Eins-Zwei-Drei…Fälkleins kommt herbei…

Was war das heute nur für ein Tag…da kommt ja sogar der Berichterstatter aus der Puste…
…aber eins nach dem anderen…

Heute morgen konnte Julchen ihren Morgenkaffee gar nicht in Ruhe geniessen…denn sie sah, daß sich Tommi als erstes Fälkchen aus seinem Ei gepellt hatte…und unser Julchen hat natürlich gleich alles auf den Film gebannt…

und somit hatte Kati und ??? mit ihrem Schlüpftagetipp (22. Mai) gewonnen… Und da ja junge Fälkchens bekanntermaßen immer sehr hungrig sind, rupfte Bianca ein Vögelchen aufs Feinste um es dann an Tommi zu verfüttern…

Alle, die heute schon früh im weltbesten Falken-Förmchen eingeloggte waren, hopsten vor Freude über das erste Fälkchen…und besonders Struppy, Tommis Gotti… und Zwirbel konnte noch beobachten, wie Tommi schon versuchte, die weite Welt in der Falkenvilla zu erkunden…

…das war erst der Anfang, denn kurz nach 9 Uhr meldete Michaela, daß sie etwas weiteres entdeckt hatte : etwas Babettliges, was auch gleich von Zwirbel bestätigt wurde…

Tommis Schwesterchen Babettli hat es auch geschafft …

…und natürlich waren auch eifrige Reporter unterwegs um Babettli abzulichten…

Zwirbel hatte dann auch noch Bianca beobachtet, wie sie so Babettli begutachtete, ob auch alles dran ist und seine Richtigkeit hat… sehr zur Freude von Babettlis Gotte Flädermüsli…

und Börni ist ein gaaaanz stolzer Papa…

Aber wenn ihr meint, das wäre es für heute, dann irrt ihr euch sehr…denn heute nachmittag, so gegen 15:15 Uhr hatte es auch Fussel geschafft und die Eierschale verlassen…

Und Michaela als Gotte ist so was von stolz, aber sowas von…

so, drei – in Worten DREI – Falkenkinderchens haben heute das Licht der Welt erblickt…ein stolze Leistung von Bianca und Börni und Vorrat ist auch schon eingebunkert…l

Ich glaube, Bianca hat für heute wirklich etwas Ruhe verdient…und wir freuen uns alle über den Nachwuchs…

und wer jetzt immer noch nicht genug hat, der möge bitte hier nachlesen, was sich heute noch so alles ereignet hat…unsere Papparatzis und Life-Reporter sind immer unterwegs … Zum FalkenFörmchen

4 Gedanken zu „Eins-Zwei-Drei…Fälkleins kommt herbei…“

  1. Ist das ein Wunder, die süssen Falkenkinder. Die allerbesten Eltern Bianca und Börni.
    Die kreativsten Filmer und Geschichtenerzähler. Euch Gestaltern allen grossen Dank, dass wir das aller miterleben dürfen.
    Eine ganz spanende Zeit wünsche ich allen

    Rita

Kommentare sind geschlossen.