Im Regen regungslos…

…. nun ja, oder jedenfalls fast, so zeigte sich Bianca heute wiedermal.

Jürgen jedoch passte gut auf und fing fast jede Bewegung Biancas ein – nach dem Motto sich regen im Regen – warum auch nicht. 😉

juli03.01
Börni fand es angenehm, bei diesem Wetter auch mal den „Innendienst“ zu übernehmen.

juli03.02
Allerdings wusste auch Bianca die Qualitäten der trockenen Villa zu schätzen und verwies Börni auf seinen Platz in der weiten und heute ziemlich nassen Welt. Er trugs mit Fassung und besorgte noch etwas Mausburger.

juli03.03
Abends dann beobachtete Martina, dass Bianca über den Eiern zu schweben schien. 😉

juli03.04
Alles Weitere zum Nachlesen gibt es wie immer im Förmchen – KLICK!

10 Gedanken zu „Im Regen regungslos…“

  1. Ihr zwei, Bianca und Börni, welche Freude, ihr seit schon eine ganze Weile zu zweit zu sehen. Bianca auf den Eiern, Börni auf der Brüstung. Welch für mich ein seltenes Bild, so zusammen, denn die Maus- oder Krokiübergaben und Brutplatzwechsel gingen immer zackig. Bewachst Du Börni die Eier, die sich zum Schlupf entscheiden?? So oder so, es ist einfach schön. DANKE euch Beiden und allen andern im Hintergrund.

    liebi Bärnergrüessli

  2. Da kommt mir etwas sehr komisch vor , ich beobachtete
    die beiden schon den ganzen nachmittag , wie Bianca brüttet
    und Börni auf der brüstung! plötzlich beide weg ?
    Bianca kam schnell wieder und weg !!
    I.H.

  3. Ich habe diese Beobachtung auch gemacht und es irritiert mich sehr. Und jetzt habe ich sogar keine Bilder mehr, alles nur schwarz. Ich hoffe, dass die Eier noch da sind.
    Marlies

  4. ich glaube eher Elmar hatt die Kamera ausgeschaltet !!
    um zu den eiern zu sehen ? es kommt mir so vor
    wie letztesmal , es wäre sehr schade wens keine Jungen gäbe ,
    da ist irgend was passiert ??
    Ines

  5. Jaaa, wird wohl so gewesen sein. Wie ich das mit den Beiden geschrieben hatte, waren beide weg und ich machte mir auch Sorgen….. Aber, eigentlich wissen die Beiden am Besten, waaas sie den Eiern zumuten können. Aber eben, ich denke halt „menschlich“ und nicht „falkisch“….. Ich bin auch froh, habe ich wieder Bilder und sehe, dass Bianca ihre Eier wieder bebrütet, behütet……

  6. Hallo Julchen
    danke für den tip !! ich schau nur am morgen ins Förmechen
    werde das aber ändern und tagsüber auch hineinschauen!
    freundliche Grüsse
    Ines H.

  7. Hallo Julchen, ich weiss nicht, was ich falsch mache, dass ich immer erst am Abend die Beiträge von Euch allen im Förmchenblogg sehen kann. Ich warte immer darauf, weil ich viel Spass an Euren Kommentaren und Filmchen habe.
    ELMI, ich hoffe, Du spürst, dass GANZ VIELEN DEINE FALKEN SEHR WICHTIG SIND. Ich bin so froh, gibt es Dich, und ich DANKE DIR und allen ANDEREN auch für all Eure Arbeit. Verabschieden….. ist „verboten“. Die Falken brauchen DICH!!!
    ä ganz liebe Rundum Gruess us Bärn

  8. Liebe Pfiripfuri ….Du machst nichts falsch….der Blog wird immer erst abends von uns geschrieben …so eine Art Tagebuch eben… 😉 alles andere findet tagsüber im Förmchen selber statt….

    Liebe Grüsse Julchen

Kommentare sind geschlossen.