Die Villa ist begehrt

Früh am Morgen begrüsste uns wie immer Klein-Börni. Während er sich dann aufmachte um das Frühstück zu besorgen tauchte auch Bianca auf.

😀 Ihrer Laune nach zu urteilen sollte Börni sich besser beeilen…………………….

Insgesamt genossen unsere beiden einen ruhigen Tag, Bianca gönnte sich sogar ein Sonnenbad

Und damit sie sich nicht wieder ärgert, wenn sie ihren Börni nicht zu Hause vorfindet hat er sich gemeinsam mit Anne was ausgedacht..obs hilft? 😀

Als dann beide mal nicht zu Hause waren tauchte doch tatsächlich noch ein Interessent für die Wohnung auf

und schaute sich gründlich um. Vera hat die Besichtigung für uns und euch festgehalten

Wie ihr seht, wurde die „Wohung“ besichtigt und für gut befunden, ich bin mir aber sicher, dass Börni und Bianca da auch noch ein Wörtchen mitzureden haben.
🙂 Herzliche Grüße, Martina

 

 

3 Gedanken zu „Die Villa ist begehrt“

  1. Bin soeben ins Forum eingestiegen… Habe bereits im letzten Jahr die Turmfalken Familie und deren gedeihen mit Spannung mitverfolgt. Bin auch in diesem Jahr wieder voll dabei mit schauen…..Kann mir jemand erklären wie ich ein gemachtes Foto ab Bildschirm hier einfügen kann?? Vielen Dank und Gruss rukuma

  2. Liebe Rukoma,
    an dieser Stelle noch einmal: Herzlich Willkommen im Förmchen 🙂
    Bilder können die Mitglieder des Förmchens dort unter dem „Tagebuch der Turmfalken in Muttenz“ einstellen. Ich, wie auch die anderen Tagebuch-Schreiberinnen übernehmen dann von dort Bilder und Videos für unsere Tageszusammenfassungen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an all unsere großartigen Berichterstatter/innen. Ohne deren Hilfe wären wir aufgeschmissen.Aber wie ich mit Freude gesehen habe, hast du das bereits rausgefunden und ein gelungenes Bildschirmfoto dort eingestellt.
    Herzliche Grüße, Martina

  3. Juhuu das stellt mich auf super Vielen Dank für die Hilfe das wir es wieder geniessen können
    Familie Turmfalken
    Danke Martina für deine Berichte wo wir alle wieder lesen Dürfen
    Herzliche Grüsse Aarefischer Reto

Kommentare sind geschlossen.