Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Mai 2021, 05:14:56
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Februar 2021 « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Februar 2021  (Gelesen 2043 mal)
Basch121
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1486


« Antworten #15 am: 15. Februar 2021, 23:36:31 »


entschuldigt bitte. Das musste einfach sein.


Klar doch! 🥳

Und wer weiss es? Wo war ich heute? Mit ihren 171 Erkern zählt sie zu den am  besten erhaltenen historischen Städte der Schweiz.































Gespeichert
birdy
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 982


« Antworten #16 am: 16. Februar 2021, 08:00:22 »

aber baschi, den spruch am schwabentor kennt doch jeder  Zwinkernd

finde es aber super, dass du da warst und uns mitnimmst zu diesen sehenswürdigkeiten, danke 

warst du auch oben in der festung?

Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #17 am: 16. Februar 2021, 08:39:52 »

huuuuuhhuuuu   arm Paloma ist niemand.

Könnt ihr mich aufklären? danke!
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Basch121
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1486


« Antworten #18 am: 16. Februar 2021, 13:04:04 »


Das gilt natürlich nicht für Dich! Werde es heute Abend aufschlüsseln!

Gespeichert
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9367



« Antworten #19 am: 16. Februar 2021, 14:46:30 »


aber baschi, den spruch am schwabentor kennt doch jeder  Zwinkernd



  birdy
Gespeichert

Ich kam, sah und vergaß, was ich eigentlich vorhatte!
Basch121
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1486


« Antworten #20 am: 16. Februar 2021, 22:44:31 »


warst du auch oben in der festung?

Nein, auf dem Munot waren wir nicht. Vielleicht mal im Sommer.




 Ich erlaube mir Wikipedia zur Hilfe holen:

Schwabentor

Das Schwabentor in der Schaffhauser Altstadt wurde 1361 erstmals als „Neuturm“ urkundlich erwähnt. Es bildete gegen Schwaben den Nordabschluss der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Heute gelangt man durch das Schwabentor in die Vorstadt. Auf der westlichen Seite des Schwabentors ist noch ein Stück der alten Stadtmauer mit Wehrgang und dem Finsterwaldturm als Eckturm erhalten geblieben.



Lappi tue d'Augen uf

Weit über Schaffhausen hinaus bekannt wurde der Spruch des Kunstmalers Arnold Oechslin, der seit 1935 am Schlussstein des nördlichen Torbogens prangt: «Lappi tue d'Augen uf» («Narr, mach die Augen auf!»). Der Spruch steht unter der Darstellung eines Bauern mit einem Ferkel unter dem Arm, der von Autos bedrängt wird. Der Entwurf wurde vom Schaffhauser Stadtrat aus vier Vorschlägen ausgewählt; es besteht kein geschichtlicher Zusammenhang zum Schwabentor. Oechslin wurde von einer russischen Inschrift aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts am Eingangstor zur Villa Charlottenfels in Schaffhausen zu dem Spruch inspiriert; der Stadtrat begründete seinen Entscheid jedoch damit, dass vor dem Schwabentor eine wichtige Strassenkreuzung gebaut wurde. Ausserdem sei, in Anspielung auf das benachbarte Schulhaus, nicht die Schulweisheit die Hauptsache für den Menschen, sondern das Offenhalten der Augen.

Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #21 am: 17. Februar 2021, 08:58:06 »

na wartet mal, bis der Lock-down erledigt ist.

ich muss ja so viel ansehen!

und nun eine Neuigkeit von meinen Nagetieren:

1.) es sind doch Mäuse. Da bin ich froh.

2.) sie sind hochintelligent.

Wegen der Affenkälte habe ich die Falle einige Tage nicht angerührt, vom Wohnzimmer aus sah ich ja, dass der Käse unberührt war.
Aber gestern hat es getaut, ich habe den Balkon geputzt und festgestellt:

diese Biester hatten den Käse erbeutet. Ohne dass die Falle zuschnappte.
Das kann der Kälte geschuldet sein.
Aber
Für den Käse haben sie ein Blatt hingelegt!
Haben die Paloma frech ver-----arscht!

Ja, Mäuse sind es, weil Ratten das nicht in der engen Mausefalle hingekriegt hätten. Ubd sie sind ja in der Woche, seit ich sie kenne, nicht gewachsen.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #22 am: 17. Februar 2021, 14:30:51 »

so siehst sie aus: in noch nicht scharf gestelltem Zustand.



und wenn ich dann die erste gefangen habe? Was macht ich dann?

das ehrlichste wäre wohl, sie liebevoll einpacken, Mützchen und Schühchen häkeln, Mäntelchen schneidern und sie dann zur Nachbarin bringen.

Die lieben Kleinen laufen nämlich nur längs über meinen Balkon und gehen dann zur Nachbarin, Vogelfutter essen.

Ich warte auf gute Ratschläge


Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9367



« Antworten #23 am: 17. Februar 2021, 16:52:49 »

Paloma, ich habe dir schon mal geschrieben, sie als Haustierchen zu nehmen, mit Käfig und Spielzeug, dass es denen nicht langweilig wird. aber in Mehrzahl ist vielleicht doch etwas zu viel....

Probiere mal hier:

 https://www.anticimex.com/de-de/kontakt/schaedlingsbekaempfung-nordrhein-westfalen/schaedlingsbekaempfung-koeln/?gclid=CjwKCAiAmrOBBhA0EiwArn3mfIyl_3ic5v-nRIl2Qogajyw3d9GXx-gw3LP3-JIwKxhlfXBkxcnBYRoCwccQAvD_BwE#
Aus dem Artikel:
Gespeichert

Ich kam, sah und vergaß, was ich eigentlich vorhatte!
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #24 am: 18. Februar 2021, 08:51:18 »

Schädling?
Sie sind ja nicht im Haus sondern draußen. Und ich will ja auch nicht ihren Tod.

die Fangaktion läuft jetzt ganz gut.

Aber die Kleinchen legen ein erstaunliches Benehmen an die Tag. Ich habe sie in der nächsten kleinen Grünanlage freigelassen. Sie guckte verblüfft - und - überquerte die Straße, um an der nächsten Hauswand hochzukrabbeln. Sie konnte aber die Tür nicht aufmachen und verkrümelte sich im Vorgarten.

Fortsetzung folgt.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #25 am: 19. Februar 2021, 22:14:00 »

so, nun etwas anderes.

Es ist nämlich wieder warm. Schnee hatten wir sowieso kaum.

die Nilgänse haben schon vor der großen Kälte gelegt.



Gänseklein - sie wärmen ihre Füßchen





Mama steht auf der anderen Seite



die Kanadagänse fangen die Paarbildung jetzt erst an und rutschen ständig auf dem Eis aus.



überall an den Waldrändern Schneeglöckchen



der historische Bahnhof Thielenbruch. Eintritt durch den "halben" Straßenbahnwagen





Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #26 am: 20. Februar 2021, 09:36:51 »

ein sattes Mäuschen mit Angstschweiß  --- kurz bevor es sich in ein fröhliches sattes Mäuschen verwandelte


Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #27 am: 20. Februar 2021, 22:56:22 »

Weiter geht es durch die Wälder am östlichen Stadtrand

der Mutzbach führt ordentlich Wasser, so wie ganz viele Bächs, die schon fast versiegt waren



Viele Vögel. Der drei Schwarzspechte habe ich nicht gekriegt. War zu verblüfft.
Dies Tierchen ist KEIN Schwarzspecht.



Wald - typisches Bild



und da fühlt man sich zu Hause: der Weg nach Santiago



Immer wieder wächst Krokus



Krokus mit Hummel - Bienen habe ich keine gesehen. Der Schnee ist ja erste eben weg.



Die große Kiesgrube am Hornpottweg sollte zugeschaufelt werden - die Natur war schneller und fühlte viel Wasser in die Grube, und Naturschützer erreichten 1980, dass die Grube unter Naturschutz gestellt wurde.

Silberreiher



vom späten Nachmittag an zogen die Kranichen. Als sich einmal zwei Züge nahe kamen, brach ein jubelndes Begrüßen aus. (und das Chaos)



Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Basch121
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1486


« Antworten #28 am: 20. Februar 2021, 23:41:39 »

Danke für die schönen Blümchen und Vögel!

Was um Himmels willen ist ein „ innovationsmanager“   Zwinkernd Diese moderne, nichts sagende Titel!

Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9549



« Antworten #29 am: 21. Februar 2021, 10:44:26 »

musste googeln. Der soll sich neue Sachen ausdenken, damit die Firma neue Standbeine kriegt und konkurrenzfähig bleibt.
Was bei der KVB (Kölner Verkehrsbetriebe gemeint ist, erschließt sich mir nicht - aber du kannst einen Fernkurs machen, um so einen Posten zu kriegen.

Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Seiten: 1 [2] 3 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Februar 2021 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS