Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Mai 2021, 13:13:05
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Computer und Internet  |  Thema: Windows 10 « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 5 Nach unten Drucken
Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 27891 mal)
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4468



« Antworten #15 am: 12. August 2015, 16:17:53 »

Ich denke, dass  ein Grossteil von uns weiss, dass wir ständig und überall unsere Spuren hinterlassen. Und trotzdem verfallen wir immer wieder den angepriesenen digitalen Dienstleistungen (sind ja gratis…….Facebook, Twitter etc. etc.) und verdrängen das Wissen um die  „Datenfischerei“.
Mit unseren „O.K.-Klicks“ erteilen wir explizit die Erlaubnis, sich bei uns zu bedienen. Diese Datensammelauswüchse auszutricksen ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit.

Aussteigen aus diesem Wahnsinn? Ist das überhaupt noch möglich? Wir sind ja alle schon „beschriebene Blätter“ und das mit unauslöschlicher “Tinte“.  
 
Ich, als „bekennende“   Kundenkartenverneinerin, stosse ab und an auf blankes Unverständnis. Dieses Nein zum Zugang zu meinem Einkaufsverhalten ist ein unbeholfener Versuch, mich……unsichtbar/unlesbar zu machen. Es braucht niemand zu wissen ob ich Rübli der Schokolade vorziehe oder lieber bequeme Latschen trage anstatt High Heels, ob ich morgens einkaufe oder eher der späte Typ bin…… Doch damit ist es ja nicht getan, denn die Datensauger lauern überall.

Den Versprechungen, die Daten würden nur dem vorgesehenen Zweck dienen und würden unter keinen Umständen weitergegeben, sollte man nicht blind vertrauen. Oftmals ist man jedoch gezwungen (nolens volens) einen Handel zu akzeptieren, weil es keine andere Möglichkeit gibt als die, in irgendeiner Datenbank verewigt, weitergeleitet und in Einzelteile zerlegt zu werden.

Indem ich nun diesen, meinen Beitrag ins Förmchen stelle, habe ich schon wieder…………..was gemacht, sagt mir, was?

Jawoll, eine Spur gelegt……………

Übrigens: https://www.change.org/p/die-demokratie-verteidigen-im-digitalen-zeitalter

Digitale Grüsse.
Vera
« Letzte Änderung: 12. August 2015, 16:24:35 von Vera » Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6068



WWW
« Antworten #16 am: 13. August 2015, 06:29:33 »

Wobei ich betonen möchte, liebe Vera, dass eure Daten im Förmchen von mir selber weder ausgewertet noch weiterverkauft werden. 
Aber klar, in allen öffentlichen Bereichen kann Google und jeder, der das will, natürlich mitlesen.

 
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #17 am: 15. August 2015, 17:25:42 »

alos, ich habe ja schon geschrieben, daß ich Windoof 10 installiert habe.

das erste was ich gemacht habe, war : Cortana abgeschaltet

und dann die Tips hier von Heise  befolgt...

ansonsten läuft Windoof 10 ohne schwierigkeiten .... obwohl ich beinahe alle was MS haben wollte abgeschaltet habe und auch kein MS-Konto eröffnet habe... 

slowy



Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8924



WWW
« Antworten #18 am: 25. August 2015, 09:23:45 »

Heute in 20 Minuten Windoofs 10   Smiley

Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4468



« Antworten #19 am: 12. April 2016, 19:42:59 »

Wie ich eben diesen thread durchforstet habe, sehe ich, dass viele skeptisch dem W10 gegenüber sind, doch was macht man gegen das was mir passiert ist?

Eine Frage (ganz sicher nur 1!) und einen Bericht (ganz sicher nur 1, jedoch zieht der sich etwas hin)

Frage: Ist jemandem auch passiert, was mir passiert ist?

Bericht:

Töggeli-Sitzung am Notebook …… plötzlich aus heiterem (ätsch, nein nicht Himmel) Screen fängt es an (ätsch, nein nicht zu donnern und blitzen) zu flackern und flimmern „es“ fährt runter und nach einer Weile taucht „es“ wieder auf aus welchen (Un-)Tiefen auch immer mit folgendem Befehl

BITTE (Anstand hat „es“, das muss zugegeben werden)
COMPI NICHT HERUNTERFAHREN, WINDOWS 10 WIRD INSTALLIERT!!

Häääää? Waaaaaaaaaaaaaas? Was erlaubt „es“ sich  Bis jetzt war ich zufrieden mit meinem Windows 7! 

Dem ostentativen Befehl (s.oben) wagte ich nicht meine schwachen Kräfte, meinen schwachen Willen entgegenzusetzen und liess gewääääääääääähren und gewäääääääääähren und es dauerte und dauerte. In der Zwischenzeit hätte ich gut und…..ungern den ganzen Frühlingsputz erledigen können (wenn ich denn zu den Frühlingsputzfreaks gehören würde…. ).

Erwähnen muss ich, dass in den vorangegangenen Tagen (oder waren es sogar Wochen?) in regelmässigen Abständen aus dem Nichts (wie von Geisterhand) die Meldung erschien, man könne das Betriebssystem W10 gratis runterladen. Ich klickte stets auf das „X“ in der Meinung, die Gefahr einer "Einmischung" sei gebannt…………So kann man sich täuschen. Man wiegt sich auf der sicheren Seite und dann DAS!!

Na ja, jetzt hat „es“ sich eben häuslich niedergelassen und nebst einigen Anpassungen (am System) und Anpassung meinerseits (die gräutscheligen Hirnzellen gaben sich redlich Mühe und bekämpften mit Erfolg die sich anbahnende Panikattacke) kutschieren wir ganz gut miteinander.

Wie gesagt: las Eure Beiträge die nun doch schon 8 Monate zurückliegen und muss mich nun eingehender mit "Cortana" (im Beitrag von Slowy erwähnt) beschäftigen, d.h. wie und wieso diese Software ausgeschaltet werden sollte und wo zum Kucker ich die finde.

Was war noch meine Frage? Ach ja, sieh oben.

 
Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5480


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #20 am: 12. April 2016, 20:57:12 »

Vera, wenn Du kürzlich ein Update von Windows 7 gemacht hast ist die Installation automatisch. Nicht in den "mises à jour de sécurité", sondern in der Rubrik "Fakultativ". Sehr fies von Mikrosoft! Die meisten Benützer lassen den automatischen Update und dann wird dies auch runtergeladen.

Bei mir ist die Einstellung so: Ich wähle aus was ich updaten will und lasse den Rest links liegen.

Windows 8 und 8.1 habe ich gekauft, bereue es jedoch denn Windows 7 war doch besser.

Liebe Grüsse
 
Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4468



« Antworten #21 am: 12. April 2016, 21:05:53 »

Danke Dir Ambre für Dein Feedback.

Geschehen ist geschehen und in Zukunft muss ich mich gegen solche...........Einmischungen wappnen. Muss unbedingt die Einstellungen überprüfen!!.
Wie man sieht, kann man nicht vorsichtig genug sein.

Wünsche Dir eine gute Nacht.
Liebe Grüsse.
Vera

Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5480


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #22 am: 12. April 2016, 21:34:17 »

Liebe Vera, hier der Grund wieso ich Windows 10 nicht installieren will:

http://derstandard.at/2000019990414/Datensauger-Windows-10-Das-neugierigste-Windows-aller-Zeiten


Gute Nacht  


PS: Habe nun gesehen dass auch Slowy vor einiger Zeit einen interessanten Link eingestellt hat.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Datensammelwut-beherrschen-2774941.html


« Letzte Änderung: 12. April 2016, 21:41:26 von Ambre » Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 17761


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #23 am: 13. April 2016, 06:36:30 »

Als ich den neuen PC anschafte kam er mit Windows 10.  Um den Datenschutzwar ich nicht so besorgt, aber dass es den MovieMaker nicht mehr gab hhat mich gewaltig geaergert.  Zum Glueck habe ich wieder Windows 7.  Auf Amerikanisch gibt es den Spruch "If it ain't broke don't fix it..."
Leider gehoert diese Philosophie im Computer Zeitalter der Vergangenheit an. 
Tutey
Gespeichert

Tutey
Zwirbel
Förmchen-Seele
Globaler Moderator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10223



« Antworten #24 am: 13. April 2016, 09:31:11 »

Liebe Vera, das finde ich jetzt auch der GIPFEL, dass man sich mit einem Update von Windows 7 das Zähni quasi automatisch erhascht!!!  Schockiert Ärgerlich
Das ist nichts als FRECH!
Tatsache ist aber auch (auch die Frechheit), dass man gezwungen ist, den angeblichen Windows"Fortschritt" mitzumachen. Irgendwann wird es keine Sicherheits-Updates für Win. 7 mehr geben.... dann Guet Nacht!

Was ich jetzt auch einmal erwähnen muss: wir haben im Hause Struppy kürzlich mit meinem "Stiefneffen" ( Grinsend), der ein IT-Mensch ist, über das Win 10 diskutiert. Er teilt die Meinung nicht, das Zähni sei schlechter, - im Gegenteil. Was ich behalten konnte:
- Windows 10 braucht weniger Speicherplatz
- ist schneller
- ist eher wieder in Richtung Windows 7 entwickelt, mit Starttaste, Desktop, weg von den Kacheln....
Er sagt, nach dem Windows 7 ist das 10 viel besser als das 8.
Wegen Daten absaugen, meinte er, das sei nicht mehr als es schon war 

Ich bin auch immernoch etwas kritisch, aber ich wollte diese Meinung einfach auch einmal hier einstellen. Denn bisher habe ich seit dem Anfang meiner PC-Künste  Grinsend (ich bin NICHT damit aufgewachsen) IHM (dem Neffen) IMMER vertraut und wurde noch nie enttäuscht!
Und was mich jetzt auch "erfreut" ist, dass Du, Vera schreibst, ....."und nebst einigen Anpassungen (am System) und Anpassung meinerseits ..... kutschieren wir ganz gut miteinander."

DAS konnte ich KEINESWEGS sagen, als ich von 7 auf das 8 umstellen musste! Da war nichts mehr an der selben Stelle zu finden. (hat sich dann mit 8.1 wieder etwas verbessert. (meine bescheidene Meinung  )

An "jenem" Diskussionssonntag, hat Herr Neffe das Windows 10 auf den Struppy-Läppi montiert, - vielleicht könnte sie uns hier ja noch etwas von ihrer Erfahrung erzählen. Ich werde sie mal anschuppsen!  Grinsend

Mit lieben Grüssen
Zwirbel
Gespeichert

winke-winke   
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4468



« Antworten #25 am: 13. April 2016, 10:16:05 »


An "jenem" Diskussionssonntag, hat Herr Neffe das Windows 10 auf den Struppy-Läppi montiert, - vielleicht könnte sie uns hier ja noch etwas von ihrer Erfahrung erzählen. Ich werde sie mal anschuppsen!  Grinsend



Ja, bitte liebe Zwirbel, schuppse Struppy an, ich schuppse kräftig mit. Eventuell erfahren wir Hilfreiches für den Umgang mit dem Zähni!

Uebrigens bin ich froh, dass es auch einige positive Meinungen gibt.

P.S.   diese Nacht um 3.30h wurde ich wachgesäuselt........von wem wohl? Jawoll vom Compi, resp. vom Ventilator auf dem das Ding steht.........(beim Einschalten macht das Ding stets einige Lärmrunden und beruhigt sich dann wieder) Anscheinend wollte der Rechner unbedingt kommunizieren oder es plagte ihn Schlaflosigkeit.......Aus Gründen, die ich der Länge wegen nicht darlegen kann,  lasse ich ihn in stets im "Ruhezustand"........Was bleibt? Genau, mache mich auf die Suche, wo in den Einstellungen dieser schlafraubende Befehl gegeben wird.

Wünsche ein schönes Tägli!
 
Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #26 am: 25. April 2016, 21:39:40 »

hallo ihrs alle...

also, auf Zwirbelinchens anschubser bin ich auch sehr gespannt und hoffe, daß Frau Struppy nicht zu stark zurückstuppst...

ich habe recht frühzeitig auf win10 umgestellt und bei mir funxt alles ganz gut...

...wobei ich mir ein kleines Tool von de rFirma Aschampoo runtergeladen habe, daß mir die ganzen in rede stehenden Parameter auf einen Blick anzeigt und mir die Möglichkeit gibt, diese für mich einzustellen (z.B. dies blöde Cortana auszuschalten... ).

schaut hier: http://www.chip.de/downloads/Ashampoo-Antispy-for-Windows-10_83076474.html

damit könnt ihr dann Win10 weitgehend gefahrlos installieren und benutzen...

....und wenn ich mich nicht irre: es gibt für einen Monat nacht de rinstallation von Win 10 die möglichkeiten, dies rückgängig zu machen und das alte System wieder herzustellen...

slowy

Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
mimidan
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4601



« Antworten #27 am: 25. April 2016, 22:46:23 »

Ich hab Win10 schon eine ganze Zeit auf meinem PC und Dan noch länger und bei uns kein Problem ...

Ich bin ganz der gleichen Meinung wie Zwirbeli's Stiefneffe  ( Dan und mein Schwiegersohn sind ja ebenfalls IT-Menschen  Lächelnd )

und ja wegen Daten absaugen...  das passiert schon seit Windows existiert, nur das war nicht offiziel und man wusste nix davon !!

und wie Zwirbel schreibt : man muss halt mitmachen beim Windows fortschritt  !!

liebe Grüsse
mimi

Gespeichert

mimidan
Anne
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6750



« Antworten #28 am: 25. April 2016, 23:30:39 »

Vera mir ist genau das gleich passiert wie dir. Ich war einige Zeit nicht im Büro und als ich zurück kam war mein Läpi schon dabei Windows 10 zu installieren. Ich habe es behalten und gewöhne mich schon langsam daran.
Tutey ich weiss nicht was sie dir verkauft haben, aber ich habe den Movie Maker.
Gespeichert

Liebe Grüsse Anne 
                                                      
Babsy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1362


Der Herr im Haus


« Antworten #29 am: 26. April 2016, 06:18:18 »

Das sind ja wieder ganz tolle Aussichten mit dem Zwangsupdate. So ist es mir damals 8 auf 8.1 passiert. Für alle, die es nicht möchten - ich hab hier bei Computerbild was gefunden, wie man es umgehen kann. http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html  Im Moment verstehe ich da allerdings nur Bahnhof  


Hab´ noch was gefunden, das man es dauerhaft verhindern kann: http://www.computerbild.de/fotos/cb-Tipps-Software-Windows-10-fernhalten-Zwangs-Update-Killer-im-Detail-13326237.html#1
« Letzte Änderung: 26. April 2016, 06:51:56 von Babsy » Gespeichert

Liebe Grüße, Babsy
Seiten: 1 [2] 3 4 5 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Computer und Internet  |  Thema: Windows 10 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS