Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Mai 2021, 13:27:45
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  andere Webcams  |  Säugetiere und anderes  |  Thema: Bären / Nationalpark in Alaska « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 80 81 [82] 83 84 ... 288 Nach unten Drucken
Autor Thema: Bären / Nationalpark in Alaska  (Gelesen 565792 mal)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1215 am: 21. November 2013, 13:30:28 »

 Smiley Hallo und guten Mittag,
hier ist der Link zur Mediathek für "Sommer der Eisbären", wahrscheinlich funktioniert der aber nur eine begrenzte Zeit...keine Ahnung wie lange

Und leider schon abgelaufen


Keine "Friede, Freude, Eierkuchen Film", aber auch nicht grausam. Schwerpunkt sind die möglichen Folgen des Klimawandels für die Eisbären. Wenn man sich die Doku angeschaut hat ist man um so froher das die Hudson Bay in diesem Jahr schon früh zufriert. Ich hab keine Angabe gefunden in welchem Jahr die Aufnahmen entstanden sind. Da sie vom "längsten Sommer für die Bären" bisher sprechen müsste es eigentlich schon länger her sein. Ganz aktuell und im vorigen Jahr kam der Frost für die Bären der Hudson Bay nämlich rechtzeitig. Aber aktuell ist der Film trotzdem noch. Ich muss gestehen das ich jetzt erstmals verstanden habe warum die Eisbären dort von besonderem Interesse für die Wissenschaftler sind. Man geht davon aus das die Erforschung und Beobachtung gerade dieser Bären am ehesten Aufschluss darüber bringt wie die Chancen der Polarbären sind sich an einen längeren Aufenthalt an Land anzupassen. Manchmal frage ich mich allerdings ob es nicht doch mit der Zeit zu viele Eingriffe in das Leben der Bären sind. Es gibt Leute die Polar Bears International vorwerfen die Bären zu "überforschen". Bei Gelegenheit such ich den Artikel mal, ich glaube das war auf der "Polar Bear Alley" Seite. Was das "Einmischen" angeht könnte der Unterschied zwischen dem Katmai und der Gegend rund um Churchill nicht größer sein. Ich für meinen Teil tendiere mehr zum Katmai obwohl mir bewusst ist das die Eisbären wesentlich bedrohter sind in ihrer Existenz und darum die umfangreiche Erforschung vielleicht berechtigt ist.
  Liebe Grüße und einen schönen Tag...ich muss jetzt  
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2013, 20:34:13 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #1216 am: 22. November 2013, 16:36:48 »

Guten Nachmittag ihr Lieben

und ein herzliches     für alle Beiträge.

Martina: die Fernsehsendung habe ich leider verpasst  Ärgerlich 
sobald ich mehr Zeit habe werde ich mir diese und den Film "ein Sommer unter Grizzlis" angucken.

Sylvia: schön dass Du hier reingeguckt hast   
Von Melissa Bachman habe auch ich bis jetzt nichts gehört. Sowohl das Bild vom erlegten Löwen wie auch dasjenige vom erschossenen Bären stimmen mich traurig   
Ich habe vorhin ein bisschen gegoogelt. Scheinbar haben bis gestern Nachmittag bereits 405'000 Menschen eine Petition unterzeichnet. Bachman möchte man künftig die Einreise nach Südafrika verbieten.

Gemäss einem Artikel im Berliner Kurier vom 20.11.  ist es nicht die erste Wutwelle die Melissa Bachman auf sich zieht. Als sie 2012 in einer Serie des Natursenders "National Geographic Channel" auftreten sollte, musste der Sender sie nach heftigen Reaktionen von Tierfreunden wieder ausladen. Die hatten sich beklagt Bachman sei eine "herzlose Trophäen-Jägerin"

In Churchill war es gestern  ruhig, von Eisbären keine Spur, dafür schöne Landschaftsbilder






einen Bagger


und verlassene Häuser


Liebe Grüsse und einen schönen Restnachmittag

Gespeichert

Bea
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1217 am: 23. November 2013, 23:44:30 »

 Lächelnd Sehr schöne Landschaftsbilder Bea! Ich guck auch immer wieder mal rein, hab aber keine Schnappschüsse gemacht. Darum freu ich mich um so mehr über deine.  



Ranger Mike hat einen...wie ich finde...wunderschönen Artikel über den Winterschlaf der Bären geschrieben. Das Bild dabei ist noch "wunderschöner". Auch finde ich ganz toll das er offensichtlich auf die europäischen Katmaifans Rücksicht genommen hat. Der Text ist wirklich gut zu verstehen und Temperatur und Gewichtsangaben sind auch in Celsius und Kilogramm. Ich hab mal eine Zusammenfassung geschrieben.. Grinsend so gut ich es eben hingekriegt habe. Hier zuerst der Klick zum Artikel Klick

Einige Säugetiere halten Winterschlaf, er erlaubt ihnen Zeiten zu überstehen in denen sie kein Futter finden. Besonders bemerkenswert ist der Winterschlaf der Bären.
Ende Oktober/Anfang November ziehen sich die Bären des Katmai in ihre Höhlen zurück und beginnen den Winterschlaf. Das „Startsignal“ dafür ist sowohl das Fehlen von kalorienreichem Futter (keine Lachse mehr) als auch eine hormonelle Umstellung.
Im Gegensatz zu anderen „Winterschläfern“ bleibt die Körpertemperatur der Bären beinahe normal, während aber die Herz- und Atemfrequenz erheblich herabgesetzt ist auf 1 Atemzug und 8-10 Herzschläge pro Minute. Trotzdem verbrauchen sie eine Menge Kalorien, manchmal 4000 pro Tag. Mütter die Jungtiere zur Welt bringen sogar noch mehr. Bären verlieren während des Winterschlafs etwa 33% ihres Gewichts. Um einen Winter ohne Futter und Wasser zu überleben braucht es „Brennstoff“ und der ist für die Bären das angefressene Fett…..


 An dieser Stelle kommt ein Teil des Textes „Prompt übersetzt“ weil ich zwar den Sinn verstehe aber nicht richtig wiedergeben kann. Ist ganz lustig, aber einigermaßen verständlich. Besonders gefällt mir der "Bastelraum"  Grinsend Grinsend


.....bemerkenswert gesunde Bären tauchen nach dem Winterschlaf aus ihren Höhlen auf. Weder haben sie an Muskelmasse verloren, noch hat sich die Knochendichte verringert. Auch leiden sie nicht an ….hmmm….ich würde es mit Arterienverhärtung übersetzen.
Die große Frage lautet: Kann die Fähigkeit der Bären zum Winterschlaf in Zukunft Menschen helfen?  Wer weiss…wenn wir eines Tages das physiologische Geheimnis der Bären beim Winterschlaf enträtseln, vielleicht finden wir dann ganz neue Ansätze zur Behandlung von Nieren, Herz oder Knochenerkrankungen. Könnte der Mensch „winterschlafen“ wie die Bären wären längere Reisen ins Weltall mit weniger Risiko verbunden.

Wie auch immer, während die Landschaft des Katmai mit Schnee bedeckt ist und der Wind heult liegen die Bären gemütlich in ihren Höhlen und schlafen geräuschvoll.
 
Also wahrscheinlich ist gemeint das sie schnarchen.
Ich wünsche ihnen einen gemütlichen Schlaf und hoffe sie im kommenden Jahr alle wiederzusehen.

 Lächelnd Mir gefällt der Artikel wirklich gut und mir gefällt seine Art "weiter zu denken". Beim Live Chat zu dem Thema war seine Bewunderung für die Bären und ihr "Bärenleben" ganz deutlich zu sehen. Er und Ranger Roy ergänzen sich wirklich hervorragend. Wenn man den Beiden nur zuhört kann man eine Menge lernen, über Bären und darüber wie man auf Menschen zugeht.
  Liebe Grüße und
« Letzte Änderung: 24. November 2013, 00:09:48 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Jürgen
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 945


meine Liebste, leider im Regenbogenland


« Antworten #1218 am: 24. November 2013, 15:12:35 »

Hallo Bärenfreunde

Hallo liebe Bea und Martina

nach einem kurzen Winterschlaf  in meinem Bastelraum melde ich mich auch mal wieder.

die Braunen schlafen alle hoffentlich tief und fest und träumen Ihre Bärenträüme :

          


und die weißen Schönheiten sind auf dem Eis und jagen Ihre Leibspeise um den Harten langen Sommer zu überstehen






Ja die Ranger sind wirklich die besten!!!! Die machen die Brooks cams und den Chat zu dem einzigartigen Erlebnis warum so viele begeistert  dabei sind.

Den Artikel zum Winterschlaf hatte ich schon gelesen, aber Dein Textblock, Liebe Martina, ist einfach genial zusammengefasst.

ich habe irgendwie das Bild vor Augen wie sich die Astronauten eine Winterschlafhöhle graben bevor sie zum Mars starten 




Hier noch ein paar Eindrücke aus Churchill die ich die letzten Tage gesammelt habe, leider ohne jegliche Fauna

     







































a liabs griasle vom Jürgen an alle .......

 
Gespeichert



Das Leben ohne Katzen ist möglich,......aber sinnlos! (abgewandeltes Zitat von Loriot)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1219 am: 25. November 2013, 09:07:40 »

  Sehr schöne Landschaftsbilder Jürgen 

Übermorgen ist Schluss mit den cams...wirklich eine kurze Saison diesmal, aber gut für die Bären. Tja...die einen schnarchen friedlich vor sich hin, die anderen sind auf der Jagd. 
Keine Bären mehr......jetzt fängt für uns das große Warten an  Grinsend
Liebe Grüße und einen schönen Tag
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Jürgen
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 945


meine Liebste, leider im Regenbogenland


« Antworten #1220 am: 26. November 2013, 16:19:49 »

HALLO BÄRENFREUNDE

Achtung heute im WDR 20:15

Abenteuer Erde: Eisbären hautnah   

Gruß und

vom Jürgen
Gespeichert



Das Leben ohne Katzen ist möglich,......aber sinnlos! (abgewandeltes Zitat von Loriot)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1221 am: 27. November 2013, 12:26:38 »

 Smiley Hallo und guten Tag,
danke Jürgen für den TV Tipp, sagte ich schon das ich die Spy Cams der BBC liebe?   Darum geistern auch schon einige clips aus "Spy on the ice" hier durch den Thread. Die Sendung gestern konnte ich nicht gucken, hab sie aber aufgenommen.
Hier der Link zur Mediathek....wie immer weiss ich nicht wie lange der Film drinbleibt


  und leider auch nicht ob der kleine Kanton das gucken kann
.....und schon vorbei (28.12.2012)

  Liebe Grüße und einen schönen Tag
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2013, 20:37:01 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Jürgen
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 945


meine Liebste, leider im Regenbogenland


« Antworten #1222 am: 30. November 2013, 14:21:32 »

Hallo Dreamteam, und alle Bärenfreunde,

Das Falkenförmchen hat es jetzt sogar nach Australien geschafft!!!!

Unser Chat Freund Rod Jenkins hat auf seiner großartigen Web Seite einen Link zur Bärenseite des Förmchens gesetzt!!

Website von Rod


Vielen Dank Rod!! ( Thank you very much Rod)

die chatter waren wieder sehr kreativ aber ich will Martina nicht vorgreifen........

Hallo Bea, alles klar bei Dir, es ist schwer so ganz ohne Bären.....

ich habe mein update meiner flickr seite für die Braunen und Weißen Highlights abgeschlossen.....

gegen die Entzugs Erscheinungen..........

katmai bears       churchill bears

Nun mache ich mich an die Falken Highlights von Muttenz und Dettingen.........

 
« Letzte Änderung: 30. November 2013, 17:38:08 von Jürgen » Gespeichert



Das Leben ohne Katzen ist möglich,......aber sinnlos! (abgewandeltes Zitat von Loriot)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1223 am: 30. November 2013, 15:19:41 »

WOW!!!

  Thank you Rod    for setting a link to our site, we are so proud that our "Förmchen" made it to Australia

 Lächelnd Danke Jürgen, das hatte ich noch gar nicht mitbekommen  Grinsend du solltest vielleicht die Links zu deinen tollen Alben auch Englisch betiteln  

  Weit und breit keine Bären mehr..... da kommt die Fantasie der Chatter so richtig in Schwung. In den USA war ja am 28. Thanksgiving und auch die ersten "Weihnachtsbären" tauchen schon auf. Ich komm etwas später wieder mit ein paar Beispielen.....  Grinsend sobald ich mich darüber das wir es bis Australien geschafft haben wieder eingegkriegt habe



« Letzte Änderung: 30. November 2013, 15:29:45 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Jürgen
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 945


meine Liebste, leider im Regenbogenland


« Antworten #1224 am: 30. November 2013, 16:18:40 »

 Grinsend du solltest vielleicht die Links zu deinen tollen Alben auch Englisch betiteln  

Hallo Martina bei den Braunen habe ich es ja gemacht, bei den Weißen habe ich in deutsch angefangen und war dann zu faul sie umzubeschriften

aber es kann ja nachgefragt/kommentiert werden.......

 
« Letzte Änderung: 30. November 2013, 17:38:58 von Jürgen » Gespeichert



Das Leben ohne Katzen ist möglich,......aber sinnlos! (abgewandeltes Zitat von Loriot)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1225 am: 30. November 2013, 16:38:27 »

 Grinsend Jürgen ich meinte nur die Links: Braune Bären + Weisse Bären  in z.B. Katmai Bears und Polar Bears Churchill  Grinsend

  Super das du rausgekriegt hast wie man Gifs in die Chatseite bringt!!!

Hier kommen ein paar Sachen aus dem "Bärenchat"  Lächelnd

Von Critter

Otis wollte ja gerne Thanksgiving mit uns feiern....wenn er nicht eingeschlafen wäre  Grinsend

Thanksgiving Wünsche von meiner Wenigkeit


Von Suzie

 Lächelnd Bärenträume in 3D


Von Dawn


 Grinsend Backpack meint: Wer braucht schon Rentiere, wir haben TED and 747 um den Schlitten zu ziehen!

  Bei unserem Clown Ted kann ich mir das ja noch vorstellen....


Aber was 747 davon hält möchte ich lieber nicht wissen.... Grinsend


Und dann auch von Dawn Santa Otis 

  Liebe Grüße und einen schönen Tag....bin jetzt beim Burscheider Gartenbauverein zu Glühwein eingeladen.... Grinsend hicks

Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Jürgen
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 945


meine Liebste, leider im Regenbogenland


« Antworten #1226 am: 30. November 2013, 17:48:00 »

die Bastler aus dem Chat sind nur genial!!!!!

Laß Dir den Glühwein schmecken!!!!!      


Viel spaß
Gespeichert



Das Leben ohne Katzen ist möglich,......aber sinnlos! (abgewandeltes Zitat von Loriot)
uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8924



WWW
« Antworten #1227 am: 01. Dezember 2013, 13:16:43 »

Liebe Bärenfreunde, da ich eure Beiträge auch immer mit Interesse verfolge, wollte ich einen Reisebericht aus Churchill aus der heutigen Sonntags-Zeitung als PDF einstellen, leider hat es nicht geklappt  Ärgerlich




PS:

Martina es handelt sich um "Schweiz am Sonntag Nr. 48 vom 1. Dezember, da hat es einen zweiseitigen Bericht über die Hudson Bay in Churchill. Der Autor war in der Lodge ca. 60 km nördlich von Churchill.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2013, 13:27:38 von uhu » Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1228 am: 01. Dezember 2013, 13:24:07 »

 Smiley Hallo Uhu, schön das du uns hier in der Bärenecke besuchst und uns auch gleich noch was mitbringt

Leider kann ich den Link nicht öffnen, da kommt nur eine leere Seite und irgendwas von "Create PDF". Kannst du bitte mal den Titel des Artikels dazuschreiben und welche Zeitung? Dann kann ich nochmal suchen. Liebe Grüße
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1229 am: 01. Dezember 2013, 23:30:05 »

Hallo zu später Stunde,
nein Uhu, leider hab ich dazu nichts gefunden ...  Grinsend ausser das es sich um die "Seals Lodge" handeln könnte, die ist nämlich 60 km von Churchill.  Sag mal, gibt es von der Zeitung auch Regional Ausgaben?

  Wir waren heute abend kurz live im Katmai (ohne Bären natürlich aber mit Adler)








 
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Seiten: 1 ... 80 81 [82] 83 84 ... 288 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  andere Webcams  |  Säugetiere und anderes  |  Thema: Bären / Nationalpark in Alaska « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS