Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/web1091/html/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Mars wird von Erde aus sichtbar
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
31. Januar 2023, 20:13:43
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Wegen technischer Defekte kann im Förmchen ab sofort nur noch gelesen werden und nicht mehr geschrieben werden.
Der Schaden kann leider auch nicht mehr repariert werden.
Das Förmchen wird per August 2023 definitiv vom Netz gehen.
Danke allen, die sich hier mit viel Engagement beteiligt haben!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Charlies Bar  |  Thema: Mars wird von Erde aus sichtbar « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Mars wird von Erde aus sichtbar  (Gelesen 7749 mal)
eisvogel
Gast
« am: 07. Juli 2011, 11:08:28 »

Hallo Zusammen

Diese Nachricht habe ich von einem Kollegen per mail bekommen.
Eine einzigartige Gelegenheit.

Im den Monaten Juni/Juli werden sich die Erde und der Planet Mars äußerst nahe kommen, das Ganze mündet dann in ihrer größten Annäherung seit Aufzeichnung der Menschheitsgeschichte.
Mars wird der Erde erst wieder im Jahre 2287 so nah kommen
Das Ganze hat mit der Gravitationskraft Jupiters zu tun, welche die Umlaufbahn von Mars beeinflusst. Astronomen sind sich sicher, dass diese Annäherung von Mars und Erde hierdurch zustande kommt, das gab es seit den letzten 5000 Jahren nicht mehr. Exakt dieses Phänomen ereignete sich zuletzt vor ca. 60.000 Jahren.
Am 27. August wird Mars seine größte Annäherung erreichen. Er wird dann genau 34.649.589 km von der Erde entfernt sein.
Er wird sich zu jenem Zeitpunkt ganz in der Nähe vom Mond befinden und wie ein strahlendes Objekt am Himmel zu sehen sein, heller noch als der Mond (weil Neumond).
Die beiden Planeten werden sich in einem Winkelverhältnis von -2,9 anziehen im Bereich von 25.11´´ Bogensekunden mit einer Kraft von 75>.
Wir werden Mars in der Größe unseres Mondes mit bloßem Auge am Himmel beobachten können.
Mars wird sehr leicht lokalisierbar sein. Anfang August wird er am Horizont aufsteigen und sich gegen 22:00 Uhr zeigen. Er wird seinen höchsten Himmelspunkt ca. gegen 03:00 Uhr morgens erreichen.
Ende August, wenn dann die beiden Planeten sich am nächsten kommen, steigt Mars im Verlauf der Nacht auf, um dann gegen 12:30 Uhr seinen höchsten Himmelspunkt zu erreichen. Aufgrunddessen wird man ihn sehr gut beobachten können.
Dies wird ein Himmelsereignis sein, welches die Menschheit noch niemals zuvor in der Geschichtsschreibung verzeichnet hat.
Also, tragt im Kalender für den Monat August die Beobachtung des Planeten Mars ein, so könnt ihr sicher sein, dass ihr ihn von Tag zu Tag strahlender und heller am Himmel werdet beobachten können.
Niemand von uns, weder unsere Kinder noch Enkel, wird dieses Ereignis ein zweites Mal erleben können.

liebe Grüsse
eisvogel
Gespeichert
Mariele
Gast
« Antworten #1 am: 07. Juli 2011, 11:10:24 »

Woooow!
Danke für diese <Info, das darf man nicht verpassen.
Gespeichert
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6073



WWW
« Antworten #2 am: 07. Juli 2011, 14:10:53 »

Liebe Eisvogel,

danke für die Meldung - bin allerdings nicht ganz sicher, ob es sich da nicht um ein Missverständnis handelt.
Hier ist der Link zu einem Artikel, in dem diese Annäherung beschrieben wird - allerdings für das Jahr 2003:

http://www.esa.int/export/esaSC/SEMOU1ZO4HD_sensations_0.html

Aber es lohnt sich bestimmt trotzdem, den Sternenhimmel zu beobachten.  Grinsend

Liebe Grüsse
Esther
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
eisvogel
Gast
« Antworten #3 am: 07. Juli 2011, 22:28:34 »

Liebe Esther, Mariele

Ich habe die Nachricht, die ich gestern per mail erhalten habe, und voller Freude hier ins Forum gestellt habe, noch einmal gelesen.
Ja, DUMM GELAUFEN 
 Es ist keine Jahresangabe dabei, so wird das mail wohl 7 Jahre im All herumgeschwirrt sein Grinsend um mich nun zu ärgern.

Sorry an alle, die sich wie ich schon auf den August gefreut haben.
So freue ich mich wenigstens auf den Leoniden-Schauer, der am 18. November zu sehen sein wird? Hoff ich doch mal.

einen schönen Abend und gut Nacht
eisvogel
Gespeichert
Weisser Bussard
Gast
« Antworten #4 am: 07. Juli 2011, 23:12:48 »

Aber man kann sich doch trotzdem astronomisch auf den AUGUST freuen ---> http://de.wikipedia.org/wiki/Perseiden
...die Perseiden kann man liegend vom warmen Asphalt der Dorfstraße beobachten, nach einem heißen Sommertag, zumindest hier geht das, weil nur ein Auto in der Stunde kommt nachts... Smiley
Gespeichert
Mariele
Gast
« Antworten #5 am: 08. Juli 2011, 10:32:41 »

Schade!

Kannst Du ja nix für liebe Eisvogel, wenn solche Mails ewig im Orbit rumschwirren 
Aber irgendwie meine ich, dass ich mir das sogar angesehen haben, wobei der Mars nicht gut sichtbar war von hier aus 

Ja, den Sternschnuppenregen will ich auch anschauen Alex, aber lieber im Gras liegend als auf der Dorfstrasse.

Gespeichert
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6073



WWW
« Antworten #6 am: 08. Juli 2011, 12:52:28 »

Gräm dich nicht, liebe Eisvogel! 

Persönlich finde ich das immer lustig, wie solche Meldungen im Internet rumschwirren und manchmal auch wieder auferstehen - gewohnheitsmässig frage ich dann aber immer mal kurz bei Tante Google nach. Fand einen Link zu einem Astronomieforum - sogar dort hat jemand diese Marsannäherung für den 27. 8. 11 angekündigt. 

Aber wie auch von Alex geschrieben: Ein Blick zum Nachthimmel lohnt sich so oder so.

Liebe Grüsse
Esther
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Charlies Bar  |  Thema: Mars wird von Erde aus sichtbar « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS