Falken-Foermchen

andere Webcams => Säugetiere und anderes => Thema gestartet von: Martina am 29. September 2012, 19:37:00



Titel: Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. September 2012, 19:37:00
 :) Hallo, ich habe heute zufällig eine webcam gefunden die mir gut gefällt.
(http://up.picr.de/11990222xf.jpg)

(http://up.picr.de/11990231tl.jpg)

(http://up.picr.de/11990232to.jpg)

http://explore.org/live-cams/player/brown-bear-salmon-cam-lower-river (http://explore.org/live-cams/player/brown-bear-salmon-cam-lower-river)
 :wink1: Liebe Grüße, Martina

PS Und hier findet man die Seite dieses Nationalparks:
http://www.nps.gov/katm/photosmultimedia/lower-river-bearcam.htm (http://www.nps.gov/katm/photosmultimedia/lower-river-bearcam.htm)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Zwirbel am 29. September 2012, 20:19:03
JESSSSESSSSS, ist daaas eine TOLLE Kamera, liebe Martina!  :kuss:

Vielen, vielen DANK!
Da muss ich mich wohl wieder zusammennehmen, um "raus" zu gehen!  :scham3:



(http://up.picr.de/11990795ko.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. September 2012, 21:14:34
 :scham4: Dankeschön, jaaaa ich bin auch hin und weg. Das hier hab ich in der Tube gefunden. Unverkennbar diese cam und aus diesem Monat

Brown Bear with Cub in Ak fishing for Salmon 09 09 2012 (http://www.youtube.com/watch?v=gVj98uRE1SU#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: gelibeh am 30. September 2012, 09:56:07
Tolle Cam. Danke für den Link. Trotzdem geh ich jetzt mal raus.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. September 2012, 11:12:39
 :) Guten Morgen, aufgrund der Zeitverschiebung kann das zurzeit eigentlich nicht live sein. 
:denk: Alaska...10 Stunden Unterschied?
Hier ist eine "Highlight-Sammlung" unten links kann man "blättern"
http://explore.org/photos/player/brown-bear-salmon-cam-highlights (http://explore.org/photos/player/brown-bear-salmon-cam-highlights)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. Oktober 2012, 00:33:01
 :) Alles von gerade eben....und jetzt muss ich ins Bett  :wink1:

(http://up.picr.de/12008135ab.jpg)

(http://up.picr.de/12008136ni.jpg)

(http://up.picr.de/12008137rm.jpg)

(http://up.picr.de/12008138wd.jpg)

(http://up.picr.de/12008139lm.jpg)

(http://up.picr.de/12008140kq.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 01. Oktober 2012, 06:40:44
Guten Morgen   :knud:

Vielen vielen Dank Martina, für das aufstöbern dieser tollen Cam. :toll:

Da in den Vogelnestern zurzeit eine Flaute herrscht, bin ich jetzt ganz froh, so etwas Interessantes

zu verfolgen. :guru: :guru: :guru:

Ich muss mir die Zeitverschiebung merken.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. Oktober 2012, 11:17:25
Hallo Martina,

mit diesem Cam-Tip hast Du mir eine grosse Freude gemacht  :kuss:

sensationell Deine Bilder von gestern Abend !!!

Habt ihr gesehen, auch Looduskalender hat eine Bärencam?

Liebs Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. Oktober 2012, 12:24:44
 :) Hallo Vera,  :scham4: Danke. Ja hab ich gesehen. Zurzeit funktioniert sie aber anscheinend nicht.

Hier noch ein paar Bilder aus Alaska, auch von gestern Abend. Das ist eine andere Kamera (Brooks falls), es gibt drei verschiedene Kameras dort. Brooke Falls und Lower River waren...seit ich gucke...immer nach 20:00 live geschaltet.

(http://up.picr.de/12011242ql.jpg)

(http://up.picr.de/12011244ku.gif)
 :wink1: Liebe Grüße, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. Oktober 2012, 15:56:51
Martina, mit dieser Cam hast Du etwas angerichtet, ich sitze nun schon fast 1 Std. vor dem PC und schaue diesen Bären zu   :D

Die "the riffle" Cam läuft tagsüber !!

Jetzt aber    :schritt: :schritt:

Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. Oktober 2012, 16:32:46
 ;D und ich hab rausgefunden das ich die auch im Büro gucken kann...... :schritt:
 :scham4: Sorry übrigens Bea, hab dich áls Vera angesprochen...meinte aber dich.
 :denk: Bin mir nur noch nicht darüber im Klaren, ob es tagsüber auch live ist...abends steht oben links live.
Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Oktober 2012, 01:38:33
 :) Heute Nacht kann ich es mir leisten den Bären zuzuschauen, muss morgen erst mittags zur Arbeit. Toll....einfach nur toll! Es ist sehr stürmisch und der Fluss ist ziemlich reissend. Diese Burschen sind so stark, die schwimmen glatt gegen die Strömung um einen Lachs zu erwischen. Ich hab auch einige Schnappschüsse gemacht, die werde ich morgen nachreichen. Hier kommen jetzt die Verhaltensregeln für Begegnungen mit Bären.  :scham4: Stimmt , das ist ein langer Text.
Ich hab das "nachgegoogelt" weil man über die cam immer wieder Menschen sieht, die den Bären ziemlich nahe kommen. Besonders gefällt mir die Stelle "Wenn sie merken das der Schwarzbär totzdem versucht sie zu fressen..."
Klick (http://www.walter-steinberg.de/Baeren/Baeren.htm)
Dabei ist mir ein Witz eingefallen, den ich mal gelesen habe: Ehepaar macht Urlaub und möchte im Nationalpark zelten. Sie fragen den Ranger ob es dort viele Bären gibt. "Oh ja, wir haben hier Grizzlys und Schwarzbären" Sie fragen ihn daraufhin wie man denn die unterscheiden kann. "Also, wenn sie einen Bären sehen klettern sie auf einen Baum. Wenn der Bär ihnen nachklettert ist es ein Schwarzbär, wenn er unten bleibt und den Baum schüttelt ist es ein Grizzly."
Eigentlich will ich das aber nicht "veralbern". Sie sind unberechenbar wenn sie sich bedroht fühlen, sie sehen so "gemütlich" aus  und können urplötzlich blitzschnell werden. Und doch, Bären faszinieren mich...schon immer. Meine Eltern haben mir erzählt, dass Zoobesuche mit der kleinen Martina anstrengend waren, weil man mich nie von den Bären wegkriegen konnte.
 ;D Einzige Alternative: Pinguine. Roman zur Nacht ..Ende
 :nacht4: Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Oktober 2012, 11:50:33
 :D Guten Morgen  :wink1:
(http://up.picr.de/12043845km.gif)

(http://up.picr.de/12043849ua.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Oktober 2012, 11:52:31
(http://up.picr.de/12043856yf.gif)

(http://up.picr.de/12043865bg.jpg)
 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: gelibeh am 04. Oktober 2012, 15:13:42
Tolle Cam. Hänge gerade auf den anderen Cams rum, die da auch verlinkt sind. Die Doggen? sind ja auch süß.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Oktober 2012, 21:01:29
 :freu: :hupf: Heute ist ein guter Abend zum gucken:
Bären Katmai Nationalpark (http://www.youtube.com/watch?v=Sh4_lGZCKec#ws)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. Oktober 2012, 22:08:24
 :) Hallo.... :scham4: jetzt überschütte ich euch mit Aufnahmen von Gestern, bitte verzeiht mir
 :D ich bin nämlich total verknallt in diese Burschen  :scham4:

Braunbären Katmai Nationalpark 3 (http://www.youtube.com/watch?v=15uqUmaSe54#ws)

Katmai (http://www.youtube.com/watch?v=3QQgVgtMpAQ#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. Oktober 2012, 22:15:09
Katmai 1 (http://www.youtube.com/watch?v=oKJMFjTn5N0#ws)


Katmai 2 (http://www.youtube.com/watch?v=SIDp0tW1s8c#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. Oktober 2012, 22:25:03
 :liebe2: Seufz.....

(http://up.picr.de/12090887ln.gif)

(http://up.picr.de/12090903hh.gif)

(http://up.picr.de/12090908nd.gif)

 ;D Aber macht euch keine Sorgen, Ende Oktober ist die Lachssaison vorbei, dann höre ich auf das Förmchen mit Grizzlys zu "überschwemmen"
Großes Indianerehrenwort....Huck  ;D Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Oktober 2012, 19:45:21
 :wink1:  :D
(http://up.picr.de/12129089wm.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Zwirbel am 12. Oktober 2012, 23:03:39
Martina, Du hast mich läääängst angesteckt   :drama:

Da sitze ich und vergehe fast vor Sehnsucht......  :zwinker:




(http://up.picr.de/12140320vv.gif)


ein Königreich dafür, wenn ich dort mal am Ufer sitzen dürfte!  :guru:


(http://up.picr.de/12140326wy.jpg)

Liebe Grüsse
Zwirbel


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Oktober 2012, 00:12:48
 :kuss: Dankeschön Zwirbel!  :D Ich stell mir immer vor wie es wäre auf dieser Brücke zu stehen

Gestern: Ein strahlend schöner Herbsttag
Katmai 3. (http://www.youtube.com/watch?v=LRRheS7hPg4#ws)

Heute: Es schneit
Katmai 4. (http://www.youtube.com/watch?v=j-mGpNrknxk#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Oktober 2012, 00:20:03
(http://up.picr.de/12150446bj.gif)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Oktober 2012, 14:15:31
 ;D Und schon wieder....kommt Martina mit den Bären. Warnung: Jetzt wird es ein wenig ausführlich...ihr kennt mich ja inzwischen  ;D

Es geht um die Tatsache, dass ausgewachsene männliche Bären immer wieder mal junge Bären angreifen, töten und manchmal dann auch fressen. Über die Gründe dafür ist man sich nicht ganz sicher, manchmal spielt wohl Hunger eine Rolle und alles was kleiner ist wird als potentielle Beute angesehen. Manchmal tötet ein Bär aber auch das Junge weil er sich mit der Bären paaren möchte. Das hört sich für uns recht "barbarisch" und grausam an, aber in der Welt der Bären ist es eben so.
In den letzten Tagen habe ich mit Spannung die Geschehnisse um "Digger" und "Lurch" verfolgt. Die regelmäßigen Beobachter der webcam geben manchen Bären Namen. Digger hatte sich einen "cache" angelegt. Wenn ein Bär mehr Beute hat als er aufeinmal fressen kann vergräbt er den Rest. Alle hatten also Digger beobachtet, wie er sich einen solchen cache anlegt. Am nächsten Tag war er verschwunden, dafür saß Lurch auf diesem Futtervorrat. Das ist ein großer Bär...viel größer und stärker als Digger. Als nächstes stellte sich heraus das es sich bei dem Vorrat um den Kadaver eines Bären handelte. Das hat einer der Ranger gepostet und Digger blieb verschwunden. Ab da machten sich alle Sorgen um ihn und vermuteten das er zur Beute wurde. Für einige Tage frass Lurch, schlief, frass und bewachte seinen Vorrat. Bei einigen der Beobachtern ist er sehr unbeliebt...ein Killer. Ich finde er ist ein großer, imposanter Bär und er benimmt sich wie ein solcher.
Auf dem Bild von Zwirbel ist er zu sehen und im Hintergrund ein anderer Bär, der wohl überlegt ob er es wagen soll ihm den cache streitig zu machen. Er hat sich klugerweise dagegen entschieden. Inzwischen hat sich herausgestellt das Digger nicht das Opfer war, er wurde von den Rangern gesichtet. Warum ich euch das erzählen wollte? Einfach weil es mich beschäftigt hat.
 ;D Roman Ende  Hinter dem Klick kommt eine Seite auf der einer der Ranger die Geschichte zusammengefasst hat. Außerdem Bilder und andere Berichte der Ranger dort. Wenn man ganz runterscrollt kommt "More information about the other bears" unter Here kommt eine pdf. Da werden die Bären vorgestellt, die jedes Jahr wiederkommen und ihre Erkennungsmerkmale beschrieben.
Klick (http://www.tumblr.com/tagged/brown-bears)

 :) Und noch ein "paar" Schnappschüsse
Ich hatte mal geschrieben "Bären fressen keine Elstern" und Zwirbel meinte dazu "und umgekehrt".  
;D Bei den Krähen bin ich mir nicht ganz so sicher was das "Umgekehrt" angeht.
(http://up.picr.de/12155208mm.gif)

(http://up.picr.de/12155222td.gif)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Zwirbel am 14. Oktober 2012, 23:25:49
Liebe Martina,
vielen Dank für Deine "Geschichte"! Soo interessant!
Ich habe noch nie etwas gelesen..... ist auch etwas schwierig mit meinem englisch! :drama:

Heute Nachmittag habe ich lange zugeschaut...und mich sooo gefreut, wie nahe der Bär gekommen ist. :freu:
Auf einem Bild (vor der Brücke) sind soo tolle Bärenfussabdrücke zu sehen!  :D


Mit lieben Grüssen
Zwirbel


(http://up.picr.de/12164272dz.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. Oktober 2012, 22:33:07
 :D Ja die Fussabfrücke fand ich auch riesig.... ;D im wahrsten Sinne des Wortes

 :freu3: Jetzt eben gesehen (war leider nicht ganz scharf)
(http://up.picr.de/12175367pt.gif)
 ;D "Ich Adler, und du Bär kriegst meinen Fisch nicht!"
Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. Oktober 2012, 00:55:39
:boah: :hops: Mein Highlight bisher

Katmai 15. Oktober (http://www.youtube.com/watch?v=0v5ZQDnmb_Q#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. Oktober 2012, 08:20:16
 :morgen:   ;D Ihr werdet es kaum glauben...aber ich hab tatsächlich einen Bären "geschnappschusst" ... ;D wie solltet ihr auch da drauf kommen....

 :totlach: Diese Vögel sind immer wieder der Hit. Respekt: Null
(http://up.picr.de/12177103hq.gif)


Katmai 15. Oktober 2 (http://www.youtube.com/watch?v=eZp5kWnh5OE#)
 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Vera am 16. Oktober 2012, 13:18:55
Was mach ich neuerdings falsch, dass der Link und nicht das Video da ist :denk:

https://www.youtube.com/watch?v=3ufYhT1_k0o (https://www.youtube.com/watch?v=3ufYhT1_k0o)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. Oktober 2012, 19:34:50
 :) Hallo Vera, Esther hat bei "Fragen und Hilfe.." mal erklärt das es an dem https liegt. Versuchs mal in der Tube bei deinem clip mit "Teilen" dann "Optionen"
dann "langer Link" und den kopieren.
 :D Schöne "Mutprobe" Liebe Grüße, Martina

Mutprobe.......... (http://www.youtube.com/watch?v=3ufYhT1_k0o#ws)
Habe es ausprobiert....klappt

PS
Die "Riffles-cam" ist schon länger nicht mehr live
 "Brooks Falls" und Lower River" meistens nach 20:00 und am Tage sieht man dort
zeitnahe Wiederholungen. In der Regel vom Vortag. Das lohnt sich meistens anzuschauen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Vera am 17. Oktober 2012, 10:00:00
Danke Martina für den Hinweis! Habe das s, wie auch die Erklärung von Esther übersehen.
Hab's nun ausprobiert und wie nicht anders zu erwarten: es funktioniert.

Liebe Grüsse.
Vera


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. Oktober 2012, 12:17:32
 :) Hallo,
so langsam geht die Saison zu Ende. Gestern haben sie die Brücke abgebaut  ;D mit einem mäßig interessierten Zuschauer im Hintergrund
(http://up.picr.de/12188694sr.gif)

Die cams bleiben den ganzen Winter über zugeschaltet, jedenfalls solange die Solarbatterien genug Energie liefern. Allerdings werden sie nicht mehr manuell bedient wenn die Bären sich zum Winterschlaf zurückgezogen haben, sondern auf Automatik geschaltet.

Gestern hat jemand gefragt warum man dort am Fluss nicht einige Dixie Klos für die vielen Besucher aufstellt. Einer der Ranger hat geantwortet, sie hätten keine "Porta Pottys", weil man sich nix schlimmeres vorstellen kann als gerade so eins zu benutzen, wenn draussen ein Bär vorbeikommt und beschliesst das Ding mal zu schütteln.  
;D Gutes Argument gegen Dixie Klos!  ;D
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Oktober 2012, 19:30:10
 :) Hallo,
Anhand dieses clips kann man sich ungefähr vorstellen, wie das unter Wasser aussieht.
Hab ich in der Tube entdeckt als ich "Grizzly under water" eigegeben hab.  ;D Mit der Kamera sollten die Lachse gefilmt werden. In der Beschreibung heisst es: Die Kamera hat überlebt.
Hey Bear, Let Go Of My GoPro (http://www.youtube.com/watch?v=2IVBBgCIbOQ#ws)
 :boah: Diese Tatzen....und Klauen.... :guru: Diese Kamera ist wohl wirklich ihr Geld wert gewesen, wenn sie nach dieser Begegnung noch funktioniert hat!
 ;D Was lernen wir daraus? Grizzlys sind offensichtlich sehr neugierig :totlach:
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Zwirbel am 19. Oktober 2012, 00:25:59
Wahnsinn, liebe Martina!

Aber ich verstehe den Bären schon: schliesslich ist ER der Wichtigste auf der Welt, und er wollte die Kamera nur umdrehen um sich selber zu filmen!!!  :totlach: :totlach: :totlach:

EINDRÜCKLICH, die Tatzen und Krallen! :drama:

Vielen Dank für das Filmchen und überhaupt für alles!  :kuss:
Zwirbel


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Oktober 2012, 12:20:06
 :kuss: Danke Zwirbel, ich freu mich sehr das nicht nur ich von den Bären begeistert bin.
Übrigens in 5 Tagen wird eine Polarbär live cam zugeschaltet  ;D ;D

Gestern gesehen.... :liebe2:
(http://up.picr.de/12207525ml.gif)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: gelibeh am 19. Oktober 2012, 17:02:46
Im Moment ist bei den Doggen eine Geburt zu sehen. Zwar wohl nicht life aber toll. Dieser Größenunterschied.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 19. Oktober 2012, 17:45:13
Hallo,
ich habe nun die Bären-Cam in letzter Zeit doch auch ab und zu geguckt und ich finde es wirklich eine gaaaanz tolle Cam.
Und Martina, Du bist nicht die Einzige "Bärenbegeisterte" ;D . Ich melde mich zwar hier nicht immer zu Wort, denn irgendwie fehlt mir langsam schlicht und einfach die Zeit dazu (man muss ja zwischendurch auch mal noch ein bisschen "Brötchen verdienen" :totlach: .)
Aber ich versuche trotzdem "Up to date" zu sein.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Oktober 2012, 18:44:14
 :) Hallo und ganz lieben Dank,
Manu freu mich sehr das du dich gemeldet hast.  ;D Das mit der "Zeiteinteilung" verstehe ich nur zu gut. Du bist ja auch sehr aktiv im Looduskalender Waldcam Forum.
Da les ich immer nach, was sich getan hat.
 :up: Die Leute dort sind echt "auf Zack"

Hallo Gelibeh  :wink1: ehrlich gesagt hab ich bisher noch nicht bei den Doggen reingeschaut. Aber viele Beobachter der Katmai Cam machen das und erwähnen es. Doggen beeindrucken mich ziemlich und ich mag sie wirklich.
 
Katmai ist live nach 20:00 und ich muss in der Regel früh aufstehen  :ko: Auf Dauer ist das nicht so gut, das Problem ist allerdings das die Reruns tagsüber gezeigt werden und da bin ich bei der Arbeit.  
;D Übrigens ich bin auch ziemlich hartnäckig wenn mir etwas gefällt, also schreib ich hier fröhlich vor mich hin und denke mir: Es stört ja Niemanden und wenn es Jemand auch so interessant findet....prima!

In letzter Zeit hab ich Tante Google gelöchert zu Begegnungen von Mensch und Bär und auch einiges über die manchmal sogar tödlichen Unfälle die dabei passieren können gefunden. Darauf gekommen bin ich weil mir beim Zuschauen immer wieder auffiel, wie nahe Menschen und Bären sich teilweise kommen. In der Regel greifen Bärenmütter an, wenn sie ihre Jungen bedroht sehen, wenn Mensch einem Bären zu nahe kommt, der seinen Futtervorrat verteidigen will oder wenn Leute einfach alle Vorsicht ausser Acht lassen und unbedingt Fotos von "ganz aus der Nähe" machen wollen. Auch gab es schon einige Biologen, Tierfilmer- und Fotografen die jahrelang die herrlichsten Aufnahmen von Bären oder anderen Raubtieren gemacht haben, bis es eines Tages einmal nicht gut ging. Darum stehe ich dem immer etwas zweispältig gegenüber. Wie auch immer, bei der ganzen Nachleserei hab ich auch herausgefunden das die Schweiz ihren eigenen "Bärenmann" hat.  :D Der lebt noch und macht wundervolle Aufnahmen und Filme. David Bittner heisst der Mann und seine Geschichte ist ganz interessant. Er hat seine Leidenschaft für die Bären von Katmai und der Kodiak Insel entdeckt nachdem er den Angriff einer Bärin überlebt hat.
Hier ist der Link zu einer pdf, da kann man die Geschichte nachlesen  ;D wen es interessiert...

www.planetsnow.de/sixcms/media.php/8/68_73_4SCH_Bittner.pdf (http://www.planetsnow.de/sixcms/media.php/8/68_73_4SCH_Bittner.pdf)


Ein Bericht über ihn von 2010
Portrait David Bittner 10vor10 SF1.mp4 (http://www.youtube.com/watch?v=QPQOz5ndWBE#)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Oktober 2012, 19:03:32
 :) Und hier ein Beispiel dafür, was für Filmaufnahmen dabei entstehen
David Bittner (http://www.youtube.com/watch?v=KaKcjpmnA6c#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 19. Oktober 2012, 19:09:24
Hallo Martina,
mir geht es doch genauso. Ich denke mir immer, wen es nicht interessiert, der muss es ja nicht lesen ;D.
Ich find es sehr spannend Deine Texte etc. zu lesen, aber wie Du schon bemerkt hast nehmen mich die Estländer mittlerweile seeehr in Anspruch ;). Deshalb fehlt mir meist Die Zeit um hier zu antworten, aber lesen tu ich's immer.
Liebe Grüsse
Manu

PS: Ich war mal an einem Vortrag, an dem David Bittner von seinen Erlebnissen erzählt hat. Das war total spannend und interessant.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Oktober 2012, 19:13:42
 :guru: Boah....bei dem Vortrag wäre ich auch gerne gewesen. Der Typ ist mir nämlich recht sympathisch und ich hoffe von Herzen, dass ihm nie etwas zustösst bei seinen Begegnungen mit den Bären.
 :) Liebe Grüße, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 19. Oktober 2012, 19:16:08
Wow, ich hab jetzt gerade den Trailer, den Du gepostet hast geguckt und echt Gänsehaut gekriegt. Sooooo schön...
Ich glaube den Tailer muss ich nun gleich "klauen" für meine "Bärenfreunde"in Estland ;D. Die gucken nämlich die Bärencam in Alaska auch fleissig.

Ja, der Herr Bittner ist echt so sympathisch wie er bei den Aufnahmen rüberkommt. Vielleicht berichtet er ja mal wieder von seinen Reisen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Oktober 2012, 19:23:06
 ;D Also ganz aktuell macht der Mann Werbung...aber die gefällt mir auch
Globetrotter Spot 2012 David Bittner (http://www.youtube.com/watch?v=ycD0bVaVgYI#ws)

"Fischbräter....groß"  :totlach: :totlach: Das hat was


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 19. Oktober 2012, 19:34:05
Ich meine mich daran zu erinnern, dass er erzählt hat, dass er zwischendurch ein bisschen "Geld sammeln" muss, um sich seine Expeditionen zu finanzieren. Da diese Reisen ja nicht ohne finanziellen Mittel möglich sind.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. Oktober 2012, 19:53:01
 :) Das kann ich mir denken Manu, die Werbung finde ich auch ganz gelungen. Passt doch gut.

 :D Ist das nicht eine schöne Landschaft?
(http://up.picr.de/12251166yj.jpg)

 :D Und noch sind Bären zu sehen (von gestern)
(http://up.picr.de/12251568yo.gif)

(http://up.picr.de/12251570wg.gif)

 Die Leute dort im Katmai Park wissen gar nicht, welches Glück sie haben, dass ich es zu 99,9% niemals in diesem Leben dort hinschaffen werde. Denn sollte dieses höchst unwahrscheinliche 1% zum Tragen kommen, hätten sie eine komplett übergeschnappte "Irre" am Hals, die vor lauter Aufregung ihre sowieso schon spärlichen Englischkenntnisse vergessen hat und jedes Mal wenn ein Bär vorbeikommt abwechselnd in Tränen ausbricht oder in Ohnmacht fällt.
 ;D Und Schachtelsätze schreibt
 :wink1: Liebe Grüße




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 22. Oktober 2012, 20:21:33
Die Leute dort im Katmai Park wissen gar nicht, welches Glück sie haben, dass ich es zu 99,9% niemals in diesem Leben dort hinschaffen werde. Denn sollte dieses höchst unwahrscheinliche 1% zum Tragen kommen, hätten sie eine komplett übergeschnappte "Irre" am Hals, die vor lauter Aufregung ihre sowieso schon spärlichen Englischkenntnisse vergessen hat und jedes Mal wenn ein Bär vorbeikommt abwechselnd in Tränen ausbricht oder in Ohnmacht fällt.
Dann wären wir ja schon zu Zweit :totlach: .
Ich bin mir aber echt am überlegen, ob ich es evt. einmal in meinem Leben nach Estland schaffe. Dort wo die Bärenkamera steht, gibt es nämlich geführte Touren, wo man die Bären live sehen kann.
Und das wäre nicht ganz so weit wie Alaska ;) . Naja, wer weiss...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Oktober 2012, 19:30:32
 :wink1: Hallo, ja Manu von den Touren dort habe ich auch gelesen. Ich drück dir jedenfalls die Daumen das du dort einmal hinkommst  :)

 :freu: Immer noch der ein oder andere Bär vor Ort  :D von den letzten beiden Tagen
(http://up.picr.de/12272586mp.gif)

(http://up.picr.de/12272589hi.gif)

(http://up.picr.de/12272592lj.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Oktober 2012, 19:34:32
Und noch ein Hinweis  :D
http://explore.org//live-cams/player/polar-bear-tundra-buggy-cam (http://explore.org//live-cams/player/polar-bear-tundra-buggy-cam)
Polarbären Livecam in Churchill/Alaska

Der Klick führt zu einem Artikel im Stern über Churchill, die Bären und den durch sie bedingten Tourismus dort. Nicht unproblematisch das Ganze, aber das ist es wohl niemals wenn sich Menschen und Bären zu nahe kommen.
Klick (http://www.stern.de/reise/churchill-in-kanada-auf-tuchfuehlung-mit-eisbaeren-1903662.html)

Und noch ein Artikel, da geht es um das Verhältnis von Mensch und Bär. Ich bin darauf gestossen, als ich rausfinden wollte ob und wie oft es im Katmai Nationalpark zu Angriffen kam. Mit so einigem was der Autor schreibt stimme ich überein. Ich finde Bären faszinierend, aber ich wollte noch niemals einen Knuddeln. Aus sicherer Entfernung bewundern...ja, ihnen "auf den Pelz rücken"....keinesfalls!
In dem Artikel wird auch Timothy Treadwell erwähnt, er und seine Freundin wurden 2003 im Katmai von einem Bären getötet, nachdem er 13 Jahre lang jeden Sommer mit den Grizzlys umherzog, sie fotografierte, filmte, in ihrer Nähe zeltete......weitgehend ohne jegliche Sicherheitsvorkehrungen.
Wie auch immer....hier der Klick zum Artikel Klick (http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur/baer-mensch-zum-fressen-gern-1575698.html)
 :scham4: Mal wieder ein bisschen viel Text...aber gerade in letzter Zeit habe ich mir darüber so meine Gedanken gemacht, eben weil ich Bären so mag,  ;D aber nicht knuddeln will
 :wink1: Liebe Grüße, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. Oktober 2012, 22:11:55

Hallo Manu und Martina,

herzlichen Dank für die tollen Beiträge.
Endlich habe ich Zeit gefunden und hier nachgelesen, die eindrücklichen Filme von David Bittner geschaut etc.

Ich habe vorhin lange bei "Lower River" zugeschaut, bin mir aber nicht sicher ob das noch Live war?

Martina: es geht mir wie Dir, mich faszinieren Bären aber zum knuddeln sind diese Riesenviecher wirklich nicht  :)

Liebe Grüsse
Bea

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 24. Oktober 2012, 22:54:03


 :denk: na wie kommt das draus; bin heute hier das erste mal....und was ich gesehen habe... :huh: aber ICH DARF NICHT - NEIN NEIN NEIN...ja nur klein bischen schaue ich wieder mal rein....ich bin pensioniert mit wenig Zeit... :zwinker:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Oktober 2012, 22:17:46
 :) Hallo....... :denk: ein Schneehügel, OK ein großer Schneehügel hinter einem Gebüsch? Oder....
(http://up.picr.de/12285137uf.jpg)




(http://up.picr.de/12285142tt.gif)
 :D Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. Oktober 2012, 08:30:28
wow Martina, hattest Du wieder Glück mit diesem Eisbären !

Vielen Dank für die gewaltigen Bilder  :blume:

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 26. Oktober 2012, 09:40:29
Super diese Bilder Martina  :kuss:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. Oktober 2012, 20:14:23
 :scham4: Danke....ich fürchte ich bin süchtig...

 ;D Den hier haben sie entweder zu Werbezwecken bestochen,
oder er denkt über "Essen auf Rädern" nach..
(http://up.picr.de/12304026fj.jpg)

(http://up.picr.de/12304030kz.jpg)

 :denk: Hhmmm....ich glaube Zweiteres, aussteigen nicht empfohlen  ;D
(http://up.picr.de/12304035bx.jpg)

(http://up.picr.de/12304042ab.jpg)

Vor ner halben Stunde gesehen und hier eine Zusammenfassung:  
(http://up.picr.de/12304193mb.gif)

 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. Oktober 2012, 22:49:32
 :D Und noch mehr von heute Abend
(http://up.picr.de/12306542lm.gif)



Währenddessen im Katmai....
(http://up.picr.de/12306549ff.gif)

Ich hab ihn...Katmai Nationalpark (http://www.youtube.com/watch?v=4q8wKWc4o28#ws)

(http://up.picr.de/12306550pd.gif)...für heute  :)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 27. Oktober 2012, 23:19:14
Martina: Vielen Dank für die tollen Bilder und den Video von den Bären :kuss: .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 10:41:04
 :morgen:....jaaaa, also das war so: Ich konnte gestern Nacht den Schlaf irgendwie nicht finden. Da bin ich einfach noch ein wenig den "Spuren" der Bären gefolgt.  ;D und ihr könnt euch jetzt mit den Ergebnissen "rumschlagen"..wenn ihr möchtet.

Ich hatte schon länger was gesucht, wo man eine Art Gesamtansicht des Katmai Parks sehen kann. Jedenfalls von dem Gebiet wo die Kameras stehen.  :D Hab edlich was gefuden.
http://gigapan.com/gigapans/59601 (http://gigapan.com/gigapans/59601)
Wenn man unten auf die Bilder klickt zoomt es ran und dann kann man in alle Richtungen weitergucken. Gefällt mir sehr gut...boah...was für eine Landschaft!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 10:51:23
 ;D Und weiter geht es mit den "weissen Riesen"  
Tatsächlich ist es so, dass diese Bären in Manitoba in den Monaten Oktober und November den Tourismus dort gewaltig "ankurbeln", wobei das den Bären wohl herzlich egal ist. Hier kommt eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten des "Bear Watchings":
Klick (http://www.belocal.de/churchill/reportagen/manitobas-baeren-wahrheiten/158608)
Ganz am Ende ist zu lesen das die Erfinder dieser Tundra Buggys mehrfach für umweltfreundlichen Tourismus ausgezeichnet wurden weil diese Art der Bärenbeobachtung für beide Seiten ungefählich ist.

Das hier ist ein Reisebericht über Churchill, die "Welthauptstadt der Eisbären", der mir gut gefallen hat.  ;D Man beachte ungefähr in der Mitte die Story über den letzten "Bärentoten" dort....so habe ich den Artikel übrigens gefunden, habe gegoogelt ob, wie oft und wann zuletzt es Angriffe gab.
Klick (http://www.stepin.de/weltneugier/gastartikelserie-reise-an-den-rand-der-arktis-churchill-in-kanada-teil-2/)
Die Menschen dort in Churchill sind daran gewöhnt für einige Zeit mit Eisbären zu leben....und auf Touristen aufzupassen. Im vorigen Jahr mussten allerdings den Berichten zufolge zwei Bären getötet werden weil sie sich ungewöhnlich agressiv zeigten und sich nicht vertreiben liessen.
Wisst ihr was man machen soll wenn einem plötzlich so ein grooßer weisser "Teddybär" gegenübersteht? Nein? Wusste ich auch nicht: Sich ausziehen...wirklich. Man soll Stück für Stück die Kleidung ausziehen und von sich werfen. Die Chancen stehen dann gut, dass der Bär (neugierig wie er ist) sich zunächst mal damit beschäftigt und man sich selbst (leicht blaugefroren, aber unversehrt) in eins der Häuser retten kann.  ;D Ich glaube nicht das ich das ausprobieren möchte.

  :kuss: Danke Manu.... ;D das war noch längst nicht alles....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 28. Oktober 2012, 11:02:45
@Martina: Du scheinst heute Nacht wirklich nicht viel geschlafen zu haben  :kaffee2:
Vielen Dank für die tollen Informationen :guru:.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 11:11:25
 :D Hier ein TV Tipp: NDR am 15 November TV Tipp Klick (http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1265318.html)

Etwa 50 Kilometer von Churchill entfernt liegt der Wapusk National Park. Dort gibt es wahrscheinlich die meisten Eisbärenbruthöhlen auf der Welt. Wapusk bedeutet übrigens in der Sprache der Cree Indianer weisser Bär. Hier kommen zwei clips:

Wapusk National Park (http://www.youtube.com/watch?v=SUZKoTx5-bQ#ws)


Polar bears at sunrise in the Wapusk National Park (http://www.youtube.com/watch?v=v7EAe71lOlQ#ws)

 :D Wunderschön...oder?



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. Oktober 2012, 11:31:12
Liebe Martina,

herzlichen Dank für die tollen Bilder von gestern Abend und all Deine Informationen.
Den 15. November habe ich mir mal notiert, vielleicht kann ich das hier auch anschauen, wäre super.

Die Bilder mit dem Braunbären in Katmai habe ich gestern Abend auch gesehen, habe dem lange zugeschaut  :)

Liebs Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 11:54:38
 :kuss: Dankeschön Bea ja Katmai war toll gestern. Übrigens ist es nach wie vor nach 20:00 meistens live, aber sie blenden das Live Symbol nicht mehr ein.
 ;D Die regelmäßigen Beobachter (Kommentare findet man beim Runterscrollen) orientieren sich meist am aktuellen Wetterbericht.

Einen clip möchte ich gerne noch einstellen. Die Menschen halten brav den nötigen Sicherheitsabstand....aber Polarbär Junior möchte sich diese Typen mal genauer anschauen und Mama geht gleich in "Habacht Stellung"

Close Encounter With A Wild Baby Polar Bear - Arctic with Bruce Parry, Alaska - BBC Two (http://www.youtube.com/watch?v=pQj-Dy0Jik4#ws)

Und das wars dann auch...für jetzt  ;D beinahe, hab noch ein paar Bilder von gestern Abend zum Thema "Essen auf Rädern". Ganz liebe Grüße und vielen Dank fürs "Zulesen"  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 28. Oktober 2012, 12:25:29
Also das mit den Kleidern und der Neugierde des Bären leuchtet mir ja ein. Ich möchte das aber trotzdem nicht (selber) ausprobieren, schon alleine wegen der Temperaturen :totlach: .

Der junge Eisbär im Video war aber wirklich sehr neugierig und nah bei den Männern :eek:.



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 18:14:06
 ;D Und ob der neugierig war....ist Gott sei Dank gut ausgegangen.

Hier noch ein paar Bilder von gestern Abend  :D
Polar bear cam 27. Oktober (http://www.youtube.com/watch?v=SLPQnQxSz4s#)

(http://up.picr.de/12317068nw.gif)


Bis bald  :wink1:  (http://up.picr.de/12317072ql.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Anne am 28. Oktober 2012, 18:59:07




Danke Martina! Das ist ja toll was du da alles an Informationen für uns zusammengetragen hast.




(http://s14.rimg.info/4786cffd95f701027d66b93fbd37a539.gif) (http://smiles.rc-welt.com/smile.116890.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 19:47:39
 :scham4: Danke...hoffentlich ist euch klar das es ungeahnte Folgen haben kann, wenn ihr mich ermutigt? Ich hoffe es, denn ...da bin ich schon wieder  :scham4: aber
ich habe einen weiteren clip zum Thema "Bären testen Kameras" gefunden  :totlach: :totlach:
Das sind allerdings die Bären von Spitzbergen aus einer Serie der BBC "Polar Bear: Spy on the ice". Was soll ich sagen...keine cam bekam das Testsiegel "Gut"  ;D

Polar bears smash the spy cams - Polar Bear: Spy On The Ice - BBC One (http://www.youtube.com/watch?v=DvduCPXO_FE#ws)

Die Ergebnisse dieses Projekts sind wirklich grandios. Hier noch Mama Polarbär, die mal eben Junior filmt bevor sie weiterzieht...unglaublich
Polar Bear Spy on the Ice [DVD 7 July 2011] (http://www.youtube.com/watch?v=nxV3QOhxmzs#ws)
 :schritt: ;D Bin ja schon weg....liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. Oktober 2012, 21:31:54
ein herzliches  :dank:  Martina

Ich verstehe gut dass Dich die Bären nicht mehr loslassen, geht mir nicht anders  :D

Am Babypolarbär konnte ich mich kaum sattsehen, so ein "Schnüggel"

@manu: Temperaturen hin oder her, da ginge es buchstäblich ums nackte Ueberleben  :totlach:

LG
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 22:19:25
http://explore.org/live-cams/player/polar-bear-tundra-buggy-cam (http://explore.org/live-cams/player/polar-bear-tundra-buggy-cam)

 :liebe2: :dreh: Jetzt eben:
(http://up.picr.de/12322845hv.gif)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. Oktober 2012, 22:55:36

Ich kann es kaum fassen, ich glaube die beiden sind eingeschlafen  :roll:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 23:51:21
 :D Hallo Bea, ja einer schläft schon die ganze Zeit. Auf der zweiten cam Lodge cam south waren eben noch zwei dabei einen der Wagen zu untersuchen.
 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Oktober 2012, 23:53:11
Immer noch
http://explore.org//live-cams/player/polar-bear-lodge-cam (http://explore.org//live-cams/player/polar-bear-lodge-cam)

Jedenfalls noch vor ein paar Minuten...jetzt gerade waren sie wieder weg. Man muss ab und zu zwischen den beiden cams hin und her schalten. Ab ersten November ist die North cam dann die fahrende Buggy cam.

Im Katmai war heute ein Bär im dichten Nebel und der hat sich später gemeinsam mit dem Bären verzogen  ;D. Da geht es langsam aber sicher Richtung Winterschlaf. Die cams bleiben aber auf Automatik zugeschaltet.
 :) Nochmal liebe Grüße und  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 29. Oktober 2012, 09:07:34

 :morgen:
war erst auch auf der Katmai Cam. Als ich den Nebel sah und nix los war habe ich auf die Polar Südcam umgeschaltet.

Die Eisbären kennen keine Scheu. Der eine war gar zwischen den hinteren Rädern unter dem Fahrzeug und ist seitlich hochgestanden.

Ich freue mich riesig auf die Zeit mit dem fahrenden Buggy, wir werden sicher einiges zu sehen bekommen.

Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Oktober 2012, 11:20:45
 :morgen:
Ja und inzwischen ist mir völlig klar warum diese Tundra Buggys so hoch sind  ;D. Diese Kamera gab es im vorigen Jahr auch schon und ich hab einige Bilder gesehen....bestimmt wird das toll  
:freu3:
Wirklich dichter Nebel im Katmai gestern, hab gelesen das wäre Eisnebel.
Da ich heute frei habe konnte ich später nochmal reingucken. Kein Nebel mehr und  :D
(http://up.picr.de/12326053kh.jpg)
Alles andere muss ich erstmal sortieren. Abgesehen von den Bären haut mich die Landschaft dort jedes Mal wieder um.  :D Liebe Grüße

(http://up.picr.de/12327107fs.jpg)

(http://up.picr.de/12327115mz.jpg)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Oktober 2012, 13:41:42
 :freu: Ich denke das sind junge Weißkopfseeadler
(http://up.picr.de/12327297ad.gif)

Dieser hier wurde dort fotografiert Klick (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/14218900)
Gestern hab ich mindestens fünf gesehen. Einer der Ranger hat vor einiger Zeit mal geschrieben das viele von ihnen den ganzen Winter über dort bleiben.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Oktober 2012, 13:52:28
 :) Und hier noch einige der Schnappschüsse von gestern. Katmai:
(http://up.picr.de/12327382do.gif)



Und Churchill:
(http://up.picr.de/12327384ix.gif)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 29. Oktober 2012, 15:14:52

und wieder so tolle Bilder, danke Martina  :blume:

Es hätte sich gelohnt später nachmals vorbei zu schauen  :(

Der Weisskopfseeadler ist eine wahre Schönheit. Mich faszinieren diese gigantischen Greifvögel !
Es lohnt sich bestimmt dass sie über den Winter dort bleiben.

Nun bin ich gespannt was es heute Abend wieder zu gucken gibt.

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Oktober 2012, 21:14:13
 :) Im Katmai gibt es aktuell Nebel zu gucken + ein Bär + den ein oder anderen Adler
(http://up.picr.de/12332577yk.jpg)

Und in Churchill super Wetter bei -11 Grad...obwohl den Bären das wahrscheinlich weniger gefällt, denn sie warten ja darauf das die Hudson Bay zufriert
(http://up.picr.de/12332582bc.gif)

 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 30. Oktober 2012, 09:25:16
Hallo Martina,

gestern Abend war nicht viel los  :(
In Katmai hat sich der Nebel schnell verzogen. Ich konnte einen einzelnen Braunbären und die Wasservögel sehen sowie den Seeadler

Bei den Eisbären war es sehr still. Von einem Fahrzeug sind gar Leute ausgestiegen   :roll:  leider wechselte dann die Cam in einen anderen Blickwinkel

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Oktober 2012, 13:39:58
 :)  :wink1: Stimmt, gestern war es eher ruhig. Ich vermute das es ich Churchill den Bären einfach noch zu warm ist ( ;D bei -11 Grad...brrr) um großartig was zu unternehmen. Ich hab auch Szenen gesehen in denen die Leute um die Buggys herumliefen...und einer stand Wache mit einem Gewehr. Aber das gehört sicher zu den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Und im Katmai sind die meisten "Petze" schon in ihren Schlafhöhlen oder zumindest auf dem Weg dorthin. Ich hoffe das dieser einzelne Bär, der sich dort immer noch herumtreibt sich auch noch genügend Speck anfuttern kann. Gestern saß ein Adler so günstig, aber leider war zu der Zeit die cam auf Automatik und "fuhr" gleich weiter.

(http://up.picr.de/12337188jx.gif)

Da ja nun bald die Buggy Cam startet hab ich mich mal ein wenig über diese Buggys informiert. Das sind wahrlich fahrende Ungetüme. Hier ist eine ganz gute Beschreibung der Größe und der technischen Details.  ;D Das Ding hat ne Heizung aus Deutschland.
Tundra Buggy Klick (http://www.gq-magazin.de/auto-technik/autos/tundra-buggy-yeti-car)


Ein Tag im Leben eines Tundra Buggy Fahrers. Leider hab ich nix ähnliches auf Deutsch gefunden. Man bekommt aber eine ganz gute Vorstellung davon wie es ist eine solche Fahrt mitzumachen.  ;D Und warum die Bären das Ding zeitweise so anziehend finden...es wird gekocht. In der "Buggy Lodge" (in denen übernachten die Leute auch) sogar ganze Menüs
Blog from the North - A Day in the Life of a Tundra Buggy Driver (http://www.youtube.com/watch?v=qqDeG4tzof0#ws)

Und das ist der für uns wichtigste Tundra Buggy  ;D "Buggy One", von dort aus werden die Aufnahmen gemacht und in die ganze Welt gesendet.
Buggy One: Behind the Scenes (http://www.youtube.com/watch?v=GMSriZxOOdI#ws)
 :wink2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 30. Oktober 2012, 23:15:52

Vielen Dank Martina

Auf der Nord-Cam war heute Abend reger Betrieb. Mehrere Eisbären gaben sich ein Stelldichein (habe 7 oder 8 gezählt)
Herrlich diesen Gewaltsbrocken zuzuschauen  ;)

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Oktober 2012, 23:43:38
 :wink1: :ja: Ja hab ich teilweise auch gesehen und einige Mitschnitte gemacht. Die muss ich aber erst morgen irgendwann sortieren. Auf alle Fälle war da eine Mama mit zwei Juniors..oder mit sogar drei, da war man sich nicht ganz sicher.  :D Einfach nur wundervoll anzuschauen. Ich glaube sie sind dabei die Buggy cam einzurichten, darauf freu ich mich schon geradezu unbändig.
Liebe Grüße und  :nacht3:...von Bären womöglich?  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Oktober 2012, 00:40:59
 :scham4: Bin noch nicht ganz im Bett...aber beinahe

Da sich im Katmai inzwischen so ziemlich alle Grizzlys in den Winterschlaf zurückgezogen haben, hab ich nach etwas Passendem in der Tube gesucht. Sowas wie "Schlaft gut Grizzlys".....konnte aber beim besten Willen nichts finden was mir gefiel. Ist ja eigentlich auch klar, ein Braunbär beim Winterschlaf in freier Natur wird nicht so häufig gefilmt. Bei der Suche bin ich aber über einen Film "gestolpert" der mir gefällt. Wurde in der Tube erst vor 2 Monaten oder so eingestellt, aber von der Machart her musste es was Älteres sein, also hab ich mal ein wenig weiter gesucht...und..stimmt, das stammt aus einer TV Serie in den USA "Wild Kingdom" ausgestrahlt 1963 - 1988, Wiederholungen 2002.
Der Sprecher Marlin Perkins (Hauptberuf Zoodirektor in St. Louis) war sowas wie das
Gegenstück zu Bernhard Grzimek bei uns. Es ist eine Dokumentaion der früheren Machart, wahrscheinlich nicht so ganz authentisch, hat mit den Grizzlys im Katmai nicht das Geringste zu tun, ist aber irgendwie doch schön. Es geht um den Tag im Leben eines jungen Bären bevor er zum ersten Mal allein, ohne seine Mutter den Winterschlaf antreten muss. Es kommen noch so einige andere Tiere darin vor und keine Sorge, manchmal wird es "dramatisch"...aber es gibt keine Tötungsszenen.  
:) Das kam wohl damals auch keinesfalls in Frage. Der clip ist eine knappe halbe Stunde lang und nur was für diejenigen, die nostalgischen Tierdokus etwas abgewinnen können.

The Day the Grizzly Disappears (http://www.youtube.com/watch?v=56qFs34hosY#)
Und nun sag ich endgültig  :nacht2:

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Oktober 2012, 08:44:10
 :morgen: und liebe Grüße
(http://up.picr.de/12344197ce.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. Oktober 2012, 09:05:19
 :morgen:  und vielen lieben Dank

Ja es war herrlich das gestern Abend mitzuverfolgen.
Wie die zusammen gespielt haben und im Schnee herumrollten  :) :D

Den Film schau ich mir an wenn ich etwas mehr Zeit habe.

Liebe Grüsse
Bea   :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Oktober 2012, 19:52:53
 :) Hallo,
jetzt hab ich mir ein anders Programm zum Aufzeichnen runtergeladen, weil mein bisheriges die Bilder immer so....ich sag mal "verpixelt". Besonders bei den Eisbären.
Nun wollte ich ganz gespannt ausprobieren....und... :totlach: :totlach: :totlach:
Eisbären im Nebel  ;D ist wohl das Gegenstück zu schwarzer Katze in der Nacht:
Eisbären im Nebel (http://www.youtube.com/watch?v=EQrTjs86sUE#ws)

Die Tube meint dazu: "Wir können die Beleuchtung ihres Videos verbessern, sollen wir es verbessern?"  
;D Nee lasst mal, es war wirklich so nebelig dort
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: No Vembär am 01. November 2012, 00:50:06
Hallooo,

mir gefällt der Eisbär im Nebel, liebe Martina und ich finde es gut, dass du der Tube nicht erlaubst, daran irgendwie herumzumachen.

Aber jetzt weisst du auch, weshalb ich braun und nicht weiss bin, weil man mich dann nämlich auch sieht, wenn mein Lieblingswetter herrscht.

Tschüüss
dein No

PS. und das nennt man dann "natürliche Enttarnung".


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. November 2012, 14:04:42
 ;D Hallo lieber No, da freu ich mich aber sehr das dir die Eisbären im Nebel gefallen. Natürlich kennen die sich nicht so gut mit Nebel aus wie du und darum haben sie sich wohl die Wahl ihrer Fellfarbe nicht so richtig überlegt.... :denk: obwohl...das sind ja Jäger und zum Anschleichen passt es vielleicht dann doch ganz gut.

:D Und so sehen die dann ohne Nebel aus
Churchill 31 Okt (http://www.youtube.com/watch?v=_0K7iNlIUUU#ws)


Churchill 31 Okt 1 (http://www.youtube.com/watch?v=TUShGS3rwpk#ws)

 :D Nachdem ja gestern in Churchill Bären im Nebel zu sehen waren und als der Nebel sich verzogen hatte keine Bären mehr.... ;D hab ich das neue Aufnahmeprogramm bei einer Wiederholung ausprobiert. Bin ganz zufrieden damit.... ;D als erstes hat "Debut Video Catcher" mir allerdings mitgeteilt, dass mein PC ja eigentlich unter seiner Würde ist...weil nämlich zu langsam, freundlicherweise aber dann zugesagt "das Beste draus zu machen"... ;D und ich finde das tut es.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. November 2012, 14:22:13
Hier noch ein paar Schnappschüsse daraus

(http://up.picr.de/12355593bk.jpg)

(http://up.picr.de/12355594cc.jpg)

(http://up.picr.de/12355595gu.jpg)

(http://up.picr.de/12355596um.jpg)

(http://up.picr.de/12355597xu.jpg)

 :D Seit gestern ist Buggy One mit der cam unterwegs. Übrigens beträgt der Zeitunterschied im Unterschied zum Katmai (10 Stunden) für Churchill nur 6 Stunden.

 :D Im Katmai ist immer noch "the lonley bear" manchmal unterwegs
Katmai 31 Okt (http://www.youtube.com/watch?v=VdhM9jn1-Lc#ws)

 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. November 2012, 01:36:27
 :scham4: Ich bin schon wieder verliebt.....oder immer noch?  :liebe2:
Hier kommen jedenfalls die Stars des heutigen....ähmm nee....gestrigen Abends:

(http://up.picr.de/12363385sf.gif)


(http://up.picr.de/12363386lm.gif)


:D Schnüffeln im Schnee....ist da wirklich nix Essbares?
Churchill 1 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=jN_kmw5ruiI#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. November 2012, 01:39:43
;D Neugierig, wie immer...
Churchill 1 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=6UeReIq_m1Q#ws)


Und der "Showkampf"
 :guru: Großartige "Darsteller"...manchmal wird es einem Angst und Bange.  
:D Davon hab ich noch bessere Bilder, aber erst morgen.
Hier mal ungeschnitten, ungekürzt...
Churchill 1 Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=QlihVlR-x98#ws)
 :) Liebe Grüße und  :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. November 2012, 19:25:07
 :) Guten Abend, hier noch ein Filmchen von gestern
Churchill 1 Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=LSxfg9v2qqs#ws)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. November 2012, 23:17:30
 :dank:  liebe Martina für die vielen Bilder und Videos.
Sagenhaft wie nahe vom Fahrzeug die beiden Bären herumtollen  :roll:

Gestern Abend hast Du Ueberstunden gemacht  :)
Ich habe nur bis kurz nach 22h geschaut, leider war kaum etwas los.
Auch heute war es ruhig, vermutlich muss ich auch mal eine Nachtschicht einlegen  :D da scheint mehr action zu sein

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 03. November 2012, 13:23:12
Vielen, lieben Dank für all die Info's und die tollen Video's :kuss:.
Irgendwie hab ich einfach zuwenig Stunden am Tag zur Verfügung um alles unter einen Hut zu kriegen  :scham4:
Darum finde ich es toll, dass ich hier reingucken kann :) .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 03. November 2012, 16:19:45
Die Cam überträgt bereits wieder!

Ein einsamer Eisbär ist am schlafen.

LG
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. November 2012, 17:21:38
 ;D Liebe Grüße  :wink1:
Churchill 3 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=48aslGCNAPY#ws)

Übrigens hab ich gelesen das Eisbären 66% des Tages mit Schlafen verbringen....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. November 2012, 21:07:54
 :) Da bin ich wieder......mit einigen Aufnahmen vom Spätnachmittag

 :denk: Was mögen das nur für Spuren sein... :denk: ;D
(http://up.picr.de/12380229nh.jpg)

Auch der gefiederte Besuch weckt ihn nicht auf
(http://up.picr.de/12380232gl.jpg)

(http://up.picr.de/12380231ni.jpg)

 ;D Action!!!! Von A nach B.... um weiter zu schlafen  ;D
(http://up.picr.de/12380235fu.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. November 2012, 21:17:21
Seid ihr wirklich nicht von Essen auf Rädern?
(http://up.picr.de/12380350pk.gif)




 :D Solche Szenen find ich immer wieder faszinierend, ich stells mir ungefähr so vor:

Bär 1: "Hallo du, auch hier? Was machst du gerade?" Bär 2: "Och nix...ich häng hier nur so rum"  Bär 1: "Ja ich auch, was meinst du...wollen wir mal ausprobieren wer stärker ist?"
Bär 2: "Du meinst nur so, zum Spass?" Bär 1: Kar,nur Spass..ist doch so langweilig hier"  
Bär 2: "Ok. los gehts!"

Churchill 3 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=TOWRlC5Cd0k#ws)

Churchill 3 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=yeV9HjXK0Jg#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. November 2012, 21:39:36
 ;D Unendschieden..."Tschüss, ich geh dann mal und guck mir die Dinger da drüben an"
Churchill 3 Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=cX2EyZON_O4#ws)


 :denk: "Kann mir mal einer sagen, warum die Dinger hier rumstehen, wenn sie nix Essbares dabei haben?"
Churchill 3 Nov 3 (http://www.youtube.com/watch?v=-60ikCaC73E#ws)

 :wink1: Liebe Grüße und schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. November 2012, 17:28:32
 :) Hallo, ich muss einfach nochmal einen clip aus der BBC Reihe "Spy on the ice" einstreuen. Also Eisbären sind so gewaltig, Raubtiere, Jäger....und alles, darum dachte ich das Polarbärdamen sich ganz bestimmt nur von so richtigen "Machos" beeindrucken lassen....weit gefehlt....
die stehen auf Clowns!   :totlach: :totlach:
Funny Animals-Polar Bear Flirts with Mate - Polar Bear Spy on the Ice - BBC One (http://www.youtube.com/watch?v=M_FtPGyMPlU#ws)

 ;D Und die cam stellt er auch noch selbst wieder auf, damit auch alle sehen können das er sie schließlich doch "rumkriegt".
 :wink1: Liebe Sonntagsgrüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. November 2012, 19:43:27
:freu: Von eben auf der Lodge cam
Churchill 4 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=ZmQ9fBafGlQ#ws)



Churchill 4 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=15WjwcCc8Do#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. November 2012, 19:47:34
(http://up.picr.de/12393614nj.jpg)

(http://up.picr.de/12393615cp.jpg)

(http://up.picr.de/12393616hd.jpg)

 :D Und nochmal liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 04. November 2012, 23:42:03

Danke Martina für die vielen Fotos und Video's.  :kuss:  Dank Dir habe ich nichts verpasst.

Das Clown-Video ist so gut, jetzt verstehe ich einiges  :D

Mit lieben Grüssen
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. November 2012, 22:22:09
 ;D Ja ich find den clip auch Klasse...  :wink1: Guten Abend....hier kommt der Bär  ;D
Churchill 5 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=akX_nR38W1w#ws)

und die Ausbeute von heute Abend:
(http://up.picr.de/12408289ph.gif)



(http://up.picr.de/12408292uu.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. November 2012, 22:28:53
(http://up.picr.de/12408466ak.gif)



(http://up.picr.de/12408468kr.gif)




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. November 2012, 22:41:06
Und  :freu: Mama mit Zwillingen
Churchill 5 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=Ijfz8ts4rfc#ws)

Auch im Katmai gab es heute einen Bären zu sehen + einige Adler  :D
Liebe Grüße und schönen Abend  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. November 2012, 08:12:58
 :morgen: Im Moment hab ich leider auch kaum Zeit für die Bären, hier ein paar Aufnahmen von gestern :
(http://up.picr.de/12418663si.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. November 2012, 08:14:59
 ;D Und zwei kurze clips...soviel Zeit war dann noch noch

Churchill 6 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=xLKURMnbla8#ws)


Churchill 6 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=phopstsJMJI#ws)

 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. November 2012, 09:25:28

Guten Morgen Martina.

ein herzliches Dankschön für Deine Beiträge, gewaltig was sich da tut in Alaska   :roll:  :)
Süss die Mama mit den Zwillingen, die könnten vom letzten Winter sein?

In den letzten Tagen fand ich leider kaum Zeit hier vorbeizuschauen.

Mit lieben Grüssen   :blume:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. November 2012, 16:21:17
Vorhin konnte ich die Mama mit den Zwillingen auf dem Morgenspaziergang beobachten.
Ich habe den Eindruck dass sie ziemlich hungrig sind, überall wird geschnüffelt und gegraben.

LG
Bea

PS irgendwie habe ich Probleme mit der Verbindung. Ich weiss nicht ob es an der Cam oder meinem alten PC liegt?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. November 2012, 16:32:13
 :) Hallo Bea, melde mich mal kurz von Büro aus
ja, die sind alle hungrig. Sie warten darauf das der Hudson Bay zufriert damit sie  endlich auf Robbenjagd gehen können.
Hab die Verbindung gerade mal von hier aus probiert (auch alter PC), dauert ein bisschen aber funktioniert. Die Familie hab ich aber verpasst.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. November 2012, 19:10:56
Danke Martina  :kuss:

toll dass Du auch vom Büro aus reinschauen kannst  :)

Jetzt hat es starken Nebel und es ist sehr windig.

Einen Eisbär (könnten auch 2-3 sein) kann ich knapp erkennen.
Die Sicht ist wirklich schlecht im Moment.

LG
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. November 2012, 19:18:08
 :wink1: Hallo,
ja mein Arbeitgeber ist da wirklich großzügig, ich darf sogar ab und zu vom Büro aus gucken. Erlaubt haben sie es mir wegen Bernhard und Bianca und die Bären werden auch toleriert. Allerdings hab ich im Moment kaum Zeit dazu.
 ;D Bin gerade zu Hause eingetrudelt und hab den Nebel auch schon gesehen. In den Kommentaren hat sich heute erstmals eine der "Cam Driver" gemeldet, was mich sehr freut. Und eine dritte Livecam wird angeboten aus dem Walpusk National Park. Da bin ich auch mal gespannt, was wir dort zu sehen bekommen.... ;D wenn der Nebel sich verzogen hat.
 :) Liebe Grüße und einen schönen Abend, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. November 2012, 15:18:03

Nachdem in den 2 letzten Tagen abends nicht viel los war läuft im Moment einiges  :freu:

Erst konnte ich 2 ausgewachsene Bären beim spielen beobachten. Ich bin mir nicht sicher ob es sich ev. um Annäherungsversuche handelte  :)

Dann hat sich ein einzelner Bär auf's Glatteis begeben. Die Eisschicht war jedoch nicht überall stark genug, der arme Kerl ist immer wieder eingebrochen.

Schliesslich kam noch Mama mit ihren Zwillingen vorbei spaziert.

Liebse Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. November 2012, 11:50:12
Hier ist man auch schon wieder wach   :D

(http://www7.pic-upload.de/11.11.12/h7wxs3g54a.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16846810/wach.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 11:56:39
 :morgen: Danke Bea  :kuss:   ;D Na ja...mehr oder weniger wach....
(http://up.picr.de/12455530ok.jpg)

lass dich nicht irritieren, der ist von gestern Abend   :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 13:13:50
 :D Nach zwei Tagen Nebel und schlechter Sicht war gestern schönstes Wetter in Kanada. Den hier hab ich aus den "Highlights der Woche"

Churchill 9 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=6CRwavxEvPM#ws)

Auch das Bild von Mama mit den Zwilligen  :D
(http://up.picr.de/12456433px.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 13:19:26
Gestern hab ich gearbeitet und konnte erst recht spät mal bei den Bären reinschauen.  ;D Zuerst sah ich nur Spuren.....aber immerhin, sie waren da...die Bären  :totlach:

Spuren (http://www.youtube.com/watch?v=sxHwAnhBLSw#ws)

:D Später hatte ich dann doch noch "Schnappschussglück"
(http://up.picr.de/12456480sc.gif)

 :tsch:    (http://up.picr.de/12456481dd.gif) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 22:27:26
 :D Hallo, hier kommen ein paar Eindrücke von heute.... :scham4: ein paar viele...

Mama mit Junior
Churchill 11 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=X4tx4HEs43M#ws)

So Junior, guck mal....
(http://up.picr.de/12465789fj.jpg)

....für das Ding brauchst du eine Leiter und einen Dosenöffner..
(http://up.picr.de/12465791mm.jpg)

He Leute, ich komm wieder wenn ich groß bin...
(http://up.picr.de/12465798ly.jpg)

und bring Leiter und Dosenöffner mit...was auch immer das ist
(http://up.picr.de/12465800wv.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 22:34:18
 :liebe2: Die sind so schön....
Churchill 11 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=GT9ZPf9PoTw#ws)


Churchill 11 Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=Z_dlviyRcM8#ws)


(http://up.picr.de/12465953wv.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 22:41:04
 :) Und dann gab es noch "Wrestling"
Churchill 11 Nov 3 (http://www.youtube.com/watch?v=D2JdcRXMWzY#ws)


(http://up.picr.de/12466004fa.jpg)

Und danach zwei "platte" Polarbären....aber sowas von "platt"  ;D
(http://up.picr.de/12466006iz.gif)

 :wink1: Liebe Grüße und  :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. November 2012, 23:38:26
Herzlichen Dank Martina, Deine Bilder und Videos sind einfach sagenhaft schön, da muss ich meine bescheidenen Bildchen gar nicht bringen :)

Auch ich habe heute hier viel Zeit verbracht und immer wieder den drolligen Kerlen zugeschaut. Die ringen bis zur Erschöpfung!

Die Mama mit Junior habe ich leider verpasst, er scheint eher jünger zu sein wie die Zwillinge.

Wunderschön: Schnee, Eis und Sonne

Schlaf gut und liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. November 2012, 23:48:39
 :hupf: Haaaalt.....Stop!!!!! Bea ich freu mich riesig wenn du hier auch Bilder einstellst!  :kuss: Martina

PS  ;D  "Deput video capture" ist einfach ein sehr gutes Programm zum Mitschneiden. Gibt es auch als Freeware Version.

Und noch ein PS.....ich dachte auch er ist jünger, hab versucht das rauszufinden indem ich bei den Kommentaren danach gefragt habe...leider ohne Erfolg.  ;D Wahrscheinlich ist mein Englisch zu schlecht um ne Antwort zu kriegen. Aber den Vesuch war es wert.
Und eigentlich hab ich mich nur angemeldet weil ich etwas anderes gerne wissen möchte. Hab verschiedene Berichte (aus den Jahren 2008/9) gelesen, in denen behauptet wird das sie die Buggys mit Robbenfett schmieren um die Bären anzulocken. Wüsste zu gern ob das wirklich wahr ist. Mal sehen ob ich das irgendwann und irgendwie noch rauskriegen kann. Wäre es wahr, würde es mir eher nicht gefallen.
 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. November 2012, 00:41:32
 :lachen3: Ich nochmal kurz..... :lachen2:
Habe gerade rausgefunden das die unfehlbaren Textübersetzer den Begriff "Buggy cam" oder "Tundra Buggy cam" mit "verwanzte Nocke" bzw "Tundra Nocke" übersetzen.
Hab nen englischen text rückübersetzen lassen, weil ich sehen wollte ob das ungefähr verständlich ist....  ;D ich glaube ich lass das lieber und wir gucken einfach so bei der verwanzten Nocke rein ! !
:totlach: :totlach: :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. November 2012, 09:31:33
 :morgen:  und herzlichen Dank Martina

Sobald ich etwas mehr Zeit habe will ich auch mal nachlesen.

Ich weiss nicht ob Du es mitbekommen hast gestern Abend, diese beiden
Bären haben etwas zum fressen gefunden, vermutlich unter dem Schnee. Keine Ahnung was es war  :roll:  sah irgendwie aus wie verrottete Wurzeln oder ähnlich  :denk: :denk:

(http://www7.pic-upload.de/12.11.12/xyh5qwpp25a.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16862745/fressen.jpg.html)

während sie da suhlten und beschäftigt waren fuhr einer der Buggys langsam vorbei. Die Beiden liessen sich überhaupt nicht stören

Einen guten Wochenstart und liebi Grüessli
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. November 2012, 17:22:46
 :D Dankeschön Bea, die Beiden hatte ich verpasst!  :blume:

 :dreh: :freu: Sie "reden" doch mit mir:

 "The cubs you're seeing with the moms are either "cubs of the year"--that is, cubs born last winter--or two year olds. Cubs remain with their moms for about 2.5 years. The mother bears are careful to stay away from the big male bears because the adult males sometimes attack and kill cubs." Antwort von Polar Bears International

Vielleicht sind die Zwillinge dann schon zwei Jahre, denn der Junior von gestern ist bestimmt vom vorigen Winter.

Und noch eine Antwort auf die Frage, ob sie einige der Bären von Jahr zu Jahr wiedererkennen:

 Yes, some are quite distinctive and are easy to identify. We also have a Citizen Science Project where visitors to Churchill take photos and we can then ID each bear from its whisker patterns. The photos will help us document year-to-year changes in their health and condition!

Soweit klar.... :denk: aber "whisker patterns".. :denk: Haarmuster...Schnurrhaarmuster?

Auf die Frage wegen dem Robbenfett mit dem angeblich die Buggys geschmiert werden hab ich noch keine Antwort....bin mal gespannt.
 :wink1: Liebe Grüße
 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. November 2012, 21:05:23
Ich hab hier noch einen Klick zur Seite von "Polar Bears International" zum Blog der Naturwissenschaftler. Es ist so wunderschön die Eisbären zu beobachten, aber irgendwie kommt man gerade dabei am Thema Klimawandel nicht vorbei. Ich habe in letzter Zeit Statements und Berichte gelesen, die behaupten das sei alles Quatsch der auf Al Gore zurückgeht und genausoviele eindringliche Warnungen das es eigentlich schon viel zu spät ist. Die Leute bei Polar Bears International gehören zu denen, die eindringlich warnen. Der Artikel "The Winter is coming" ist sehr eindringlich zu dem Thema. Im vergangenen Jahr kam das Eis wohl sehr spät und es war kein gutes Jahr für die Bären der Hudson Bay. In diesem Jahr sieht es bisher so aus als käme der Winter früh genug. Allerdings steht auch in dem Artikel das es auf die nächsten Jahre gesehen vielleicht wirklich schon zu spät ist für diese südlichste aller Polarbär Populationen. Ich möchte keine "Trauer" verbreiten und auch keine Diskussion über den Klimawandel eröffnen, aber ich finde das es irgendwie auch zu diesem Thread dazugehört.     ;D Ausserdem erzähl ich hier ja immer alles, was ich zum Thema Bären so finde. Hinter dem Klick gibt es auch andere interessante Artikel zB zu anderen dort lebenden Tieren, Polarfuchs, Schneeeulen...natürlich in Englisch. So brauche ich immer eine Weile bis ich alles verstanden habe  ;D
 :scham4: Genug "gequatscht" , hier der Klick:
Klick (http://www.polarbearsinternational.org/news-room/scientists-and-explorers-blog)
 :wink1: Bis dann mal....bestimmt bald  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. November 2012, 21:48:55
Gugus Martina,

eben beobachtet  :D
(http://www10.pic-upload.de/12.11.12/vysvtiwchrk8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16871727/Neugier.jpg.html)

LG
Bea

PS ich bin leider hier noch nicht zum nachlesen gekommen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. November 2012, 22:43:28
Guten Abend Martina,

sodeli, einen Teil habe ich inzwischen nachgelesen und auch den Chat gefunden   :)
ja warum sollte man Dir nicht antworten :denk: :D

Bei Tante Google habe ich gesehen dass die Paarungszeit zwischen März bis Juni ist. Die Bärin trägt 7-9 Monate. Das würde heissen dass die Bärchen zwischen November und März im folgenden Jahr geboren werden. Die Jungbären bleiben ca. 21/2 Jahre bei der Mutter.
So kann ich mir gut vorstellen Dass "Junior" ein Jungtier von 2011 ist.

Das Photo das ich vorhin eingestellt habe macht mich irgendwie traurig, diese Provokation müsste nicht sein..........

Für den Moment ganz liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. November 2012, 23:23:57
 :) Hallo Bea und Dankeschön

Tja ist es nun einfach nur Massentourismus und die Bären werden schamlos ausgenutzt?
Über die Geschichte der Stadt Churchill und "ihre" Bären gibt es einiges nachzulesen.
Die Stadt wäre ohne diese Bären wahrscheinlich schon von der Landkarte verschwunden. Man lebt dort hauptsächlich vom Tourismus. Tatsache ist aber auch das man sich bemüht die Bären zu schützen seit man ihren....ich sag mal böse "Marktwert" entdeckt hat. Wie gesagt, für die einen ist es verwerflicher Massentourismus, für die anderen eine einmalige Gelegenheit das Leben und Verhalten von Eisbären zu erforschen. Und wir können sie via webcam in ihrer natürlichen Umgebung beobachten während Organisationen wie Polar Bears International dadurch die Möglichkeit hat Menschen für den Schutz der Polarbären zu sensibilisieren. Beim Zuschauen habe ich meistens nicht den Eindruck das die Bären von den Buggys gestört oder provoziert werden. Sie sind halt neugierig...was es nun wirklich mit den Berichten auf sich hat, in denen behauptet wird die Wagen wären mit Robbenfett präpariert? Keine Ahnung, vielleicht hat man das zu Beginn der Touren wirklich gemacht, die Berichte in denen das zu lesen war sind alle älter. Heute scheinen mir die Buggys für die Bären dafür nicht interessant genug. Wie auch immer, das wäre in meinen Augen wirklich eine sträfliche, unnötige Provokation der hungrigen Tiere. Tatsache ist auch, dass die Bären um diese Jahreszeit sowieso dort wären, ob da nun Buggys rumfahren oder nicht. Über die "Kehrseite der Medallie" hab ich mir in letzter Zeit so einige Gedanken gemacht und bin da auch noch nicht wirklich zu einer endgültigen Meinung gekommen was das Für und Wieder angeht, weiss auch nicht ob ich jemals dazu komme. Aber ich freu mich trotzdem diesen wundervollen Tieren zuschauen zu können.

Hab noch ein paar wunderschöne Bilder vom frühen Abend "erwischt", bin allerdings nicht ganz sicher ob es ein Rerun der Highlights war.....egal..schön  :)
Bis dahin liebe Grüße und eine gute Nacht  :) Martina  

(http://up.picr.de/12475888kb.jpg)

(http://up.picr.de/12475889hg.jpg)

(http://up.picr.de/12475890sf.jpg)

(http://up.picr.de/12475891mp.jpg)

(http://up.picr.de/12475892bj.jpg)

(http://up.picr.de/12475893hj.jpg)

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. November 2012, 09:36:26
Guten Morgen Martina

vielen lieben Dank für alles!
Diese Bilder sind wirklich Highlights, einfach  :toll:
Den beiden Bären habe ich gestern lange zugeschaut wie sie unermüdlich zusammen gespielt haben.
Ob es sich um ein Pärchen oder Geschwister handelt? Die beiden sind jedenfalls unzertrennlich!

Du hast Recht, die Bären fühlen sich durch die Buggy nicht gestört, die gehören einfach dazu. Ganz am Anfang habe ich gesehen dass ihnen von der hinteren Plattform eines Buggy Leckerli heruntergeworfen wurden  :)

Eines kann ich Dir verraten, ich gäbe viel darum wenn ich diese liebenswerten Kerle mal live erleben könnte  :D

Liebe Grüsse und einen schönen Tag
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. November 2012, 20:45:24
 :) Guten Abend, hab ne Antwort wegen den angeblich präparierten Buggys:

FrontiersNorthAdventures
@Martina regarding your question about seal oil on Tundra Buggies. This is not true. We do not feed or lure the bears to Tundra Buggies. We conduct our Tundra Buggy Adventures on an existing trail network in the Churchill Wildlife Management Area under permits from Manitoba Conservation. In order to operate in the Wildlife Management Area we are required to adhere to specific rules which include no feeding or luring wildlife - two rules which we also happen to agree with completely! The simple fact is, polar bears are curious animals and they come over to check us out!

 Ich glaube denen, hab eben ein gutes Beispiel geschnappschusst das die Buggys sooo interessant auch nicht sind.... ;D
(http://up.picr.de/12482325oj.jpg)

:minne: Ein Bett im "Schneefeld"..lala...la  ;D
(http://up.picr.de/12482327pn.gif)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. November 2012, 23:28:27

einen späten guten Abend  :)

Ja, Du hast Antwort bekommen, super!
Ich habe es gelesen und glaube denen auch. Die haben strikte Anweisungen.

Heute ist es sehr ruhig hier, vielleicht haben wir morgen Abend mehr Glück. Danke für die beiden tollen Schnappschüsse  :kuss:

Mit lieben Grüssen
Bea




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. November 2012, 23:55:18
 :) Danke Bea, ja über die ausführliche Antwort hab ich mich sehr gefreut.

Heute war es wirklich ruhig, hier nochmal die beiden "Süssen" von gestern
churchill 12 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=VCTFLF0eMNg#ws)


 :D Und der Bär des Tages von heute
Churchill 13 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=230ee3_FJA4#ws)

 :nacht2: und liebe Grüße, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. November 2012, 09:33:06
 :morgen:   Martina,

die beiden Kurzfilmchen sind ein richtiger Aufsteller an diesem nebligen Mittwochmorgen , vielen lieben Dank und einen schönen Tag!

Liebs Grüessli
Bea  :wink2:
 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: gelibeh am 14. November 2012, 17:11:14
Schönen Dank für die Bilder. Hänge ja immer bei den Minidoggen fest und so verpass ich nichts.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. November 2012, 21:07:44
Guten Abend gelibeh,

schön dass Du hier vorbeigeschaut hast  :)

Dieser Kerl da hat erst gefressen (keine Ahnung was :denk:) und nun wälzt er sich auf der Beute

(http://www10.pic-upload.de/14.11.12/pqz5mgifhqnp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16897688/w--lzen.jpg.html)

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. November 2012, 21:18:33

Noch etwas zum Bild von vorhin:
im Chat habe ich gerade gelesen dass es "kelp" = Seetang - Meeresalgen sein könnten die der Bär gefressen hat.

LG Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 14. November 2012, 21:20:29
Guuguuuseli Bea  :wink2: jetzt habe ich auch mal diese wunderschönen  Bären angetroffen..... (http://www7.pic-upload.de/14.11.12/tctn3bva9vxv.gif) (http://www.pic-upload.de/view-16897773/6dadedbfb290abcb6a4ba7d0cf127a55.gif.html)

                  (http://www7.pic-upload.de/14.11.12/4vfzwdjutbnm.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16897982/ScreenShot352.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. November 2012, 21:29:55
Hallo liebe Erika  :kuss:

danke für das tolle Foteli

Pass auf, diese Cam macht süchtig   :D

Weiterhin schöne Ferien und

liebi Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. November 2012, 07:56:11
 :morgen:

 :D Gelibeh  :wink1: liebe Grüße

 :hupf: Erika, wie schön! Ich wünsch dir weiterhin eine gute Zeit im Süden und dankeschön für den schönen Schnappschuss  :kuss:

 ;D Bea, und ob diese cam süchtig macht! Ja den hab ich auch beobachtet, Seetang wird wohl stimmen. Den fressen sie um das Verdauungssystem in Gang zu halten bis es wieder was Richtiges zu futtern gibt.
 :dank: und einen schönen Tag, Martina

Churchill 14. Nov (http://www.youtube.com/watch?v=xdEd52Brgrs#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. November 2012, 21:00:49
(http://up.picr.de/12501242yt.gif) Heute Abend zeigen sie bisher die Highlights der vergangen Woche. Vielleicht wegen des Wetters? Ich hab vom Büro aus mal kurz reingeguckt (bei uns 15:30) und da hatte es Schneetreiben und Wind.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. November 2012, 21:12:59

Danke Martina für die Info.
Ich konnte heute Nachmittag leider nicht reinschauen.

Diesen hübschen Kerl habe ich heute Abend angetroffen, bin jedoch jetzt im Zweifel ob es eine Liveübertragung war.
Wie auch immer - süss ist er  :D
(http://www10.pic-upload.de/15.11.12/f3q9xrkql5w.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16911284/h--bscher-Kerl.jpg.html)

Liebe Grüsse und einen schönen Abend
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. November 2012, 08:29:27
 :morgen:  :D Und ob der süss ist....Danke  :kuss:

Ob live oder nicht ist eigentlich egal, denn die Reruns sind ja immer von den letzten Tagen. Gestern haben sie erst am späten Nachmittag (dort 16:30, hier 22:30) live geschaltet.....keine Bären, aber Sonnenuntergang. Das hier ist eine Mischung aus live und Rerun.  ;D Wenns live ist muss es mindestens soviel Schnee haben wie auf dem Bild mit den Buggys. Liebe Grüße und einen schönen Freitag  :D

(http://up.picr.de/12503995ie.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 16. November 2012, 09:35:58
 :morgen:  Martina und vielen Dank für die wunderschönen Fotos

Gestern Abend zwischen 20 - 22h habe ich immer wieder hier vorbeigeschaut und überwältigende Stimmungsbilder von Sonnenuntergängen, einsamen Bären etc. gesehen.
Es hat sich gelohnt, auch wenn es nicht live war, einfach  :toll:

Nun bin ich gespannt was es heute zu gucken gibt  :)

Liebe Grüsse und einen angenehmen letzten Arbeitstag
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 16. November 2012, 17:47:03
Hier ist der Winter voll da, es schneit und schneit

Ein einsamer Bär im Schneegestöber
(http://www7.pic-upload.de/16.11.12/c55zn1m1b8ix.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16920942/schnee.jpg.html)

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 16. November 2012, 18:52:52
Hallo zusammen,
ich wollte wieder einmal "DANKE SAGEN" :kuss:.
Für all die tollen Bilder, Video's und natürlich auch für die super spannenden Hintergrundinfo's :guru:.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. November 2012, 11:23:17
 :morgen: Danke Bea für den Bär im Schneegestöber...schöner Shnappschuss
Hallo Manu, liebe Grüße  :wink1:

Gestern waren die cams live, aber es gab kaum Bären zu sehen. Buggy one war etwas weiter im Inland unterwegs. Das sind die Bilder mit den Bäumen. Die Sonnenuntergänge sind wirklich schön.
(http://up.picr.de/12512998jw.gif)

Bei den News auf der Polar Bears International Seite ist gestern ein Artikel erschienen das es in diesem Jahr jetzt schon wesentlich kälter ist, als in den vergangenen Jahren. Minus 20 Grad und auf Teilen der Huson Bay hat sich schon Eis gebildet. Schade für uns, weil die Bären bald weg sind (wenn das Eis hält), aber gut für die Bären! Sie mussten in den letzten Jahren immer längere eisfreie Perioden überstehen. Das Ergebnis davon ist das man in diesem Jahr kaum Mütter mit Jährlingen gesichtet hat. Nur etwa 3% der Jungtiere werden ein Jahr alt. Sollte sich das fortsetzen ist diese Population ernsthaft gefährdet.
Ich werde die Bären vermissen, aber ich drücke ihnen fest die Daumen das es weiter kräftig friert und sie auf die Jagd gehen können. Und vielleicht sehen wir ja doch noch ein paar von ihnen in den nächsten Tagen.
 :D Liebe Grüße und einen schönen Tag  :wink1:

Hier nochmal ein Klick zu Polar Bears International News & Updates Klick (http://www.polarbearsinternational.org/news-room/news)

Da findet ihr auch den Artikel von gestern. Unter "Blogs" finde ich "First Impressions" von C.J. Carter sehr lesenswert.




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. November 2012, 13:50:25
 :D Hallo...guten Mittag  :wink1:

Ja, bald werden sie fort sein für dieses Jahr, hier sieht man Cape Churchill und wieviel Eis sich schon gebildet hat
Churchill 17. Nov (http://www.youtube.com/watch?v=bpcts6SB_Bo#ws)

 :D Hier sind nochmal ein paar Bilder aus den Highlights
(http://up.picr.de/12525136ya.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. November 2012, 13:56:41
 :D Aber gestern gab es auf Cape Churchill/Walpusk cam doch noch ein "Wrestlingmatch" zu sehen.....von ziemlich weit weg  ;D

Churchill 17. Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=9nN51qpX0tY#ws)


Hier sieht man sehr gut wie weit weg. Gegen Abend wanderte Mama mit den Zwilligen vorbei  :D. Nachdem was ich im Chat gelesen habe, sind die erwachsenen Bären schon auf dem Eis unterwegs, während junge Bären und Mütter mit Nachwuchs noch ein wenig abwarten.
Churchill 17. Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=3ankc66yckQ#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. November 2012, 14:07:37
 ;D Und hier mal Mama mit Junior in die andere Richtung.... ;D Das sind die kleinen weissen Punkte, die sich im Weiss bewegen...
Churchill 17 Nov 3 (http://www.youtube.com/watch?v=Z8j27Nga_us#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. November 2012, 14:21:02
Also bald werden sie auf dem Eis unterwegs sein und Robben jagen. Hier kommt mal wieder ein Clip aus BBC Spy on the Ice mit den Bären in... :denk:.. auf Spitzbergen damit kann man sich gut vorstellen wie die Jagd aussieht. Um das Ende vorweg zu nehmen: Die Robbe kommt davon....kein Blut.
 Aber die Anschleich-Taktik des Bären ist sehenswert. Im offenen Wasser sind die Robben zu schnell.

Polar Bear: Spy on the Ice- Polar Bear Hunts a Seal (http://www.youtube.com/watch?v=Qw_j2H_aqOU#ws)
Im Gegensatz zu den Grizzlys, die Allesfresser sind und auch eine Menge pflanzlicher Nahrung aufnehmen, sind die Polarbären Fleischfresser und Robben sind ihre Hauptnahrung.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. November 2012, 09:05:05
 :morgen:  ;D Also wenn so ein Bär schläft.....dann schläft er
(http://up.picr.de/12536284bx.jpg)

Eine Stunde später....
(http://up.picr.de/12536285ox.jpg)

noch ne Stunde später
(http://up.picr.de/12536287df.jpg)

 ;D Keine Ahnung.....viel später
(http://up.picr.de/12536286wx.jpg)


 :dreh: Mama und die Kids sind auch nochmal vorbeigekommen
(http://up.picr.de/12536291xt.gif)

 :wink2: Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. November 2012, 17:28:16
Hallo Martina,

herzlichen Dank für all Deine interessanten Informationen, Videos und Fotos der letzten Tage.
Ich konnte seit Freitag nicht mehr gucken, lag mit Grippe flach  :(  dafür wurde ich vorhin belohnt  :freu:

Hier die Mama mit den Zwillingen direkt vor einem Buggy
(http://www10.pic-upload.de/19.11.12/plwdsrppcar1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-16964611/heute-4.jpg.html)

Genau nachlesen kann ich leider erst heute Abend.

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. November 2012, 20:35:24
 :wink2: Hallo Bea, danke für den tollen Schnappschuss  :kuss:

Ich konnte den Dreien nur noch nachwinken
Churchill 19. Nov (http://www.youtube.com/watch?v=tLCQCHWQkf4#ws)
 :D Nach allem was ich in letzter Zeit gelesen habe, darüber das so viele Bärinnen gar keinen Nachwuchs zur Welt gebracht haben und wie wenig Jungtiere überhaupt ein Jahr alt wurden, muss das wirklich Supermum sein! :D Sie und ihre Zwillinge sehen gesund aus und sie hat die Beiden bis hierher gut durchgebracht.
 :guru:  :liebe2:


Meine Bären und ich wünschen dir gute Besserung
  :kuss:
(http://up.picr.de/12542379cj.jpg)
 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. November 2012, 00:56:14
 :) :) Hallo, da bin ich nochmal.... :scham4: mit ganz viel Polarbär. Zuerst dachte ich heute Abend tut sich nix mehr, heftiges Schneetreiben, weit und breit kein Bär...... ziemlich spät hab ich nochmal reingeguckt und Jaaaaa!  :D

Zuerst mal einige Schnappschüsse von zwei Singles, die sich ein wenig aus dem Weg gehen. Das könnten laut Chat ein junger "Bursche" und ein "Mädel" sein.
(http://up.picr.de/12545670dw.gif)

(http://up.picr.de/12545671bv.gif)

(http://up.picr.de/12545672am.gif)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. November 2012, 00:58:36
 ;D Und zwei kurze Filmchen

Churchill 19 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=f5X4VHh3Tng#ws)


Churchill 19 Nov 3 (http://www.youtube.com/watch?v=xe0LBvyQoIc#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. November 2012, 01:07:39
 :haare: 00:06....arrghhhh...muss ins Bett  ;D gleich nachdem ich euch die hier noch gezeigt habe,
"Supermum" mit ihren Zwillingen  :D :D

(http://up.picr.de/12545726ie.gif)


(http://up.picr.de/12545727uq.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. November 2012, 01:13:27
 :) Liebe Bea, falls du das heute Abend nicht schon gesehen hast, hoffe ich dir mit dem Filmchen eine Freude zu machen....damit du die Grippe ganz schnell los wirst  :kuss:

Churchill 19 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=wIUY7YNtw_s#ws)
 :wink1: Liebe Grüße und  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. November 2012, 20:11:10
 :) Guten Abend,
ich dachte ich bring euch ein paar Polarbären mit... ;D ist doch mal was anderes...

Die sind von gestern, aufgenommen von der "Cape Churchill cam". Guckt mal  :liebe2:
Churchill 20. Nov (http://www.youtube.com/watch?v=GNelh_nOnD0#ws)

Gestern haben sich so einige im Chat Sorgen gemacht, es könnte sich um die Mama mit den Zwillingen handeln, die eins ihrer Kleinen verloren hat. Das wurde gestern leider nicht mehr aufgeklärt. Wir haben aber auch in der vergangenen Woche eine Mama mit "Einzelkind" gesehen....ich hoffe von ganzem Herzen das es sich um diese handelt und wir die Zwillinge nochmal wiedersehen bevor alle Bären auf dem Eis sind.
Hier noch einige Schnappschüsse von den Beiden
(http://up.picr.de/12560551ni.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. November 2012, 20:39:17
:scham4:.....und noch ein kurzes Filmchen
Churchill 20. Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=zJrII4SbKoo#ws)

Diese Eisbärenmamas..... :guru: :guru:
Die Paarungszeit findet Ende März/Anfang April auf dem Eis statt und dauert mehrere Tage. Wenn ein Bärin sich gepaart hat ist das Ei ab Mitte Mai fruchtbar, die eigentliche Schwangerschaft beginnt aber erst vier Monate später. Während dieser vier Monate muss die Bärin soviel an Gewicht zulegen, wie es nur geht. Sie muss mindestens 300 Kg aufrechterhalten damit sich das befruchtete Ei entwickeln kann. Im September zieht sie sich dann in eine Geburtshöhle zurück, die sie mit ihren Jungen Ende Februar/Anfang März verlässt. Das sind sieben Monate! Ihre Fettreserven müssen reichen um sich selbst und die Jungtiere zu ernähren. Ausserdem braucht sie genügend Kraftreserven um die Jungen verteidigen zu können. Früher waren Drillinge keine Seltenheit, heute sind es manchmal Zwillinge und sonst "Single cubs". Es heisst das eine Eisbärenmutter ihr eigenes Leben aufgeben würde, um ihre Jungen zu beschützen. Aber das ist sicher bei den meisten Tiermüttern der Fall.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. November 2012, 21:04:14
Gestern war nur eine cam live, die ist im Aussichtsturm des Walpusk Nationalparks. Die beiden anderen cams wurden auch dorthin verlagert und sollen heute wieder online sein.  ;D Hier kommt ein Beispiel für die Hartnäckigkeit eines Bären. Dieser wollte unbedingt herausfinden was sich in diesem "Metalldings" am Fuße des Aussichtsturms befindet.
Das Filmchen ist ein Auschnitt aus beinahe einer Stunde, er war wirklich sehr hartnäckig  :totlach:

Churchill 20. Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=4JDLS7ZBAY0#ws)

 ;D Dabei musste ich wieder daran denken warum es bei den Braunbären im Katmai keine Dixiklos gibt!

 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 21. November 2012, 22:36:15
Guten Abend Martina  :kuss:

endlich nach 2 Tagen kann ich hier wieder reinschauen  :freu:

Deine Nachtschicht von Montagabend hat sich mehr wie gelohnt, wunderschöne Sachen konntest Du verfolgen.
Vielen lieben Dank dass Du all die tollen Fotos und Filmchen mit uns teilst.
So süss dasjenige von "Supermum" mit den Zwillingen.
Ich hoffe fest dass es sich bei der Bärin mit dem Einzelkind um "Junior" handelt und die Zwillinge wohlauf sind.
Jetzt werde ich gleich nach Churchill gehen  :schritt:

Ein herzliches  :dank:  für Deine Gutebesserungswünsche, seit heute fühle ich mich wieder einigermassen fit!

Liebe Grüsse und einen schönen Restabend
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 22. November 2012, 18:55:05
Guten Abend Martina,

gestern war die Cam leider offline, die Tundra Buggys sind an einen anderen Standort gefahren.

Heute Nachmittag, kurz nach 15h war die Cam wieder aufgeschaltet.
Ich traute meinen Augen kaum was ich da gesehen habe  :roll: nämlich diesen Kerl da
(http://www7.pic-upload.de/22.11.12/8zob37ip8ru1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-17005259/Polarfuchs.jpg.html)

Ist das ein Polarfuchs? Die Photo ist leider verschwommen, er war so flink, keine Sekunde ruhig


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 22. November 2012, 19:01:45
Kurze Zeit später tauchte unsere Supermum  mit den Zwillingen auf :freu: :freu:

(http://www10.pic-upload.de/22.11.12/xqw8lh9dzcqj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-17005410/supermum.jpg.html)

Ich war so erleichtert dass die beiden wohlauf sind

 :wink2: Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. November 2012, 22:06:32
 :) Hallo Bea und lieben Dank für sie Schnappschüsse  :kuss:
Ja das ist ein Polarfuchs und die Bilder sind aus den Highlights, die liefen noch bis heute Abend. Inzwischen sind die Loge cam und die Cape Churchill cam wieder live und sollen wohl bis ca 7.12. live bleiben...sagt Polar Bears International.
Ich hoffe das ich dich jetzt nicht traurig mache, aber bisher gab es keine Livebilder mehr von "Supermum" und den Zwillingen. Das will aber nix heissen....ich lieg gerade noch "auf der Lauer" ob sie noch auftauchen.
 
 :D Hab mich heute erstmals in den live webcast eingeloggt. Den gibt es auf "My Planet My Part" auch eine Seite von Polar Bears International. Wird immer im Chat angekündigt. Da sitzen dann mehrere Wissenschaftler von PBI live vor ner webcam und beantworten Fragen. Die kann man entweder mailen oder im live chat eintippen. Heute zum Thema "Mums and cubs".  :D Bin immer noch total begeistert. Da tipp ich ein: Ich weiss, dass sie sich nicht in Natur einmischen, aber wenn sie sehen das ein Junges seine Mutter verliert, versuchen sie es zu retten?"  ;D In immer noch schlechtem Englisch...obwohl ich geübt habe. Und der Typ am Bildschirm sagt zwei Minuten später  ;D in perfektem Englisch: "Hallo Martina, zunächst müssten wir uns die Genehmigung der örtlichen Naturschutzbehörde einholen. Wenn wir aber der Überzeugung sind, dass das Kleine eine realistische Chance hat zu überleben würden wir eingreifen." 
 :hupf: Das ist was für mich.... Fragen stellen  ;D die werden mich so schnell nicht mehr los  ;D
Was mir auch gut gefällt, Schulklassen oder Studentengruppen können sich für so einen webcast anmelden. Dann geht die Liveschaltung exclusiv dorthin. In der Tube findet man Mittschnitte davon. Da bekommt man wirklich gute Informationen über Polarbären.
Liebe Grüße und einen schönen Abend  :wink1:

PS  Von Mama mit Junior gab es heute Abend schöne Bilder, die muss ich aber erst noch sortieren


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. November 2012, 16:56:40

Ach Martina,  ein bisschen enttäuscht bin ich schon,  ich habe so gehofft etwas Neues hier reingestellt zu haben  :(

Ich hoffe fest dass Du gute Nachrichten wegen Supermum und ihren Zwillingen bekommst und freue mich jetzt schon auf die Bildchen von "Junior" (habe das gestern Abend verpasst)

Mit lieben Grüssen
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. November 2012, 18:33:21
 :wink1: :) Guten Abend, ach Bea die Bilder sind doch alle nicht überholt, die Highlight Zusammenfassungen sind ja auch recht aktuell  :kuss:
Leider gab es gestern keine neuen Nachrichten über die Mama mit den Zwillingen. Ich hab sogar im webcast danach gefragt... ;D mit dem Vermerk "a little off Topic" aber sie haben das nicht beantwortet. Mal sehen, vielleicht ergibt sich ja heute was Neues.
Hier kommen jetzt die Schnappschüsse von gestern:

Das hatten wir ja schon, wenn so ein Bär schläft...
(http://up.picr.de/12577190yk.jpg)

...dann schläft er, bis er eingeschneit ist  ;D er hat wirklich nur geschlafen
(http://up.picr.de/12577191ub.jpg)

 :D Mama mit Junior
(http://up.picr.de/12577192oy.jpg)

(http://up.picr.de/12577197up.jpg)

(http://up.picr.de/12577198zu.jpg)

(http://up.picr.de/12577199bp.jpg)

(http://up.picr.de/12577210fa.jpg)

 :wink2: und tschüss ihr Beiden, ich wünsch euch viele fette Robben
(http://up.picr.de/12577212nf.jpg)

 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. November 2012, 23:26:28
Guten Abend  und vielen lieben Dank Martina  für die schönen Bilder :blume:

Den Faulpelz der nach und nach eingeschneit wurde habe ich gestern auch beobachtet, ab und zu hob er den Kopf um gleich wieder weiter zu schlafen  :D

Vorhin habe ich kurz in Churchill vorbeigeschaut, momentan ist es dort ganz ruhig!

Liebe Grüsse und  eine :nacht2:
Bea

(Pass auf Deine Augen auf, ja nicht überanstrengen!!!)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. November 2012, 01:14:20
 :kuss: Danke das du an meine Augen denkst...aber es ist ja nur eins von beiden lädiert und auf dem hab ich noch nie viel gesehen  ;D und gemessen an der Menge Tropfen und Salbe die da jetzt wieder reinkommen kann es nur schnell gut werden.

Ja heute Abend war wirklich nicht viel los, ausser einem kleinen "Wrestlingmatch"
(http://up.picr.de/12580800lf.gif)
Aber abgesehen davon das ich die Bären vermissen werde, ist es ja ein gutes Zeichen. Die meisten von ihnen sind wohl schon auf dem Eis unterwegs und suchen sich endlich mal wieder eine richtige Mahlzeit.  :D

Liebe Grüße und eine späte  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 24. November 2012, 14:24:22

Liebe  Martina und Bea  :kuss:

Vielen herzlichen Dank für die vielen Fotos und Filmli wo ich hier immer wieder geniessen kann.

Ich möchte auch wieder irgendwie dabei sein und Bilder machen......mal schauen ob es denn auch klappt. :zwinker:

Dir liebe Martina wünsche ich gute Besserung für die Augen...Rüebli helfen da sicher nicht.

Bis dann
Malve


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. November 2012, 19:00:17
 :kuss: Dankeschön Malve

Leute guckt euch das an....wunderschön ist gar kein Ausdruck, eigentlich weiss ich auch keinen passenden Ausdruck dafür: Polarbär in der Morgensonne

Churchill 24 Nov (http://www.youtube.com/watch?v=DmUbDjgkIwM#ws)

Seufz..... :liebe2: Hab am Spätnachmittag reingeschaltet und da waren zwei der "Jungs" bei Buggy One unterwegs. Großartige Bilder....wirklich! Hier ein paar Schnappschüsse daraus:
(http://up.picr.de/12588030ic.jpg)

(http://up.picr.de/12588032zh.jpg)

(http://up.picr.de/12588031mj.jpg)

(http://up.picr.de/12588033xn.jpg)

(http://up.picr.de/12588035du.jpg)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. November 2012, 19:09:23
:guru:  :guru: Er ist einfach nur wunderschön...oder nicht?  :liebe2:

Churchill 24 Nov 1 (http://www.youtube.com/watch?v=A6Ygejs5RPo#ws)

 :wink1: Liebe Grüße von Martina..derzeit verliebter als je zuvor in die Bären  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. November 2012, 20:50:41
 :hupf: :freu2: :hupf: Bea!!!!!!

Kann es wahr sein? Sind sie das?
(http://up.picr.de/12589337nm.jpg)

 :heul: :freu: :heul: :freu: :freu2: Ja!
(http://up.picr.de/12589338pp.jpg)

(http://up.picr.de/12589339md.jpg)
 :dreh: :dreh: Live vor 15 Minuten "Supermum" und die Zwillinge....eindeutig!

Mum und die Kids sind bei der Lodge gewesen und Buggy one ist hingefahren...ich hatte mich schon gewundert das sie die beiden Bären "sausen lassen", die sie dort vor der cam hatten. Und ich bin ihnen so dankbar!  :D

Churchill 24. Nov 2 (http://www.youtube.com/watch?v=VTfY1KHJjRQ#ws)
 :freu2: :wink2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. November 2012, 23:23:43

einen späten guten Abend Malve und Martina,

Martina, Martina, wie bin ich erleichtert dass Mom und die Zwillinge wieder aufgetaucht sind, hoffentlich finden sie bald kräftigendes Futter

Ganz herzlichen Dank für die wiederum so schönen Bilder und Filmchen :kuss:

 :nacht2: und liebe Grüsse
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 24. November 2012, 23:33:25
Es freut mich so, dass es Mum und den Zwillingen gut geht :guru: . Vielen Dank für die Bilder...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. November 2012, 12:35:46
 :D :wink1: Bea und Manu, freu mich das ihr euch auch freut!  :kuss:

(http://up.picr.de/12594176ht.gif)  :morgen: (http://up.picr.de/12594175de.gif) Öhmmm...also ich hab von gestern noch ein paar Bilder....also eigentlich ziemlich viele Bilder.  ;D Jetzt versuch ich mal zu entscheiden, wieviele davon ich diesem Thread zumuten kann.  :D Zunächst mal den hier:

(http://up.picr.de/12594181rd.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. November 2012, 12:49:08
 :D Und den, der den Aussichtsturm untersucht:
(http://up.picr.de/12594485im.jpg)

(http://up.picr.de/12594486rt.jpg)

(http://up.picr.de/12594487oa.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. November 2012, 12:52:10
Dann hätte ich noch die beiden "Unzertrennlichen"
(http://up.picr.de/12594523oo.gif)


Churchill 24 Nov 3 (http://www.youtube.com/watch?v=sc1o1NpcEQ0#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. November 2012, 13:02:22
 :scham3: und die noch.... ;D das sind die letzten......ehrlich  :schritt:

(http://up.picr.de/12594632eu.gif)

(http://up.picr.de/12594634zo.gif)

 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Sonntag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. November 2012, 17:31:19
Liebe Martina,

was sind Dir da wieder für gewaltige Schnappschüsse gelungen  :roll:
Musst so lachen über den Kerl der sich da im Schnee wälzt, hübsche Fusssohlen hat der :D
Entweder war ich gestern Abend zu früh oder zu spät in Churchill, gesehen habe ich gar nichts von diesen Highlights!
Ganz herzlichen Dank für alles!!!

Liebe Grüsse und einen schönen Restsonntag
Bea  :kuss3:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. November 2012, 17:35:33
Hier ein Bildchen von vorhin

Spiel in der Morgensonne
(http://www10.pic-upload.de/25.11.12/y98fhk5nybtv.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-17046539/Ringkampf.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. November 2012, 00:09:38
 :kuss: Dankeschön Bea du bist meine Rettung, heute hab ich die "Bärenguckzeit" verpasst, weil ich lange mit einer lieben Freundin telefoniert habe.
 :nacht2: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. November 2012, 20:12:45
(http://up.picr.de/12612441we.gif) und guten Abend
Heute anscheinend keine "Live Bären" sondern Highlights,
sie wechseln wohl nochmal die Position der cams.
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. November 2012, 23:42:26

Guten Abend Martina,

ja die sind an einen anderen Standort gefahren  :freu:
bestimmt haben wir morgen Abend mehr Glück.

schlaf gut und  :nacht3:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 27. November 2012, 16:17:35
Hallo zusammen,
vielleicht interessiert es den Einen oder Andern von Euch und Ihr könnt es Euch anschauen. Heute Abend beginnt im Schweizer Fernsehen eine 2teilige Doku über David Bittner und die Bären.
http://www.tvprogramm.sf.tv/details/2c32c042-72de-49e7-8557-447706683754 (http://www.tvprogramm.sf.tv/details/2c32c042-72de-49e7-8557-447706683754)
Gruss Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. November 2012, 17:14:13

ein herzliches   :dank:  Manu

das lasse ich mir nicht entgehen  ;)

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. November 2012, 19:49:24
 :hupf: :dank2: Vielen Dank Manu  :kuss:
Ich fürchte ich kann das nicht live schauen, aber hoffentlich später auf dem Videoportal von SF, normalerweise klappt das. Hoffentlich dieses Mal auch.

Aktuell laufen bei den Polarbären noch Reruns, aber vielleicht kriegen wir doch noch einige Livebilder bevor alle Bären auf dem Eis unterwegs sind. Auf der der Seite von Polar Bears International steht aktuell das die Wetterbedingungen immer noch "Pro Bär" sind  :D also fühes Eis. Ich drücke alle Daumen das es hält! Zu den Familien hab ich dort gelesen das Buggy one am vergangenen Samstag zwei Mütter mit "Einzelkind" und eine Mutter mit Zwillingen beobachten konnte ( ;D Supermum), die sich auch so langsam aufs Eis wagen.

Auch gelesen hab ich da das Dr. Steven Amstrup hier in Deutschland vor ein paar Tagen den "Bambi" in der Kategorie "Unsere Erde" bekommen hat. Dr. Amstrup ist der leitende Wissenschaftler bei Polar Bears International und der "Bambi" ein Film und Medienpreis des Burda Konzerns (Zeitschriften).
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. November 2012, 22:21:59
 :heul: für uns und  :freu: für die Bären

Zitat von Polar Bears International heute Abend:

Polar Bears International: Freeze up has arrived and the polar bears are back on the ice hunting seals! We wish them a long and productive hunting season. Thanks to all for joining us and our partners explore.org & Frontiers North for this year's cam. We look forward to seeing you for next year's polar bear migration!

Das wars für dieses Jahr.....die einen schlafen, die anderen jagen. Also wünsch ich den Grizzlys einen geruhsamen Winterschlaf und den "weissen Jungs" eine erfolgreiche Jagd.

Und werde sie vermissen.... :wink1: Liebe Grüße, Martina


PS  Jetzt hab ich lange nach einem würdigen Abschiedsvideo gesucht  :D und endlich eins gefunden. 2011 an der Hudson Bay gedreht. Bald ist ja Weihnachten.... ;D und die suchen schonmal den richtigen Weihnachtsbaum aus:

Tom Mangelsen - Polar Play (http://www.youtube.com/watch?v=R5kdjrhuzrs#ws)

 :kuss3: :wink2: Und nun......  
;D bis demnächst "in diesem Theater" spätestens im nächsten Jahr

 Danke für eure Geduld angesichts meiner "Bärenmanie"  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. November 2012, 00:15:10
 :scham4: Ich nochmal.... :scham4: jetzt hab ich mich gerade verabschiedet und im KaZi versprochen wieder normal zu werden.... ab Morgen, aber noch ist es nicht Morgen um ca. 23:05...  ;D da hab ich...dem Schweizer TV sei Dank...im Videoarchiv des SF den ersten Teil der Doku mit/über David Bittner gesehen
 Klick (http://www.videoportal.sf.tv/video?id=68B83A95-560A-4FFC-8294-88F1B0D0789B&referrer=http%253A%252F%252Fwww.tvprogramm.sf.tv%252Fdetails%252F2c32c042-72de-49e7-8557-447706683754) für alle die es sehen möchten und live verpasst haben. Klappt wahrscheinlich nur vorübergehend

Darüber denk ich ne ganze Menge....aber heute Abend krieg ich das nicht mehr in Worte verpackt.  ;D Aber in ein paar Tagen bestimmt.

Nochmal
  :dank: Manu :kuss:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. November 2012, 22:12:33

Liebe Martina  :kuss:

soooo süss Dein Abschiedsfilmchen.
Die Zwillinge sind einfach nur goldig, ob es ev. "unsere" sind?

Ach ja, nun ist die Eisbärenzeit hier leider vorbei für dieses Jahr.
Auch ich vermisse diese wundervollen Tiere.
Hauptsache sie finden alle reichlich Nahrung und kommen gut durch den Winter.

Ganz, ganz herzlichen Dank und einen schönen Restabend
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 30. November 2012, 17:49:09
So, nun schaffe ich es doch auch mal noch mich von den Eisbären zu verabschieden und hoffe, es hat genügend Eis und sie kommen gut durch den Winter.
Vielen herzlichen Dank an alle für die schönen Foto's, Video's und Info's über die Bären :guru:.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. November 2012, 19:19:57
 :) Guten Abend....wenn auch ohne Bären  ;D

Bea, genau das hab ich auch gedacht, es könnten unsere sein. Der clip wurde 2011 im Walpusk Nationalpark gedreht....das Alter würde passen. Weist du was? Ich bilde mir einfach ein das sie es sind  :D :kuss:

 :) Dankeschön Manu.... ;D Wie wärs denn jetzt mit Wickelbären in diesem Thread?
Jaaaa..weiss schon, deine Zeit ist knapp  :D das versteh ich schon.

Vielen Dank nochmal für den TV Tipp zu David Bittner. Der Mann ist mir immer noch sympathisch. Ich hab hier ja mal den Timothy Treadwell erwähnt. Er und seine Freundin wurden vor 13 Jahren im Katmai von einem Grizzly getötet.
Wikipedia KLick (http://de.wikipedia.org/wiki/Timothy_Treadwell) Und genau an den musste ich denken, als ich den Film über David Bittner gesehen habe. Der Pilot der den Bittner dorthin fliegt kam mir so bekannt vor....es ist genau der Pilot, der auch Treadwell immer geflogen hat. Nach allem was ich über Treadwell gelesen habe, kann ich dem Wikipedia Artikel unter "Kritik" (ganz unten) nur zustimmen. Treadwell war eigentlich ein Selbstdarsteller, dem Bittner kauf ich ab das es ihm um die Bären geht. Auch berücksichtigt er die Sicherheitsvorkehrungen die Treadwell hartnäckig ausser Acht ließ. Ein derart enger Kontakt und solch eine Nähe zu den Bären birgt aber ganz bestimmt immer ein Risiko und wenn etwas passiert ist dann doch der Bär der "Böse", obwohl Mensch ja in seinen Lebensraum eingedrungen ist.
Aber, wie gesagt, den David Bittner mag ich und ich hoffe sehr das ihm niemals etwas zustösst bei seinen Begenungen mit den Bären. Und ich warte gespannt auf den nächsten Teil der Doku.
 :D "Balu" (der Bär aus dem Bericht) ist ein wunderschöner Bursche. Und David Bittner und die Grizzlys haben jedenfalls eins gemeinsam: Sie verstehen was von Lachsen  ;D
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 30. November 2012, 19:41:24
Hallo Martina,
naja, ich glaube, die Wickelbären passen nicht so gaaanz in diesen Thread ;D .
Ich hatte nun gestern endlich die Gelegenheit den ersten Teil der Doku anzuschauen. Und ich kann Dir voll und ganz zustimmen was Bittner vs. Treadwell angeht. Ich nehm es Bittner wirklich ab, dass es ihm nur um die Bären geht.
Balu ist echt ein Prachtsbursche und es ist echt eindrücklich zu sehen, wie Bittner und Balu so entspannt nebeneinander am Fluss sitzen. Aber ich bin  echt kurz zusammengezuckt als Balu plötzlich den Lachs entdeckt hat und ins Wasser gesprungen ist...
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. Dezember 2012, 22:17:06
Guten Abend Martina und Manu,

leider konnte ich den Film mit David Bittner am Dienstag im Vorabendprogramm nicht angucken, habe das gestern Abend nachgeholt.

Die Sendung hat mich tief beeindruckt, mir war aber zeitweise schon ein bisschen mulmig zumute!
Diese Nähe mit den Bären  :roll:  Wahnsinn auf was sich David Bittner da einlässt. Wenn nur nie etwas passiert.

Im Schweizer Fernsehen, auf SF2, wird der 1. Teil der Sendung am Sonntag, 2.12. um 13.15h sowie am Montag, 3.12. um 15.20h wiederholt.

Der 2. Teil wird am Dienstag, 4.12. um 19h ausgestrahlt.

Liebe Grüsse
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. Dezember 2012, 22:23:42
 :) Guten Abend Bea und Danke für die Info. Bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil. Live kann ich hier nicht gucken, aber am 4. wird es wahrscheinlich so ab 21:00 im Videoportal vo SF sein. Ich hoffe sehr das die Tatsache das er eine Frau und eine süsse Tochter hat den Mann immer davon abhält zu große Risiken einzugehen.
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. Dezember 2012, 22:44:17
 :scham4: Einmal komm ich noch mit einem Klick zu den Polarbären, genauer gesagt zu einem Artikel auf der Polar Bears International Seite. Die Leute, die die Kameras bedienen und uns all die tollen Bilder bringen sind nicht live dort, sondern bei sich zu Hause. Der Artikel ist von Valerie Abbott, sie war in diesem Jahr eine der "cam driver".
Sehr interessant, am Ende zeigt sie Fotos wie das auf ihrem Laptop aussieht.
 :D Sie war auch diejenige, die Supermum filmen konnte als die ihre Zwillinge säugte.
Klick (http://www.polarbearsinternational.org/news-room/scientists-and-explorers-blog/operating-polar-bear-cam)
 :) :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Dezember 2012, 17:35:48
(http://up.picr.de/12669716ay.jpg)
 :wink2: :blume: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 02. Dezember 2012, 21:29:59
@Martina: Dankeschön :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Dezember 2012, 22:23:33
 :hupf: Hallo.....eben gesehen.... :boah: "Erlebnis Erde im Regenwald der Geisterbären"
Sorry..aber das muss hierhin.
 :scham4: ähmmmm....darf ich vorstellen: Mein nächstes "Google...les...such...guck Projekt"  
;D Aber ich verspreche hiermit feierlich nicht alle Ergebnisse der Suche hier einzustellen....vielleicht ein...oder zwei. Abgesehen von den weissen Schwarzbären und überhaupt den Bären hat mich diese Sendung auch sonst beeindruckt. Da gab es einiges was ich bisher nicht wusste....auch über die Lachse. Ist schon unglaublich wie diese Fische mit ihrem Lebenszyklus eine ganze Region am Leben erhalten. Ich bin mir leider nicht sicher ob der Link auch ausserhalb von Deutschland funktioniert.
Aber einen Versuch ist es wert.  :) Liebe Grüße und noch einen schönen Abend

Der Link funktioniert leider nicht mehr am 28.12.2013


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 04. Dezember 2012, 22:44:45
Hallo Martina,
vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir die Doku nun gerade angeguckt und es war wirklich sehr interessant. Und das nicht nur wegen den Bären ;D .
Gruss Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 05. Dezember 2012, 09:26:16
Guten Morgen Martina und Manu,

 :dank: für den Link, er funktioniert! Aus Zeitgründen kann ich mir den Film erst später anschauen.
 
Gestern Abend um 19h kam auf SF2 der 2. Teil mit David Bittner. Ich habe mir die Sendung angeguckt. Unglaublich diese Begegnungen mit den Bären. David Bittner hat auch erzählt dass er letztes Jahr eine ganz heikle Situation erlebt hat..... zum Glück ist da nichts passiert!

Nächste Woche, Dienstag 11.12. wird dann der 3. Teil ausgestrahlt.

Mit lieben Grüssen
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Dezember 2012, 21:41:01
 :) Guten Abend liebe Bärenfreunde,

jetzt bin ich endlich dazu gekommen mir den zweiten Teil der Doku über David Bittner anzuschauen...auf dem Videoportal von SF.  Von ihm bin ich immer noch beeindruckt und er ist mir nach wie vor sehr sympathisch. Wenn er von den Bären... ;D oder von Fischen spricht ist ihm die Begeisterung so deutlich anzusehen. Auf die Frage warum ihn gerade Bären so begeistern antwortet er das sie für ihn der Inbegriff unberührter Wildnis sind. Irgendwie kann ich das gut nachvollziehen.
An dieser Stelle gestehe ich: "Grizzly Adams/Der Mann in den Bergen" war vor vielen Jahren meine Lieblings TVserie.
Als ich über den Mann beim nachsuchen über die Grizzlys im Katmai "gestolpert" bin hat mich besonders interessiert, das er seine Liebe zu den Bären entdeckte nachdem er diese brenzlige Begegnung mit der Bärenmama hatte. Jetzt fand ich es es toll ihn selbst darüber erzählen zu hören.

Weniger sympathisch sind mir ehrlich gesagt der Filmemacher Richard Terry und der Pilot Will Fulton und die Tatsache das die Doku die Parallele zu Timothy Treadwell anscheinend sehr deutlich zieht. Jetzt ist mir auch klar warum es genau dieser Pilot sein musste. Genau wegen ihm ist mir beim ersten Teil ja auch der Treadwell eingefallen. Das geht bestimmt auf die Produzenten des Films "Alone among Grizzlys" zurück für den dieser Richard Terry ja dort am Start war. Der ist sonst für eine Serie "Auf der Suche nach Monstern". Hier ein Beispiel:
Richard Terry (http://www.youtube.com/watch?v=44JDAx41YBs#ws)
Ich verstehe schon das diese Art Naturdokus beim TV Publikum ankommt, aber für meinen Geschmack ist das ein wenig zu....irgendwie fehlt mir gerade das passende Wort....zuviel künstlich aufgebaute Dramatik....Thriller in der Natur..oder so ähnlich. Laut Ankündigung werden sie im nächsten Teil den Ort besuchen an dem Treadwell und seine Freundin ums Leben kamen. Tja....der spannende Thriller Effekt eben. Ich hoffe sehr das die Unterschiede zwischen Bittner und Treadwell auch zur Sprache kommen.  :scham4: Ich "quatsche" schon wieder viel zu viel und ganz bestimmt will ich die Doku nicht mies machen. Insgesamt ist die sehr beeindruckend und dem David Bittner wünsche ich wirklich einen Geldgeber für ein Forschungsprojekt über die Bären. Jetzt warte ich erstmal gespannt auf den dritten Teil  :D

Hier noch der Klick zum Videoportal des SF für den zweiten Teil Klick (http://www.videoportal.sf.tv/video?id=838FC92F-BB0A-4E7D-A9D1-19C213CA0F90&referrer=http%253A%252F%252Fwww.tvprogramm.sf.tv%252Fdetails%252F9578c66a-0bc7-457a-b154-07664f4fa9bf)
 :wink1: Liebe Grüße, einen schönen Abend und später  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 06. Dezember 2012, 20:15:17
Am Sonntag kommt nochmals eine Sendung über die "Geisterbären". Bayrischer Rundfunk um 15:45h.
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/programmkalender/sendung-66426.html (http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/programmkalender/sendung-66426.html)
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. Dezember 2012, 20:28:21
 :dank2: :blume: Darauf freu ich mich!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 06. Dezember 2012, 20:54:56
Bitteschön :) . Als mein Mann mir vorhin gesagt hat, dass eine Sendung über die Geisterbären kommt, hab ich gleich an Dich, Martina, gedacht ;D .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. Dezember 2012, 19:22:37
 :) Hallo und nochmal vielen Dank für den Tipp zur Sendung. Hab ich mir eben angeschaut. Eine anrührende Geschichte aber ich hatte....wirklich keine Ahnung warum...ein komisches Gefühl und hab mal ein wenig recherchiert. Das hier ist Clover vor etwa einem Monat in einem "Wildlife Park":

Spirit Bear or Kermode at the BC Wildlife Park Kamloops BC (http://www.youtube.com/watch?v=L00WqLC14_0#ws)

Die Auswilderung hat zwar stattgefunden, war aber leider nicht erfolgreich. Nach etwa drei Monaten war der Ausflug in die Freiheit beendet. Clover hat es geschafft dieses Senderhalsband abzustreifen und es stellte sich heraus das er seine Scheu vor Menschen verloren hat. Somit war erstens klar das er eine Gefahr darstellt und zweitens das er Gefahr lief über kurz oder lang erschossen zu werden. Also hat man ihm eine Falle gestellt, wieder eingefangen und in den Wildlife Park gebracht. Bereits einige Stunden nach seiner Ankunft dort ist er aus seinem Gehege entwischt, konnte aber abermals eingefangen werden. Inzwischen gibt es eine heftige Diskussion um diesen Bären. Einige Gruppen sammeln Unterschriften für seine Freilassung und wieder andere sind strikt dagegen. Für den Park ist er sowas wie ein Sechser im Lotto, ein Publikumsmagnet. Ich weiss nicht, aber wenn ich alles richtig verstanden habe ist es zwar sehr schade, das Clover in Gefangenschaft leben muss, aber wenn er wirklich seine natürliche Scheu vor Menschen verloren hat wäre sein Leben in Freiheit sicher nur ein kurzes Leben. Schade das sie in dem Film nicht die Wahrheit gesagt haben. Könnte ja sein das der Bericht abgedreht war bevor sich herausstellte das es nicht klappt aber bis zur Ausstrahlung müsste es klar gewesen sein. Und natürlich ist dieses Ergebnis nicht gerade hilfreich für das Northern Lights Rescue Center, denn die versuchen ja gerade zu beweisen das auch handaufgezogene Bären wieder ausgewildert werden Können. Einige Male ist ihnen das ja auch schon gelungen. Trotzdem hätte ich mir "the true story" gewünscht.
 :scham4: Immer wenn es um Bären geht werd ich ausführlich...... ;D wie auch immer, hier noch ein Klick zur Kontroverse um Clover Klick (http://www.theglobeandmail.com/news/british-columbia/fate-of-clover-the-spirit-bear-from-bc-draws-international-interest/article5141563/)
 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen zweiten Advent


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 09. Dezember 2012, 20:07:15
Hallo Martina,
vielen Dank für Deine Recherche. Naja, dass ist natürlich ein bisschen unglücklich gelaufen (vorallem für Clover), mit der Auswilderung. Vorallem, weil die Leute vom Wildlife-Center gerade damit beweisen wollten, dass es kein Problem sei, die Bären wieder auszuwildern.
Was ich aber nicht ganz verstanden oder falsch verstandenn habe (oder evt. übersehen/überlesen habe). So wie ich es mitgekriegt habe, haben sie Clover nicht in diesem Bear-Rainforest augewildert!?!?
Da frag ich mich, weshalb nicht. Denn das ist dort ja ganz abgelegen und auch das Zuhause der Geisterbären.

Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. Dezember 2012, 20:18:08
Hallo Manu,
da bin ich mir auch nicht sicher....beim Anschauen des Films dachte ich es wäre dort gewesen. Mal sehen ob ich noch was rausfinde.
Liebe Grüße

PS
  Ich habs gefunden. Er wurde freigelassen in der Nähe der Stadt Terrace.
Hier ein Klick zu Google Maps Klick (https://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF8&t=h&oe=UTF8&msa=0&msid=212647085438257188171.0004aa17c5b45a19889be)
 ;D Hab dir ne Vergrößerung per PM geschickt.
 :nacht2: Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Dezember 2012, 21:25:19
 :) Hallo,
jetzt hab ich mir gerade Teil 3 der Doku über David Bittner angeschaut und bin einfach nur hin und weg.  ;D Ich mag den Typen wirklich! Die Sache mit Treadwell kam zu Sprache, auch waren sie an dem Ort wo er umkam. Aber das verblasst regelrecht gegen die wundervollen Aufnahmen von der Landschaft den Lachsen und natürlich den Bären.
Hoffentlich findet sich ein Geldgeber für ein Forschungsprojekt.
Hier noch der Klick zur Sendung  Klick (http://www.videoportal.sf.tv/video?id=f0a7a263-2dd0-4920-b2c0-213513bf15d8;DCSext.zugang=videoportal_wall)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. Dezember 2012, 18:22:42
 :) Hallo,
heute zeigt Arte in der Nacht Tl. 1-4 "Wilde Arktis" das hier ist Teil 4. Ich dachte mir das es hier ganz gut passt. Wer 43 Minuten Zeit hat...tolle Bilder  :D auch von Eisbärmama in ihrer Geburtshöhle.
Wer vielleicht empfindlich ist, es gibt auch einige Jagdszenen. Ich kann mir die anschauen, weil ich finde das sie dazugehören. Viele interessante Informationen, gut erklärt. Und die Bilder von winzig kleinen Eisbärchen zwischen den riesigen Tatzen der Mutter....seufz.... :D einmalig. Und wieder finde ich mich bestärkt in der Annahme das alle Eisbärenmütter "Supermums" sein müssen. Robbenmütter aber auch!  

Link funktioniert leider nicht mehr am 28.12.2013

 :wink1: Liebe Grüße und schöne Weihnachten(http://up.picr.de/12888235yp.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 01. Januar 2013, 23:21:49
Hallo zusammen,
heute kam eine Doku über die Eisbären von Manitoba.
http://programm.ard.de/TV/hrfernsehen/die-eisbaeren-von-manitoba/eid_281089208579890?list=now (http://programm.ard.de/TV/hrfernsehen/die-eisbaeren-von-manitoba/eid_281089208579890?list=now)

Mediathek:
http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/ (http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/)

Morgen um14.30h scheint nochmals etwas über die Eisbären von Churchill gesendet zu werden
http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/programm_popup.jsp?key=hr-fernsehen_2013-01-02&row=21 (http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/programm_popup.jsp?key=hr-fernsehen_2013-01-02&row=21)
Liebe Grüsse
Manu

PS: Ich habe mir die Doku noch nicht angucken können, aber ich dachte mir,ich poste einfach mal den Link weiter.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Januar 2013, 00:02:30
 :kuss: Danke Manu, ich hab das glatt "verpennt". Heute guck ichs aber auch nicht mehr.
Morgen ist auch noch ein Tag.... ;D hoffe ich wenigstens
 :wink1: Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. Januar 2013, 12:18:50
Herzlichen Dank liebe Manu  :kuss:

Leider kann ich mir diese Filme hier nicht anschauen, so ein Mist  :(

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Januar 2013, 20:14:28
 :blume: :blume: Nochmal vielen Dank Manu!
Ich hab mir gerade die "Eisbären von Manitoba" angeschaut und die Doku gefällt mir wirklich sehr gut! Ehrlich gesagt war ich ein wenig skeptisch, ich hab so vieles gefunden wo entweder das Ganze als totaaaaal gefährlich dargestellt wird "Hilfe! Die Bestien kommen!" oder wo die Bewohner von Churchill beschuldigt werden arme, kurz vorm Verhungern stehende Eisbären auszubeuten. In diesem Bericht finde ich nichts davon  :D Die Informationen und Bilder sind prima und auch das von so einigen Journalisten verteufelte "Eisbärengefängnis" wird sehr gut erklärt. Churchill braucht den Bärentourismus um zu überleben, das ist klar. Aber ich für meinen Teil finde das nicht verwerflich, schliesslich dient es auch dazu die Welt für das Schicksal der Polarbären zu sensibilisieren. Mein Fazit: Da haben sich viele Menschen ne Menge Gedanken gemacht darüber, wie man Bären und Menschen für beide Seiten gefahrlos zusammenbringen kann. 
:scham4: ...sagte ich schon einmal das ich immer ausführlich werde, wenn es um Bären geht? Sorry!
Und mit dem Guide dieser Lodge wäre ich gerne unterwegs! Mir hat auch gut gefallen das die Gratwanderung der Führer zwischen dem  "Ohhhhhhh ist der süss" der Touristen und der Verantwortung für deren Sicherheit so gut rüberkommt.

 :) Hallo Bea, ich habs mir angeschaut über den zweiten Link von Manu, auf Vollbildmodus kommt das genau so gut wie am TV Bildschirm. Den müsstest du doch auch anschauen können? Ich finde es lohnt sich.
 :wink1: Liebe Grüße



 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 02. Januar 2013, 21:18:26
Hallo Martina,
da bin ich aber froh, dass die Doku gut war. Ich wusste das ja vorher nicht, hab einfach mal auf gut Glück den Link weitergeleitet :scham4: . Leider konnte ich selber den Film noch nicht sehen. Habs vorhin  versucht, aber irgendwie ist meine Verbingung etwas lahm heute, alle paar Sekunden stoppt die Aufnahme :denk: >:(
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Januar 2013, 21:23:42
 :) Hallo,
ich hoffe das klappt demnächst noch...lohnt sich wirklich anzuschauen. Hab schon versucht die Doku noch über einen anderen "kanal" für euch zu finden, bisher ohne Erfolg. Ich guck aber nochmal.  :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 03. Januar 2013, 12:07:24
Liebe Martina,

herzlichen Dank, aber ich komme da nicht rein  :(
Vielleicht weiss mein Sohnmann Rat

Liebs Grüessli   :kuss:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Januar 2013, 14:00:37
 :denk: Unter dem zweiten Link unten bei 7 Tage Mediathek den 1.1. anklicken und danach in der Liste auf "Die Eisbären von Manitoba"...das funktioniert bei euch nicht? Schade....bisher hab ich noch keine Alternative gefunden.
 :wink1: Liebe Grüße

PS  Das hab ich gerade erst mitbekommen....schon wieder "Öl auf Abwegen" dieses Mal in Form ein Ölplattform Klick (http://derstandard.at/1356426623782/Kulluk-Team-auf-gestrandeter-Oelplattform-vor-Alaska-abgesetzt)  :evil2: Verdammt!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 03. Januar 2013, 15:18:38
Danke, danke Martina das funktioniert   :freu: :freu:
wie kann ich nur so dumm sein  :scham4: :denk:

ich schaue es mir an sobald ich ein bisschen mehr Ruhe habe

Liebs Grüessli  :kuss:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 04. Januar 2013, 21:19:09
Leider habe ich (oder besser gesagt mein Mann ;D ) auch keine andere Möglichkeit gefunden um den Film auf einem andern Kanal zu gucken. So ein Mist aber auch...
Aber 43 min in "Stop and go" gucken find ich jetzt echt nicht so prickelnd... Echt doof, ich hätte mir die Doku wirklich gern angeguckt :( .
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Januar 2013, 16:06:44
 :) Hallo Manu, inzwischen ist es in der Tube aufgetaucht  ;D

Die Eisbären von Manitoba (Kanada) - Reportage (http://www.youtube.com/watch?v=S2ygL6n0kfk#ws)

 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 05. Januar 2013, 16:13:18
Hallo Martina,
danke für die Info :kuss:. Suuuper, dann kann ich den Film doch noch gucken.
Liebe Grüsse
Manu

PS: Und auch hier nochmals: Entschuldigung, dass ich Deinen Geburtstag verpasst habe :scham3: .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Januar 2013, 16:21:43
 ;D Mach dir keinen Kopf....den verpass ich manchmal selber


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 05. Januar 2013, 22:54:55
Sooo, nun hat es auch die Manu geschafft, den Film zu gucken ;D . Vielen Dank nochmals an Martina für den Link zur Tube :guru: .
Und Du hast echt nicht zuviel versprochen. Es war eine ganz tolle Dokumentation mit sehr vielen interessanten Informationen.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Januar 2013, 23:03:10
 :) Freut mich das dir die Reportage auch gefällt.  ;D Ich glaube die meisten Bewohner von Churchill würde ich mögen. Beim Suchen nach irgendeiner guckbaren Version hab ich auch das gefunden:
Wenn man in Churchill wohnt sollte man immer gut überlegen wo man das Schnneemobil parkt:

Polar Bear versus Snowmobile - Churchill, Manitoba (http://www.youtube.com/watch?v=niT6Wg8Q08c#)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 05. Januar 2013, 23:36:22
Vorallem sollte man das Schneemobil bevor man es parkt irgendwo einschliessen ;D.
Das Video "Polarbear vs Snowmobile" ist echt beeindruckend. Vielen Dank dafür...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Babsy am 10. Januar 2013, 00:57:06
Gehört jetzt zwar nicht hierher - sorry, aber spätestens nach dem Winterschlaf dürfte Minnesota was für Martina sein  ;)



(http://up.picr.de/13073062cp.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Januar 2013, 20:00:48
 ;D Martina mag die Deer Trail cam sowieso! Auch wenn sie nicht immer dazu kommt rein zu gucken.
Babsy wann war das??!!!  :freu3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Babsy am 11. Januar 2013, 22:18:23
Hab noch mal im Chat geschaut, steht aber leider nirgends ein Tag nur das es abends 21.00 Uhr war. Aber sowie da ein Bär auftaucht werde ich an dich denken. Die Cam läuft bei mir immer im Hintergrund  wenn ich die Kiste an habe  :D (im Moment gibt´s da Probleme mit den Hunden des Nachbarn, die fressen den Füchsen das Futter weg  :haare: )


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. Januar 2013, 23:14:55
 :) Hallo,
Babsy ich glaube gelesen zu haben das es im September 2011 war  :kuss:

Was ich aber eigentlich wollte.....
Bea lieben Dank sagen für ihren TV Tipp zu "Eisbären hautnah" im SF. Das ist die deutsche Version der BBC Reihe "Spy on ice". Daraus stammen die clips "Eisbären testen Spycams" die ich hier immer wieder mal eingestellt habe. Ich möchte gerne Tl 1 und 2 hier einstellen, sobald ich es geschafft habe mir beide anzuschauen. Bisher hab ich erst den ersten Teil zur Hälfte gesehen, ziemlich beeindruckend bis dahin. Alledings sind beide etwa eine Stunde lang. Tl. 1 ist jedenfalls in der Mediathek von SF zu finden. Tl. 2 kommt glaube ich erst Morgen. Bea Danke für den Tipp  :kuss:


Und dann wollte ich euch noch erzählen das ich gerade eben auf MDR zwei Dokus gesehen habe und  :guru: :guru: :guru: schwer begeistert bin!
"Die größten Naturschauspiele der Erde" Tl 1 und 2, die Beschreibung zum zweiten Teil findet ihr unter dem Klick rechts unter "Die große Heimkehr" (sorry Klick "abgelaufen)
Was soll ich sagen.... :freu3: :freu3: Grandiose Naturaufnahmen, tolle Tieraufnahmen, nicht nur von Bären und mehr interessante Informationen als man auf einmal behalten kann.
Im zweiten Teil geht es ja um die Reise der Lachse. Der David Bittner  ;D der hier immer wieder mal auftaucht ist ja eigentlich Fischbiologe mit dem Schwerpunkt Lachse. Und so langsam begreife ich warum, steht alles in der Beschreibung zum zweiten Teil. Es ist schier unglaublich was diese Fische leisten und wie viele andere Tiere sie durch ihren Lebenszyklus am Leben erhalten.
Etwa zwei Stunden nach der Ausstrahlung (die war ab 20:15) sollen die Dokus in der MDR Mediathek verfügbar sein und ich hoffe so sehr das ich sie dann hier einstellen kann und das ihr sie dann auch sehen könnt.  :) Liebe Grüße von Martina, die mal wieder "hin und weg" ist vor Begeisterung  :scham4:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Babsy am 13. Januar 2013, 20:48:44
:) Hallo,
Babsy ich glaube gelesen zu haben das es im September 2011 war  :kuss:

Das wurde reingeschrieben nach meinem Beitrag hier - weil einer da im Chat behauptet hat, es wäre ein Bär da  ;) ich hatte zu dem Zeitpunkt alle 4 Cam´s laufen - und da war kein Zipfelchen von Bär zu sehen...  :denk:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. Januar 2013, 20:51:47
Hallo  :wink1:, also ich kann beim besten Willen bisher keinen Mitschnitt der beiden Dokus finden. Entweder nicht aufgeführt...oder gesperrt. Auch in der MDR Mediathek ist nix zu finden. Das ärgert mich, weil sie sind wirklich sehenswert. Eigensinnig, wie ich manchmal eben bin hab ich dann unter dem Original der BBC gesucht "Natures Great Events" und  ca 9 Minuten vom Anfang der ersten Doku gefunden "Die große Eisschmelze". Da bekommt man zumindest mal einen Einduck davon:
BBC Nature's Great Events E01 The Great Melt clip0 (http://www.youtube.com/watch?v=Gs0v5zMoJLA#ws)

 :schmoll: So und nun geh ich und suche nach und nach die verschiedenen Ausschnitte zusammen.....
 
;D und hoffe das ich euch nicht auf die Nerven gehe

PS Hallo Babsy, du hast mich gerade überholt. Das dachte ich mir,  ;D offensichtlich waren andere Chatter auch etwas irritiert weil Bär doch um diese Jahreszeit eingentlich schlafen sollte.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 13. Januar 2013, 21:23:10
Hallo Martina,
also mir gehst Du sicher nicht auf die Nerven ;D. Ich bin froh und dankbar, dass Du so gut im "recherchieren" bist.
Ich muss nur langsam schauen, dass all diese wunderbaren Beiträge   und Filme sehen kann, hahaha...

Liebe Grüsse
Manu

PS: Und schaut mal, was ich vor 5 minuten noch gefunden habe. Ich post nur mal kurz den Link, ich konnte es mir noch nicht anschauen.
Vielleicht kennt Das jemand von Euch schon :denk:
http://www.cutv.ws/documentary/watch-online/festival/play/6781/The-Edge-of-Eden--Living-with--Grizzlies (http://www.cutv.ws/documentary/watch-online/festival/play/6781/The-Edge-of-Eden--Living-with--Grizzlies)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. Januar 2013, 21:35:38
 :) Danke Manu, nein ich kenne das noch nicht. Werde es mir so bald wie möglich anschauen  ;D morgen Nachmittag hab ich frei. Hhmmmm....es fängt mit Streicheln junger Grizzlys an.....bin mal gespannt auf was das rausläuft.

 :kicher: Wir kriegen diesen Thread noch ausgefüllt bis die Grizzlys im Katmai wieder aufwachen....
:kuss: lieben Dank dafür

Nachtrag zum Link von Manu
ich habs mir noch nicht angeschaut (zu lang für heute Abend) aber hinter dem Klick kann man lesen um was es geht Klick (http://www.mdr.de/doku/baerenmann112.html)  :nein: kein Klick mehr
Und dann hab ich noch festgestellt das Jeff und Sue Turner, sie haben diesen Film gedreht, ebenfalls "The great Salmon Run" bzw auf Deutsch "Die große Heimkehr" gedreht haben. Das ist eine der Dokus die mich so begeistert haben.  :roll: Und die ich einfach nicht finden kann in einer einstellbaren Version


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 13. Januar 2013, 23:33:49
Soooo, ich hab es nun doch nicht lassen können und hab mir zuerst die ersten 9min von der BBC-Doku angeschaut:
Fantastische Aufnahmen,wow...

Und dann hab ich mir den Film von Turner auch noch angeschaut:
Auch das ist wirklich sehenswert und ich ziehe echt den Hut vor diesem "Charly"...Was dieser Mann mit "seinen" Bären erlebt, einfach bewundernswert.
Eine tolle Doku, die aber zwischendurch auch sehr traurig ist.
Liebe Grüsse
Manu

PS: Ich glaube auch, dass wir diesen Thread bis die Bären wieder aufwachen, am leben erhalten werden ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Januar 2013, 20:53:19
 :) Hallo und guten Abend,
inzwischen habe ich mir den Film über Charlie Russell und "seine" Bären angeschaut und bin tief beeindruckt. Ich gebe gerne zu das mir an so einigen Stellen die Tränen kullerten, gar nicht so sehr bei den traurigen sondern eher dort wo ich dachte: Kann das wirklich klappen?! Charlie Russell ist mit Sicherheit ein ganz besonderer Mensch, so "zurückgenommen" wenn es um seine Person geht, aber mit einer solchen Hingabe und Leidenschaft für die Bären. Seine Kernaussage lautet: Die Bären können auf Dauer in unserer Welt nur überleben, wenn Mensch seine Einstellung zu ihnen ändert. Ich denke das stimmt und dazu braucht es Menschen wie ihn. Was ich beim Anschauen des Films zunächst nicht verstanden habe, die Doku zeigt seinen zweiten Versuch Bärenwaisen dort aufzuziehen und auszuwildern. Er hatte das vorher schon einmal mit drei Bärenjungen erfolgreich gemacht. Aber dann wurden er und mit ihm die Bären Opfer der russischen "Wilderer Mafia". Während seiner Abwesenheit wurden alle Bären getötet. Das erinnert mich an die Geschichte der Dian Fossy und "ihrer" Berggorillas, auch dort sahen Wilderer ihre Geschäfte in Gefahr. Außerdem hab ich beim recherchieren über den Film herausgefunden das die Schweiz mindestens einen zweiten "Bärenmann" neben David Bittner zu bieten hat. Allerdings ist der nach Kanada ausgewandert. Reno Sommerhalder war an dem zweiten Auswilderungsprojekt von Charlie Russell beteiligt. Ursprünglich waren es wohl fünf junge Bären, einen haben sie leider verloren. Ich hab einen Bericht gefunden, der ganz gut hierher passt. "Auf der Suche nach Sky" , sechs Jahre nach den Aufnahmen in dem Film ist er noch einmal nach Kamtschatka gereist:
http://www.srf.ch/player/video?id=b8903a01-6666-4b5c-a4f8-2c598c412a93 (http://www.srf.ch/player/video?id=b8903a01-6666-4b5c-a4f8-2c598c412a93)

Der Bericht geht knapp 50 Minuten, bisher hab ich die ersten 20 Minuten angeschaut,
stelle es aber schonmal ein.  ;D Muss mich jetzt erstmal um meine Vögel kümmern.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 14. Januar 2013, 23:56:56
Hallo zusammen,
ich war von diesem Charly Russell echt auch schwer beeindruckt :guru:.
Ich musste während des Films echt ein paarmal schwer schlucken. Besonders traurig hat mich gemacht wie manche Mensche die Bären behandeln. Ist für mich echt schwer nachzuvollziehen, wie man mit Lebewesen so umgehen kann :(.

Liebe Grüsse
Manu

PS: Den Bericht über Sky gucke ich dann morgen. Vielen Dank dafür :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. Januar 2013, 20:22:19
 :) Hallo,
jetzt hab ich es endlich geschafft mir den Rest von "Auf der Suche nach Sky" anzuschauen. Sky hat der Reno Sommerhalder nicht endeutig indentifizieren können..... nach 5 oder 6 Jahren ist das auch nicht erstaunlich. Aber der Bericht hat viele tolle Aufnahmen der Bären und der Landschaft von Kamtschatka.  :D Wie im Katmai: Flüsse, Lachse, Vulkane und Bären. Es gibt auch viele interessante Rückblicke auf das Bärenwaisen-Projekt von 2004. Sehr beeindruckt hat mich die Begegnung der beiden Männer und "ihren" Kindern mit einer Bärin und deren Jungen. Die Reaktion der Bärin: Ach so....ihr habt auch Junge...na dann macht mal. Nach allem was ich in den beiden Dokus gesehen habe glaube ich wirklich das Russland gegenüber Kanada oder Alaska das weitaus frustrierendere Land für Bärenschützer ist. Wilderer, Geschäfte mit Bärengallen, unsichere Wildhüter. Ich kann gut nachvollziehen das der Reno Sommerhalder am Schluss sagt, viel wichtiger als Sky zu finden wäre die Erkenntnis das es der dortigen Bärenpopulation offensichtlich gut geht.
 ;D So, das war Martinas "Filmkritik"

 :roll: Übrigens hab ich immer noch keine einstellbare Version der "Großen Heimkehr" oder eben "The Great Salmon Run" gefunden, also werde ich wohl doch auf einen Trailer und ein paar Ausschnitte zurückgreifen müssen  

Und dann bin ich noch über einen "Tube clip" vom Juni od. Juli 2012 gestolpert, über dessen Echtheit wohl noch diskutiert wird. Ob echt oder getrickst, die Überschrift müsste lauten:
Junior! Komm sofort aus der Garage raus, du hast noch keinen Führerschein!"  ;D
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/youtube-klickhit-cleveres-baerenjunges-wird-zum-internet-liebling/6804564.html (http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/youtube-klickhit-cleveres-baerenjunges-wird-zum-internet-liebling/6804564.html)
Unter dem Text kommt der clip
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Januar 2013, 19:17:43
Zitat
Was ich aber eigentlich wollte.....
Bea lieben Dank sagen für ihren TV Tipp zu "Eisbären hautnah" im SF. Das ist die deutsche Version der BBC Reihe "Spy on ice". Daraus stammen die clips "Eisbären testen Spycams" die ich hier immer wieder mal eingestellt habe. Ich möchte gerne Tl 1 und 2 hier einstellen, sobald ich es geschafft habe mir beide anzuschauen. Bisher hab ich erst den ersten Teil zur Hälfte gesehen, ziemlich beeindruckend bis dahin. Alledings sind beide etwa eine Stunde lang. Tl. 1 ist jedenfalls in der Mediathek von SF zu finden. Tl. 2 kommt glaube ich erst Morgen. Bea Danke für den Tipp

 :) Hallo, ich zitiere mich an dieser Stelle einfach mal selbst,
gerade eben habe ich mir Teil 2 von Eisbären hautnah angeschaut. Ich hab gestaunt, gezittert, geheult, mitgefiebert und gelacht. Wer gerne etwas über Eisbären erfahren möchte sollte sich ca. 50 Minuten Zeit nehmen. Die Hauptstory dreht sich um zwei Eisbärenmütter in der norwegischen Arktis auf der Insel Svalbad. Eine, mit Zwillingen schafft es rechtzeitig aufs Eis nachdem die die Geburtshöhle verlassen haben. Die andere, mit einem Jungtier muss auf der Insel zurückbleiben. An dieser Stelle verrate ich das Wichtigste: Beide Mütter und ihre Jungen schaffen es. Meine Erkenntnis lautet:
Alle Eisbärenmütter sind "Supermum"! Wenn ich Ende des Jahres auf der Polarbärcam eine Mama mit Jungen sehe werde ich vor Ehrfurcht erstarren, das ist mal sicher.
Die Mama an Land muss ständig fürchten das sie und ihr Kleines schlichtweg verhungern und dazu noch vor anderen auch zurückgebliebenen Bären auf der Hut sein. Die Mama auf dem Eis hat Probleme mit zu dünnem Eis und die Kleinen sind gezwungen um ihr Leben zu paddeln weil die Strecke bis zum sicheren Packeis eigentlich zu weit für sie ist. Ich sags hier nochmal voller Bewunderung:
Die schaffen das!  :guru: :guru:

Sehr sehenswert und urkomisch sind die Begegnungen der Bären mit den verschiedenen Spycams und die Kommentare dazu sind Klasse! Mein Liebling....und der der Bären ist Snowballcam  ;D  "Eisbärenfussball" ist echt sehenswert. Noch ne Erkenntnis: Eisbären sind neugierig und schlau  :D
:scham4: Schon wieder so eine lange "Filmkritik", ich mach das nicht weil ich mich so gerne "quatschen höre"....ähmmm  :denk: ;D....."schreiben lese", die Dokus die wir hier einstellen sind teilweise recht lang und ich denke mir, dass ihr so leichter entscheiden könnt ob ihr es anschauen wollt.

Eisbären hautnah Tl. 2 (http://www.srf.ch/player/tv/horizonte/video/eisbaeren-hautnah-ueberleben-im-eis-22?id=21356342-5ac0-4145-8117-66d015da4d9a) leider abgelaufen am 28.12.2013
Ich hab mich entschieden nur den zweiten Teil einzustellen, zu Beginn kommt eine kurze Zusammenfassung vom ersten Teil. Leider weiss ich nicht wie lange der Link funktionieren wird.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend

Liebe Bea, der TV Tipp war "Gold wert"  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 18. Januar 2013, 19:45:01
Irgendwie hinke ich immer ein bisschen hinterher ;D. Ich habe mir nun gestern den Film "Suche nach Sky angeschaut" und muss sagen, dass der Film wirklich sehenswert ist. Ich wusste (als ich den Film damals mit Russel geschaut habe) gar nicht, dass Reno Sommerhalder damals auch dabei war.
Es ist immer wieder beeindruckend, wenn man sieht, wie nahe die den Bären näher kommen können.

Und falls ich mal einem richtigen Bären begegnen sollte sag ich einfach: Hey bear, it's ok ;D.

Die Eisbärendoku versuche ich heute abend zu gucken, damit ich mit Martinas Tempo mithalten kann :)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Januar 2013, 20:03:59
 ;D Martinas Tempo? Na jaaaaa.....ich hinke auch oft nach,  ;D darum "purzeln" hier ja auch die weissen und die braunen "Jungs und Mädels" so fröhlich durcheinander. und dann gibt es ja noch die Schwarzen, die manchmal auch weiss sind und die Schwarzweissen in China....und zu denen gibt es das Pendant zu "Spy on the ice", heisst "Spy in the woods"   ;D Aber keine Sorge, das hat noch Zeit....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. Januar 2013, 17:10:12
Hallo zusammen,

ne, ne Manu, nicht DU hinkst hinterher, sondern ich  :scham4:

Erst jetzt habe ich mir Zeit genommen die letzten Tage hier nachzulesen. Ich habe mir mal all die Links gespeichert damit ich mir später nach und nach die Filme anschauen kann.

@Martina:
mir ist es letzten Sonntag nicht anders ergangen als ich mir den 2. Teil von "Eisbären hautnah" angeschaut habe. Mir stockte zeitweise fast der Atem bei den brenzligen Situationen. Aber zum grossen Glück haben die Bärenmami's mit ihren Jungbären es geschafft.  :freu: :freu:

Am letzten Donnerstag, 17.1. kam übrigens um 20.05 auf SF1 die Doku "Eisige Welten" Im Bann der Polarnacht.
Das war auch eine absolut sehenswerte Sendung, sogar neugeborene Eisbärli (sie sind nicht grösser wie ein Meerschweinchen bei der Geburt) sind neben Königspinguinen darin vorgekommen.
Die Sendung dauerte ca. 50 Min.

Liebs Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Januar 2013, 18:20:09
Zitat
Und falls ich mal einem richtigen Bären begegnen sollte sag ich einfach: Hey bear, it's ok  ;D
:totlach: Ja Manu, ich auch! Das sagen sie alle, der David Bittner wurde gefragt warum er eigentlich mit den Bären Englisch spricht. Antwort: Keine Ahnung  ;D

 :wink1: Hallo Bea, ich kenne "Eisige Welten - Wettlauf gegen die Kälte" Belugawale, Karibus, Moschusochsen, Bären, Pinguine.... großartige Aufnahmen.  :denk: ich glaube das ist die BBC Reihe "Frozen Planet". Werde mich mal auf die Suche nach der "Polarnacht" machen.
 :wink1: Liebe Grüße

Nachtrag etwas später:  ;D Bin heute fleissig im Suchen weil ich Zeit hab
Das hier ist so eine Art "Best of" Zusammenfassung der "Eisigen Welten" (ca 45 Min). Was ich nicht wusste, daraus stammt auch dieser Tube Clip "Criminal Penguin" in dem sich Pinguine gegenseitig die Steine zum Nestbau klauen. (etwa bei Minute 7)
Eisige Welten (http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/1765098/Eisiger-Planet:-Helden-der-Polarwelten)  :( :nein: nicht mehr (abgelaufen)




PS   :evil2: Immer noch keine einstellbare Version davon gefunden:

The Great Salmon Run Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=bPaG_-d5tJ8#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Januar 2013, 18:24:31
HD: Grizzly Bears Negotiate Snowy Mountains - Nature's Great Events: The Great Salmon Run - BBC One (http://www.youtube.com/watch?v=gd-P9FH2WQ4#ws)


HD: Grizzly Bears' Fancy Footwork - Nature's Great Events: The Great Salmon Run - BBC One (http://www.youtube.com/watch?v=4qLqs8oDVqA#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. Januar 2013, 09:51:12

Guten Morgen Martina,

danke vielmals, dieses Filmchen mit der Mama und den 3 Kleinen ist allerliebst.

Dummerweise spuckt mein PC  >:(  ich hatte ständig ein Nebengeräusch. Mein Sohn hat was "repariert" und nun sind diese weg, der Ton aber auch, musste Stummfilm schauen, so ein Mist  :(
Sobald der Ton wieder funktioniert werde ich es Dir übersetzen.

Gestern Abend um 20.05h kam auf SF1 der 2. Teil der Doku Eisige Welten "Aufbruch ins Leben".
Es kam darin eine Eisbärmama mit 2 Kleinen vor die ursprünglich auch 3 Babys hatte.

Liebe Grüsse
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Januar 2013, 17:41:00
 :kuss: Danke Bea, ich werde es mir im Videoportal anschauen. Zu dem Filmchen wollte ich noch sagen, zwischendrin dachte ich: He, das sind doch die aus dem "Weihnachtsbaum aussuchen clip"  :denk: aber der wurde von jemand anderem gedreht. Ich hab dann in allen möglichen Fotosammlungen rumgestöbert....und siehe da, beide Filmemacher waren im März 2010 auf der gleichen Tour rund um Churchill.

Und das hier ist eine Reklame für eine Samsung Waschmaschine.... ;D Samsung Switzerland  
:totlach: :totlach: Nicht schlecht gemacht:
Braunbär überrascht Kamerateam - Samsung SchaumAktiv Technologie [Waschmaschine] (http://www.youtube.com/watch?v=skmxF6pBoKI#ws)
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. Januar 2013, 18:40:53

Danke Dir, so gut dieses Werbefilmchen  :zwinker:

Oft wenn ich mir die Eisbären-Filme anschaue habe ich den Eindruck die eine oder andere Szene bereits gesehen zu haben  :)
Dein Filmchen von heute früh hat es mir besonders angetan, die 3 Kleinen sind dermassen süss und knuddelig  ;)

Liebs Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. Januar 2013, 14:56:22
 :wink1: Hallo und liebe Grüße,
ich mach mir heute einen "faulen Sonntag"  ;D die dazu passenden Walrosse hab ich schon im Kaminzimmer deponiert, dieser passt besser hierhin:
Laziest Polar Bear Ever! [HD] (http://www.youtube.com/watch?v=WLen7tve6kg#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. Januar 2013, 15:06:18
Herrlich, der geniessit es richtig  :D  vielen Dank Martina  :kuss:

Vorhin habe ich gerade an Dich gedacht  :)  heute Nachmittag, nach 16h, kommt auf SF1 eine Fortsetzung von Eisige Welten "Von Pol zu Pol".

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. Januar 2013, 15:14:20
 :) Danke Bea, leider kann ich SF hier nicht live gucken. Aber am nächsten Tag im Videoportal.
Die Serie "Eisige Welten" ist wirklich sehenswert!
Und darum füge ich jetzt mal einige Nachträge ein um die "Eisigen Welten" nicht kunterbunt im ganzen Thread zu verteilen.  ;D Ist ja schon kunterbunt genug hier.
Wiki über "Eisige Welten" (http://de.wikipedia.org/wiki/Eisige_Welten)
Leider funktionieren die Links zu TV Videoportalen meistens nur eine begrenzte Zeit.
Also kommen nun einige clips aus der Tube mit Ausschnitten aus dem Original Frozen Planet.

Trailer

FROZEN PLANET Sneak Peek | Premiering March 18, 2012 at 8PM e/p on Discovery* (http://www.youtube.com/watch?v=15PuJULBMTs#ws)

Das ist so eine Art "Making of Bonus Clip". Man kriegt einen ganz guten Eindruck über die Serie
Von der Tube inzwischen eliminiert   :(
Nur vorsichtshalber, falls jemand so etwas nicht so gerne sieht:[/b]
Man sieht im orbigen clip unter anderem die Jagdtechniken der Orcas bei der Robbenjagd. Nicht wirklich grausam und interessant anzuschauen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 02. Februar 2013, 21:40:42
Hallo zusammen
Wow, ein ganz toller Bericht. Also ich würde auch staunen, wenn morgens ein Schwarzbär mein Futterhäuschen plündern würde ;D. Es ist echt immer wieder erstaunlich zu sehen, wie sich Tiere ihrer umgebung anpassen können.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Februar 2013, 22:11:47
 :) Ja, ich finde den Bericht auch toll... ;D hat man ja gemerkt. Die beiden anderen Teile guck ich mir noch an und stell sie dann vielleicht auch ein.

Jetzt aber geht es um den Bärenpark in Bern. Die haben ja entschieden auf Bärennachwuchs zu verzichten. Hier nochmal der Bericht dazu. Den hat....ich glaube Esther....schon einmal ins Kaminzimmer gebracht. Ich weiss noch das ich dachte: Gute Entscheidung. Und nun hab ich ein Beispiel gefunden das es wirklich eine sehr gute Entscheidung war. Klick (http://www.20min.ch/videotv/?vid=217972&cid=128) zu 20 Minuten online.

Ich habe gerade einen aktuellen Bericht über zwei der ehemaligen Berner Bärenbabys gefunden. Emma und Max, sie sind vor 10 Jahren im Alternativen Bärenpark Worbis untergekommen, nachdem es ihnen zuvor gar nicht gut ging. Die nehmen z.B. auch ehemalige Zirkusbären auf. Ganz aktuell hat Max es ins Fernsehen "geschafft" weil er keinen Winterschlaf hält.

Schlaflos in Worbis: Bär Max (http://www.youtube.com/watch?v=tV8sNOYMIw4#ws)

 :) Liebe Grüße und Manu, du hast mich überholt  ;D wenn ich die beiden anderen Teile auch gut finde kommt ihr nicht drumrum

 





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 02. Februar 2013, 22:18:11
Die beiden anderen Teile guck ich mir noch an und stell sie dann vielleicht auch ein.
Was heisst denn hier VIELLEICHT :zwinker: ????


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Februar 2013, 23:22:28
Zitat
Also ich würde auch staunen, wenn morgens ein Schwarzbär mein Futterhäuschen plündern würde
;D ;D Solange er nur das Futterhäuschen plündert.....
There's a bear in my kitchen! (http://www.youtube.com/watch?v=s-SmYcFEJcU#)

Das ist ein gestelltes Video und der Bär ein "Filmbär". Aus einer Doku in der der es um "bärensichere" Mülltonnen, Behälter, Türen usw. ging.  ;D Und darum das Küchenfenster nicht aufzulassen, wenn Bären in der Gegend sind.
 :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Februar 2013, 23:36:05
Auch David Attenborough und die BBC haben sich schon mit Mülltonnen und Scharzbären beschäftigt..... :denk: oder mit Schwarbären in Mülltonnen?  ;D "Trash Cam":
American black bears are unwanted house guests - David Attenborough - BBC wildlife (http://www.youtube.com/watch?v=qiFSSnFA13Y#ws)

 ;D Das wars für heute aber wirklich...Ehrenwort  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Februar 2013, 03:21:18
 :scham4: :scham3: Jaaaaa...also, es ist ja jetzt schon ein neuer Tag......
Hier kommt Teil 1 von "Im Bann der Bären" und mein...wie immer...ausführlicher Kommentar dazu:
 :boah: :boah: :liebe2: :liebe2: Leute! Angucken sobald ihr Zeit habt!! auch 45 Minuten
Das hat Bilder die alles toppen was ich mir bisher über Grizzlys angesehen habe. Unter anderem eine erfahrene "Super...super.....megasuper Mum" mit ihren Zwillingen.

Von der Tube inzwischen eliminiert

 :guru: Chris Morgan, der Typ kommt bei mir "gleichauf" mit dem David Bittner!
Und er sagt: It´s ok....it´s alright....it´s ok...... ;D

Liebe Grüße und ......na ja  :scham4:  :morgen:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 03. Februar 2013, 11:16:09
Hallo Martina,
gut bin ich so früh aufgestanden ;D.
Wow, eine wirklich eindrückliche Doku mit fantastischen Aufnahmen. Und dieser Mann ist wirklich so sympathisch wie "unser" David Bittner ;D.
Und wie er da (äusserlich)ganz entspannt mit der Bärenmutter spricht (Hey Bear it's ok) als die so nah kam. Einfach WOW.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Februar 2013, 16:26:48
(http://up.picr.de/13338991xq.gif)  :wink2: Da bin ich....schon wieder  ;D
Aber zu meiner "Entschuldigung" kann ich vorbringen das heute Sonntag ist und draussen so dunkel, dass man eine Taschenlampe bräuchte
Also hab ich mir einen großen  :kaffee1: geschnappt
und das gemacht, was ich schon länger vorhatte: Mich über die "Eisigen Welten" hergemacht.
Nochmal lieben Dank an Bea für den Tipp :blume:
Ich freu mich "wie Bolle" über jeden TV Tipp hier, sowie über alles sonst was jemand von euch über Bären findet. Ich gucks mir an und möchte dann auch gerne davon hier was einstellen. Die Links zu TV Videoportalen funktionieren aber meistens nur begrenzt. Jetzt hab ich auf Seite 17 hier im Thread mal ein wenig über diese großartige Serie eingefügt. Dabei hab ich mich für den Trailer und zwei "Making of clips" entschieden. Hinten eingefügt weil das "bärige Durcheinander" hier schon groß genug ist ;D

 :D Danke Manu, ich finde die Doku auch großartig! Inzwischen hab ich mir den dritten Teil auch angesehen, auch interessant. Aber mit den anderen Filmen und clips über Polarbären die wir hier schon haben kommt diese Folge nicht mit. Wer es anschauen möchte, in der Tube unter
"Im Bann der Bären - Eisbären" zu finden. Alledings hab ich dort gelernt das es in Alaska die Küstenbraunbären, die im Landesinneren und arktische Grizzlys gibt. Über die letzteren werd ich demnächst mal ein wenig nachlesen.
 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Februar 2013, 18:32:14
 ;D ;D Immer noch Sonntag und drausssen noch viel dunkler als eben......
Also denke ich mir, genug Zeit hier noch schnell zu verkünden:
Seit gestern Nacht bin ich Chris Morgan Fan!
Der Typ ist Engländer und lebt in den USA, er ist Mitbegründer einer Organisation die sich um den Erhalt der Lebensräume und den Schutz verschiedener Bärenpopulationen auf der Welt bemüht. Klick (http://wildlifemedia.org/clips.html)
Hinter dem Klick kommt eine Seite mit Videoclips, wenn man oben auf Beartrek geht findet man mehr Informationen zu dem Projekt. Beartrek ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge mit dem Ziel ein weltweites Publikum für den Schutz der Bären zu sensibilisieren. Chris Morgan sagt so ungefähr: Was gut für die Bären ist, ist auch gut für die Menschen. Wenn wir es schaffen den Bären ihren Lebensraum zu erhalten, können wir auch unsere Umwelt schützen. Hinter dem nächsten Klick ist das genauer und in seinen eigenen Worten nachzulesen (in deutscher Übersetzung).
Ohhhh, wie mag ich diesen Mann  :guru: :guru:
 Klick  (https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:KZzVxZRcgfEJ:wildlifemedia.org/wp-content/uploads/2012/02/BEARTREK2012_DE.pdf+&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEESj-H1sRkAnQ6Zx7OLTikwMvjslX3RjQVHebabGgPDsxcwajsz8F70Z4Aqph8flA5o77iSGrebsdXwj_af2nGWqanvRE1DuZ0bMJ-4UlJbs0wdsgMQinv37iuO9wIgcG4E_LwIaJ&sig=AHIEtbRnVg3HRrQERqI_cDZfZfZbOhqNGg)
 ;D Übrigens zu seinen Sponsoren gehört ganz weit vorne die Motorradfirma.
Der Film soll in die Kinos kommen und anscheinend haben schon alle namhaften Sender, die Naturdokus bringen ihr Interesse bekundet. Und dann hab ich nach (dieses Mal wirklich längerer Suche  ;D) eine gut 20 Minuten lange Vorschau bei Vimeo gefunden  
:freu: :hupf:

BEARTREK Demo Reel SD on Vimeo (http://vimeo.com/4039403)
 :denk: :denk: Hab ich schon gesagt das ich dem Mann wahnsinnig gerne zuhöre?
Der clip holpert zu Beginn vielleicht ein wenig, aber wenn der graue Balken hinten angekommen ist läuft es. Dauert auch einen Moment bis überhaupt was kommt. Ach ja, wenn man unter dem Bild auf die Schrift klickt kommt es größer direkt auf Vimeo.
 :wink1: So und nun geh ich aber.....

PS   ;D Übrigens haben sie ein Brillenbärbaby in Peru Martina getauft. Gefunden unter dem ersten Klick bei den Videos. Ich hoffe sehr das meine Namensvetterin dort in Peru immer noch lebt und es ihr gut geht.

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 04. Februar 2013, 18:01:22


Danke Martina für die super Filme. :blume:

Jetzt habe ich den ganzen Nachmittag damit verbracht, da alles nachzuschauen. :zwinker:

Oh ist das interessant da rumzustöbern.

Ich bin jetzt auch ein Chris Morgan Fan.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 04. Februar 2013, 20:56:51
So, und auch ich oute mich nun als Chris Morgan-Fan ;D.
Gerade der letzte Film macht einem doch auch wieder sehr deutlich bewusst, wie wir Menschen mit unserer Umwelt umgehen. Macht einem einmal mehr sehr nachdenklich.
Da bin ich echt gespannt, wenn der Film in die Kino's kommt.
Vielen Dank nochmals, dass hier immer wieder für Nachschub in Sachen Doku's gesorgt wird :guru: :kuss:.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Februar 2013, 22:14:09
 :) Guten Abend und Danke, ja ich freu mich auch   :hupf:

Manu  ;D Und was sagt der Chris Morgan zu einem 10 Monate alten Mini Malaienbärchen?
"It´s ok....It´s ok bear"  :totlach: Ich musste so lachen (in einem der clips auf der Übersichtseite)
Der Spruch gilt offensichtlich auch für Mini Exemplare.
 ;D Ich überlege ob ich nicht diesen Thread umbenennen soll in: Hey bear, it`s ok bear"
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 04. Februar 2013, 23:04:00
Ja, als ich das "it's ok" hörte, konnte ich mir ein Grinsen echt nicht verkneifen. Es scheint, dass alle Bären auf der ganzen Welt dieselbe Sprache sprechen :totlach: .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 05. Februar 2013, 21:24:48
Hallo zusammen,
ich habe jetzt Bear Trek und Chris Morgan bei Facebook "gefunden". Vielleicht kriege ich da die eine oder andere Neuigkeit/Info mit.
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. Februar 2013, 20:38:00
 :wink2: Oh ja Manu, das wär schön...... ;D du weisst ja, Facebook und ich.. :eek:

Ich hab ja den dritten Teil von "Im Bann der Bären" nicht hier eingestellt weil ich die Aufnahmen der Polarbären nicht so toll fand, wie anderes was wir hier schon haben.
Da geht es ja um die Bären Alsakas. Inzwischen hab ich aber rausgefunden das sie für Beartrek in Kanada waren....Churchill Kanada  :D :D und dort waren sie mit Wissenschaftlern von Polar Bears International unterwegs. Wenn ich an die grandiosen Filmaufnahmen von den Grizzlys denke, bin ich jetzt schon gespannt "wie ein Flitzebogen" was dabei rausgekommen ist! Bisher hab ich nur einige wenige Fotos gefunden, für die "bewegten Bilder" müssen wir wohl warten bis Beartrek rauskommt.
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 06. Februar 2013, 21:04:10
Es ist ein bisschen doof, dass es bei allen Video auf FB heisst, die Aufnahmen seien in "meinem Land nicht verfügbar" :denk: . Ich muss mal gucken, was ich da machen kann..


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Februar 2013, 11:32:43
 :morgen: Inzwischen ist mir in der Tube das hier "über den Weg gelaufen".
"Was langsame Fotografen verpassen"  :totlach: Ich finds witzig

Wild Bears - What slow photographers miss. (http://www.youtube.com/watch?v=0ZnQUztWC6Q#ws)


Von dem selben User gibt es noch dieses Filmchen.  ;D Trägt den treffenden Titel "Grizzlybär Junges kratzt sich am Hintern". Aufnahmen hatten wir schon beeindruckendere, aber mit der Musik wird es gut:
Grizzly bear cub scratches his butt - Teddy Bear Romp (http://www.youtube.com/watch?v=kd0K2IDNX-Y#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Februar 2013, 11:46:39
 ;D Warum nicht einen kletternden Malaienbär mit Tchaikovsky unterlegen?

Bears in Trees - Tchaikovsky, Swan Lake Waltz (http://www.youtube.com/watch?v=KOYu7pNltic#)

 :) Liebe Grüße und einen schönen Tag  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 15. Februar 2013, 18:51:34
Hallo zusammen,
da ich auf die Schnelle nicht rausgefunden habe, ob Ihr diese Cam (und die dazugehörige Organisation) schon kennt, poste ich es hier rein. Ich hoffe Ihr verzeiht mir :scham4:

Schwarzbär Lily in ihrer Winter-Höhle (ab und zu sieht man auch eines ihrer inzwischen 4 Wochen alten Jungen.)
http://www.bear.org/website/live-cameras/live-cameras/lilys-den-cam.html (http://www.bear.org/website/live-cameras/live-cameras/lilys-den-cam.html)

http://www.bear.org/website/ (http://www.bear.org/website/)

Liebe Grüsse
Manu



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. Februar 2013, 19:37:35
 :kuss: Danke Manu, ich glaube irgendwann hatten wir mal Lily.... :denk:
Ich finde aber das sie hier genau richtig ist! Ich freu mich wirklich über den Link, hatte schon länger vor den hier einzufügen, bin aber bisher nicht dazu gekommen die "Familienverhältnisse" und die Geschichte der Bären dort zusammenzufassen. Daher hab ich es immer verschoben..... :scham3: :scham3: manchmal nehm ichs zu genau, wenn es um Bären geht. Jetzt steuer ich einfach noch Jewel bei, das ist die kleine Schwester von Lily. Sie teilt die Höhle mit ihren Zwillingen (Januar 2012).
http://www.bear.org/website/live-cameras/live-cameras/jewels-den-cam.html (http://www.bear.org/website/live-cameras/live-cameras/jewels-den-cam.html)

 Denn was könnte es zur Zeit hier in diesem Thread passenderes geben, als winterschlafende Bären?  ;D Na gut..vielleicht auch jagende Eisbären   :kuss: Nochmal Danke Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 15. Februar 2013, 19:48:35
Hallo Martina,
ja die Familienverhältnisse sind dort schon "weitläufiger" ;D.
Liebe Grüsse
Manu

PS: Manchmal bin ich eben von der ganzen Fülle an Info's ein bisschen verwirrt und weiss nicht mehr genau, was ich wo gepostet habe :scham3:. Man wird halt auch nicht mehr jünger ;D .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Anne am 09. März 2013, 00:56:12



Ich weiss nicht genau ob ihr diese Schwarzbären Cam kennt.



(http://up.picr.de/13700063tt.jpg)

(http://up.picr.de/13700065ks.jpg)


Es ist die 4 Jährige Jewel mit ihren 1Jahr alten Jungen Fern und Herbie geboren am 22. Januar 2012.



Schwarzbären (http://www.ustream.tv/jewelblackbear)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Anne am 09. März 2013, 20:30:51


Schwarzbär mit weissen Punkten, es schneit. ;D





(http://up.picr.de/13707758ue.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. März 2013, 20:37:48
Dankeschön Anne :kuss:  :D um ehrlich zu sein....ja kennen wir, zwei Beiträge weiter oben. Aber einmal mehr kann nicht schaden.

Das sind die Schwarzbären, die von Dr. Lynn Rogers seit vielen Jahren erforscht werden. Seine Methoden sind nicht ganz unumstritten, weil er die Bären füttert um ihr Vertrauen zu gewinnen um ihnen dann einen Sender anlegen zu können. Unumstritten sind aber die unglaublich detalierten Erkenntnisse über Schwarzbären, die er durch seine Forschungsarbeit gewinnt. Und der Mann "kämpft" wirklich mitten im "Kriegsgebiet". Jedes Jahr aufs Neue während der Jagdsaison in Minnesota muss er verhandeln und bangen das "seine" besenderten Bären nicht abgeschossen werden. Im Forum Storchenhof Papendorf gibt es einen Thread zu Lily, Jewel und Co, da wird wirklich alles Wissenswerte zusammengetragen  :guru: :guru: besser als ich es je könnte. Darum Klick  (http://forum.storchenhof-papendorf.de/wbb2/thread.php?threadid=1061&threadview=1&hilight=&hilightuser=0&page=1)
Ich hab den Klick zur ersten Seite des Threads gesetzt weil dort die Geschichte über den Film der BBC über die Arbeit von Lynn Rogers nachzulesen ist.  :guru: In deutscher Übersetzung. Der Kameramann Gordon Buchanan gehört ehrlich gesagt nicht zu meinen "Lieblings-Bärenfilmern", aber die Geschichte ist doch lesenswert.
Die aktuellsten Aufnahmen aus den Winterhöhlen finden sich am Ende des Threads. Auch tolle Videos und ne Menge Infos.

 :wink1: Hallo Anne, hast mich gerade mit dem weiss gepunkteten Schwarzbär überholt. Danke  :kuss: Das ich einen Link zum Storchenhof gesetzt hab soll nicht heissen, dass ich mich hier nicht über Schnappschüsse freue!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Anne am 09. März 2013, 21:08:34
Ja Martina den Beitrag da oben habe ich dann gestern auch noch entdeckt, brachte aber dort die LiveCam nicht ans laufen :scham4:  und hatte meine Bilder auch schon montiert. :D

Ehrlich gesagt ist es mir ziemlich egal ob dieser Dr. Lynn Rogers die Bären  füttert  oder nicht . Es wird immer jemanden geben der etwas zu meckern hat. Vielleicht ist es sowieso nur der Neid auf seinen Erfolg :denk:  Mir gefällt die Cam und ich finde es schön da ab und an vorbeischauen zu können. :D

 Hab mich gefreut über deinen Link :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. März 2013, 16:39:22
 :) Hallo,
Anne ich glaub nicht das es was mit Neid zu tun hat. Da prallen einfach zwei total unterschiedliche Grundeinstellungen der verschiedenen Biologen aufeinander. Einerseits ist mir das auch egal, denn die Wahrscheinlichkeit das ich jemals entscheiden muss, einen Bären in meinem Garten zu füttern oder nicht tendiert ja sowas von gegen Null  ;D
Das Für und Wieder interessiert mich aber schon. Was wäre, wenn ein Bär wie Lily oder Jewel auf einen Menschen zumaschiert in Erwartung von leckeren Trauben und dieser hat statt Trauben ein Gewehr? Lynn Rogers ist der Meinung das man die Bären an einen einzigen Menschen gewöhnen kann und sie weiterhin allen anderen ausweichen werden. Weitgehend scheint das zu funktionieren denn die meisten der besenderten Bären leben noch. Aber genau das ist der Punkt wo viele Bärenforscher eben grundsätzlich anderer Meinung sind.  :scham4: Jaaaa.....ich hör schon auf.....

Nicht das hier was falsch rüberkommt, ich finde die "Den Cams" auch großartig, ebenso die Arbeit und das Engagement der Menschen vom North American Bear Center. Abgesehen von der Forschungsarbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag die Einstellung der Menschen gegenüber den Bären zu verändern.  ;D Seit die Bärin Lily eine eigene Facebookseite hat, haben wahrscheinlich einige ihr Bild von der reissenden Bestie" revidiert.  :scham4: Und nachdem ich jetzt mal wieder ohne Ende "gequatscht" habe.......

Jewel teilt ja ihre Winterhöhle mit ihren ein Jahr alten "Kids" und hier ist ein clip von Jewel und ihrem Bruder als Jährlinge  ;D sie untersuchen die Kameraausrüstung des BBC Filmers
:
Bear Hijacks Camera - The Bear Family and Me - BBC Two (http://www.youtube.com/watch?v=QEZ-yQ9lTeE#ws)
 :D Und jetzt hat sie selbst "Kinder" in dem Alter.....

PS  Wenn die cams nicht laufen, manchmal muss man sie starten, wieder anhalten und neu starten


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. März 2013, 17:05:39
 :D Und noch ein paar News aus Churchill bzw aus dem Wapusk National Park. Gerade jetzt beginnt die Zeit, in der die Eisbärmütter mit ihren Jungen die Höhlen verlassen.
In den ersten Berichten heisst es, dass wesentlich mehr Jungtiere als voriges Jahr zu sehen sind und tatsächlich auch Drillinge Klick  (http://www.dailymail.co.uk/news/article-2275754/Can-cuddle-mum-Three-month-old-polar-bear-cubs-dont-answer-poor-tired-mother-wouldnt-want-hug-one.html) 
:liebe2: Keine Ahnung ob wir Ende des Jahres alle drei vor einer der cams sehen werden, aber wer weiss....Eisbärmamas sind ja alle "Supermum"  :D

 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. März 2013, 05:00:05
 :scham4: Guten Morgen.....einen besonders frühen Guten Morgen
Also ich versuch mal zu erklären..... :denk: :denk:....heute hab ich schon den ganzen Nachmittag darüber nachgegrübelt wo ich bloß vor ca. zwei Jahren eine ganz bestimmte Ostergeschichte gefunden hatte. Eine Ostergeschichte, die mir besonders gut gefallen hat, die ich damals für unsere Seniorengruppen ausgedruckt hatte und die meiner Meinung nach zu Ostern genau hierher passen würde. Ich kam nicht drauf....hab weiter gegrübelt....gesucht...ich kam nicht drauf. Dann bin ich schlafen gegegangen und jetzt eben aufgewacht  :D mit endlich der richtigen Idee!
Darum nun "Die einzig wahre Ostergeschichte" :

Die einzig wahre Ostergeschichte

(von Gabriele Kiefer)


Die einzig wahre
Ostergeschichte begann eigentlich zu einer Zeit, als der Hase Georg Oster noch
mit dem blauen Bären Usambara um die Welt reiste. Sie fuhren von Gibraltar zum
Sauerland, von Tansania in die Mongolei und eines Tages stießen sie sogar bis
zum Nordpol vor. Dort besuchte Hase Georg Oster seine Verwandten, die
Schneehasen, während sein Freund, der blaue Bär, einen langen Spaziergang
unternahm und dabei eine junge Eisbärendame traf. Martha hieß die Schöne.

„Joiii", rief er sofort bewundernd aus, „eine blütenweiße Bärin mit solch
aparten Augen habe ich ja noch nie gesehen."
Der blaue Bär Usambara begrüßte die junge Eisbärdame stürmisch, seine Arme
ruderten wild umher und Martha wisperte erfreut: „Uchidabowo!"

Und sie überreichte ihm einen Fisch. Usambara war begeistert. Schelmisch puffte
er sie in die Seite und versuchte sie zu einer Schlittenfahrt zu überreden.
Martha nickte auch schüchtern. Doch da stampfte plötzlich ihr Vater heran. Er
war ein großer, alter Eisbär, der zudem in Usambaras Sprache reden konnte. Und
er muffelte und knurrte. – „Ein blauer Bär?! Bäh! Blaue Bären dürfen nicht mit
meiner Tochter spielen", sagte der Eisbärvater. „Es sei denn, du bringst
mir ein außergewöhnliches Geschenk!" – „Ein Geschenk? Für dich?",
staunte Usambara. – „Ja. Und es soll die Form und die Farbe der Augen meiner
Tochter haben", sprach der Eisbärvater und – schwupp – zog er Martha
hinter seinen Rücken. Dann verschwand er mit ihr. Nur sein listiges Lachen war
noch von weitem zu hören. Denn er hielt Marthas Augen für einzigartig. Die
glänzten stets in allen Farben des Nordpols und hatten eine überaus
ungewöhnliche Form. Der Eisbärvater war überzeugt, so ein Geschenk würde nie
jemand auftreiben können, und blaue Bären schon gar nicht.

Der arme Usambara war
natürlich völlig verzweifelt. – „Was hat sie denn für Augen?", fragte ihn
Georg Oster, als er später von der Sache erfuhr. „Hat sie große Augen, dicke
Augen oder Schlitzaugen?" – „Das weiß ich doch nicht mehr so genau",
platzte Usambara heraus, „sie hat eben schöne Augen, wunderschöne Augen,
außergewöhnliche Augen und bunte Augen!"
„Du bist verliebt", stellte sein Freund Georg Oster fest.

„Joiii", brummte
der blaue Bär, „in Afrika habe ich allerdings schon mal was gesehen, das ihren
Augen gleicht." – „Ist ja prima", strahlte Georg. Denn Georg Oster
war ein Freund und Freunde erkennt man daran, dass ihnen keine Mühe zu viel
ist. Deshalb sagte Georg Oster auch: „Fahren wir also nach Afrika!" – Und
beide begaben sich zu ihrem Reisekanu.

Viele Wochen vergingen,
bis die beiden von ihrer Reise zurückkehrten. Sie fuhren über schäumende Meere,
trugen das Boot durch unerträglich heiße Steppe und kamen schließlich im Urwald
an. Dort erblickte Usambara endlich, was er gesucht hatte: Bananen. In allen
Farben. Rote Bananen, grüne Bananen und gelbe Bananen. „Joiii", rief der
blaue Bär, „genauso sehen Marthas Augen aus!" – Georg Oster meinte zwar:
„Wenn Marthas Augen Ähnlichkeit mit Bananen haben, wären sie wahrhaftig einzigartig
auf der Welt." Doch Usambara war die ganze Rückfahrt über in so blendender
Laune, dass der Hase seinen Einwand nicht mehr wiederholte. Denn für Verliebte
ist gute Laune immer wichtig.

Als sie nun wieder an
den Nordpol gelangten, erwartete sie bereits der Eisbärvater. „Hee! Blauer Bär!
Hast du mein Geschenk?", fragte er neugierig. Aber dann erblickte er die
Bananen und rief entrüstet: „Das ist doch nicht…nein…sollten so etwa die
Augen meiner Tochter aussehen????" – Der Eisbärvater hob eine gelbe Banane
hoch, dann eine rote und eine gelbe. Anschließend stob er wütend davon.

„Mit der bunten Banane
liegst du offenbar total falsch", seufzte Georg Oster. Er streichelte dem
bitter enttäuschten Usambara die Pfoten und tröstete ihn. – „Kannst du dich
wirklich nicht an Marthas Augen erinnern?", fragte Georg. „Sie strahlten
wunderschön", antwortete Usambara und verfiel in ein langes Schweigen. Die
Sonne ging schon unter, die Sterne zogen ihr sanftes Licht über den Himmel, da
hatte Georg eine Idee.

„Strahlen Marthas Augen
vielleicht wie Sterne?", rief der Hase und sprang auf. – „Schon
möglich", brummte der blaue Bär. Der Hase griff sich prompt eine der
vielen Bananen und warf sie gen Himmel. Die Banane stieg hoch, immer höher,
streifte einen Stern an der Spitze und brachte ihn sicher hinunter zur Erde.
Genau vor ihre Füße. – „Joiii! Ein Meisterwurf!", lobte Usambara den
Hasen. „Mal sehen, was der Eisbärvater zu diesem Geschenk sagt", kicherte
Georg.
Fröhlich machten die beiden sich mit ihrem strahlenden Stern auf den Weg zu dem
alten Nörgelbär. Der bekam fast einen Herzinfarkt. „Beleidigung", tobte
er, „so zackig sollen die Augen meiner Tochter aussehen… Bäh!" Der
Eisbärvater lärmte dermaßen laut, dass selbst Martha sich mit ihrer Nasenspitze
aus dem Iglu wagte. Sprachlos starrte Georg sie an. Derweil schimpfte der
Eisbärvater noch mit Usambara. „Wag dich nicht mehr vor meine Tür!"
Damit durften sie gehen.

Auf dem Heimweg grübelte
Georg Oster lange. – !Ähm… na ja… sie hat Augen wie… bunte Eier",
brüllte er plötzlich. – „Hmmh. Stimmt. Aber das ist nun auch einerlei",
stöhnte Usambara. „Ich habe Hausverbot. Nie wieder darf ich mich in ihre Nähe
wagen, mein Herz bricht entzwei, hilf mir, Georg!" – „Und ob ich dir
helfe", rief Georg Oster, „erst bemalen wir die Eier und dann legen wir
sie dem Grummelbären irgendwohin, sodann er sie finden muss!"
Gesagt, getan. Eier, Pinsel, Farbe waren schnell besorgt und emsig bemalten sie
die Eier strahlend bunt – ganz wie Marthas Augen. Sie versteckten noch im
Morgengrauen die kleinen Kostbarkeiten, überall legten sie bunte Eier hin – da
vernahm sie auch schon die polternden Schritte des Eisbärvaters.

Als der nun das erste Ei
sah, staunte er: „Das gibt’s doch nicht! Bunte Eier! Auf dem Nordpol?" -
Und von Ei zu Ei grummelte er :"Das gibt’s doch nicht. Sie sehen
tatsächlich aus wie Marthas Augen! Ob der blaue Bär…???" – Dabei
verschwand ein Ei nach dem anderen in seinem Beutel. Beim letzten Ei allerdings
wartete – Usambara. „Joiii, Eisbärvater! Gefallen Ihnen meine Geschenke?",
fragte Usambara, der sich das Grinsen kaum verkneifen konnte.
Doch der Eisbärvater drehte sich um und rief: „Marthaaaa! Da will jemand mit
dir spielen!" Dann tapste der Eisbärvater weiter seines Weges.

Was noch zu sagen
bleibt: Usambara und Martha fuhren noch viele Schlittenpartien, sie wurden
unzertrennlich und Georg Oster verließ die Verliebten. Aber weil Georg Oster
immer schon ein Plappermaul war, trug er die Geschichte rund um die Welt.
Seitdem verstecken die Menschen allerorts zu dieser Zeit Eier als Geschenk für
ihre Lieben und benennen sie auch wahrheitsgetreu nach ihrem Erfinder
„Ostereier".
 

 :D Und jetzt geh ich wieder ins Bett , aber vorher wünsche ich allen, die ab und zu hier lesen
Frohe Ostern  :wink2:
 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. April 2013, 10:39:58
 :wink1: :) Hallo,
Beartrek wird in diesem Herbst in die Kinos kommen  Klick  (http://www.touratech.de/nc/vollmeldungen/article/reise-ins-reich-der-baeren/0.html)
 ;D Ich dachte "sag mal früh genug Bescheid"  ;D Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 07. April 2013, 17:28:21


Martina deine Ostergeschichte habe ich erst jetzt entdeckt, aber sie war auch heute noch toll zum lesen. :kuss:

Danke für die Info wegen dem Film.

Liebe Grüsse
Malve


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. April 2013, 21:24:17
 :) Danke Malve

 :D Aus gegebenem Anlass....vor der Waldcam in Alutaguse ist der erste.... :hupf: :hupf:....
Bär gesichtet worden, lieben Dank an Manu für die Nachricht......kommt hier ein kleiner clip:
Hibernating Spirit Bear, Apollo, Wakes Up! (http://www.youtube.com/watch?v=w_wqWdEhbtA#)

Das Video ist schon drei Jahre alt, aber es passt gerade und ich finde er wacht soooo schön auf. Damals gab es anscheinend eine Webcam, die einen Kermode Bär (so einer wie Clover) in seiner Winterhöhle filmte, aber irgendwann ist er dann nicht mehr zu dieser Höhle zurückgekehrt. 
Ich hab gelesen das im Yellowstone auch schon Grizzlys unterwegs sind.
 :freu: So langsam wachen sie auf  :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. April 2013, 17:05:27
Hallo Martina
ganz süss das Filmchen vom aufwachenden Apollo, er ist ja noch soooo müde  :)

Deine reizende Ostergeschichte habe ich auch endlich gelesen

ein herzliches  :dank:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. April 2013, 19:14:29
 :wink1:  :D Danke Bea und an dieser Stelle noch Herzlichen Glückwunsch zur Bärensichtung auf der Waldcam! Mir ist das bisher noch nicht gelungen.

 :freu: :hupf: :dreh: Bald haben wir Mai....und Mitte/Ende Mai soll angeblich die Katmai cam wieder online gehen. Die "großen braunen Jungs" wachen langsam auf.
Hier hab ich die neueste Doku der BBC zu dem Thema "The Great Bear Stakeout" gedreht im Frühling in Alaska  :D  :D und der Chris Morgan ist auch dabei!!!
Wurde gerade gestern erst ausgestrahlt und ich hab Teil 1 tasächlich eben in der Tube gefunden.
 :( Hab aber keine Ahnung wie lange es drin bleibt....knapp eine Stunde lang.
Ich hab die Doku selbst noch nicht ganz angeschaut, aber bestimmt passt sie gerade sehr gut hierher  :D

Inzwischen von der Tube eliminiert
  :(

 :wink1: Liebe Grüße
Werde versuchen Teil 2 auch irgendwo zu erwischen

Nachtrag  Was ich bisher gesehen habe ist Großartig tolle Bilder, super Erklärungen von Chris Morgan und recht früh im Film schafft er es gleichzeitig eine Bärenmama und das Filmteam zu beruhigen. Worauf ich aber eigentlich hinweisen wollte, ab etwa Min 12 verliert eine junge, mutige Mutter eins ihrer Zwillinge. Beim Versuch Nahrung aufzutreiben wagt sie sich in zu tiefes Wasser. Nur falls jemand das nicht sehen möchte......

Nachtrag am 23. Juli "Ende im Gelände"  ;D zur Zeit gibt es keine guckbare Version mehr vom Teil 1.....schade


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. April 2013, 20:38:30
Nachtrag zum Nachtrag:

Ich hab jetzt gerade zu Ende angeschaut und bin......beinahe sprachlos!
Ich glaube eine bessere Vorstellung von dem was sich im Frühling dort abspielt gibt es nicht. Hab vergessen meine Vögel zu füttern, selbst was zu essen und alles andere auch. Es ist dramatisch, schön, sehr beeindruckend, informativ, auch ein wenig erschreckend.......alles gleichzeitig! Verliebte Bären, ein erfahrenes Team das vor Freude beinahe überschnappt weil eine Bärin wider Erwarten sich und ihr Junges durch eine gewagte Aktion retten konnte, Weisskopfseeadler die eine erwachsene Bärin angreifen weil sie ihrem Brutplatz zu nahe kommt.....und ganz am Ende ein "Mord" unter Bären.
 :boah: :boah: Ich kann nur sagen, wenn eure Nerven es aushalten, angucken!


Und jetzt werd ich erstnmal meine Vögel füttern
und mich dabei fragen, was wohl in Teil 2 dieser Doku noch passiern wird  :wink1: Nochmal liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. April 2013, 20:48:04
Hallo Martina und herzlichen Dank für Deine Info.
Ich  :freu: mich jetzt schon auf die Katmai Cam und wie   :dreh:

Lieb von Dir dass Du uns den BBC Film hier reinstellst. Ich werde mir diesen sobald wie möglich angucken.

Gestern Abend habe ich auch wieder bei der Waldcam reingeschaut und es sind wieder Tiere gekommen. Ich glaube erst waren Marderhunde dort, das Bild war leider schlecht.
Gehe nachher gleich dort auf die Lauer, vielleicht habe ich wieder Glück  :)

Liebs Grüessli
Bea




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. April 2013, 17:56:02
Hoi Martina,

vorhin habe ich mir Zeit genommen und mal die ersten 30 Min. von "The Great Bear" angeschaut.
Du, ich bin tief beeindruckt von diesem Dokufilm. Unglaublich wie nahe das Team den Bären war  :roll:  habe schon ein bisschen Herzklopfen bekommen beim Anblick dieser Riesenkrallen und Zähne  ;) ganz eindrückliche Aufnahmen!!!

Gestern Abend habe ich mir übrigens im Schweizer Fernsehen (SF1) den Film "Kinderstube Wildnis - Bei den Elefanten" angeschaut. Er handelt von den ersten Wochen im Leben des Elefantenbabys Maya. Eine berührende Geschichte.

So nun muss ich mal in die Küche tigern

LG
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. April 2013, 18:20:58
 :) Hallo Bea,
ich freu mich das diese Doku dir auch gefällt, ich habs mir auch in Etappen angeschaut.
 :kuss: Danke für den Tip wegen Maya, werde mal sehen ob ich das im Videoportal von SF finde.

Hier kommt jetzt der zweite Teil von "Great Bear Stakeout", dieses Mal konnte ich es mir in einem Stück ansehen. Würde eigentlich ans Ende der Lachssaison gehören, aber bevor es verloren geht stelle ich es lieber gleich ein.
Was kann ich dazu sagen?
Am ehesten wohl: Taschentücher griffbereit legen und anschauen... :heul:
Höchst dramatisch an einigen Stellen, aber es gibt keine weiteren Todesfälle ausser einer Robbe, die von der Flut angespült wurde und nicht mehr zurück in offenes Wasser kam. Keine Ahnung wie oft ich hier schon geschrieben habe wie sehr ich Bärenmütter bewundere.
Ich sag euch, das ist durchaus noch steigerungsfähig!  :guru: :guru:
Was diese Mamas leisten müssen (egal ob braun oder weiss) ist schier unglaublich!
Tolle Doku, wirklich sehenswert mit vielen, vielen Informationen über die Bären. Einige Locations sind genau die, die wir auf den Katmai cams hoffentlich bald wieder sehen können.

Great Bear Stakeout - Season 1 Episode 2 - 28th April 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=sNz4FRSGihQ#ws)

 :wink1: Liebe Grüße


Nachtrag am 12. Mai
 ;D Inzwischen hab ich beide Folgen zweimal neu reingesetzt, weil die Vorgänger jeweils aus der Tube entfernt wurden. Mal sehen wie lange es dieses Mal klappt


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. April 2013, 20:48:16
Hallo Martina,

jetzt habe ich mir den ganzen 1. Teil angeguckt
Super, gewaltig diese Doku. Irgendwann werde ich mir den Film nochmals anschauen  :)

Vielen lieben Dank für den 2. Teil. Diesen werde ich mir jedoch von wegen  :heul: erst am Wochenende anschauen
Ich  :freu:  mich jetzt schon darauf.

Liebs Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. April 2013, 21:02:29
Gugus Martina,

der 2. Teil von "The Great Bear" liess mir keine Ruhe!
Gleich beim Frühstück habe ich die Hälfte geguckt, den Rest später im Tram als Stummfilm   ;D
Ich bin hin und weg! Traumhaft schöne Landschaft, interessante Unterwasseraufnahmen, diese Kraftsprotzen von Bären  :roll:, die Mama mit den Drillingen usw. usw.
Hatte das Team für einen eventuellen Angriff wirklich nur den Pfefferspray dabei?

Nochmals ganz herzlichen Dank  :blume:
Liebe Grüsse
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. April 2013, 08:26:53
 :) Guten Morgen, Danke Bea  :kuss:
Ich freu mich wirklich sehr das noch jemand so beeindruckt von dieser Doku ist wie ich. Wegen dem Pfefferspray......der David Bittner hat erklärt das er zu seinem Schutz Pfefferspray dabei hat, der Chris Morgan ebenfalls und der Mann in der Doku (der mit dem längeren Haar) arbeitet seit 20 Jahren als Führer in dem Gebiet. Ich denke also schon das sie lediglich dieses Spray dabei hatten. Einige der Filmaufnahmen wurden auch mit diesen Spycams der BBC gemacht.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Sonntag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. Mai 2013, 15:26:51
 :wink2: Hallo, eigentlich hab ich nach einem clip zum Muttertag gesucht....ihr wisst ja, Bärenmamas haben meine ganze Bewunderung. Da gibt es auch ne Menge clips, aber entschieden hab ich mich dann doch für diesen hier. Gefilmt im Katmai, eigentlich sollte wohl mal eine Serie daraus werden, aber entweder wurde dann doch nichts daraus oder ich habs bloß nicht gefunden. Jedenfalls mag ich den Trailer  :D mir gefällt der Song zu den Bildern.

GRIZZLY LAND- New Wildlife Series Trailer, Alaska (http://www.youtube.com/watch?v=aBLfJBf4w4I#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. Mai 2013, 15:37:12
Und dann noch.... ;D erinnert ihr euch noch an den clip "Polarbär zerlegt Snowmobil"?
Ja? Hier kommt der Beweis das man auch im Katmai immer gut überlegen sollte wo man sein "Gefährt" parkt  ;D Dieser "Traktor" wird eingesetzt um bei starkem Wind die schwimmende Holzbrücke zu sichern.........jedenfalls normalerweise.

Grizzly Bear Cub On Tractor (http://www.youtube.com/watch?v=04Ri-R6909M#)

 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 12. Mai 2013, 16:45:38
Vielen Dank Martina, für Die beiden tollen Video's :kuss:. Tja, man sollte wirklich immer vorsichtig sein, wo man sein Gefährt parkiert ;D .
Liebe Grüsse
Manu


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 16. Mai 2013, 15:30:06
Herzlichen Dank Martina für die beiden Bärenvideos.

Das Bärenmamafilmchen passt perfekt zum Muttertag.

Köstlich das Video mit dem Traktor, unglaublich zu was allem diese tollpatischigen Gesellen fähig sind   :roll:

Liebe Grüsse
Bea (die nun wieder etwas anderes tun sollte wie vor dem PC sitzen :D)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. Mai 2013, 20:16:19
 :) Hallo, die neuste Info zu den Katmai-cams lautet: Juli
bis dahin müssen wir uns wohl noch gedulden, zur Überbrückung hätte ich einen Klick.
Das ist die Seite von Brad Josephs, er was einer der Führer für das Filmteam um Chris Morgan für "The Great Bear Stakeout". Der Mann arbeitet seit 2005 als Führer für "Alaska grizzly bear tours" (Katmai), "Churchill polar bear tours", "Northern Lights Photography" und "China Panda Tours". Es ist eine Übersicht von Videoclips die während seiner Touren entstanden sind. Klick  (http://www.alaskabearsandwolves.com/video-gallery/)
 :D Da sind sehr schöne Aufnahmen dabei...besonders vom Katmai (Seeadler, Wölfe, Bären und mehr)
 :wink1: Liebe Grüße

PS    ;D "The Great Bear Stakeout" hab ich gerade auch mal wieder in funktionierende Version umgetauscht


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. Juni 2013, 12:10:56
 :wink2: Hallo, bald geht es los!  :hupf: :dreh: :hupf:
Die letzte Meldung: Alle technischen Arbeiten sind fertig und nun wird noch der Server eingerichtet. Spätestens Anfang Juli starten die cams.

Ich seh ja gerne mal die Menschen "dahinter". In dem Video sprechen Ranger Roy Wood vom Katmai und der Chef von explore.org.  ;D Das ist der Ranger, der voriges Jahr die Sache mit den Dixie Klos erklärt hat. Klick  (http://explore.org/#!/videos/player/the-brown-bears-of-katmai) Es dauert eine Weile, dann kommt aber das Video.
 :freu3: Erwartungsvolle Grüße, Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Juni 2013, 20:23:54
:dreh: :hupf: Katmai ist seit heute live!!! :dreh: :hupf:

http://explore.org//live-cams/player/brown-bear-salmon-cam-the-riffles (http://explore.org//live-cams/player/brown-bear-salmon-cam-the-riffles)
(http://up.picr.de/15012258tg.jpg)

http://explore.org//live-cams/player/brown-bear-salmon-cam-lower-river (http://explore.org//live-cams/player/brown-bear-salmon-cam-lower-river)
(http://up.picr.de/15012262hm.jpg)

Zwei der drei cams sind seit heute "auf Sendung".....abends ab ca 20:00 live. Sie bitten noch um ein wenig Geduld für die Testphase bis zum 8. Juli. Mir egal....Hauptsache die ersten Live Bilder!
:freu3: :freu: :freu3: :tanz2: :freu2:

 ;D Begeisterte Grüße  :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Juni 2013, 20:46:05
 :D Die ersten Live Schnappschüsse 2013  :D Lower River cam
(http://up.picr.de/15012630hy.jpg)

(http://up.picr.de/15012631ht.jpg)

(http://up.picr.de/15012632sy.jpg)

(http://up.picr.de/15012633fx.jpg)

(http://up.picr.de/15012634wc.jpg)

Seht ihr wie dünn sie noch sind? Ich wünsche ihnen jede Menge Lachs bis zum Herbst.

Links zu den cams eine Seite vorher


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 29. Juni 2013, 21:36:27


Vielen Dank Martina für den Link :kuss:

(http://up.picr.de/15013638xj.jpg)

Wunderschön ist es da. :kuss3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Juni 2013, 23:29:19
 :D Ja Malve....und wie schön es dort ist!

 :liebe2: :boah: :liebe2: Live von der Lower River Cam gegen 23:15

Katnai Nationalpark live 29. Juni (http://www.youtube.com/watch?v=mO24J4NawBQ#ws)

 :freu: Liebe Grüße und gute Nacht

PS   ;D Falls mich jemand suchen sollte....bin im Katmai


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 30. Juni 2013, 09:52:25
Martina: Viiiiiiielen Dank für die ersten Schnappschüsse von Katmai :guru: :toll: :freu3: .


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juni 2013, 10:19:42
 :D Danke  :kuss: Ich hab noch so einige mehr..... ;D den ersten Live-Tag muss man doch feiern  ;D

Darf ich euch vorstellen, Beadnose und ihre "Kids"
(http://up.picr.de/15017536kb.jpg)

(http://up.picr.de/15017688lc.jpg)


Zitat aus dem Chat :

They were born in the winter/spring of 2012. Bear 409 (Beadnose) showed up at Brooks Camp last summer with 3 spring cubs and now they are back as yearlings. Technically they are about 1.5 years old, as they were probably born in January/February 2012.

"Beadnose" wurde erstmals 1999 als "Teenager" registriert. 2004 wurde sie zum ersten Mal Mutter mit einem Jungtier und hast dieses auch großgezogen.
2007 hatte sie drei Junge und brachte zwei durch.
2010/2011 war sie Single und nun ist sie mit drei Kleinen vom Vorjahr zurück  :D

Ihre Erkennungszeichen sind die leichte "Himmelfahrtsnase" und die "blonden" Ohren. Sie ist bekannt dafür das sie sich ohne Scheu mit ihren Jungen in der Nähe von Menschen aufhält normalerweise vor der Lower River Cam zu sehen.





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juni 2013, 13:02:50
 ;D Achtet mal auf den Kleinsten.....der ist immer auf "Abwegen"

Lower River cam 29 Juni (http://www.youtube.com/watch?v=4AVoD3GulHA#ws)



(http://up.picr.de/15019714zl.gif)


 :D Hier ist er mal "solo"  :liebe2: Dem "Bärchen" drück ich alle Daumen, natürlich auch den anderen und der Mama

(http://up.picr.de/15019718rz.gif)


 :scham4: :scham4: Noch mehr Beadnose und Kids....bin schwer verliebt!
(http://up.picr.de/15019683hx.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juni 2013, 13:12:23
(http://up.picr.de/15019786os.gif)

 :scham4: Ähmmm.... :scham4: ich sagte doch schon das gestern der erste Live-Tag war?
Wenn ich mich wieder eingekriegt habe wird die "Bilderflut" kleiner  ;D ;D

(http://up.picr.de/15019815qo.gif)



(http://up.picr.de/15019816ah.gif)



(http://up.picr.de/15019830cw.jpg)
 :wink2: Liebe Grüße

PS   Man kann leicht zwischen den cams hin und herschalten (unten rechts) dann öffnet sich ein kleines Fenster und es wird auch angezeigt welche cam gerade live ist.
(http://up.picr.de/15019833yh.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juni 2013, 17:07:30
 :) Hallo.......hab mich noch nicht "eingekriegt", also gehts schon weiter  ;D

Die cams sind schon live und im Chat herrscht gerade ziemliche Aufregung wegen dieser Szene hier:

Katmai live 30 Juni (http://www.youtube.com/watch?v=xuEqimvg8uY#ws)
Das sind die Drei von Beadnose. Irgend etwas hat sie erschreckt und sie rannten los, man ist sich nicht sicher ob das wirklich Mum ist die da hinter ihnen herrennt. Bisher sind sie auch noch nicht wieder ins Bild gekommen. Einer der Ranger hat gepostet das als die Kleinen losrannten am Ufer ein Bus gestartet wurde. Jetzt hoffen alle das sie darum losliefen und der Bär hinter ihnen doch Beadnose war....ich hoffe das auch.  :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juni 2013, 22:12:59
 :D Eins...Zwei.....Drei...alle OK
Jetzt hab ich mir ne ganze Weile live (zwar nicht vor Ort, aber immerhin livecam) angeguckt was wir hier schon so oft in den Dokumentationen gesehen haben. Bärenmamas haben es nicht leicht, schon gar nicht mit drei Kids. Sie muss unbedingt fischen, zwei wollen nicht am Ufer warten und einer maschiert ständig in die entgegengesetzte Richtung als die anderen. Und schon taucht gegenüber die Konkurenz auf. Sie wählt diesen Platz um zu fischen weil sie dort andere Bären schon von Weitem kommen sieht während sie im Wasser ist. Und gut zu beobachten ihre Angewohnheit die Kleinen in der Nähe von Anglern zu "parken". Hier kommen die Bilder zu dem ganzen Text.  
;D Hab mich wirklich bemüht sie zu reduzieren.

(http://up.picr.de/15030394lh.jpg)

(http://up.picr.de/15030404lm.jpg)

(http://up.picr.de/15030405ra.jpg)

(http://up.picr.de/15030409ul.jpg)

(http://up.picr.de/15030411vy.jpg)

(http://up.picr.de/15030413zm.jpg)

(http://up.picr.de/15030414dz.jpg)

Ob der Kleinste es wirklich schaffen kann? Er ist gerade mal halb so groß wie seine Geschwister. Dafür aber ziemlich eigensinnig.
 :wink2: Liebe Grüße

Nachtag: Die "Konkurenz" auf dem letzten Foto, das sind zwei Damen und ein Herr.
               ;D...von Ranger Roy im Chat erfahren




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juni 2013, 23:02:20
Hier kommt noch ein Nachtrag zu dem kleinen Bärchen. Zitat aus dem Chat:

"Beadnose has 3 yearlings that were born last year. Cubs are referred to as spring cubs their first summer and yearlings their second summer when they are 1.5 years old. There is no way to know about the health of the cub-biologists at Katmai don't do tests on cubs. Although one is smaller than the others, it appears to be in relatively good shape. As Ranger Roy mentioned yesterday, it's possible the smaller cub has a different father, as females can mate with multiple males and may have cubs with different fathers in the same litter."

 ;D Zusammenfassung mit meinen bescheidenen Englischkenntnissen:
Alle drei sind gleich alt, die Ranger meinen das der Kleinste relativ gesund ausschaut und das es möglich sein könnte das er/sie einen anderen Vater hat als die anderen beiden.  :o Wieder was gelernt, bisher hatte ich noch nicht kapiert das Bärinnen Jungtiere von verschiedenen Vätern gleichzeitig haben können. 
:D Mir gefällt richtig gut das immer wieder einer der Ranger im Chat ist und Fragen beantwortet. 
:kicher: Und natürlich schlage ich dann sofort hier auf um mit "meinem" Wissen anzugeben.

Und noch eine kleine Bemerkung am Rande: Eben hat im Chat jemand erzählt das er/sie gerade versucht während des Duschens weiter Bärencam zu gucken......
 :totlach: ich glaub die "Bärengucker" sind mindestens so verhaltensoriginell wie wir mit B & B.
Hhmmm  :denk: :denk: nein, unmöglich...bei mir kann das nicht klappen von der Dusche aus
 ;D Und jetzt hör ich auf euch hier vollzutexten und wünsche eine  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. Juli 2013, 16:10:37
 :) Guten Morgen im Katmai und guten Nachmittag hier (10 Stunden Zeitunterschied).
Es gab inzwischen die erste kleinere "Meinungsveschiedenheit" zwischen einem Angler und einem Bären. Hab davon heute Morgen im Chat gelesen. Der Angler hatte den vorgeschriebenen Abstand von 50 yards zum Bären nicht eingehalten. So war der Bär dann der Meinung er sollte mal auf die Einhaltung der Grenzen bestehen. Nachdem was ich gelesen habe ging das blitzschnell, der Angler ist zum Glück mit dem Schrecken davongekommen.  :eek: Also 50 yards sind sowieso nicht viel....knapp 47 Meter?!

Und seit gestern Abend gegen 9:00 dort (7:00 morgens hier) ist "Lurch" "back in town":
Lower River cam 1. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=6BB2yfg5AwE#ws)

Die "großen Jungs" kommen normalerweise erst später zum Lower River. Falls ihr euch noch erinnert, "Lurch" ist der Bär der voriges Jahr einige Zeit im Verdacht stand einen anderen Bären "Digger" getötet zu haben. Später wurde er allerdings "freigesprochen" weil Digger wieder auftauchte. Lurch ist 2005 als junger Bursche, gerade mal erwachsen registriert worden. Er ist bekannt dafür sehr dominant zu sein, andere Bären gerne mal zu "mobben" und ihnen den Fisch abzunehmen. Außerdem hat er 2009 ein Jungtier getötet. Ab sofort ist also Vorsicht geboten für Beadnose und ihre drei Kleinen.

Lurch
(http://up.picr.de/15037461ja.gif)

The Riffles um 7:30 heute Morgen unserer Zeit
(http://up.picr.de/15037462kr.jpg)

(http://up.picr.de/15037464ru.jpg)

 :) Und so sieht es dort um 5:30 morgens aus, eben aufgenommen
(http://up.picr.de/15037465ky.jpg)
 :wink1: Liebe Grüße

Übrigens sind die beiden cams zurzeit online solange und sobald sie dort Tageslicht haben.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. Juli 2013, 17:12:35
Liebe Martina,

ein herzliches   :dank:  für die Reportage vom Wochende, die vielen Fotos und tollen Filmchen.
Ich habe das alles leider live verpasst, aber die Bärensaison hat ja erst begonnen   ;)

Nun habe ich alles nachgelesen und ab heute Abend wird geguckt   :zwinker:

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Juli 2013, 08:28:11
 :) Guten Morgen zusammen

Inzwischen wurde die Sache mit dem erschreckten Angler erklärt. Da gibt es eine junge Bärin, sie hat noch keinen offiziellen Namen aber ein Fotograf hat sie mal "Divot" getauft.
 ;D Die hat sich offentsichtlich "Gedanken" übers Angeln gemacht. Ihre Spezialität: Am Ufer liegen und die schlafende Schönheit geben. Dabei behält sie aber heimlich die Leine der Angel im Auge.....wenn es ruckt schiesst sie hoch und versucht blitzschnell den Fisch zu klauen. Mit der Nummer hat sie dieses Jahr schon zwei Angler zu Tode erschreckt. Die Ranger sagen das sie nun unter "Bewährung" steht, wenn sie es übertreibt werden sie versuchen sie mit Warnschüssen in die Luft davon abzubringen.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube das ist sie (auf der Flucht vor Lurch)

(http://up.picr.de/15044981dy.jpg)

(http://up.picr.de/15044982re.jpg)

(http://up.picr.de/15044984yb.jpg)

(http://up.picr.de/15044985qd.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. Juli 2013, 08:38:09
Lurch
(http://up.picr.de/15045035bh.gif)

Gestern hat der "Zwerg" von Beadnose mal wieder den ganzen Chat in Sorge versetzt. Zunächst kam ein Jungtier ins Bild, dann Beadnose, dann das zweite..... :haare:??? Zwerg??? Irgenwann kam er dann mal wieder aus der anderen Richtung "angetrottelt". Ranger Roy meint nach wie vor das er eigentlich ganz fit aussieht und einfach nur ein kleiner, eigenwilliger "Sturkopf" ist der gerne seine eingenen Wege geht.  ;D Auf alle Fälle kriegt er was zu essen....sonst würde er ja nicht....:
(http://up.picr.de/15045036rn.gif)

Hier nochmal Beadnose und die "Kids". Gestern war schlechtes Wetter, darum sind die Schnappschüsse nicht besonders gut:
(http://up.picr.de/15045037ev.gif)
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 02. Juli 2013, 19:38:13

Guten Abend

(http://up.picr.de/15051696ly.jpg)

Die gehen zusammen Lachse fangen.

Danke Martina und Bea für eure Bilder und Filmli.

Liebe Grüsse


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Juli 2013, 07:24:26
 :D Dankeschön Malve, so ein toller Schnappschuss  :kuss:


 :D Seit gestern ist die dritte cam auch live

Brooks falls cam 2. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=tbxtpryEHgM#ws)
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 03. Juli 2013, 08:39:12
 :morgen:  ihr Lieben

Martina, herzlichen Dank für all die tollen Berichte etc.
Das "Zwergli" hat mir vorgestern Abend auch Sorgen gemacht so lange wie das verschwunden war. Ein richtiger kleiner Ausreisser.
Habe gestern  nur bei Lower River geguckt, war nicht viel los, es hat auch wieder geregnet

@Malve: ein Superschnappschuss ist Dir da gestern gelungen   :toll:
Du ich habe bis jetzt hier noch nichts beigetragen, es ist Martina die uns täglich mit tollen Aufnahmen und interessanten Berichten versorgt

Liebs Grüessli
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Juli 2013, 18:41:09
 :scham4: Danke  :kuss:

Guten Abend.......ich will in diesem Flugzeug sein und wenn ich aus dem Flieger ausgestiegen bin will ich auf dieser Brücke sein  ;D
 :freu3: :sofort: :jawoll:

(http://up.picr.de/15061440qy.jpg)

(http://up.picr.de/15061441ft.jpg)

(http://up.picr.de/15061442zp.gif)

(http://up.picr.de/15061515lm.gif)
Bilder von eben live  Lower River cam

 Neuigkeiten hab ich noch keine, bin noch nicht dazu gekommen nachzulesen. So langsam komm ich nicht mehr nach mit Schnappschiessen, Nachlesen und Berichten.  ;D Ich hoffe das heute Beadnose mit Kids mal auftaucht. Ach ja...gibt doch was Neues aber ohne Bilder. Gestern abend dort (also hier mitten in der Nacht) hat Lurch bei Brooks Falls kräftig durch die Gegend "gemobbt". Im Moment scheint er der unangefochtene Herrscher zu sein.  ;D Allerdings wurde der "Chef" vom Vorjahr bisher noch nicht gesichtet.....bin mal gespannt. Es gab auch schon die ersten Liebespiele...leider super gut getarnt im hohen Gras.  ;D Na ja, ein bisschen Privatsphäre möchte Bär ja auch behalten!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Juli 2013, 18:56:58
 :) Hier noch Schnappschüsse von der Brooks Falls Cam (seit gestern auch live)

(http://up.picr.de/15061510xs.gif)

(http://up.picr.de/15061512io.gif)

 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 03. Juli 2013, 19:47:18
Hallo Martina hab auch ein Bärchen in Brook Falls beim Fischen eingefangen.....
bei den Bildern wirkte es noch etwas frustriert, aber dann.....
(http://up.picr.de/15062238nd.jpg)

(http://up.picr.de/15062239qf.jpg)

(http://up.picr.de/15062240ys.jpg)

(http://up.picr.de/15062241jj.jpg)

Lachse schmecken super..... Mampf

(http://up.picr.de/15062249wv.gif)

ich fühle mit Dir Martina da wäre ich auch gerne vor Ort mit ner tollen Kamera und ner Angel fürs Abendessen am Grill!
a liabs Griasle vom Güggel Jürgen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. Juli 2013, 19:58:43
 :D Danke Jürgen  :up: Klasse Schnappschüsse

 ;D Beim Angeln dort hättest du aber ne starke Konkurenz....allen voran die Bärin die sich so gerne den Fisch von der Leine klaut.  

PS   :totlach: Übrigens hast du gerade sie auf deinen Bildern erwischt. Die Ranger werden sehr zufrieden sein mit ihr..... ;D immerhin "angelt" sie selbst

 :denk: :totlach: Ich nehm das nachträglich zurück und behaupte das Gegnteil, denke ds ist Backpack  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Juli 2013, 10:54:23
 :D Guten Morgen

Was glaubt ihr wo ich gestern war?  ;D Genau....wo sonst!
Zunächst mal, keine Bilder von Beadnose und den Kids. Aber Ranger Roy hat gemeldet das sie gesund und munter am lower river unterwegs waren.... :D inklusive Zwerg.

Außerdem hat sich dort gestern ein Seeadler eine Ente geschnappt....leider keine Bilder davon, wurde ebenfalls von RR berichtet. Der hats gut, gucken live vor Ort rund um die Uhr!

Bei Brooks Falls ist ein Bär aufgetaucht der offensichtlich eine Verletzung am linken Hinterbein hat, außerdem eine üble "Schramme" auf der Schulter. Er humpelt wirklich stark. Der stand Stunden im Wasser. Lachs fangen ist nicht so einfach wenn man sich nicht so gut bewegen kann. Immerhin konnte er andere Bären von sich fernhalten indem er ihnen bitterböse Blicke zuwarf. Schließlich hat er auch einen Lachs erwischt und verspeist. Woher er die Verletzungen hat ist nicht bekannt. Mal sehen wie es ihm weiter ergeht, vielleicht wird das Bein ja wieder besser.
Hier ist er, links im Bild und bei seiner Fischmahlzeit:
(http://up.picr.de/15066792wl.jpg)

(http://up.picr.de/15066793ev.gif)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Juli 2013, 11:02:53
Geregnet hat es auch wieder recht stark, manchmal fallen die cams kurz aus. Bei heftigem Regen wird das Signal ab Brooks Lodge ins www gestört.

(http://up.picr.de/15066828ui.jpg)

(http://up.picr.de/15066829zd.jpg)

 :D :guru: Inzwischen sind fünf verschiedene cams zugeschaltet und eine sechste soll noch folgen. Man kann ganz einfach die cam wechseln, unten neben dem Live Zeichen:
(http://up.picr.de/15066847kr.jpg)

(http://up.picr.de/15066848aq.jpg)

 ;D Dank explore.org kann man sich diese Saison ganz sicher nicht über mangelnde Bildauswahl beklagen.
 :totlach: Die häufigste Frage derzeit im Chat: Vor welcher cam?

(http://up.picr.de/15066882wj.jpg)

(http://up.picr.de/15066881nd.jpg)




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. Juli 2013, 11:23:17
Hier kommen noch so einige Schnappschüsse von gestern und heute Morgen.  ;D Übrigens mach ich Schnappschüsse so wie sonst Fotos. Es sind nicht immer die besten, sondern die von denen ich glaube das sie am ehesten zeigen was ich dort so tut.

(http://up.picr.de/15066905qg.gif)


Es ist wirklich wunderschön dort im Katmai
(http://up.picr.de/15066906dg.gif)


 ;D Willst du mit mir gehen?
(http://up.picr.de/15066909wa.gif)


(http://up.picr.de/15066910ka.gif)
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Juli 2013, 11:28:54
 :wink2: Guten Morgen.......ich war gestern zum Lachsfischen
davon hab ich euch drei kleine Videos mitgebracht, die....sagen wir mal.....
;D seeeehr sparsame Bewegung haben  :totlach: Wer will schon nasse Füsse kriegen beim Fischen?
Dieser Bär jedenfalls nicht

Katmai The Riffles 4. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=wj6SrhhLhOs#ws)


Katmai The Riffles 1 4. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=Alv4DRCVfzs#ws)


(http://up.picr.de/15076136ut.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Juli 2013, 11:35:10
 :D Und das hier ist von der neuen cam "River watch"...ich finde der Name passt!
Katmai River Watch 4. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=8u0RtR2BZZU#ws)



 ;D ;D Whirlpool......
(http://up.picr.de/15076162hi.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. Juli 2013, 11:44:58
 :) Noch ein paar Schnappschüsse

(http://up.picr.de/15076197po.gif)



(http://up.picr.de/15076198ks.gif)
 :wink2: Das wars erstmal......... ;D für heute

Beadnose + Nachwuchs geht es prima, ich hab sie wieder verpasst aber gestern wurden einige Bilder von ihnen im Chat gepostet. Und "Hinkebein" humpelt noch, fängt aber Lachse.  :) Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 05. Juli 2013, 12:17:49
Hallo Martina gibt es eine Bärensucht????? :totlach:
Was sind den die Anzeichen? ;D ;D

 :lachen2: :lachen2:
Deine Bilder sind toll

a liabs Griasle vom Güggel :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 06. Juli 2013, 12:11:11
Hallo Förmchens hab gestern Abend noch ein paar Bärenbilder eingefangen....

Die stehen ja ziemlich lange im Wasser und holen sich kalte Pfoten...
aber wenn Bär auf Fisch wartet.... ;D
(http://up.picr.de/15084663gg.gif)

(http://up.picr.de/15084670za.gif)

(http://up.picr.de/15084671uw.gif)

Gruss und :kuss3: vom Güggel


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Manu am 06. Juli 2013, 13:05:58
Hallo zusammen,
vielen, lieben Dank für all die tollen Bilder, Berichte etc. :guru: Sorry, dass ich mich zur Zeit nicht so regelmässig melde, irgendwie hat der Tag einfach zuwenige Stunden ;D . Aber gerade deshalb freue ich mich umso mehr, wenn ich hier ein bisschen nachlesen kann.
Jürgen: Herzlich willkommen bei den "Bärenverrückten" :kicher:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. Juli 2013, 15:18:31
 :wink2: Hallo und einen schönen Samstag........ :totlach: Jürgen! Bärensucht?!  :nein:

  :o Glaubst du so etwas gibt es wirklich?!  ;D ;D Kann ich mir gar nicht vorstellen!
Sehr schöne Bärengifs machst du  :dank:


"Hast du schon was gefangen?"
(http://up.picr.de/15085917ma.jpg)

"Neee, du?"
(http://up.picr.de/15085918qm.jpg)

(http://up.picr.de/15085922hm.jpg)

Definitiv keine Bären
(http://up.picr.de/15085923kp.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. Juli 2013, 15:19:57
"Ihr habt ja keine Ahnung wie man Lachse fängt...phhhhhh"
(http://up.picr.de/15085989oc.gif)


"Aber wir!"
(http://up.picr.de/15085990cb.gif)

 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. Juli 2013, 15:54:22
 ;D PS    1,2,3...4 alle da! Beadnose und die "Kids" jetzt  eben (dort halb sechs am Morgen). Keine gute Aufnahme, sie waren so weit weg. Aber der "Zoomie" an der cam hat wirklich alles gegeben. Im Hintergrund wandert ein Bär vorbei, Beadnose hat den offensichtlich als ungefährlich eingestuft da sie nicht weiter auf ihn reagiert hat. War vielleicht eine Sie.

Lower River cam 6. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=qSUX-Se_TDM#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. Juli 2013, 18:04:59
 :) Mal kurz was außerhalb vom Katmai, wollte ich schon länger einstellen und habs dauernd vergessen. Es geht um richtiges Verhalten beim Campen im "Bärenland". Keema und Denali sind Brüder und leben im Woodland Park Zoo in Seattle. Die beiden sind jedes Jahr die Stars einer Vorführung zu dem Thema. Meistens ist Chris Morgan dabei und führt durch das "Programm". In diesem Jahr haben sie das Ganze in ein Lied verpackt....ich finde es lustig, gut gemacht und man erinnert sich sicher leicht daran:

We Know What Bears Like (http://www.youtube.com/watch?v=h1e6OGIYqn4#ws)

Und hier die Vorführung aus einem der Vorjahre:

Grizzly Bears Rearrange Campsite (http://www.youtube.com/watch?v=XJ8aGXXMM5E#ws)

 :totlach: Könnte ja sein das einer von uns mal in so einer Gegend zelten möchte....und nicht vergessen : 
"Hey bear, its ok bear"  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. Juli 2013, 12:42:43
 :wink2: Guten Morgen im Katmai....
(http://up.picr.de/15095159ne.jpg)



Hier kommt was aus der Abteilung "Jugend forscht"  :totlach: Der arme Mensch an der cam....unmöglich dem zu folgen. Also abwarten, über kurz oder lang rennt er wieder ins Bild. Die beiden Jungspunde haben gestern auf der Jagd nach Lachsen so ziemlich alles und jeden über den Haufen gerannt, sogar  :eek: die "großen Jungs"! Zum Glück für die zwei haben die das aber recht gelassen genommen.  ;D Übrigens haben sie ab und zu auch mal nen Fisch gefangen.

Katmai The Riffles 6. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=NCslueZ7OXg#ws)


(http://up.picr.de/15095161jy.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. Juli 2013, 13:13:10
Wie es für den verletzten Bären ausgeht kann noch niemand sagen, er humpelt immer noch sehr stark. Immerhin schafft er aber diesen Weg nach oben auf die "Falls"
(http://up.picr.de/15095242yj.jpg)

Das ist er (der hintere). Der andere Bär heisst "Popeye", leicht zuerkennen warum: Ein Muskelpaket. Den mit dem Hinkebein haben sie jetzt "Gimpy" getauft. Dort oben hat er stundenlang versucht einen Lachs zu erwischen....ohne Erfolg.
(http://up.picr.de/15095250ud.jpg)

Später dort unten hatte er aber mehr Erfolg und konnte einige Fische für sich ergattern.
(http://up.picr.de/15095258va.jpg)

Hier nochmal Popeye
(http://up.picr.de/15095259un.jpg)

Auf entsprechende Fragen im Chat haben die Ranger geantwortet das sie niemals einen verletzten Bären betäuben um ihn medizinisch zu versorgen. Auch würden sie niemals eins der Tiere erlösen. Die Gesetze des Katmai verbieten das, außer wenn ein Bär zur Gefahr für Menschen würde. Sie sagen aber auch das sie schon oft gesehen haben wie Bären mit wirklich schlimmen Verletzungen diese überlebt haben. Zitat von Ranger Roy "Ob Gimpy zu den Überlebenden gehören wird kann nur die Zeit zeigen"

Außerdem warten im Moment alle auf den "Showdown" zwischen Lurch und einem anderen sehr dominaten Bären, der jetzt auch eingetroffen ist. Alle Bären die immer wieder kommen werden registriert und bekommen eine Nummer. Dazu gibt es einen Art Biografie und ihre Kennzeichen werden beschrieben. So was wie auffällige Narben und andere Besonderheiten. Einige haben auch mit der Zeit von den langjährigen Zuschauern Namen bekommen.  ;D Gerade läuft die  "Wer ist schon zurück" und "Habt ihr Ted, Otis...usw schon gesehen?" Phase auf Hochtouren. Wenn ich lese das alle sich bei einem Bären einig sind und ein Ranger es bestätigt hat nenn ich sie hier beim Namen.  ;D Das heisst, wenn ich dann noch einen Schnappschuss von dem Bären erwische.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. Juli 2013, 13:19:00
 :) Hier die anderen Schnappschüsse
(http://up.picr.de/15095563yw.jpg)

(http://up.picr.de/15095564yz.jpg)

 ;D Resteverwertung
(http://up.picr.de/15095565fq.jpg)

(http://up.picr.de/15095566xb.jpg)

(http://up.picr.de/15095572vo.gif)


(http://up.picr.de/15095577gx.gif)
 :wink1: Liebe Grüße und schönen Sonntag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. Juli 2013, 18:37:35
 :) Hallo und guten Abend...

im katmai forscht die Jugend immer noch, inzwischen direkt unterhalb der "Falls"

Boahhhh....fliegende Fische!

(http://up.picr.de/15111825nf.jpg)

Und wie kiegt man die?!

(http://up.picr.de/15111826zd.jpg)

Meine!! Alle meine!!!!
(http://up.picr.de/15111827fu.jpg)

Katmai Brooks Falls 7. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=D99nPyTCUHI#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. Juli 2013, 18:54:06
Und sonst noch? Dem verletzten Bären schien es gestern etwas besser zu gehen. Ich hab ihn ganz früh (es war noch dunkel dort) gesehen. Nur er und der Jungspund (siehe oben) waren da.  ;D Der eine stand ganz ruhig, einmal weil man das so macht und zum anderen weil er sich ja nicht so gut bewegen kann. Und der andere hopste, plantschte, rannte... beide hatten Erfolg! Lachse gibt es für alle im Überfluss, die Bären fangen schon an nur den besten Teil zu fressen. Die Reste bleiben für Junge, Alte, Verletzte, Möwen, Füchse...
Keine News von Beadnose und den Kids, aber bestimmt geht es ihnen gut  :)

Ein Paar? Vielleicht...
(http://up.picr.de/15111883rz.jpg)

(http://up.picr.de/15111885zi.jpg)

(http://up.picr.de/15111887lr.jpg)

Seht euch die Reste an, vom nächtlichen Gelage!

(http://up.picr.de/15111889ud.jpg)

(http://up.picr.de/15111894gz.jpg)

(http://up.picr.de/15111895ki.jpg)

(http://up.picr.de/15111898cx.gif)


(http://up.picr.de/15111900qa.gif)
 :wink2: Liebe Grüße und schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 08. Juli 2013, 18:54:37
Hallo Martina, ich sag nur:  Bärensucht!!!!! :totlach: :totlach: ;D

Super Bilder du bist immer zur rechten Zeit am richtigen Fluss....

 :dank: :dank2: :blume: :blume: :renn1: :boah:
a liabs Griasle dr Güggel


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. Juli 2013, 19:30:55
 :D Danke Jürgen........übrigens hatte ich diese Sucht schon als Kind, meine Eltern haben immer gemeint "ach, das wächst sich aus"  ;D Fehlanzeige.

Meine liebsten Schnappschüsse sind eigentlich die vom Lower River:

(http://up.picr.de/15123564sh.jpg)

Gibst du mir was ab?
(http://up.picr.de/15123568ky.jpg)

Nein, das ist mein Fisch!
(http://up.picr.de/15123569wz.jpg)

Phhhh....dann komm ich mit Verstärkung
(http://up.picr.de/15123570ed.jpg)

Und dann...Luftangriff
(http://up.picr.de/15123571jf.jpg)

Oder wir umzingeln dich..
(http://up.picr.de/15123572oo.jpg)

Ich hab was! Ich hab was!!!!
(http://up.picr.de/15123576oc.jpg)

So und jetzt ist das bald unser Fisch....auf ihn mit Gebrüll
(http://up.picr.de/15123577qg.jpg)

Ich sags euch, das sind größenwahnsinnige Nervensägen

(http://up.picr.de/15123579th.jpg)

Neueste Neuigkeit aus dem Katmai, gestern wurde außer Beadnose noch eine weitere Mutter, auch mit Drillingen gesichtet! Leider außerhalb meiner "Guckzeit". Ich hoffe sie bald mal zu "erwischen"  :D
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. Juli 2013, 19:49:09
ein  herzliches Dankeschön für eure interessanten Berichte der letzten Tage.
Super Schnappschüsse gibt es wieder zu bestaunen, merci Martina und Jürgen

Bei River Watch wird fleissig gefischt. Schade dass die Bären so weit weg sind, deshalb nur ein ärmliches Bildchen

  (http://www10.pic-upload.de/10.07.13/kl25netm72y.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20012532/hier-wird-gefischt.jpg.html)     


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. Juli 2013, 22:12:16
 :) Einen späten guten Abend aus dem Katmai...

Bea das ist kein "mickriges" Foto, mir gefällt die River Watch Cam total gut. Sie zoomt zwar nicht, aber manchmal ist es viel interessanter mit etwas Abstand die Interaktion zwischen den Bären zu sehen. Danke  :kuss:

 ;D "Sehr geehrte Damen und Herren, wir unterbrechen unser laufendes Programm für...." 
Beadnose nebst "Anhang"  :freu: eben beim Lower River aufgetaucht....der übliche Auftritt:
1 , 2, 3,........?????? Ahhhhhh 4!

(http://up.picr.de/15135555tf.gif)

 :totlach: Ich nehme an die "Schatten" waren in Ekstase....ich wärs jedenfalls gewesen hätte ich dort gestanden!
(http://up.picr.de/15135556mf.gif)

Ich hoffe doch das der "Zwerg" bald ein wenig wächst....darf ruhig auch ein wenig mehr sein. Wahrscheinlich ist dies der letzte Sommer mit Mama. Im kommenden Frühjahr müssen sie dann alleine klarkommen. Aber bis dahin hat er ja noch etwas Zeit.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. Juli 2013, 22:14:01
Und dann gab es  :scham4: :scham4: Sex! Und das bevor es noch richtig hell war!

http://www.youtube.com/watch?v=7EFrSx-N6oY (http://www.youtube.com/watch?v=7EFrSx-N6oY#ws)

Was guckt ihr?!
(http://up.picr.de/15135792lm.jpg)

Tjaa....also Tschüss dann..."

(http://up.picr.de/15135793zc.jpg)
In Wahrheit bleiben die beiden nun so ca 2-3 Wochen zusammen, oder zumindest jeweils in der Nähe des anderen.  ;D Und arbeiten noch öfter an kleinen Bärchen.

Währeddessen sieben Bären bei den "Falls" , im Moment sind weniger Lachse unterwegs. Die kommen immer in "Wellen". Da kann man immer wieder mal beobachten das einer dem anderen versucht den Fisch zu klauen. Popeye ist da ganz weit vorne mit dabei.
(http://up.picr.de/15135802zz.jpg)

Und drei der beliebtesten und bekanntesten Bären auf einem Bild! Von denen hat wohl jeder "Katmaigucker" schon gehört oder gelesen. Alle drei kommen seit 2001/2002 regelmäßig. Otis gilt als besonders guter "Fischer" und ist anderen Bären gegenüber recht tolerant. Ted Hat eine Narbe auf der linken Hüfte und die verdankt er Ugly. 2007  sind die beiden kurz aneinander geraten. Es gibt sogar ein Video davon in der Tube....sah wirklich schlimm aus. Als einer der Ranger gepostet hat das alle drei gleichzeitig bei den "Falls" sind stieg die Zuseheranzahl innerhalb 10 Minuten auf 1090!  
;D Ich war auch dabei.
(http://up.picr.de/15135805kp.jpg)

Für heute wars das..... :ko: ich glaub ich muss doch ein Picasa Album aufmachen wenn das so weiter geht, allein der Rest den ich noch hab  :scham4:  :o und heute kann ich länger gucken, weil ich morgen erst später zur Arbeit muss....
 :wink2: Liebe Grüße und später eine gute Nacht


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. Juli 2013, 23:34:04
Hallo Martina ich bin tipplos vor Begeisterung über deine Info und die Bilder....... :toll: :freu2: :give5: :dank: :dank: :dank: :dank2: :dank2: :dank2:
auch wenn ich mich wiederhole: Es Gibt Bärensucht!!!!!!

ich hab aber heute auch ein paar erwischt:
(http://up.picr.de/15136482jw.png)

(http://up.picr.de/15136520av.gif)

(http://up.picr.de/15136521vo.png)

(http://up.picr.de/15136543pd.gif)

(http://up.picr.de/15136549ts.gif)

(http://up.picr.de/15136553nq.gif)

(http://up.picr.de/15136564tk.gif)

a Guats Nächtle vom Güggel Jürgen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Juli 2013, 00:51:01
 :scham4: Danke Jürgen.... ;D also ich fühl mich wohl mit der Sucht und ich freu mich wirklich, wahrhaftig und riesig über deine Unterstützung! Deine Gifs sind super!!
Die sind alle toll.....aber das mit dem Flugzeug  :guru: :dank:

Ich komm jetzt doch noch mit der Eilmeldung zur Nacht... guckt mal  :dreh: :freu:
(http://up.picr.de/15136994zz.gif)
 ;D Besser hab ichs auf die Schnelle nicht zusammengekriegt...seht ihrs? Seht ihrs?! Ich finde die Mama ist eine wunderschöne Bärin, ihre Drillinge wurden in diesem Jahr geboren.  ;D Und auch hier scheint es einen kleinen Eigenbrödler zu geben.
Die Bärin sieht recht jung aus und es kann gut sein das sie zum ersten Mal Mutter ist.
Bisher wurde sie noch nicht von den Rangern indetifiziert.. ;D die Frage danach steht ziemlich oft im Chat. Also ihr Lieben: Daumen drücken was das Zeug hält, möglichst noch ein paar Daumen ausleihen! Das wird nicht einfach für die Mama mit drei noch so kleinen "Knirpsen".  Und jetzt sag ich endgültig: Gute Nacht, bis bald  :)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Juli 2013, 11:07:06
.............  ;D bis ganz bald.... :morgen:

Hier kommt ein clip den ihr wahrscheinlich auf Vollbild gucken müsst um was zu erkennen. Ich stell ihn trotzdem ein....Mama im "Bleibt ja von meinen Kindern weg - Modus". Es ist die Bärin mit den drei ganz Kleinen. Sie waren auf dieser Halbinsel als zwei Bären "angeschnorchelt" kamen und versuchten dort an Land zu gehen. Mama verteidigt den ganzen Uferabschnitt! Die kleinen schwarzen Punkte sind die Kleinen. Der Chat ist beinahe explodiert und arme Ranger an dem Abend mittendrin.  ;D

Lower River Cam 10. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=5Mowg519R-k#ws)

Wahrscheinlich hatte die beiden Bären gar nix Böses im Sinn, es ist das Liebespaar (siehe oben). Inzwischen haben die Ranger diese Bärin so gut wie sicher identifiziert. Sie hat bisher noch keinen Namen bekommen, Bärin Nr. 402. So ganz unerfahren ist sie demnach nicht, kommt seit 2002 und ist jetzt zum dritten oder vierten Mal Mutter. 2008 hatte sie schonmal Drillinge. Auch ist sie eine der ganz wenigen Bärinnen die auch wenn sie gerade Junge dabei hat bei Brooks Falls fischen geht. Die meisten tun das nicht um den großen männlichen Bären aus dem Weg zu gehen. Eine Besonderheit: Sie taucht auch nach Fischen. In dem Zusammenhang wurde auch das Thema "Töten Bären Jungtiere?" diskutiert. Ich fass es nochmal zusammen: Ja das kommt vor. Nicht so häufig wie man fürchtet, aber hin und wieder schon. Über die Gründe dafür wird immer noch viel spekuliert. Zum einen kann es sein das männliche Bären sich mit der Mutter paaren wollen, solange sie noch Juntiere führt ist sie nicht paarungswillig. In ganz seltenen Fällen spielt Hunger eine Rolle. Und dann könnte es sein das besonders dominate Bären so ihre "Anführerrolle" stärken wollen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Juli 2013, 12:11:47
 ;D Wer noch möchte...Kunterbunt von den letzten Tagen  Klick (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/11Juli2013?authkey=Gv1sRgCOeKx5fR9dGmIA)


 ;D Also, ich warte dann mal bis ein Lachs vorbeikommt
(http://up.picr.de/15139399wq.jpg)
 :totlach: Ganz schön schlau diese Bären, möglichst wenig Kalorien verbrauchen beim Versuch möglichst viele Kalorien aufzunehmen.  ;D Das maximiert den Gewinn!

 :wink2: Liebe Grüße und allen einen schönen Tag



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. Juli 2013, 14:41:34
Hallo Martina und Jürgen,

also Martina Du bist schon immer zur richtigen Zeit vor Ort  :roll:  (ich gehe einfach zu früh schlafen)

Welch ein Glück dass Du auch noch Bärin 402 mit ihren drei Kleinen angetroffen hast.
Diese Supermum hat es wirklich nicht leicht mit dem vorwitzigen Trio und meine Daumen sind gedrückt dass alle durchkommen.

Ganz herzlichen Dank euch Beiden für die vielen Bilder.

Heute früh war ich noch schnell bei Lower River und bin diesem prächtigen Kerl begegnet
(http://www10.pic-upload.de/11.07.13/qam6kgevr6f2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20019431/wundersch--n.jpg.html)

ich habe natürlich keine Ahnung wer das ist  :scham4:

Bis heute Abend   :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. Juli 2013, 17:07:53

ist das nicht eine wunderschöne Stimmung?

Dieser Bär ist bereits bei Sonnenaufgang auf der Jagd

(http://www10.pic-upload.de/11.07.13/jlnicmcc9lex.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20020998/im-Sonnenaufgang.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Juli 2013, 21:32:06
 :D Bea da sind dir zwei wunderschöne Schnappschüsse gelungen  :kuss:

 ;D Mach dir nix draus, ich weiss auch nicht wer der oder die Hübsche ist...und von den Stammzusehern weiss es auch niemand.....  die wollten gerne wissen ob er/sie vielleicht helle Klauen hat, dann wäre es Flo, sonst vielleicht Holly oder eine "neue" Bärin. 
:totlach: zu blöd aber auch das die Klauen nicht zu sehen sind. Aber tatsächlich bewundere ich die Leute, sie können doch ziemlich viele Bären indentifizieren.
Liebe Grüße  :)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. Juli 2013, 22:21:48

Hallo Martina,

ich kann mich heute Abend kaum losreissen, bin so fasziniert von dieser Landschaft und natürlich den Bären  ;)

Habe am frühen Abend vermutlich 402 mit ihrem Trio gesehen  :freu:
Die Bärin hatte sich einen Lachs gefangen und gefressen, die Kleinen interessierten sich nicht dafür, vermutlich werden sie noch voll mit Milch ernährt?

Im Lower River ist einiges los, hier tummeln sich gerade mehrere Bären.

Ein Bildchen von vorhin: der dunklere Bär im Hintergrund hat gerade einen Lachs gefangen, derjenige im Vordergrund ist mit irgendetwas beschäftigt (ev. Abfall)
 (http://www10.pic-upload.de/11.07.13/yglovtgmwnbf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20025001/von-eben.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. Juli 2013, 22:34:52
 :blume: :kuss2: Danke für die pics Bea.....jaaaaaa mir geht es genauso  :ko: und ich muss morgen früh raus.....

Ja das war 402 mit ihren Kleinen und ja ich denke auch das sie hauptsächlich noch gesäugt werden. Ob wir das wohl auch einmal beobachten dürfen?
Im Moment gibt es wieder viele Lache, der nächste "run" ist letzte Nacht gestartet. Lower River ist die Stelle wo der Fluss in einen See mündet. Dort schwimmen dann tote oder beinahe tote Lache im Wasser nachdem sie gelaicht haben. Die Bären können es sich dann leisten sehr wählerisch zu sein. Der Bär im Vordergrund hat sich einen nach dem anderen aus dem Wasser geholt.  ;D Selbst die Vögel lassen oft die Abfälle liegen und verfolgen lieber die Bären in der Hoffnung auf frisches "Sushi".
 :ko: An Abenden wie heute bräuchte ich eine Automatik Abschaltung am PC. 23:00 Schluss und Ende.....aber ich fürchte es läuft auf dunkle Ringe unter den Augen raus ;D
 :nacht2: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. Juli 2013, 17:48:14
 :) Guten Abend hier, guten Morgen im Katmai

(http://up.picr.de/15151804os.jpg)

(http://up.picr.de/15151805jh.jpg)

(http://up.picr.de/15151806oi.jpg)

Hab was gefunden für alle die sich ein bisschen dort umsehen möchten. Hinter dem Klick kommt eine Karte vom "Katmailand". Auf Katmai National Park klicken, dann auf Brooks Lodge. Unter den orange unterlegten Orten kommt jeweils eine Panorama Ansicht. Mit der Maus aufs Bild und es bewegt sich  Klick  (http://www.katmailand.com/interactive-map.html)  ;D den Tipp hab ich aus dem "Bärenchat".
 :wink1: Liebe Grüße und schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. Juli 2013, 22:00:24
Einen späten guten Abend   ;)

vielen Dank für den Tip, habe es ausprobiert.... sagenhaft

Super Morgenimpressionen hast Du festgehalten Martina   :kuss:

Ich war vermutlich ein bisschen früher dort und dieses Bild hat mich besonders beeindruckt
(http://www10.pic-upload.de/12.07.13/r58mescb38y.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20034537/im-Morgengrauen.jpg.html)

Heute Abend war ich wieder Lower River. Es hatte heute unglaublich viele Besucher dort.
Erst dachte ich dass wohl kaum Bären auftauchen, aber das war ein Irrtum, es wimmelte von diesen Prachtskerlen.
Schade dass ich nur 1 Bild aufs Mal einstellen kann, wenn ich ein zweites hochlade ist nachher mein Beitrag verschwunden. Ich mache etwas falsch  :scham4:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. Juli 2013, 22:16:16
so nahe waren die Besucher den Bären, unglaublich   :roll:

(http://www10.pic-upload.de/12.07.13/6puh6p5fkko.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20035151/so-nahe.jpg.html)

die beiden Bären im Vordergrund entstiegen eben dem Wasser wo es bereits einen Ringkampf gab


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. Juli 2013, 22:23:03
und hier noch das Bild dazu

(http://www10.pic-upload.de/12.07.13/7xdy3ti4sofx.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20035211/2-baden.jpg.html)

jetzt verziehe ich mich bevor ich euch langweile   ;)

 :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. Juli 2013, 12:54:43
 :freu: :dank2: Was für schöne Aufnahmen!
Gestern hab ich das meiste verpasst. Von den Bären die mal kurz den Strand "räumen" hab ich nur im Chat gelesen.....toll das du die Szene erwischt hast!
Übrigens haben sie dort im Katmai eine sehr positive Statistik was Angriffe von Bären auf Menschen angeht. Abgesehen von der Geschichte mit diesem Timothy Threadwell gab es seit 1950 nur drei Vorfälle (ein Ranger, zwei Besucher) und dabei haben die Betroffenen nur leichtere Verletzungen erlitten.
 :guru: Und der Sonnenaufgang....wunderschön.

Irgendwann gestern hat explore den Aufbau der Seite geändert. Nun sieht man unterhalb vom Livebild in kleinen "Fenstern" die Bilder der anderen cams. Eigentlich ist das toll.....aber es sieht so aus als käme mein PC damit nicht klar. Ich hab dann im großen Livebild nur noch eine Abfolge von Standbildern, die nur langsam wechseln. Und auch das Umschalten zwischen den cams dauert elend lange  :roll: :ko: Nun hoffe ich das es vielleicht doch daran liegt das sie noch an den Einstellungen arbeiten.

 :denk: Leider kann ich dir bei dem Problem mehrere Bilder in einen Beitrag zu packen nicht weiterhelfen....keine Ahnung woran das liegen könnte.
 :wink2: Liebe Grüße und ein geruhsames Wochenende

(http://up.picr.de/15158705ad.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. Juli 2013, 16:52:41
 :boah: Guten Morgen am Lower River

(http://up.picr.de/15160313hv.jpg)

(http://up.picr.de/15160315hu.jpg)

(http://up.picr.de/15160314kp.jpg)

 ;D Ich hab keine Ahnung was sie dem als Gage für den Auftritt gegeben haben! Mindestens 50 Lachse? Bär vorm Sonnenaufgang
(http://up.picr.de/15160320ze.jpg)

(http://up.picr.de/15160322qu.jpg)

(http://up.picr.de/15160321eo.jpg)

(http://up.picr.de/15160325jl.jpg)

Und Mama mit Kids als "Schattenspiel"
(http://up.picr.de/15160326ug.jpg)

 :scham4: Ich finds zum Heulen schön....liebe Grüße



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Juli 2013, 00:12:25
(http://up.picr.de/15165428uf.gif) (http://up.picr.de/15165428uf.gif)(http://up.picr.de/15165428uf.gif)(http://up.picr.de/15165428uf.gif)  :freu2: :freu2: :freu2: :dreh: :dreh:



(http://up.picr.de/15165431qb.jpg)

(http://up.picr.de/15165433km.jpg)

(http://up.picr.de/15165432ck.jpg)

(http://up.picr.de/15165435ha.jpg)

(http://up.picr.de/15165434bq.jpg)

(http://up.picr.de/15165436lk.jpg)

 :minne: Guuuuuhuuuute Naaaaacht  :dreh: :nacht3: :nacht4:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Juli 2013, 14:27:09
 :) Guten Tag und einen schönen Sonntag,
inzwischen hab ich wieder eingekriegt, was hab ich mich die Bilder von Beadnose und den Kleinen....besonders vom Zwerg gefreut! Auf den Bildern sieht man sehr deutlich den Größenunterschied zwischen ihm und seinen Geschwistern. Außer das er/sie eventuell einen anderen Vater hat gibt es eine weitere mögliche Erklärung dafür.  ;D Dank Ranger Mike, Bärinnen haben sechs Zitzen. Die kräftigsten und größten Junge bevorzugen die beiden vorderen weil diese die meiste Milch produzieren. Kleinere müssen dann mit den weniger produktiven Zitzen vorlieb nehmen und wachsen wahrscheinlich darum langsamer. Bei den Drillingen der anderen Mutter sieht man auch jetzt schon das eines kleiner ist.

Und sonst noch gestern gelernt:  ;D Wisst ihr wie man am besten weibliche und männliche Bären unterscheidet? Man wartet bis sie pinkeln...Frau tut das mit einem geraden Strahl nach hinten und Mann leicht nach vorne zwischen seinen Hinterbeinen.

Gestern war im Katmai ein Tag in "Slow Motion". Explore hatte diese kleinen Vorschaubilder für die anderen cams laufen, eigentlich toll aber dadurch wurden die Aufnahmen auf den meisten Computern zu Standbildern.  ;D Eigentlich war das nicht so schlimm.....es waren keine Lachse unterwegs und so standen...oder lagen die Bären sowieso. Man konnte sich für einen Schnappschuss jede Menge Zeit lassen. Aber dann am späten...also am ganz späten Abend waren die Lachse zurück, die Bären auch und die bewegten Bilder!  ;D Action:

Brooks Falls 13 Juli (http://www.youtube.com/watch?v=mDBiPhO6R0M#ws)
 :totlach: Einer aus der Abteilung "Jugend forscht" mitten zwischen den großen Jungs, der ist echt mutig, wird bestimmt auch mal einer der "Bosse" im Katmai.
(http://up.picr.de/15170989il.jpg)

Die anderen Teenager bleiben lieber in ihrem Revier:

Brooks Falls 2 14. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=ZdbSZAlDP7U#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. Juli 2013, 15:16:31
 ;D Und falls einer von euch genau so "irre" ist wie ich und noch mehr sehen möchte....
hier Kunterbunt der letzten Tage  Klick  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/14Juli2013?authkey=Gv1sRgCJqFsfPiufOAQg)

Liebe Grüße, bis demnächst dann  :wink2:

(http://up.picr.de/15171447me.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. Juli 2013, 15:19:03
Hallo Martina und ganz, ganz herzlichen Dank für die gestrigen Bilder  :kuss:

Gewaltig diese Stimmungsfotos vom Sonnenaufgang und dann hattest Du noch das grosse Glück Beadnose mit den Drillingen  anzutreffen :roll:   Ich kann ich mich fast nicht sattsehen, sind das "Schnüggel"   :zwinker:

Ich war gestern gegen 22h am Lower River. Leider hatte ich gar kein Glück. Die Uebertragung kam immer wieder ins stocken oder war ganz weg.
Auch das Umschalten zwischen den Cams kostete Nerven.

Danke auch für die interessanten Informationen.
Das mit den Zitzen ist ja logisch, was die Geschlechtsbestimmung betrifft heisst es mal abwarten ob per Zufall einer dieser Gesellen pinkelt  ;D

Nachher werde ich an den Lower River gehen und den Sonnenaufgang geniessen

Liebe Sonntagsgrüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. Juli 2013, 15:22:06
uiiiii jetzt hast Du mich auch noch überholt  :D

Was heisst da irre, ich liebe Bären seit der Kindheit


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 14. Juli 2013, 16:44:37


Liebe Martina

Das ist ein Segen, dass du so irre bist, wie sonst könnte ich deine Bilder und Berichte lesen. :up:

Das Kunterbunt der letzten Tage ist so schön habe es schon mehrmals angeschaut. :kuss:

Liebe Grüsse

Malve


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. Juli 2013, 19:23:58
Hallo liebste Bärensüchtige dr(http://up.picr.de/15174772aq.jpg)

mischt auch wieder mit hab noch ein paar Gifs vom 11.07. als Nachttrag da ich seid Fr Mittag im Stress war....... :schritt: :schritt:

genießt es wie ich Eure wahnsinnsbilder und Infos verschlinge........... Martina :give5: :liebe2: :blume: :blume: :dank: :dank: :dank: :wein:

ich bin angesteckt.........(http://www.smiley-paradies.de/smileys/krank/krank_0007.gif) (http://www.smiley-paradies.de)(http://www.smiley-paradies.de/smileys/krank/krank_0010.gif) (http://www.smiley-paradies.de)

(http://up.picr.de/15175114or.gif)
definitiv Paparrazzzies...

(http://up.picr.de/15175147gt.gif)

(http://up.picr.de/15175152hd.gif)

(http://up.picr.de/15175192vt.gif)

(http://up.picr.de/15175197fk.gif)

(http://up.picr.de/15175215ll.gif)

(http://up.picr.de/15175258mf.gif)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_322.gif) (http://www.smilies.4-user.de)Ich finds Bäääärig(http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_316.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Euer Güggel Jürgen....... Brummmmmbär


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. Juli 2013, 21:20:48
Guten Abend zusammen,

toll hast Du Dich hier wieder gemeldet Jürgen und erst noch schöne Bildchen mitgebracht, vielen lieben Dank.

Bis jetzt ist es ganz ruhig am Lower River.

Ich habe trotzdem einen Schnappschuss gemacht, die Landschaft ist einfach traumhaft schön.

Sieht fast aus als hätte es in den Hügeln noch den letzten Schnee oder täusche ich mich  :denk:

(http://www10.pic-upload.de/14.07.13/8heqzjkljjjy.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20058081/still-im-Lower-River.jpg.html)

Ich schau später nochmals vorbei   :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. Juli 2013, 22:34:43
Dieser Bär fängt einfach keinen Lachs obwohl ihm die Fische ständig an der Nase vorbei tanzen   :)

(http://www10.pic-upload.de/14.07.13/qv172wh1jf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20059621/dieser-Kerl.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 15. Juli 2013, 10:55:40
Hab auch noch ein Bild vom Whirlpool mit fliegendem Fisch und nen Gif : Ich fresse nur das Beste!!!!


(http://up.picr.de/15183130vl.jpg)

(http://up.picr.de/15183178kd.png)

(http://up.picr.de/15183181rn.png)

(http://up.picr.de/15183197do.gif)

Bis heute Abend Euer Bärengüggel :haare: :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. Juli 2013, 17:47:51
Vielen Dank Jürgen

Dieser "Mutz" scheint den Morgen zu geniessen, vielleicht wartet er auch auf Jemanden   :denk:

(http://www10.pic-upload.de/15.07.13/a383lugow8f.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20067002/noch-m--de.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. Juli 2013, 19:51:04
 :wink2: Guten Abend  und   :dank2: :blume: :blume:
 :totlach: Jürgen du bist ein "Gif-Bär"
Schöne Schnappschüsse und gifs! Der keinen Fisch fängt ist Otis. Um den haben sich alle ein bisschen Sorgen gemacht. Als er ankam konnte man bei ihm "die Rippen zählen". Inzwischen sieht er aber schon besser aus. Wenn die unten stehen versuchen sie niemals die springenden Fische zu schnappen, sie angeln nach denen die wieder runtergefallen sind.  ;D Und wenns gerade viele Fische gibt nur nach denen, die genau zwischen den Tatzen landen. Ich finde es immer Klasse wenn sie dort in aller Seelenruhe stehen während ihnen die Fische um die Ohren fliegen.

Übrigens ist der verletzte Bär mit dem Hinkebein inzwischen auch indentifiziert, Bär 469 "Patches". Er kann sein linkes Hinterbein immer noch nicht belasten, die Ranger sagen das es sehr geschwollen ist, aber keine Wunde zu sehen. Aber er hält sich wirklich gut, fängt seine eigenen Fische und greift kaum einmal auf Überreste zurück. Interessant finde ich das trotz seines deutlichen Handicaps keiner der anderen ihn angreift oder versucht ihn vom Angelplatz zu verscheuchen. Seine Biografie sagt das er "a really mean bear" ist, also ein ziemlich unangenehmer Zeitgenosse. Groß, stark und unfreundlich. Darum steht er in der Hierarchie bei Brooks Falls ganz weit oben. Offensichtlich ist es so das sein "Rang" trotz seiner jetzigen Einschränkung erhalten bleibt. Die Ranger sagen das sie das schon mehrmals in ähnlichen Fällen beobachten konnten. Zitat  ;D so ungefähr "Na ja, er ist immer noch groß und unfreundlich. Die anderen lassen ihn in Ruhe und sind froh das er sie jetzt auch in Ruhe lässt"

Es gibt im Blog "Explore Bears" einen tollen Beitrag von Ranger Mike über die Verletzungen bei Bären, warum die Ranger nicht eingreifen und über die unglaubliche Regenerationsfähigkeit der Bären. Die passen sich den veränderten Verhältnissen an und tun ihr Bestes damit klar zu kommen....oft sehr erfolgreich. Ich will mal sehen ob ich später einen Link setzen kann. Ist allerdings in Englisch  ;D zur Not....eine Zusammenfassung krieg ich hin.

Und noch gelernt über die Rangordnung: Die dominanteren Bären bei den "Falls" verzehren ihren Lachs an Ort und Stelle, die anderen hauen damit ganz schnell ab und fressen ihn woanders.
 :scham4: Oh genug gequatscht.... :D Hier noch ein paar Bilder von gestern. Früher Morgen dort:

(http://up.picr.de/15188456gp.jpg)

(http://up.picr.de/15188457lg.jpg)

(http://up.picr.de/15188460gb.jpg)

(http://up.picr.de/15188459yx.jpg)

(http://up.picr.de/15188472yo.jpg)

(http://up.picr.de/15188488wd.jpg)

(http://up.picr.de/15188496oz.jpg)

(http://up.picr.de/15188497no.jpg)
 :wink1: Tschüss dann und einen schönen Abend

PS  Bea sieht wirklich aus wie Schnee und kann schon welcher sein...ist ja immerhin Alaska. Ich glaub die "Hügel" sind höher als sie vor der cam wirken.

  


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. Juli 2013, 20:02:03
HIER (http://bears.explore.org/tagged/brown+bears/page/2) der Artikel im Blog. Runterscrollen bis "The Resiliency of Bears" postet by Katmai NP Ranger Michael Fitz.

 ;D Jetzt bin ich ja mal gespannt wer zuerst was fängt....
(http://up.picr.de/15189507uw.jpg)

(http://up.picr.de/15189508jx.jpg)

(http://up.picr.de/15189509hi.jpg)

Übrigens bittet Brooks Lodge darum möglichst keine Schnappschüsse von Besuchern zu machen....aber von so weit weg wird es wohl ok sein.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 15. Juli 2013, 20:38:00
Hallo Martina : Prof.Dr.Bärengeleerte.........ich liebe Deine Vorträge.......


(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0002.gif) (http://www.gif-paradies.de) :lachen2: :lachen2: :kicher: :kicher:

ne im Ernst deine Infos sind spitze leider hatte ich noch nicht das Glück die Bärin mit den 3 Zwergen live zu sehen....

Dr Güggel


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 15. Juli 2013, 21:55:06
So hier meine(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/spuren/spuren_0003.gif) (http://www.gif-paradies.de)(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/spuren/spuren_0004.gif) (http://www.gif-paradies.de)
von heute
(http://up.picr.de/15191144eq.gif)

(http://up.picr.de/15191162yd.gif)

(http://up.picr.de/15191163ud.gif)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/krokodile/krokodile_0017.gif) (http://www.gif-paradies.de)ALARM!!!
dr Güggel 
(http://up.picr.de/15191176tf.png)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. Juli 2013, 08:34:26
 :) Guten Morgen.......Danke für die Blumen lieber Kollege Dr. Beargif  ;D
Ich wusste ja noch gar nicht das es in Alaska Krokodile gibt  :haare:

Die beiden auf deinem ersten gif konnte man gestern ziemlich lange beobachten, leider blieben sie immer ziemlich weit weg. Wieviele Bären sieht man hier?
(http://up.picr.de/15193417ke.jpg)

Und die noch
(http://up.picr.de/15193418ts.jpg)

(http://up.picr.de/15193419vu.jpg)

(http://up.picr.de/15193420hy.jpg)

Die Mama mit den drei Winzlingen hab ich bisher immer nur ganz früh morgens, noch vor Sonnenaufgang angetroffen. Hier ungefähr zwischen 15:00 und 17:00 Lower River. Beadnose (die andere Mutter) meistens erst wenn es hier schon mitten in der Nacht ist.  :D Liebe Grüße und einen schönen Tag



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 16. Juli 2013, 11:48:49
Hallo Frau Kollegin Dr Bärenspezialistin........ :totlach:

Das Wasserballett oder Dialog unter Bärenfreunden mit nassen Tatzen...... hab ich auch gesehen, leider kam der Bediener der Cam nicht mit dem scharfstellen zurecht ;D ;D
Manchmal hab ich das Gefühl er sieht ziemlich schlecht weil bei den Schwenks Bären oft übersehen werden :lachen2: :lachen4:
(http://up.picr.de/15194578tl.gif)
a liabs Griasle vom Dr. Güggelbär(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0013.gif) (http://www.gif-paradies.de)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 16. Juli 2013, 21:45:02
Guten Abend zusammen

und ein grosses Merci für die interessanten Berichte und tollen Bilder.

Von gestern habe ich leider gar nichts Gescheites zum einstellen, ich war vermutlich zur falschen Zeit am falschen Ort.

Heute gegen Abend (bzw. frühen Morgen in Alaska) bin ich diesem Kraftsprotzen begegnet.
(http://www10.pic-upload.de/16.07.13/8dvr8yjqyext.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20081077/nase-in-der-luft.jpg.html)

ich habe ihn eine Weile beobachtet, ständig trug er die Nase in der Luft.
Kurze Zeit vorher stiess er auf seinem Streifzug auf eine der Bärenmamas mit 3 Jungen. Keine Ahnung wer es war. Die Bärin floh mit den Kleinen und der Bär im Bild drehte sich um und zog davon.

Nun werde ich noch ein bisschen den Sommerabend geniessen, schaue ev. später nochmals vorbei


 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 16. Juli 2013, 22:53:37
Schönes Bild Bea ich hatte ausser dem Kroko kein Glück am Lower River...

(http://up.picr.de/15202187ai.png)
aber ein paar Bärenaufläufe bei den Falls.


(http://up.picr.de/15202172dr.gif)


(http://up.picr.de/15202191jd.gif)

(http://up.picr.de/15202198pv.gif)


Hab ne Unterwassercam entdeckt aber die Bilder sind nicht das gelbe vom Ei, kein Lachs weit und breit, alle von den Bären gefressen....... :totlach:
(http://up.picr.de/15202156vl.png)

Vielleicht hat Martina ja mehr Glück oder Bea......(http://www.smiley-paradies.de/smileys/3d_arbeitend/arbeitend_0005.gif) (http://www.smiley-paradies.de)
mit dem fangen von Bären...................Bildern

guats Nächtle


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. Juli 2013, 09:36:17
Ha Dr Bärengüggel hatte doch noch Glück, ne Mammi mit 3 Zwergen, schwammen übern Fluss.......
und am anderen Ufer machte der kleine sich vom Acker.......
(http://up.picr.de/15203863ph.gif)

(http://up.picr.de/15203871ha.gif)

(http://up.picr.de/15203879xx.gif)

schönen Tag Euch allen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 17. Juli 2013, 11:35:34
einen späten   :morgen:   Jürgen

und vielen Dank für die Aufnahmen.

Beneide Dich richtig, ich sehe die Bärenmütter mit den Jungen immer nur in der Ferne.

Das muss "Beadnose" sein mit ihrem Trio und der Ausreisser der Zwerg   :D

Nun, die Bärensaison hat ja erst begonnen, irgendwann werde auch ich Glück haben!

Gestern Abend habe ich auch noch bei der neuen Unterwassercam bei "The Riffles" reingeguckt und genau dieses Bild gesehen, vermutlich wird da noch geübt  :)

Liebs Grüessli
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. Juli 2013, 12:03:13
 :D Guten Tag und liebe Grüße

Danke  :blume: :kuss2: für eure Schnappschüsse und gifs  ;D mich hat gestern die Arbeitswelt ko gehauen....

Hab eben mal die News im "Bären-Chat" nachgelesen. Gestern hat die Mama mit den drei ganz Kleinen bewiesen das es stimmt was in ihrem Profil steht:" Fischt auch mit Jungen im Schlepptau bei Brooks Falls". Sie war dort, hat die Kleinen am Ufer "geparkt" und ist fischen gegangen. Wie die anderen erzählen hat sie auch einiges gefangen. Irgendwann kam dann Otis den Kleinen zu nahe....Mama ist zweimal auf ihn los. Zwei der Kleinen sind im Wasser gewesen, nachdem Mum Otis eins auf die Nase gegeben hat (die anderen meinen er wollte eigentlich nur einen Fisch, der Arme  ;D) hat sie die Kleinen "rausgefischt" und ist mit ihnen davon. Keinem was passiert!
Ein paar Schnappschüsse davon gibt es im Chat zu sehen und ich hoffe das Explore es vielleicht in den Highlights bringt, oder Katmai auf ihrem Tube Kanal.

 :D Ja, die drei von Beadnose waren gestern schwimmen  :totlach: und Jürgen, der Zwerg macht sich immer davon!

Gestern haben sie auf The Riffles eine Unterwassercam getestet, das komische Zeug davor sind Algen, später war die Sicht klarer. Die Cam befindet sich Lower River an der Brücke.  ;D Jetzt hoffen natürlich alle auf Bärentatzen und Schnorchelde Bärennasen.

Ja, manchmal schwenkt die cam einfach über Bären hinweg, das liegt daran sie sie dann nicht "bemannt" ist und auf Automatik läuft.

 :denk: Was noch.....Ach ja Bea deine Schönheit von neulich ist identifiziert. Bärin 284, bisher hatte sie noch keinen Namen. Sieht aber so aus als würde sie ab nun "Beauty" heissen.  ;D Dialog im Chat: "Ich glaube Beauty ist im Wald verschwunden"  /  "Vielleicht trifft sie dort "The Beast" /  "Oh ja, das ist dann Lurch" /  "Oh Neeiiiiin! Nicht ausgerechnet den!"  ;D Beauty ist meistens Lower River und rund um Brooks Lodge unterwegs.
 :D So das waren nur auf die Schnelle die Neuigkeiten, paar Schnappschüsse hab ich auch...aber erst heute Abend.
Mittagspause ist kurz.... :wink1: :renn2:

Huch...wieso ist es denn aufeinmal so breit hier?  ;D Hat einer von euch Lurch
oder Popeye reingelassen?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. Juli 2013, 17:55:14
http://explore.org//videos/player/mother-protects-her-cubs-at-brooks-falls (http://explore.org//videos/player/mother-protects-her-cubs-at-brooks-falls)

 :freu: Die Leute bei explore sind echt die Besten! Siehe oben den clip "Mama verteitigt Kinder bei Brooks Falls"  WOW.....
was für ein Sprung von oben runter!

Und hier Schnappschüsse von der Unterwassercam nachdem die Algen entfernt wurden  ;D Ranger Roy ist auch der Beste!  
Allerdings sind die "autokorrigiert" mit IrfanView.
(http://up.picr.de/15207990mp.jpg)

(http://up.picr.de/15207991ud.jpg)

(http://up.picr.de/15207992hc.jpg)
 :spt: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. Juli 2013, 18:06:35
Hallo Bärenfreunde, ich war heute in Katmai angeln(http://www.rotzbengel.com/sm/a/03/018.gif)

(http://www.rotzbengel.com/sm/a/03/018.gif)
Lachse, die Bären gehen heute leer aus...... :totlach:


(http://up.picr.de/15207650la.gif) Bloß eins ist blöde, der Bildschirm meines Schlepptops passt nicht in die Pfanne.... :schimpf: :schimpf: :lachen2: :lachen2:
Dann hab ich Hinkebein an den Brook Falls beim Fischen( vor der Angelaktion) und beim fressen gesehen
Er Zieht das linke Hinterbein nach bez. er belastet es nicht.
(http://up.picr.de/15207867pi.gif)


(http://up.picr.de/15208003rd.gif)

Aber er scheint klar zu kommen.

Bis bald

aber er kommt sonst klar hab ich den Eindruck.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. Juli 2013, 18:13:49
Martina mir fehlen die .................
Das Video ist waaaahnsinnnig gut!!

Deine Fische sind auch besser wie die die ich geangelt habe :totlach:

Was ist Irfan View will ich haben :sofort: :sofort: :jawoll:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. Juli 2013, 18:15:57
One Moment Please....Dr. Dr. Lachs  ;D

Irfan View, Bildbearbeitung, Freeware   Klick  (http://www.chip.de/downloads/IrfanView_12998187.html) Bei einfachen Sachen nehm ich das,
sonst PhotoScape. Mit IV : Bild öffnen, Bild Größe ändern 640X....,
Häkchen bei schärfen nach Resample, danach Bild Autokorrektur......fertig

Klasse gifs....wie immer  :up: und ja, Patches kommt ganz gut klar, er humpelt
jetzt schon weniger als vor einer Woche.

Noch zum Video: Zwei der Kleinen fallen von da oben runter
ins Wasser. Und der "Schuldige" war nicht Otis sondern ein noch
nicht indentifizierter Bär.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. Juli 2013, 19:15:22
 ;D Ich hab hier noch ein PS für meinen Kollegen Professor Dr. Fischangler
Immer wenn du von Angeln schreibst fällt mir eine Werbespot mit David Bittner ein  ;D
Der ist irgendwo schonmal in diesem Thread...aber falls du nicht zig Seiten zurückgelesen
haben solltest  ;D "Fischbräter....groß" :

Globetrotter Spot 2012 David Bittner (http://www.youtube.com/watch?v=ycD0bVaVgYI#ws)

David Bitter ist Schweizer und Fischbiologe und Bärenforscher und mir sehr sympathisch
  :wink1: Martina


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. Juli 2013, 20:04:20
 :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :chef: :chef: :chef: :chef:

Seeeeehr sympaaaaaatisch!!!

Den Bräter brauch ich auch......... aber mein Grilll toooooo smaaaaaallll(http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_038.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

(http://www.einhamburgerjung.de/smileyuniversum/grillen/grillen_1013.gif)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Juli 2013, 10:41:21
 :kaffee1: :kaffee1: :kaffee1: Guten Mooooorgen  :ko: hier sitzt eine Schlafwandlerin am PC und erzählt euch was gestern im Katmai los war  ;D Gott sei Dank muss ich erst mittags arbeiten und daher konnte ich länger gucken...noch länger....noch viiiiiiiel länger (bis ca 3:00 nachts)

Zunächst mal:  :freu: ab 1:00 war Live Chat mit Ranger Roy und Ranger Mike, das sieht dann so aus:
(http://up.picr.de/15213439ga.jpg)
Das ist so toll, bei den Eisbären machen sie das ja auch manchmal. Man kann Fragen eintippen und sie werden live beantwortet....jedenfalls alle Fragen die sie in einer Stunde beantworten können. Und im Hintergrund sieht man die Bären bei den "Falls" fischen. Die beiden haben auch erzählt das sie sehr glücklich und stolz sind mit Hilfe der cams "ihre" Bären der ganzen Welt zu zeigen und die Leidenschaft für die Bären und ihre Tätigkeit dort kam sehr deutlich rüber.
Der Chat ist beinahe aus allen Nähten geplatzt...aber sowas von! Die ganze Seite hat "gewackelt". Neben vielen anderen Dingen wurde natürlich auch über "SuperMom`s" Auftritt bei den Falls gesprochen. Für uns ist sie natürlich die Heldin. Ranger Mike hat sich bemüht uns ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Er sagte das die Mutter das Risko mit den Kleinen dort zu fischen gegen die Möglichkeit schnell einen guten Fang zu machen abwägt. In dem Fall hatte sie sich für das Risiko entschieden und die Kleinen damit überfordert. Die Strömung dort ist zu stark für sie und so sind zwei eben ins Wasser gefallen. Einer der Bären hat auf die Bewegung reagiert und hätte sich wahrscheinlich eins geschnappt. Bewegung im Wasser=Futter. Dieses Mal war die Mutter schnell genug, aber Ranger Mike sagte das wir alle darauf gefasst sein müssen das es auch mal anders ausgehen könnte sollte sie noch öfter mit den Kleinen dort fischen gehen. Warum erzähle ich euch das nochmal mit so vielen Worten?
Genau!!  :haare: :roll: Kaum zu Ende erklärt....taucht wer wie aufs Stichwort bei den Falls auf?

(http://up.picr.de/15213441xx.jpg)

(http://up.picr.de/15213443fm.jpg)

(http://up.picr.de/15213445in.jpg)

Ab da hat die Seite nicht nur "gewackelt" mehrmals ist alles für ein paar Minuten zusammengebrochen. 47 Beiträge innerhalb einer Minute war glaube ich das höchste. Bestimmt gibt es in Kürze ein weiteres "Highlight Video". Dieses Mal war sie vorsichtiger und hat die Kleinen gleich unterhalb der Falls im Gebüsch "geparkt". (Auf dem letzten Bild links). Sie ist dann nach oben, hat sich zwei, drei Fische geholt und dann sind alle vier wohlbehalten wieder verschwunden.  ;D So nun wisst ihr warum hier eine Schlafwandlerin sitzt und "Romane" scheibt.

Und wisst ihr was noch? Heute nacht ist wieder Live Chat....mit.....Chris Morgan!  :guru:
 :ko: :eek: :eek: Dieses Mal hab ich nicht am nächsten Tag bis mittags frei! Aber da muss ich dabei sein, egal wie!

Gestern gab es eine solche Menge an interessanten Informationen...ich glaub nicht das ich mir alles merken konnte. Später versuch ich mal ein bisschen davon wiederzugeben. Bei Brooks Falls war richtig viel los, hab jede Menge Schnappschüsse. Ich pack sie in ein "Kunterbunt der letzten Tage".  ;D Übernehme aber keine Garantie das nicht einige schonmal dabei waren.
 :kaffee1: :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. Juli 2013, 11:25:56
Maaaartiiiinaaaaa!!!!
:guru: :guru: :guru: :guru:(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/angelnd/angelnd_0074.gif) (http://www.gif-paradies.de)
 :dank: :dank: :dank2: :dank2:

Super Info

(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0002.gif) (http://www.gif-paradies.de)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Juli 2013, 12:12:29
 :scham4: Danke


 :krank: :drama:  ;D Langsam blick ich nicht mehr durch.... Kunterbunt der letzten Tage  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/18Juli2013?authkey=Gv1sRgCN3v6dXpq4_TUg)

 ;D Jongleur
(http://up.picr.de/15214382ku.jpg)

(http://up.picr.de/15214384gw.jpg)

(http://up.picr.de/15214385wr.jpg)

(http://up.picr.de/15214386ad.jpg)

(http://up.picr.de/15214387ln.jpg)

 :wink2: :renn2: Die Arbeit ruft...... ;D Also Leute, ich brauch "Bärenurlaub" !

PS  Stellt euch vor....diese Knirpse werden seit ihrer Geburt von der Mutter gesäugt, aber wenn sie im Herbst in ihre Höhle zurückkehren nicht mehr. Dann müssen sie ganz allein mit ihrem eigenen Körperfett durch den Winter kommen. Je mehr gute, fette Fische die Mutter frisst so größer die Chance für die Kleinen genügend eigenes Fett aufzubauen. Jetzt versteh ich auch das auf die Frage nach dem Zwerg von Beadnose die Ranger ein paar mal sagten: Na immerhin hat er seinen ersten Winter übelebt.  ;D Die fettesten Teile vom Lachs: Haut, Hirn und Eier. Wenn es viele Fische gibt fressen die Bären oft nur das und lassen den Rest liegen.

 :haare: Arrrrgh......muss dringend los  :renn1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. Juli 2013, 12:57:54
 :liebe2: :liebe1: :kuss3: :dank: :wein: :hops:

(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/blumen/blumenbouquets/blumenbouquets_0046.gif) (http://www.gif-paradies.de)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. Juli 2013, 18:11:09

Guten Abend Martina und Jürgen,

gestern Abend war ich leider nicht in Alaska   >:(
umso mehr habe ich es nun genossen eure Beiträge zu lesen und die tollen Fotos zu bewunden.
Ganz herzlichen Dank für alles, besonders an Martina die eine Nachtschicht eingelegt hat und uns heute mit tollen News versorgte  :knud:

Im Moment laufen leider die Cams nicht, es gibt technische Probleme
Ich habe jedoch heute früh noch dieses Bild geschossen, es goss wie aus Kübeln am Lower River  :haare:

(http://www7.pic-upload.de/18.07.13/xqzdhfsxbzb5.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20100567/es-schifft.jpg.html)

Liebs Grüessli und  :spt:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Juli 2013, 18:24:16
 :D Hallo und Danke,

ja sie haben Verbindungsprobleme zu Brooks Lodge  ;D vielleicht schläft ja Lurch auf der Leitung. Boah...was für Regen, zuviele Regentage sind nicht gut für die Solarbatterien der cams. Ich hoffe sie bekommen es bald wieder hin.
 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. Juli 2013, 21:59:00
Hurra, die cams funktionieren wieder   :freu:

Stark bewölkt ist es am Lower River

Ein einsamer Faulpelz spitzt die Ohren
(http://www7.pic-upload.de/18.07.13/lz2o86od3slh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20103916/ohren-spitzen.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. Juli 2013, 22:20:48
 :)  :wink1: Danke Bea  :kuss:

Diesen Faulpelz hat man gerade im Verdacht das er einen Cache (vergrabener Futtervorrat) bewacht. Und wenn es so ist fragen sich alle was wohl darin ist. Noch hat sich keiner der Ranger dazu geäußert.  :) Liebe Grüße

PS   :totlach: Und Ranger Roy sagt dazu (frei übersetzt): Regt euch ab Leute das ist nur ein schlafender Faulpelz  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. Juli 2013, 22:52:57

Aha, so ist das  :D  bei diesem Futterangebot   :roll:         

Erst dachte ich mir dass mit dem vielleicht etwas nicht stimmt, darum musste schnell noch mal vorbei schauen bevor ich schlafen gehe.
Noch liegt er an der gleichen Stelle und hebt ab und zu dem Kopf  :)

Liebe Grüsse und  :nacht3:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. Juli 2013, 23:13:22
Hallo Bärenfreakinnen...

den haben alle gesehen cam online alle sind happy :guru: :totlach: :lacha:

(http://up.picr.de/15221459yw.png)

Dr. Martina Bärensucht haust du dir wieder die Nacht um die Bärenohren????
 :give5: :lachen5: :lachen5: :lachen5: :knud:
Ich freumich auf deine Berichte......

dr Güggelbär



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Juli 2013, 00:28:59
 :freu: :dreh: oder  :haare:.......und schon wieder sind sie bei den Falls:

Brooks Falls 19. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=N_StfNih8bg#ws)

 :D Doch sie interessieren sich jetzt auch für Fische:
(http://up.picr.de/15222034vc.jpg)

(http://up.picr.de/15222033hc.jpg)

Und in 1,5 Stunden kommt Chris Morgan in den Live Chat....machts gut Leute... :wink1:
 :drama: :krank: :drama:  den morgigen Tag überleb ich nicht  ;D muss um 8:00 bei der Arbeit sein...
 :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. Juli 2013, 17:32:46
Guten Abend ihr Lieben,

Martina ich hoffe Du hast den heutigen Tag überstanden?

Ohne Dich gäbe es kein Bärenfilmchen und tolle Fotos von den süssen Kleinen. Ganz herzlichen Dank  :kuss:
Die Mama lebt einfach gefährlich, wenn nur nichts passiert, das Trio ist noch so klein.

Leider ist auch heute trübes Wetter in Alaska, es windet und regnet ziemlich stark im Moment.

Schaue heute Abend wieder rein

Liebe Grüsse
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Juli 2013, 20:25:09
 ;D Ja Bea ich hab den Tag überstanden.....aber nur knapp und schuld daran ist dieser Herr hier:

(http://up.picr.de/15228210qd.jpg)
 :up: Aber es hat sich sowas von gelohnt sich die Nacht um die Ohren zu schlagen! Der Mann ist einfach unglaublich. Der schafft es gleichzeitig Fragen aus dem Chat zu beantworten, von seiner Arbeit zu erzählen und nebenher zu kommentieren was gerade live auf dem Bildschirm passiert!  
:totlach: Und den "Kameramann zu bitten doch gerade mal nach links/rechts zu schwenken. Hat ne Weile gedauert bis der kapiert hatte das er gemeint war. Unglaublich..... :denk: sagte ich eigentlich schon mal das ich den Typen mag?  ;D Ich versuch mal ein Beispiel zu geben:
"Ja die Dreharbeiten zu The Great Bearstakeout waren sehr spannend....Ohhh habt ihr gesehen..er hat einen! .....wie es mit Alice und Van weiterging kann ich nur vermuten. Sie haben sicher zwei, drei Wochen miteinander verbracht und sich um kleine Vans gekümmert und danach geht jeder wieder seine eigenen Wege....Ohhhh da, guter Fang! Der Bär oben auf den Falls und seht ihr den jungen Burschen der gerade ankommt? Wie er versucht auszuloten wo er ungestraft fischen darf? Ich bin schon sehr gespannt ob wir im kommenden Frühjahr Alice als Mutter sehen werden. Ah könnt ihr ein wenig mehr nach rechts mit der cam....nach rechts auf den Bären dort im Hintergrund...ja genau...seht ihr wie er voller Konzentration ins Wasser starrt? Die erfahrenen Bären konzentrieren sich nur auf einen kleinen Bereich vor ihnen..."   und so weiter  ;D Auf die Frage nach einem Erlebnis an das er sich besonders gut erinnert erzählte er von einer Begebenheit bei Brooks Falls. Da standen 10 Bären schon länger im Wasser und noch keiner hatte bislang auch nur einen Fisch gefangen. Plötzlich tauchte am Ufer ein Wolf auf ( Kamera kannst du bitte mal nach links...ja, mehr...jaaa genau da hat der Wolf gestanden) Der Wolf kam an, blickte ein paar Sekunden ins Wasser, schnappte einen Lachs und verschwand damit!  ;D
Die Leidenschaft und Hingabe für das was er tut und natürlich für Bären kommt so deutlich zum Ausdruck. Er hat auch mehrmals auf den Videoclip "Why Bears?" hingewiesen. Das ist ein kurzer clip über Bären als "Umbrella Species" das meint so ungefähr: Schütze den Lebendraum für nur einen Bären und es wird so vielen anderen Tieren auch gut gehen. Und den Menschen auch. So nach dem Motto "Eins greift ins andere". Ich weiss nicht ob ich den clip hier irgendwo schon eingestellt habe,  :denk: ;D ich glaub ich brauch so langsam mal ne Liste. Werde später mal sehen....

So..."Pausenclown Ende" Warum Pausenclown? Eben am frühen Abend liefen die cams nur stockend, mit Ausfällen und "freezing screen". Also dachte ich mir ich erzähl mal was über den Live Chat gestern.  ;D Was lang? Ich hab mich wirklich zusammengerissen....ehrlich! Ach ja...Chris Morgan meinte auch noch das er sowas wie die Geschichte mit Mum und den Drillingen in all den Jahren noch nie erlebt hat. (als zwei der Kleinen die Falls runter gespült wurden und Mama hintersprang)  ;D Jaaa ich hör ja schon auf. Schnappschüsse von gestern kommen morgen oder so....
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Abend

PS   Hab ich euch eigentlich schon erzählt das ich Chris Morgan toll finde?  :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. Juli 2013, 21:00:30
Hallo Martina wer ist Chris Morgan, hat der was mir Bären zu tun?? Den erwähnst Du zum ersten!!!!!! mal......... :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:

Du bist unaussprechlich..... aber ich möchte Deine Berichte nicht missen........ :give5: :give5: :liebe1: :kuss3: :liebe2: :dank2: :dank2: :dank2:

hier meine Treffer von 402 un den 3 Zwergen an den Falls....
(http://up.picr.de/15228909is.gif)

(http://up.picr.de/15228904hn.gif)

(http://up.picr.de/15228978nx.gif)


mach soooooo weiter :schritt: :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Juli 2013, 21:10:24
 ;D ;D Lieber Jürgen bist du dir sicher das mich das fragen möchtest?
Zitat
Hallo Martina wer ist Chris Morgan, hat der was mir Bären zu tun??
:totlach: :totlach: :totlach: Hast du drei Tage Zeit?

 :freu: :up: :hupf: Klasse! Die riskofreudigste Mama vom Katmai nebst Nachwuchs!!!
Von gestern oder heute? Jetzt eben waren sie auch da..........aber :evil2:
(http://up.picr.de/15229040qe.gif) (http://up.picr.de/15229046al.gif)
mein PC hat sich aufgehängt.....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. Juli 2013, 21:48:43
von heute , nachschub läd hoch


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Juli 2013, 21:57:20
 ;D Glaubst du mein PC könnte abgestürzt sein weil ich versucht hab auf zwei cams gleichzeitig zu schnappschiessen  :denk: Nee...oder  ;D

 :hupf: :freu3: Beadnose und Kids bei The Riffles, 402 und Kids Brooks Falls!
Hier Beadnoses Trio  :liebe2:
(http://up.picr.de/15229661ef.jpg)

(http://up.picr.de/15229664ms.jpg)

(http://up.picr.de/15229665ns.jpg)

(http://up.picr.de/15229674oc.jpg)

 :haare: Mein Pc "wackelt" schon wieder und droht mit  :drama: Kann es daran liegen das ich versuche gleichzeitig zu schnappschiessen und hier zu schreiben?  ;D Nee...oder?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. Juli 2013, 22:05:00
Jetzt hast du meine antwort gekillt......

ich bi ein Glücksgüggel heute, zuerst der Jungfernflug eines Schreiadlers in Abernathy, das Video von Vera musst du dir angucken... meine Gifs können da nicht mithalten :scham4: :scham3:lol

dann 402, und jetzt Beadnose.......

(http://up.picr.de/15229648ir.gif)


(http://up.picr.de/15229627an.gif)


pass bitte die Tage auf da ich im Fischkopfland bin und nicht wieß ob ich dort ein netz habe :krank: :drama:

aber wieso frage ich ........Fr Prof Dr Bärensucht....... :totlach: :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. Juli 2013, 22:10:33
 :totlach: Fischkopfland?  :denk: Kann nur Alaska sein (in meiner Welt)  ;D

 :give5: :knud: Danke das du auch bei 402`s Auftritt zur Stelle warst....werde deine Unterstützung hier vermissen... ;D nimm doch ein Netz mit ins Fischkopfland..und einen "Fischbräter-groß" ! Sorry wollte deine Antwort nicht killen und geh gleich das Video gucken 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. Juli 2013, 22:30:36

Da geht ja heute recht die Post ab, ich komme nicht nach mit gucken

402 mit den Zwergli habe ich nicht gesehen, aber jetzt die Drillinge von Beadnose. Die sind ja recht waghalsig  :roll:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 20. Juli 2013, 08:21:41
 :morgen:

Martina ich denke Dir musste man gestern Abend keine Gutenachtgeschichte erzählen, Du hast bestimmt ganz schnell geschlafen und von all den Bären geträumt  :D

Seit gut einer Stunde gucke ich am River Watch
19!! Bären fischten dort, auch Beadnose mit ihrem Trio.
Sie ist mit den Kleinen links im Bild unterhalb der Falls auf dem Festland wo sie einigermassen in Sichrheit ist.

Muss gleich weitergucken

Liebe Grüsse
Bea

@Jürgen: schöne Ferien im Fischkopfland


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. Juli 2013, 12:31:16
 :D Guten Mittag, ja Bea  ;D ich frag mich immer wann es so weit ist das ich vorm PC einschlafe....heute Morgen hab ich Beadnose verpasst, denn gestern hab ich mich irgendwann dann doch fürs Bett entschieden und bin da heute etwas länger geblieben  ;D

Ich wollte euch die ganze Zeit schon was über "Backpack" erzählen, konnte nur bisher noch keinen Schnappschuss machen auf dem er eindeutig drauf ist  :D aber gestern hab ich ihn "erwischt" (und extra im Chat nochmal nachgefragt). Ich weiss nicht ob ihr den Artikel von Ranger Mike über die Regenerationsfähigkeit der Bären gelesen habt....jedenfalls erzählt er in dem Artikel auch von Backpack. Im Juli 2007 kam Holly mit einem Jährling an der eindeutig eine arge Verletzung am Vorderbein hatte. Er konnte das Beinchen überhaupt nicht belasten. Dadurch waren sie in ihrer Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt. Mit Rücksicht auf ihr verletztes Jungtier blieb die Mutter den Falls und Riffles fern und hielt sich ausschließlich am Lower River auf wo die großen dominaten Typen selten auftauchen. Sie machte viele Pausen und bewegte sich nur langsam damit der Kleine auch mitkam. Im September dann, bevor sich alle zum Winterschlaf zurückziehen humpelte der Kleine nicht mehr. Im kommenden Jahr dann kamen sie zurück und dem Jungtier war keinerlei Verletzung mehr anzumerken.  :D Heute ist Backpack ca 7-8 Jahre alt und ein hoffnungsvoller Jungbär der in diesem Jahr erstmals mit einer Freundin gesichtet wurde. Seinen Spitznamen hat er bekommen weil seine Mutter ihn damals auf ihren Rücken nahm wenn sie durchs Wasser mussten.

(http://up.picr.de/15232941vr.jpg)

(http://up.picr.de/15232942sq.jpg)

 :D Ich finde das ist eine schöne Erfolgsgeschichte


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. Juli 2013, 12:39:51
Das ist Familie Beadnose gestern bei The Riffles. Danke nochmal an Jürgen für die tollen gifs  :kuss:

(http://up.picr.de/15233147at.jpg)

(http://up.picr.de/15233103qo.jpg)

Beadnose ist normalerweise sehr gelassen und auch recht tolerant gegnüber anderen Bären. Aber hier ist einer ihrem "Fischgebiet" zu nahe gekommen.  ;D Sie kann auch anders. Den anderen Bären dagegen hat sie die ganze Zeit neben sich geduldet und sie haben gemeinsam gefischt.
(http://up.picr.de/15233104fo.jpg)

Bleib bloß weg hier
(http://up.picr.de/15233114mx.jpg)

(http://up.picr.de/15233118ms.jpg)

Wie Bea erzählt hat waren sie heute Morgen sogar bei Brooks Falls und Beadnose ging genau wie sonst 402 oben auf die Falls. Da war ich leider zu spät dran, hab aber gelesen das sie einige Fische gefangen und an ihre "Bande" verfüttert hat.  ;D und das die gar nicht so freiwillig mit Mama teilen möchten.

Die beiden Familien zu beobachten finde ich soooo spannend. Die Mütter sind ganz unterschiedliche Charaktere. Beadnose ruhig, gelassen und vorsichtiger und 402 ist "Mrs. Risiko" auf der ganzen Linie. Bin sehr gespannt wie es mit ihnen weitergeht.
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag

 Kunterbunt der letzten Tage  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/20Juli2013?authkey=Gv1sRgCNLTuau95b3aGw)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 20. Juli 2013, 16:34:07
Du bist schon ein Schatz, danke für die vielen Infos   :kuss:  ich habe noch längst nicht alles gelesen

Rührend die Geschichte von "Backpack", ich bewundere diese Bärenmütter

Bei River Watch ist schon wieder ein reger Betrieb. Ich finde die Möven werden immer frecher, kaum hat ein Bär einen Lachs gefangen sind sie in Scharen zur Stelle. Heute früh  (gestern spät in Alaska) habe ich gesehen wie einer der Bären Möven gejagt hat   ;D
(http://www7.pic-upload.de/20.07.13/q99gsw7nu5n.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20120763/schon-wieder.jpg.html)

Beadnose mit ihrer Kinderschar ist bis jetzt noch nicht aufgetaucht



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 21. Juli 2013, 09:35:30
 :morgen:

gestern Abend habe ich es nicht mehr an den PC geschafft

Hier kommt ein Bildchen von River Watch von heute früh
(http://www7.pic-upload.de/21.07.13/padkc7es6dm5.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20127168/heute-fr--h.jpg.html)

vorne links im Bild vermutlich 402, die Kleinen sind am Ufer deponiert

und das ist von eben
(http://www7.pic-upload.de/21.07.13/15leobmnixw.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20127201/recht-dunkel.jpg.html)

auch am späten Abend wird hier noch unermüdlich gefischt

Liebe Sonntagsgrüsse
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. Juli 2013, 13:34:02
 :wink2: Hallo und Dankeschön Bea  :kuss:

 ;D Ich habe es heute früh nicht an den Pc geschafft....
Ja das ist 402, sie "deponiert" die Kleinen immer da unten seit die zwei von den Falls gespült wurden...hier die passenden Bilder von gestern Nacht:
(http://up.picr.de/15244513pf.jpg)

(http://up.picr.de/15244514gu.jpg)

 :totlach: Ted hat die Möwen gejagt, ich habs nicht gesehen aber das erste was ich im Chat las war "Verfolgt Ted immer noch Möwen?"


 :haare: Außerdem gab es "Herz bleibt stehen Momente" Der Nachwuchs von Beadnose turnte oben auf den Falls rum. Leider sind die Bilder teilweise unscharf und ein paar Riesenmücken tummelten sich ausgerechnet da auf der Linse. Ich denke man erkennt trotzdem was....diese Racker!  ;D Beadnose hat sie mehrmals wieder nach unten geschickt, aber spätestens wenn sie einen Lachs hatte waren sie ruckzuck wieder oben.

(http://up.picr.de/15244518cf.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. Juli 2013, 13:59:44
Wenn ein anderer Bär zu nahe kommt ist Mama sofort zur Stelle. Ich hab den Eindruck das Beadnose die anderen gut einschätzen kann, manchmal guckt sie nur kurz hin und bleibt wo sie ist und ein anderes Mal ist sie blitzschnell zwischen den Kleinen und einem Bären. Interessanter Weise scheint sie 402 auch nicht über den Weg zu trauen. Die behält sie immer ganz genau im Auge.

(http://up.picr.de/15244770sm.jpg)

(http://up.picr.de/15244771fb.jpg)


 ;D Hier kommt der "Stalker" Die Dame seiner Begierde ist "Four Ton" , die größte und wahrscheinlich älteste Bärin dort. Mr. Lover Lover ist Bär 856 derzeit einer der dominantesten Bären bei Brooks Falls. Four Ton jedenfalls scheint nur mäßig interessiert.  ;D Immerhin haben sie später nebeneinander gefischt.
(http://up.picr.de/15244776on.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. Juli 2013, 14:14:46
 ;D Und hier kommt mal was ganz Neues.....Bilder ohne Worte  :wink1: Liebe Grüße  Klick  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/21Juli201302?authkey=Gv1sRgCNatx5yCsJuFTA)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. Juli 2013, 17:42:42
 :D Hallo....auch ohne Worte, es braucht auch keine  :) Morgenstimmung im Katmai

(http://up.picr.de/15262792gk.jpg)

(http://up.picr.de/15262793wx.jpg)

(http://up.picr.de/15262795wt.jpg)

(http://up.picr.de/15262797nm.jpg)

(http://up.picr.de/15262798so.jpg)

(http://up.picr.de/15262808sz.jpg)

(http://up.picr.de/15262810jd.jpg)

 :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. Juli 2013, 22:08:00
 :wink2: Und nun mal guten Abend..... ;D sagt "Hallo" zu Popeye:
(http://up.picr.de/15266158ga.jpg)

(http://up.picr.de/15266160fb.jpg)
Mächtiger Bursche oder? Leider hat er ein klitzekleine Charakterschwäche, er nimmt lieber den anderen ihre Lachse ab statt selbst zu fischen. Und wer mag das schon mit ihm ausdiskutieren... ;D ich nicht


Und hier kommt der "Schnorchel Bär"
(http://up.picr.de/15266164av.jpg)

 ;D Man nennt ihn auch "Submarine"....warum? Na ja  :totlach: Der ist nur so unterwegs. Er war es neulich auch der Beadnose in ihren Fischbereich gechnorchelt ist und dafür eins drauf bekam.  ;D Er sieht halt nicht wo er hin läuft...schnorchelt
(http://up.picr.de/15266166ej.jpg)



402 und die Kleinen gestern bei Brooks Falls
(http://up.picr.de/15266173mc.jpg)

 :haare: Oh...Oh..
(http://up.picr.de/15266175qg.jpg)

Puhhhh....gut gegangen
(http://up.picr.de/15266176jj.jpg)

Und nachdem dieser "Krawallmacher" auch noch in ihrer Nähe auftauchte
(http://up.picr.de/15266440xq.jpg)

haben sie sich lieber zurückgezogen
(http://up.picr.de/15266179zq.jpg)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. Juli 2013, 22:31:42
Hier nochmal die Kleinen
(http://up.picr.de/15266504hu.gif)


Mama fischt
(http://up.picr.de/15266506mm.gif)


Und dann hab ich noch den hier
(http://up.picr.de/15266509ow.gif)


Neuigkeiten? Ja also Patches (der mit dem Hinkebein) läuft schon viel besser. Bisher sieht es gut für ihn aus. Lurch fängt langsam aber sicher an sich durch die Falls zu mobben. Beadnose wurde seit vorgestern nicht mehr gesichtet. Alle hoffen das sie bald irgendwo auftauchen. Einige Leute (Bekannte von einer Chatschreiberin) waren live vor Ort und haben erzählt das sie vorgestern beobachtet haben das ein Jungtier sich auf einen Baum retten musste weil ein großer Bär hinter ihm her war. Vor der cam hat man davon nichts mitbekommen. Aber es gibt einen (leider undeutlichen) Schnappschuss von dem Abend auf dem es so aussieht als säße einer von Beadnoses Trio im Baum. Ich hoffe das sie sich heute mal sehen lassen. Ansonsten wird man wohl den armen Ranger Roy damit in den "Wahnsinn" treiben 
;D der macht nämlich heute einen Live Chat.
Nochmal liebe Grüße und  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. Juli 2013, 08:31:03
 :morgen:  und ein riesiges Merci Martina   :kuss:

so viele Fotos  :roll:
Ich bin hin und weg, da hat es traumhaft schöne Bilder dabei!

402 lebt gefährlich mit ihrer Kinderschar, aber bis jetzt ist zum Glück alles gut gegangen.

Da drücke ich mal fest die Daumen dass mit Beadnoses Trio auch alles in Ordnung ist.
Ich werde heute mal schauen ob ich etwas nachlesen und in Erfahrung bringen kann.

Gestern im späten Nachmittag war ich mal kurz am PC, die Sonne ging gerade über dem Lower River auf und es regnete buchstäblich Goldtaler
(http://www7.pic-upload.de/23.07.13/owqsuhn1b784.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20150595/goldtaler.jpg.html)

Bis später und einen schönen Tag
Bea





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 23. Juli 2013, 11:36:00
Hallo Frau Professor Dr. Phil usw. Martina Bärensucht.... hast Du ne neue Studentin Namens Bea? :lacha: :lachen: :lachen: :lachen: :give5: :give5:

Die ist schon fast so gut wie Du!!!!! :totlach: :totlach:

Ne im Ernst ich danke Euch für die tollen Fotonen und Berichte von den Bären :guru: :guru:

Was ist mit Beadnose und den Zwergen? Wisst Ihr etwas näheres?

Da ich jetzt ein Netz habe( siehe KZ von heute) bin ich wieder dabei, und morgen geht's wieder ins Schwabenländle.
Bis demnächst


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. Juli 2013, 19:29:52
 ;D :wink1: Hallo Herr Kollege, schön sie wieder hier begrüßen zu dürfen.
Meiner einer hat keine Studentinnen, auch keine Studenten...... ;D hätte ich welche wäre das Hochstapelei.

 :D Danke Bea, schönes Bild. Hast du was gefunden über Beadnose & Co? Ich bisher nicht, scheint das sie immer noch fernbleiben. Mal sehen wie es heute ist. Im Gegensatz zu den letzen anderthalb Tagen scheinen wieder mehr Lachse unterwegs zu sein, vielleicht entscheidet sich Beadnose dann eher aufzutauchen.

Eigentlich bin ich gerade viel zu "platt" um irgendwo irgendwas zu schreiben (Arbeitswelt + schwüles Wetter + 30 Grad in der Wohnung)  :D aber eben hat mich ein "Bärenteenager" dazu gebracht doch kurz hier aufzuschlagen. Der turnte schon eine ganze Weile bei den Falls rum. "Run, Splash, Jump", aber dannn zeigte sich das er ganz genau aufpasst was die "großen Jungs" machen. Sobald wenig los war platzierte er sich im "Whirlpool".  ;D Er kann kaum die Nase über Wasser halten und die Strömung drückt ihn immer wieder zurück aber er hält tapfer durch!
Hier ein clip, die Qualität ist nicht toll aber man sieht ganz gut wie er sich anstrengt es genau wie die Großen zu machen:

Brooks Falls 23 Juli (http://www.youtube.com/watch?v=EhXF8psnp2c#)

Hier mal ein Vergleich wie es aussieht wenn ein erwachsener Bär dort steht
(http://up.picr.de/15274835op.jpg)

 :D Aber der Kleine wurde belohnt! Hier mit seinem Fisch
(http://up.picr.de/15274842xg.jpg)

Sieht er nicht stolz aus?
(http://up.picr.de/15274843fm.jpg)

Und auf ein Neues
(http://up.picr.de/15274844zd.jpg)
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Abend




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. Juli 2013, 20:35:14
Hallo Jürgen, schön wieder etwas von Dir zu lesen

Martina ich habe heute einen Teil der Chats der letzten 2 Tage durchstöbert aber nichts gefunden.
Im späten Nachmittag (frühen Morgen in Alaska) habe ich dann bei Lower River vorbei geschaut in der Hoffnung sie ev. dort anzutreffen. Dort war noch kaum ein Bär unterwegs und River Watch hatte Probleme mit der Cam.

Der Jungbär ist herrlich. Ich habe ihn am Sonntag das erste Mal gesichtet, jeder hat halt seine eigene Technik zum fischen  ;D

Liebe Grüsse
Bea




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. Juli 2013, 20:46:21

Ich habe am Sonntag noch einen Schnappschuss von diesem Jungbären gemacht, das hübsche Kerlchen ist mir da schon aufgefallen

(http://www7.pic-upload.de/23.07.13/z9iyjtmy48oe.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20157519/h--bscher-b--r.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. Juli 2013, 23:14:40
 :D Ja Bea, der ist wunderschön!


Last News  :freu: Last News  :freu3:

(http://up.picr.de/15277603bt.jpg)
 :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. Juli 2013, 07:59:41
 :morgen:     Martina

sind das erfreuliche Nachrichten       :dank2:   :freu:

Liebe Grüsse und einen schönen Tag
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Juli 2013, 08:04:21
 :morgen: und 402 ist mit ihren Kleinen gerade eben bei Brooks Falls  ;D aber ich muss leider gleich arbeiten.... :kuss: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. Juli 2013, 09:03:00
Danke Martina,

war leider zu spät, aber ich habe sie vorhin noch kurz gesehen. Sie war mit den Kleinen an der gleichen Stelle unterhalb der Falls. Irgend etwas hat sie beunruhigt, sie ist mit dem Trio geflohen  :(


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Juli 2013, 16:06:55
 :) Hallo und liebe Grüße aus dem Büro (wer weiss wie fit ich heute abend noch bin....gäääähn  ;D)

Bea wenn ich richtig gelesen habe war es Lurch der mal wieder bei den Falls seinen "Charme" versprüht hat.
Ich komm nur kurz mit einem Video über Patches (Hinkebein). Explore und Katmai haben zu unserer aller Freude einen clip zusammengestellt über die Fortschritte die er bisher gemacht hat. Wenn ihr die ersten Bilder seht, ganz fest dran denken das es ihm inzwischen viel besser geht! Ich finde das Video ist super geworden. Es lohnt sich immer mal in die "Filmabteilung" bei Explore zu gucken.
http://explore.org//videos/player/patches-recovery (http://explore.org//videos/player/patches-recovery)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag  :wink1:

PS  Aufzeichnungen der Live Chats sind auch da zu finden  ;D auch der mit Chris Morgan


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Juli 2013, 18:40:02
Auch von heute, ich habs nicht live gesehen aber es gibt bereits ein Tube Video
:totlach: ;D Achtung! Brückenbauarbeiten
Explore org GRIZZLIES July 24 lower river (http://www.youtube.com/watch?v=z_gSFaMxYR8&feature=c4-overview&list=UUdpdVtSeO8efqrGs2jkuUWg#)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. Juli 2013, 20:41:37
Hallo Martina und Bea bin wieder im Schwabenländle angekommen mit stabilem Netz!!!!

Hab gerade die Bauarbeiten beobachte. :totlach: :totlach:

gut ich habe mich schon gefragt wie der wieder rauskommt :lachen2: :lachen2:
müssen die jetzt die Brücke renovieren? Und wie kam er rein??????

Dieses Bild hab ich bei den Riffles geschossen.......


(http://up.picr.de/15285689kk.png)
und das mit der Unterwassercam.........

(http://up.picr.de/15285711eb.png)


Bis demnächst


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Juli 2013, 21:44:15
Zitat
Dieses Bild hab ich bei den Riffles geschossen.......

 :totlach: Ohweh gerade zu der Zeit hab ich nicht hingeguckt  ;D
Klasse Bilder  :up:....übrigens haben wir in diesem Thread auch ne Polarbärabteilung. Besonders zu empfehlen: "Bären testen Kameras" by BBC...ich liebe diese clips!
Und wenn die "braunen Jungs" schlafen gehen dauert es nicht mehr lange und die weissen wachen auf. Ich sag nur: Tundra Buggy cam (live auch bei explore)  :D

Zu dem "Brückenarbeiter" sagte Ranger Mike das es ein Teenager ist (= zwischen 2,5 und 5,5 Jahren) und das die genauso unzurechnungsfähig sind wie menschliche Teenager. Es kommt normalerweise nicht vor das Bären sich auf der Brücke rumtreiben, aber sie können sehr wohl da rauf klettern wenn sie es unbedingt wollen. Dieser wollte offensichtlich. Wie war das noch?  ;D Bären sind neugierig, hatnäckig und ziemlich kräftig.  :) Liebe Grüße und Willkommen zurück im Bärenland


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. Juli 2013, 21:57:12
Dr Schüler Güggel dankt für die Unterichtsstunde in Sachen Bärensucht..... :totlach: :totlach:

aber ich hab die Unterwassercam nicht mehr gefunden?????

ist die wieder weg??

mal sehen ob ich noch was Angle, Lachs oder (http://up.picr.de/15286862ov.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. Juli 2013, 21:58:03
Guten Abend ihr Lieben,

Ich freu mich dass Du wieder da bist Jürgen.
Sag mal, was hat sich der Bär da bei den RIFFLES geangelt ? :denk:

Herzlichen Dank Martina, habe mir den ganzen Film angeguckt.
Ich traute meinen meinen Augen nicht, sagenhaft zu was diese Strolchen fähig sind  :roll:
Bestimmt muss der Steg repariert und zusätzlich gesichert werden.

Leider kann ich mir den Film über Patches nicht angucken. Versuche es später nochmals.

Nun muss ich noch ein bisschen in die frische Luft

Liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Juli 2013, 22:04:33
Ja die Unterwassercam ist zur Zeit nicht mehr online.

Bea hast du keine Zeit für das Patches Video oder läuft es nicht?

 :D Ansonsten wollte ich nur noch schnell die "Schnappschuss Ausbeute" der letzten Tage hier deponieren  Klick  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/24Juli2013?authkey=Gv1sRgCNOwpObkjKqTHA)

 :wink2: :renn2:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. Juli 2013, 22:22:48
HIHI Sorry Bea das ist ein Fake :totlach: aus dem Zoo Hagenbeck in HH  :lachen: :lacha:, die haben lecker Futter als Eis bekommen.....  :lachen: :lacha: manchmal oder häufig geht der Bär mit durch

(http://up.picr.de/15287249lz.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. Juli 2013, 22:27:44
Martina, ich kann mir das Video nicht ansehen weder am PC noch im iPhone, es läuft leider nicht, habe es mehrmals versucht.

Deine Schnappschuss-Ausbeute ist einfach super, herzlichen Dank  :kuss:
übrigens wer ist der Schnüggel auf den letzten 2 Bildchen?

Liebs Grüessli und schlaf gut trotz der Hitze
Bea




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. Juli 2013, 22:31:56
Ach so ist das  :roll:    :denk:
Jürgen mit Dir muss ich mal ein ernsthaftes Wort sprechen von wegen geschossen bei RIFFLES  :roll: :totlach: :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. Juli 2013, 22:37:50
Hallo Bea, der Schnüggel ist der Zwerg von Beadnose  :D

Oh schade mit dem Video..... :denk: werde mal sehen ob sie es auch in der Tube haben.
Ansonsten versuchs vielleicht mal direkt bei Explore....über der Liveaufnahme rechts auf den Bären klicken. Dann kommt die Übersicht der Livecams. Runterscrollen bis Films.
 :frage: Keine Ahnung warum es bei dir nicht läuft....

 :) Bisher ist es heute Abend sehr ruhig vor den cams

Habs in der Tube gefunden.....geht das?
Bear 469 Patches (http://www.youtube.com/watch?v=T52WKFhwGlY#ws)

Falls ja...wenn du dann unten auf das Youtube Zeichen klickst schaltet es um zur Tube. Video stoppen und dann auf 769 Videos klicken. Dann kommt eine Übersicht der Explore Videos. Da sind einige supertolle dabei, auch die Live Chats und aktuelle Highlights.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. Juli 2013, 22:57:25
Liebste Bärenfreaks ich bin sooooo müde nach der langen Fahrt aus dem hohen Norden , Morgen bekomme ich sicher von Euch die neusten Infos :nacht: :nacht3:
(http://up.picr.de/15287700ei.png)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. Juli 2013, 07:33:31
Guten Morgen zusammen,

Martina Du bist ein Schatz,  herzlichen Dank für Deine Mühe  :kuss:   jetzt konnte ich mir das Video angucken.
Verglichen mit den ersten Bildern wo "Patches" sich nur mühsam vorwärts schleppt scheint er nun auf dem Weg der Genesung zu sein. Inzwischen kann er das linke Hinterbein wieder etwas belasten  :freu:

Liebe Grüsse und einen schönen Tag
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. Juli 2013, 10:54:05
Hallo Bea und Martina Eure Tipps sind einfach genial! Habe gerade das Video in der Tube Highlight vom 14-21 July der Bären gesehen irre gut....., gestern war ja nicht viellos als ich geguckt habe.....
(http://up.picr.de/15290063ok.png)

Habt Ihr was eingefangen?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 12:58:55
 :) Hallo und guten Mittag,
nein gestern waren kaum Bären unterwegs...... ;D wahrscheinlich wollten die einfach mal ne Pause vom Medienrummel.

Mal was anderes, eben hab ich gelesen das Lynn Rogers vom North American Bear Center in Ely Minnesota die Lizenz für die Erforschung von Schwarzbären zum 31. Juli 2013 entzogen wurde. Die Behörde die diese Entscheidung traf ist das "Minnesota Departement of Natural Resources". Zwischen denen und Lynn Rogers bestehen schon seit Jahren Unstimmigkeiten über den Umgang mit Bären. Man wirft ihm vor das seine besenderten Bären zu sehr an Menschen gewöhnt sind, das er sie füttert um ihr Vertrauen zu gewinnen und sie darum zur Gefahr für Menschen werden. Sollte es bei der Entscheidung bleiben ginge eine etwa 40 Jahre lange Forschungsarbeit zu Ende, die Sender müssten allen Bären wieder abgenommen werden und auch die cams in Lily oder Jewels Winterhöhlen würde es nicht länger geben. Es gibt auch nicht wenige Bärenexperten die Rogers Umgang mit den Bären kritisieren, aber seine Forschungsergebnisse stellt niemand in Frage. Interessanterweise haben Ranger Roy und Ranger Mike vom Katmai im letzten Live Chat die Den Cams erwähnt wo man den Winterschlaf eines Schwarzbären bebachten kann und das sie überlegen die Den cams auch bei Explore zu zeigen. Sie sagten das sie auch schon oft über so eine Kamera nachgedacht haben, aber immer zum Ergebnis kamen das es nicht funktionieren wird. Sie müssten die cam installieren bevor sich der Bär in die Höhle zurückzieht. Wegen der dazugehörigen recht großen Solarbatterien ist das Ding ziemlich auffällig. 
;D Jaaaa und Bären sind nunmal Neugierig, Hartnäckig...... meint das die Überlebenschancen  der cam recht gering sind sobald Bär auftaucht.
Im Fall von Lily und Jewel ist Lynn Rogers so vertraut mit den Bären das er die cams einrichten kann wenn sie schon die Höhlen bezogen haben. Bei den Katmai Bären wäre das unmöglich....also ich würde auch nicht gerne bei zB Lurch anklopfen um ihm eine Kamera ins Schlafzimmer zu hängen.
Ohhh....na ja, schon wieder ein "Textblock"  ;D  :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. Juli 2013, 13:29:00
Hallo Martina danke für den Textblock :haare: :totlach:
Deine Infos sind genausogut wie Deine Bilder.

Meine Meinung ist dass der Mensch so wenig wie möglich die Wildtiere beeinflussen soll da finde ich die Einstellung der Ranger in Kaimai super. Ich hoffe dass sich ESPF normal entwickeln trotz der Mausregengewitterzufütterung, die ja auch einen Eingriff bedeutet, aber durch dieses bescheidene Frühjahr und die gescheiterte 1. Brut finde ich die Fütteraktion von Elmi super. Hoffentlich denken ESPF wenn sie selbst mal Junge haben nicht dass das Futter von der Frescodecke kommt. :totlach: :denk:
Aber ich glaube da ist der Instinkt stärker....

Gruss vom


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. Juli 2013, 14:51:22

Hallo Martina und Jürgen,

vielen Dank für den interessanten Textblock Martina.
Die Verantwortlichen im Katmai treffen sicher die richtige Entscheidung.
Toll wäre einzig wenn man eine Bärenmama mit ihren Babys beobachten könnte  :)

Heute früh habe ich schnell bei den Cams hineingeschaut überall war es ruhig sogar bei den Falls. Dort waren lediglich 3 Bären am fischen, keine Spur von 402 mit Anhang.

Liebi Grüessli und bis später
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 16:49:12
Hallo und noch mal liebe Grüße aus dem Büro,
Jürgen ich verstehe was du meinst, aber ich glaube das unsere Falken ganz bestimmt
lernen werden selbst Mäuse zu fangen. Die Familie bleibt normalerweise noch eine Weile zusammen (ich glaube 1-2 Wo) und die Eltern zeigen ihnen wie man jagt. Vor zwei Jahren
hatte ich hier in Burscheid mal das Glück sie dabei beobachten zu können....großartig!

Wegen den Bären, ja Bea genau in dem Zusammenhang (Mama und Kinder beim Winterschlaf) kam das Thema der Den Cams auf. Die Frage im Live Chat war ob die Jungen genau wie die Mutter fest schlafen oder ob sie zwischendurch bei ihr trinken. Man vermutet das die ganz Kleinen zwischendurch trinken, aber später dann nicht mehr. Aber genau weiss man das nicht eben weil es so schwierig zu erforschen ist. Da können dann solche Forschungen wie Lynn Rogers sie macht schon hilfreich sein. Übrigens wage ich in dem Streit um die weitere Genehmigung seiner Arbeit keinen Standpunkt für die eine oder andere Seite zu beziehen weil ich dafür nicht genug über die Verhältnisse dort weiss. Aber Tatsache ist das gerade dort  der Mensch sowie ganz erheblich in die Welt der Bären eingreift. Sei es die Jagd auf Bären die dort sehr populär ist  oder  Holzfäller. Die fällen nicht selten einen Baum über der Winterhöhle von Bären und erschiessen den Bären. Viele, viele Jungtiere wurden  auf die Art zu Waisen. Über die Art wie Rogers seine Studien betreibt kann man sicher geteilter Meinung sein aber er agiert eben auch sehr zum Missfallen der Jäger. Ich glaube 2010 od. 2011 wurde einer „seiner“ besenderten Bären erschossen.  Durch eine Doku die vorher über ihn und seine Arbeit gedreht wurde kam es zu einer Welle von Potestbriefen an eben die Behörde die nun die weitere Genehmigung verweigert. Lynn Rogers und seine Leute sagen das die Gründe dafür „an den Haaren herbeigezogen“ sind und das es eigentlich darum geht das die Jägerschaft ohne Protestwellen Bären schiessen will.
Aber genug davon, ich setz hier noch mal den Link zu einem Artikel „Mensch und Bär“, der ist irgendwo schon mal drin…hab aber keine Ahnung mehr wo genau (ich brauch doch ne Liste!). Ich persönlich gehe nicht mit allem einig was der Verfasser schreibt, aber vieles bringt er ganz gut auf den Punkt.
http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur/baer-mensch-zum-fressen-gern-1575698.html (http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur/baer-mensch-zum-fressen-gern-1575698.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 16:59:54
 :roll: :ko: Boah ist das umständlich vom Büro PC aus.... ;D das hab ich davon wenn ich mich hier rumtreibe statt zu arbeiten.

Übrigens hab ich heute Morgen gegen 8:00 unserer Zeit 402 bei den Falls gesehen, sie war an ihrem Stammplatz. Die Kleinen waren kaum zu sehen im Gebüsch.
 :D Heute soll wieder ein Live Chat mit Chris Morgan sein entweder ab 0:00 od. 1:00
 :denk: :denk: am besten gewöhne ich mir das Schlafen einfach ab  ;D :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 18:23:32
 :scham4: Ich schon wieder....mit einem Link zu einem Video. Ich hoffe das er funktioniert. Was sagen Bärenmütter immer zu ihren Kindern? "Klettere niemals in einen Müllcontainer, warte bis du groß genug bist ihn umzuwerfen"

http://www.kctv5.com/story/22910119/caught-on-camera-bear-cub-trapped-in-dumpster (http://www.kctv5.com/story/22910119/caught-on-camera-bear-cub-trapped-in-dumpster)

Mama mit zwei Kleinen, eines ist im Müllcontainer gefangen. In dem Bericht heisst es das die Mutter wie besessen versuchte die Klappe aufzubekommen...ohne Erfolg.
Gut das in dem Fall menschliche Hilfe zur Stelle war. Das Ganze passierte vor kurzem in Kalifornien bei so einer Art Wanderparkplatz.

PS  Nicht selbst gefunden, Tip aus dem Bärenchat  ;D

Und hier nochmal 402 in Action....das muss vorgestern gewesen sein  :denk: glaube ich, so langsam komm ich durcheinander. Jedenfalls hat jeder der den Kleinen zu nahe kommt ganz schlechte Karten
Mama Bear 402 defends cubs, again, at Brooks Falls (http://www.youtube.com/watch?v=KZFHQWIN2Eo#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. Juli 2013, 19:38:12
Hallo Martina,

Du verwöhnst uns hier richtig, vielen lieben Dank für alles :blume:

Das war eine happige Lektion von 402, ich denke so schnell wird sich der Angreifer den Drillingen nicht mehr nähern





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. Juli 2013, 20:24:01
Ich kann mich bea nur anschließen .........Hast Du auch ein Leben neben den Bären(ich hoffe ich bin nicht zu indiskret)????? :scham: :lacha:

Deine Textblöcke, auch die langen.....hihi sind einfach super!!!!

Über die Bilder brauche ich keine Buchstaben zu verlieren.

Bärenguru Martina :guru: :guru: :guru: :guru:

Dein Bärenschüler, hänge an Deinen Lippen/Tasten............ :lachen2: :lachen2:

so jetzt reichts, gehe Bärengucken.....

schöne lange Nacht Euch 2


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 21:08:47
Zitat
ich hoffe ich bin nicht zu indiskret?????
  :nein:

Zitat
Hast Du auch ein Leben neben den Bären
  :ja:

 ;D Drei Vögel, zwei Jobs, einen Haushalt.....na gut letzterer kommt derzeit wirklich etwas zu kurz

 :totlach: :wink1:


Und
(http://up.picr.de/15296522zz.png)(http://up.picr.de/15296534tk.png)(http://up.picr.de/15296553dd.png)
(http://up.picr.de/15296556gl.png) Ich weiss, es ist als Spaß gemeint. Aber ich schreib hier einfach nur über ein Thema das mir am Herzen liegt und mich wahnsinnig interessiert.  ;D und wenn das so ist neige ich dazu es der ganzen Welt mitzuteilen. Und wenn es dann andere auch interessiert freu ich mich  :kuss:


 ;D Neulich bei Brooks Falls

(http://up.picr.de/15296558ah.jpg)

(http://up.picr.de/15296563ct.jpg)

Mag sein das bis August weniger Bären vor den cams auftauchen. Der erste große "Lachs Run" ebbt ab.  :denk: Fragt mich jetzt nicht welche Sorte. Voraussichtlich im August kommt der nächste bei den Falls an und danach, bis in den September sind dann die meisten Bären beim Lower River tote oder beinahe tote Lachse einsammeln.
 :wink2: :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. Juli 2013, 21:53:00
Hallo Martina

(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/blumen/diverse/diverse_0093.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/blumen/diverse/diverse_0157.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/blumen/diverse/diverse_0165.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 22:04:43
 ;D Jetzt haste mich glatt überrannt, war noch davor am Texten.
Dir und allen auch noch einen schönen Abend

 ;D und ich warte jetzt auf Chris Morgan....hab ich eigentlich schon erzählt..... :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. Juli 2013, 22:45:43
Sodeli, nun hatte ich beim Lower River doch noch Glück  :D

Leider weiss ich nicht ob ich Beadnose oder 402 eingefangen habe  :denk: :scham4:

(http://www7.pic-upload.de/25.07.13/6usqt6m3yitu.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20182082/402.jpg.html)

und dann geht ab ins Wasser, 2 schwimmen, das 3. Bärchen zögert noch
(http://www7.pic-upload.de/25.07.13/pehjxuxtpgf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20182139/ab-ins-wasser.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. Juli 2013, 23:02:10
Hei Bea deine Bilder waren schneller als die Gifs, zur gleichen Zeit am gleichen Ort :kuss: :totlach:


(http://up.picr.de/15297283ld.gif)


Von den Riffles auch noch ein Gif


(http://up.picr.de/15297299pt.gif)

ich gehe jetzt schlafen, freue mich aber schon auf die Infos von Martina aus der Nacht :guru: :kaffee2:

Bis morgen Ihr 2  :nacht4: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 23:36:19
 :hupf: :freu2: Bea!!!!  :hupf: :freu2: Jürgen!!!!

Lasst euch umarmen!  :knud: :knud: :dank2: :dank2:

Ja das ist Familie 402! Und das erste Mal das sie beim Schwimmen beobachtet wurden.
Und wir haben es hier im Thread! Bingo! Aber sowas von Bingo!
Von allen Bärenguckern haben aussser euch nur noch zwei (jedenfalls haben sich bisher nur 2 gemeldet) einen Schnappschuss erwischt. Die cam war auf Autopilot und blieb nicht bei ihnen. Ich war gerade bei ner anderen cam und sooo traurig das ich kein Bild machen konnte....jetzt nicht mehr!!!
 :freu: :freu3: Und das zweite Gif von The Riffles ist auch superklasse.  ;D Das ist nämlich Ted, der schamlose Bettler vor dem Herrn. Für seine Bettelei ist er "berüchtigt".
Dabei kann er sehr wohl ganz prima seine eigenen Fische fangen. In dem Gif hast du das Ganze prima festgehalten!  :D Bin gerade monstermäßig begeistert!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. Juli 2013, 23:39:51
PS  hab ich euch gesagt das ich begeistert bin? Nein?

 :hops: Ich bin begeistert!!!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. Juli 2013, 08:45:30
Guten Morgen ihr Lieben,

danke für die Gifs Jürgen   :up:  (ich kann das nicht  :scham3:)

Es war nicht viel los gestern Abend. Ich wollte gerade den PC runterfahren als ich die Mom mit den Kleinen entdeckte, reiner Zufall dass ich sie noch einfangen konnte.
Vielleicht hat sich 402 den Lower River ausgesucht weil es da ruhiger ist wie bei den Falls  :denk:

Martina: toll dass wir Dir eine Freude machen konnten

Kommt gut durch den heissen Sommertag

LG
Bea  :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. Juli 2013, 08:51:18
Ich bin es nochmals, habe mein Bildchen vergesssen

Hier tummeln sich immer die gleichen Bären, im Hintergrund wohl "Ted" der zu faul ist selber Lachse zu fangen. Er lümmelt immer dort rum

(http://www7.pic-upload.de/26.07.13/fwqajlt7tp1s.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20184930/immer-die-gleichen.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. Juli 2013, 11:59:07
 :totlach: Hallo.....ja rumlümmeln passt genau auf Ted.

Jetzt ist erstmal eine Pause angesagt....wenig Lachse = wenig Bären. Die allermeisten haben sich in andere Gebiete des Katmai verzogen. Ab Mitte/Ende August gehts wieder los, dann kommt der nächste "Lachs-Ansturm". Für eine Weile werden wir also immer dieselben Bären sehen, wenn überhaupt. Und bei Lower River turnt ein "Spassbär" rum, eine junge Dame die teilweise sehr drolliges Verhalten an den Tag legt.....Enten jagen, auf zwei Beinen durchs Wasser stiefeln, Besucher näher unter die Lupe nehmen......
Habe sie selbst noch nicht erwischt, aber im Chat gibt es schon einige Schnappschüsse.

 :D Gestern Nacht war Chris Morgan wieder im Live Chat....Klasse! Der ist wirklich unnachahmlich.  ;D Eine Information fand ich besonders gut, ein Bär frisst so ungefähr 20 Lachse am Tag (wenn er denn soviele erwischen kann) das bedeutet in der Kalorienmenge soviel als würden wir 90 Snickers am Tag essen!
Etwas später werd ich mal versuchen einige Informationen aus den letzten Live Chats zusammenzufassen  ;D jetzt bin ich gerade viel zu müde und hab auch nur Mittagspause. Mal sehen am Wochende vielleicht.
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag

 ;D ;D Ich freu mich immer noch "wie Bolle" über eure Bilder und gifs!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 12:02:27
Hi Bea wegen den Gifs, das kannst du auch!!!! schau mal unter Fragen und Hilfe zum Forum, Betreff: Bewegte Bilder,
Seite 1, Beitrag von TPJ........ :totlach:

ist fast selbsterklärend, wenn Fragen melden.

Übrigens haben wir etwas mit Unseren Bilder/Giffs von Gestern etwas gewonnen?????

Martina ist ja förmlich durch die Decke gegangen vor Freude :hupf: :dreh: :freu3: :tanz2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:

Bekommt jemand bei einer aussergewöhlichen Sichtung die Explore.Org- Gedächnissmedallie???

na ja Martina klärt uns sicher auf!!!! :denk: :denk:

schönen Tag und gut schwitz(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0018.gif) (http://www.gif-paradies.de)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 12:04:03
Hast mich gerde beim Texten überholt :haare:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. Juli 2013, 12:19:49
Zitat
Bekommt jemand bei einer aussergewöhlichen Sichtung die Explore.Org- Gedächnissmedallie???

 ;D Ich glaube nicht, aber vielleicht 90 Snickers?  ;D

Ansonsten könnte euer Bild zum "Snapshhot of the week" gekürt werden, dazu muss man sich aber bei explore anmelden und seine Schnappschüsse auf irgendeiner "Social Media" Seite einstellen. Facebook, Twitter, Flickr. und noch andere, Google plus geht glaube ich auch. Von dort suchen sie sich die schönsten aus....ich glaube man kann eine Katmai Ranger Kappe gewinnen.... und natürlich die Ehre ausgewählt worden zu sein  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 12:31:01
auf die 900 Snickers kann ich verzichten....... :totlach: :totlach:

aber....
Zitat
Bekommt jemand bei einer aussergewöhlichen Sichtung die Explore.Org- Gedächnissmedallie???

 ;D Ich glaube nicht, aber vielleicht 90 Snickers?  ;D

Ansonsten könnte euer Bild zum "Snapshhot of the week" gekürt werden, dazu muss man sich aber bei explore anmelden und seine Schnappschüsse auf irgendeiner "Social Media" Seite einstellen. Facebook, Twitter, Flickr. und noch andere, Google plus geht glaube ich auch. Von dort suchen sie sich die schönsten aus....ich glaube man kann eine Katmai Ranger Kappe gewinnen.... und natürlich die Ehre ausgewählt worden zu sein  ;D
:jawoll: :jawoll: :jawoll:.....die Kappe muss her.......... :o

Zur Info für Euch: am 31.07.2013 um 20Uhr15 auf 3SAT der Film " Leben unter Grizzlys ".  Mit Bärenforscher David Bittner( Marina kennt Ihn sicher :give5: :lachen:) in Alaska, aus dem Katmai Nationalpark!!!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. Juli 2013, 14:54:01
Hallo Martina und Jürgen,

vielen lieben Dank für die News

Martina: Ich habe gerade ein bisschen im Chat gelesen.
Gestern früh, 6.40h soll es am Lower River einen Tanzbären gegeben haben  :D, bin natürlich gespannt ob dieser heute wieder zu sehen ist. Ev. handelt es sich dabei um den "Spassbären" den Du erwähnst.

Jürgen: vielen Dank für die Info betreffend David Bittner. Er ist Schweizer und hat schon viele Sommer im Katmai verbracht. Letztes Jahr gab es auf SF1 mehrere Ausstrahlungen.
Ich werde mal bei Sat3 reingucken, ev. handelt es sich um eine Wiederholung. Wenn ja, macht es nichts, das kann ich immer wieder angucken.  ;)
Martina und ich kennen ihn bereits und ich denke Du wirst ebenso begeistert sein wie wir .

So, nun will ich schauen ob ich ev. noch etwas in Erfahrung bringen kann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 15:33:16
Du kennst Ihn auch?????!!!!
Aber gerade hats bei mir geklingelt, im Kopf nicht an der Tür.......

17.07. Bärenseite 26 hat mit Martina ne Tube von Bittner zum Thema Angeln/ grosser Fischbräter gezeigt!!!!

Den Film muss ich gucken!!!!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 16:09:15
So ein Equippment sollte Frau/Mann haben aber sofort :jawoll:




Hier gucken (http://media.tumblr.com/3aa444d21eaf10de67d75d835091ca4a/tumblr_inline_mpzt12wEFD1qz4rgp.jpg)

Dieser Fotograf hat von Explore ne Kappe bekommen........ :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 16:42:55
Schöner Morgen in Katmai....die Sonne blinkt zur begrüssung....

(http://up.picr.de/15302308xb.gif)


der frühe Güggel fängt den Bär......,  neeeee der frühe Bär fängt den Lachs, so ist es richtig!!!!

(http://up.picr.de/15302312or.gif)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. Juli 2013, 20:21:59
 :wink1: :) Guten Abend
David Bittner?!  :guru: :guru: der Mann wurde ab und zu hier bereits erwähnt  ;D
 Klick  (http://falken-foermchen.com/smf/index.php?topic=2473.msg109511#msg109511)   :totlach: Ungefähr ab der zweiten Hälfte des Beitrags....ohjehhhhh ich hab schon voriges Jahr Textblöcke verfasst.....
Ja der Film ist ne Wiederhohlung und müsste auch irgendwo hier bereits "rumgeistern", allerdings funktionieren die Links zu Fernsehsendungen meistens nicht allzu lange.
Ich werde es mir ganz bestimmt nochmal angucken! Danke für den Tip  :kuss:
Ich habe gelesen das David Bittner irgendwann im Oktober einen Vortrag in....ich glaube Bern hält  :scham4: hab schon überlegt ob ich dahin fahre. Für Deutschland hab ich nämlich nix gefunden. Und auch gelesen: Er hat einen Vertrag mit dieser schweizer Versicherung die diese klasse Werbespots macht...keine Ahnung seit wann. Also da gäbe es doch ungeahnte Möglichkeiten für einen Werbespot!
Oh...Oh...Textblock.....  ;D Wisst ihr wovon ich träume? In meinen kühnsten Träumen? Das ich eines Tages urplötzlich im Katmai aufwache, völlig egal ob in einem Zelt oder in ner Hütte...  ;D nur ein Elektrozaun wär schön..Jedenfalls das ich dort aufwache und das sobald ich kapiert habe wo ich bin David Bittner und Chris Morgan vorbeikommen, mir erzählen das sie sich gerade ganz zufällig getroffen haben und mich fragen ob ich nicht vielleicht mitkommen möchte auf eine kleine "Bärentour". Das wär was! Aber mal ganz im Ernst, der Chris Morgan setzt sich nicht nur für eine gute Sache ein, er kann das mit seiner sympathischen Art auch gut verkaufen. Ganz sicher hat diese Tatsache (abgesehen von seiner Fachkompetenz) bewirkt das er heute so gefragt ist. Von allen "Bärenleuten" die mir bisher untergekommen sind hat meiner Meinung nach David Bittner als einziger das gleiche Talent. Nach wie vor wünsche ich ihm das er eines Tages Sponsoren für ein großangelegtes Bärenprojekt findet.

Genug gequatscht....Jürgen das sind wieder ganz herrliche gifs!  :dank: :blume:
 :denk: Vielleicht sollten wir uns wirklich mal nach einer Möglichkeit umsehen die zu explore zu schicken...
 :totlach: Hätte der Mann nicht eigentlich drei Kappen verdient?
Und...oh ja diese Ausrüstung hätte ich auch gern!
 :) Machts gut ihr Lieben  :wink1:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 20:49:02
Hallo Martina nochmals danke für die PN werde es iZ berücksichtigen.

Darf ich mich in Deinem Traum neben Dich legen(ganz keusch..... nur wegen den Bären.... :P :P :P)

im Zelt finde ich ursprünglicher, E-Zaun wäre OK wie im Bittner- Film :toll: :toll:

und dann mit den Bären Freaks Bittner und Morgan ne Tour.........

Traumhaft Genial

Heute ist noch nicht viel los,, einsame Singles...... :(


(http://up.picr.de/15304495mc.png)

(http://up.picr.de/15304512ch.png)

und fußkranke Ranger oder Touries?????

(http://up.picr.de/15304502ko.png)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. Juli 2013, 20:55:51
 :totlach: :totlach: Na gut Jürgen....wegen der Bären

Keine Ahnung was das für ein "Gefährt" ist...sie sollten nur aufpassen wo sie es parken,
 ;D Bären sind Neugierig, Hartn.....usw
ich glaube auf dem zweiten Bild das könnte kein einsamer Single sein, sondern 402. Sie soll eben bei den Falls gewesen sein. Und das ist ihr "Stammplatz".

Wegen Bittner und der Werbung....das ist nicht die Versicherung, sondern Migros (was um alles in der Welt ist ein Detailhändler?) Nicht ganz was ich mir vorgestellt hatte und ohne Bittner, aber auch nicht schlecht  ;D ;D Laufschuhe...

Migros TV-Spot Picknick (Bärenspot) (http://www.youtube.com/watch?v=Z93YsLGhkdE#ws)

Falls Schweizer Förmchen reingucken, gedreht am Caumasee  :)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 20:59:29
Migros ist wie EDEKA, Marktkauf, usw.... kenn ich aus meinen Urlauben in Teufen bei meine schwäbischen Schweizern


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. Juli 2013, 21:04:48
 ;D Hartnäckig bin.....was genau bedeutet Detailhändler? Hab ich noch nie gehört, Migros sagt aber sie wären ein solcher.  ;D Geh später mal googeln....


PS   Zitat Wikipedia:
Einzelhandel
Unter Einzelhandel (in der Schweiz und in den Niederlanden: Detailhandel) werden Handelsunternehmen (gelegentlich auch deren Handelsaktivitäten) verstanden, die Waren verschiedener Hersteller beschaffen, zu einem Sortiment zusammenfügen und an nicht-gewerbliche Kunden, das heißt Verbraucher bzw. Letztverwender, verkaufen.

Aha, komische Namen geben die Schweizer manchen Sachen  :D und die Holländer auch....sorry liebe Schweizer, ich liebe euch trotzdem  :kuss:

 :ko: Ich bin heute zu müde für alles wie es scheint....
Korrektur Also nicht Migros + Bittner sondern doch die Versicherung Mobiliar, aber anscheinend gibts keinen Werbespot.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 21:34:46
Ich sag uf gut schwäbisch en Subbermarkt halt, Coop Netto Aldi Real Marktkauf Edeka..... ich will ja keine Werbung machen..... :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 26. Juli 2013, 21:58:49
Martina, Detailhandel ist ein schweizerisches Mischmasch zwischen Deutsch und Französisch (commerce de détail). Einzelhandel ist für Deutschland sicher besser.

Die Migros-Werbung sehen wir ab und zu im TV, aber ich habe nichts über die Mobiliar gesehen. Wenn es Dich interessiert, hier der Werdegang von Migros:

http://www.migros.ch/de/ueber-die-migros/geschichte/der-pionier.html

Liebe Grüsse  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. Juli 2013, 22:18:47
Guats Nächtle ich bin Müüüüüde

Bilder morgen
 :kuss3: :besen: :nacht: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 27. Juli 2013, 07:02:04
Guten Morgen

(http://up.picr.de/15306810lw.jpg)

(http://up.picr.de/15306811pa.jpg)

Da war Mamabär am fischen.

Habe in letzter Zeit nicht sehr oft hier geschaut.

War mit Falken beschäftigt :zwinker:

Zurzeit sieht mein Bildschirm so aus.

(http://up.picr.de/15306823lw.jpg)

Allen einen schönen Tag.





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. Juli 2013, 07:54:17
 einen schönen  :morgen:  ihr Lieben,

gestern Abend war ich fix und fertig, habe es nicht mehr an den PC geschafft  :scham3:

Jürgen: tolle Bilder hast Du wieder eingestellt. Diese Sonnenaufgänge sind immer wieder überwältigend. Da gäbe ich auf viel daraum das einmal zu erleben  :)

Martina ist von Ambre bereits aufgeklärt worden was MIGROS ist  ;)
Zur Migroskette gehört auch dieser "SportXX" (Sportartikel, Sportbekleidung usw.) eben auch Laufschuhe  :totlach:
Gestern habe ich im Chat auch von "Otis" gelesen. Es soll sich dabei um einen alten Bären handeln der ein prima Fischer sein soll.
Ist er dieses Jahr nicht im Katmai aufgetaucht?
Irgendwie habe ich etwas im Hinterkopf dass dieser Name schon mal erwähnt wurde.

Malve: vielen Dank für die Foteli

Bis später mal und liebe Grüsse
Bea





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 27. Juli 2013, 10:05:52
Hallo liebe Bärenfreundinnen(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Gestern war ich nicht seht erfolgreich mit BB , auch hatte ich viel Probleme einen stabilen Stream zu kriegen.......Frust!!!

Super Wetter in Katmai aber nur ein paar hartnäckige....die nicht glauben es gerade keine Lachse hat

 
(http://up.picr.de/15307412zt.png)

(http://up.picr.de/15307422cf.png)

 :wink2: :wink2: bis später....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. Juli 2013, 11:23:55
 :wink2: Hallo,

Ohhhh Malve freu mich das du dich meldest!  :D Schön das du eine der Mamas erwischt hast.  :roll: Normalerweise überschneidet sich die Bärensaison ja nicht mit B & B, aber in der Villa läuft ja dieses Jahr alles etwas anders.  :D Und erfreuerlicherweise jetzt endlich gut! Ich hab da auch so meine "Entscheidungsprobleme". Im Moment guck ich hauptsächlich im Förmchen Tagebuch was sich in der Villa tut. Weil die Bären nachts "stattfinden" und ich ja auch meine Brötchen verdienen muss bin ich meistens einfach zu "platt" um selbst etwas zur Falkenberichterstattung beizutragen.  :scham4:

 :kuss: Dankeschön Ambre....du hier? Schön!  ;D Da kannst du mal sehen wie es mit meinem Französisch bestellt ist....die Verbindung Detailhandel - Einzelhandel  ist mir absolut nicht in den Sinn gekommen.

Otis....ja Otis  :D Doch Bea der war schon da. Nur jetzt gerade ist er wohl wie die meisten Bären woanders unterwegs. Hier mal zwei Bilder von ihm:

(http://up.picr.de/15308089mi.jpg)

(http://up.picr.de/15308091rd.jpg)

Auf dem ersten Bild sieht man wie dünn er war als er ankam. Otis ist der Oldie unter den "Jungs", so ca 16 Jahre alt. Schmales Gesicht, abstehende Plüschohren, Narbe im Gesicht, sieht aus als würde er gleich einschlafen....  ;D das ist Otis. Er ist wirklich ein erfolgreicher "Fischerbär". Seine Technik: Hinsetzen, ins Wasser starren und nur bewegen um einen Fisch zu fressen. Ich glaube bei den "Bärenguckern" laufen seit Jahren Wetten wann er dabei mal einschläft. Er sitzt meistens ganz in der Nähe von 402`s Stammplatz und hat tatsächlich schon dreimal was "auf die Nase" bekommen obwohl er einfach nur da sass.....der Arme. Otis ist dafür bekannt sich aus allen "Scharmützeln" rauszuhalten, und nun mit zunehmendem Alter erst recht. Neben Ted ist er wahrscheinlich der beliebteste Bär bei den Zuschauern. In diesem Jahr scheint ihm sein Alter zunehmend zu schaffen zu machen. Er nimmt nur langsam zu und die Ranger berichten das er offensichtlich Probleme beim Kauen hat. Schwer zu sagen ob das Zahprobleme sind oder eine Verletzung. Sie sagten auch ganz ehrlich das sie nicht sicher sind ob er genügend Fett für den nächsten Winter speichern kann. Mit anderen Worten: Es könnte sein das es das letzte Jahr ist in dem wir Otis sehen.
Darum wird er auch im Chat so oft erwähnt. Die Bären werden im Durchschnitt etwa 20 Jahre alt, abhängig davon wie ihr Leben verlief (Krankheiten, Verletzungen). Natürlich gibt es Ausnahmen rauf oder runter. Der älteste Bär den sie dort jemals hatten war "Diver". Der tauchte nach Fischen und schwamm sogar ganze Strecken unter Wasser. Er wurde etwa 35 Jahre alt.  :D Das sind so die Informationen die man bei den Live Chats mit den Rangern bekommt.

In letzter Zeit ist der Livestream oft am späten Nachmittag und frühen Abend (hier) sehr unstabil. Aber explore bemüht sich redlich das in den Griff zu kriegen.
 :wink2: Ganz liebe Grüße, Danke für alle Schnappschüsse und einen schönen Tag  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 27. Juli 2013, 14:14:35
Ja Martina, ich hier!  ;D  Ich komme öfters hier herein um mir die schönen Bilder anzuschauen. Da ich eine rechte Schlafmütze bin, sind die Zeiten zum Live-Anschauen nicht sehr günstig. Und hier haben wir ja auch so tolle Förmlis welche uns die Infos, Fotos und Filmli täglich "mundgerecht" servieren.

Herzlichen Dank an alle und liebe Grüsse   :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. Juli 2013, 16:59:38
Hallo zusammen,

nur ganz schnell, der Sonnenaufgang von eben am Lower River

(http://www7.pic-upload.de/27.07.13/ca5s8thdfrc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20200550/traumhaft.jpg.html)

einfach traumhaft schön    :D

LG
Bea




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 27. Juli 2013, 17:04:13
Katmai erwacht.....Frühstück vor Sonnenaufgang :morgen:

(http://up.picr.de/15311164oj.gif)

(http://up.picr.de/15311161ku.gif)

(http://up.picr.de/15311159bj.gif)


Wer ist Das?????

(http://up.picr.de/15311165gn.gif)

Der Tag erwacht.....


(http://up.picr.de/15311134km.gif)


Bis später.......



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. Juli 2013, 20:14:39
Hallo ihr Lieben,

Fotos habe ich im Moment noch keine, es ziemlich ruhig

Herzlichen Dank Martina für Deine Erklärungen. Jetzt kann ich mich an Otis erinnern, habe ihn auch schon gesehen, aber ich kann die Bären noch nicht auseinanderhalten  :scham3:
Im Chat hat Ranger Mike erwähnt dass Otis sogar um die 20 Jahre alt sein muss. Hoffentlich fängt er noch genug Lachse damit er den langen Winter übersteht.
Ferner habe ich dort gelesen dass heute früh wieder ein Bär auf der Brücke war  :roll: gesehen habe ich ihn leider nicht, die Cam setzte immer wieder aus.

Jürgen hat uns auch wieder mit schönen Gifs verwöhnt. Besonders angetan hat es mir das 2. Bildchen mit dem Nebel, so eine tolle Stimmung!

Gehe nun noch ein bisschen nach draussen und schaue später wieder rein

Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 27. Juli 2013, 21:12:01
Hallo liebe Bärengucker, die Morgenstimmung heute in Katmai war wirklich gigantisch........einfach Traumhaft, ich wäre sooooooo gerne da!!!!!!! Seufz!!!!

Hab nach Sonnenaufgang noch ein paar Eindrücke eingefangen, die Cam Operatoren waren heute Morgen im Zoom-Modus... :toll: :toll: :lachen: :lachen:

(http://up.picr.de/15313686gn.png)

(http://up.picr.de/15313692oo.png)

(http://up.picr.de/15313703fn.png)

(http://up.picr.de/15313705mw.png)


(http://up.picr.de/15313668lz.png)

(http://up.picr.de/15313669sw.png)

(http://up.picr.de/15313680af.png)

(http://up.picr.de/15313707zk.gif)


Schönen Abend wünscht Euch


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 27. Juli 2013, 22:44:53
Ewig nur schöne sonnige Landschaft und dann tauchen sie auf....................(Trommelwirbel!!!!!!(http://www.smiley-paradies.de/smileys/musik/musik_0068.gif) (http://www.smiley-paradies.de)

(http://www.smiley-paradies.de/smileys/musik/musik_0041.gif) (http://www.smiley-paradies.de)

402 und die 3 Zwerge


(http://up.picr.de/15314829ko.gif)

Was mich nur wundert ist die Kiste?????oder was auch immer das ist oben links am Gebüsch!!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 04:05:52
 :ko: ;D Guten Abend....nee... :denk:...gute Nacht.... :denk: jetzt hab ichs!....Guten Morgen!
Zuerst mal Bea und Jürgen  :guru: :blume:  ;D Thank you so much....
Wundervolle Schnappschüsse habt ihr gemacht!  :dank2: Ich war bei einer lieben Freundin und bin erst sehr spät nach Hause gekommen. Stellt euch mal vor, wenn man abends bei ihr auf der Terasse sitzt fliegen Fledermäuse um einen herum. Ich will auch so eine Terasse!  ;D Na jaaa und wenn ich noch wach bin kann ich ja mal kurz zum Katmai rübergucken....tatsächlich hatte ich Riesenglück und hab 402 und die Kinder angetroffen, aber das kommt dann erst morgen...ja also.. ich meine heute...aber eben erst später  ;D

Bea ich bin dir sowas von dankbar das du ab und zu den Chat nachliest  :kuss:
So langsam komm ich nämlich nicht mehr nach mit Gucken, Schnappschiessen, Aufnehmen und Nachlesen..also nochmal: Danke  :up: :blume:

Warum ich so spät...früh hier noch "aufschlage"?  :D Möchte euch ein Video zum Frühstück servieren. Das ist aufgenommen in einem Naturreservat/Park in... :denk: Moment...Kananaskis Country Alberta Kanada  Also dieser Baum...dieser Baum muss etwas ganz Besonders haben  :totlach: :totlach: Party!!!

What goes on when you are not there! (http://www.youtube.com/watch?v=AihvuZiDhsg#)

 ;D Es lohnt sich absolut auf das Youtube Zeichen zu klicken und dann unter den anderen 50 Videos "A small tree" anzuschauen  ;D  Den Tip hab ich aus dem Bärenchat.

 :nacht2: :morgen:   see you later.... ;D

PS    Jürgen, ehrlich gesagt keine Ahnung wer das ist...aber schön ist er!
         :denk: Das "Ding"....ich hab bisher immer gedacht das ist ein "Mäuerchen"


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 13:46:47
 ;D Da bin ich wieder....mehr oder weniger wach
Gestern kam ich erst in der Nacht nach Hause, klar konnte ich es nicht lassen mal eben zu gucken was sich im Katmai so tut.  :D Habe 402 und die Kids angetroffen. Außer ihnen war nur noch ein weiterer Bär bei den Falls und der macht sich hier gerade auch davon (zu Anfang hinten links zu sehen)

402 und Kids 28. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=fF22wVPfSmw#ws)

Nachdem weit und breit kein anderer Bär zu sehen war hat 402 die Kleinen auf diesem Inselchen "geparkt". Die sind zu drollig, so ganz mögen sie nicht einsehen das die Strömung zu stark für sie ist. Sie sind ein paarmal ins Wasser getapst und wurden sofort flussabwärts getrieben.  ;D Mama hat sie jedes Mal wieder rausgefischt und wieder auf die Insel gebracht. Leider hab ich davon keine Aufnahme.

Familie 402 28. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=Xvpl051nyLc#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 13:55:51
 :D Und noch eins, das war das erste Mal das die Kleinen eine ganze Zeit "frei rumlaufen" durften. Mama brauchte ja nicht zu befürchten das ihnen ein anderer Bär gefährlich werden könnte. Macht wirklich Freude ihnen zuzugucken.

Brooks Falls 28. Juli (http://www.youtube.com/watch?v=bMmWfon8D6Q#ws)

Und hier noch ein Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/28Juli2013?authkey=Gv1sRgCNbSq9qcrbHduQE)

 :wink2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. Juli 2013, 15:34:42
Hallo Martina die Tipps mit der Tube mit den Bäumen.... :lachen5: :lachen5: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:

Bärenrudelschubbern........ :totlach: :totlach:

Ich hatte Tränen in den Auge vor lachen!!!!!

Ich habs noch nicht so drauf die Chats und die Tipps der explore Gemeinde zu verfolgen, aber dank Bea und Dir geht ja nichts verloren.

Wegen der "Kiste"... habe auf alten Bildern nochmals geschaut.... Du hattest Recht :guru:,, das Ding ist schon immer da war aber durch nen Busch verdeckt, durch die Hitze gestern war es für mich ne Kiste.....Fatamorgana :o :o

Bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. Juli 2013, 18:12:10
Dieses Morgenlicht in Katmai ist .................

(http://up.picr.de/15321763ue.png)

(http://up.picr.de/15321767zo.png)

(http://up.picr.de/15321760db.png)

(http://up.picr.de/15322839mj.png)


(http://up.picr.de/15321768tj.png)

ich will da hin..... :jawoll:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. Juli 2013, 18:20:44
Hallo und guten Abend ihr Lieben

So tolle Bilder und Berichte habt ihr wieder eingestellt, ganz herzlichen Dank Martina und Jürgen.

Ich bin total verzweifelt, kann leider nicht mehr gucken, komme nicht mehr bei den Cams rein, ich muss irgendetwas verstellt haben am PC  :evil2:  :o

Das macht mich hässig!!!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 19:19:13
 :guru: :D Ganz wundervoll Jürgen!  :dank:

Bea  :trost: Kannst du grundsätzlich Videos anschauen? Und was passiert wenn du versuchst eine der cams zu öffnen?  :denk: Ich kann mir gar nicht vorstellen was man da verstellen könnte das es nicht mehr klappt.  :scham4: aber ich hab  auch nicht soviel Ahnung von sowas. Den Flashplayer hast du noch drauf? Beschreib das Problem doch mal genauer und geh damit zu "Fragen und Hilfe" meistens weiss da jemand Rat.
 :knud: Liebe Grüße  :kuss:

PS   " ich will da hin.....  :jawoll: "     :ja: Ich auch!  ;D Leider hab ich meines Wissens keine reiche Erbtante, spiele nicht Lotto, bin nicht geeignet für nen Banküberfall.......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 19:42:58
PS   Bea mit welchem Browser gehst du ins net? Explorer, google chrome, firefox?
Ich glaube gelesen zu haben das der ein oder andere mit dem Explorer schon mal Probleme hatte reinzukommen. Ich hab Firefox, gerade getestet...klappt. Nur die Schnappschussfunktion geht derzeit auf allen cams nicht. Explore arbeitet daran.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. Juli 2013, 19:43:52

PS   " ich will da hin.....  :jawoll: "     :ja: Ich auch!  ;D Leider hab ich meines Wissens keine reiche Erbtante, spiele nicht Lotto, bin nicht geeignet für nen Banküberfall.......
Kannst du nicht den Morgan oder den Bittner fragen , du kennst sie ja ganz gut :totlach: :totlach:, ob sie bei der nächsten Expedition nicht noch 2 HIWIs aus Germany brauchen können. Ich kann kochen, war schon oft zelten, auch in USA, kann mich auch auf englisch mit den Bären unterhalten, usw
ach ja bin jetzt auch Bärensüchtig!
Deine Qualitäten kenn ich noch nicht(ausser geniale Textblöcke :guru:)
aber die kannst du ja persönlich vermitteln......

Na wäre das ne Idee????


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 19:53:42
 :guru: Seufz..........

(http://up.picr.de/15324585vh.jpg)

(http://up.picr.de/15324586xr.jpg)

(http://up.picr.de/15324587yp.jpg)

(http://up.picr.de/15324588ww.jpg)

(http://up.picr.de/15324590hx.jpg)

 :totlach: :totlach: Jürgen! Also zunächst mal:  :haare: Willst du Bea etwa nicht mitnehmen?!! Asche auf dein Haupt!  ;D Hhmmmmm  :denk: also David Bittner und/oder Chris Morgan fragen ob sie drei "Azubis" aus Germany mitnehmen möchten? Das du kochen kannst ist schon mal gut....auch Fisch? Allerdings kann der Bittner selbst ganz gut Fisch zubereiten....weiss ich aus seinen Filmen.  ;D In dem Fall beschränken sich meine Fähigkeiten eher darauf vor lauter Glückseligkeit in Ohnmacht zu fallen wenn der erste Bär vorbeikommt. 



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. Juli 2013, 20:07:14
mea culpa wie konnte ich Bea vergessen........ :scham3: :scham3: :scham4:
da du ja so schnell in Ohnmacht fällst wäre es sogar gut zu dritt zu sein.

Den Riesenfischbräter von Ihm wollte ich schon immer ausprobieren.
Dann hat er mehr Zeit für die Bären.
Bea was sind deine Qualitäten für so ne Expedition??

Wir könnten dann ja ein Bewerbungsschreiben aufsetzen............

zb : 3 Bärensüchtige, Martina(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0002.gif) (http://www.gif-paradies.de),  Bea (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de), Jürgen (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0006.gif) (http://www.gif-paradies.de)  würden Sie gerne unterstützten.........usw

Na......Na.........


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 20:22:52
 :ko: :ko: :denk: :krank: :drama: Na Klasse! Irgendwas stimmt da wirklich nicht!

http://www.helpster.de/504-gateway-time-out-so-beheben-sie-das-problem_105761 (http://www.helpster.de/504-gateway-time-out-so-beheben-sie-das-problem_105761)

Ich krieg jetzt auch die Meldung (frei übersetzt) Nichts geht mehr!
Unter dem Link ist ne Beschreibung des Problems...jaaaa  :denk: Abwarten und hoffen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 20:31:26
 :denk: :denk: :denk: Und jetzt geht es wieder seit ein paar Minuten.....
Bea bei dir auch? Jürgen?  Im Chat ist nix zu lesen das die anderen auch Probleme hatten.  ;D Aber wir sind auch noch viel weiter weg als die meisten anderen Zuseher.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. Juli 2013, 20:38:43
also ich nutze IE10 und Firefox beides geht...... bei mir ist manchmal das Problem mein lahmer DSL.....
mir ist nur aufgefallen das man im Bild nicht mehr zwischen den cam umgeschaltet werden kann,
schade


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. Juli 2013, 21:01:32
Hallo ihr Lieben,

endlich, endlich funktioniert mein PC wieder   :freu: :freu:
Ich habe jedoch keine Ahnung was es genau war. Sämtliche Daten im Zusammenhang mit explore.org wurden überprüft und am Schluss kam dann noch die Meldung  "504 gateway time out"   :haare:

Heute Nachmittag habe ich über Firefox im Chat gelesen und danach hatte ich dieses Problem.

Hauptsache es funktioniert wieder, hatte schon Entzugerscheinungen, ohne Bären läuft nichts  :zwinker:

Nun muss ich mal schnell nachlesen was da alles zusammen gekommen ist  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. Juli 2013, 21:37:07
Bilderm,ässig hast du nicht viel versäumt wenig bären unterwegs

die sonne scheint in katmai und bei mir gewittert es uff schön kühl jetzt


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. Juli 2013, 22:12:37

Genau Jürgen, es ist heute Abend sehr ruhig.
Bei River Watch sieht man nur einen Bären, derjenige der immer im Wasser liegt, ev. Ugly?

Ich getraue mich heute nicht mehr im Chat zu lesen aus lauter Angst meinen PC wieder durcheinander zu bringen.

Ein herzliches Dankeschön für die heutigen Beiträge

Liebe Grüsse und   :nacht2:
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. Juli 2013, 22:56:32
Zurzeit ist es wirklich ruhig...... ;D vielleicht komme ich ja dazu mal meine Wohnung zu defragmentieren bevor es Mitte/Ende August wieder weiter geht.
 Stolz guck....hab nach etwa 50 Anläufen meinen Avatar im Chat geändert  ;D

 :denk: Bea, das mit dem Chat lesen versteh ich nicht, wenn man die cams guckt ist der Chat doch unten auch da? Aber egal, Hauptsache du kannst wieder gucken!  :kuss:
 :nacht2:

PS  Nein, ich glaube nicht das es Ugly ist


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. Juli 2013, 15:38:20
 :boah: Ohne Worte.....ist das nicht schön?
(http://up.picr.de/15333902do.jpg)

(http://up.picr.de/15333903sk.jpg)

Das sind zwei Eulen od. Uhus auf der Brücke, leider kein close up weil cam auf Auto

 :) Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 29. Juli 2013, 22:37:55
einen späten guten Abend,

wahnsinnig schön diese Stimmung im Katmai, herzlichen Dank Martina.

Irgendwie ist mein PC ein bisschen durcheinander. Ich habe ihn heute zünftig defragmentiert.

Ich kann jedoch wieder bei allen Cams gucken und das ist die Hauptsache!

Im Moment ist es überall sehr ruhig, ein Bildchen von eben, die Bären fehlen leider   :(
(http://www7.pic-upload.de/29.07.13/b4zd1dk8p4j.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20227898/so-still.jpg.html)

Liebe Grüsse und  :nacht3:
Bea



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juli 2013, 08:38:44
 :morgen: Ja es ist wirklich ruhig derzeit  :D aber bald kommen sie ja wieder.
Gestern war ein weiterer Live Chat mit Ranger Roy aber dieses Mal hab ich mich fürs Schlafen entschieden und guck mir später die Aufzeichnung an.

Hier ein kleines Kunterbunt  Klick (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/30Juli2013?authkey=Gv1sRgCK6536Hj-ZOfvwE)

(http://up.picr.de/15340742re.gif)
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag

 ;D PS inzwischen vom Büro aus
Bea wahrscheinlich hattest du doch Recht wegen Ugly, jedenfalls ist der noch da.
Im Kunterbunt der ziemlich große Bursche mit eher hellem Fell und Narbe im Gesicht, das ist er


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 30. Juli 2013, 14:34:11
Hallo Bea und Martina schöne Stimmungsbilder habt Ihr eingefangen...... auch ich hab festgestellt das es sehr ruhig ist  :totlach: :totlach: was die Bären betrifft.

schön Bea das dein Computer wieder das macht was du willst......(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_020.gif) (http://www.smilies.4-user.de)
(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_022.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_103.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Beim gestrigen Landschaftsgucken habe ich dann doch noch etwas Glück gehabt

(http://up.picr.de/15343360jv.png)

(http://up.picr.de/15343361lo.png)

(http://up.picr.de/15343364on.png)

(http://up.picr.de/15343372ud.gif)

(http://up.picr.de/15343374js.png)

(http://up.picr.de/15343377rc.gif)

schön wie die Bären die Turi-Wege benutzen.......

a liabs Griasle


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. Juli 2013, 18:48:18
 :D Guten Abend ihr Lieben   :D Ted ist auch noch da:
(http://up.picr.de/15345572ju.jpg)


Jürgen?  Jüüüürgen??!!  Du hör mal....hab ich dir eigentlich schon gesagt das ich deine Gifs obermegaspitze finde? Also falls nicht:

Ich finde deine Gifs obermegaspitze!!!!!
 :dank:

Den Live Chat gestern hab ich ja nun im wahrsten Sinne des Wortes verpennt, und heute hab ich gelesen das der super gewesen sein soll. Und das die Ranger versprochen haben am 15 August bei Brooks Falls in den Jacuzzi zu "hüpfen"!  :totlach: :totlach: Das wärs ja! Bin gespannt ob sie das wirklich machen! Und hoffe das es bald eine Aufzeichnung gibt (vom Live Chat).
 :wink2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 30. Juli 2013, 21:06:16
Hallo Martina :kuss3: :kuss3: :blume: :dank: :dank: :freu: :freu: :freu: ich glaube du hast das, dass eine oder andere mal schon erwähnt..... :zwinker:
übrigens hab ich Dir im Explore Chat nachspioniert, tollen Avatar hast du..... :guru:, hat ja auch viel Schweiß gekostet!!!

Ich weiß übrigens was du am 15.08 machst.... Jacuzzi (http://www.smilies.4-user.de/include/Sport/smilie_sp_320.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Wasser_Strand/smilie_water_027.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Wasser_Strand/smilie_water_099.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Hab noch ein paar Impressionen von heute

(http://up.picr.de/15347100iw.png)

(http://up.picr.de/15347111uv.png)

(http://up.picr.de/15347195au.gif)

(http://up.picr.de/15347291rq.gif)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 30. Juli 2013, 21:10:23
Guten Abend ihr Lieben,

mir fehlen gerade die Worte wenn ich eure Bilder betrachte, so schön und einzelne Bären sind noch dort  :freu:

Nein Jürgen, mein PC tut noch nicht ganz so wie er sollte.
Nachdem Firefox Probleme machte hat mir unser Sohn Google Chrom installiert und daran muss ich mich noch gewöhnen  :)

Martina: Kann es sein dass "Ugli" eine Narbe oberhalb vom linken Auge hat? Diesen Burschen habe ich nämlich heute Abend bei den Brooks geschnappschusst, aber die Fotos stecken irgendwo im PC  :roll:  :haare:  

Für den Moment mal liebe Grüsse






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 30. Juli 2013, 21:17:14
Hallo Jürgen,

jetzt hast Du mich gerade überholt mit wieder so genialen Aufnahmen.!!!
Ich meine übrigens den Bären auf der letzten Foto. Dieser hat oberhalb vom linken Auge einen Flecken oder eine Verletzung :denk:  Er tummelt sich immer noch bei den  Brooks Falls.

Setzt bei Dir die Uebertragung auch immer wieder aus?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 00:10:09
Hallo Bea, darf ich euch bekanntmachen?  ;D Ugly:
(http://up.picr.de/15349457fm.jpg)
Ich denke das ist schon der, den du meinst und ja er hat diese Narbe. Im letzten Live Chat hat Ranger Roy gesagt das es zwei Versionen gibt wie er zu dem Namen Ugly kam. Die erste hab ich nicht verstanden und die zweite besagt das er eigentlich ein ansehnlicher Bär ist, außer wenn er sein Fell wechselt. Dann sieht er wohl sehr kurios aus.

Ugly ist noch dort, Ted auch und Bär 856 (ein sehr dominater Bursche)
Überhaupt ist dieser Live Chat ausgesprochen informativ. Habe ihn mir inzwischen angeschaut und etwa 95% verstanden. Danke Ranger Roy! Ich setz es mal hier rein, geht knapp eine Stunde....wer mag und sein Englisch testen möchte:

"Where Have the Bears Gone?" with Ranger Roy Wood (http://www.youtube.com/watch?v=CpqVQUVKK8k#ws)

 :D Und achtet auf die "Spass Bärin" beim Lower River, laut Ranger Roy bleibt sie dort. Das ist eine gerade mal knapp erwachsene Bärin mit ausgesprochen lustigem Verhalten. Er sagt das gerade dieses Verhalten zeigt das es ihr prima geht und sie sich wohlfühlt. Vorige Woche ist sie wohl um Brooks Lodge herum unterwegs gewesen. Einige Leute die gerade aus dem Bad kamen haben sie erschreckt und sie ist eilends auf einen Baum geklettert und bestimmt 20 Minuten dort geblieben.  ;D Sämtliche Ranger durften sich ab da mit der Frage herumschlagen: Aber erwachsene Grizzlys klettern doch nicht auf Bäume?!  ;D Antwort: Wie sie sehen, manche schon!
 :nacht2:

PS    :totlach: Jürgen, wenn du mir im "Katmai Chat"  nachspionierst hast du wenigstens was zu Lachen.......mein Englisch ist immer noch sehr holprig. Aber sie sind dort sehr freundlich und haben damit kein Problem. Seit letztem Jahr weiss ich das der "harte Kern" der Chatter auch während der "bärenlosen" Zeit zusammenbleibt, genau wie wir im Förmchen in der "falkenlosen" Zeit. Das mag ich und darum hab ich mich auch dort angemeldet.  ;D Und um für " The polar bears at Churchill Manitoba" zu üben. Da gibt es dann nämlich auch Live Chats direkt zum Tundra Buggy von Polar Bears International....großartige Sache!




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 01:38:08
 ;D Noch ein Nachtrag zu nachtschlafender Stunde, das ist Ted (Bettler vor dem Herrn)
Aber wehe da kommt ein anderer Bär.  :totlach: :totlach: "Hier bettelt nur einer und das bin ich!!!!"
Ist er nicht herrlich?!  :liebe2:     ;D ;D Also Ted ist der ohne Fisch....ist klar oder?

Grizzly Bears Fighting Over Salmon (http://www.youtube.com/watch?v=PvdX-daAoZ8&feature=player_embedded#ws)

Es heisst ja immer: Bären sind ausgesprochen selbstsüchtig, ich finde Ted ist das Paradebeispiel dafür. Der kann durchaus seine eigenen Lachse fangen (macht er auch) und er kann sich absolut gegen andere Bären zur Wehr setzen (macht er auch)  ;D und dazwischen bettelt er noch was das Zeug hält bei anderen Bären! Kein Wunder das er es nicht nötig hat den Lachsen nachzuwandern und einfach bei Brooks Falls bleibt er ist schon jetzt eine "fette Tonne Bär"  ;D Das nenn ich "seine Möglichkeiten voll Ausschöpfen".....aber sowas von voll Ausschöpfen!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 10:28:06
:morgen: Und allen einen schönen Tag  :tanz: :tanz:
The Dancing Bear (http://www.youtube.com/watch?v=zlhfie6WOL8#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. Juli 2013, 14:59:20
Guten Nachmittag zusammen,

 :boah:  Martina warst Du letzte Nacht wieder fleissig, ganz herzlichen Dank für alles.

Den Film mit Ranger Roy werde ich mir angucken sobald ich ein bisschen mehr Zeit und vor allem etwas Ruhe habe.

Genau diesen Bären meinte ich. Als ich heute Morgen (unsere Zeit) bei den Brooks Falls vorbei schaute war er noch oder wieder dort und zwar allein. Die grosse Narbe kann man gut erkennen.

Herrlich das Filmchen über Ted. Der kleine Happen der am Schluss für ihn übrig blieb machten ihm ein anderer Bär und die vielen Möven streitig  ;D

Ganz süss der Tanzbär. Ich hoffe fest diesem drolligen Kerlchen am Lower River bald mal zu begegnen.

Nun sollte ich noch diverse Sachen erledigen, morgen ist bei uns Nationalfeiertag.

Einen schönen Nachmittag, schaue später wieder vorbei    :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 31. Juli 2013, 16:24:41
auch von mir einen schönen Nachmittag......die Hitze kommt schon wieder näher... :schritt:

Bea hat schon alles gesagt liebe Martina, kann mich nur anschließen ,

Tanzbär :lachen2: :lachen2:(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0018.gif) (http://www.gif-paradies.de)

das Filmli von RR angefangen, aber gucke ich in ner stillen Stunde........

nicht vergessen 3 Sat 20:15, Bittner, Riesenbräter, Bären, ......Bewerbung?????

Dir Bea morgen einen schönen Nationalgeiertag....uups   feier wollte ich sagen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 16:27:58
 :D Ich bin immer wieder aufs Neue sprachlos

(http://up.picr.de/15354055qu.jpg)

(http://up.picr.de/15354056dq.jpg)

 ;D auch darüber das mein Büro PC tatsächlich Schnappschüsse machen kann..... :totlach: allerdings glaube ich bereits leichte Rauchwölkchen aus dem Gehäuse aufsteigen zu sehen.....Liebe Grüße aus dem Büro


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 16:35:13
 :totlach: Jürgen der "Riesenbräter" kommt in dem Film nicht vor..... dafür aber riesige Bären
:denk: :denk: also ich glaub ja nicht das 3 Sat eine Bewerbung annimmt .......
;D Jedenfalls nicht als "Bärenforscherlehrling"

 :D Na klar guck ich mir das nochmal an  :wink1:

 ;D PS       Klick  (http://www.bunnyslippers.com/novelty-slippers/grizzly-bear-paw-slippers.php)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 31. Juli 2013, 18:12:05
 :boah: :boah: :boah: :boah: :boah: :boah: :boah: :boah:

(http://up.picr.de/15354698xr.png)

(http://up.picr.de/15354707as.png)

(http://up.picr.de/15354709jg.png)

(http://up.picr.de/15354711ab.png)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_153.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_153.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_153.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_153.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_153.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


(http://up.picr.de/15354972wt.gif)



(http://up.picr.de/15355001st.gif)



(http://up.picr.de/15355355de.gif)


Hallo Martina Betreff Bewerbung meinte ich bei Bittner.........

und dein Klick :lacha: :lacha: :give5: :give5: :lachen3: :lachen3: haben will für Winterschlaf....... :jawoll: :sofort: :sofort:

(wenn ich das Foto kopiert hätte ....Copyright!!!!)
Hast mich wieder überholt mit Sonnenaufgang....... Turbo Martina
(http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_064.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_138.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


(http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_169.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 19:33:47
Turbo??!! Mit meinem Büro PC ??!!   :lacha: :lacha: Nie und nimmer!

Wahnsinns Bilder!!!!
  :guru: :dank:

Zitat
Hallo Martina Betreff Bewerbung meinte ich bei Bittner.........
;D Ich auch....aber beim TV Sender der heute den Film zeigt werden wir die wohl nicht anbringen können  ;D ich glaub nämlich nicht das David Bittner sich dort im Studio rumtreibt. Um diese Jahreszeit würde ich den eher in Alaska vermuten  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. Juli 2013, 19:50:18
Guten Abend ihr Lieben,

heute konnte ich mir den Sonnenaufgang nicht live angucken  :(  umso mehr freue ich mich über eure superschönen Schnappschüsse, einmalig diese Stimmung   :up:  und jeder Tag ist ein bisschen anders

Jürgen: zum Glück hast Du 3Sat erwähnt, heute hätte ich vermutlich vergessen zu gucken

Na ja Martina, die sind total lässig, geben bestimmt warm und der nächste Winter kommt bestimmt  :D

Nun schaue ich noch schnell bei den Cams rein und dann ab zu 3Sat

bis später  :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 21:49:02
 :wink1:  :) Zrück vom TV.......wie auch schon vorher, David Bittner und die Bären haben mir sehr gefallen, Richard Terry weniger. Ich wünsche dem David wirklich das er irgendwann einen Gelgeber für sein eigenes Projekt findet.

Da wir gerade eine so ziemlich "Bärenarme Zeit" im Katmai haben, hab ich mal gestöbert ob schon Videoclips vom Juli dieses Jahres in der Tube zu finden sind. Hier kommt eins das mir gefällt
( ;D abgesehen vielleicht von den Männern mit den Fischen).
Man sieht einige unserer Bekannten  :D Beauty ist dabei, eindeutig die "Spass Bärin", Backpack, Familie Beadnose (tolle Aufnahmen!) und Familie 402. Außerdem die gesamte "Jugend forscht Abteilung.  ;D Nicht das wir noch Entzugserscheinungen kriegen

Brown Bears of Brooks Camp, Alaska (http://www.youtube.com/watch?v=Fk6w_e-naQ8#ws)

 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen Restabend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. Juli 2013, 22:04:40

Martina  :kuss:  so eine wunderschöne Zusammenfassung vom Juli, vielen lieben Dank.

Auch mich hat David Bittner von neuem wieder fasziniert. Ich hoffe vor allem dass ihm nie etwas passiert, denn Bär bleibt Bär!

Bin gespannt wie Jürgen die Sendung gefallen hat

Bei allen Cams ist es ruhig

Liebe Grüsse


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 22:11:36
 ;D Dem Jürgen war bestimmt der Heilbutt zu klein....für den "Fischbräter Groß"

Ich hab hier noch einen kurzen clip entdeckt von 402 und den Kids  :D tolle Großaufnahmen. Um diese Zeit tauchen meistens die ersten Videos auf von den Glücklichen die im Juli dort waren........
ich bin auch nur ein klitzekleines Bisschen neidisch auf diese Leute 
:totlach: Neee, gelogen ich könnte platzen vor Neid  ;D

Katmai National Park Bears: Sow And Cub Spotting (http://www.youtube.com/watch?v=vg_8i9z7P6o#ws)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. Juli 2013, 22:35:22
 :totlach: Na ja ich war ja schon länger nicht hier....
ähmmm....also....jaaaaa....Bären sind das nicht.
Betrachtet es einfach als großes "Off Topic"  ;D ich weiss nämlich gerade nicht wohin damit
http://explore.org//live-cams/player/penguin-chicks-cam (http://explore.org//live-cams/player/penguin-chicks-cam)

 :D Diese cam hat eplore gerade neu zugeschaltet. Bisher weiss ich nur das es Magellan Pinguin Babys sind, die Eltern Floyd und Roxy heissen und das dieser "Laufstall" im Aquarium of the Pacific in Long Beach Kalifornien steht.

(http://up.picr.de/15358515tn.jpg)

 :) Mal abwarten was sich dort so tut, dann können wir immer noch eine eigene Ecke dafür einrichten


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 01. August 2013, 09:11:11
Guten Morgen Bärenfreunde......

also der David Bittner ist ja sowas von guuuuut,  nur der englische Kameramann >:( >:( >:(

ja Martina er hätte ruhig nen größeren Heilbutt fangen können, aber das Filet hat die kleine Pfanne auch ganz gut ausgefüllt :chef: :chef: :mampf:,  und das Sushi............ :sofort: :sofort:

gut das ein Dolmetscher sein Schweizer Dialekt übersetzt hat , wenn er Englisch gesprochen hat verstand ich Ihn besser :totlach:......

so ein Tunnelzelt hab ich übrigens auch..........wg HiWi-Bewerbung für ne Expedition

schon mutig wie der teilweise nahe an den Bären dran war.....Berta!!!!!! Wow!!!!

bis demnächst


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. August 2013, 19:05:36
:wink2:  :D Ich lass euch mal ein "Küsschen" da
Kissed By A Grizzly (http://www.youtube.com/watch?v=vr_NqaB_TUs#ws)

 :) Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 01. August 2013, 20:31:35
(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/schwarz/schwarz_0007.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/schwarz/schwarz_0002.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Und wo schlafe ich fragte sich Herr Bittner......

Ich glaub mich knutscht ein Bär.... :zwinker: :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. August 2013, 20:51:37
 ;D  Klick  :nacht3:  (http://static.ddmcdn.com/gif/blogs/6a00d8341bf67c53ef0162fc7a86cf970d-800wi.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. August 2013, 23:38:30
 ;D ;D Was einem alles in den Sinn kommt wenn die Bären woanders unterwegs sind...
die hier hab ich für den "Bärenchat" gebastelt

(http://up.picr.de/15367630ds.jpg)

(http://up.picr.de/15367632og.jpg)

 :kicher: und mich beim zweiten verschrieben, die Leute da sind wirklich supernett, sie meinten: ohhh ja wir sind alle Patienten auf "Bärenentzug"  ;D
Ich habs dann mal korrigiert...
(http://up.picr.de/15367633lu.jpg)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. August 2013, 23:39:35

(http://up.picr.de/15367643og.gif)
 :wink2: :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. August 2013, 10:27:23
 :morgen:        :kicher: :lachen3:   Ich muss euch unbedingt was zeigen....

also es gibt da ein deutsches Restaurant im Woodland Park "Edelweiss" (ich glaub das ist Colorado), deutsche Küche und der Konditormeister ist ein Schweizer.
Klick  :chef:  (http://www.edelweissrest.com/index.html)     :totlach: :totlach: und dann...vor 1 oder 2 Nächten.... :totlach:

Edelweiss Bear Take Out 1 (http://www.youtube.com/watch?v=KusRen6B_20#ws)

 :lachen3: Offensichtlich wissen Bären auch die deutsche Küche und schweizer Süsswaren zu schätzen! Sie sagen das ist "Mama Bär", sie nimmt gleich den ganzen Müllcontainer mit!
 :up: ;D :totlach: Und eine Nacht später holt sie sich auch noch den zweiten!

Edelweiss Bear Take Out (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=f6WWyxK_OaU#ws)

 :wink2:  ;D Liebe Grüße und einen schönen Tag




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 02. August 2013, 18:39:48
Martina(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0005.gif) (http://www.gif-paradies.de)(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0005.gif) (http://www.gif-paradies.de)
:toll: :lachen5: :lachen5: :lachen5: :lachen5: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:

Ich bin auch bald ein Patient und zwar weil ich nen Lachkrampf hab :totlach: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lachen: :lachen:
Deine Schilder........ :give5:
;D  Klick  :nacht3:  (http://static.ddmcdn.com/gif/blogs/6a00d8341bf67c53ef0162fc7a86cf970d-800wi.jpg)
so schlafen und unter Dir die Bären........(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/koepfe/koepfe_0012.gif) (http://www.gif-paradies.de)(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/koepfe/koepfe_0009.gif) (http://www.gif-paradies.de)

und dann Edelweiss!!!!!! ich konnte die Tubs kaum glauben(Fake?????) so zielstrebig die Mamma Bär die Mülltonnen bewegt hat!!!!!

Obwohl als ich auf der Homepage gesurft hab und mir die Speisekarten angeguckt habt, vor allem die Maultaschen........
und die Übersetzung, Kässpätzle usw...... :chef: :chef: :mampf: :mampf: :mampf: konnte ich den Bär verstehen!!!!

Du bist einfach klasse auch in der bärenlosen Zeit.........

Sonnenaufgang am 02.08.2013
(http://up.picr.de/15373244xq.png)

(http://up.picr.de/15373252fb.png)

sieht nach Schiff aus

bis bald Dein rotäugiger Güggel vor lachen.....

PS: wie geht's Deinen Augen wg Bindehaut? (Du darfst halt nicht soooooo lange nach Bären ausschau halten :zwinker: :zwinker:)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 02. August 2013, 21:23:26
http://explore.org/videos/player/brooks-falls-montage#ooid=hveDNmNToE3G3ydV9Ra31nxmchvD-Jc8 (http://explore.org/videos/player/brooks-falls-montage#ooid=hveDNmNToE3G3ydV9Ra31nxmchvD-Jc8)

Habt Ihr das schon gesehen??


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. August 2013, 13:01:17
 :wink2:  :D Hallo,  nein dieses Video kannte ich noch nicht  :dank: :blume: Toll!

Eine Aufnahme gestern vom Dumpling Mountain aus.....ziemlich tübes Wetter
(http://up.picr.de/15378924rx.jpg)

Und nach wie vor keine Bären, also schrieben im Chat alle so vor sich hin und nutzten die Gelegenheit Videos und ältere Schnappschüsse auszutauschen. Doch dann....ein Bär, wahrhaftig ein Bär !!!!! 
:freu:  :totlach: Ich glaube von dem existieren seit gestern so etwa 1001 mehr oder weniger gelungene Schnappschüsse. Mal bei den Falls, mal bei Lower River  :roll: und immer im "Galopp" unterwegs.  ;D Der arme "Kameramann...oder Frau" tat sein bestes. Ungefähr 20 von den 1001 Schnappschüssen hab ich  :kicher:
(http://up.picr.de/15378926xm.jpg)

(http://up.picr.de/15378934wf.jpg)

(http://up.picr.de/15378933wa.jpg)

(http://up.picr.de/15378932bj.jpg)


Laut Ranger Mike sehr wahrscheinlich "Tundra" eine junge Bärin etwa 6 Jahre alt, sie wirkt wirklich noch sehr jung.  ;D Aber offensichtlich weiss sie genau wann sie "auftreten" muss um die volle Aufmerksamkeit zu haben und die hatte sie!

Ich wollte gestern gerne den anderen einige von meinen ersten Schnappschüssen zeigen, hab aber keine Möglichkeit gefunden wie das zu machen wäre.  ;D "Because i`m not doing Facebook or other social media"  ;D Schließlich hab ich dann einen Link zu dem Thread hier gesetzt....und einige haben tatsächlich reingeguckt.  :D Wir haben einige Komplimente bekommen, ich war ganz verlegen  :scham3: hab mich aber auch riesig gefreut.  ;D Besonders die gifs haben für reges Interesse gesorgt. Einige kannten das offensichtlich vorher noch nicht. Ich hatte dazu geschrieben das die Seite leider in Deutsch ist und falls jemand Lust hätte einige Bilder anzuschauen den Text ja einfach "wegscrollen" könnte. Eine Teilnehmerin meinte dazu: " Ich möchte mir die Bilder anschauen, sehen kann ich in allen möglichen Sprachen dieser Welt. Nur mit dem Lesen, Verstehen oder Sprechen hab ich Probleme"
 ;D Stimmt, mir geht es genauso!

(http://up.picr.de/15378945nb.gif) Liebe Grüße und einen schönen Tag  :wink1:


PS   Ja das ist ein Boot  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. August 2013, 11:16:52
 :wink2: Hallo, was soll ich euch sagen?  ;D Die Bären machen immer noch Pause

(http://www.glitters20.com/wp-content/uploads/2012/11/Funny-Bears-38.jpg) (http://www.glitters20.com)
Das Bild ist kein Katmai Schnappschus

Aber dieses hier schon, das durfte ich mir von den "katmai Bear Krazys" nehmen, die Facebookseite auf der einige der "Stamm-Bärengucker" ihre Schnappschüsse teilen.
Es gefällt mir wirklich gut  :D
(http://up.picr.de/15388164pv.jpg)

 ;D Über die Bären gibt es gerade nicht viel zu berichten da sie ja immer noch durch Abwesenheit glänzen. Einige sind zwar immer noch rundrum unterwegs, aber kaum vor der Kamera. Gestern hat sich sogar Ted am Lower River blicken lassen, aber den hab ich leider verpasst weil ich gerade jetzt auch ab und zu mal schlafe  ;D. Wie die anderen erzählen war er unterwegs um zu sehen ob er nicht ein paar Angeler erschrecken kann um dann ihre Fische zu klauen. 
:totlach: Ich glaub ich habs schon mal gesagt: Dieser Bär schöpft wirklich seine Möglichkeiten voll aus!

Gestern sollte jemand aus dem Chat gegen Mittag bei Brooks Lodge ankommen. Sie wollte von der Brücke aus in die Kamera winken.  ;D Also gab es ab der Mittagszeit einige Bitten ....etwa so: "Hallo Kameramann/Frau, wenn du da bist, kannst du bitte auf eine Dame achten die winkt?" "Hallo Kameramann, wenn du eine Dame mit Schild siehst, bitte draufbleiben"  "Hallo Kameremann, du machst einen tollen Job....die Dame trägt wahrscheinlich rote Jacke"  ;D ;D und so weiter.
Irgendwann hatte Kameraman/oder Frau wahrscheinlich genug und hat die cam einfach auf die Brücke eingestellt und dort gelassen...... :totlach: bestimmt drei Stunden lang! Ich glaube soooooo genau wurden die "Brückengänger" noch nie beobachtet. Irgendwann kam sie tatsächlich und winkte strahlend in die Kamera und alle waren glücklich. Vielleicht fragt ihr euch warum ich das erwähneswert finde....weil ich immer wieder positv überrascht bin wie freundlich Explore reagiert. Die haben soviele Cams an allen möglichen Orten der Erde und noch mehr "Cam-Ops" die wo auch immer die Kameras steuern und doch finden sie die Zeit auf solche Bitten einzugehen  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. August 2013, 11:50:36
 :D Falls jemand Lust hat ein paar wunderschöne Fotos der Katmai-Bären anzuschauen, hinter dem Klick kommt die Flickr. Seite von Ranger Roy. Alles Bilder die er dort gemacht hat.  Klick (http://www.flickr.com/photos/rangerroy/3729213442/in/photostream/)
PS  Achtet mal auf Bild Nr 8  :boah: und fällt euch da was auf?


Und noch eine Seite wo verschiedene Fotografen Bilder aus dem Katmai zeigen, ebenfalls atemberaubende Bilder!  Klick  (http://www.flickr.com/groups/katmainps/pool/page2/) Bei mir dauert es eine Weile bis die Seite geladen ist, aber dann funktioniert es.  ;D Und nun mach ich auch ne Pause.....bis sich wieder etwas "Bärenmäßiges" tut im Katmai.....

oder ich ein schönes Video finde....oder ein Foto.....oder mal wieder wer in die cam winken will  :totlach:
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Sonntag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. August 2013, 14:32:20
 ;D Kurze Unterbrechung der Pause für........16 Schwarzbärchen (Tip aus dem Bärenchat)
die hab ich eben vergessen. Es sind "Waisenbärchen" und sie leben zurzeit hier:
http://wildlifecenter.org/about-center (http://wildlifecenter.org/about-center)
Dort kümmern sie sich um verletzte oder verwaiste Wildtiere.

Es gibt livecams, oben auf critter corner und dann auf critter cams
(http://up.picr.de/15390518jc.jpg)

Es sind wohl nicht immer die Bärchen zu sehen, aber die anderen Patienten sind bestimmt auch interessant.

(http://up.picr.de/15390494ok.jpg)

(http://up.picr.de/15390493xv.jpg)

 :) Nochmal liebe Grüße



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 04. August 2013, 16:10:35
Bärenalarm in Katmai

(http://up.picr.de/15391357ea.png)

(http://up.picr.de/15391369xm.png)

(http://up.picr.de/15391370hh.png)

1.Bär........ :boah: :boah: :hops:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. August 2013, 19:18:17
 :dank: :blume: Danke Jürgen für den Bärenalarm.....gesehen hab ich den auch, aber  (http://up.picr.de/15394256jv.gif)
gerade zu der Zeit hatte ich abwechselnd ein Standbild oder schwarzen Bildschirm, hab ihn erst viel später kurz vorm Abgang erwischt:

(http://up.picr.de/15394268xp.jpg)

Und später dann Ted himself  :D
(http://up.picr.de/15394270wa.jpg)

 :wink1:  :)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 04. August 2013, 19:35:40
Hallo Martina wenn man den Explore Chat so liest sind alle gerade voll auf Entzug!!!!! :totlach: :totlach:

Schließe mich aber an, und bin auch ganz Happy über deine Tipps zu den tollen Alben.......

super Bilder und Videos , auch war ich begeistert über die Wölfe die da rumtraben und versuchen an die Fische zu kommen.

Gibt eigentlich von der winkenden Dame die in Katmai ist irgendwelche Bilder???? :haare: :totlach: :schritt:

schönen Abend und bis bald...... auf dass die Lachse bald kommen und bis 15.08....... :zwinker:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. August 2013, 20:23:52
 :wink1: Bis 15.8.  :denk:  :D geht mein Kollege etwa in Urlaub? Wenn ja schöne Tage!

 ;D Ja dort in Chat gibt es Bilder von der winkenden Dame, möchte sie aber nicht hier posten da ich sie nicht fragen kann ob es ihr recht ist.

 ;D Um meine Bärenentzugserscheinungen zu mildern hab ich die Schwarzbärchen "gefilmt"...... aber noch arbeitet die Tube daran

Die Tube "hat fertig"
Schwarzbärchen im Wildlifecenter of Virginia (http://www.youtube.com/watch?v=pimPKjGcuC0#)

Hier nochmal der Link zur cam:
http://wildlifecenter.org/critter-corner/critter-cam-1 (http://wildlifecenter.org/critter-corner/critter-cam-1)

 :D Allen noch einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 04. August 2013, 20:42:23
Guten Abend ihr Lieben,

seit Donnerstag konnte ich nicht mehr hier reingucken, wir waren 2 Tage weg

Nun habe ich alles nachgelesen, die tollen Fotos bestaunt und sämtliche Videos geguckt.
Vielen lieben Dank für alles, dank euch habe ich nichts verpasst  :blume:

Traumhaft schön die Bilder von Ranger Roy und diejenigen der Fotografen  :up:  danke Martina  :kuss:

Köstlich amüsiert habe ich mich über die beiden Videos vom Woodland Park   :totlach:  unglaublich wie geschickt die "Bärenmama" die beiden Abfallcontainer abtransportiert  :roll: :roll:

Jürgen fährst Du in die Ferien?

LG Bea





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 04. August 2013, 21:20:59
Leider fahre ich nicht in den Urlaub.......ich glaube hab mich voll falsch ausgedrückt


schönen Abend und bis bald...... auf dass die Lachse bald kommen und bis 15.08....... :zwinker:

Hab Ihr einen Schreck gekriegt????? :haare: :haare: :schritt:

Bis bald  :kuss3: :renn1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 05. August 2013, 14:27:57
Jürgen es wäre trist wenn wir bis am 15.8. auf Deine tollen Bilder und Gifs verzichten müssten    :jawoll:

Das Bildchen der winkenden Lady habe ich gestern Abend im Chat gesehen  :D

Martina
die Schwärzbärchen sind so obersüss. Es gibt auch einige Photos zu sehen als sie eingefangen wurden.
Die Cams laufen leider zurzeit nicht, vielleicht im späteren Nachmittag oder am Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. August 2013, 15:05:33
 :) :wink1: Das ist ja in Amerika....also Zeitverschiebung, ja die Bärchen sind drollig


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 05. August 2013, 20:10:29
Hab gestern einen Bär erwischt, im Chat haben Sie ja ziemlich Druck auf den cam Operator gemacht...... :totlach: :totlach: und er hat sogar reagiert!!! Die explore Leute sind einfach spitze :toll: :dank2:

Martina bitte gibt das Lob weiter..... wenn du möchtest :blume: :kuss3:

Hallo Bea ich bleib Euch erhalten, bin gerade nur im Stretch....... :schritt:

hier die Bilder ich glaube es ist Ted wenn ich den Chat richtig verstanden habe......

(http://up.picr.de/15407503xn.png)

(http://up.picr.de/15407517an.png)

(http://up.picr.de/15407522yg.png)

(http://up.picr.de/15407525yw.png)

(http://up.picr.de/15407545qd.png)

(http://up.picr.de/15407546yn.png)

bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 05. August 2013, 21:13:31
Damit der Gif Entzug nicht zu heftig wird.......... :zwinker: :zwinker:

Ted ist heute der Star.... er fängt einen Lachs nach dem andern...... :schritt: :schritt:

wärend die Gifs laden schon den 3. Fisch..... :boah: :boah:

gestern hat er 10 Fische gefangen meinte jemand im Chat!!!!! Vielfraß!!!! :mampf: :mampf: :mampf: :mampf:


(http://up.picr.de/15408480yn.gif)



(http://up.picr.de/15408491bt.gif)



(http://up.picr.de/15408504hn.gif)



da ich morgen früh raus muss passt schön für mich auf heute Nacht  :up: :up: :wink2: :tsch: :nacht4:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. August 2013, 21:55:38
 :freu: :boah: :up: :up: Danke Jürgen!
 ;D Ja ich denke das ist Ted und er hat sich anscheinend vorgenommen der "fetteste Bär 2013" zu werden. Im Chat meinte eben zwar jemand das sei nicht Ted.... :denk: aber bevor ich nicht Beweise kriege bleib ich dabei das er es ist.

 ;D Keinen Urlaub also.....und ich dachte schon du würdest in den Katmai reisen und am 15.8. Ranger Mike und Ranger Roy unterstützen wenn sie einen Live Chat vom "Jacuzzi"" aus moderieren.....und dabei gleich die Bewerbung als Azubi bei Morgan und Bittner vortragen.  ;D ;)
Ich hoffe dein Tag wird nicht zu stressig. Ich hab auch gerade eine stressige Woche, nix Schlimmes nur viel Arbeit.

Aber wegen der "Cam Operators" möchte ich mal einen Link hierlassen   Klick  (http://newearthlife.org/)
Sie arbeiten alle für "New Earth" das ist eine gemeinnützige Organisation die Programme für inhaftierte oder gefährdete Jugendliche zwischen 13 u. 18 J anbietet.
Auf der Seite hinter dem Link rechts findet ihr die Info das sie seit diesem Jahr eine Kooperation mit explore haben und mehr infos dazu. Ich mag explore wirklich, auch das ist eine gute Sache  :D
Und die Jungs machen einen prima Job!   Klick zum Foto  (https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/p480x480/998239_10151546163435334_1078467986_n.jpg)

 :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 05. August 2013, 23:06:24
Vielen Dank für die Bilder Jürgen

Ich habe leider keine Ahnung ob es Ted ist, so wie ich ihn in Erinnerung habe müsste er es sein 

Danke für den Hinweis Martina. Es ist sehr sinnvoll diese Jugendlichen zu beschäftigen. Man sieht ihnen die Begeisterung für den Job an, sie sind voll dabei   :zwinker:

Es regnet wieder mal im Katmai und ist bei allen Cams still.
Dieses Bildchen habe ich eben am Lower River eingefangen. Ich mag diese Stimmung, sie strahlt so viel Ruhe aus. Hin und wieder sieht man einen Lachs springen
(http://www10.pic-upload.de/05.08.13/dqpa9k92xm9v.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20308437/regen-im-katmai.jpg.html)

 :nacht4:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. August 2013, 08:28:35
 :morgen: Ja Bea, ich finde auch Lower River ist immer schön...auch ohne Bären

Doch es ist Ted, der gibt seit zwei Tagen bei den Falls die "One Bear Show" , nur hin und wieder unterbrochen von einem anderen Bären. Ted:
(http://up.picr.de/15411375tc.jpg)

Der andere:
(http://up.picr.de/15411395xo.jpg)

 :wink2: Wünsche euch einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 06. August 2013, 08:37:01
 :morgen:  Martina,

vermutlich ist er auch jetzt dort, leider steigt die Cam immer wieder aus.

Herrlich, im Chat ist herrscht Aufregung sobald ein Bär gesichtet wird   :D 
Den Bären den Du im LR erwischt hast habe ich auch am Ufer entlang zotteln sehen

Nun muss (sollte) ich was tun bevor es wieder allzu heiss wird  :)

Liebe Grüsse
Bea     :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. August 2013, 22:19:18
 :D Einen späten guten Abend zusammen....hier kommt ein tolles Video, also der Klick dahin. Heute Abend ist Ranger Mike im Chat und beantwortet alle möglichen Fragen, das ist sowieso schon mal toll!  ;D Sagte ich schon das ich Katmai NP Ranger mag?
Die erkären so prima. Jedenfalls ging es bei einer Frage um Kämpfe zwischen Bären um die Rangordnung. Tatsächlich sind richtige Kämpfe mit Körpereinsatz eher selten. Bären regeln das meistens durch Körpersprache, Laute und dominantes Gehabe. So nach dem Motto "Leg dich besser nicht mit mir an!!" In dem Video von Ranger Mike sieht man Bär 856 (ganz weit oben in der Rangordnung) und Bär 814, das ist Lurch. Ein "Showdown" zwischen den Beiden war in diesem Jahr vorprogrammiert. Für dieses Mal hat Lurch noch den Kürzeren gezogen (aufgenommen im Juli 2013).

 :boah: Zwei mächtige Burschen   Klick  (http://www.flickr.com/photos/99350217@N03/9451477131/)

 Meine Insel! Mein Baum!    :totlach: und dieser Cowboy Gang! "He is the boss"  ;D
 :nacht2: und liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 07. August 2013, 08:30:32
 :morgen:   Martina

gestern Abend habe ich nur Ted mal kurz bei den Falls gesichtet, sonst war es ruhig.
Ich habe auch ein bisschen im Chat mitgelesen.

Das Filmchen von Ranger Roy um die Rangordnung ist Spitze. Lurch ist sehr schnell abgezottelt und 856 hat sein Revier so richtig genossen. Fragt sich nur wie lange das Bäumchen das aushält  :totlach:

Irgendwo im Chat habe ich vor einigen Tagen eine Liste von den verschiedenen Bären (Namen und Nummern) gesehen.

Inzwischen hat der Regen im Katmai aufgehört und die düsteren Wolken verziehen sich
(http://www10.pic-upload.de/07.08.13/lrivcxhr5fh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20323689/regenwolken.jpg.html)

Bis später mal    :tsch:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 07. August 2013, 20:54:08
Ein paar Stimmungsbilder........ohne braune Felltiere auch genannt Meister Pez.....

(http://up.picr.de/15428524lm.png)

(http://up.picr.de/15428523nu.png)

(http://up.picr.de/15428520jl.png)

(http://up.picr.de/15428515da.png)

(http://up.picr.de/15428512bt.png)

irgendwie ist am LR mehr Wasser als bisher.... vielleicht durch den seid Tagen auflandigen Wind????


(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0016.gif) (http://www.gif-paradies.de)

 :nacht: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. August 2013, 09:47:31
 :morgen:  ;D "Verkehrte Welt" ....wunderschöne Morgenstimmung Bilder von Jürgen zur Nacht und hier kommen nun ein paar Abendstimmung Schnappschüsse zum Morgen:

(http://up.picr.de/15431630er.jpg)

(http://up.picr.de/15431631qh.jpg)

(http://up.picr.de/15431635lu.jpg)

(http://up.picr.de/15431638bl.jpg)

(http://up.picr.de/15431640lg.jpg)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. August 2013, 10:35:58
Immer noch "Bärenflaute" vor den cams. Auf die immer wiederkehrende Frage wo die denn sind wird immer mal wieder Margot Creek genannt (einer der kleineren Flüsse in der Umgebung). Die gesamte "Bärenchat-Gemeinde" hat nach Bildern oder Videos gesucht... ;D ich auch. Es gibt nicht wirklich viel und wenn dann sind es Angler Videos.

Hier ein Link zu "Steam Dreams" da kriegt man wenigstens einen Eindruck vom Margot Creek  Klick (http://streamdreams.blogspot.de/2011/01/ak-2010-lower-margo-creek.html)
Auf ein Bild klicken dann wirds größer  :brille:

 :D Familie 402 wurde kürzlich auch dort gesichtet  Klick  :freu:  (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/576/7825/original.jpg)
Margot Creek ist etwa 15 Kilometer von Brooks entfernt


 :wink1: :) Bea es gibt zwei Möglichkeiten eine Übersicht der "bekannten Bären" zu bekommen, einmal auf der Explore Seite unter "Profiles" da findest du allerdings nur eine Auswahl
(http://up.picr.de/15432092ez.jpg)

(http://up.picr.de/15432093rp.jpg)

Und dann gibt es noch eine PDF die man sich kostenlos herunterladen kann.
Das sieht dann so aus:
(http://up.picr.de/15432122tl.jpg)

(http://up.picr.de/15432124qr.jpg)

(http://up.picr.de/15432125dm.jpg)

Du brauchst dafür einen pdf viewer (hast du wahrscheinlich) oder es gibt auch zB "Foxit Reader" das ist ein kostenloses Programm. Das ganze Ding hat 49 Seiten und nan kann es wie gesagt kostenlos herunterladen. Bei mir dauert es eine ganze Weile bis es online geladen hat. Darum hab ich es runtergeladen und nun gehts ganz fix.
Ende diesen Herbst wird es eine aktualisierte Version geben (Diese ist vom vorigen Jahr) Hier der   Klick  (http://files.explore.org/files/Bears-of-Brooks-River-Aug-2012.pdf) dahin.

 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag



 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. August 2013, 15:59:01
Hallo Martina und Jürgen,

  :dank:   ich mag diese Morgen- und Abendstimmungen sehr 

15 km sind eine rechte Distanz für Familie 402, die Kleinen sind wahrscheinlich erst ca. 6 Monate alt?

Gestern Abend habe ich bei sämtlichen Cam's nicht einen Bären gesehen  :roll:

Super diese PDF, habe sie gleich gespeichert!
Martina Dir entgeht wirklich nichts, so etwas Tolles habe ich nicht erwartet. Im Chat gab es lediglich mal eine Liste wo die Bären mit Nummer aufgeführt waren.

Bis heute Abend, vielleicht zeigt sich Ted wieder mal bei den Falls

 :wink2:







Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 08. August 2013, 18:55:22
Hallo Bea und Martina danke euch für die Infos in der bärenarmen Zeit....

das Video Showdown, meine Insel, mein Baum, meine Lachse, mein Fall,.....meine Angler....... :totlach: :totlach: :totlach: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:




 ;D Keinen Urlaub also.....und ich dachte schon du würdest in den Katmai reisen und am 15.8. Ranger Mike und Ranger Roy unterstützen wenn sie einen Live Chat vom "Jacuzzi"" aus moderieren.....und dabei gleich die Bewerbung als Azubi bei Morgan und Bittner vortragen.  ;D ;)


dazu sage ich nur ........ habe gerade nach Martinas Zitat gesucht Erbschaft oder Bankraub planen...........wg Reise nach Katmai........ :weinen: :weinen:

Erbschaft nicht in naher Zukunft also bleibt nur(http://www.smilies.4-user.de/include/Berufe/smilie_be_055.gif) (http://www.smilies.4-user.de)(http://www.smilies.4-user.de/include/Berufe/smilie_be_055.gif) (http://www.smilies.4-user.de)
um vom Jaccuzzi zu moderieren :schritt: :schritt:

Dafür war heute ein gigantischer Sonnenaufgang :boah: :boah: :boah: :boah: :toll: :toll:



(http://up.picr.de/15436605ae.gif)




(http://up.picr.de/15436625vk.gif)


Waiting for some bears......

see you later(http://up.picr.de/15301385oh.png)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. August 2013, 19:31:44
 :totlach: :totlach: Ja, ja so eine "bank robbery".....wär wirklich die einzige Möglichkeit.
Schade das die sowas von verboten ist.....glaubst du wir kriegen mildernde Umstände zuerkannt wenn wirs nur richtig erklären? "Also Herr Oberraubdezernatmensch...wir hätten uns ja niiiiiiiiemals dazu hinreissen lassen aber es war die einzige Möglichkeit Herrn Jürgen rechtzeitig nach Alaska zu kriegen. Und dort ist doch dieser unglaublich wichtige Termin....eine Sache die um die Welt gehen wird...übrigens hätten sie vielleicht ein Flugzeug, von der Verkehrsüberwachung oder so...Hubschrauber ginge eventuell auch....wohin? Na nach Alaska!! Herr Jürgen würde sie auch namentlich erwähnen während dieser uuuuuunglaublich wichtigen Übertragung die um die Welt geht und wir würden dann feierlich schwören niemals mehr auch nur daran zu denken eine Bank....."

 :guru: Jürgen die gifs sind wieder wunderschön geworden!  :dank: :blume:
Ich ärgere mich jedes Mal das man im Bärenchat keine gifs hochladen kann. Sie haben zwar jetzt noch die "Snapshot Seite" (oben neben Log in) gemacht für alle die Schanppschüsse außerhalb von Facebook & Co zeigen möchten, aber auch da gehen keine gifs. Wär es dir recht wenn ich nochmal einen Link in den Chat setze, direkt zu den letzten gifs?
 :wink1: Liebe Grüße

 ;D Bin mal gespannt ob heute mal einer der "pelzigen Burschen" auftaucht


 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. August 2013, 20:05:54
Jürgen Deine Gifs sind traumhaft schön   :up:     
Diese Sonnenauf- und untergänge sind einfach zauberhaft und immer wieder ein bisschen anders

Ich war ein wenig früher dort
(http://www10.pic-upload.de/08.08.13/8x588bd1b2s1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20341835/feuerball.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/08.08.13/lidsowxgugkc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20342026/br--cke.jpg.html)

Martina Dein Plädoyer für Jürgen   :kicher:

Liebe Grüsse, bis später



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. August 2013, 22:21:43
 :D Auch wunderschön Bea  :kuss:

Ich war eben mal wieder die Schwarzbärchen besuchen....die sind herrlich und ich bild mir ein das sie auch schon gewachsen sind. Der vordere Teil ist von vor ein paar Tagen, der hintere von heute

Schwarzbärchen Wildlife Center of Virginia 8. August 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=KPdRKYdhHro#)

 :nacht2: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 09. August 2013, 08:33:22
einen schönen   :morgen:   Martina und alle die vielleicht doch mal hier reingucken  :)

die Schwarzbärchen sind bestimmt gewachsen Martina, die wachsen doch wie junge Hündchen   :D

ich habe noch Bilder gesehen von einem Bärchen das an einer Vorderpfote operiert werden musste

Pelztiere habe ich auch gestern Abend im Katmai keine gesehen dafür Lachse die springen und Fischer :D

Einen guten letzten Arbeitstag und liebe Grüsse
Bea


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 09. August 2013, 10:38:29
Hallo Martina und Bea ich wünsch Euch einen Schönen Tag!

Martina klar kannst du im Chat einen Link setzen, es würde mich freuen wenn die Bärenfreaks dort unsere Gifs sehen könnten!!!

Danke für deine Verteidigungrede bei der Poblizei.... ich habe aber nicht vor geschnappt zu werden sondern gleich nach Alaska abzuhauen!! Und wen die Beute hoch genug ausfällt nehme ich Euch beide natürlich mit :lachen: :lachen: :lacha: :lacha: :give5: :give5:

Bis später :wink2: :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 09. August 2013, 17:46:33
 Jürgen      :kicher: :kicher:

Hoffentlich bessert hier das Wetter noch     :roll:      :haare: :haare:

(http://www10.pic-upload.de/09.08.13/bz76xhfbjtpe.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20351901/so-viel-regen.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. August 2013, 18:12:44
 :)  :wink2: Hallo....Wochenende juchhuuuuuu  ;D

Ja die "Pelztiere" machen sich rar...... ;D außer einem, aber dazu nachher mehr.
Ich weiss nicht ob euch gestern auch diese Leute aufgefallen sind?
(http://up.picr.de/15446046qs.jpg)
Wieder was gelernt von Ranger Mike: Die entfernen nicht heimische, eingeschleppte Pflanzen die sich sonst rasend schnell ausbreiten würden. Er hat auch Beispiele aufgezählt...leider hab ich die Namen nicht mehr im Kopf (vor allem nicht auf Englisch) aber Löwenzahn war dabei. Der Katmai ist einer der wenigen Gegenden in denen das gemacht wird. Die Leute hab ich echt bewundert, es hat immerhin beinahe die ganze Zeit geregnet. Bin echt beeindruckt das sich im Katmai auch um die heimische Pflanzenwelt bemühen  ;D um die heimischen "Pelztiere" ja sowieso. So ist zum Beispiel zwischen 15. Juni und 15. August die Aussichtsplattform bei den Falls zwischen 22:00 und 7:00 für Besucher gesperrt, damit auch Bären die sich durch die Anwesenheit von Menschen gestört fühlen dort fischen können. Ebenfalls ist der Fluss während der Zeit 100 Yards auf- und abwärts der Falls gesperrt. Wenn ein Bär sich bei Lower River an der Brücke rumtreibt wird diese geschlossen bis der Bär entscheidet sich zu trollen. In einem Bericht hab ich gelesen das jemand mal beinahe eine Stunde im den Duschen von Brooks Camp warten musste weil ein Bär gerade die Gegend dort erkundete.  ;D Einfache Regel, leicht zu merken: Die "Pelztiere" haben Vorfahrt....egal ob sie von links, rechts od. geradeaus kommen  ;D und von hinten kommt hoffentlich keiner.
Übrigens wiegen die Bären wenn sie ankommen zwischen 200 und 400 kg, wenn sie sich zum Winterschlaf zurückziehen sind es 500 - 600 kg oder mehr. Und einer der bestimmt dann mehr wiegt dürfte Ted sein.
Leute den Auftritt gestern hättet ihr sehen sollen!  :totlach: "The One Bear Show" geruhte für uns zu nachtschlafender Zeit aufzutauchen. Der Chat schrieb so vor sich hin....kein Bär in Sicht, als plötzlich Ranger Mike meldete: Ted bei den Falls jetzt! Kollektiver Hechtsprung aller zur Falls Cam  ;D wir sahen nur noch sein Hinterteil (also das von Ted, nicht Ranger Mikes) Richtung The Riffles verschwinden....besagter kollektiver Hechtsprung aufs Neue....hinterher!!!! Cam Operators hechteten mit.  :D Die Jungs waren echt ne gute Wahl" Aber was tat Ted?  :roll: Eiligen Schrittes weiterwandern.....an der Qualität der Schnappschüsse könnt ihr sehen wie eilig er es hatte:

(http://up.picr.de/15446276aw.gif)

Und weg war er........viele Chatter, ein Ranger und ein "Kameramann" hatten denselben Gedanken: Ted ist Richtung Lower River unterwegs, vielleicht taucht er ja da auf.  ;D Kollektive Lauerstellung bei der Lower River Cam....warten, warten, warten......Ranger Mike: Ted am Lower River...jetzt!!! Ich sag euch man konnte sehen wie die Kamera ein "Satz" machte und die Gegend absuchte, alles klebte mit den Augen am Bildschirm und mit dem Finger am "Schnappschussknopf". Und dann hatte die cam Ted entdeckt...für ca 1 Sekunde  ;D der Bursche schnorchelte im Affenzahn durch die Gegend...die cam überschlug sich geradezu um ihm zu folgen... ;D wir alle auch (nur Ranger Mike nicht, der Glückliche war ja vor Ort). Die Schnappschüsse sind entsprechend....
aber lustig wars  :totlach: :totlach:

(http://up.picr.de/15446278vn.gif)

Ranger Mike hat uns erzählt das wir solches Verhalten (durch den See schnorcheln) im September bei vielen Bären sehen werden. Ranger Roy hätte einmal 40 Bären gezählt die alle gleichzeitig dort unterwegs waren....er bisher aber nur 20....NUR??!! Also ich kanns kaum erwarten das zu sehen....hab die Cams ja voriges Jahr erst Ende September entdeckt.

Hier noch der  Klick  (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/575/9321/original.jpg) zu einem Lageplan da kann man sich gut vorstellen was wo liegt.... ;D und darum auch hoffen das Ted bei Lower River auftaucht. Das wars für heute  ;D Textblock Ende


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 09. August 2013, 18:15:57
Hallo Bea warum :kicher: du???

Ja was das Wetter betrifft wie frau/mann sieht..........sieht man Garnichts!!!!!

(http://up.picr.de/15446245rs.png)

Hallo Martina du bist die beste im explore Chat....... :give5: :give5: :lachen5: :lachen5: :lachen5:

Danke für die namentliche Erwähnung :scham4: :scham3:
einigen scheint es gefallen zu haben.

Und die Erklärung des bankrobbery....... :totlach: :totlach:

bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 09. August 2013, 18:24:48
Hi Martina während der Putzete in Katmai habe ich geschlafen aber dank Dir versäumen wir nichts....
ich kann mir gut vorstellen wie alle beim Ted Bären Alarm hektisch in die Tastatur/ Maus gehauen haben.........

um ihn zu verfolgen........Bärenentzug!!!!!!!!!!! :totlach: :totlach:

a liabs griasle


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. August 2013, 18:31:45
 :) Danke für die Blumen....aber da sind schon einige andere nette Leute im Chat.
Und ich freu mich eine Möglichkeit zu haben ihnen deine tollen gifs zu zeigen.

 ;D Hast mich überholt während ich mal wieder Textblock verfasst habe....gleich kommt noch ein Klick zu Lageplan damit ihr euch den Weg von Ted vorstellen könnt.

 :wink2: Liebe Grüße

 :totlach: PS  ich hoffe auch das das Wetter besser wird im Katmai  


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 09. August 2013, 22:17:54

 :dank:  Martina für den interessanten Textblock.

Nun weiss ich was die Gruppe Leute gestern dort getan hat. Erst habe ich gedacht dass sie ev. Samen von Pflanzen gewinnen.

Sagenhaft, Ted hält den ganzen Chat auf Trab  :) aber Spass beiseiten, ich habe heute Abend auch mehrmals bei sämtlichen Cams reingeschaut in der Hoffnung diesen Kerl zu sichten, leider bis jetzt umsonst   :( vermutlich wird er sich erst zeigen wenn ich bereits schlafe   :D

Liebs Grüessli und   :nacht2:






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 09. August 2013, 22:32:21
Hab beim zappen durch die cams dieses Video von Fischadlern entdeckt : ärger unter Geschwistern......

http://explore.org/videos/player/juvenile-aggression#ooid=s1MnhyZDpXYFhvF6yk7D-2aDC29eu1xc (http://explore.org/videos/player/juvenile-aggression#ooid=s1MnhyZDpXYFhvF6yk7D-2aDC29eu1xc)


an den Falls war gerade Speedvogel Invasion.... sie nutzen die bärenlose Zeit am Fluss....... :schritt: :schritt:


(http://up.picr.de/15448664vb.gif)


 :nacht4: :nacht: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 13:38:48
 :D Guten Tag zusammen,

Ja Jürgen die Fischadlercam wird ebenfalls jedes Jahr von explore gezeigt. Auch ganz wundervolle Aufnahmen.  :D Wie auch das Video! Danke

 ;D :guru: Wenn du wüsstest wie oft ich schon versucht hab diese Enten vernüftig zu "schnappschiessen".....bisher ohne Erfolg.  :up:
Ich hab den englischen Begriff für sie gegoogelt (weiss gerade nicht wie es genau geschrieben wird)...jedenfalls kommt dabei "See Enten" heraus mit mehreren Unterarten. Nachtrag: Ich habs wieder "Common mergansers"  Klick  (http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A4nses%C3%A4ger)

 :D Das Wetter wurde später.....viel später doch noch besser (bei uns 6:00 morgens)
(http://up.picr.de/15452056yn.jpg)

(http://up.picr.de/15452057dn.jpg)

(http://up.picr.de/15452059ji.jpg)

(http://up.picr.de/15452073dk.jpg)

(http://up.picr.de/15452074gs.jpg)

 :totlach: Ted hat mindestens zweimal seinen "Rundlauf" durch sämtliche Cams absolviert... ;D hab ich ja schon beschrieben. Ich hab ihn dieses Mal leider verpasst. Das heisst ein Bild vom "Verschwindendem Ted-Hinterteil" hätte ich....

Bär 747 hat sich bei den Falls gezeigt
(http://up.picr.de/15452344ej.jpg)

(http://up.picr.de/15452343ua.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 13:47:00
 ;D Bei Lower River wurde wieder der "Wettlauf" Cam Operator gegen Bär ausgetragen....mit ganz leichten Vorteilen für den Bären. ;D Ted oder nicht Ted, das war hier die Frage und konnte nicht endgültig geklärt werden.
(http://up.picr.de/15452353be.jpg)

(http://up.picr.de/15452354mf.jpg)

(http://up.picr.de/15452356su.jpg)

(http://up.picr.de/15452358dj.jpg)

(http://up.picr.de/15452364ji.jpg)

Liebe Grüße und allen einen schönen Tag  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. August 2013, 13:52:52
Hallo Martina die Bilder von der Wetterbesserung sind sooooo toll und passen gerade gut zu meiner Stimmung.
Siehe Regenbogenbrücke Tiger.

Bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 14:11:04
Jürgen  :knud:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. August 2013, 18:20:15
Martina Danke!!
nachdem ich ein bisschen im Regenbogenland geguckt habt :weinen: :heul: weiß ich daß Ihr mich versteht..........


beim Sonnenaufgang in Katmai war ja gleich im Chat Bärenalarm........ hab mal mitgemischt.......... :o :o :haare: :haare:

Du hast ja auch mitgemischt, bin gespannt auf Deine pics,   wie finde ich die Fotos und Videos von Stephen Brkich???



(http://up.picr.de/15455064jd.gif)




(http://up.picr.de/15455081nw.gif)




(http://up.picr.de/15455102yt.gif)




(http://up.picr.de/15455115sp.gif)





(http://up.picr.de/15455531zr.gif)



bis gleich


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 18:57:07
 :wink1: :renn2: Liebe Grüße nur auf die Schnelle

 :up: :dank: Super Bilder Jürgen!

Der Stephen Brkich hat ne Facebook Seite die man aber nur anschauen kann wenn man angemeldet ist. Jedefalls hab ich bisher nix anderes gefunden (gestern schon geguckt).
Ein Video von ihm (Ted bei den Falls) kannst du dir bei den Katmai Bear Krazys (auch Facebook) anschauen.
https://www.facebook.com/KatmaiBearKrazys?directed_target_id=0 (https://www.facebook.com/KatmaiBearKrazys?directed_target_id=0)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. August 2013, 18:57:56
Danke für eure Beiträge, lese sie später nach

Eben habe ich Ted am Lower River erwischt
(http://www10.pic-upload.de/10.08.13/vekq9ptl16bl.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20363163/Ted-2.jpg.html)

Er ist schnell unterwegs
(http://www10.pic-upload.de/10.08.13/tehi1qbuq3mt.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20363197/Ted-1.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 19:00:07
 ;D Mal wieder Ted gegen den Kameramann.....Super Schnappschüsse!  :kuss:

Vorher war eine Mama mit einem Jährling da, habt ihr die auch gesehen?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. August 2013, 19:03:04
Ja ich glaube war mein kurzes 3. Gif :haare:

Hab mit Facebook nicht am hut, wenn ich bei meinem Vater bin guck ich über seien zugang rein, der ist von Facebook begeistert??  :schritt: :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 19:17:05
 :D Ja genau drittes Gif das sind sie! Klasse, Ranger Mike sagte das diese beiden bisher immer nur kurz auf der Durchreise gesehen wurden.

Nee ...wegen Facebook....ich auch nicht, aber die Katmai Bears Krazy`s kannste auch so gucken....

Sorry, bin ein bisschen "gehetzt"....meine Sittiche halten mich gerade auf Trab  :roll:
düse immer zwischen "Pelztieren" am Bildschirm und "Gefiederten" Live hin und her
 :renn1: :wink2:


(http://up.picr.de/15455818zt.jpg)

(http://up.picr.de/15455819sx.jpg)

(http://up.picr.de/15455830ei.jpg)

(http://up.picr.de/15455843nm.jpg)

(http://up.picr.de/15455842uv.jpg)

(http://up.picr.de/15455871bg.jpg)

(http://up.picr.de/15455872ar.jpg)
  


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. August 2013, 19:30:42
Brühtstress bei deinen Gefiedertern.....Sofahöhle, Eierchaos usw...?????


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. August 2013, 20:19:57
TED Alarm  Vielfraß is back :totlach: :totlach:


(http://up.picr.de/15456229cl.gif)




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. August 2013, 20:42:01
Was passiert wenn bei der Jacuzzimoderation ein Bär auftaucht.......

Avatar

Ranger_Mike   


If a bear is at the falls, we will not be able to go into the water as planned. If we were in the water at the falls when a bear approached, we would move away and let the bear have its space.


 :totlach: :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. August 2013, 20:54:46
Hallo Martina und Jürgen,

heute ist ja "action" im Katmai   :freu:
Vielen lieben Dank für all die tollen Schnappschüsse   :kuss:

Die Mama mit dem Jährling habe ich nur auf dem Gif und den Bildern im Chat gesehen, vielleicht lässt sie sich nochmals blicken

Ich bin ja gespannt auf diese Jaccuzimoderation, um die mitzuerleben müsste vermutlich eine Nachtschicht geschoben werden  :haare:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. August 2013, 21:26:26
 :totlach: :totlach: :totlach: Jürgen dann wird es spannend!!!!!

Also dieser Jacuzzi Live Chat ist nicht vor dem 16. August, wenn sie das genaue Datum wissen geben sie Bescheid. Und ja, wegen der Zeitverschiebung wird das für uns gegen 1:00 in der Nacht sein.  ;D Aber bestimmt wird es eine Aufzeichnung geben, bisher war das immer so. Am 19.8. fahr ich ein paar andere Bären besuchen und komme erst am 21. zurück. Wenn es gerade dann ist kann ich auch nur auf einen Mitschnitt hoffen.

 :wink1: Liebe Grüße....ich geh jetzt noch mal gucken was sich im Katmai tut

 ;D Bin gespannt wie sonst was auf den September am Lower River!

PS   Der Ted Alarm ist super!!!!  :dreh: :dank2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 12:21:47
  Am 19.8. fahr ich ein paar andere Bären besuchen und komme erst am 21. zurück.

Andere Bären????  Du wirst Katmai untreu????? :hey: :hey: :rotk: :rotk: :poli: :poli: :poli:

Das petze ich Bittner und Morgan...... dann darfst du nicht mit auf Expedition.......... :lachen2: :lachen2:

Bitte um Erklärung!!!!!! :sofort: :sofort: :jawoll:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 15:08:23
Hallo Martina habe den Chat der letzten Nacht nachgelesen.......... :totlach: :totlach:

Irgendwie haben die US Bärenfreaks Probleme mit den Europäischen Zeiten/Datumsanzeigen....... :lachen2: :lachen2: :lachen2:


Zitat:  Good pic but the date is incorrect.......

and those silly europeans give the date, then the month and year :)........


the 11 on martinas pic was the date then 08 for month,since it was already saturday in Germany


 :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:


Ich liebe die Globalisierung!!!!!!!!


Hier ein link zu Fotos und ein Video vom Vielfraß Ted von Stephen Brkich



    http://www.flickr.com/photos/brkichphotos/sets/72157635020218570/ (http://www.flickr.com/photos/brkichphotos/sets/72157635020218570/)

 :toll: :toll:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. August 2013, 15:23:26
Hallo Martina und Jürgen,

ich habe den aktuellen Chat laufen.

Soeben hat Stephen Brkich im flickr. wunderschöne Fotos eingestellt die er vor 2 Wochen bei Brooks aufgenommen hat.
Es lohnt sich diese Bilder anzuschauen!

Bis später  :schritt:  warte auf den Sonnenaufgang :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 15:49:08
Waiting vor the sun   lalalalalalalalal

Habe die Bilder gesehen waaaahnsinnig gut..... link siehe oben

bis gleich


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. August 2013, 16:03:20
sorry Jürgen,  ich habe das zu spät abgeschickt   :scham3:
so ist es wenn man von einer Cam zur anderen zappt  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 16:06:01
LOL Bea ich zappe auch rum :totlach: :totlach: :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. August 2013, 16:10:41
 ;D Hallo.....Jürgen siehe http://www.baeren-anholt.de/index.php (http://www.baeren-anholt.de/index.php)

 :freu: :freu: :hupf: :dreh: Jaaaaaa!!!! Danke für den Link! Ich hab den Stephen gestern gefragt ob es eine andere Möglichkeit gibt als Facebook seine grandiosen Bilder zu sehen. Er sagte er würde eine Seite bei Flickr. einrichten. Geh gleich gucken!!!!

Bea für den Sonnenaufgang verlass ich mich auf dich  :kuss: war bis eben noch mit meinen Sittichen beschäftigt

 :wink2: :renn2: :kuss3: Bis später

PS  Hab mir die Bilder angeguckt....großartig oder?!
Übrigens auf dem Foto vor den drei Kleinen das ist Mama 402. Das Bild hat er auch im Chat eingestellt. Sie sieht darauf sehr dünn aus, alle waren etwas besorgt. Vielleicht täuscht das Bild ein wenig weil sie nass ist. Hoffentlich tauchen sie im September wieder bei Brooks auf und Mama kann sich vollfuttern! Ranger Mike hat bestätigt das sie es ist auf dem Bild.

PS    :totlach: :totlach: Jaaaa das Datum, aber die Leute sind echt nett  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 16:32:28
Die blaue Stunde in Katmai

(http://up.picr.de/15465251xr.png)

(http://up.picr.de/15465252kl.png)

(http://up.picr.de/15465253on.png)

(http://up.picr.de/15465254mx.png)

(http://up.picr.de/15465255er.png)

 :boah: :boah: :boah: :boah: :boah:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 18:22:32
Und wieder mal Ted!!!!!


(http://up.picr.de/15467662qm.gif)

(http://up.picr.de/15467708cc.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. August 2013, 18:44:31
 

Ted habe ich auch am River Watch gesichtet, keine Ahnung wo er anschliessend hingezottelt ist   :denk:   vor kurzem wurde er am Lower River gesehen.

@ Martina: gerne hätte ich Dir einen Sonnenaufgang präsentiert, leider ist es heute bewölkt.

Die blauen Bilder von Jürgen sind gewaltig   :up:  vielen lieben Dank

So jetzt gibt es erst mal Abendessen  :)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 18:46:18
En  Guata lass es Dir schmecken...... :mampf: :mampf:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. August 2013, 18:54:19
 :) Guten Hunger Bea  :wink1:

Oh jaaaaa die "Blaue Stunde" Toll!  :up:

 :ko: :roll: Warum kann man bloß keine Gifs in den Bärenchat packen??!! Grrrr
Die von Ted sind riesig gut!  :tanz: :dank:

 ;D "The One Bear Show" angemessen in Szene gesetzt

 :haare: ich hab gerade eher ne Horrorgeschichte erlebt....kommt ins "Vogelzimmer" wenn ich wieder Luft kriege....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. August 2013, 19:41:23
http://www.alaskadispatch.com/slideshow/photos-alaska-brown-bear-wants-buzz-waves-sea-doo (http://www.alaskadispatch.com/slideshow/photos-alaska-brown-bear-wants-buzz-waves-sea-doo)


 :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:

Müsst Ihr gucken   LOLOLOLOLOLOLOL


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. August 2013, 20:32:05
 :lachen3: :kicher: "Bären sind neugierig, hartnäckig...."  :lacha: :lacha: :lacha:

Ja das ist Klasse!  ;D Der hat sich wohl gedacht Mama kann laufen, ich fahre!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. August 2013, 21:55:24
 :) Hallo,
Stephen Brkich hat eben gepostet das er seine Flickr. Seite ergänzt hat
http://www.flickr.com/photos/brkichphotos/sets/ (http://www.flickr.com/photos/brkichphotos/sets/)

Und noch ein Video von 2011 Halo Bay und Brooks Camp, 9 Minuten wundervolle Bilder

Grizzly Bears of Katmai National Park, Alaska 1080P (http://www.youtube.com/watch?v=WBhCd3-f9DQ#ws)

 :nacht2: :nacht3: :nacht4:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. August 2013, 22:52:35
einen späten guten Abend ihr Lieben,

es ist sehr ruhig bei den Cams und im Chat

wow Martina dieses Video  :roll:, das habe ich mir nicht zum letzten Mal angeguckt.
Die Photos von Brkich sind Spitzenklasse!

Liebe Grüsse und  :nacht2:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. August 2013, 12:09:17

Hallo ihr Lieben,

hier ein Bildchen von heute früh, ich habe allerdings nur noch den halben Ted erwischt   ;D   
erst war er hinten auf der Landzunge, dann kam er auf dem Fussweg gegen die Brücke gezottelt

(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/7t4zwc92kfp1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20381812/halber-Ted.jpg.html)

Liebe Grüsse und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. August 2013, 14:29:31

Ich bin es nochmals

im Chat habe ich 2 Bilder zu meinem Beitrag gefunden

hier ist Ted noch hinten auf der Landzunge
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/3iat28tsacu.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20382917/Teddy-1.jpg.html)

und da kommt er wenig später dem Weg entlang
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/4rrj1e29zff4.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20382941/Teddy-2.jpg.html)

Martina: darf man dort Bilder kopieren?



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. August 2013, 17:29:54
 :wink2: Hallo Bea, Super! Ted erwischt  :D
Wegen der Bilder  :nein: lieber nicht, das sind ja Schnappschüsse von jemand anderem und wurden dort in den Chat gesetzt. Also entweder denjenigen fragen oder auf das Bild klicken, dann wird es größer und in der Adresszeile erscheint ein Link, den dann einfach hierherkopiere. Weisst du noch von wem die Bilder sind, dann kann ich fragen.  :kuss: Liebe Grüße

PS War gerade kurz im Katmai und bin als erstes über ich glaube Ted "gestolpert", er hat sich  wieder mal ein Rennen mit der cam geliefert  :totlach: :totlach:

 ;D Hab ne ganze Weile nach den Bildern gesucht, hier die Links:
https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/581/5077/original.jpg

https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/581/5055/original.jpg

 :totlach: Da hatte gerade keiner Zeit für ne Frage.... ;D "Ted on the run" und zurzeit ist Ranger Mike an der cam.....er hat sich gut geschlagen gegen Ted!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. August 2013, 20:23:58
Hallo Martina,

mir war nicht ganz wohl dabei als ich diese Bilder hier reinstellte.
Vielen lieben Dank dass Du mir die Sucharbeit abgenommen hast   :kuss:
Ich hoffe fest, dass mir niemand böse ist  :roll: :scham4:

Sonnenaufgang gab es auch heute keinen, dafür ein weiteres Bild Ton in Ton
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/qytvnv9a31.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386679/blau-in-blau.jpg.html)

Kurz vor 17h habe ich dann Ted bei den Falls erwischt. Hier frisst er einen Lachs den er gefangen hatte. Eine Möve leistet ihm Gesellschaft  ;D
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/1xozo3bwscre.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386721/Ted-mit-Fisch.jpg.html)

es wird weiter gefischt
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/ytdskypercgn.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386756/Ted-fischt.jpg.html)

hier sieht man deutlich die Narbe auf dem Rücken
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/kdq2ko55n4n.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386788/Narbe-auf-R--cken.jpg.html)

dann kurz nach 17h schwamm er Richtung Lower River und wieder retour Richtung Falls, er war irgendwie unschlüssig entschied sich dann für den LR
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/el9k8hf82hfr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386856/im-LR.jpg.html)

Ich habe ihn weiter verfolgt
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/6qzqz744q4la.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386879/M--nnchen.jpg.html)

am Ufer hat er irgend etwas gefressen, ev. Gras  :denk:
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/jsbbp36yegav.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386906/ans-Ufer.jpg.html)

schliesslich zottelte er weiter und ich habe ihn aus den Augen verloren
(http://www7.pic-upload.de/12.08.13/of3afkpqj8m4.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20386923/zottelt-weiter.jpg.html)






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 12. August 2013, 20:32:11
Hallo Bea und Martina

danke Euch für die tollen Bilder und Berichte :kuss3: :kuss3: :blume: :blume:

Irre das Video 9min Traumbilder und die Fotos von Stephen B Wahnsinn

ich will nach Alaska.......... :weinen: :weinen: :weinen: :heul: :heul: :heul: :heul:
und Ted ist mal wieder der Star wenn sonst keiner da ist :totlach: :totlach:

heut noch keinen Bär gesehen aber dafür das----


(http://up.picr.de/15483503lk.png)

Grad zu drauf rumlaufen..... :o :o :o

und Bea überholt mich jetzt mit unserem Superstar TED

super Verfolgung Bea

bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 12. August 2013, 20:54:41
Link von riverrock aus dem Chat........

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=O6Xo21L0ybE (https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=O6Xo21L0ybE)


 :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :wink2: :wink2: :wink2: :wink2: :wink2: :wink2: :wink2: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:

und noch eins vom Chat von PWhitted

Japanese Kung Fu Bear (WITH MUSIC) (http://www.youtube.com/watch?v=H2u-CkUSyOI#)


 :haare: :haare: :totlach: :totlach: :totlach:


wenn es keine Livebären gibt treiben sich die chatter in der tube um


New John West Fisherman and Bear Fight (http://www.youtube.com/watch?v=1BBzpLEjAr8&feature=youtu.be#ws)

 :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. August 2013, 22:22:25
 :freu: Donnerwetter Bea und Jürgen, ihr habt super Sachen zusammenbekommen! 
:hupf: :blume: :kuss2:  Ich hab heute die Action immer irgendwie verpasst

 :totlach: Bea wie ich sehe hast du gemeinsam mit Ranger Mike "Jagd" auf Ted gemacht und sehr erfolgreich.....ich hab nur noch "verschwommenes Ted Hinterteil" erwischt.
Und er futtert und futtert und futtert.... ;D

 :D Wunderschönes Bild vom Dumpling Mountain aus! Irgend jemand sagte eben es sähe nach Sturm aus über den Bergen.

 :totlach: :totlach: Ja wenn die Live Action fehlt sammeln sich die Videoclips!

 :knud: Vielen Dank euch beiden und noch einen schönen Abend  :wink2:
 :D Bis Morgen dann im "Bärenland"


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 12. August 2013, 22:30:19
a guats nächtle Bea und Martina

bis morgen :nacht4: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. August 2013, 00:37:22
 ;D Hier kommt die Nachtschicht mit "The one and only Ted"
 Klick   :nacht4: (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/13August2013?authkey=Gv1sRgCKqH48_I44KPnwE)  :haare: um 00:31 ....ich muss ins Bett...dringend!

 :totlach: Hab im Chat geschrieben das ich mich kaputtlache über: "Ted at the Falls!" Ted at the Riffles!!!" "Ted is going to Lower River!!!" "Waiting for Ted at Lower River....."
 ;D Jemand antwortete: Jaaaa und gestern Nacht hat er uns alle reingelegt, anstatt bei LR aufzutauchen hat er kehrt gemacht und war wieder bei den Falls!
 ;D Zu meinem Glück hat er eben seine Route beibehalten!
 :wink1: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. August 2013, 15:36:13
Hallo Martina und Jürgen,

ich musste heute zuerst einiges aufarbeiten bevor ich mich einen Moment an den PC setze denn der Bärenvirus hat mich voll im Griff   :totlach: :totlach:

Jürgen vielen Dank für die Videos und das tolle Bild aus den Dumpling Mountains. Die Landschaft dort ist sehr schön, schade dass man keine Bären sichtet. Diese scheinen sich lieber im Bereich der 4 Cams herumzutreiben.

Martina ist wieder am PC hängengeblieben und hat so schöne Bilder von unserem Superstar Ted eingefangen. Ganz herzlichen Dank  :blume:   :kuss2:
Wegen Ted: genau so erging es mir gestern im späten Nachmittag als er immer wieder die Richtung wechselte bis er endlich am Lower River landete. Scheint seine Spezialität zu sein  :D

Ich vermisse Beadnoos und 402 mit ihren Drillingen. Hoffentlich haben sie in der Zwischenzeit genug Nahrung gefunden  :denk:

Im Chat sind die ersten schon wieder aktiv und warten auf den Sonnenaufgang und natürlich Ted  :zwinker:

Einen schönen Restnachmittag und    :spt:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. August 2013, 20:13:10
Guten Abend zusammen,

wo steckt ihr denn  :denk:

hier noch 2 Fotos vom späten Nachmittag, kurz nach Sonnenaufgang war eine traumhafte Stimmung, diese Farben, sieht fast aus wie Indian Summer

(http://www7.pic-upload.de/13.08.13/kf27rl554irc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20398934/Indian-summer.jpg.html)

und hier frage ich mich ob die Pünktchen hinter dem Inselchen Lachse sind?
(http://www7.pic-upload.de/13.08.13/4g5i27bpdgl.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20398985/sind-das-Lachse.jpg.html)

So und nun gehe ich schauen ob sich Ted irgendwo herumtreibt


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. August 2013, 21:26:36
 :wink2: Hallo,
ja Bea, ich bin spät dran heute....danke für die schönen Bilder  :kuss: Ob das Lachse sind weiss ich ehrlich gesagt auch nicht.  ;D Drücke dir die Daumen das du Ted erwischst.
Was würden wir nur ohne ihn machen????
Ich hab heute Morgen mal kurz reingeguckt und was lese ich als Erstes? Dasselbe wie gestern Nacht: "Ted at the falls" Ted at Riffles" "Waiting for...."  :totlach: Hatte aber leider keine Zeit für eine "Jagd".

Bisher hab ich nix gelesen das jemand Familie Beadnose gesehen hat, Familie 402 wurde zuletzt gesund und munter am Margot Creek gesehen. Das ist der kleinere Fluss etwa 15 Meilen weg von Brooks. Die Ranger meinen das die Chancen gut stehen sie alle im September wiederzusehen.... :D ich hoffe es!

Übrigens...falls die "Cam ops" den Chat mitlesen haben sie wahrscheinlich alle für morgen frei genommen....  
;D da kommt nämlich wieder jemand aus dem Chat bei Brooks an und will winken!  :lachen3:  :lachen3:

 :D Liebe Grüße und noch einen schönen Restabend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. August 2013, 22:31:01
Danke Martina

ja, ja, die Leute sind total aus dem Häuschen wenn sie ein Pelztier sichten.
Heute Abend war nichts, aber auch gar nichts los oder ich habe es verpasst.

Von dem Herrn der morgen zu den Brooks reist habe ich gelesen   :)

Soviel ich mich erinnere war es Stephen Brkich der die Bilder von 402 am Margot Creek eingestellt hat.

Heute Abend werde ich auch ein bisschen früher ins Bett hüpfen  :D

 :nacht2: und süsse Bärenträume



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. August 2013, 01:08:13
:renn2: :nacht4: :renn2: Hier kommt die Nachtschicht....... ;D  :renn2: :wink1:


Mit.....na mit wem wohl? Genau, mit Ted  ;D

(http://up.picr.de/15497388yf.jpg)

(http://up.picr.de/15497389nj.jpg)

(http://up.picr.de/15497390pa.jpg)

(http://up.picr.de/15497391sh.jpg)

 ;D Wie? Ihr seht Ted nicht??!! Doch da ist er auch drauf  :totlach:
(http://up.picr.de/15497392sb.jpg)

 ;D Der übliche Spass, "Ted at the falls" Ted at...."  Bea und Jürgen haben das sicherlich schon gesehen, für alle anderen die hier mitgucken hab ich mal ein Stückchen aufgenommen.  ;D Damit ihr euch vorstellen könnt wovon wir da dauernd reden. Also....Platz nehmen....anschnallen...und los, "Kamerafahrt mit Ted" (http://up.picr.de/15497393gi.gif)

Ted Lower River 13. August 2013 b (http://www.youtube.com/watch?v=5u7bWcvJRig#ws)

 :up: :up: Großartiger "Kameramann" ! Er hat einen tollen Job gemacht  :guru:
Am zweiten clip "rödelt" die Tube noch  ;D ich Depp hab bei der Fragen "Wir können die Beleuchtung verbessern...sollen wir?" blöderweise falsch auf Ja geklickt... :ko: Also kommt das als Nachtrag.....irgendwann......jetzt:

Ted Lower River 13. August 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=3frVo-RDPjA#ws)

Ted ist ja so ziemlich der einzige Bär der derzeit vor die Kameras kommt. Ranger Mike meinte heute dazu: Es sieht so aus als hätte Ted eine freie Nische für sich entdeckt. Um diese Zeit gibt es nicht genügend fangbare Fische bei Brooks um viele Bären zu ernähren, wohl aber genug für einen. Ted ist zwar ein großer Bär, aber nicht besonders domimant. Man kann oftmals beobachten das er vor anderen bei den Falls einen Rückzieher macht. Also bleibt er lieber da wenn die anderen Bären weiterwandern, vermeidet so Konfrontationen und stopft sich gemütlich voll.  
;D Dominat ist er nicht...aber auch nicht doof!



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. August 2013, 08:53:25
 :morgen: :kaffee1: Guten Morgen und allen einen schönen Tag  :wink2:

Bilde von gestern Nacht und heute Morgen  Klick (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/14August2013?authkey=Gv1sRgCKTi6LGw2oz_xQE)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. August 2013, 11:05:17
Hallo Bea und Martina

habe gestern auch von Sonnenaufgang

(http://up.picr.de/15498549uk.png)

bis ca 22Uhr geguckt und geguckt und,.......... :o :o :o :o

Fischer

(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/angelnd/angelnd_0047.gif) (http://www.gif-paradies.de)
 Touris,

(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/fotografen/fotografen_0007.gif) (http://www.gif-paradies.de)
 Pflanzenrausreisser,

(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/arbeitend/arbeitend_0040.gif) (http://www.gif-paradies.de)

 Regentropfen..........
(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/regen/regen_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de)

sauspannend :schmoll:

Und als ich dann (http://www.smiley-paradies.de/smileys/schlafend/schlafend_0059.gif) (http://www.smiley-paradies.de)

chrizziphffüüüüüü

hat Martina die Show des Alleinunterhalters TED

suuuuper dokomentiert!!!

den Wettlauf Ted vs cam op ist einfach klasse.

bis dann mal sehen ob heute jemand als Highlight winken tut :schritt: :schritt:

Bis dann,

PS: Martina,  habe mich beim explore Chat angemeldet, vielleicht treffen wir uns da......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. August 2013, 11:45:54
http://www.photosafaris.com/photography-trips-2014/katmai-photo-tour/ (http://www.photosafaris.com/photography-trips-2014/katmai-photo-tour/)

Die Slideshow müsst Ihr angucken :toll: :toll:


Surfing in the waves

http://www.flickr.com/photos/33877806@N08/3820497991/#secret15a1d2cb99in/pool-katmainps (http://www.flickr.com/photos/33877806@N08/3820497991/#secret15a1d2cb99in/pool-katmainps) :o :o :o


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. August 2013, 17:12:26
Hallo Bea und Martina

ich bin Sprachlos im Gegensatz zu den Chattern......... :o :o :o :boah: :boah: :boah:

kurz nach der blauen Stunde kamen diese Minuten.........

(http://up.picr.de/15502083nt.png)

(http://up.picr.de/15502086lz.png)

(http://up.picr.de/15502087vi.png)

(http://up.picr.de/15502090yq.png)



(http://up.picr.de/15502092nh.png)



(http://up.picr.de/15502105lb.png)



(http://up.picr.de/15502106xg.png)



(http://up.picr.de/15502109mr.png)

 :weinen: zum  :heul: schöööööön


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. August 2013, 18:27:37
 :wink2: Guten Abend zusammen,
jaaaaa Jürgen  :guru: wirklich wunderschön, bin auch hin und weg  :D

 ;D Nice to meet you in Alaska soon

Wirklich ne tolle Slideshow  :D super Reklame für diese "Fototour"  :dank: und der clip ist auch riesig  :up: Wo hast du den gefunden?

 ;D War eben mal kurz im Katmai...und wer läuft mir als erstes über den Weg?
(http://up.picr.de/15502848ef.jpg)

(http://up.picr.de/15502849sz.jpg)

Ted der gerade einen Lachs "abschleppt"  :totlach:  :wink1: Bis dann, liebe Grüße


 ;D PS   So langsam komm ich durcheinander  :denk: hab eben das Häkchen zum "up voten" gesucht unter den Bildern......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. August 2013, 19:06:49
Hallo Bärenfreunde

das Filmchen habe ich auf der flickr Seite von Peter Thiemann gefunden, ist auch in der Katmai National Park und Preserve Seite drin wo mehrere Leute teil der Fotogruppe sind.

hab auch ein shot von Ted, ist aber ein Suchbild....... ;D ;D :totlach:

(http://up.picr.de/15503353wk.png)

see you im Chat Martina
bb


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. August 2013, 22:50:36
Hallo Bärenfreaks

langsam wird es spannend am Lower River

die Bären kommen zurück????

kein Bild von TED..... nein

Mama Bär mit 2 Jungen.....

(http://up.picr.de/15506056ns.gif)

Guten Abend zusammen,

wo steckt ihr denn  :denk:




und wo bist du heute Bea???? :denk: :denk:



 :nacht:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. August 2013, 23:01:24
 :knud: Lass dich knuddeln!  :knud:  Die hab ich verpasst!!!  :hupf: :dank2:

Ich hoffe das es nicht 402 ist, sondern die andere Bärin mit zwei Jungen die bisher nur zwei- dreimal auf der Durchreise gesehen wurde.
Da war für ca 3 Sek ein Super Close up als sie das zweite Mal auftauchten  :evil: :evil: genau da ist mein Snipping Tool abgestürzt....

 ;D Und? Lustig die "Bären - Schnappschussjagd" mit den anderen...oder?

 :nacht4: :nacht3:

Nachtrag  :freu: Sie ist es nicht, sondern eine andere bisher unbekante Bärin

Zitat Ranger Mike


Good afternoon. Here's a photo of the bear with 2 spring cubs that I snapped near the bridge a little while ago. This is not 402 or 409. It's a different bear that I don't recognize.
Ranger_Mike • 17 minutes ago

Good afternoon everyone. I just got back from watching the sow with 2 spring cubs that was in the area. It is not #402 or #409. The adult female looked like the bear with 2 cubs that we briefly saw in July. Attached is picture I snapped of her today when she was near the bridge.



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. August 2013, 08:13:57
 :morgen:  ihr Lieben,

ich bin ganz schnell da und gleich wieder weg bis heute Abend   :(

Martina:
zum Glück ist es nicht 402, gestern Abend habe ich nämlich genau zu dem Zeitpunkt in den Katmai (Chat) geguckt als Jürgens Meldung kam dass eine Bärin mit Zwillingen am LR ist.
Die Aufregung war gross es könnte 402 sein die eines der Jungen verloren hat.
Alle warteten gespannt auf den Ranger und die Erleichterung war gross als die Entwarnung kam dass es sich um eine andere Bärin handelt.
Ich habe die Bärenmama gesehen mit den Zwillingen, beide sind schon ganz kräftige Jungbärchen  :freu:

Ein ganz herzliches  :dank: euch Beiden

Liebe Grüsse und bis heute Abend   :kuss2: :wink2: :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. August 2013, 08:20:20
 :morgen: Liebe Grüße und einen schönen Tag

 :D Im Katmai wird es langsam dunkel

(http://up.picr.de/15507338qs.jpg)

(http://up.picr.de/15507339mi.jpg)

 :D Ja Bea, die Aufregung war groß wegen Mama Bär. Ich finde auch das ihre Beiden prima aussehen. Ist es nicht Klasse wie immer der gesamte Chat "ausflippt"?

 :wink1: :renn2: Bis heute Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 15. August 2013, 18:49:40
Guten Morgen in Katmai, wobei der Morgen begann trüb und kurz ereignisslos, technische Probleme mit Bildern und beim einloggen etc.

und dann Bär BärBärBär aber die cam leider auf automatic...... >:( >:( >:(


Ausbeute leicht suchbildmäßig :totlach:


(http://up.picr.de/15511790ab.gif)


und dann stand 18:45 schweigen im Walde von Katmai :-X :-X :-X :-X


(http://www.smiley-paradies.de/smileys/draussen/draussen_0184.gif) (http://www.smiley-paradies.de)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. August 2013, 20:41:53
 :denk: :denk: Bei dem momentanen Wetter ist eher kein Bär zu erwarten.....
und die cam ops sitzen in Los Angles....wieviel Uhr ist es dort.... ;D ;D Früh jedenfalls.

(http://up.picr.de/15513165jd.jpg)

Augenblicklich scheint es Probleme mit dem Server zu geben, hatte ich gestern spät am Abend und jetzt eben auch. Komm dann für ne Weile gar nicht bis zum Katmai.
 :D Danke Jürgen das du dich schon bei dem "Sauwetter" dort "rumgetrieben" hast für uns!
  
;D Ich werd so in einem Stündchen mal meine Stiefel anziehen und den Regenhut aufsetzen.  
:wink1: Liebe Grüße und schönen Abend

PS  Hier ist ein Klick zur Flickr. Seite von Ranger Jeanne (Ranger J im Chat). Sie hat vor ein paar Jahren im Katmai gearbeitet (sie sagte wann genau, habs aber vergessen).
Tolle Bilder und......Ted und Lurch playing....die haben miteinander gespielt?!  ;D Na jaa ist ja schon etwas her. Auch Bilder wo man die Falls aus einer anderen Sicht sieht.
 Klick  (http://www.flickr.com/photos/jeanner/sets/)

Als neulich mal die Sprache...also Schreibe  ;D darauf kam ob und welche Ranger schon von Bären angegriffen wurden (Scheinangriffe) hat sie erzählt das sie und Ranger Mike mal um eine Ecke bogen und plötzlich stand...Popeye!! vor ihnen. Sie waren wirklich überrascht und Ranger Mike hat dadurch etwas zu laut "Hey bear" gerufen.... ;D Popeye fühlte sich wohl "unhöflich angequatscht" und startete auf der Stelle einen solchen Angriff (Bluff Charching), hat ihn aber Gott sei Dank schnell abgebrochen. Wir meinten alle  :haare: :haare: Popeye??! Sie sagte das er damals noch nicht ganz so riesig war wie jetzt, aber immer noch groß genug!  ;D
Wenn ich mir vorstelle das der plötzlich vor mir steht.....ohhhhhhhhhh!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. August 2013, 22:46:40
Guten Abend Martina und Jürgen,

der Regen hat inzwischen aufgehört, sämtliche Cams laufen aber es ist ruhig im Katmai und im Chat.

Den gestrigen und heutigen Tage konnte ich nun endlich in Ruhe nachlesen und all die schönen Bilder betrachten.
Jürgen Deine Schnappschüsse vom gestrigen Sonnenaufgang sind umwerfend, diese Farben   :roll:  kaum zu glauben, so wunderschön!!

Die Flickr. Seite von Ranger Jeanne mit den unzähligen tollen Fotos ist gewaltig.

Vielen lieben Dank euch Beiden.

Für heute sage ich mal  :nacht2:  und   :nacht3:  (habe den Schlaf dringend nötig  :) )




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. August 2013, 20:19:21
 :D Hallo und guten Abend  :wink1:

Ich war eben kurz im Katmai und Mama Bär mit den Zwillingen ist wieder aufgetaucht.
 :) Leider zu weit weg für vernünftige Schnappschüsse  :totlach: natürlich haben trotzdem alle welche gemacht.

Übrigens gibt es bei explore eine neue Cam, Wale bei Churchill Manitoba. Das ist dort wo wir hoffentlich bald wieder die "weissen Jungs und Mädchen" sehen. Einige von den "Bärenguckern" gehen auch ab und zu dahin  ;D in der Ankündigung von explore stand: Vielleicht seht ihr auch den ein oder anderen Polarbären wenn sie vom Eis zurückkommen. Jedenfalls hab ich mich eben köstlich amüsiert, bei Lower River war Mama Bär....aber kein "Kameramann", jemand bemerkte dazu: Die Walcam hat gerade einen cam op.....hoffe das ist nicht "unserer"  ;D

Aber was ich eigentlich wollte......Kati hat heute ein Filmchen mit zwei jungen Bären ins Kaminzimmer gestellt, wohl aus einem ein Zoo in Finnland . Beim nachgooglen bin ich über das hier "gestolpert".....unfassbar! Wenn ich es richtig verstanden habe hat der Mann die beiden aufgezogen. Bisher konnte ich nicht mehr dazu finden....aber wie gesagt, unfassbar!
http://www.visitfinland.com/de/artikel/sulo-der-barenmann/ (http://www.visitfinland.com/de/artikel/sulo-der-barenmann/)

 :) Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. August 2013, 21:56:08
Nachtrag zu dem Mann (Sulo Karjalainen)  Klick (http://www.abenteuer-reisen.de/reiseziel/finnland/reportage/winterreise_durch_lappland?page=0%2C2)

Bisschen runterscrollen...nach den  :haare: :haare: Eisschwimmern  ;D  :wink1:
(immer noch unfassbar)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. August 2013, 23:31:23
 :freu3: :freu3: Alle auf der Jagd nach Mama Bär und ihren Zwillingen  ;D
Und wir haben uns gesteigert....... :freu: ( :scham4: 10 Bilder)  ;D ;D aber sonst könnt ihr die Steigerung im Laufe des Abends ja nicht sehen....

(http://up.picr.de/15524515ew.jpg)

(http://up.picr.de/15524520dh.jpg)

(http://up.picr.de/15524521sx.jpg)

(http://up.picr.de/15524522mw.jpg)

(http://up.picr.de/15524524vx.jpg)

(http://up.picr.de/15524526fg.jpg)

(http://up.picr.de/15524529ss.jpg)

(http://up.picr.de/15524530ni.jpg)

(http://up.picr.de/15524531gn.jpg)

(http://up.picr.de/15524532cd.jpg)

 :wink2: :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 17. August 2013, 08:21:07
einen schönen   :morgen:  Martina,

das ist ja unglaublich   :motz:  kaum schliesse ich den PC zeigt sich Mama Bär mit den Zwillingen

Ganz herzlichen Dank für die schönen Bilder   :kuss:

Einen schönen Tag und bis gegen Abend





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 17. August 2013, 09:30:07
Guggug Martina,

oder wer sich ev. sonst auch interessiert solche Videos anzusehen gibt als Suchwort Sulo Karjalainen auf Youtube, es gibt jene, zwar meistens auf finnisch...
Karhujen punnitus 2012. Lokakuu. (http://www.youtube.com/watch?v=pEcLyzQ8FP4#ws)

Schönen Tag und liebe Grüsse

kati


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. August 2013, 09:38:52
 :morgen: Hallo Kati, Danke!  ;D Jaaaa, meistens mit finnischen Kommentaren. Das hab ich auch schon festgestellt. Ich hab gelesen das der Mann schon in unzähligen TV Beiträgen, Dokumentationen usw aufgetreten ist.
 :denk: :denk: So richtig bin ich immer noch nicht über das "Unglaublich" raus....wenn ich mich frage was ich davon halten soll.  :D Aber er und seine...ich glaube sechs Bären scheinen sich ja wohl zu fühlen.


Hier kommen noch ein paar Bilder aus dem Katmai von gestern Nacht...war ne Menge los gemessen an den letzten Tagen.  ;D Die Bilder sind nur "Doku", alles spielte sich meistens zu weit weg von der cam ab. Mama, die Zwillinge und ihre Abenteuer:

(http://up.picr.de/15526072yy.gif)

(http://up.picr.de/15526075ts.jpg)

(http://up.picr.de/15526076ra.jpg)

(http://up.picr.de/15526077tw.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. August 2013, 09:42:22
 ;D Und sonst noch......andere haben große Lachse gefangen:

(http://up.picr.de/15526109of.gif)

(http://up.picr.de/15526110ia.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. August 2013, 09:47:54
 :D Und dann.......(http://up.picr.de/15526142qa.gif)
Hier kommt ein "Das müsst ihr gesehen haben Klick"  :totlach: :totlach:

 Klick  :lachen3:  (http://www.mailonsunday.co.uk/news/article-2394706/Gangnam-bear-little-late-party-Grizzly-performs-famous-dance-hoped-gone-away.html)

In Finnland hat ein Fotograf ein Bärchen "erwischt" das den weltberühmten "Gangnam Style" perfekt drauf hat!  ;D Mama guckt allerdings etwas skeptisch auf die Aktivitäten ihres Sprösslings!

 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 17. August 2013, 10:12:47
 :lachen3: :lachen3: :lachen3:

auf so einen Trip will ich auch  :sofort:  . . . oder nächstes Jahr  :ja:

Danke Martina  :kuss:

 :wink2:

kati


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. August 2013, 10:41:15
Das kommt davon wenn Güggel mal was anderes macht........ :o :o :o
war gestern auf dem "Flammende Sterne" Feuerwerkfestival bei uns in Ostfildern aber dank
Euch kann ich alles Versäumte nachgucken......Bea, Kati, Martina :give5: :give5: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :blume: :blume: :blume: :dank2: :dank2: :dank2: :dank: :dank: :dank:

bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 17. August 2013, 14:44:08
Hallo Kati, Martina und Jürgen

Kati   
:dank2:  für die Videos von Juso und den Bären. Unglaublich   :roll:
Ganz so wohl ist mir nicht dabei, ich muss an Siegfried und Roy denken. Jahrelang ging alles gut bis es zu der schrecklichen Attacke des weissen Tigers kam. So viel ich weiss wurde dieses Tier sogar von S & R aufgezogen und niemand hat wohl daran gedacht dass so etwas fürchterliches je passieren könnte.
Aber eben: Tiger ist und bleibt Tiger und Bär vermutlich Bär   :denk:
Ich habe die gewaltige Show 2001 in Las Vegas gesehen

Martina
ein grosses Merci für die Reportage von Mama und den Twins.
Ich Schlafkappe habe diesen Auftritt gestern Abend verpasst. Vielleicht sollte ich mal vorschlafen damit ich mit auf die Verfolgungsjagd kann   :D ;)

Liebe Grüsse  :wink2: 



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 17. August 2013, 19:36:57
Habe gerade Ted bei den Falls erwischt, nun soll er Richtung LR unterwegs sein   :D

(http://www10.pic-upload.de/17.08.13/x43ergsyhhvc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20440926/ted-bei-den-falls.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. August 2013, 20:09:12
 :hupf: Hallo Bea, Danke  :kuss:
Ja und ich glaube dort hat Jürgen ihn erwischt  ;D
Ich war ne Weile mit "Putzarbeiten" beschäftigt  ;D wegen der Bären (und den Sittichen) ist so ein Bisschen was in meiner Wohnung liegen geblieben. Hab mir vorgenommen aufzuräumen bevor ich Montag fahre.  :roll: Ich vermute die Vögel räumen selbst auf.

 :wink2: Liebe Grüße bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. August 2013, 22:57:00
Hallo Bea und Martina, ja heute war einiges geboten, bin aber zu müde und das hochladen dauert mir jetzt zu lange bei meinem lahmen DSL, Ergebnisse kriegt Ihr morgen, bin gespannt wieviel Martina und ich doppelt haben :denk: :denk:


 :give5:

 :nacht2: und :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. August 2013, 23:58:26
 ;D Nix ......ich war heute Abend größtenteils mit "Sittich Watching" beschäftigt....

Nachdem was ich gesehen habe freu ich mich schon auf deine Ausbeute  :freu:
 :nacht2: bis Morgen dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. August 2013, 08:56:52
 :morgen:  Martina und Jürgen

oh jeh Martina, Deine Sittiche halten Dich ganz schön auf Trab   ;D

Gestern Abend habe ich ab und zu hier reingeschaut. Ausser dem Bild von Ted das ich bereits gestern Abend reingestellt habe gibt es nichts. Ted pendelte vermutlich die ganze Zeit zwischen BF und LR hin und her!

Nun bin ich gespannt auf Deine Bilder Jürgen. Wie ich im Chat gelesen habe warst Du ziemlich erfolgreich :zwinker:

Liebe Grüsse und bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. August 2013, 12:26:32
Guten späten Morgen alle zusammen.

 :kaffee2: :kaffee2:
zuerst sah es nach einem weiteren trüben Nichtsonnenaufgang aus (http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/regen/regen_0009.gif) (http://www.gif-paradies.de)

und dann kämpfte sich die Sonne durch die Wolkenlücken (http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/wolken/wolken_0006.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://up.picr.de/15537452wo.gif)

kurz vorher als es noch dämmerte ahnte man zwischen den Pixeln etwas......
spontan dachte ich : Ungeheuer von Loch Ness guckst du (http://www.marketingnewscentral.com/wp-content/uploads/2012/02/loch-ness.jpg)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/fabelwesen/drachen/drache_0037.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://up.picr.de/15537489rp.gif)

war aber "nur" ein sehr früher Bär der den Dämmerschoppen suchte.


Als das Licht dann gut war ging es los, die cams liefen auf automatic......BärBär Bär hier und Bär da...... aber es waren noch keine cam Steuermenschen da die zuhörten
im Hintergrund oben rechts der dunkle Punk im Wasser  :lacha:

 (http://up.picr.de/15537447zt.gif)

deshalb wanderte die cam immer weiter dahin wo garantiert kein Bär war :schritt: :schritt:

(http://up.picr.de/15537406il.gif)

deshalb sind die Gifs auch sehr kurz :totlach: :totlach: :totlach:

(http://up.picr.de/15537501ff.gif)

es war immer zufall wenn du Bär gesehen hast und dann ScreenshotScreenshot..........
(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/augen/auge_0011.gif) (http://www.gif-paradies.de)


(http://up.picr.de/15537524pq.gif)


Bär bei den Falls....Cam wechsel.....Hektik....Bild Bild......ich ahnte wo er lang will :denk: :denk:

(http://up.picr.de/15537473ca.gif)

Glück gehabt die erst Nahsichtung!!!!!Yes got him!!!!!

(http://up.picr.de/15537525xf.gif)

aber die cam movete einfach weiter   
(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/augen/auge_0035.gif) (http://www.gif-paradies.de)

zum Schluss noch ein Suchbild für Euch habs aber mit Markierungen versehen..... :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:


(http://up.picr.de/15538185wc.gif)


und als die cam Operators dann da waren war ich MÜÜÜÜÜDE  (http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/augen/auge_0063.gif) (http://www.gif-paradies.de)

schönen Restsonntag liebe Bärenfreunde


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. August 2013, 12:31:39
 ;D ;D Aber es macht Spass...oder?

Mein ausführlicher Kommentar zur Berichterstattung lautet wie folgt:

 :up: :freu: :dreh: :hupf: :up: :freu2: :freu: :toll: :toll: :freu3:
:dank2:  :dank: :dank2: :dank: :dank2: :dank: :dank2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 18. August 2013, 13:08:31
Hallo ihr Bärenfreunde,

darf ich hier mein Eisbärfilmchen einstellen? Ich mach's ganz einfach  :ja:

2013 7 22 Ranzo Ranua Zoo (http://www.youtube.com/watch?v=KUNhrbgDx6Y#ws)

(Rauschen ist ein staker Wind, den ich hier mit Läppi und "Mobile Partner" nicht wegzaubern kann....)


Hier wäre sein Geburt am 18.11.2011 zu sehen:

http://youtu.be/mLElci0dPZY (http://youtu.be/mLElci0dPZY)

bis anhin war ich nicht oft hier, ich weiss schon warum  ;D, aber wenn die falkenlose Zeit kommt...Link schon mal gespeichert  :denk:

Liebe Grüsse in die Runde

kati


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. August 2013, 13:47:32
 :) :wink1: Kati das hätte ich dir aber auch übelgenommen wenn du dein Eisbärenfilmchen nicht hier eingestellt hättest!  :kuss:  :denk: ;D Nur dieses Kommentare in finnischer Sprache......

Der Ranzo ist wohl etwas ganz besonderes, ich glaub er ist Finnlands erstes Eisbärbaby im Zoo. Wenn ich richtig gelesen hab wird er im kommenden Frühjahr den Zoo verlassen müssen, aber es scheint ausreichend andere Zoos zu geben die Interesse haben.
Hier kommt ein Klick zu "Eisbären in Zoos"  Klick  (http://ullijseisbaeren.wordpress.com/)
viele interessante Informationen über die aktuelle Lage und die Geschichte der Eisbärenhaltung.  
:D Falls mal jemand Lust und Laune hat darüber was zu Lesen  :wink1:

PS Unter "Neuigkeiten" ist ein Artikel über Ilka und ihre Zwillinge, die haben auch eine cam bei explore

Nachtrag  :D Hier noch was von Kati  :kuss: über Ranzo und seine Eltern:


Ich bringe ein paar Eisbärenbildli für dich  

   Mama Venus, kam aus Deutschland

    Mama und Sohn Ranzo (Vater liegt auf der        
                                                                                                                              anderen Seite des Wandes)
    Vater Manasse, kam aus Sweden

   ...und nochmals Ranzo






bai-bai  

kati

(http://up.picr.de/15593604zy.jpg)

(http://up.picr.de/15593605gd.jpg)

(http://up.picr.de/15593607uj.jpg)

(http://up.picr.de/15593608uj.jpg)

(http://up.picr.de/15593620bk.jpg)

(http://up.picr.de/15593631be.jpg)

Ich bin mir nicht sicher ob die Bilder in der richtigen Reihenfolge sind  ;D hab sie aus der "Durch die Gegend geknipst" Abteilung hierhergeholt....Danke Kati


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. August 2013, 14:49:19

 :dank:   Jürgen für die Reportage   :up:

Gestern war es kaum möglich einen Bären einzufangen. Kaum war einer sichtbar schwenkte die Cam in die andere Richtung  :(

Kati
lieben Dank für den Eisbärenfilm. Hast Du ihn im Zoo gemacht?
Einige Videos habe ich mir auch bereits angeguckt. So ein Schnüggeli der kleine Winzling

Martina
sobald ich ein bisschen mehr Zeit habe werde ich über die "Eisbären in Zoos" nachlesen

In Alaska sind die ersten Chatter bereits wieder aktiv  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. August 2013, 15:29:24
Danke für den Dank Bea :totlach:

habe den Chat nach meinem Abschied nachgelesen, kaum war ich :nacht3: kam TED und lieferte seine One -Bär Show mit seiner Begleitmöve :lachen3: :lachen3:

er ist ganz schön fett geworden wurde kommentiert....

bis spetäter


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 18. August 2013, 18:55:57
Hallo und guten Abend  :zwinker:

@ Martina, du bist auf dem richtigen Pfand: Ranzo ist der erste Bär (Schwesterchen... :heul:) der im Gefangenschaft überelebt hat.Ich habe immer noch die schrecklich langweiligen Bilder von Züri-Zoo vor Jahren und bin nicht so mit mir einig über Eisbärenhaltung im Zoo. Aber wo ich die drei (Papa hat ein eigens Zimmer) gesehen habe, muss denen dort gefallen, dass die sich eben ja - doch wohl fühlen und für Nachwuchs sorgen, und der "klein"-Ranzo bekommt hoffentlich ein gutes Pflätzchen...

nebst den Kommentaren ( in meinem Filmli,das sind BesucherKinder und Eltern die reinquatschen... ;D)

@ bea ja ich habe Fotos und Filme im Zoo gemacht, es war saukalt, mein Kamereladefinger ist fast abgefroren uuuund hier mit Läppi kann ich die Filme fast nicht bearbeiten,ich hoffe, aber auch wenn ihr Lust habt, in CH-Zuhause einiges zu bearbeiten und zu zeigen, ich hatte eine wunderschöne Nordlandreise, aber so Bären in Natura, das will ich nächstes Jahr erleben... :jawoll: Elche und Rentiere habe ich gesehen, Wölfe, Luchs, Vielfrass ...etc im Tierpark, aber so ein Bär vor der Nase/Linse...das wäre was für mich . . . :boah:

Wünsch euch noch viel Spass bei den Bären, verabschiede mich und HALT JETZT KOMMTS: stelle den Fernseher an - kommt selten vor aber - heute geniesse den "Alten"

LiGrü euch

kati

...war nix mit dem alten Alten...Thema...zum üööögh...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. August 2013, 20:29:35
@kati
da habe ich doch richtig geguckt, ich meinte beim säugen ein 2. Eisbärchen gesehen zu haben.

Ich  :freu: mich jetzt schon auf weitere Bilder und Filme von Deiner Nordlandreise.

Hier noch ein paar wenige Stimmungsbilder vom späten Nachmittag
(http://www10.pic-upload.de/18.08.13/pmzmbvo8tbf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20453687/blaue-stunde.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/18.08.13/fzu9ywr2kgg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20453754/sch--chtern.jpg.html)

und ein einsamer Fischer im Morgengrauen
(http://www10.pic-upload.de/18.08.13/a75wyqer4qob.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20453784/fischer-im-morgengrauen.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. August 2013, 21:17:54
 :D  :wink1: Schöne Bilder Bea! :dank:

Ich hab auch nur ein paar.....morgentliche Stimmung am Lower River, Ted beim "Schnorcheln" und Mama Bär mit ihren Zwillingen  :D die beiden schwimmen sooooo tapfer hinter Mama her! (es sind zwei  ;D keine Ahnung was der vordere dunkle Punkt ist, glaube der Lieblingssitzplatz einer Möwe)  ;D Jürgen?

(http://up.picr.de/15547544fy.gif)

(http://up.picr.de/15547547bf.jpg)

(http://up.picr.de/15547548am.jpg)

 ;D Ich glaub Jürgen ist noch auf der "Jagd"

Kati ich freu mich auf jedes Schnipselchen Bär das du irgendwo auf deiner Kamera hast!  :kuss: Was die Eisbärenhaltung in Zoos angeht, ich hab den Link zu dieser Übersicht gesetzt weil man da sehr gut sehen kann das sich in den letzten Jahren die Haltungsbedingungen in vielen Zoos ernorm verbessert haben. Ehrlich gesagt war mir bisher nicht klar das Finnland auch ein "Bärenland" ist. Ist der Bär nicht sogar das Nationaltier? Ich hatte bisher noch nicht viel Zeit zum "Stöbern" . Aber nachdem was ich bisher gefunden habe gibt es in Finnland wundervolle Möglichkeiten zur Bärenbeobachtung.

 :) So ihr Lieben, ich verabschiede mich bis Mittwoch  :wink2:
Und grüßt mir jeden Bären den ihr trefft  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. August 2013, 22:55:01
Hallo Kati, Bea, Martina und alle anderen Bärengucker.......


Mama Bär mit ihren Zwillingen  :D die beiden schwimmen sooooo tapfer hinter Mama her! (es sind zwei  ;D keine Ahnung was der vordere dunkle Punkt ist, glaube der Lieblingssitzplatz einer Möwe)  ;D Jürgen?


 ;D Ich glaub Jürgen ist noch auf der "Jagd"


Jagd beendet :totlach: :totlach:

Antwort zum dunklen Punkt......kein kleiner Bär.......................  Mövenansitz   :zwinker: :give5:

(http://up.picr.de/15548766dx.png)

dann bring ich gleich die passenden Bilder von Mamabär und den 2 Meisterschwimmern (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/unterwasserwelt/wale/wale_0016.gif) (http://www.gif-paradies.de)



(http://up.picr.de/15549030ld.gif)

 leider kam der cam op nicht hinterher, die cams reagieren nicht schnell genug auf die Steuerung ca 20 sec Verzögerung....

aber der Tag in Katmai begann so


(http://up.picr.de/15549042hd.gif)






(http://up.picr.de/15549203rc.gif)





(http://up.picr.de/15548993vd.gif)




(http://up.picr.de/15549060zx.gif)



Ted im Morgengrauen holt sich das Frühstück, leider ziemlich dunkel ganz hinten am Rand.....
 
(http://up.picr.de/15549076xz.gif)



Und das passiert wenn der cam op zu weit steuert...... ne Hose vonm Ranger/in in Groß.... :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:

(http://up.picr.de/15549162rd.png)


a guats Nächtle :nacht4: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. August 2013, 16:41:59
Hallo Bärengucker....

ich stelle hier ein paar links zu diversen Alben mit tollen Bildern von Leuten die vor kurzem in Katmai und Umgebung waren.
Solche Bilder kriegen wir mit der cam leider nicht hin :evil: :evil:

http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)

http://www.flickr.com/photos/brkichphotos/sets/72157635020218570/ (http://www.flickr.com/photos/brkichphotos/sets/72157635020218570/)

http://www.flickr.com/photos/28672638@N05/sets/72157635121207118/ (http://www.flickr.com/photos/28672638@N05/sets/72157635121207118/)

http://www.flickr.com/photos/28672638@N05/sets/72157635123584439/ (http://www.flickr.com/photos/28672638@N05/sets/72157635123584439/)

http://www.flickr.com/photos/21323135@N08/favorites/ (http://www.flickr.com/photos/21323135@N08/favorites/)

kann sein dass Martina den einen oder anderen auch schon gepostet hat, dann sorry für das doppel.......

Achtung Bilder können süchtig machen........ zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihre Ärztin DR. Martina und Ihre Apothekerin  DR. Bea :lachen: :lachen: :lacha:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. August 2013, 17:38:05
Guten Abend Jürgen und alle Bärenfreunde,

vielen Dank für Deine Bilder von gestern Abend. Ich glaube Du warst lange auf der Jagd  :D

Ich kann von gestern leider gar nichts beisteuern, die Pelztiere waren einfach zu weit weg.

Merci auch für die vielen Links  :freu: :freu:  Von Brkich habe ich gelesen dass er sein Flickr-Album erweitert hat. Grossartig all diese Bilder! Nein, solche Aufnahmen bekommen wir bestimmt nie hin.
Die Schnappschuss-Cam ist zum verzweifeln, das Bild verschiebt sich, das war vorher nicht.

Bei den BF wartet auch bereits eine Möve auf Ted (ganz klein hinten im Bild der weisse Punkt  ;D)

(http://www10.pic-upload.de/19.08.13/1mhb5ovx15o3.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20462398/seem--ve.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 20. August 2013, 09:59:14
Hallo Bea und alle Bärengucker.......gestern war totale, absolute aber so was von tote Bärenhose...... :o :o

wie Ihr gleich seht......... :schritt:


Seht Ihr aber überhaupt:       Gar nichts von Bären


(http://up.picr.de/15562518bt.png)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/regen/regen_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/regen/regen_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/regen/regen_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://up.picr.de/15562522du.png)

 Schöne Wasserfälle........aber ohne..... nicht mal ein Eckchen von einem (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/spuren/spuren_0004.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://up.picr.de/15562527vy.png)

bei Beas Bild war wenigstens TED s Möve mit drauf :scham: :up: :up:


(http://up.picr.de/15562526za.png)

Kein Fisch, kein Vogel, kein Angler........ überhaupt keine Bären!!!!!!! >:( >:( >:(


(http://up.picr.de/15562528be.png)

Steine waren im Fluss..... jede Menge :totlach:


Ich habe ja so ne Ahnung wo die Bären hin sind........

Zitat Martina:  Am 19.8. fahr ich ein paar andere Bären besuchen und komme erst am 21. zurück.

die sind Ihr gefolgt :schritt: :schritt: :schritt:


(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/spuren/spuren_0002.gif) (http://www.gif-paradies.de)


(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/spuren/spuren_0001.gif) (http://www.gif-paradies.de)


schönen Tag wünscht


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 20. August 2013, 15:39:52
Super Jürgen   :kicher: :kicher: :kicher:

Du hast den gestrigen Abend perfekt dokumentiert!

Wir bekommen sicher noch reichlich Bären zu sehen und anschliessend geht es gleich weiter mit den Eisbären   :freu:

Langsam wird es hell im Katmai und die ersten Chatter sind schon wieder auf den Beinen  :D

Bis später  :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 20. August 2013, 21:33:22
Hallo Bea und alle Bärenbegeisterte...... Achtung... Attention...... nach dem Ruhetag (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/gemischt/gemischt_0075.gif) (http://www.gif-paradies.de)  .......... :schritt: :schritt:

TED is back(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/gemischt/gemischt_0146.gif) (http://www.gif-paradies.de)



Der Tag war noch jung
(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/sonne/sonne_0018.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://up.picr.de/15569344nv.gif)


er war früh auf seiner Wanderung vom Lower River Fluß aufwärts zu den Brook Falls... verfehlte kurz einen Lachs.....dann hatte er den Fisch
(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/gemischt/gemischt_0258.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://up.picr.de/15569457rs.gif)



(http://up.picr.de/15569429xj.gif)


 und danach bekam Alice (jemand im explore Chat taufte seine Begleitmöve so... :totlach:) den Rest ab
der cam op war wach und es gab ne GROßAUFNAHME seiner Rückseite... :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:


mal gucken was noch passiert............



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 20. August 2013, 22:44:15

Jürgen super hast Du wieder rapportiert  :up:  danke für's aufpassen     

Ted liefert einmal mehr die "one Bear Show" und die Möve Alice  :totlach: :totlach:  so gut der Name  ;D

Leider konnte ich heute Abend nicht gross gucken (hatten noch Besuch)

 :nacht2: und viele Bärenträume


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 21. August 2013, 11:10:18
einen späten   :morgen:  zusammen,

heute früh habe habe ich noch kurz im Katmai vorbeigeschaut.
Ausser Ted der in der Dämmerung noch seine Show abzog war nichts los.

Ich habe im Chat ein bisschen zurückgescrollt und bin auf dieses Filmchen (Dauer 37 Minuten) von jancita gestossen. Es handelt von einer Bärenfamlie die ein grösseres Jungtier adoptiert hat das noch nicht selbständig war.
Ich stell es mal hier rein für alle die es interessiert (konnte es selber auch noch nicht angucken) soll absolut sehenswert sein
http://www.youtube.com/v/lD63JOjqTDg&hl=en_US&fs=1& (http://www.youtube.com/v/lD63JOjqTDg&hl=en_US&fs=1&)

@Martina: in Sachen Bären hast Du in den letzten 2 Tagen nicht viel verpasst. Ranger Mike hat jedoch letzte Nacht wieder Fragen beantwortet, er kommt am Donnerstag wieder!

Liebe Grüsse und bis heute Abend  :schritt:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 21. August 2013, 14:54:35
Hallo Martina, schön dass Du wieder da bist.........

Ausser Ted der in der Dämmerung noch seine Show abzog war nichts los.



@Martina: in Sachen Bären hast Du in den letzten 2 Tagen nicht viel verpasst.





Stimmt........ausser dem unglaublichen, einzigartigen, schnellen, dicken :totlach:, außergewöhlichen und aller Gucker der Welt Liebling TED, sogar gestern als ich von toter Bärenhose berichtete tauchte er nachdem ich nicht mehr dabei war natürlich zu seiner ONE-BEAR-SHOW (assistiert von Alice seiner Begleitmöve) auf.

Der Jacuzzi chatt ist wahrscheinlich auf nächste Woche verschoben wegen dem Wetter.......

Bis Dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. August 2013, 15:40:07
 :D :wink2: Hallo ihr Lieben.....ich bin wieder da
und soooooo glücklich das ich den Anholter Bärenwald besucht habe!!!!  :freu2: :freu:

Aber zunächst mal ein große Danke an Bea und Jürgen das ihr hier die Stellung gehalten habt  :kuss3:
Was hab ich doch Glück das der Live Chat aller Live Chats verschoben wurde  ;D

 :denk: Boahhh....wo fang ich jetzt nur an zu erzählen.... :denk:
Vielleicht mit dem Wichtigsten: Ich hab 10 unübersehbar glückliche Bären angetroffen. Wenn mich in letzter Zeit irgendwas positiv beeindruckt hat, dann mein Besuch dort!
Hier kommt noch mal ein Klick zu den Bären die derzeit dort leben:  Klick  (http://www.baeren-anholt.de/index.php?option=com_content&task=view&id=22&Itemid=39)
Da ist noch die Rede von "Bene" aus Frankreich, der ist vor einiger Zeit verstorben. Die Ursache waren aller Wahrscheinlichkeit nach Organschäden entstanden über Jahre der der schlechten Haltung. Aber auch er hatte noch eine gut Zeit zum Schluss.

Von der Qualität nicht das beste Foto, aber eins meiner liebsten (ging nicht ohne Draht im Bild  ;D daher retuschiert) Bensi nach der Fütterung mit Äpfeln und Möhren  :D ihr könnt unter dem Klick nachlesen wie sie früher lebte

(http://up.picr.de/15575132qo.jpg)

Original
(http://up.picr.de/15575133me.jpg)

Und so sieht ein Kragenbär aus der sich mit Äpfeln und Möhren vollgestopft hat
 :D
(http://up.picr.de/15575135cq.jpg)

Ein kleiner Teil des Kragenbär Geheges
(http://up.picr.de/15575137cn.jpg)

Braunbär Gehege  :D man Kann schon Wald dazu sagen. Der Zaun rechts ist da um Maya von den anderen zu trennen. Sie hat niemals den Umgang mit anderen Bären gelernt. Aber der Pfleger sagte mir das sie seit ihrer Ankunft im letzten Herbst große Fortschritte gemacht hat. Es gibt Hoffnung das sie die Trennung irgendwann aufheben können.
(http://up.picr.de/15575143yr.jpg)

(http://up.picr.de/15575144ss.jpg)

(http://up.picr.de/15575145xx.jpg)

Am zweiten Tag ist mir der für die Bären verantwortliche Pfleger "in die Arme gelaufen"  ;D sein Pech. Der Mann liebt die Bären, das merkt man sobald man zwei Sätze mit ihm gesprochen hat. Er freut sich über jeden Fortschritt den sie machen.
 ;D Und jetzt hab ich 999 Bärenfotos und mag mich von keinem einzigen trennen, also sag ich schon vorsorglich  :scham3: es sind wirklich viele Bilder. Ich pack sie gleich einfach in ein Album, übrigens sind da bis auf ganz wenige Ausnahmen keine Auschnittvergrößerungen dabei.  ;D Und einige Bilder auf denen man nur ein "Stück Bär" sieht, aber ich liebe die Fotos auf denen sie in irgenwelchen Büschen stecken! Ach ja....die Bären laufen keinesfalls am Zaun hin und her  ;D nur wenn der Pfleger nit Äpfeln und Mören naht. Er hat mir auch erzählt das Maya in der ersten Zeit weder Gemüse und Obst noch Fleisch angenommen hat. Sie kannte nur Brot, Kuchen und andere Süssigkeiten.  :D Inzwischen futtert sie aber mit Genuss!



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 21. August 2013, 16:46:39
 121 Fotos von glücklichen Bären Klick (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/AnholterBarenwald)

Also wenn jemand Bären fotografieren möchte die jetzt endlich unter bärenwürdigen Bedingungen leben dürfen.....nichts wie hin! Die Fotos sind nicht alle supertoll, aber das stört mich sowas von überhaupt nicht. Sämtliche Daumen hoch für den Anholter Bärenwald :up: :up: :up:

 ;D Übrigens wiegt der Dicke im Hintergrund mit 250 KG ! mehr als die Braunbären mit derzeit 120 - 140 Kg (über den Herbst sollen die aber möglichst auch noch ein wenig zulegen)

(http://up.picr.de/15575841vk.jpg)

(http://up.picr.de/15575843cc.jpg)

(http://up.picr.de/15575844eh.jpg)

 ;D Und nun zurück zum Katmai.....ich glaub ich hab noch ein Kragenbär Filmchen, aber erst später.....wenns was geworden ist.
 :wink1: Liebe Grüße von einer ausgesprochen glücklichen Martina  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 21. August 2013, 22:40:18
 :willk:  zurück Martina, schön dass Du wieder da bist

Vielen lieben Dank für all die tollen Fotos. Ich freue mich jetzt schon auf das Kragenbärfilmchen
Wenn der Anholter Bärenwald nur nicht so weit weg wäre  :( :(

Im Katmai ist es heute ruhig bei diesem Hudelwetter.

 :nacht2:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 21. August 2013, 23:01:35
Guggug Martina,

schön bist wieder da... :ja:

aus div. Gründen konnte ich überhaupt noch nix lesen, sah nur dass du 10  :denk: glückliche Bären gesehen hast  :up:, meine Reise zu dem SULO und Juuso wurde leider nix, näxhstes Jahr denn...

Ich kann aber deine Gefühle super vorstellen, so wie ich meine ersten Rentiere und Elche im Juli sah....

und deine 121 Bärenbilder werde ich später anguggen....hab jetzt langsam aber sicher haushälterische Aufgaben zu erledigen...Montag gehen hier die Türen zu.... :freu: & :heul:

Liebe Grüsse

kati


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 22. August 2013, 15:59:38
Hallo Martina dein Bericht und die Bilder :toll: :toll: :freu: :kuss3: :blume: :blume: :blume: :blume: :dank: :dank: :dank:

Die Kragenbären sehen teilweise aus wie frisch vom Friseur mit Kragendauerwelle  :totlach: :lachen: :lachen: :lacha:

lebt der Bärenpfleger noch, nachdem du Ihm sicher nen Loch in den Bauch gefragt hast......... :give5: :zwinker:

Super Bericht bin ganz neidisch, ist leider ziemlich weit von mir entfernt..... :heul:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. August 2013, 17:19:43
 :wink1: Hallo zusammen....... ;D :ja: klar lebt der noch!!

Kragenbärfilmchen  ;D mit ein bisschen "Seegang" Tube: Es könnte sein das ihr Video verwackelt ist, sollen wir....?"  
;D "Nein!! Ich mag das verwackelt"

Kragenbären Anholter Bärenwald August 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=HxR4kpGG2HQ#)

Im Katmai war gerade alle cams off, heute Morgen (also Abend dort) gab es zwei Bären aus der Ferne durch die Regentropfen zu bewundern.

Jürgen dein "One Bear Show Hinterteil" Gif ist Klasse  :totlach:  :up:
Von hier aus zum Anholter Bärenwald sind es 3,5 Stunden reine Bahn- und Busfahrzeit.  :D Das ist nicht sooo weit, ist mir aber für einen Tag zu stressig. Aber dort war nicht das letzte Mal, das steht fest! Ach ja fast vergessen: Der Pfleger ist "stolz wie Oskar" auf Bensi. Die hält seit zwei Jahren 3 Monate Winterschlaf in einer selbstgegrabenen Höhle!  ;D Der Mann könnte nicht stolzer auf seine eigenen Tochter sein....wenn es denn erstrebenswert wäre das die sich eine Höhle gräbt. Sie hat von den vier Braunbärdamen die meisten eigentlichen Bäreneigenschaften an sich wiederentdeckt. Von den anderen hält sie sich eher fern. Dem leider verstorbenen Bene (Zirkusbär aus Frankreich) waren noch knapp zwei Jahre vergönnt und auch er hat sich eine Höhle für den Winterschlaf gegraben. Das ging damals durch sämtliche Regionalpresse. Was mir noch so gut gefallen hat, der Pfleger liebt die Bären nicht nur, er behandelt sie mit großem Respekt. In dem Hotel das ich mir ausgeguckt hatte übernachten auch immer die Tierärzte die regelmäßig nach den Bären schauen. Die Hotelbesitzerin hat mir erzählt das die Damen und Herren Ärzte geradezu Loblieder auf den Bärenwald anstimmen.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 22. August 2013, 19:43:53

Guten Abend Martina und Jürgen,

danke Martina für das Kragenbärfilmli  :kuss: 
Herrlich wie die herumturnen, ich finde man sieht dem Trio die Lebensfreude richtig an   :freu:

Nachdem es im Chat hiess dass ein Pelztier bei BF ist habe ich dort schnell vorbeigeschaut   :)
Von Bär keine Spur, aber die Möve Alice wartet

(http://www10.pic-upload.de/22.08.13/tahnss2f2tjt.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20496906/alice-wartet.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 22. August 2013, 21:14:01
Mein "highlight" bis jetzt
(http://www10.pic-upload.de/22.08.13/7va8npyxakl4.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20498140/mein-highlight.jpg.html)

unscharf, aber wenigstens 1 Bär am Lower River  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 22. August 2013, 22:15:23
Hallo bea........... schöner Bärenrücken kann auch entzücken  :zwinker: und hallo Bärenfreunde


hier das passende Gif zu Deinem Bild


(http://up.picr.de/15588739zb.gif)

leider ist durch den Regen das Glas der Cam mit Tropfen voll und beim Zoomen sieht es dann aus wie Nebel, schade....

wenn Ihr gestattest bring ich die Bilder von Ted an den Falls nochmals einzeln.......die Rückansicht...... :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:

(http://up.picr.de/15588668jv.png)

(http://up.picr.de/15588670fx.png)

 und heute ist schon einiges los in Katmai......langsam kommen die Bären zurück, die One Ted Show ist vorüber.

zuerst dieses Bild
(http://up.picr.de/15588805gw.png)

und als der gerade weg war

(http://up.picr.de/15588856kt.gif)

Flusswanderung :schritt: :schritt:

und dann noch ein anderer der die Riffles abwanderte...mit klarem Bild :freu2: :freu2: :dreh:


(http://up.picr.de/15588936xf.gif)

so das war meine Beute :totlach: für heute......vielleicht macht Martina ja ne Nachtsession :zwinker:


schöne Bärenträume :nacht2: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. August 2013, 22:58:42
 :dank: :dank2: :kuss2: Danke Bea und Jürgen! Die hab ich schon wieder alle verpasst.....

Nachtschicht? Neee, ich glaub nicht. Muss morgen früh raus  :roll:

 :D Ja so langsam trudeln die "Pelztiere" ein....  :freu:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. August 2013, 08:10:40
 :morgen: Gestern war wieder Ranger Mike im Chat...
leider konnte ich wirklich nicht so lange dabeibleiben.
Er hat auch bestätigt das inzwischen ausser Ted einige andere Bären da sind.
(http://up.picr.de/15590253th.jpg)

Hier ein paar Bilder, alle nicht so toll...  ;D ;D aber es ist jeweils ein Bär drauf.
 :totlach: Ted im "Tarnmodus" gestern Abend
(http://up.picr.de/15590189sf.jpg)

(http://up.picr.de/15590188uo.jpg)

(http://up.picr.de/15590190bg.jpg)

und heute Morgen bei den Falls
(http://up.picr.de/15590191cq.jpg)

Gestern Abend.....Ted?
(http://up.picr.de/15590197lq.jpg)

(http://up.picr.de/15590198tf.jpg)

Heute Morgen (also dort später Abend) waren sogar zwei Bären
beim Lower River unterwegs
(http://up.picr.de/15590200py.jpg)

(http://up.picr.de/15590201xr.jpg)

(http://up.picr.de/15590208lb.jpg)

 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. August 2013, 08:58:54
 :morgen:    Martina und Jürgen

danke für eure Bilder   :kuss: 

Auch ich habe heute früh einen kurzen Besuch im Katmai gemacht und rund um den LR einige Bären an Land und im Wasser entdeckt :freu: :freu:

(http://www10.pic-upload.de/23.08.13/5ien1amp5dnn.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20501357/diesen-Kerl.jpg.html)

Nun bin ich gespannt auf heute Abend (morgen früh in Alaska)

LG und allen einen schönen Freitag     :renn2: :spt:



 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 23. August 2013, 14:27:29
Hallo Bea und Martina und alle anderen Bärengucker.......


Auch ich habe heute früh einen kurzen Besuch im Katmai gemacht und rund um den LR einige Bären an Land und im Wasser entdeckt :freu: :freu:



Jaaaaaa es werden wieder mehr......sie kommen zurück

(http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_322.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smiley-paradies.de/smileys/tiere/tiere_0004.gif) (http://www.smiley-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/freizeit/freizeit_0016.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/gemischt/gemischt_0054.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/gemischt/gemischt_0091.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/gemischt/gemischt_0283.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.123gif.de/gifs/autos/auto-0612.gif) (http://www.123gif.de/baeren/)

(http://smiley.gb-4you.com/smileygenerator/smileys/38a64cde7c49da9c82782c14f774925c.png) (http://smiley.gb-4you.com)

Ich freue mich wenn es wieder so aussieht........


(http://up.picr.de/15202198pv.gif)


bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. August 2013, 19:19:32
(http://up.picr.de/15595578wd.jpg)


 :freu: :dreh: ohhhhh ich freu mich auf die gifs!!! Hab soviel "Bär" verpasst heute

(http://up.picr.de/15595580af.jpg)
 :hupf: :dreh: :hupf: :freu3: Jaaaaaaa....sie kommen zurück!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. August 2013, 20:51:44

Wow Martina, so ein süsser Schnappschuss   :dank2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. August 2013, 01:04:52
Zuerst mal Danke Martina für den Tipp!!!°


Dann aufgepasst liebe Bärenfreunde......es wir hart für Euch!!!!

Es kommen jetzt 15.....FÜNFZEHN!!! Gifs......und keine kurze!!!!

Nur was für wirklich BÄRENSÜCHTIGE!!!!!!!

1. ein einsamer Ranger auf der suche nach.........???

(http://up.picr.de/15598650yf.png)


Die Bären rocken Katmai.........und dank der tollen cam Bediener rocken wir mit......



(http://up.picr.de/15598660ko.gif)

noch gaaaanz weit weg.......



(http://up.picr.de/15598681xw.gif)

Der U-Boot-Bär....schnorchel...Rundblick.... schnorchel......usw




die TED Rundreise beginnt
(http://up.picr.de/15598684vo.gif)



(http://up.picr.de/15598690nj.gif)




Im Walking just you and me......und der cam op immer hinterher.....
(http://up.picr.de/15598733ru.gif)

so Unterbrechung
Morgen geht's weiter

 :nacht3:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. August 2013, 08:18:44

 (http://www10.pic-upload.de/24.08.13/o9qw2b5xuw7y.gif) (http://www.pic-upload.de/view-20510416/25862p.gif.html)  Jürgen, Martina und alle Bärenfreunde

vielen lieben Dank Jürgen für die tollen Gifs   :up: :up:  ich freue mich jetzt schon auf die restlichen

Dich hat die Bärensucht voll im Griff   :zwinker:

Liebe Grüsse 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. August 2013, 10:32:51
 :morgen: :kaffee1: na jaaa ...eher mehr Kaffee :kaffee1: :kaffee1:

 Wirklich wieder superschöne Gifs, an dieser Stelle mal vielen Dank Jürgen dafür das du dir immer soviel Arbeit machst!!!!  :blume: :kuss2: Ich freu mich auch schon auf die restlichen.

Ja die "Kamera Jungs" sind wirklich einsame Spitze! Die haben wirklich Ehrgeiz den Bären zu erwischen...
;D was oft gar nicht so leicht ist. Weil ein Bär der was auf sich hält maschiert, schwimmt oder schnochelt ja nicht einfach langweilig geradeaus.  
:totlach: Ich bin schon sehr gespannt wie es aussieht wenn dann 10 Pelztiere gleichzeitig beim Lower River unterwegs sind! Ich stell mir immer vor: Bär auf Anfang - Start - Cam Op mit einem Satz hinterher.....mit jeder Menge völlig aus dem Häuschen geratenen Chattern auf den Fersen  ;D

Das Wetter wurde jedenfalls besser
(http://up.picr.de/15600033oh.gif)

 ;D Suchbild: Wer findet den Bären?
(http://up.picr.de/15600042co.jpg)

(http://up.picr.de/15600057bq.jpg)

 :D Die anderen Bilder pack ich einfach in ein "Kunterbunt" . So viele sind es nicht geworden, war auch viel "Schrott" dabei. Ich hoffe das Jürgen noch ein paar gute Schnappschüsse von Mama Bär hat  :D ihre Zwillinge sehen fit und gesund aus!  ;D und einer mag gern Schilder untersuchen.
 Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/24August2013?authkey=Gv1sRgCOv_48acz76huQE)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. August 2013, 10:46:10
Und hier nochmal "The one and only Ted" in groß   
:totlach: ich fürchte allerdings das der bald in kein Close Up mehr reinpasst!

Ted 23 August 2013 Brooks Falls (http://www.youtube.com/watch?v=LC3RvLwCWvA#)

 :wink2: Liebe Grüße und allen einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. August 2013, 12:13:05
Guten Morgen Bea.............Guten Morgen Martina..........Guten Morgen Bärensüchtige(wie dr Güggel)

so beginnt der Tag im explore Chat.....wie Martina mal bemerkte : Die Waltons....... scheint aber keiner zu kennen...... :totlach:


so auf Wunsch von Martina:  " Ich hoffe das Jürgen noch ein paar gute Schnappschüsse von Mama Bär hat   ihre Zwillinge sehen fit und gesund aus!  "


(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0015.gif) (http://www.gif-paradies.de)
 
(http://up.picr.de/15598754bs.gif)




(http://up.picr.de/15600175yi.gif)





(http://up.picr.de/15600071sw.gif)




die Farben der 3 sind interessant, Mami-braun, 1 cube-schwarz, 2 cube-blond....
(http://up.picr.de/15600007xd.gif)




Und dann kam er.....siehe Vorfilm von Martina, die mich gerade rechts überholt hat.......l

TED der Beherrscher und Meistgenannte des Chats.....



(http://up.picr.de/15599881lr.gif)



ich hatte mich schon im Chat verabschiedet..... als es hieß : Bear at Falls........




(http://up.picr.de/15600086iy.gif)


Bitte beachtet auch die wunderschöne Blüte im rechten oberen Bildausschnitt........ :o :o


(http://up.picr.de/15599970bk.gif)

leider hatte ich keinen Übersetzer für Bärisch zur Hand........ ich weiß nicht was er den Fischen erzählt hat........





und dieser Bär drehte auch noch ne Lower River Runde............

(http://up.picr.de/15600108de.gif)





(http://up.picr.de/15600142bt.gif)


Sodele und jetztele........isch habe fertig.......

Wenns Euch zuviel wird...........mea culpa oder so ähnlich


Bea hat ja soooo recht mit der Bärensucht :lacha: :lacha:

bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. August 2013, 12:59:45
 :denk: :denk: Zuviel? Wovon zu viel? Etwa zuviel Bär??!!  :totlach: :totlach:  :nein:
Na jaaaa...wenn nun plötzlich Ted in meiner Küche stünde um den Kühlschrank
zu plündern könnte das viiiiiiiielleicht ein klitzekleines Bisschen zuviel Bär sein  ;D......

Ach Mensch....du genialer Dr. Gif von Bärgif  :guru: :dank:
Mal ne Frage: Machst du ausschließlich Schnappschüsse oder schneidest du manchmal auch mit und machst die Bilder vom Mitschnitt?
 ;D Das mit der schicken Blüte im Hintergrund ist mir auch sofort aufgefallen...ja unser Ted weiss eben wie man sich am besten zur Geltung bringt.
 :totlach: Ja die Waltons...doch einige kennen die. Jemand meinte dazu: Wir haben sogar eine Erin und einen John!
 :wink1: Bis heute Abend im Katmai

PS Wegen Mama Bär, habt ihr mitbekommen das die Rufe nach einem Namen für sie lauter werden?  ;D Ranger Mike und Ranger Roy verdrehen sicher schon die Augen...die möchten ja lieber bei den Nummern bleiben. Sie hat ja bisher auch noch keine Nummer weil sie bisher höchstens mal auf der Durchreise gesichtet wurde. Bin gespannt ob sie dann in der Neuauflage von "Bears of Katmai" auftauchen wird. Eine wunderschöne Bärin, sie sieht wirklich 402 ziemlich ähnlich. Daher stellen einige schon Spekulationen an ob es nicht ihre Schwester sein könnte. Egberta, die wurde allerdings schon einige Jahre nicht mehr bei Brooks gesichtet.
Auch da bin ich mal gespannt was die Ranger dazu sagen....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. August 2013, 13:54:31
Dich meinte ich auch nicht mit  "Zuviel" , ich weiß ja wer mich angesteckt hat :guru: :guru: :guru:

Martina..... :scham: :scham: :scham2: :scham2: :give5: :give5: :liebe1: :blume: :blume: :blume:

und zu Deiner Frage mit dem Mitschneiden......neeeee alles Fingerarbeit...meine Screenshottaste ist schon ziemlich abgenutzt (http://www.gif-paradies.de/gifs/smilies/2d_computer/computer_smilie_0033.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Habe beim Mittag  :chef: :mampf: nebenbei den Chat nachgelesen und hab für Dich(du kriegst ja nicht genug :kuss:)
und alle dies noch abkönnen noch ein paar links.......

https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1841/original.jpg (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1841/original.jpg)

https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1938/original.jpg (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1938/original.jpg)

https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1937/original.jpg (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1937/original.jpg)

https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1936/original.jpg (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/595/1936/original.jpg)

Bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. August 2013, 15:07:54
Hallo Martina und Jürgen,

ich weiss nicht wo anfangen bzw. wem zuerst Dankeschön sagen........
also ein grosses Merci euch Beiden für all die Superaufnahmen, Gif's, Kunterbunt, Links und interessanten Informationen    :up:  :blume:

Ted ist echt ein fetter Brocken geworden   :roll:    ;D

Nun freue ich mich auf heute Abend und bin gespannt ob Beadnose und 402 mit ihren Drillingen auch bald auftauchen

 :wink2: :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. August 2013, 22:47:45
Guten Abend Martina und Jürgen,

heute Abend bin ich am Lower River hängen geblieben  ;)  habe gegen 19h die Mama mit den Zwillingen dort entdeckt und etliche Schnappschüsse gemacht.
Ich werde diese Morgen sortieren und ein paar Bildchen hier reinstellen sofern mir nicht Martina und Jürgen zuvorgekommen sind   ;D

Für heute wünsche ich euch  :nacht2: und süsse Bärenträume


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. August 2013, 23:24:44
Last News   Last News

 :dreh: :hupf: :freu2: :freu3: Beadnose ist wieder da!!

(http://up.picr.de/15608063gj.jpg)

(http://up.picr.de/15608064wz.jpg)

 :dreh:  :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. August 2013, 10:45:37
einen späten   :morgen:  liebe Bärenfreunde,

ohhh Martina so eine tolle Nachricht   :freu:  und alle 3 Bärchen haben es geschafft bis jetzt!!

Nun muss ich mich erst mal ums Mittagessen kümmern  ;D

schaue später wieder rein   :renn2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. August 2013, 11:13:38
Vielen Dank Martina , Du Nachteule :kaffee2: bin wieder zu früh ausgestiegen.....

War das gestern ein Traumtag in Katmai!!!!!!

Hallo Bärengucker lasst Euch das nicht entgehen!!!

Ich freue mich schon auf Deine Bilder Bea.....

meine Gifs und Bilder kommen....demnächst, laden hoch im Schneckentempo :schritt: :schritt:

Bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 11:18:50
 :morgen: Ja Bea, toll oder?! Und wenn du dann das Mittagessen fertig hast bringst du uns die versprochen Schnappschüsse mit...oder?  ;D

 :D Gestern war wirklich ne Menge bärige Action im Katmai  :freu:
Auch Ranger Mike war später im Chat, er war gerade dazugekommen um eine "Frage und Antwort Runde" zu starten....da geruhe Familie Beadnose zu erscheinen.
 :totlach: :totlach: :totlach: Der Chat machte "Kaaaawummmm" Der arme Ranger Mike.... ;D "Jaaa das ist Beadnose"  "Nein der Zwerg sieht gut aus" "Jaaa er ist genauso alt wie die anderen"  "Nein 402 haben wir noch nicht gesehen" "Jaaaa Beadnose"  "Doch allen dreien geht es gut"....... ;D

 :wink1: Jürgen hast du pics dabei von dieser Episode mit Mom und ihren Zwillingen und diesen Typen die ihnen zu nahe kamen? Ich bin zu spät dazugekommen.
Das Verhalten der Bärin dabei war sehr bemerkenswert.
 :wink1: Bis später...

PS  hier ist noch ein Link zu einem Artikel darüber wie gehaltvoll Bärenmilch ist. Darauf hat uns RM gestern hingewiesen
http://www.adfg.alaska.gov/index.cfm?adfg=wildlifenews.view_article&articles_id=296 (http://www.adfg.alaska.gov/index.cfm?adfg=wildlifenews.view_article&articles_id=296)
 :D Ich sags immer wieder: Bärenmütter sind erstaunlich!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. August 2013, 11:50:19
24.082013  Der Katmai Traumtag beginnt:

(http://up.picr.de/15611002dl.png)


und nicht nur wir saßen staunend da und konnten die Stimmung kaum glauben.....

Der Morgenbär


(http://up.picr.de/15611237ej.gif)


er zog dann seine Kreise um den Lower River




(http://up.picr.de/15611251dq.gif)


es wurde langsam heller, der Tag versprach toller Wetter




(http://up.picr.de/15611374go.gif)



(http://up.picr.de/15611295cz.png)

(http://up.picr.de/15611302ok.png)



mal kein Bär aber dafür ein Weisskopfseeadler!!!!!!




(http://up.picr.de/15611401xe.gif)






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 13:21:09
Zitat
und nicht nur wir saßen staunend da und konnten die Stimmung kaum glauben.....

Ich für meinen Teil kann es bisher immer noch nicht glauben!  :boah:
Für die Landschaft dort gibt es einfach nicht genügend "Boahs" auf dieser Welt und lieber Jürgen mit deinen Gifs hast du das alles ganz wundervoll in Szene gesetzt!
 ;D Ich hab gestern im Chat nach Wörtern gefragt die "mehr als wundervoll" bedeuten. hab ne Auswahl bekommen von den netten Chattern und die geb ich jetzt mal an dich weiter:
(http://up.picr.de/15612982qa.jpg)

 ;D Mir gefällt fantabuluos am meisten....supermegafantastischschön...oder so  :guru: :guru:
 :dank: :dank2: :dank: :dank2: :blume: :blume: :blume:


Ähmmm.......
.ich will ja nicht quengeln  (;D oder eigentlich doch...) aber hast du pics von dieser Episode mit der Bärin und den Fischern...bei den "Pines" LR ?


PS    :hupf: :freu3: :freu: Der Adler vorm Sonnenaufgang....wirklich ein Highlight!

 Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/25August2013?authkey=Gv1sRgCP_Xvc-ksYXFLA)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 13:56:58
(http://up.picr.de/15613477id.jpg)

(http://up.picr.de/15613489xw.jpg)

 :D Bea ich hoffe sehr das du uns deine Schnappschüsse von gestern auch noch zeigst sobald du dazu kommst  :kuss:
Von einem solch tollen Katami-Tag können wir gar nicht genug Bilder haben!
Und wie es aussieht wird der heutige Tag (zumindest wettermäßig) genauso schön..... ;D ganz im Gegensatz zum hiesigen Wetter.
 :wink2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. August 2013, 13:58:31
Kreischkreisch kreisch AAAAAAArrrrgggggg


2 Stunden Arbeit umsonst......

Falscher Button gedrückt......wollte Meinen 1 Beitrag ergänzen......... kurz vor dem letzte gif......Crash ......


Sch::::::::::::::::

mach jetzt einfach nen Neuen.............Bitte Warten.........



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 14:16:17
 :trost: :trost: :trost:        ;D.....klar, immer geduldig
(http://up.picr.de/15613834gd.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. August 2013, 14:20:06
Hier bin ich endlich wieder

Gestern Abend, ca. 9h Alaskazeit habe ich die Mama mit den Zwillingen entdeckt. Ich bin mir nicht sicher, aber es sah aus als ob sie diese gerade säugte

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/zxuk2suj4bnz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20519998/LR-1.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/mkk4gobreo4v.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20519974/LR-2.jpg.html)

Mama wollte dann weiterziehen
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/vzwcroe73rhx.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520020/LR-3.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/vfdkka2vib.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520033/LR-4.jpg.html)

da die Kleinen ihr nicht folgten kehrte sie wieder um
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/1ah8cyvdyt7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520050/LR-5.jpg.html)

versucht es später nochmals und steigt ins Wasser
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/nlp7rfxr7jq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520074/LR-6.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/g95g1v4ae3q.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520119/LR-7.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/i1nlbogfpwh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520129/LR-8.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/299khklhnuh5.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520137/LR-9.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/og4xigd3y9ld.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20520149/LR-10.jpg.html)

Hier war ich dann kurz in der Küche beschäftigt und als ich wieder in den PC guckte sah ich die kleine Familie
an einer erhöten Stelle auf dem Inselchen zusammengekuschelt am schlafen. Das dauerte ca. 1 1/2 Std.
Warum auch immer, leider fehlen mir die schönen Bilder von der Siesta. Ich war hin und weg, es war so schön zu sehen wie sie sich das Trio da ausruhte :) :D
Im Chat gibt es etliche Bilder zu dieser Szene.

Schliesslich ging es dann weiter
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/vfipb7knc6ro.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20521623/LR-11.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/s9p65gvyrwap.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20521659/LR-12.jpg.html)

Mama ist schon am Ufer angelangt und wartet auf die Kleinen
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/fjbbwdmezj9i.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20521671/LR-13.jpg.html)

Hier habe ich das Trio leider aus den Augen verloren :(

Ich hoffe fest dass ich euch jetzt nicht gelangweilt habe mit dieser Bilderflut



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. August 2013, 14:38:00
Hier geht's weiter........
Kommentare zu den Bildern spare ich mir jetzt, bin gefrustet.......
Genießt einfach die Bilder

Martina Deine Wunschbilder sind dabei........



(http://up.picr.de/15612529sw.png)


(http://up.picr.de/15612563om.png)


(http://up.picr.de/15612480tu.png)




(http://up.picr.de/15611251dq.gif)






(http://up.picr.de/15611636ug.gif)





(http://up.picr.de/15611641lt.gif)





(http://up.picr.de/15611860zb.gif)





(http://up.picr.de/15611775va.gif)





(http://up.picr.de/15612250su.gif)





(http://up.picr.de/15612222uo.gif)





(http://up.picr.de/15612450rz.gif)





(http://up.picr.de/15612766mg.gif)






(http://up.picr.de/15612794dh.gif)





(http://up.picr.de/15612840wk.gif)





(http://up.picr.de/15613020eq.gif)





(http://up.picr.de/15613166cn.gif)





(http://up.picr.de/15613391ts.gif)


(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/arbeitend/arbeitend_0048.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/arbeitend/arbeitend_0053.gif) (http://www.gif-paradies.de)


bis im Nirwana :totlach: :totlach:
Sch............, blöde Technik.......und überhaupt......


und Bea zieht jetzt auch noch an mir vorbei :weinen: :weinen: :heul: :heul:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 14:43:25
 :D Ganz bestimmt nicht Bea! War es nicht wunder...wunderschön die Drei zu beobachten? Ich hätte ihnen stundenlang zuschauen können.
Prima! Mir fehlt nämlich (auch aus unerfindlichen Gründen) das Foto wo die Mama am Ufer wartet und die Kleinen noch im Wasser sind.  :D Die zwei sind schon richtig gute Schwimmer, oder was meint ihr?  ;D Die Drei von Beadnose schwimmen anscheinend weniger gern, die wandern lieber am Ufer entlang hinter Mama her.

Ahhhhh jetzt hat mich gerade Dr. Gif von Bärengif rechts überholt ohne zu hupen
 ;D aber dafür anscheinend mit den pics wegen denen ich ihn schon die ganze Zeit nerve
 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. August 2013, 14:50:59
Geeenau....und toolllll Bea deine Bilder und die Szenen die Dir fehlen wg Küche sind bei meinen vielleicht Gifs auch dabei

Die Englischstunden im Chat sind Klasse.....Hab zwar den Google Übersetzer im Einsatz aber bei den Redewendungen kamen lustige Sachen raus......

der Chat macht einfach spaß....

bis dann

Ganz liebe Grüße an Euch beiden........


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 14:59:43
Jaaaaaaaa!!!! Genau worauf ich gehofft hatte! Danke, Danke, Danke.... :umarm:

Genau dieses Szene meinte ich. Dieser "Dödel" dieser....hmmmpf! Wie kann einer nur auf die Idee kommen auf eine Bärin zuzugehen die Jungtiere dabei hat??
Meine ganze Bewunderung gehört dieser Bärin, sie war mehr oder weniger "eingekeilt" zwischen den Leuten im Hintergrund bei den Bäumen und diesen beiden Typen vorne.
Und sie hat alles dafür getan eine Konfrontation zu vermeiden. Sie suchte nur nach einer Rückzugsmöglichkeit für sich und die Kleinen. Später hat Ranger Mike diesen Eindruck bestätigt. Er meinte (mal wieder sehr frei übersetzt  ;D) das die Leute oft behaupten die Bären würden in keiner Weise auf sie reagieren...auch nicht ausweichen. Und wir hätten Gelegenheit gehabt ein "Paradebeispiel" dafür zu beobachten das die Bären sehr wohl reagieren und ebenfalls dafür das "Bär" nicht gleich Streit anfangen möchte. Ich hab jetzt mal das Gif "geklaut" und setzt es nochmal hierher...bzw ein Bild daraus, falls das Ding sich nicht bewegt...seht ihr die Bärin im Wasser?

(http://up.picr.de/15614493yp.gif)

Bewegte Bilder der ganzen Szene oben bei Jürgen.... :kuss:

Die übrigen Gifs sind auch......Riesig!!!  :guru: :blume:

 :totlach: :totlach: Redewendungen?  Jetzt hab ich die mit dem "toten Vater" glatt wieder vergessen.  :D Die meisten Chatter sind total nett, oder?
 :wink2:

PS  :totlach: :totlach: Ich "haspel" mich ohne den Google Übersetzer durch...hab aber ein dickes Wörterbuch.  ;D Gar nicht so einfach zu gucken, schnappschiessen, mitlesen und gleichzeitig rauszufinden was zu Teufel "Jungtiere aufziehen" heisst  ;D ;D ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. August 2013, 15:21:04
Halo ihr Lieben,

ja genau Jürgen, die mir fehlenden Bilder sind bei Dir dabei   :freu:
Deine Gif's sind wiederum traumhaft schön   :up:   
Gestern bei Sonenaufgang war die Stimmung einmalig, von diesen Bildern kann man nie genug bekommen  :zwinker:

Die Bärenmama ist bevor sie endgültig mit den Kleinen hinaus schwamm mal kurz allein im Wasser gewesen. Ich hatte den Eindruck dass sie ev. eine Zwischenverpflegung besorgen wollte  ;D

Ein kleiner Trost Jürgen: ich habe es heute Morgen gleich 2x fertig gebracht dass der ganze Beitrag kurz vor Ende im Nirwana verschwand   :o   na ja, wie auch immer, war mein Fehler. So ist es halt wenn es nicht schnell genug gehen kann  :totlach:

Martina ich habe nur gestaunt wie diese Kleinen schon schwimmen können   :roll:  war doch ein rechtes Stückchen bis zum Ufer

Nun hoffe ich fest dass auch 402 mit ihrem Trio bald auftaucht.

Euch Beiden ein ganz herzliches  :dank: 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 15:29:48
Zitat
Nun hoffe ich fest dass auch 402 mit ihrem Trio bald auftaucht.

 :D :D Ich auch und ich glaube der gesamte Bären Chat mit uns...dann hätten wir drei Mamas! Und der Chat wird endgültig explodieren  ;D Ich hoffe soooo sehr das Familie 402 auch noch koplett ist.

Nochmal zu den Leuten und der Bärin  :scham4: :scham4: ich weiss....aber das beschäftigt mich eben....auf dem "geklauten" Bild in meinem Beitrag, das im Wasser ist nicht Mama sondern eins der Kleinen. Wie leicht hätte Mama das Gefühl haben können das dieser "Hmmmmmpfff" zwischen sie und das Junge kommt?!
Also nochmal alle Daumen hoch für Mama Bär!!  ;D und jetzt hör ich auf damit.
ich hatte erst jetzt Gelegenheit dank Jürgen mir das Ganze in Ruhe genau anzugucken

Liebe Grüße, Danke und bis später im Katmai  :kuss3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 25. August 2013, 15:41:51
Hallo Bea

Immer wenn Bits und Byts im Spiel sind passieren die unverständlichsten Dinge....



ich habe glaube ich meinem Schlepptop zu viel zugemutet, Upload Gif ( mit max 200 k/s) gähn.....

1 Gif bearbeitet weil zu groß für pic.de......,  und dann noch im Förchen zu gange.....und dann


 (http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_042.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_083.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_099.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


He Martina Überholverbot..........


Bis dann in Katmai


Ja meine Gifs sind lange .......... :zwinker: :zwinker: 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 25. August 2013, 20:24:53

Guten Abend zusammen,

war das heute wieder ein traumhaft schöner Sonnenaufgang   :roll:  wie Martina im Chat schrieb "zum heulen schön"
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/9f8xji4pibi.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20526195/heute-rot.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/gdtiezbbh8wq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20526215/heute-rot-2.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/zlfd7sejszcr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20526238/heute-rot-3.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/eoh1pgry6aq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20526255/heute-rot-4.jpg.html)

und hier stand mir fast das Herz still.
Ted kommt angezottelt und hinten ist ein Fischer
(http://www10.pic-upload.de/25.08.13/4dpzu42jc9xf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20526270/hinten-Fischer.jpg.html)

Martina: es ist einfach unglaublich wie leichtsinnig viele Menschen sind  :haare: :haare:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. August 2013, 21:05:18
 :)  :wink2: Danke Bea.....jaaaaa einfach unbeschreiblich schön!

 ;D Ted kommt "angezottelt" gefällt mir....das passt!

Vielleicht sollten sie an dieser Stelle ein Schild aufstellen auf dem steht:
"Sie haben ja keine Ahnung wieviele Menschen sie gerade jetzt beobachten!"
Ich finde einfach an einem Ort wie Katmai muss doch wirklich keiner den Bären "auf die Pelle rücken". Man hat auch so genügend Gelegenheit sie aus nächster Nähe zu bewundern.
Im Chat meinte jemand das vielleicht manche Leute einfach nicht einschätzen können wieviel 50 yards sind.....ehrlich gesagt hätte ich damit auch Probleme.  ;D Ich würde aber einen Ranger bitten mir zu zeigen wie weit das ist.

Gerade ist es vorbei mit dem schönen Wetter im Katmai....es regnet
 :wink1: Liebe Grüße und noch einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. August 2013, 08:21:21
(http://up.picr.de/15625109jf.jpg) 
Guten Morgen   ;D Die Nachtschicht meldet sich...
Verpasst habt ihr in erster Linie Regen.... Ted bei den Falls, schlafenden Bären, Adler im Baum und zwei Bären (Ted und der Schläfer) gleichzeitig unterwegs:

(http://up.picr.de/15625110rb.jpg)

(http://up.picr.de/15625111pu.jpg)

(http://up.picr.de/15625113hi.jpg)

(http://up.picr.de/15625118rt.jpg)

(http://up.picr.de/15625119za.jpg)

(http://up.picr.de/15625120in.jpg)

(http://up.picr.de/15625121yt.jpg)




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. August 2013, 08:23:48
 ;D Und dann hat mir noch jemand das hier geschrieben:
(http://up.picr.de/15625142ia.jpg)

http://www.gafsociety.org/fest.htm (http://www.gafsociety.org/fest.htm)

Dieses Fest endete gestern. "Ältestes Deutsch-Schweiz-Amerikanisches Festival"
Der Tip war total nett gemeint und ich hab mich gefreut.... :totlach: :totlach: aber es ist schon lustig. Für Amerikaner besteht Deutschland aus Volksmusik, Trachten, Bier und deutschem Essen.
Guckt euch mal die Musikacts an, wenn ihr Zeit habt.  ;D Und die Wettbewerbe  :totlach:
"Schweizer Käse Wettessen".....und Steinstossen, Kinderkostümwettbewerb als Hummel Figuren.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag.... :ko: muss gleich arbeiten


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 26. August 2013, 10:13:54
Hallo Bea und Martina, ich komme auch noch wenn auch spät.......


war das heute wieder ein traumhaft schöner Sonnenaufgang   :roll:  wie Martina im Chat schrieb "zum heulen schön"


dem schließe ich mich total an...... :boah: :boah: :o :o :o :o :o


(http://up.picr.de/15625706ef.png)

(http://up.picr.de/15625699gz.png)

(http://up.picr.de/15625705ns.png)


diese Farben waren wirklich so.......unfassbar!!!!!!


(http://up.picr.de/15625749er.gif)




(http://up.picr.de/15625769jd.png)



und ein früher Bär war auch da.......


(http://up.picr.de/15625780aa.gif)



und TED machte seine morgentliche Rundreise durch den Lower River und traf auch ein paar Fischer..........
und 2 andere machten es ihm nach......

(http://up.picr.de/15625830py.gif)


und dann trübte es ein und der Regen kam......

(http://up.picr.de/15625855or.png)


und ich ging....... :nacht4:


einen schönen Tag Euch allen.......passt schön auf wenn Beadnose und 402 mit den Kleinen auftauchen

die nächsten Tage habe ich wahrscheinlich nur kurz Zeit nach Katmai zu düsen........

bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. August 2013, 16:27:02
Guten Nachmittag Martina und Jürgen,

da wird man ja wieder mit wundervollen Schnappschüssen verwöhnt   :kuss:

Ted und der Schläfer  :D  der gähnt ja genüsslich nach dem aufwachen   :totlach:

Ob Du mit dem Deutsch-Schweiz-Amerikanischen Festival nicht doch etwas verpasst hast   :roll:  was hat es wohl für Schweizer Spezialitäten gegeben  :denk:  so ein Event sollte man mal besuchen können  :)

Merci Jürgen für die mega schönen Sonnenaufgänge etc.
Heute werden wir wahrscheinlich nicht mit solchen Bildern verwöhnt denn im Katmai ist Nieselregen.
Ich werde nach 17h trotzdem mal reinschauen

Liebe Grüsse und bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. August 2013, 16:39:35
 :wink1: Hallo Bea...... ;D die Schweizer Spezialitäten hab ich noch nicht nachgesehen.....
 :totlach: Ich denke mal wir würden und sehr "ausländisch" fühlen würden wir ein solches Fest in Amerika besuchen.

War heute noch nicht im Katami...Regen?  ;D Gut das du es sagst, dann zieh ich meine Stiefelchen an und setz mein Regenhütchen auf.....und hoffe das sich trotzdem ein paar Pelztiere zeigen.
 :wink2: Liebe Grüße, bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. August 2013, 20:21:53
Guten Abend ihr Lieben,

einen farbenprächtigen Sonnenaufgang gab es heute leider nicht aber ich finde auch diese Bilder haben ihren Reiz

(http://www10.pic-upload.de/26.08.13/7do81ya7j2yv.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20536145/blau-1.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/26.08.13/jpa5mtonief6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20536158/blau-2.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/26.08.13/kwrmszi7ms2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20536171/blau-3.jpg.html)

ein Bär in Sicht   :D :freu:
(http://www10.pic-upload.de/26.08.13/6fcxslupq4hs.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20536191/blau-4.jpg.html)

wenig später steigt er bei der Brücke an Land.
ist das nicht ein hübscher Kerl? habe leider keine Ahnung wer es ist :denk:
(http://www10.pic-upload.de/26.08.13/5jfz75m9zocj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20536197/blau-5.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 26. August 2013, 21:14:55


Hallo zusammen,

Martina im Chat habe ich eben gelesen dass "mocha"  ein flickr-Album eingestellt hat. Dort gibt es ganz tolle Aufnahmen von Beadnose mit dem Trio (Zwergli hat gegenüber den Geschwistern fest aufgeholt und gedeiht bestens)  :freu:
Dann gibt es viele Fotos von der Bärin mit den Zwillingen vom vergangenen Samstag und, und, und 

absolut sehenswert  :zwinker: :zwinker:
http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 26. August 2013, 22:11:03
 :D Hallo Bea,
Dankeschön  :kuss: Ja die Schnappschüsse von Mocha sind toll! Prima das du den Link zu ihrer Seite eingestellt hast.  :D Deine sind aber auch sehr schön. Ich hab mich auch gefreut das der Zwerg so gut aussieht.
 :wink1: Liebe Grüße. ich geh gleich noch mal gucken.
Aber heute keine Nachtschicht, morgen wird ein langer Arbeitstag  :roll:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. August 2013, 08:07:00
 :morgen: :kaffee1: Bilder von gestern Abend und heute Morgen:

(http://up.picr.de/15635741ep.jpg)

(http://up.picr.de/15635743wz.jpg)

(http://up.picr.de/15635744sy.jpg)

(http://up.picr.de/15635745ah.jpg)

(http://up.picr.de/15635746lk.jpg)

(http://up.picr.de/15635747vv.jpg)

(http://up.picr.de/15635750sf.jpg)

(http://up.picr.de/15635751bg.jpg)

(http://up.picr.de/15635752rx.jpg)

(http://up.picr.de/15635753tv.jpg)

Heute Morgen (also später Abend im Katmai) waren drei Bären beim Lower River unterwegs  :D
 :wink2: Liebe Grüße und allen einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. August 2013, 11:17:54
Hallo Martina und alle anderen Bärenfans

ganz tolle Schnappschüsse sind Dir wieder gelungen   :up:

Hier noch 2 Bildchen von heute früh (ca. 22h Alaskazeit), leider ohne Bären

(http://www10.pic-upload.de/27.08.13/udf76x4qpeqw.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20540621/D--mmerung-2.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/27.08.13/on25k3jag6sy.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20540672/D--mmerung-1.jpg.html)

und dann hat "Mocha" wieder sein flickr-Album mit der gestrigen Ausbeute ergänzt. Scheinbar ist ein neuer Bär aufgetaucht der einige Rätsel aufgab und mit Otis verwechselt wurde, aber noch auf seine ID wartet

http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)

Liebe Grüsse und ein schöner Tag



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 27. August 2013, 11:44:13
Hallo Bea und Martina, da ich gerade nicht so viel Zeit für Katmai habe nur ein paar Gifs....... :zwinker:

Die Bilder von Mocha sind genial, ich frage mich woher sie die teilweisen tollen Ansichten her hat da ich solche Bilder kaum in den Cams sehe oder ich bin nie zum richtigen Zeitpunkt da.......... :denk: :denk:

Und die Diskussionen über das Who is Who der Neusichtungen.....Lurch, nein, Otis,.......Bildvergleich, Otis, nein Lurch......Ranger fragen usw......... :totlach: :totlach:

Hat Ted gestern eins auf die Nase bekommen an BF von dem 2.Bär???


Lynn
• 13 hours ago

Whew...Not too bad. Just a little smack on the nose.

Ja wenn wieder mehr Bären da sind wird sicher die Rangordnung neu definiert..... :hey: :hey: :poli:


Bär am Schild, aufmerksam lesend............. :kaffee2:

Im Chat war ein Vergleich der Größe am Schild mit Ihm und einem Kleinen...... wow
https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/597/6486/original.jpg (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/597/6486/original.jpg)
https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/597/6487/original.jpg (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/597/6487/original.jpg)



(http://up.picr.de/15636814hh.gif)



2 Bären ziehen Ihre Kreise..... im Hintergrund der schwarze Punkt........ :o :o

(http://up.picr.de/15637166qr.gif)




Lurch,Otis.....Not TED......?????
(http://up.picr.de/15637174cr.gif)




Das Licht ist toll nicht nur der Bär......
(http://up.picr.de/15637216tg.gif)


 wo sind eigentlich die Mammis und die Kleinen????
und jetzt überholt Bea schon wieder ohne zu blinken........ :poli:

super Bilder, DIE LILA STUNDE...!!!!

ja Mochas Seite sie ist immer am fleissig ergänzen.....

bis dann



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. August 2013, 21:13:49
 :freu3: Hallo....ich guck später noch mal in Ruhe rein...

Wollte nur schnell melden  :freu: :dreh: :freu: :hupf: :freu: :toll: Otis is back!!!!
(http://up.picr.de/15643476yh.jpg)

hab bisher noch nix mitbekommen heute im Katamai, geh hin und wen seh ich?
Unseren guten alten "sleeping fisherbear" Otis!   :D Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. August 2013, 21:41:16
Guten Abend ihr Lieben

Jürgen: ganz herzlichen Dank für die vielen Gif's und Bilder die Du trotz Zeitmangel eingestellt hast

Ich bin bis jetzt bei den Falls hängengeblieben  :)
es geht um diesen grossen Bären wo die Chatter sich nicht einig sind ob es Otis oder Lurch ist   

(http://www10.pic-upload.de/27.08.13/tt6xzpxudgd.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20546462/Otis-1.jpg.html)

(http://www10.pic-upload.de/27.08.13/fghb8odgu9pm.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20546489/Otis-2.jpg.html)

Nun sehe ich gerade dass auch Martina der Meinung ist dass Otis zurück ist
Ich kann es nicht beurteilen, aber dann hätte Otis inzwischen über beiden Augen eine Narbe   :denk:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. August 2013, 22:54:31
Zitat
Jürgen: ganz herzlichen Dank für die vielen Gif's und Bilder die Du trotz Zeitmangel eingestellt hast
:ja: :up: Dem kann ich mich nur anschliessen!  :toll: :dank2:

Hallo Bea..... ;D ich hab mir zwar gedacht das es Otis ist, dann aber auf die Bestätigung von Tammy gewartet.
Sie ist wirklich gut im identifizieren der Bären und oft live im Katmai.
Das Schlappohr und die zusätzliche Narbe verdankt er wohl
einem "Scharmützel" irgendwo bei den anderen Fischgründen.
 Aber mächtig an Gewicht zugelegt hat er im vergangenen Monat.  
;D Als die Meldung 100 % Otis kam stieg die Zuseherzahl bei den Falls
in null komma nix auf über 700. Unfassbar! Mehr als 700 Leute gucken
glücklich einem Bären zu der in Wasser starrt und dabei aussieht als würde er gleich einpennen.

 ;D Ich auch!

(http://up.picr.de/15644993ol.jpg)

Beim Lower River waren auch zwei Bären unterwegs, hab aber nur einen erwischt
(http://up.picr.de/15645003lr.jpg)

(http://up.picr.de/15645014ez.jpg)

(http://up.picr.de/15645019gz.jpg)

(http://up.picr.de/15645018re.jpg)

Leider bin ich die nächsten drei Tage zeitlich auch etwas eingeschränkt  :roll:
 :) Aber zu dritt werden wir es wohl schaffen einigermassen
auf dem Laufenden zu bleiben.
 :wink2: :nacht2:

PS  Bea warum ist das zweite Bild so riesig?
 ;D Na gut Otis hat mächtig zugelegt
aber ob wir darum gleich unsere Seite hier verbreitern müssen?
  :totlach: :kuss:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. August 2013, 22:55:49
Ich frag mich ob dieser liebenswerte Kerl heute Abend einen Lachs gefangen hat  :denk:

(http://www10.pic-upload.de/27.08.13/7o8jve5cag7b.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20547337/Zunge-raus.jpg.html)

eben hat er den BF verlassen um sein Glück anderswo zu versuchen

Könnte noch lange gucken, muss aber morgen früh raus

 :nacht2:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 27. August 2013, 22:59:39

Martina auch ich habe ihm den ganzen Abend zugeschaut  ;D

schlaf gut    :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 27. August 2013, 23:04:18
 ;D Also einen hat er...siehe eins von meinen Bildern.
Hast mich überholt....  :kuss: Gute Nacht


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. August 2013, 07:41:38
 :morgen: Leute       :nacht2: Otis   ;D :wink1: Liebe Grüße

(http://up.picr.de/15646740oo.jpg)

(http://up.picr.de/15646741qy.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. August 2013, 14:33:33
Hallo Martina und Jürgen ???

das sind wieder 2 tolle Schnappschüsse von heute früh   :kuss:
Wer ist das, ein Neuankömmling ?

Ich habe keine Ahnung wieso die Bilder plötzlich so gross geworden sind  :roll: :denk:  habe nichts verändert und alle mit Pic-Upload.de hochgeladen, dann "Bild für Foren" (Originalgrösse)

 (http://www10.pic-upload.de/28.08.13/fi56w1c5xxoh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20551019/es-wird-dunkel.jpg.html)
dieses Bildchen ist von heute früh und wieder "normal" in der Grösse

Der rätselhafte Bär von gestern soll definitiv Otis sein  :freu:

Mocha hat ihr flickralbum wieder ergänzt und falls sie heute Nacht nicht schlafen kann kommt noch etwas hinzu   :D ;D

http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)

Allen einen schönen Nachmittag



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. August 2013, 16:00:19
 :) Hallo, liebe Grüße vom Büro aus    ;D jetzt hat es gerade meinen Beitrag ins Nirwana verweht.
Bea danke für deinen morgentlichen Abendschnappschuss  :kuss: und das auf meinem ist Otis.

 ;D alles andere tipp ich jetzt nicht nochmal....wer weiss obs wieder verschwindet.

 :tsch: weiss noch nicht ob ich es heute nochmal hierher schaffe


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 28. August 2013, 16:44:46
Hallo Bea suuuuuper Großaufnahmen von dem jetzt endlich identifizierten OTIS!!!!!! :toll: :toll: :up: :up:

Als wir die Bilder machten war die Diskussion ja noch in vollem Gange......... :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen5: :lachen5: :lachen5:

Otis saß ja mindestens ne gute Stunde da im Fluß, das er was gefangen hat sah ich nur in den Chatpics.....

und ich hab nur soradisch pics gemacht, zwischendurch döste er sogar mal ein :totlach: :totlach:

Hallo Marina die 2 Bären am LR ......ich hatte Glück...ich glaube der vorne ist TED.....

Übrigen habe ich einen neuen Begriff für die Bären die ich nicht identifizieren kann:  UBO

Unidentifiziertes Bär Objekt
 
Was haltet Ihr davon.......... ;D ;D

Hinweis: ein paar gifs sind "leider" wieder groß :o :o

Als ich eingestiegen bin sah ich nur Bären aber leider war der cam op nicht immer aufmerksam...

allerdings den hatte er gut verfolgt.....UBO


(http://up.picr.de/15649879di.gif)



und da kam Taucher TED
(http://up.picr.de/15649964ci.gif)



Und dann trafen sich Ted, glaube ich, im Vordergrund mit einem UBO im Hintergrund......
und der cam op hatte die Qual der Wahl wem folge ich.......... :schritt:



(http://up.picr.de/15650091ux.gif)





Und Otis saß und saß und fischt erfolglos und saß und döste und saß.......

und wer kam dann und brachte Äkktschönnnn.........in die Scene?????

unser aller Superstar.......TED!!!!!!!!!!!!!!!!!



(http://up.picr.de/15650287zq.gif)



und gerade als ich Schluss mit gucken machen wollte, letzter Blick zum RW, latschte ganz gemütlich noch ein UBO vorbei....leider war kein Cam op auf Zack..... schade



(http://up.picr.de/15650256ub.gif)


ein bisschen gucke ich heute abend, aber auch nicht lange.....aber zu dritt halten wir uns sicher auf dem Laufenden :give5: :give5: :give5: :give5: :give5: :give5: :up: :up: :up:

Ich ne uns ab sofort das Bärendreamteam......wenn Ihr nichts dagegen habt????

a liabs griasle


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 28. August 2013, 19:58:29
 :scham3:  :renn2: :wink2: Schon wieder in Eile....liebe Grüße

 :totlach: :totlach: UBO  :up: :up: :freu: :ja: und ganz bestimmt sind wir ein Bärendreamteam!

 ;D Eben hat Arbeit Tl 1 (morgen gaaanz früh) abtelefoniert...
"ooochhhh macht nix, nee wirklich nicht"  ;D ich dachte nur:
wenn du wüsstest wie mir das gerade in den Kram passt!
Also nehm ich die Nachtschicht  ;D

Jürgen danke schon mal für die gifs   :dank: :blume: ich guck und les später in Ruhe
 ;D im Moment hechte ich immer nur zwischendurch mal an den PC und in den Katmai
Neustes UBO bei den Falls  :totlach:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. August 2013, 22:53:26
Guten Abend Martina und Jürgen,

wie immer hast Du wieder supertolle Gifs eingestellt Jürgen   :freu:

Ich hechtete heute zwischen den Falls, dem Lower River und dem Chat hin und her und hab ein paar Schnappschüsse gemacht die ich erst noch ausmisten muss.

Unser liebenswerter Otis verbringt den ganzen Abend an seinem angestammten Platz bei den Falls.
Eines muss ich sagen, Ausdauer hat er  :totlach: :totlach:

(http://www10.pic-upload.de/28.08.13/e454nv7zs5jj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20556632/unser-Otis.jpg.html)

UBO  :up: :up: und Bärendreamteam tönt auch prima  :zwinker: :totlach:

Gute Nacht ihr Beiden   :nacht4:






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 28. August 2013, 22:58:46

Nun verstehe ich gar nichts mehr, wo ist mein Bild gelandet?  :denk: :haare:

Das geht doch nicht  :o :(


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 29. August 2013, 08:36:36
 :morgen:   zusammen,

überall waren gestern Bären anzutreffen , oft leider zu weit weg   >:( :(

Bei den Falls natürlich der gemütliche Otis
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/rkhj5hso3sk1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558806/Falls-1.jpg.html)

rund um den LR im Wasser
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/ayxvz4uxtgtl.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558810/Falls-2.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/6nbilwtgl5rp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558823/Falls-4.jpg.html)

bei der Brücke
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/p878853dvj9q.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558827/Falls-3.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/6psm48bdfok7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558840/Falls-7.jpg.html)

Otis bekam Besuch von Ted?
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/dedjbnoos6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558864/Falls-5.jpg.html)

dieser zog jedoch bald wieder ab  :D
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/bd7nvdgv8tb9.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558873/Falls-6.jpg.html)

und schliesslich mein Lieblingsbild von gestern   :zwinker:
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/d9k66vblzvv8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20558885/Falls-8.jpg.html)

Allen einen schönen und nicht zu stressigen Tag








Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. August 2013, 11:27:27
 :morgen:....na ja fast Mittag  ;D

 :D Dankeschön Bea.....tolle Schnappschüsse  :kuss:
Ja Otis und Ted.  ;D Obwohl...aus den "Identifizierungen" halt ich mich ansonsten lieber raus und warte bis die anderen das ausdiskutiert haben.  :totlach: Jaaa! Ted als Brückeningenieur das war Klasse! Für eine Weile ist er dann unter der Brücke verschwunden.

 :totlach: Jürgen....die Riverwatch Cam hat keinen cam op, die ist feststehend. Man muss also das Ubo so nehmen wie es gerade vorbeilatscht  ;D In dem Fall warst du aber sowas von zur richtigen Zeit am richtigen Ort....also Cam!
Deine Gifs sind...wie immer...große Klasse!  :up: :dank:


Gestern gab es anscheinend den ganzen Tag Probleme vor allem mit der Lower River Cam. Die ließ sich schlecht bis gar nicht steuern. Ranger Mike sagte mal das die Steuerung sowieso sehr träge reagiert, gestern hat sie wohl überwiegend ganz gestreikt. Was sehr schade war, wo doch eine (wahrscheinlich) neue Familie aufgetaucht ist. Mama Bär und drei Kids. Sogar die "Automatik" funktionierte oft nicht und die Cam stand ewig bei einer Einstellung.  ;D Immerhin latschte manchmal ein UBO oder Ted durch. Wenn ich richtig mitgelesen habe gab es auch bei einigen der anderen Kameras (Hunde usw) Probleme und dieser "Schnappschuss-Knopf" fehlte auch bei den meisten. Hoffen wir das sie es heute wieder im Griff haben.
Also während der "Nachtschicht" habt ihr nix verpasst....überwiegend Regen und streikende Cam. Die interessantesten Sachen fanden dieses Mal am frühen Abend statt.
 :wink1: Liebe Grüße und einen schönen Tag  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. August 2013, 12:39:02
 Kunterbunt (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/29August2013?authkey=Gv1sRgCOa-2P3MjdTFNg)

Und Ted  :D  :wink2: :renn2: bis heute Abend dann...
(http://up.picr.de/15657706ik.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 29. August 2013, 18:36:28
 :wink1: Hallo Jürgen......Snipping Tool plus
http://www.chip.de/downloads/Snipping-Tool-Plus_47471201.html (http://www.chip.de/downloads/Snipping-Tool-Plus_47471201.html)
Kommt aber drauf an welches Betriebssystem du hast
(http://up.picr.de/15660486ez.jpg)

Ich hab mir das "gedaunladet" weil Win XP kein eigenes Snipping Tool hat, erklärt sich von selbst und ist schnell. Man kann angeben in welchem Ordner ein gesnapptes Bild immer abgelegt werden soll und so findet man es schnell für den chat.
 ;D Ich hoffe du hast alles...aber auch alles fotografiert was ich jetzt gerade verpasse  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 29. August 2013, 20:50:36
Hallo Dreamteam und alle Bärengucker

danke für alles und die Infos, bin gerade ziemlich ausgelutscht, meine Bilder von Gestern und Heute bringe ich Morgen.......  :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: klingt doch gut.....oder..

Also bis dann


 :tsch: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 29. August 2013, 22:15:26

Guten Abend Martina und Jürgen,

kein Problem Jürgen, lass Dir ruhig Zeit  :zwinker:

Nachdem sich am frühen Abend etliche Bären rund um den Lower River tummelten ist es jetzt sehr ruhig.

Martina wie ist das ausgegangen mit dem Bären und den 3 Fischern?  :denk:
Ich staune immer wieder wie leichtsinnig die Leute sind. Vermutlich sind das Touristen die in Alaska fischen?

ein paar Regentropfen gehören fast täglich dazu
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/hxqox3mldpbc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20565392/Regentropfen.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/7klavexq5hb.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20565424/M--ve-geh--rt-dazu.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/qz6rnalfesmd.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20565447/B--r-im-Wasser.jpg.html)

und dann ist da natürlich unser Otis
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/eizlwifppksw.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20565473/Otis-fischt.jpg.html)

na endlich  :D ;D  "en Guete"
(http://www7.pic-upload.de/29.08.13/3usvlxe9j1in.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20565489/endlich-Fisch.jpg.html)

Gerade sehe ich dass Ted am LR schnorchelt, da muss ich doch noch gucken  ;D

einen schönen Restabend und   :nacht2:






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. August 2013, 00:00:23
 :D Guten...... :denk: :denk:.... ;D gute Mitternacht zusammen

 :kuss:  :freu: Danke Bea....tolle Bilder und Otis mit seinem Fang  ;D also er bewegt sich doch"

Tjaa...das sind Touristen die Brooks Camp oder Brooks Lodge besuchen und die jeder, aber auch wirklich jeder sofort nach der Ankunft eine 30 Minuten lange Einführung bekommen "Wie verhalte ich mich wenn Bär kommt". Wichtiger Bestandteil dieser Einführung: Bären haben immer Vorfahrt.
Also kann man sich bei Manchen wirklich wundern!  :roll:

 :D Liebe Mitleser und Mitleserinnen,
ich dachte Sie würden gerne einmal das Dreamteam hinter all diesen Bildern kennenlernen....also darf ich vorstellen "B J M - Dreamteam Bearwatching"

(http://up.picr.de/15664313so.gif)

 ;D Liebe Grüße und  :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 30. August 2013, 07:20:48

Guten morgen Dreamteam Bearwatching  B J M   :D toll die Vorstellung von Euch liebe Martina  :kuss:

Ich habe gestern Nacht auch mal nach den Bären in Alaska geschaut  :zwinker: und habe das gesehen (http://www7.pic-upload.de/30.08.13/1wugju2qxu2s.gif) (http://www.pic-upload.de/view-20567824/49128a21c22ad9b487028d4fc27ec702.gif.html)

                         (http://i39.tinypic.com/2n85zrr.gif) 

sind das Mutter und ihre 3 Jungen  :freu: so drollig die kleinen **Teddy-Bärli**  :kuss3:

liebs griessli  :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. August 2013, 07:32:08
 :morgen: :freu:   :D Ohhhh unser Team bekommt Zuwachs!

Erika  :umarm: :dank: WOW....grandiose Schnappschüsse!
Ja Mama Bär mit drei Kids.....bin aber gerade nicht sicher wer es ist. Auf den ersten Blick Beadnose....aber da war auch eine noch nicht bekannte Mama kürzlich mal da.
Egal.....wunderschön!  :D

Ich komm dann noch schnell zum Guten Morgen mit den Gute Nacht Bildern aus dem Katmai (alle von eben)

(http://up.picr.de/15665083yq.jpg)

(http://up.picr.de/15665084tc.jpg)

(http://up.picr.de/15665086ee.jpg)

(http://up.picr.de/15665088yv.jpg)

(http://up.picr.de/15665090hv.jpg)

(http://up.picr.de/15665091jt.jpg)

(http://up.picr.de/15665092pm.jpg)

(http://up.picr.de/15665096ej.jpg)

(http://up.picr.de/15665097de.jpg)

 :wink2: Habt alle einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 30. August 2013, 08:13:02

Danke Martina für die Antwort  :kuss3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. August 2013, 08:20:59
 ;D Da bin noch mal kurz.....bevor mich der Bus zur Arbeit bringt

Ich hab im Chat nachgelesen, das auf Erikas Bildern ist Familie Beadnose.
Erika die sind jetzt ca 1.5 Jahre alt und verbringen ihren letzten Sommer mit Mama. Ich bin soooo froh das du sie erwischt hast, ich selbst hab sie nämlich verpasst.
 :freu2: Sieht aus als hätte der Zwerg inzwischen ganz schön aufgeholt, und so schön wie er mit den anderen beim Schwimmen mithält!
(natürlich 1.5 und nicht 2,5  ;D habs eben korrigiert)


Gestern war Ranger Mike wieder im Chat, neben allen möglichen interessanten Informationen hat mir das hier ganz besonders gefallen  ;D

(http://up.picr.de/15665263ku.jpg)

Da ist oft eine Bärin mit "blonden" Ohren beim Lower River unterwegs und viele vermuten es könnte "Amelia" sein. RM wird immer wieder gefragt ob er sie schon zweifelsfrei indentifizieren konnte.  ;D Er schreibt das er das gestern vor hatte, aber dann nicht dazu kam weil ein Bär beinahe mitten auf dem Pfad zu den Falls eingepennt war. Und so musste er helfen die Leute sicher an dem schlafenden Bären vorbeizuschleusen.  ;D "Das mir ja niemand den Bären aufweckt!"


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 30. August 2013, 12:03:54
Super Erika das Du Dich auch bei den Bärensüchtigen blicken läßt....hier steppt er wirklich....der (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/schwarz/schwarz_0007.gif) (http://www.gif-paradies.de)

und Dein Gif ist obermegasuperguat...hab ich gestern total verpasst  die Cubs sehen prima aus...
und die Bärenköpfe im Fluss........ :totlach: :totlach:

aber der Reihe nach:


Martina danke für die Info daß bei der RW cam kein OP da ist, du glaubst es nicht habe ich noch nicht gemerkt..... :brille: :brille: :scham: :scham: :lachen: :lachen: :lachen:

mit dem snipping tool muss ich mich noch beschäftigen aber vielen Dank für die Info...Du Multitaskinggooglequeen

(http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/computer/menschen_am_computer/menschen_am_computer_0022.gif) (http://www.gif-paradies.de)


Hallo Bea was war mit dem Bär und den 3 Fischern, habe ich was verpasst??? :denk: :denk:
Bitte um (http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/b.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/e.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/r.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/i.gif) (http://www.gif-paradies.de)(http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/c.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/h.gif) (http://www.gif-paradies.de)
(http://www.gif-paradies.de/gifs/buchstaben/baer/t.gif) (http://www.gif-paradies.de)

und Otis hat tatsächlich einen Fisch gekriegt..........super Bild!!!

Martina die Vorstellung des Bärendreamteams  :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lachen3: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: Mir fehlen die Worte,  :kuss3: :kuss3: :knud: :knud: :dank2: :dank2: :blume: :blume: :blume:


Sodele Jetztele der Nachtrag vom 28.08.2013........


2 Frühbären beleben die blaue Stunde........


(http://up.picr.de/15665840pj.gif)



Meeting at the Bridge
Die Elstern auf dem Querbalken....... :D :D


(http://up.picr.de/15665866hu.gif)



Die Wege kreuzen sich auf der Suche nach den Fischen...

Achtung Langes Gif!!!!!!!!


(http://up.picr.de/15666142cs.gif)



Hin und her im See.....

(http://up.picr.de/15666174nn.gif)




Schöne Großaufnahme des Cam Ops :up: :up:
(http://up.picr.de/15666213bl.gif)




 Und dann war da noch (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/adler/adler_0042.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://up.picr.de/15666219ev.gif)




OTIS!!!!!! glaube ich????



(http://up.picr.de/15666296az.gif)




Ruhestörung........ nicht mal dösen kann Bär hier.......

(http://up.picr.de/15666374vx.gif)



Brook Falls: Haaaalllooo Fisch..... bitte ins Maul springen!!!!!!!!!
Will meine Ohren nicht nass machen.........



(http://up.picr.de/15666397nf.gif)



Bericht zu Ende Bilder vom 29.08.2013 in Produktion......

(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/fotografen/fotografen_0014.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 30. August 2013, 12:49:32
 :freu: Also der Nachtrag zum 28. ist schon mal superbärigtoll geworden!!
 :guru:  :dank:    zu deiner Frage wegen der Angler und dem Bären....sieh hier:

(http://up.picr.de/15666720gm.jpg)

 :roll: :evil2: Der "Petz" war schon länger dort unterwegs und die haben ihn eindeutig auch bemerkt....aber zurückgehen nur weil da ein Bär "rumstrolcht", nicht doch!
Im Chat wurde RM gefragt ob die cam uns täuscht oder ob es wirklich so nahe war, die cam täuscht nicht. Er sagte das an dieser Stelle sich Angler und Bären oft sehr nahe kommen. Nach dem Schnappschuss parkte die cam woanderes, aber es wird wohl gut ausgegangen sein....
Dank der Toleranz der Bären gegenüber diesen Störenfrieden.  :guru:

 ;D Bin mal wieder nur eilig auf der "Durchreise"  :wink2: :renn2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 30. August 2013, 13:52:21
Hallo die 2.

Martina, tolle Bilder von den Sonnenuntergängen,  die verschlafe ich immer..... :denk: :denk:

und der Ranger der den schlafenden Bären bewacht.......so nen Job will ich auch haben :jawoll: :sofort: :sofort:

und das Bild mit den Fischern...... :give5: :give5:
RISIKO.....was setzen sie ein für das Angeln eines Fisches??????

dieses Jahr gab es schon genug Bären-Mensch Konflikte!!!!!


Und nochmals danke ERIKA für Deine Bilder........Beadnose und Ihre 3 Kleinen........

hoffe ich sehe sie auch bald  persönlich!!!!!!(leider nur am PC :heul:)




gibt es in Katmai kein Dixi-WCs für die Bären???

hoffe kein Besucher ist reingetapt :haare: :haare: ( vom 28.08. Nachtrag)


(http://up.picr.de/15666605fk.png)



Gifs von Gestern, war nur kurz da.....

1 Bär..... :schritt:


(http://up.picr.de/15666715nu.gif)
 


noch ein Bär bei RW (habs mir gemerkt.....kein Cam OP!!!!! Aufregung nicht nötig.....Cam nach links, zoomen, nicht so weit......., zurück usw.)


(http://up.picr.de/15666727ch.gif)



TED und ein UBO

Achtung nicht erschrecken.....TED wird am Ende des Gifs "halbiert"......... :lachen5: :lachen3: :lachen2: :lachen: :lacha:



(http://up.picr.de/15666735zr.gif)



aber nur weil der Cam OP zu Langsam war......... :ko:


mal sehen was das Wochenende bringt...

bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 30. August 2013, 16:15:56
Guten Nachmittag ihr Lieben und herzlich willkommen liebe Erika

toll dass Du den Weg in den Katmai gefunden hast und uns gleich so tolle Fotos mitbringst   :kuss:

Martina: ich bin sprachlos, Deine Vorstellung des BMJ-Teams   :kicher: :lachen2: :lachen4: 
merci für die wunderschönen Abendstimmungsbilder und die vielen Informationen  :up: :blume:
Na ja, die 3 leichtsinnigen Fischer werden nach der Heimkehr nicht nur mit den Lachsen prahlen die sie gefangen haben  :evil2: 

Jürgen verwöhnt uns wieder mit seinen Profi-Gifs. Ich bin gerade am rätseln welcher Bär das ist auf dem langen Gif, ev. "Amelia"     :denk:

(http://www7.pic-upload.de/30.08.13/12lg4x38g7iz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20570681/danke-B--rli.jpg.html)    bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 30. August 2013, 17:23:47

ich bin es nochmals 

Der Tag erwacht im Katmai

(http://www7.pic-upload.de/30.08.13/vu3kzth14tk.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20571310/heute-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/30.08.13/75d4nz5b7nt.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20571323/heute-2.jpg.html)

und bei den Falls ist auch schon jemand aktiv (Otis oder Ted oder ??  :denk:)
(http://www7.pic-upload.de/30.08.13/o3vxom1g2k4d.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20571361/heute-3.jpg.html)

bis später



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. August 2013, 11:49:39
Guten Mittag ihr lieben Bärenfans   :D

leider konnte ich gerstern nicht lange in den Katmai, es gab unerwarteten Besuch.

In der Ferne, beim Spit, habe ich die eine Mama (vermutlich Beadnose) mit Drillingenentdeckt, leider nur im Miniformat

(http://www7.pic-upload.de/31.08.13/sti8bwjhhcga.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20577904/drillinge.jpg.html)

und dann war noch dieser Schnorchelbär der seine Runden drehte
(http://www7.pic-upload.de/31.08.13/sb27dbf6js74.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20577917/der-da.jpg.html)

Mocha hat ihr Flickralbum wieder erweitert   :freu:

http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)

Nun bin ich gespannt was Martina und Jürgen gestern festgehalten haben  :zwinker:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 11:59:06
 :wink2: Guten Mittag zusammen,

ja Bea das war Beadnose. Sie war gestern überall am Lower River unterwegs und hat den Kleinen beigebracht wie man schnorchelt.  :D Superschön, leider oft ziemlich weit weg, es gibt immer noch Probleme mit der Kamerasteuerung.

 :totlach: Jürgen ist mir gestern im Katmai begegnet....den Schnappschussfinger im Anschlag.  ;D Wir werden wohl überwiegend die gleichen Bilder im Kasten....ähmm...Computer haben.

Bei den Falls das ist wohl "oder"....könnte Lurch sein, der ist neuerdings auch zurück und treibt sich dort rum.

 :D Und jaaaa, bei den Sonnenauf- und untergängen dort könnte ich dahinschmelzen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 12:30:33
 Meine Schnappschüsse von gestern hab ich noch nicht durchgesehen, aber hier sind noch ein paar Infos aus der letzten "Frage und Antwortrunde" mit Ranger Mike.
 ;D Der Live Chat mit den Rangern im Jacuzzi muss wohl ausfallen...weil  :totlach:
(http://up.picr.de/15675848bg.jpg)

(http://up.picr.de/15675849hd.jpg)

Otis seinen "Lehnstuhl" wieder dort aufgestellt hat, Ted des öfteren durchstiefelt und eben auch Lurch wieder da ist. Ranger Mike meint es sei eigentlich ungewöhnlich das die sich um diese Jahreszeit dort "rumtreiben" aber das es sich wohl lohnen muss für sie, sonst wären sie nicht da.  ;D Übrigens würde es der Chatgemeinde gut gefallen wenn die Ranger vom Jacuzzi aus moderieren....mit Otis im Hintergrund. Es kam der Hinweis das doch Otis eigentlich als sehr verträglich gilt....  
aber irgendwie möchten Ranger Mike und Ranger Roy dabei nicht mitmachen... :denk:  :totlach:

Hier kommt was zum Fischfangergebnis von Otis. Otis ist Bär 480. Der hatte drei Fische in 10-15 Minuten erwischt. Selbst jetzt nach dem Ablaichen hat so ein Lachs noch etwa 2000 Kalorien, also hat unser "Oldie" in 15 Minuten 6000 Kalorien zu sich genommen.....nicht schlecht Herr Specht....Verzeihung....Sir Otis  ;D
(http://up.picr.de/15675852hu.jpg)


In den letzten Tagen gibt es dauernd Probleme mit der Steuerung der cams, vor allem bei der Lower River cam. Die Jungs haben sich zweimal gemeldet und um Geduld gebeten. Sie haben Probleme mit dem Internet und die Steuerung reagiert dann einfach träge bis gar nicht. Wenn man sich mal vorstellt das Kameras in Alaskas Wildnis von Los Angeles aus gesteuert werden ist es ein Wunder das sowas überhaupt funktioniert. Auf dem Bild seht ihr wie die Steuerung aussieht die die Cam Ops. haben. Sie sehen...genau wie wir den Livestream und haben dann diese "tausend" Pfleile zur Steuerung. Was soll ich sagen... :guru: :guru: :guru:
(http://up.picr.de/15675854lh.jpg)


Und zum Schluss noch was dazu wie die cams betrieben werden....mit Solarenergie ausser der Dumpling Mountain Cam die nutzt Windernergie. Im vorigen Jahr hatte man gehofft das die cams auch den größten Teil des Winters durchhalten würden und auf Automatik weiterlaufen. Das hat nicht geklappt. Anfang  November war Schluss. In diesem Jahr versuchen sie es noch einmal, sie haben die Firma gewechselt und wesentlich größere Solarbatterien installiert. Wär schön wenn die cams auch im Winter laufen. Dann sind zwar keine Bären zu sehen aber vielleicht Adler, Wölfe und Elche....
;D und Schnee.
(http://up.picr.de/15675855ob.jpg)

 :D Heute ist wieder Frage und Antwort mit Ranger Mike angekündigt, dort am Nachmittag.... :roll: also hier in der Nacht....mal sehen.... ;D
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. August 2013, 14:27:55
Hallo Martina

ein herzliches   :dank:  für die vielen Informationen   :kuss:

Inzwischen muss es wimmeln von Lachsen sonst hätte der träge Otis nicht in dieser kurzen Zeit gleich 3 Stück gefangen  ;D

Wegen dem Jacuzzi-Chat habe ich mir auch schon Gedanken gemacht  :denk: auch wenn die Bärenliebe noch so gross ist, wer will das schon risikieren    :lachen:

So wie ich Dich kenne lässt Du Dir den Chat mit Ranger Mike bestimmt nicht entgehen  :zwinker:

Liebe Grüsse und allen einen schönen Nachmittag    :renn2: :renn2:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 14:28:57
 :) Da bin ich wieder......mit drei kurzen clips von den letzten Tagen

Unbenannt 148 (http://www.youtube.com/watch?v=fv-KPADkDBo#)


vlc record 2013 08 31 13h11m58s Unbenannt 156 wmv (http://www.youtube.com/watch?v=u5P5mL-6jAc#)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 14:31:10
 :D Und dann noch "Sir Otis" gestern bei den Falls und "Kunterbunt Schnappschüsse"

Otis August 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=ZqpvsMp_CR4#)

 Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/31August2013?authkey=Gv1sRgCPHE04iz3-f7BA)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 31. August 2013, 14:32:07
Hallo Bärenfreunde und liebes Dreamteam......

ich sage nur Sonnenaufgang sogar mit Bärenpunkten...(zu weit weg :o :o)

und TED ist nicht mehr der Alleinunterhalter:  BEADNOSE und die 3 Cubs ,  jemand im Chat meinte sie sehen aus wie Dachse :lachen5:, wegen der Farbe......

sie bestimmten für mich gestern das geschehen sogar als ich dann offline war gab es noch wahnsinns Bilder von Ihnen!!!


Martina hast du die von der Brücke???????

Ja wir sind uns begegnet.....hoffe es war keine Begebung der unheimlichen Art (http://www.gif-paradies.de/gifs/fabelwesen/drachen/drache_0075.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Vorab eine Anmerkung, ich habs wieder übertrieben, glaube ich, also nur weitergucken wär Bären ganz doll mag!!!!!!

es begann mit einem dunklen Snack bei den Falls.......UBO


(http://up.picr.de/15676114pb.gif)



und dann ging mal wieder die Sonne auf...........(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/sonne/sonne_0023.gif) (http://www.gif-paradies.de)



tolle Stimmung an den Falls


(http://up.picr.de/15676341qe.gif)




Bärenpunkte und unbeschreibliche Farben




(http://up.picr.de/15676352oa.gif)



schon beim Sonnenaufgang waren Beadnose und ihre 3 aktiv





(http://up.picr.de/15676388hr.gif)



Martinas Mathilda hatte auch einen großen Auftritt :schritt: :schritt:


(http://up.picr.de/15676420ff.gif)




Und jetzt die Auftritte der Ministars..........(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/baerenreihe/baerenreihe_3_0008.gif) (http://www.gif-paradies.de)




Teil1

(http://up.picr.de/15676542gy.gif)



wie gerne wäre ich auf der Plattform gewesen.......mit Martina und Bea natürlich......atemlos :o :o :o :o
Teil2


(http://up.picr.de/15676578xi.gif)



Wo Wellen sind schnorchelt meist ein UBO

(http://up.picr.de/15676597yf.gif)




noch ein UBO beim See (vielleicht TED, Fleck auf der linken hinteren Seite??)

(http://up.picr.de/15676626vv.gif)



Highlight von gestern: die 3 Cubs verfolgen Beadnose vom hinteren Ufer der Rivers rings herum nachvorne zur Spitze

sie sind aber schon ziemlich selbstständig gucken aber immer noch wo Mami schwimmt.......sooooo guat!!!!!


Teil1

(http://up.picr.de/15676809pa.gif)




Teil2

(http://up.picr.de/15676808kz.gif)




Teil3

(http://up.picr.de/15676788gi.gif)


ich könnte ihnen den ganzen Tag/Nacht zugucken......

ich muss ab jetzt die Stunden aufteilen: 24 Std.pro Tag für langweilige sonstige Dinge und die restlichen 24 Std des Tages für Katmai!!!!!!


Hoffentlich hat Martina die restlichen Superbilder der Kleinen.........

ja der Wasserfallchat fällt wegen dem zu frühen Massenauftauchen von OTIS, TED, und LURCH, und 747( Jumbo) usw..

aus.......Heul. Weinkrampf, Depression........IDEE: ein Bärenkäfig mit den Rangern drin zwischen den Bären im Jaccuzzi versenken??????


Zu Schluss noch: meine Hochachtung vor den Cam Ops steigt nach betrachten der Steuereinheit!!!! und Zeitverzögerung und überhaupt... gestern war sie MEGAGUT!!!


schönes Restwochenende







Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 14:44:22
Obermegasuperschöne Gifs Jürgen!!  :blume: :blume: :blume:

Hab mich schon sehr drauf gefreut weil ich ja wusste was es gestern zu "Schnappschiessen" gab  :D  Nein ich glaube micht das ich noch andere Bilder von den "Dachsen"  ;D hab als du.
 :totlach: Danke für "Mathilda"....hast du auch meinen Schnappschuss von "Ralph" und der Elster gesehen?

 :knud: Danke für deine Gifs!  ;D ich bin "faul" und mach nur "Kunterbunts"
aber du bist ja auch der Gif Spezialist in unserem BJM-Dreamteam  :D
Ich sag ja : Dr. Gif von Bärengif   :wink1: liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 31. August 2013, 14:57:16
Ralf und Elster.......hast du im Chat erwähnt, aber Bilder..... :sofort: :jawoll:


Freut mich dass Euch die Gifs gefallen  :scham3: :scham4: :freu: :dank2: :dank:

ich guck mal ob ich die Bilder die du auch nicht hast  :totlach: :zwinker:

bei Mocha finde, die hat ja alle!!!!!

ich gebe laut....

bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 31. August 2013, 15:11:28
Hallo Dreamteam und Bärenliebhaber/innen....

Mocha hat alles!!!!!!!

Beadnose und 2Cubs teilen sich einen Fisch bei der Brücke der 3. stromert draussen rum.....


http://www.flickr.com/photos/amalia123/9632444287/# (http://www.flickr.com/photos/amalia123/9632444287/#)
hier geht's los dann nach rechts blättern ca 40-50 Bilder.......

 :toll: :toll: :toll: :toll: :freu2: :freu2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 16:07:40
Zitat
.IDEE: ein Bärenkäfig mit den Rangern drin zwischen den Bären im Jaccuzzi versenken??????

 :totlach: Das wird nicht funktionieren.... Ranger Mike und Ranger Roy werden sich strikt weigern....und weisst du warum?  ;D Weil sie keinesfalls den Bären den Anblick von einem  :haare: Käfig  :haare: zumuten wollen.  ;D Da bin ich mir ganz sicher!

 :D Ja Mocha hat wirklich alles, danke fürs Nachsehen! Übrigens sollten wir uns bei ihr mochmal bedanken.....so oft wie wir ihre Seite hier verlinken  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: savage am 31. August 2013, 16:59:06
 :freu2: :freu2:  ganz :toll: :toll:

Hoi Martina und Jurgen, Martina schön was du so alles über Brooks falls hier auf diiese site stellts
 Gruß Jane


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 20:29:35
 :D Hallo Jane, freu mich das du dich hier gemeldet hast. Danke, aber ohne Bea und Jürgen wärs nur die Hälfte und einige andere tragen auch immer wieder tolle Sachen bei.
 :wink2: Liebe Grüße, ich hoffe wie lesen dich ab und zu wieder  :)

PS  für die anderen: Savage ist auch im "Bärenchat" unterwegs und auch ein Förmchen wie wir heute festgestellt haben  :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. August 2013, 21:01:52
Hallo Martina und Jürgen,

vielen lieben Dank für alles   :dank2: :knud:

Dank euch und dem Flickralbum von Mocha habe ich gestern wirklich nichts verpasst   :freu:

Martina ich bin ganz Deiner Meinung wir sollten uns mal bei ihr bedanken  ;)

Schade dass heute die Schnappschuss-Kamera am LR nicht funktioniert  >:(


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 31. August 2013, 21:04:31
Hallo Jane/savage

die Welt ist ein Dorf  :totlach: :totlach:

schön dich bei den Bären hier und in Katmai zu treffen.......

wäre toll dich hier öfters zu sehen bei den Bärenverrückten......

a liabs griasle


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 21:17:23
 :) Hallo Bea....hab ich heute gemacht, mich in unserem Namen bei Mocha bedankt.
Sie wollte einen Link zu unserer Seite....so sind wir auch auf Savage gekommen.
Ja schade wegen der Schnappschussfunktion, kann sein das es auch was mit den Problemen bei den cams zu tun hat. Wenn das noch oft so ist kannst du dir vielleicht auch mit diesem "snipping tool plus" helfen. Ist kostenlos, auf Deutsch und recht einfach zu bedienen. Ich hab das schonmal eingestellt  :denk: ich glaub so ein - drei Seiten vorher.  :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 31. August 2013, 21:45:05
Merci Martina dass Du in unserem Namen gedankt hast  :kuss:

Und Savage ist JanedeWilde vom Chat. Ich erinnere mich dass ich ihren Namen im Zusammenhang mit den Falken gelesen habe.

"snipping tool" hast Du kürzlich Jürgen empfohlen. Ich guck mal nach wenn das nicht mehr klappt mit dem Button.
Jetzt gerade ist Ted wieder der Star am LR   :D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 31. August 2013, 22:48:29
 ;D Und ob Ted der Star ist!  :totlach: Nach einer Großaufnahme von ihm meinte jemand das er wirklich ein echter "Hingucker" ist, aber sich für diesen Winter eine grooooße Höhle graben muss.....bei der Figur.

Hier schon mal ein paar Bilder von heute.... ;D bestimmt hat Dr. Gif von Bärgif auch wieder erstklassiges Material gesammelt  ;D

Bednose und Kids waren bereits zur "blauen Stunde" beim Schwimmen
(http://up.picr.de/15682545dd.jpg)

(http://up.picr.de/15682551aw.jpg)

Ted und ein UBO waren auch schon unterwegs
(http://up.picr.de/15682555md.jpg)

(http://up.picr.de/15682558ud.jpg)

Bednose und Otis sagen sich im Vorbeigehen guten Morgen.
 :totlach: Jemand fragte ob dieser Bär Bednose "stalkt"....Ranger Mike war kurz da und meinte:
Weit entfernt....das ist Otis  ;D "Sir Otis" stalkt nicht!
(http://up.picr.de/15682559sv.jpg)

Good old Otis
(http://up.picr.de/15682560lj.jpg)

Und natürlich der Superstar...Ted himself in seiner ganzen Pracht
(http://up.picr.de/15682564uh.jpg)

(http://up.picr.de/15682569pp.jpg)
 :nacht2: und :nacht3:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. September 2013, 10:38:53
 :morgen: :kaffee1: :kaffee1: :kaffee1:.........,

Darf ich euch vorstellen......Blödmann:
(http://up.picr.de/15684711hd.jpg)

Und das ist Blödmanns Angelleine die Otis vor der Nase rumwedelt!
(http://up.picr.de/15684713qy.jpg)

 :evil2: Unfassbar....der Typ schlägt wirklich sämtliche Blödmänner der Welt im Blöd sein um Längen! Gestern war "Frage und Antwort" mit Ranger Mike....wieder super interessant....jedenfalls waren wir alle eifrig dabei als Buckery Bob plötzlich schrieb "Fisherman" at River Watch! Es hat einen Moment gedauerd bis wir alle... :denk: :denk: at Riverwatch??!! dachten. Es folgte der bereits mehrfach beschriebene kollektive Hechtsprung zu dieser cam. Und tatsächlich da steht ein Typ und fischt während Otis an seinem Stammplatz saß. Ranger Mike hatte es bis dahin noch nicht mitbekommen, der war beschäftigt die 999 zigste Frage zu beantworten. Tjaa.... ;D jetzt gibt es etwa 50 Schnappschüsse von Blödmann...bei Riffles, Riverwatch und Brooks Falls...und dieses Mal war jeder bemüht das Gesicht draufzukriegen.  ;D Falls die Ranger ein Fahndungsfoto brauchen würden.
(http://up.picr.de/15684714xq.jpg)

 :up: Ha! Erwischt! Auf alle Fälle wird Blödmann eine Strafe zahlen müssen. Wir waren alle sehr zufrieden mit dieser Auskunft, auch damit das Ranger Mike später schrieb das sie ihn "dingfest" machen konnten....und von dort entfernen  ;D
River Watch ist ja eine feststehende Cam aber als Blödmann loswanderte sind die Cam Op. Jungs drangeblieben...wundervolle Großaufnahmen auch von der Angelleine vor Otis Nase, wie ihr oben sehen könnt. Jemand schrieb: Danke Jungs, ihr habt damit den Bären geholfen!  :D Inzwischen ist die Idee ob Explore den Jungs nicht ein Wochende im Katmai sponsern möchte aufgekommen.
Mal sehen was dabei rauskommt, auf alle Fälle sind einige Mails deswegen zu Explore geschickt worden.

Und hier die Antwort darauf das manche Leute 50 yards vielleicht nicht einschätzen können. Diese 50 yards Regel hat aber nix mit Blödmann zu tun, es ist generell verboten dort zu Angeln.....und noch dazu gefährlich. Ich frag mich ob der Typ vielleicht mit irgendwem gewettet hatte das er vor den cams auftaucht..... :roll: :evil2:
(http://up.picr.de/15684715jf.jpg)

 :) Soviel zu Blödmann.....alles weitere kommt später  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. September 2013, 11:39:32
 :) Da bin ich wieder, dieses Mal mit einem Textblock....jaaa ich weiss, aber ich finde das wichtig. Gestern hat Ranger Mike bevor er sich verabschiedete noch was geschrieben wozu ich
Amen und Danke sage.
Es ergab sich aus der Sache mit diesem Angler und aus vielen Fragen bezüglich der Leute die den Bären zu nahe kommen.  :D Ich hab mich bemüht möglichst korrekt zu übersetzen:

Während dieser Jahreszeit sind sehr viele Bären im Gebiet rund um den Brooks River unterwegs. Die meisten Bären die wir vor den Kameras sehen sind mehr oder weniger an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt. Gute Beispiele dafür sind Ted und Bednose, sie werden oft ganz in der Nähe von Menschen gesehen. Aber es gibt auch Bären bei denen das nicht der Fall ist, sie weichen Menschen aus und fühlen sich von ihnen gestört. Beispielsweise war Ranger Mike vor zwei Nächten alleine auf der Aussichtsplattform bei den Falls als ein halbwüchsiger Bär die Falls ansteuerte. Sobald er den Menschen bemerkte machte er sich sofort wieder davon. In dem Fall genügte die Anwesenheit nur einer Person um den Bären von seinem Vorhaben dort zu fischen abzubringen. Bären wie diese sind rund um Brooks Camp erheblich im Nachteil gegenüber ihren Artgenossen die Menschen tolerieren.
Sie müssen um ihre Nahrung nicht nur mit anderen Bären konkurrieren, sie sehen auch Menschen als Konkurrenten denen sie ausweichen. Nun könnte man argumentieren das Katmai ein großer Park ist und das es genügend andere Orte ohne Menschen gibt. Das stimmt zwar, aber ist ebenfalls anzunehmen dass viele Bären speziell um diese Jahreszeit keinen andern Ort kennen um Lachse zu fangen. Die Aufrechterhaltung eines gebührenden Abstands zu den Bären dient also nicht nur der Sicherheit sondern ist auch wichtig um den Bären freien Zugang zu den Ressourcen zu gewähren die sie zum Überleben brauchen.  

 :up: Wie ich schon sagte: Amen und Danke Ranger Mike

 ;D "Wort zum Sonntag" Ende   :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 01. September 2013, 12:09:13
Hallo Bärengucker die Gifs sind in Arbeit.......dauert aber etwas......viele Bilder......... :schritt:


Martina viiiiiielen Dank für die Bilder vom Blödmann und die Infos dazu...es ist unglaublich , gut dass Sir Otis dort saß ......

und die Ranger in gekriegt haben.........der sollte lebenslanges Angelverbot auf der ganzen Welt kriegen......

ich habe zwar was gegen totale Videoüberwachung......aber hierbei macht es Sinn.

Bis später und klasse wie Du die Infos hierher bringst!!!! :dank: :dank: :kuss3: :blume:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 01. September 2013, 13:43:21
Hallo Bärenfreunde

Gestern war wirklich viel los und dank Martina, der Nachteule  :kuss2: :blume: sind wir immer auf dem aktuellsten Bärenstand!!!

Hier Impressionen der Landschaft von Dumpling Mountain bei unterschiedlichem Licht und Wetter


vor Sonnenaufgang

(http://up.picr.de/15687512zt.png)



(http://up.picr.de/15687494ft.png)



(http://up.picr.de/15687495xb.png)



(http://up.picr.de/15687502vm.png)



(http://up.picr.de/15687514uk.png)



ich glaube die cam steht auf dem Berg mittig oben da wo der Bergrücken nach links abfällt......

(http://up.picr.de/15687500op.png)



Bis später Gigfs laden noch .......lahmer upload......schnarch.... :schritt:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. September 2013, 15:09:36
Guten Nachmittag Martina und Jürgen,

danke Martina für die umfangreiche Berichterstattung   :kuss:

Was diesen Blödmann betrifft fehlen mir die Worte, Dummheit sollte weh tun  :haare:

und Jürgen verwöhnt uns auch wieder mit eindrücklichen Aufnahmen von den Dumpling Mountains. Mir gefallen diese Landschaftsbilder sehr!

Nun bin ich gespannt was noch aus der Tube kommt   :zwinker:

Bis später



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 01. September 2013, 15:19:40
Beadnose und die 3 Dachse waren wieder früh auf den Pfoten......



 (http://up.picr.de/15687824oc.gif)



Beadnose mampft ihren Fisch während die Dachse in der Uferböschung stromern...

als Sir Otis kam ging sie aber trotzdem mal nach den kleinen schauen.....



(http://up.picr.de/15687968yq.gif)



sie zogen dann weiter.......leider sind manche Bilder unscharf da die cam einen Autofocus hat und beim starken zoomen hat die Cam Probleme mit focussieren.....



(http://up.picr.de/15688057xf.gif)




UBO wandert die Falls hoch


(http://up.picr.de/15688040re.gif)



TED ist einfach ein wunderschönes Tier!!!!!


(http://up.picr.de/15688059tf.gif)



Suchgif:  Guggug.....da......weg.......da :eek: :eek: :eek:

(http://up.picr.de/15688159oq.gif)




als ich die folgenden Bilder machte konnte ich es nicht glauben und musste mehrmals nachgucken......

Bär auf der Toilette!!

im Chat als ich das Bild gezeigt hatte wurde mir erklärt das der Bär nicht pinkelt sondern scheisst......was ich nicht glauben konnte, ist aber, wurde mir erklärt, abhängig vom Futter wie die Scheisse beschaffen ist :haare: :haare: :totlach:


(http://up.picr.de/15688226zd.gif)

war eine interessante und lustige Diskussion im Chat zu diesem Thema mit dieversen link Hinweisen :guru: ;D



Wildlife auf engstem Raum........
Teil1



(http://up.picr.de/15688662td.gif)



Teil2



(http://up.picr.de/15688673ic.gif)




und jetzt bitte alle
(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/augen/auge_0035.gif) (http://www.gif-paradies.de)

aufmachen.........Trommelwirbel für den einzig waren TED........auch wenn er nicht wirklich das Hightlight ist :lachen5: :lachen5: :lachen3: :lachen3: :lachen3:



Teil1 TED fängt einen Fisch...........toll

(http://up.picr.de/15688945xb.gif)






Teil2 aber dann kam die ELSTER aber sowas von frech und unverschämt........




(http://up.picr.de/15689037os.gif)




Hier noch die einzel Bilder........... :totlach: :totlach: :totlach:


(http://up.picr.de/15688805yu.png)


(http://up.picr.de/15688795hc.png)


(http://up.picr.de/15688799dr.png)



Also Katmai und die Bären haben mich total im Griff :denk: :denk:

jeder neue Tag bring neue Überraschungen....... bis später


a liabs griasle




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. September 2013, 15:58:25
Wow Jürgen  :roll: :roll:  wahre Meisterwerke sind Dir da wieder gelungen   :up:  einfach   :toll:

Ich hoffe fest dass der Schnappschussknopf heute wieder funktioniert, bis jetzt ist die Cam am LR noch offline

Liebi Grüessli und   :dank:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 01. September 2013, 16:02:30
 :freu: :dank: :dank2: :dank: :cheers: soviel zu den wundervollen gifs!

 :totlach: :totlach: ;D Also Jürgen....schliesslich ist das nicht irgendwer der da schei.....t,
das ist the one and only Ted! Da kannst du schon damit rechnen das man es genau nimmt!

 ;D Und was die Elstern und Co angeht, da wirst du noch einiges mehr an Frechheit zu sehen kriegen....jedenfalls war das im vorigen Jahr teilweise der Oberhammer.
 ;D Guck mal am Anfang des Threads (Seite 2 Antwort 26 + 27)

 :) Übrigens meinte RM das einer der größeren "Dachse" mit hoher Wahrscheinlichkeit ein "Junge" ist....könnte sein es sind zwei "Jungs" und ein kleines "Mädel".

also nochmal Danke! Die Arbeit die du dir immer wieder mit diesen gifs machst lohnt sich wirklich.... ;D vor allem für uns, die wir sie anschauen dürfen  :kuss:


Gestern kam mal wieder die Sprache....also "Schreibe" darauf welche Tiere es rund um Brooks Lodge noch zu sehen gibt. Hier ist der Klick zu einem Foto das Ranger Mike vor ein paar Tagen bei einer der Aussichtsplattformen gemacht hat  Klick  (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/603/8023/original.jpg)   :D Hermelin

 :) Liebe Grüße bis später im Katmai


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. September 2013, 16:24:19
Oh wie hübsch das Hermelinchen   :D

Dann habe ich mir gerade die neuestem Flickrbilder von Mocha angeschaut, da hat es wieder Superaufnahmen dabei   :freu:

http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)

 :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 01. September 2013, 21:46:58
Guten Abend liebe Bärenfreunde

heute Abend gibt es immer wieder Probleme bei den einzelnen Cam's.

Bei den Brooks Falls habe ich diesen wunderschönen Bären erwischt

(http://www7.pic-upload.de/01.09.13/ob52zh3of6y.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20596332/Sch--nheit.jpg.html)

ist das nicht ein kräftiges Exemplar, eine wahre Schönheit? Leider habe ich keine Ahnung um wen es sich handelt  :denk:
(http://www7.pic-upload.de/01.09.13/1k636aic1t58.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20596352/sch--nheit-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/01.09.13/qxn9ennxspp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20596363/sch--nheit-2.jpg.html)

er zottelte später flussabwärts
(http://www7.pic-upload.de/01.09.13/qxn9ennxspp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20596363/sch--nheit-2.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/01.09.13/kt9su1tvirug.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20596426/Flussabw--rts-1.jpg.html)

und jetzt wartet Otis bei den Falls bis ihm ein Lachs ins Maul fliegt  ;D :totlach:
(http://www7.pic-upload.de/01.09.13/tz99rryjw3p1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20596445/jetzt-Otis.jpg.html)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. September 2013, 00:33:37
 :nacht4: Hallo......gääääähn, muss sofort ins Bett  ;D die Nacht ist mal wieder dabei mich zu überholen
 :up: :dank: :blume: Super Bea!  ;D Tja bisher weiss niemand wer das wunderschöne UBO auf deinen Schnappschüssen ist.  ;D die Vermutungen bisher gehen von Patches (Hinkebein) über Lurch und Popeye bis zu Four Tons (älteste und größte Bärin dort)....und der Rest der Vermutungen fällt mir gerade nicht mehr ein. Aber Otis hat heute seinen Platz gegen das Ubo behauptet!  ;D Sir Otis hatte eine "höfliche Diskussion" mit dem Mitbewerber....leider hab ich davon keinen Schnappschuss, daher ein  Klick (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/604/7008/original.jpg) Die "Herren" hatten mehrere Diskussionen aber am Ende saß Otis immer noch auf seinem Stammplatz.

Ansonsten wollte ich nur schnell berichten das Familie Bednose sich von jeder Menge Verkehr im Hintergrund nicht stören lässt.  ;D Alles ander muss warten...
(http://up.picr.de/15699204di.gif)
 :nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. September 2013, 07:30:30
 :morgen: Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche  :D

Das erste Bild ist von gestern Abend spät, die anderen von heute Morgen.
Auf dem ersten Sir Otis und das UBO  ;D auf dem letzten....Sir Otis und das UBO

(http://up.picr.de/15699635lk.jpg)

(http://up.picr.de/15699637km.jpg)

(http://up.picr.de/15699645va.jpg)

(http://up.picr.de/15699649vk.jpg)

(http://up.picr.de/15699650qe.jpg)

(http://up.picr.de/15699651up.jpg)

(http://up.picr.de/15699652qv.jpg)

 :renn2: :wink2: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 02. September 2013, 10:01:19
Guten Morgen Dreamteam und alle Bärenfreunde....

Da Bea und Martina die Highlights von Gestern gebracht haben und die cams oft technische Probleme hatten und ich nur kurz dabei war ( Martina, du hast ja Bilder vom Sonnenuntergang!!!! Kurze Nacht???), hier meine kurze Ausbeute:


der vor Sonnenaufgangs UBO

(http://up.picr.de/15700468qn.png)



Mathilda war auch früh auf ihren 8 Beinchen.....

(http://up.picr.de/15700421zr.png)



wer guckt da so frech um die Ecke???

(http://up.picr.de/15700473aj.png)



Blauer Bär zur blauen Stunde......

(http://up.picr.de/15700475ec.png)



Fam. Beadnose war auch unterwegs......

(http://up.picr.de/15700432ku.png)





Bei den Brooks Falls habe ich diesen wunderschönen Bären erwischt

ist das nicht ein kräftiges Exemplar, eine wahre Schönheit? Leider habe ich keine Ahnung um wen es sich handelt  

 Tja bisher weiss niemand wer das wunderschöne UBO auf deinen Schnappschüssen ist.  ;D die Vermutungen bisher gehen von Patches (Hinkebein) über Lurch und Popeye bis zu Four Tons (älteste und größte Bärin dort)....und der Rest der Vermutungen fällt mir gerade nicht mehr ein.


dieses wunderprächtige Exemplar von einem UBO habe ich auch gesehen......WHO is WHO.... :denk: :denk: :denk:



(http://up.picr.de/15700424jc.png)


(http://up.picr.de/15700442mv.png)


(http://up.picr.de/15700427nq.png)


so wie es auf Martinas Bildern aussieht funktionierte die wichtige cam vom Lower River wieder

bis heute Abend, schönen Tag alle....


Ergänzung: das wunderschöne UBO von den Falls ist keines mehr!!!!!!


(http://up.picr.de/15701555uk.png)

Ranger Mike sei Dank!!!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. September 2013, 12:03:05
Guten (fast) Mittag ihr lieben Bärengucker   :D

danke Martina und Jürgen für all die Bilder, Gif's und Hinweise.

Ich habe gestern Abend auch noch 2 Bildchen von Otis und seinem Besuch gemacht

(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/fgmk3xws5ye2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20600475/Besuch.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/ju8vbujb9r2g.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20600483/Besuch-1.jpg.html)

Ach so der UBO ist Popeye, von dem war gestern immer wieder die Rede  ;D
aber ist es nicht so dass diese beiden Bären das Heu nicht unbedingt auf der gleichen Bühne haben  :denk:

Mit Freude habe ich heute früh festgestellt dass meine Lieblings-Cam am Lower River wieder funktioniert  :freu:
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/abx87l2yrjnf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20600514/langsam-Nacht.jpg.html)

Allen ein guten Wochenstart und bis heute Abend :schritt: :schritt:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 02. September 2013, 15:30:08
Hallo Bea ich brauche deine Hilfe !!!

aber ist es nicht so dass diese beiden Bären das Heu nicht unbedingt auf der gleichen Bühne haben 


Ich verstehe die Worte, aber was meinst Du damit???

Das sie sich nicht riechen können? z.B.

Danke im Voraus...... bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. September 2013, 16:22:15
Hallo Jürgen,

Du hast das richtig verstanden  ;D

Aber Otis gilt - im Gegensatz zu vielen anderen Bären - als tolerant gegenüber anderen Bären die gleichzeitig rundum fressen.
Ich meinte mal etwas über Popeye gelesen zu haben dass er ein ziemlich dominanter Kerl war/ist  :denk:

Hoffentlich habe ich da nicht voreilig etwas geschrieben  :P


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. September 2013, 18:45:53
 :D Guten Abend....komm nur schnell mal durchgerannt um zu melden: Bridge closed  :totlach: :totlach:

(http://up.picr.de/15705869as.jpg)

(http://up.picr.de/15705867sq.jpg)

(http://up.picr.de/15705868rz.jpg)

(http://up.picr.de/15705871jg.jpg)

(http://up.picr.de/15705870zf.jpg)

Komm später nochmal in Ruhe vorbei...... ;D Ja wegen dem "Heu" das wollte ich auch fragen..... überlegt mal, wenn das die ganze Zeit Popeye war dann hat der friedliche Otis(stimmt Bea) seinen Platz gegenüber einem echten Muskelprotz verteidigt.
 ;D ;D Ich glaub ich kann mir denken warum, Popeye gilt nämlich als "Fischdieb". Er ist dafür bekannt lieber den anderen die Fische zu klauen statt selbst welche zu fangen.

 :totlach: Rechtschreibfehler dürft ihr behalten wenn ihr welche findet, ich bin wirklich in Eile.   :renn1:
:D Liebe Grüße bis später

PS  Wenn ihr Ihn/Sie da oben auch geschnappschusst habt...bringt bloß auch die Pics!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. September 2013, 19:27:05
Hallo zusammen,

ich habe den schönen Kerl gesehen, bin aber am üben mit Snipping Tool Plus 

und das ist mein Erstlingswerk   :totlach: :totlach:
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/yo3w7na4l3ij.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20604605/Einzelb--r.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. September 2013, 20:06:17
:up: :up: Bea ich finde das Erstlingswerk ganz prima! :ja: Der Bär ist drauf!!!

 :totlach: Ja Jürgen.....sehr kurze Nacht  :ko:  Auch wenn du gestern nur kurz mal über den Nanek Lake gerudert bist....tolle Gifs!  :D Danke

Heute sind Bednose und Kids wieder überall am Lower River unterwegs. Ich finde die Kleinen sind schon viel selbstständiger als im Juli und manchmal ganz schön weit weg von Mama auf eigenen Pfaden unterwegs.  :D Ist es nicht wunderschön ihnen zuzugucken?
 :liebe2: :liebe2:   :wink2: Bis dann.....

PS  Ich hoffe sooo sehr das 402 auch noch auftaucht


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. September 2013, 21:11:25

So süss, Mama Beadnose und ihr Trio    :freu:

(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/5d61499phmpg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20605800/Beadnose-mit-Trio.jpg.html)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 02. September 2013, 21:59:55
 :up: :up: :up: :dank: Prima "gesniptoolt"   :kuss:

Ohhhhhh diese Bilder heute von den Vieren.....  :liebe1: :liebe1: :liebe1: :liebe1:

 :kicher: Dr. Gif von Bärgif routiert im Katmai

 :wink2: Bis morgen ihr Lieben


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. September 2013, 22:11:22
und hier kommt noch die Fortsetzung

erst dachte ich dass es nun ins Wasser geht
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/99rokw6he3r.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606348/und-weiter.jpg.html)

doch dann wurden die Drillinge gesäugt
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/nfg3c71hsghc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606369/kuscheln.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/qud9k767k6pf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606395/s--ugen.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/g3txn9rvsk73.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606408/alle-bekommen-etwas.jpg.html)

der erste Wildfang ist schon satt
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/6x2rnc8yju6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606434/eines-ist-satt.jpg.html)

wo sind meine Teenies :roll:
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/8iujomn1q494.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606447/wo-sind-sie.jpg.html)

alle allein am schwimmen  :D
(http://www7.pic-upload.de/02.09.13/nivp32hfb3nk.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20606455/mama-f--ttert.jpg.html)

Bin happy, SnippingToolPlus funktioniert auch bei mir  :freu:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 02. September 2013, 22:15:57


Danke Martina   :D   :kuss:

Bestimmt bringt auch unser Dr. Gif von Bärengif noch supertolle Bilder   :freu:

Allen eine   :nacht2:  und süsse Bärenträume


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. September 2013, 08:02:42
:morgen: :tanz:
Bear In The Big Blue House - Dancing The Day Away (http://www.youtube.com/watch?v=OmAAsCILLTE#)

 :D Ja Bea das war wunderschön mit Bednose und den Kleinen!  :dank:
Freut mich das snipping tool bei dir auch funktioniert  :kuss:

Hier noch das Kunterbunt, liebe Grüße und habt alle einen schönen Tag  :wink2:
Kunterbunt (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/3September2013?authkey=Gv1sRgCJjMutvH5ePY4gE)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 03. September 2013, 09:26:12
Guten Morgen Bärenfreunde und Dreamteam!!!

Was die Gifs betrifft........Bitte Warten.........Bitte Warten.........Bitte Warten.........Bitte Warten.........
 Ja, Martina ich war gestern wirklich am routieren und mein PC auch.......(  über 600 Bilder.........)

Danke Bea für die Erklärung, habe es doch richtig verstanden.
super dass dein Tool funktioniert, der Bär an der Brücke war klasse ( tolle Bilder von Euch beiden)....aber gestern war für mich eindeutig der Tag von Beadnose und ihren 3 Cubs.

Martina, bei deinem Video hatte ich TED vor Augen wie er am Fluß singend rauf und runter tanzt!!! :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:

bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 03. September 2013, 11:35:31
Der Tag begann feucht und dunkel.....


(http://up.picr.de/15712190be.png)


TED (ohne Gewähr) zog, nicht singend und tanzend, sondern früh seine Schnorchel und Brückentauchrunde....


(http://up.picr.de/15712191gp.gif)






02.09.2013: Der Tag von
Supermammi Beadnose und Ihren 3 superselbstständigen Dachsen
kann beginnen!!!!!!


aber zuerst die Cam OPs dieses Tages waren fantastisch!!!!!!!!!!!!..........wenn sie dann da waren :kicher: :kicher:

plötzlich tauchten die Dachse aus dem Gebüsch auf, BN war schon am fischen, C1 und C2 hinterher, nur C3 war das Wasser zu kalt.......

(http://up.picr.de/15712306dl.gif)



Mammi übergab den Fisch oder C2+3 klauten den Fisch.... und C1 machte sich auf den Weg zum Faulpelz .....
C2 hinter BN her
 
(http://up.picr.de/15712305gq.gif)



dann begann der Spaziergang Lower River aufwärts, C1+2 vorneweg, BN mittig und wie immer C3 am Schluss......
im Chat gab jemand C3 den Namen Peanuts.....



(http://up.picr.de/15712553yg.gif)




sie wuselten durchs Grünzeug wärend BN sich mal gemütlich auf ihren (breiten :totlach:) Hintern setzte.

(http://up.picr.de/15712468wg.gif)


BN und Cubs....kurze Pause



Auftritt One UBU Show:  Sitzen und Warten, tarnen hinter Bücheln :lachen: :lachen: :lachen: :lacha: :lacha: :lacha:, Fliegenfangen.......oder den Fischen winken (wie Martina meinte.... :totlach: :totlach:)
und wieder ein Cam Op am Steuerstand :toll: :give5: :up:


(http://up.picr.de/15712618cp.gif)






(http://up.picr.de/15712615dt.gif)

einfach nur gut !!!!!!



so jetzt Pause da ich leider weg muß........

Supermammi und Anhang wird fortgesetzt..........irgendwann heute

gruß








Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 03. September 2013, 16:42:35
Hallo Martina und Jürgen,

also so flott wie der Bär im Blue House war ich heute früh nicht unterwegs   :D ;D
vielen lieben Dank, auch für das Kunterbunt

Jürgen: ich bin sprachlos was Du da wieder zusammengebastelt hast   :roll:
wunderwunderschön sind sie Deine Bilder und Gif's mit den herrlichen Kommentaren.
Ein grosses   :dank:  unserem weltbesten Dr. von und zu Bärengif   :kuss3:

Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung von Beadnose und ihrem Trio!

Wenn nur 402 mit ihren Drillingen bald mal auftauchen würde.

Hier noch ein Bild von heute früh (späten Abend im Katmai)
(http://www7.pic-upload.de/03.09.13/smiri4qsyn91.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20612881/im-Dunkeln.jpg.html)

Bis heute Abend   :schritt:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 03. September 2013, 17:31:00
Hallo Zusammen:   Teil2 von Superbeadnose und den 3 Rackern.....

Langweiliges Gif!!!!
Nachdem das Fischen und rumquaddeln sooooo  anstrengend ist .....Mittagsschlaf( ist ein Gif auch wenn sich nicht viel bewegt, ausser mal ein Flieger aus Metall und einer aus Federn..... :D ;D ;D)

(http://up.picr.de/15715147jx.gif)




die 3 Dachse wurden wach und waren Durstig.....nicht Wasser ....ne MuMi sollte es sein:


Mammi bitte die Milchbar öffnen......BBBBiiiiiiTTTTe Milch!!!!!!

die Überredung klappte


(http://up.picr.de/15715712qb.gif)




Ich hatte echt Angst um Beadnose das die 3 sie leersaugen  :haare:......die warn ja minutenlang am nuckeln.......


(http://up.picr.de/15715717kd.gif)




und danach gleich wieder rumwuseln, C1 wollte tatsächlich einen Fisch fangen,   Technik hat er/sie schon drauf.....



(http://up.picr.de/15715737ft.gif)



Dann machte der cam op leider Pause, hatte es sich aber verdient,, die war megagut gestern!!!!!!


Abgang von der Superfamilie und von mir auch.......soooooo      :toll: :toll: :toll:  der Tag   



(http://up.picr.de/15715796pq.gif)

aber mir taten dann die Augen und der recht Zeigefinger weh :lachen2: :lachen2: :lachen2: :lachen2:


So und jetzt ab nach Alaska.......die Bären rufen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. September 2013, 21:51:40
 :D Einen späten guten Abend zusammen,

ach Jürgen....für deine gifs gehen mir langsam die Vokabeln aus... :denk: :denk: :denk:

 ;D ;D      superkalifragilistisch-expealigorisch
Mary Poppins sagt das passt immer  :ja:

Bilder hab ich noch keine mitgebracht, war bisher aber auch dauernd rein und raus im Katmai. Aber eine Sache finde ich mal wieder besonders erwähnenswert, die Haltung von explore.org gegenüber uns Zusehern!  :up: :up:
Das erstaunt mich immer wieder. Seit einigen Tagen ist die Schnappschussfunktion bei der Lower River Cam ausgefallen. Gestern schon hat sich explore gemeldet das sie daran arbeiten. Und heute dann haben sie sich entschuldigt das es immer noch nicht klappt und gefragt ob wir alle wissen wie man sonst Screenshots machen kann, sonst würden sie es erklären. Unglaublich oder?! Manchmal ist die Cam zu nah dran am Bär dann wird es unscharf. Auf die Frage danach war die Antwort: Ich frag mal unsere Techniker ob es an der Cam oder an der Bedienung liegt. Bisschen später dann: Es liegt an der Bedienung, wir werden mit den cam.ops darüber sprechen.
Ich finde das super und keinesfalls selbstverständlich. Das ist so eine Riesenorganisation mit jeder Menge Livecams an allen möglichen Orten der Welt und man kann sich alles einfach so anschauen ohne Werbung, ohne Kosten. Und doch nehmen sie sich Zeit für die einzelnen Chats. Man darf auch Mitschnitte und Schnappschüsse verwenden solange es nicht zu kommerziellen Zwecken ist.
 :) Diese Haltung geht zurück auf Charles Annenberg Weingarten, den Gründer der gleichnamigen Foundation und auch explore.org. Die unterstützen zurzeit etwa 100 Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Leider hab ich über ihn und seine Organisation noch nichts auf Deutsch finden könne, werd aber weiter suchen. Wenn man auf eine der cams geht findet sich auf der linken Seite (unten wo die Kommentare anfangen) ein Video über "Dog Bless You" und "Charlie" Annenberg mit seinem Hund Lucky.
 :D Ich wollte das nur gerne mal gesagt...geschrieben haben weil das alles mich ziemlich beeindruckt.

(http://up.picr.de/15719729hi.jpg)
 Liebe Grüße und :nacht2: bis morgen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 03. September 2013, 22:51:05
Guten Abend Martina und vielen lieben Dank für Deine Erklärungen.

Ich staune auch immer wieder, die Leute sind wirklich sehr zuvorkommen!

Das Video "Dog bless you" habe ich mir schon lange angesehen. Ich habe ja selber so einen tollen Hund (Golden Retriever).

Es sind ein paar Bilder zusammengekommen heute Abend, ich bin jedoch zu müde diese noch zu sichten, aber was ist mit unserem liebenswerten Otis passiert, hat er eine Verletzung am rechten Bein   :roll:  sieht nach einer Wunde aus

 (http://www7.pic-upload.de/03.09.13/jzlp89wz884z.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20616966/Verletzung.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/03.09.13/c8s2jzno2z.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20616972/Verletzung-1.jpg.html)

 :nacht4:  und liebe Grüsse

PS: Martina so ein goldiger Schnappschuss


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 03. September 2013, 23:35:04
 :nacht4: Da komm ich doch glatt nochmal zurück  (http://up.picr.de/15720523pr.gif)

 :) Bea da bin ich auch drauf reingefallen...Entwarnung  :up: Sir Otis ist OK, das ist nicht sein Blut sondern das von einem Lachs  ;D er hat einfach seinen "Arm" als Essunterlage benutzt.

 :) Jetzt aber endgültig Gute Nacht und Danke für Sir Otis himself  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. September 2013, 07:35:03
 :morgen:  Später Abend im Katamai...ein paar "Pelztiere" sind noch unterwegs

(http://up.picr.de/15721429sc.jpg)

(http://up.picr.de/15721428vy.jpg)

(http://up.picr.de/15721430ag.jpg)

(http://up.picr.de/15721431ka.jpg)

(http://up.picr.de/15721432xc.jpg)

 :D Liebe Grüße und allen einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 04. September 2013, 15:01:39
Hallo Bea und Martina und alle Bärengucker


Danke euch für die Infos von Gestern, habe sie auch im Chat verfolgt,( deine Textblöcke, Martina,  bringen das Geschehen im Chat genial hierher!!!!!!)

Super wie die Leute von explore.org auf die chatter eingehen und um Verbesserungsvorschläge bitten und sich kümmern bei Problemen, und das völlig umsonst für uns.  :dank2:

So hier mein Bericht von Gestern

Für alle Freunde von Stimmungsbildern bringe ich Hier einen Dumpling Mountain Block



(http://up.picr.de/15722356do.png)



(http://up.picr.de/15722347al.gif)



(http://up.picr.de/15722355ou.png)




(http://up.picr.de/15722357io.png)


Hier eine seltene Morgenaufnahme unterhalb der Riffles, ist nur möglich wenn der cam Op so früh wie die Bären aus den Löchern kriecht......... :guru: :schritt:



(http://up.picr.de/15723989uq.gif)



Auch beim LR war der cam OP hellwach  :up:  ......aber zu Schluss nicht schnell genug für den Bären ;D ;D
Achtung ein Flugzeug mit Bärensuchscheinwerfer..... :o :o

(http://up.picr.de/15724017gr.gif)



Heute ist Tag des Fressens, jeder war mit nem Fisch beschäftigt.......und am :mampf: :mampf:


an der Spitze....


(http://up.picr.de/15724064nn.gif)


im LR......



(http://up.picr.de/15724052gj.gif)



Stilleben: schwarzer Braunbär vor grüner Landschaft



(http://up.picr.de/15724109vg.gif)





TED parkte auf Sir Otis´s Platz.......aber nur kurz




(http://up.picr.de/15724106oa.gif)



TED macht einen Abgang...... :schritt:


(http://up.picr.de/15724162xz.gif)



Auftritt von Superfamilie!!!!!  Im Chat wurde schon ne Vermisstenanzeige aufgegeben..........



Mammi fängt Fisch...frisst einen Teil.....Übergabe an den cleversten der Dachse......der beobachtet BN ganz genau



(http://up.picr.de/15724340wf.gif)




auf den Gifs sieht man die Problematik wenn der cam Op zu stark  zoomt, bin gespannt wie sie dieses Problem lösen.
was mich wundert, die cam Ops sehen die Bilder doch auch auf ihrem Schirm?????  müssten es doch merken das die Bilder unscharf sind ??


(http://up.picr.de/15724345ny.gif)




soooo clever der Kleine......
(http://up.picr.de/15724349sq.gif)




Blödfischer am Werk............


(http://up.picr.de/15724406wq.gif)




Aufrtitt Sir OTIS:


Der Denker


(http://up.picr.de/15724514dx.png)



Als Otis dann einen Fisch fing und ihn verspeiste löste das anschließend bei denjenigen die es nicht gesehen hatten

leicht panische Reaktionen aus: Blut an seinem Bein......., eine Verletzung.......was ist passiert........OH weh, oh schreck,

Otis geht's schlecht..........Bärennotartzt!!!!!!!!!!  (http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/baeren/emoticons/emoticons_0010.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Bea ich glaube du hattest ähnliche Gedanken aber wie Martina schon erklärte war es nur Fischblut!!!!


In den 2 Gifs kann man es verfolgen.....Otis ist in best conditions :zwinker: :zwinker:



(http://up.picr.de/15724555dw.gif)





(http://up.picr.de/15724558ye.gif)

So satt und zufrieden: Rülps, Brüüüüürbel,  Bärenbäuerchen........


 
aber jetzt beim betrachten der gifs fällt mir auf er könnte sich doch verletzt haben!!!!!!! :haare: :haare:

Weil er sich beim Fischessen ins Bein gebissen hat :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:

Glaub ich aber nicht :zwinker: :zwinker:


Bis Heute Abend/Morgen....wo bleibt eigentlich 402 mit den 3 Jährlingen???? und UBO Mami mit den 2 Kleinen??



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 04. September 2013, 16:05:17
Guten Nachmittag ihr Lieben,

uiii da sind wieder schöne Schnappschüsse zusammengekommen, herzlichen Dank Martina und Jürgen    :knud:

Danke Martina für die Entwarnung   :kuss:  nachdem ich meinen Beitrag geschrieben hatte ging ich nochmals zurück in den Chat und hab es dort auch gelesen, scheinbar sollen die Lachse dieses Jahr besonders rot sein  :roll:  :)

Nachdem ihr Beide bereits so schöne Fotos gebracht habt verzichte ich heute darauf meine Schnappschüsse einzustellen von Familie Beadnose.

Ich habe noch wenige Bilder vom frühen Morgen bei den Brooks Falls

(http://www7.pic-upload.de/04.09.13/2z99yt7vdnia.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20621367/wer-ist-das.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/04.09.13/d7dfwurq7h5.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20621337/wer-ist-das-2.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/04.09.13/ohss3rxymh2d.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20621346/wer-ist-das-3.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/04.09.13/lenix9wtsil6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20621353/wer-ist-das-4.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/04.09.13/859ipcike4xz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20621359/wer-ist-das-5.jpg.html)

Muss mal schauen wie es heute Abend meinem Schnappschussfinger geht, habe ihn beim öffnen einer Katzenfutterdose verletzt  >:(  :(

 :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. September 2013, 16:43:25
  ;D Hallo alle, melde mich mal wieder vom Büro aus....obwohl das gar nicht so einfach ist, beim Laden der Gifs explodiert der Büro PC beinahe  :ko:

 :haare: :haare: Bea! Jetzt hör aber mal...um diese Jahreszeit ist der "Schnappschussfinger" höchstes Gut und ganz besonders zu schützen!  ;D
Nein im Ernst, gute Besserung  :kuss:
Ich hab aber noch was zu meckern....solange Esther uns nicht mitteilt wir würden das Förmchen sprengen mit all unseren Bildern, Filmchen und Gifs kommt hier jeder gelungene Schnappschuss rein....nix zurückziehen weil unsere schon da sind!
 :totlach: ich pack ja auch fröhlich Bilder in die Kunterbunts die auch schon in den gifs auftauchen. 
;D Na gut ....wenn jetzt die Bären immer dicker werden...vielleicht werden die Schnappschüsse dann ja auch "schwerer"?  :denk: Ich hoffe aber das Förmchen hält es aus....obwohl wenn ich mir den "Hängebauchbär" in Jürgens Gif so ansehe...und Ted  :totlach: :totlach:
 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. September 2013, 16:52:43
 ;D ich muss in Etappen schreiben.....Büro PC

Superschöne Gifs, wie immer !  :dank: :blume:  Scharzer Braunbär vor Grün hat was...
Wegen der unscharfen Bilder bin ich auch mal gespannt. Wenn ich es mit denen vergleiche die Ranger Mike und Ranger Jane hinkriegen vermute ich das die Jungs nicht nur zu nah sondern auch zu schnell zoomen. Und wenns dann unscharf ist versuchen sie wahrscheinlich eine Weile das besser einzustellen.  ;D "Eigensinn" der Jugend vielleicht  ;D "Das muss doch gehen". 
:totlach: :totlach: Aha mal wieder Blödfischer am Werk! Ich hatte mich schon gewundert warum die cam solange auf diesen drei Leuten stand....kann es sein das unsere cam ops. inzwischen auch auf Blödfischer Jagd sind?    ;D Muss noch was tun, bis später dann....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 04. September 2013, 22:15:14
 :wink1:  :) Hallo da bin ich wieder.....jetzt natürlich von zu Hause aus im katmai...
ich nehme an Bea und Dr. Gif von Bärgif auch.
 :freu: So langsam werden es mehr und mehr "Pelztiere" leider ist Familie 402 immer noch nicht aufgetaucht....ich hoffe weiter. Dafür stehlen aber Bednose und ihre "Dachse" täglich allen die Show....
OK....  ;D Ted war heute auch im Focus.
Heute Nachmittag hab ich ganz vergessen zu sagen das "Otis der Denker" ein toller Schnappschuss ist!  ;D Hängt jetzt im Büro an der Wand
Die hier sind noch von gestern "Sir Otis" in ganz groß:

(http://up.picr.de/15730242lb.jpg)

(http://up.picr.de/15730247zg.jpg)

Heute ist wieder "Frage und Antwort" mit Ranger Mike und ..... :dreh: :hupf:
ich muss morgen erst mittags zur Arbeit  ;D
Liebe Grüße bis morgen dann  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. September 2013, 03:07:48
(http://up.picr.de/15732524tv.gif) (http://up.picr.de/15732524tv.gif)


 ;D OK...2:30 in der Nacht.....Frage und Antwort Ende....wie viele Infos daraus möchtet ihr???
Es gab viele...sehr viele...ich fand die meisten davon spannend  ;D aber ich bin ja auch ich und  habe nun einmal diese "klitzekleine" "Hintergrundinfo-Macke"  ;D

Aber eine Info über die ich mich kaputtgelacht habe "drück ich euch gleich aufs Auge"
Ein Platz am Lower River heisst "the leaning pines" also "Die schiefen Kiefern", alle benutzen diesen Namen, auch voriges Jahr schon. Heute nun wurde Ranger Mike nach Baumschädlingen gefragt. Er hat die Frage sehr ausführlich beantwortet ( ;D übrigens auch sehr interessant) und ganz am Ende meinte er dann ob er uns mal darauf aufmerksam machen dürfte das es im ganzen Katmai keine Kiefern gibt  ;D und ob wir wohl bereit wären die "schiefen Kiefern" umzubenennen in "die "schiefen Fichten"
 :totlach: :totlach: Darauf antwortete jemand: Jaaa...aber wir haben das aus einem Lageplan von Ranger Roy übernommen  ;D und wieder ein anderer: Hhmm...jetzt wissen wir das Ranger Roy sich nicht so gut mit Bäumen auskennt. Also es sind jetzt offiziell seit heute Nacht "the leaning spruces"  ;D
Jaaa....ich hör ja schon auf... :totlach: es ist halt mitten in der Nacht und ich bin noch putzmunter vor lauter Input der in meinem Kopf rumschwirrt. Bis zum Wochende werd ich dann mal versuchen den da wieder rauszuholen und einen Teil davon hier zu deponieren.... ;D keine Sorge, nicht alles


Verabschieden möchte ich mich mit den Bildern des Tages/der Nacht (jedenfalls für mich sind sie das)
 :freu: :liebe2: Sir Otis und Four Tons (vorne) gemeinsam bei den Falls. Four Tons ist die älteste und größte Bärin bei Brooks. Sie ist mindestens auch 20 Jahre alt. Ranger Mike antwortete auf die Frage ob die sich vertragen würden: Ja die kennen sich seit vielen Jahren sehr gut. Solange Four Tons nicht versucht Otis seinen "Lehnstuhl" streitig zu machen werden sie sich gut vertragen.  :D Und guckt mal, die alte Dame hat mindestens so viele Narben wie Otis. Und wenn die Oldies am Start sind dann setzt man sich hin zum Fischen  :D Da sitzen 40 Jahre Erfahrung im Fischen!
(http://up.picr.de/15732525nm.jpg)

(http://up.picr.de/15732527fr.jpg)

Liebe Grüße  ;D ich komm wieder wenn ich mindestens einen Tag durchgeschlafen habe  :wink1:









Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 05. September 2013, 08:55:19

 :morgen:   ihr Lieben

Das dürfte heute für Dich ein langer Tag werden Martina   :)
Ganz herzlichen Dank für all Deine interessanten Informationen  :liebe2:

Gestern Abend wimmelte es im Katmai von Pelztieren   :freu:

Ich habe eine kl. Auswahl an Fotos getroffen, sind aber immer noch mehr wie genug

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/bdnf8xxfjnk9.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627666/B--r-LR.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/96zyjdwgvqgp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627669/zur-Br--cke.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/ksp9aeqxzq1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627670/und-rein.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/jx9pyo7b26fg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627674/sch--nling.jpg.html)

und hier ist Ted unterwegs
(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/jg1oqwv18nz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627679/ted.jpg.html)

bis der sich an Land gewälzt hat, dick wie er ist  ;D
(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/47ep7bjpkfi.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627680/Ted-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/iiftyf5isgh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627682/ted-2.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/74sjvyr5wz2m.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627684/ted-3.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/ak6i6zyd6mfn.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627686/ted-4.jpg.html)

da ist jemand berets müde und macht einen Verdauungsschlaf
(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/pshibr5dccu7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627687/m--de.jpg.html)

und endlich habe ich mal alle 3 "Dachse" erwischt, Mami fischt
(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/lktamm17y4l.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20627694/alle-3--Mami-fischt.jpg.html)

Ich wünsche euch allen einen schönen Spätsommertag

Liebe Grüsse 











Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 05. September 2013, 10:24:38
Hallo Bea und Martina

Bea deine Bilder sind Traumhaft GUT!!!!!! (kann es sein das Du TED :knud: :knud: :kicher:)


bis der sich an Land gewälzt hat, dick wie er ist  ;D
 

 :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:


und die 3 Dachse auf einem Bild in Groß....... :toll: :toll: :give5: :give5:



Martina: Danke fürs NachtumdieOhrenhauen!!!!!

Du kriegst halt alles mit......ich liebe Deine Textblöcke!!!!! :freu: :jawoll: :jawoll: :blume: :blume:

lass alles!!!!!!raus: Zitat Martina:  Bis zum Wochende werd ich dann mal versuchen den da wieder rauszuholen und einen Teil davon hier zu deponieren.... Grinsend keine Sorge, nicht alles

Doch!!!!!!!Alles!!!!!!!

Meine Bilder später......

 :spt: :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 05. September 2013, 10:51:29
 :morgen: :kaffee1: :kaffee1:

Bea da hast du wirklich super Schnappschüsse erwischt... ;D ich nehme an dem Schnapschussfinger geht es besser?

 :D Ich schieb mal eine Info zu den "Dachsen" dazwischen auf deinem Bild sieht man es gerade so gut. Vorne "Mädchen" Mitte "Junge" Hinten "Mädchen".  :D Die Ranger sind sich da inzwischen sehr sicher.
Zu denen gab es wieder eine Menge Fragen und Antworten zumal sie während des Chats auch aufgetaucht sind. Ich werd das später zusammenfassen.

 :totlach: "Der Pennbär" hat da Stundenlang ein Nickerchen gemacht.

Hier mal ein Klick zu einem Foto im Chat....hat einer von euch diese Szenen mitbekommen?  Klick  (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/608/5258/original.jpg)
Ich leider nicht, hab die Geschichte nur gestern mitbekommen weil jemand Ranger Mike fragte ob er es war der Bednose und Anhang aufgeweckt hat. Er war es nicht.  :denk: Aufgeweckt? Wie? "Ähmm....Frau Bednose wären sie wohl so freundlich aufzuwachen und den Zugang zur Brücke zu räumen?"  ;D Anscheinend war es so das einige Gäste der Lodge abreisen wollten und der "Wasserflieger" nicht länger warten konnte. Also haben sie eine Ausnahme gemacht und die "Schläferlinge" aufgeweckt, normalerweise bleibt die Brücke einfach geschlossen solange Bär da schläft.

 :D Ja und der "Hingucker" Ted in seiner ganzen Pracht. Übrigens hat er einen "Doppelgänger" mit einer ähnlichen Narbe. Noch ein Klick zum Vergleich  Klick  (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/608/4337/original.jpg)

Kurz nach den Aufnahmen von Bea habenTed und sein Doppelgänger eine "Wrestlingrunde" eingeschoben....alles nur Spass und Spiel.  :D Ich hoffe in diesem Fall auf unseren Dr. Gif von Bärgif! Ranger Mike hat die Fragerunde mit dieser Episode eröffnet
(http://up.picr.de/15734054bb.jpg)

Der "Spielkumpel" von Ted ist demnach ein junger Erwachsener (ca 7 J) und es ist der Bär der 402 und ihren Kleinen im Juli bei den Falls unvorsichtigerweise zu nahe kam.
Die Bilder zeigen die unterschiedliche Bereitschaft der Bären Artgenossen in ihrer Nähe zu tolerieren und den Umgang untereinander. Jungs wie diese beiden lassen sich sogar zum Spielen hinreissen während die wirklich großen dominaten Burschen das keinesfalls machen würden.

Hier ist Ted und rechts im Gras steckt sein Kumpel
(http://up.picr.de/15734083yy.jpg)

Ted sieht ihn und wandert rüber ( ;D aber erst nachdem er seinen Fisch verspeist hatte)
(http://up.picr.de/15734086nr.jpg)

 :D Und los gehts...
(http://up.picr.de/15734088cs.jpg)

 ;D Mehr schaff ich jetzt nicht mehr...muss mich noch um meine gefiederten Mitbewohner kümmern. noch mehr Kaffee trinken, endlich richtig wachwerden und mittags zur Arbeit erscheinen. Liebe Grüße und allen einen schönen Tag
 :wink2: :renn2:

 :D Ich freu mich schon auf die Gifs!  :freu3:

Ach ja.....Ranger Mike hat für Freitag einen Live Chat angekündigt...
;D wohl nicht im Jacuzzi mit Otis im Hintergrund 
 Aber....Freitag
 :dreh: Das heisst ich kann dabeisein!




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 05. September 2013, 13:33:32
Hallo Dreamteam und Bärenbegeisterte.....

Martina  :dank: :dank: :dank2: :blume: für die Infos vom Chat!!!!

Haben die Ranger den Dachsen auf der Toilette zugeschaut zur Geschlechtsbestimmung  :totlach: :totlach:
habe ja früh im Chat gelernt dass man das Geschlecht am pinkeln sieht!!!! :guru:

Die schafenden Bären habe ich total verpasst :scham4: :scham4:, habe nur ein Bild im Chat gesehen und jemand fragte ob das graue Tier rechts tot sei,       :haare: :haare: :haare:   BN saß auf diesem Bild auf ihrem Hintern......

Wrestlingrunde habe ich!!!!!


aber zuerst habe ich noch am 2.9.13 vergessen 2 gifs zu bringen.....sorry :scham3: :scham3:

ich hoffe ich langweile Euch nicht damit.........???


UBO mit ganz tollen Ohren!!!!!!!


(http://up.picr.de/15735312hb.gif)



und weil wir ja noch nicht genug von BN und den Dachsen gesehen haben.........

ich finde es einfach klasse die Fischübergabe im Wasser....dann schnell an Land zum fressen...... und diesmal der Zwerg schwimmt sogar turbomässig hinterher damit er was abkriegt.... :renn1: :renn1:



(http://up.picr.de/15735343rl.gif)


so für gestern gibt's ein neues Blatt....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 05. September 2013, 14:38:54
Hallo zusammen  und  :dank:  für alles     :kuss:

Da hatte ich ja noch Glück dass es auch Ted war   ;) ;)  aber 868 hat einen runderen Kopf und graue Ohrspitzen.

Leider, leider habe ich die Szene wo Beadnoos bei der Brücke schläft verpasst.
Vielleicht gibt es im Flickralbum von Mocha noch Bilder davon.

Ich habe Beadnose und das Trio im früheren Morgen bereits am LR gesehen, die Bilder sind leider unscharf
und vor allem konnte ich nie alle 3 Wildfänge einfangen .
Ich war dann zwischendurch mal nicht am PC.  Das Schläfchen bei der Brücke muss sie in dieser Zeit gemacht
haben. Ich sah sie erst etwas am Spit wieder.

Nun wissen wir also dass der "Zwerg" ein Mädchen sein muss  :D

Ich muss nun los hoffe auf den Sonnenaufgang im Katmai zurück zu sein.

Inzwischen liebe Grüsse



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 05. September 2013, 15:04:06
Tag 04.09.2013

viele frühe Bären trieben sich herum.....

(http://up.picr.de/15735405rh.gif)




die cam Ops waren wach deshalb Großaufnahme

(http://up.picr.de/15735469qe.gif)



Auch im Grasland von Lower River war Bärengetümmel.....ein Bär mit schönen weißen Ohren spielte mit dem cam Op verstecken.... wo bin ich......da bin ich.......und wieder weg.....er guckt direkt zur cam :lachen: :lachen:



(http://up.picr.de/15735501iz.gif)




Sir Otis wackelte gaaaaannnnnzzzz gemütlich zu seinem Thron und geruhte sich zu platzieren.....(Plums....)


(http://up.picr.de/15735543ow.gif)




auf einmal gab es an den Falls eine kleine Meinungsverschiedenheit die mitten im Fluß ausdiskutiert wurde......nach dem alle Unklarheiten beseitigt waren....(Nase an Nase)  ging jeder seiner Wege...... :schritt: :schritt: :schritt:
schade dass der cam Op nicht gezoomt hat.....aber man kann ja nicht alles haben :denk: :denk:

Otis sitzt ganz ruhig im Hintergrund auf seinem Platz....döst wahrscheinlich..... ;D ;D



(http://up.picr.de/15735567dg.gif)





auf diesem Gif denkt man am Anfang man sind die 2 dicht beieinander.....( ich glaube da sind die 2 Alten...wie von Martina beschrieben), und dann die Ansicht von der Rifflecam.......so täuschten uns die cams, 
im Chat herrscht auch grosse Verblüffung darüber.......



(http://up.picr.de/15735632jg.gif)



hier liefert ein Bär eine Touristen-Show ab vor viel Publikum am Ufer.......

Teil1




(http://up.picr.de/15735735dp.gif)





Teil2
es wurden immer mehr Zuschauer......

(http://up.picr.de/15735745hr.gif)



Wrestling Kampf am LR.... zuerst dachte ich die fetzen sich richtig   :drama: :panik:......(danke Martina für die Entwarnung)

Teil1


(http://up.picr.de/15735827wu.gif)




Teil2


(http://up.picr.de/15735857ji.gif)




Bär mit Neon Ohren in tollem Licht :o :o



(http://up.picr.de/15735858th.gif)



Und zum Schluß wer wohl........die Superfamilie man sieht sie...... man sieht sie nicht.......

bitte achtet auf den Hintergrund grosser schwarzer Bär!!!!



(http://up.picr.de/15735936nn.gif)

Jetzt hab Ihrs Geschafft!!!!

 :wink2: :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 05. September 2013, 22:33:56
 :dank:  Jürgen Deine Gif's sind wieder so super    :up:

Heute Abend war ich auch mit etlichen Unterbrüchen im Katmai und habe u.a. ein paar Bildchen von Familie Beadnoose gemacht.

Kein Zweifel dass das ein Junge ist der da noch schnell ein Pipi macht  ;D
(http://www7.pic-upload.de/05.09.13/c8q4c1lzx5l2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20635245/pipi.jpg.html)

Für heute wünsche ich euch  :nacht2:  und süsse Bärenträume



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 07:18:15
 :morgen:   :guru: Die gifs sind GGG.... Gewaltig Gut Gelungen!  :dank:

 :freu: Und eine toller Schnappschuss von den derzeitigen Stars am Lower River  :kuss:

Ich war gestern auch nicht mehr sooo lange im Katmai  ;D die Arbeit ruft schon so früh heute. Aber einen Klick hab ich für euch  :totlach: :totlach: das hat gestern jemand gepostet  Klick (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/609/5857/original.jpg)  
;D To do Liste für Bären die in der Nähe von Menschen leben + die Angabe wieviele Kalorien Bär so aus dem Müll angeln kann.  ;D Erinnert ihr euch noch an die Bärin die bei dem Restaurant den ganzen Müllcontainer klaute? Sie hat wahrscheinlich auch so eine Liste und es war gerade "Dumpster Diving Time".  
:) Liebe Grüße und einen schönen Tag

PS  Heute morgen sind alle cams ausser Dumpling Mountain off line, ich hoffe das wir heute abend wieder live sind


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 07:34:05
 :D :D Ahhhhh.....Live again

(http://up.picr.de/15742090zu.jpg)

(http://up.picr.de/15742092pz.jpg)

(http://up.picr.de/15742093ik.jpg)




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 12:06:03
 :wink1: Hallo, ich nutz grad mal die Mittagspause um noch eine Info aus dem letzten Frage und Antwort anzubringen. Passend zu dem tollen Gif mit der "Wrestlingrunde" zwischen Ted und seinem Kumpel. Es geht darum woran man erkennen kann ob es Ernst ist oder Spaß. Hier die Erklärung von Ranger Mike:
(http://up.picr.de/15743790uf.jpg)

 ;D Und hier die Übersetzung von Google
 :totlach: ist aber klar ja?
"Suchen Sie nach einem Mangel an Intensität und ohne wirkliche beißen. Das kann schwierig sein, auf den Nocken zu beobachten,
Zugegeben. Play-Kämpfe sind auch nicht durch Brüllen oder Knurren, wie ein echter Kampf vorausgegangen.
Natürlich ohne Audio, sein Sie woulden `t in der Lage, ob oder nicht sie machen Lärm erzählen. Eine Sache, die Sie sehen können, ist die Position eines Bären `s Ohren. Im Play-Bären werden die Ohren aufrecht zu halten, in einem Kampf, den sie oft halten ihre Ohren zurück gegen ihre Schädel wie ein Hund, wenn er bedroht fühlt."


Seit der Google Übersetzer mir voriges Jahr "Tundra Buggy Cam" mit "verwanzte Nocke" übersetzt hat nutz ich den manchmal spaßeshalber  ;D und nehm ansonsten mein dickes Wörterbuch "Power Dictionary English"  :totlach:  
;D Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 06. September 2013, 12:32:54
Hallo Martina der Google Übersetzer ist manchmal wirklich der Brüller!!!!!!
Da ich ihn im Chat auch nutze habe ich festgestellt wenn man länger Texte übersetzen lässt ist er leicht überfordert wie dein Beispiel ja deutlich zeigt :lachen2: :lachen2:
ich nehme ihn hauptsächlich deshalb weil mir manchmal einfach bestimmte Wörter fehlen oder nicht einfallen, oder um Ausdrücke im Englischen zu finden......aber lustig wird's wenn unsere chatter Redewendungen verwenden...... :lachen: :lachen: :lachen:

Bin am Basteln.......bis später

 :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 12:43:34
 ;D Hi....hast du den Klick eine Seite vorher gesehen?

 :up: Viel Spaß beim Basteln....freu mich schon aufs Ergebnis...muss jetzt  :renn1:
und komme heute Abend mit Blödfischer, netten Fischern und überraschtem Fischer  ;D


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 06. September 2013, 14:12:02
(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/menschen/diverse_0132.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Hallo zusammen, ich hoffe ihr hattet euren Kaffee nach dem Essen schon.....

Da mich Chefübersetzerin Martina gerade wieder Regelwidrig rechts überholt hat
(http://www.gif-paradies.de/gifs/fortbewegung/verkehrszeichen/verkehrszeichen_0121.gif) (http://www.gif-paradies.de)  antworte ich ihr gleich......

(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/motorradfahrer/motorradfahrer_0014.gif) (http://www.gif-paradies.de)


Du meinst die Liste für Bären.....was hat die meisten Kalorien????
 :lacha: :lacha: :lacha:



Heute beginne ich mit meinen Highlights von Gestern!!!!

Die Frage wer auf den Bildern ist brauche ich nicht zu beantworten. :totlach:



(http://up.picr.de/15744320xx.png)


(http://up.picr.de/15743885ms.png)



(http://up.picr.de/15743886zu.png)



Morgenstimmung vom Berg aus.....


(http://up.picr.de/15744068kj.png)


UBO im Morgenlicht


(http://up.picr.de/15744087if.gif)





ansonsten habe ich nur...........

was auch sonst..........



(http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/blasinstrumente/blasinstrumente_0025.gif) (http://www.gif-paradies.de)

die absoluten und meine Favoriten des Septembers(bis jetzt  :denk:)






Die 3 Dachse(wurden auch im Chat schon für kleine Wölfe gehalten beim kurz hinsehen :haare:)


und die Supermummi Beadnose  sie lässt den 3en jetzt Raum damit sie lernen auf eigenen Pfoten zu wandern...

ab nächstem Frühjahr müssen sie sich dann so ziemlich alleine durchschlagen( wenn ich die Erklärungen des Rangers richtig verstanden habe ( Chefspezialistin Martina: Bitte um Korrektur wenn ich Mist erzähle :guru:)



(http://up.picr.de/15744238ro.gif)





(http://up.picr.de/15744240ee.gif)



Diese Gif bekommt von mir den Titel:   Der Bärenköpfeschatz im Silbersee ( Frei nach Karl May...)

Hauptdarsteller zum Ende hin BN und die 3D....

(http://up.picr.de/15744326bv.gif)


sie waren auf dem Weg zur Spitze wo Mammi sich Schlafenlegte. Die 3 wuselten noch ein wenig rum und dösten dann auch. Wie ihr am Lichtwechsel seht dauerte das ca. 1 Std. Das Gif ist aber kürzer..... :lacha: :lacha:

dann erkundeten die Dachse die Halbinsel ( achtet auf die Alaska Riesenspinne!!!!!!  die Kleinen hatten aber keine Angst vor ihr (im Chat brach dann ne Spinnendiskussion aus....... :lachen5: :lachen5:




(http://up.picr.de/15744348lg.gif)

Wer Bilder von TED, Sir Otis, 4 Tons, 747, vermisst bitte an Bea und Martina wenden :sofort:
oder guckt auf Mochas Bilderseite....http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)


bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 06. September 2013, 15:29:51
Hallo Jürgen und Martina,

so fleissig seid ihr heute bereits gewesen  :roll:

Jürgen bingt wie immer Spitzengifs von Beadnose und dem Trio.  :up:  :freu:

Auch ich habe gestern Abend nur der Familie Beadnose zugeschaut. Erstaunlich wie sich die 3 Bärchen seit Juli entwickelt haben  :roll:
Allein vom Gefühl her denke ich dass Beadnose noch den Winter mit ihren Kindern verbringt, bin jedoch nicht sicher  :denk:

Von Teddybär Otis habe ich leider nur gerade 1 Schnappschuss von gestern, wie immer ist er höchst konzentriert am ins Wasser starren   :totlach:
(http://www7.pic-upload.de/06.09.13/6hpuqqbijvn7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20639612/teddyb--r.jpg.html)

und hier mal eine Grossaufnahme vom Boot
(http://www7.pic-upload.de/06.09.13/wtig23thgyj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20639652/das-boot.jpg.html)

So nun gucke ich in Mocha's Album 

Bis heute Abend






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 15:50:07
Hallo..... ;D der Büro PC gibt schon wieder Rauchzeichen von sich, irgendwie ist der mit unseren Seiten hier überfordert  :ko:

 :kicher:
Lieber Jürgen,
gerade mich zur Chef Textübersetzerin zu ernennen bedeutet das du einen ausgesprochenen Sinn für Humor hast und eine Vorliebe für...sagen wir mal kreative Zusammenfassungen.

„Promt“ Textübersetzt
Dear Jürgen,
to appoint just me the boss text translator means you a distinct sense for humor has and a predilection for... we say sometimes creative summaries.
(http://up.picr.de/15745410aj.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 16:05:15
 :roll: :evil2: muss schon wieder in Etappen schreiben....wegen der Rauchzeichen

 :kuss: Danke für die Schnappschüsse Bea  zu Bednose und wie lange die Familie noch zusammenbleibt hab ich ein paar Infos im Frage und Antwort gesammelt. Ich seh mal ob ich das irgendwann am Abend zusammenfassen kann.
Jedenfalls werden sie diesen Winter gemeinsam "Winterschlafen" und im Laufe des kommenden Frühjahrs werden die "Dachse" dann für sich selbst sorgen müssen.

Jürgen....du machst das GROßARTIG  :freu: :up: :up:
Die Tageszusammenfassungen sind super und die Gifs sowieso.....
 ;D Ich setz mich zur Ruhe  :ja: und lese gemütlich mit  :zwinker:

 :totlach: Neeee nicht wirklich...ich glaub dafür bin ich viel zu "Kommunikativ veranlagt" wenn es um etwas geht was mich begeistert. Aber wirklich, ehrlich und ganz im Ernst: Du machst das toll....gefällt mir sowas von gut. Und ich nehme mal an den Mitleseren auch  :zwinker:
 :) Bis heute Abend dann...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 19:35:33
 :) Hallo und guten Abend zusammen
ich hoffe sehr das unser Dr. Gif von Beargif jetzt gerade im Katmai auf der Lauer liegt. da gab es heute schon einiges zu sehen!  :D Es wird besser und schöner und toller...jeden Tag! Hab mich aber nun mal losgerissen weil immer mehr zusammenkommt was euch unbedingt erzählen möchte.  ;D Heute nach Feierabend ist noch eine tolle Begebenheit im örtlichen Reisebüro dazugekommen...und dann sind da immer diese Fischer....und.....

Ok  :) Ich fang dann mal mit Familie Bednose an. Im letzten Frage und Antwort wurde Ranger Mike natürlich mit jeder Menge Fragen über sie gelöchert. Hier das meiner Meinung nach Wichtigste zusammengefasst und  ;D recht frei übersetzt (aber doch ziemlich richtig  :denk: glaube ich)
Viele machen sich immer wieder Sorgen weil die drei "Dachse" sich zeitweise recht weit von Mama Bednose entfernen und die auch keine Anstalten ihnen das zu verbieten. Dieses Verhalten ist in ihrem jetzigen Alter (1,5) völlig normal. Sie werden zunehmend selbstständiger, erkunden die Gegend auf eigene Faust und beginnen schon jetzt jeder für sich eigene Verhaltensweisen zu entwickeln. Bis zum Winterschlaf werden sie noch jede Menge Tricks von Mama lernen wie man am besten an Futter kommt. Auch wie man sich gegenüber anderen Bären verhält, wem man am besten aus dem Weg geht und noch vieles mehr. Bednose gilt übrigens als sehr gute Mutter  :D. Es ist durchaus nicht die Regel das von Drilligen alle drei ihren ersten Frühling überleben. Original Ranger Mike: "The odds are against them". Im Katmai bleiben mache Mütter drei Sommer mit den Kids zusammen, andere zwei Sommer. In der Vergangenheit hat Bednose ihre immer nach zwei Sommern "abgesetzt". Also ist es sehr wahrscheinlich das die drei im kommenden Frühjahr allein zurechtkommen müssen. Sie wird alle drei gleichzeitg "verstossen" und nicht etwa (wie im Chat oft gefragt) die Kleinste länger bei sich behalten. Das wäre auch gefährlich für die Kleine weil Bärinnen dann wieder "empfangsbereit" sind und damit besonders attraktiv für die "großen Jungs".
Ranger Mike sagt auch das nach seiner Meinung alle Drei auf einem guten Weg sind  :D auch die Kleine. Während des Winterschlafs wird sie aufgrund ihrer geringeren Größe weniger Kalorien verbrauchen aber eben auch im Frühjahr weniger Reserven haben. Der "Knackpunkt" fürs Überleben ist das Frühjahr. Die Bären futtern sich die Fettreserven nicht nur für den Winterschlaf an, sondern es muss auch für die ersten Monate im Frühling reichen weil es dann noch so gut wie nix zu futtern gibt. Natürlich fragen dann wieder alle nach der "Zwergin". Dazu sagt der Ranger unseres Vertrauens: Vergesst nicht das sie ihren ersten Frühling überstanden hat und der ist viel schwieriger zu überstehen als der zweite. Und das sie bis zum Winter noch zunehmen wird.  ;D Was natürlich niemanden daran hindert weiter mit Argusaugen die Fortschritte der Kleinsten besorgt zu beobachten. Ist halt unser "Mini-Superstar"
 ;D Pffffff....Textblock Familie Bednose Ende


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 06. September 2013, 20:23:07
 :nein: ;D ;D Neee....bin noch nicht fertig, jetzt kommen die Fischer
Vor den Kameras sehen wir immer wieder Begegnungen zwischen Anglern und Bären. Oft sieht es näher aus als es wirklich ist (Jürgen hat ja in einem seiner Gifs sehr gut gezeigt wie und die Kamera täuschen kann) . Aber manchmal ist eben wirklich so nahe wie es aussieht. Und wenn das so ist verhält Bär sich eigentlich immer gleich, entweder weicht er den Menschen aus oder er nimmt keine große Notiz von ihnen. Das Verhalten der Fischer ist aber unterschiedlich. Hier kommt ein Beispiel für einen "Blödfischer" vor dem Herrn  :evil2: :evil2: Sieht den Bären, dreht dem Bären den Rücken zu, posiert vor der cam oder vor was auch immer und macht keine Anstalten sich dort weg zu bewegen! Blödfischer:
(http://up.picr.de/15747390ao.gif)


 :) Nette Fischer...jedenfalls welche mit mehr Vestand. Wachposten an der Ecke aufstellen, Bär kommt, Wachposten bleibt mit ausgebreiteten Armen stehen, die anderen ziehen sich zurück, Wachposten auch, freie Bahn für den Bären:
(http://up.picr.de/15747407su.gif)


Und hier noch der überraschte Fischer  ;D Latsch daher, Uuuups!!, Rückzug:
(http://up.picr.de/15747409yo.jpg)

(http://up.picr.de/15747410ck.jpg)

(http://up.picr.de/15747411ot.jpg)

Ranger Mike war im Chat als Blödfischer seinen Auftritt hatte. Er hat uns erklärt das der Katmai Park bereits Mitte 1990 einige Anstrengungen unternommen hat den Brooks River während der Monate des höchsten "Bärenaufkommens" für Angler sperren zu lassen. Das stiess aber auf erbitterten Widerstand der "Sportfischer Vereinigung" und der Mehrzahl aller Kongressabgeodneten.  :roll: Wahrscheinlich alle Angeler...oder sie fürchten einfach alle "angelnden Wähler" zu verlieren. Wie auch immer das Vorhaben konnte nie realisiert werden. Ranger Mike sagt dazu das es ihnen bisher nicht gelungen ist den Konflikt zwischen Anglern und Bären sowie Anglern und Bärenguckern zu lösen. Alles was sie tun können ist alles zu tun was sie nur können um Angriffe der Bären auf Menschen zu vermeiden.  :) Und nach ihrer bisherigen Statistik machen sie das sehr gut. Selbst im Chat brach sofort eine recht heftige Disskusion darüber aus ob Mensch und Bär am selben Ort angeln sollten.
Als letztes möchte ich dazu anmerken das es sehr wohl auch Menschen gibt die passionierte Angler sind und Bären bewundern und respektieren. Einige der schönsten selbstgedrehten Bärenclips in der Tube beweisen das. Ich für meinen Teil hoffe das es im Katmai immer mehr von solchen Fischern geben wird als Blödfischer!

Auf die unweigerlich folgende Frage, was mit einem Bären im Katmai passiert wenn er einen Angler angegriffen hat heisst die Antwort: Das hängt vom jeweiligen Hergang ab. Hat der Bär deutlich erkennbar angegriffen um sich zu verteidigen weil er überrascht oder bedrängt wurde würde er nicht getötet. Es bliebe aber dann abzuwarten wie der Bär sich danach weiter gegenüber Menschen verhält.

 ;D Nächster Textblock Ende....Ich sag euch was: Beschwert euch bei Bea und Jürgen falls euch mein "getexte" zu lang ist... ;D ;D nämlich..weil..nämlich die sind schuld
 :jawoll:
Da die beiden jetzt auch immer so tolle Schnappschüsse vom Tagesgeschehen mitbrigen hab ich mehr Zeit euch "zuzuquatschen"  ;D
Liebe Grüße und die Reisebürogeschichte erzähl ich dann morgen, sonst wird das hier ein Text-Thread  ;D

Nachtrag

Nachdem Ranger Mike im letzten Live Chat einiges über die Geschichte des Parks und Brooks Lodge erzählt hat kommt nun noch eine Ergänzung. Es kamen immer noch viele Fragen wegen der Angler....und die für uns "Bärengucker" kaum zu glaubende Tatsache ist: Die waren zuerst da  ;D also natürlich waren die Bären schon immer da, aber was die Menschen angeht waren die Sortfischer schon laaange vor uns da.
 :denk: Kurzfassung... :denk: hhmmm...ich versuchs mal:
1912 gab es in dem Gebiet einen heftigen Vulkanausbruch. 1918 wurde das Gebiet zum "National Monument" erklärt um das "Valley of Ten Thousand Smokes" zu schützen. An Bären dachte damals noch niemand. Etwa 1950 dann kamen zwei Männer auf die Idee eine Genehmigung zum Aufau von Lodges für Sportfischer in dem Gebiet zu beantragen. Die zuständige Behörde dachte sich: Prima, warum nicht auch etwas Geld verdienen. Und erteilte die Genehmigung. Brooks Lodge und andere Lodges in der Gegend wurden gebaut als "Angler`s Paradise Lodges" auch 1950 dachte noch keiner über Bären nach. Erst 1980 dann war eine Kommission (fragt mich bitte nicht welche...vergessen) auf der Suche nach einem Gebiet zum Schutz der Braunbären und die Wahl fiel auf Katmai. In der Zwischenzeit kamen auch mehr und mehr Besucher eher wegen der Bären als zum Angeln. Heute sind die "Bärengucker" in der Überzahl. So lässt sich wohl auch der erbitterte Widerstand gegen Pläne den Brooks River zeitweise für Angler zu sperren erklären. Ranger Mike betonte das man auch für die Sportfischer und ihr Hobby Verständnis haben sollte und das die netten, vernünftigen in der Mehrzahl sind. Wer gegen die Regeln für Fischer verstösst und erwischt wird bekommt in der Regel eine mündliche Verwarnung, notfalls wird eine Strafe in Bar fällig. Es gibt eigens eine Rangergruppe die sich darum kümmert. Ansonsten versuchen sie die Unvernüftigen in Gesprächen zu überzeugen.
 ;D ;D Und als letztes zu dem Thema: Ranger Mike sagte auch das die Angeler nicht immer schuld sind......nicht wenige der Bären haben sich gemerkt das wenn die Leine eines Anglers ruckt leichte Beute zu machen ist. Die Regel lautet nämlich: Hechtet Bär zu deiner Angelleine, Leine fallen lassen, zurücktreten und dem Fisch nachwinken wenn Bär sich damit davonmacht. Und das ist ne Regel die einige Bären sich gut gemerkt haben  :totlach: So kommt es manchmal das Angler und Bär genügend Abstand zu einander haben.... ;D Bär den Abstand aber dann innerhalb von Sekunden verringert....wenn eben ein Fisch angebissen hat. Übrigens erreichen die Locker 40 Km i.d. Stunde und können einen preiswürdigen Schnellstart hinlegen.... ;D also die Bären!


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 06. September 2013, 20:41:54
Martina, ich weiß ich habe einen ausgesprochenen ( oder unausgesprochenen???) Humor, manchmal auch seht schwarz.......

aber ich habe recht dich zur Chefübersetzerin zu ernennen!!!!!!!

Die vorigen Textblöcke beweisen die überdeutlich!!!!!!!



Mehr davon!!!!!


 :knud: :knud: :knud: :knud: :knud: :liebe1: :liebe1: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :kuss2: :kuss2: :kuss2: :kuss2:


und nun zurück nach Katmai zum Livechat


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 06. September 2013, 21:36:29
Danke Martina für all die interessanten Infos, Du bist ein Schatz   :knud:

Ich lese Deine Textblöcke sehr gerne und habe schon so viel erfahren!
Unmöglich würde ich es schaffen den ganzen Chat einer Nacht nachzulesen und erst noch alles zu verstehen  ;)

ja heute war schon einiges los im Katmai, gehe gleich noch ein wenig gucken  :D







Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 07. September 2013, 08:55:39
 :morgen:  ihr lieben Bärenfans

hier sind ein paar Bildchen von unseren 3 Lieblingen, leider unscharf da stark gezoomt

(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/pkrdvw11ybw.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646343/oh-h--rzig.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/5i2boptjouq1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646345/wie-gross.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/lsng8hbjaioc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646347/so-erwachsen.jpg.html)

war herrlich wie sie sich vergnügten
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/74yk51xaja8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646348/oh.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/ezr67m47xp8n.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646353/so-s--ss.jpg.html)

es sah fast aus als hätte eines der Kleinen etwas erwischt  :denk:
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/u3m981nmc8v.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646358/und-frisst.jpg.html)

und schon sind eine Möve und eine Ente da  :D
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/u7pw3l4c93gp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20646360/m--ve-ente.jpg.html)

Habe noch ein paar Schnappschüsse von Otis & Co.
diese kommen ev. später

Liebe Grüsse



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. September 2013, 10:47:20
 :morgen: :kaffee1:
Ohhh Bea! Schön hast du die derzeitigen Stars von Brooks erwischt!
 :freu: :dank2:

Gestern (bei uns ab Mitternacht) war ein Live Chat mit Ranger Mike und die eigentlichen Haupsdarsteller haben einige perfekte Auftritte dazu geliefert!  ;D ;D Wenn nicht sowieso schon über tausend Fragen gestellt worden wären hätte ich gerne wissen wollen womit die Ranger diese hier bestochen haben. Auch Familie Bednose geruhte zu erscheinen  :D :D
(http://up.picr.de/15751787tq.jpg)

(http://up.picr.de/15751788ro.jpg)

(http://up.picr.de/15751789iz.jpg)

Bin schon sehr gespannt was Jürgen dazu sagt, den hab ich gestern auch im Publikum entdeckt  :D   ;D und nein ich versuch gar nicht erst euch den Ihnhalt vom Live Chat wiederzugeben. Hoffe das es auch davon in ein einigen Tage einen Mitschnitt bei den Explore Videos geben wird. Ein bisschen was schreib ich gleich noch beim Textblock über die Fischer dazu...die waren natürlich auch Thema.

 ;D Ach ja und Spass hatte ich an der Frage ob "Four Tons" schwanger sein könnte....
1. Four Tons ist so ungefähr Anfang bis Mitte 20 (also noch etwas älter als Sir Otis)
2. Sie ist eine der größten und dominatesten Bärin die Ranger Mike je gesehen hat
3. Sie wurde beobachtet beim...ihr wisst.. schon mit Ugly und ??? noch einigen anderen
4. Könnte sie trächtig sein? Antwort RM: Keine Ahnung lassen wir uns im Juli des nächsten Jahres überraschen.. ;D aber ich glaube eher nicht das wir sie mit Jungtieren sehen werden.

Was er dieses Mal nicht erzählt hat, aber irgenwann vorher mal: Four Tons hat keinerlei Interesse am Familienleben. Sie hat in der Vergangenheit ich glaube ein- oder zweimal Jungtiere gehabt, aber diese immer verloren und sich nicht wirklich gekümmert. Sie ist eben eine "Powerfrau im höheren Alter ohne Ambitionen als Mutter"  ;D

Eine gute Nachricht: Sir Otis ist laut Ranger Mike "Pretty fat"  
Allerdings vermutet RM das Otis auf einer Seite kaputte Zähne hat (aufgrund des Alters) er hat vor der cam an einem Bäreschädel gezeigt was er meint. Leider gibt es für Opa Bär keine Zahnprothesen.... ;D wer sollte die auch anpassen.

Eine nicht so gute Nachricht: Wir haben wieder ein "Hinkebein" dieses Mal ein jüngerer Bär der ein Hinterbein stark nachzieht. Sieht mindestens so übel aus wie bei "Patches" Er hat aber gestern beim Lower River einige Fische erwischt. Hoffen wir das er sich erholt.

Jedenfalls war der Live Chat wieder super, ich finde Ranger Mike erklärt wirklich gut. Und ich finde man merkt ihm wirklich an wie sehr er seine Arbeit liebt.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. September 2013, 11:40:30
 ;D So und nun "überrolle" ich euch noch mit einer Geschichte die sich gestern im örtlichen Reisebüro ereignet hat....  :totlach: holt euch nen Kaffee, es wird länger.

Burscheid hat sogar zwei Reisebüros!  ;D Aus naheliegenden Gründen bevorzuge ich dasjenige in dem ich Zugfahrkarten kaufen kann  ;D die kennen mich inzwischen.
Nun hab ich ja vor am 20. Oktober in Bern zu sein und dort einen Vortrag von David Bittner zu besuchen.  :roll: Gar nicht so einfach, erstes Problem: Ein für mich bezahlbares Hotel für drei Nächte finden.  ;D Hab jetzt eins und schon reserviert.
Zweites Problem: Keine Züge zu Sonderkonditionen Köln-Bern.  :huh: :eek: schon 7 Wochen vorm Termin nicht. Puhhhh...alles über 200 Euro...ich dachte schon ich muss das Ganze wieder abblasen. Hab dann aber von nem anderen Kölner Bahnhof aus und statt freitags samstags einige Züge gefunden. Hin über Frankfurt, zurück über Basel....mit jeweils 10-12 Minuten Umsteigezeit... :haare: :ko: das klappt meiner Erfahrung nach keinesfalls!!  ;D Ist aber billig...offensichtlich sind die Fahrten preiswerter wenn "Gleis-Jogging" inklusive ist. Wie auch immer, die Hin- und Rückfahrt versprechen Spannung. Aber das wollte ich eigentlich gar nicht erzählen.....
Ich war dann also gestern nach Feierabend im oben erwähnten Reisebüro meines Vertrauens und wir haben gemeinsam die eben beschriebene Fahrt zusammengestellt (99 Euro Hin+Rück  ;D). Während die "Reisebürodame" und ich uns noch durch die Fahrpläne wühlten kam ein älteres Ehepaar dazu. Nur eine Reisebürodame da, also mussten sie warten. Irgendwann hatten wir es dann, ich hab bezahlt....und dann fiel mir ein: Oh...Platzreservierung vergessen... :denk: brauch ich eine...??. Reisebürodame: Ich weiss nicht, können wir aber noch machen.
Ich: Weiss auch nicht..? Der Herr: Wohin möchten sie denn? Ich: (ganz stolz) Bern  :D  Die Dame (also die die zu dem Herrn gehört): Ohhh Bern, schöne Stadt. Da waren wir auch schon. Machen sie besser Platzreservierung ist eine lange Fahrt. Wir haben uns dann darüber ausgetauscht ob ich denn nun Platz reservieren sollte oder nicht...
;D ;D wundert euch nicht, das hier ist Burscheid da redet jeder mit jedem (meistens). Die Entscheidung hab ich dann mal vertagt, eigentlich weil ich dachte dann kann Reisebürodame erstmal Ehepaar beraten...ich bin ja nett
( ;D meistens). Da meinte die Dame: Fahren sie wegen der Bären nach Bern? Ich:  :D :D Bären?!  :ja: :ja:  Dame: Wir waren vor einigen Jahren dort aber dieser Bärengraben ist doch viel zu klein für die Tiere. Herr: Fand ich auch.
Ich:  ;D Jaaa....aber das ist ja jetzt alles ganz anders geworden...darum fahr ich ja auch hin und dann gibt es da noch diesen Mann David Bitttner heisst der...... ;D na jaaa ihr kennt mich ja  :scham4:
Dame und Herr im Chor: David Bittner? Der macht doch Filme über Bären in Alaska?
Ich:  :ja: :ja: :up: :up: Haben sie Dokus von ihm gesehen?! Ehepaar:  :ja: :up:
 :totlach: Reisebürodame: Möchte jemand einen Kaffee? Wir: Oh ja..das wär nett  ;D
Herr: Wir waren da schon...vor Jahren..in Alaska. Dame: Ja wir haben da auch Bären gesehen.
Herr: Jaaa das war über Anchorage und  :denk: wie hiess das noch?...King Salmom...
Ich: Wohin??!!  :freu3: Woooohin von da aus??!!!
Ehepaar:  :denk: :denk: Herr: Irgendwas wie "Brocks"  Ich: Brooks Lodge???!!!!!!

Ehepaar: Ja genau! Sechs Stunden hatten wir da Aufenthalt, so schöne Tiere..wunderschöne Landschaft! Wir waren soooo beeindruckt!
 ;D An dieser Stelle kam der Kaffee....und ich wiederhole:  :scham4: ;D ihr kennt mich ja!  Jaaa also, wir haben dann Kaffee getrunken und geplaudert.
Anmerkung von der Reisebürodame: Wir können ihnen auch solche Reisen anbieten

Ich: Ok  ;D ich geh nur eben mal und überfalle die Volksbank nebenan.

Herr: Ich könnte mitkommen und "Schmiere" stehen  ;D
Dame: Also ich bleib dann hier und geb euch später ein Alibi  :zwinker:
 :totlach: Aus diesen Plänen wollte sich die Reisebürodame lieber raushalten

 ;D Und um den "Roman" jetzt mal abzukürzen: Wir haben die Bank dann doch nicht überfallen, ich bin stolze Besitzerin einer "Abenteuerfahrkarte" und das Ehepaar fährt im Oktober 10 Tage an die Ostsee.  :D Das war eine Begegnung die mir sehr gefallen hat!
 :wink2: Liebe Grüße und allen einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 07. September 2013, 12:31:07
(http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_179.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_179.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_179.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_179.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_179.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


Martina hast du Dir schon mal überlegt Schriftstellerin zu werden????

Mich hat es beim Lesen ......
(http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_195.gif) (http://www.smilies.4-user.de)  (http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_195.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_195.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

wie ich immer sage..... die Welt ist ein Dorf......( wie Burscheid ????)




aber ich habe recht dich zur Chefübersetzerin zu ernennen!!!!!!!

und zur Geschichtenerzählerin.......Das Reisebüro, oder wie ich fast in Katmai  anstatt in Bern gelandet bin!!!!!
Die vorigen Textblöcke beweisen die überdeutlich!!!!!!!



Mehr davon!!!!!


 :knud: :knud: :knud: :knud: :knud: :liebe1: :liebe1: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :kuss2: :kuss2: :kuss2: :kuss2:



Bin noch am Auswerten der Bilder von gestern......(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_169.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_169.gif) (http://www.smilies.4-user.de) (http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_169.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. September 2013, 13:57:47
 :scham4:  :D Danke für "Blumen" Jürgen...aber ich kann lediglich ganz gut erzählen was ich erlebt habe, ausdenken könnte ich mir sowas nicht.  ;D Schriftstellerin wäre also wohl eher keine Option.  :denk:  ;D Obwohl.....vielleicht findet sich ja ein Verlag der gerne einen Reisebricht über den Katami veröffentlichen möchte...falls die eine Reise dorthin finanzieren würden.....
also das würd ich glatt machen!  :totlach:


Ansonsten hab ich eben eine  ;D ziemlich lange "kurzfassung" von dem was Ranger Mike gestern über Fischer, Bären und Bärengucker erzählt hat eine Seite vorher beim Textblock über Fischer eingefügt. Ich fand das spannend...aber ich find ja auch alles spannend was mit dem Katami zu tun hat  :kicher:

 :frage: :drama: Puhhhhhh....ich denke in letzter Zeit oft das wir hier so langsam sowas wie ein Inhaltsverzeichnis für den Thread bräuchten.....hab bloß noch keine Idee wie das zu machen wäre.... :denk: :denk:  Da kommen ja bald auch wieder die "weissen Jungs und Mädels" dazu....mal sehen ob mir in der nächsten absolut "bärenlosen Zeit" was dazu einfällt.

 :freu3:  Freu mich schon auf eure weiteren Schnappschüsse!  :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 07. September 2013, 15:06:14
Hallo Bärenfreunde

wie Martina ja schon erwähnt hat fand gestern der Livechat statt, nach anfänglichen Schwierigkeiten auf seitens meines Firefox der mir ums verrecken nicht den Chat zeigte und hektischem Wechsel zum IE sah ich endlich Ranger Mike im Eck erscheinen.......ja Beadnose und die Dachse erschienen auf Bestellung!!!!!


(http://up.picr.de/15753615ve.gif)

ich habe beim zuhören festgestellt das es nicht ganz einfach für mich war alles zu verstehen, sinngemäß konnt ich folgen aber die Details habe ich verpasst.( Hinkebein?,)  Das Lesen des Chats ist leichter.

Hoffentlich gibt es einen Mittschnitt.

Bei den Zähnen von Otis musste ich  :totlach: ich bin begeistert wie RM das alles rüberbringt.....


(http://up.picr.de/15753559tq.gif)


Ansonsten überlasse ich weitere Zusammenfassungen des Chats Martina, ihre Textblöcke sind sowieso unschlagbar!!!!

und da sie mich schon wieder überholt hat......... :denk: :denk:

super Textblockergänzung zu Thema Fischer/Bären.....


Spaß hat der Chat trotzdem gemacht... aber dannach  :aua:


davor war im Bärenland auch noch was los bevor alle dem Livechat entgegenfieberten




Beider DM cam gab es heute sogar Bewegung.........Wolken am ziehen



(http://up.picr.de/15753843bd.gif)



Mein Highlight von gestern:  Adler landet auf Bär!!!!!!

(http://up.picr.de/15753839fs.png)


Bär verscheucht Adler....Adler kommt zurück.......


(http://up.picr.de/15753871dt.gif)



Bär inspiziert Boot und Auto



(http://up.picr.de/15754022qb.gif)



Verkehr auf dem See.....Fähre gegen Flugzeug.....Bären waren auch mit dabei


(http://up.picr.de/15754068ld.gif)



Otis auf dem Weg zu seinem Stammplatz (ausgeliehen aus dem Chat, von May aus Norwegen, glaube ich)

(http://up.picr.de/15754064ua.jpg)


Otis an seinem Platz, man sollte diese Ecke an den Falls nach ihm benennen!!!!!


(http://up.picr.de/15754076ud.gif)



Bei den Brook Falls begegneten sich ein Braunes und ein Schwarzes UBO...Mummi und älteres Kind.....Liebespaar......oder nur 2 sich tollerierende Bären hatte der Chat im Angebot als Erklärung



(http://up.picr.de/15754223jo.gif)




(http://up.picr.de/15754264pl.gif)



die Rifflecam lieferte auch mal neue Ansichten.....die gelben Blüten finde ich auch ganz toll die man gerade entlang der Falls/Riffles sieht




(http://up.picr.de/15754320ia.gif)


diese Begebenheit habe ich verpasst: :scham3:
kurz nach meinen Bildern gab es wieder eine Begegnung Bär/Fischer aber die cam Ansicht täuscht wieder mal (Bild  von May)


(http://up.picr.de/15754140za.jpg)


irgendwas hab ich vergessen  :denk: :denk:, wenns mir bloss wieder einfallen würde.......... :drama: :schmoll:




JAAAAAAAAAAA......Beadnose und die 3 Dachse (W/M/W) sie waren im livechat auch ein Thema und vor allem das Geschlecht der Dachse und die Bestimmung........Ranger Mike: Einfach ein scharfes Auge auf sie haben und beim Pinkeln beobachten..........aber die Ranger sind sich ziemlich sicher der kleinste eine sie ist und die anderen W/M aber wer was ist....Pinkelbeobachtung!!!!



(http://up.picr.de/15754453mc.gif)



Klapprechner und ich haben fertig......Flasche leer....(frei nach Trappatoni)


 :tsch: :tsch:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 07. September 2013, 15:22:15
Martina, Martina,  Du erlebst aber auch immer Sachen   :roll: 
Herrlich diese Geschichte   ;D  ich bin schon gespannt was Du nach dieser Abenteuerreise zu erzählen hast   :zwinker:  :totlach:

Hier kommen nun noch ein paar Schnappschüsse von gestern früh im Katmai

dieser Bär am frühen Morgen beim BF ist bestimmt nicht Otis da bei diesem Pelztier beide Ohren stehen  :D
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/3kchm591cret.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20648953/nicht-Otis.jpg.html)

Adler am Spit
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/nt7dx4rjivy8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20648957/Adler.jpg.html)

überall wimmelte es von Bären
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/i42f88ga92e8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20648963/--berall.jpg.html)
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/oo5tnq1x23l.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20648986/b--r-mit-enten.jpg.html)

der Bär im Hintergrund ist Beadnose mit Jungmannschaft. Sie zieht sich zurück weil der Bär im Bild oben sich nähert
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/z6dwkc2xl64b.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20648997/hinten-ist-beadnose.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/aszv45m4d9w6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649013/und-das.jpg.html)

und jetzt kommt Sir Otis  :D ;D
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/z3moify7rpbt.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649029/otis-auf-sessel.jpg.html)
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/6lxahdedr8t.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649062/sch--ner.jpg.html)

sein Kopf wird schwer  :)
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/2ti9whzwnrlb.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649070/ufpasse.jpg.html)

fischen macht müde, gähn   ;D
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/ruu6j8v4j429.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649088/g--hn.jpg.html)

am River Watch
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/uz7hdhkscf4.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649116/RW-mit-vogel.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/wvedcx16ho3p.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649128/welcher-vogel.jpg.html)

und jetzt hat mich Jürgen überholt  ;D



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 07. September 2013, 15:52:39
Ohhh  :dank:  Jürgen  für die tollen Gif's und Kommentare    :kuss3:

Da war ja gestern einiges los im Katmai und ich habe das alles verschlafen.
Ich habe den Eindruck dass besonders auf's Weekend hin sehr viele Besucher dort auftauchen.

Vor diesen Pelztieren ist aber auch nichts sicher, neugierig wie die halt sind  ;D

Dieses Bild habe ich vor 2-3 Tagen gemacht
(http://www7.pic-upload.de/07.09.13/j9kq1lqbxyi.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20649362/pipi.jpg.html)
hier sieht man wie eines der Jungtiere gerade Pipi macht   :D
Wenn ich das Foto angucke frage ich mich ob es nicht 2 Jungen und 1 Mädchen sein könnten  :denk:
Vorne am Wasser stehend ist wohl "Zwerg"

Gute Besserung dem   :aua:

Bis später mal


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 07. September 2013, 22:10:08
 :wink2: Einen späten guten Abend ihr Lieben

 :scham4: sorry ich lauf nur schnell mal durch.... guck morgen nochmal in Ruhe

Riesen Gifs...wie immer!!  :dank:

Und ebenso tolle Schnappschüsse
  :dank:

Leider ist die Lower River cam zurzeit out of order...hoffe sie kriegen es bald wieder hin
 ;D Otis auf seinem Stammplatz ....also ist die Welt in Ordnung

Warum ich aber da bin, vor einiger Zeit ist eine Doku (knapp 30 Min) über den Katmai rausgekommen. Hab im Chat schon oft davon gelesen, aber bisher noch keine einstellbare Version gefunden...jetzt eben aber doch. Hab allerdings keine Ahnung wie lange die jetzt in der Tube bleibt, darum :

Alaska's Wild / Katmai National Park / Full HD / 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=ZXTQNBE4VUA#)

Hab selbst erst einen Teil geguckt....  gewaltige Bilder  ;D bis Lower River wieder online ist wär das vielleicht was, oder?
 :wink1:  :nacht3: bis morgen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. September 2013, 03:12:13
 :scham4: schon wieder ich....immer noch wach  ;D
aber ich schreib das lieber jetzt noch schnell weil ich morgen wohl nicht so sehr zeitig hier erscheinen werde. Es geht nochmal um den clip oben. Also wer eine halbe Stunde Zeit hat ....angucken!
 :boah: Landschaft!   :boah: Bären! Und heute wurde Ranger Roy im Chat gefragt ob er einen oder mehrere "Lieblingsbären" hat. Er sagte das wären "Headbob" und "Milkshake" die beide heute bereits tot sind. Das waren die ersten Bären die er 2003 als er in den Katmai kam beobachten konnte und nachher auch über viele Jahre.
Das sind sie, beide in der PDF Übersicht der Katmai Bären zu finden:

(http://up.picr.de/15760727yl.jpg)

(http://up.picr.de/15760728kp.jpg)

(http://up.picr.de/15760729ml.jpg)

(http://up.picr.de/15760730jr.jpg)

Und er sagte auch das er sehr froh ist das beide in dem Film über den Katmai NP zu sehen sind. Milkshake ist leicht zu erkennen mit vier Juntieren (2003). Ich sag euch soooooo süss....megaobersüss. Headbob hab ich noch nicht erkannt  ;D bin aber jetzt auch ziemlich müde. Warum ich noch wach bin? Na jaaa...Lower River ist immer noch off line, dieses Mal liegt es an den Batterien.  ;D Ranger Mike war im Chat musste dann aber los um zu versuchen die Batterien mit einem kleineren Hilfsgenerator den sie dafür haben aufzuladen. Und da hat sich dann Ranger Roy als "Ersatzmann" von King Salmon aus zugeschaltet. Klasse...einfach nur Klasse.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich weiss wirklich nicht wie lange das Video in der Tube sein wird, hängt davon ab ob man es einstellen darf. Wer es sehen möchte, bald angucken.      ;D Und jetzt bin ich aber sowas von weg....wegger gehts gar nicht.
Liebe Grüße, guten Morgen, bis mittags oder so  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 08. September 2013, 12:32:52
Danke Martina für das Video!!!!!

Ich saß da atemlos und eine Gänsehaut jagte die andere..........
wenn ich screenshots vom Film hier bringe ist das verboten???

übrigens geht deine Abenteuerreise nach Bern auch dahin...... ;D ;D
http://www.baerenpark-bern.ch/index.php?id=119&L=1&tx_chgallery_pi1 (http://www.baerenpark-bern.ch/index.php?id=119&L=1&tx_chgallery_pi1)

Hallo Bärengucker

Da gestern die wichtigste cam für mich!!!!! keine Power hatte (Erklärung siehe Martina!!)

habe ich nicht viele Bilder.....bin am Basteln bis gleich.....


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. September 2013, 12:51:12
Zitat
wenn ich screenshots vom Film hier bringe ist das verboten???

 :totlach: ich habe den starken Verdacht das: Ja!!! Verboten!
Bitte mach das lieber nicht.... :zwinker: wen es interessiert der kann ja das Video gucken. Und wenn es doch aus der Tube verschwinden sollte taucht meistens nach einer Weile wieder eine Version auf...die auch wieder verschwindet...aber dann kommt......  ;D und so weiter. Da muss ich halt immer wieder mal gucken, hab ich bei manchen Dokus hier im Thread auch schon gemacht.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. September 2013, 12:58:15
 :) Übrigens ist in dem Video eine Kombination aus alten Aufnahmen (Bären in 2003, Vulkanausbruch "annotuck") und neuen Aufnahmen (Landschaft, Bären aus der Doku "The Great Bearstakeout".

Wegen Bern.... ;D ;D Jürgen was für eine Frage ist das denn??!!   :totlach:
Neeee.....warum sollte ich denn ausgerechnet dahin gehen?  :zwinker:

So hier kommt noch schnell das "Intro" zu Jürgens Bildern.
(http://up.picr.de/15764098gt.jpg)
Ich hoffe sehr das wir das heute nicht mehr sehen.... ;D nachdem Ranger Mike höchstselbst sich ums Aufladen der Batterien gekümmert hat.  :totlach: Übrigens meinte Ranger Roy dazu: Wäre ich jetzt nicht in King Salmon sondern vor Ort müsste ich das jetzt machen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 08. September 2013, 13:26:14
Hallo Bärenbegeisterte, Hallo Bea und Martina

danke für den Rat Martina, es ist zwar schade, ich sage nur Wolkenbilder, Adler, 4!!!!!Cubs........Guckt den Film sowas traumhaftes habe ich schon lange nicht mehr gesehen.( ausser den Katmai cams  :totlach:)

aber da die Copyrights teuer sein können will ich das Förmchen nicht in Schwierigkeiten bringen!

gestern habe ich bildermäßig geschwächelt so wie die LR cam :denk: :denk:

Bea und Martina ich zähle auf Euch!!!!


Dumpling Mountain .....

(http://up.picr.de/15764124kj.png)



The Riffles...der cam op hatte ja zeit sich um diese cam zu kümmern :kaffee2: :kaffee2:

(http://up.picr.de/15764127aa.gif)



Riffles die 2.: und lieferte ganz neue Ansichten.....UBO trabte Richtung River Watch cam........!!!!!!!!! hinterher :schritt: :schritt:

(http://up.picr.de/15764142li.gif)



Jaaaa und er tauchte auch dort auf.........er hätte mich ja auch veräppeln können und wieder umdrehen können  :P :P
zuerst präsentierte er uns seine wunderbreite Rückseite bevor er einen Fischfangversuch unternahm.......es blieb beim Versuch :haare: :haare:

(http://up.picr.de/15764371yt.gif)





Martina jetzt reichts langsam mit dem Überholen, und immer rechts!!!! :hey: :rotk: :rotk: :poli:



Danke für das Intro :toll: :up: :blume:


Die Frage wegen Bern war übrigens rein rhetorisch  gemeint, war doch klar!!!!!  Oder????

Für heut abend zähle ich auch Ranger Mike und dass seine Handwerklichen Fähigkeiten so gut sind wie seine Verbalen !!!


kann es sein, dass Ranger Roy faul ist?????? ;D :totlach:


Bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 08. September 2013, 13:54:01
Ich habe Bärenpark Bern gelesen und dachte mir: ausser dem Namen hat sich sicher für die Bären nicht viel geändert!  Hier wie ich den Bärengraben noch in Erinnerung hatte (ich hatte immer grosses Bedauern für diese Tiere im Loch, Steinmauer und einem mikrigen Bäumchen mitten in einer Grossstadt):


(http://up.picr.de/15765018wj.jpg)


Nun habe ich mich beruhigt und auf der Webseite gesehen dass es die Bären heute besser haben. Gut möchte ich nicht sagen, ihnen fehlen sicher Klima und Natur wie sie es eigentlich haben sollten und wie es auf Euren Bildern ist.

Liebe Grüsse



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. September 2013, 14:12:25
 :D Lieber Jürgen,   :up: :up: du hast das was es überhaupt zu sehen gab schon dabei  :dank:

Dafür war dann aber auch mehr Zeit sich auf den Chat zuerst mit Ranger Mike, dann mit seinem "Ersatzmann" Ranger Roy und Ranger Jane hat sich später auch noch zugeschaltet. Es war schön Ranger Roy mal wieder dabei zu haben. Der hat das voriges Jahr noch alleine gemanagt mit den Chattern und sich auch während der ganzen Winterpause immer wieder mal reingeschaltet.  :D Die Ranger sind alle toll...aber merke: Hast du Fragen zur Technik wende dich an Ranger Roy. Er ist übrigens so was wie der "Obermedienmanager" des Katmai (die genaue Bezeichnung hab ich vergessen), er sass in King Salmon fest wegen des Wetters und weil er noch "einige lästige Zahlensachen erledigen musste"  ;D.....sagte er so.
Es gab mal wieder Infos über Infos....und noch mehr Infos.. ;D ich fand wie immer beinahe alles spannend. Mal sehen ein paar davon werd ich so nach und nach mal hier einstellen...irgendwann dann  ;D Manchmal sind auch lustige Sachen dabei....besonders mit Ranger Roy. Natürlich wünschen sich immer mehr von den "Cam-Guckern" einmal im Leben live im Katmai zu sein. Die Lodges sind sehr teuer und RuckZuck ausgebucht, also häufen sich die Fragen zum Campen dort.
Eine Frage (nicht ganz ernst gemeint) war ob man wohl Wein mitbringen dürfte, denn zu solchen Sonnenuntergängen bräuchte es ein Glas Wein.
 :wein:
 :totlach: Antwort von Ranger Roy: Ja, ihr dürft Wein haben aber nur auf dem Campinggelände oder in der Lodge. Überall sonst könnte es sein das zum Beispiel Lurch auftaucht und auch Wein möchte....und das könnte ganz übel enden!
 ;D Lurch gehört zu den "Big Boys" die kein Problem mit Menschen haben...Popeye übrigens auch nicht und Ted sowieso nicht.  ;D Ted mit seiner "Bettelmasche" um einen Schluck Wein zu kriegen.....oder Lurch "Her damit!"  
Na Super !  :totlach: :totlach:

 :denk: Hab gerade gesehen das Ambre mich mit dem Bärengraben überholt hat...

Also hier noch ein paar Bilder, auf dem ersten das ist das jetztige "Hinkebein". Ein jüngerer, bisher nicht bekannter Bär mit einer Verletzung am Hinterbein. Mal abwarten wie es ihm weiter ergeht. Gestern war er auch bei Riffles unterwegs und hat einige Lachse erwischt. Drücken wir ihm die Daumen.
(http://up.picr.de/15765001wd.jpg)

 :D Natürlich hat uns "Sir Otis" nicht im Stich gelassen.
Zu dem kommen nachher noch ein paar Infos
(http://up.picr.de/15765009fw.jpg)

(http://up.picr.de/15765013ua.jpg)

(http://up.picr.de/15765015oe.jpg)


Autsch....das wird ein laaaanger Beitrag
 ;D  Hier also ein paar Infos über "Sir Otis", ältere Bären und darüber das Bären keine Brille brauchen:

Eine Frage die oft gestellt wird, nutzen die Bären beim Fischen eher ihren Geruchssinn
oder die Augen? Antwort: Die Augen. Es ist ein Gerücht das Bären einen Brille bräuchten. Sie sehen in etwa so wie wir, auch sind sie nicht farbenblind wie oft behauptet. Somit erklärt sich warum „Sir Otis“ immer so konzentriert ins Wasser starrt. Ich finde bei ihm kann man deutlich sehen das er die vorbeikommenden Lachse „im Auge behält“.
Die „U-Boote“ und Schnorchler suchen allerdings aufs Geradewohl…so nach dem Motto: Irgendwo werd ich schon einen Fisch unter die Tatze kriegen.

Übrigens ist Otis gemessen an Menschenalter inzwischen stolze 85 Jahre alt.
Liegt es an seinem Alter das er Fischen nicht nachjagt?  ;D Nein…der sieht nur nicht ein Energie zu verschwenden wenn er einfach warten kann bis der passende Fisch zu ihm kommt. Seine Reflexe sind nach Bärenmaßstäben immer noch gut und wesentlich schneller als unsere.
Ja klar….wir könnten ja mal ausprobieren stundenlang im (kalten) Wasser zu sitzen und uns ab und an einen vorbeischwimmenden Fisch zu greifen.  :totlach:

Bekommen Bären im Alter Arthrose? Nichts Genaues weiß man nicht….aber die Vermutungen gehen dahin das es so ist. Laut Ranger Mike sind das Hauptproblem für alte Bären die Zähne. Man vermutet das einige Gräser und Pflanzen einen hohen „Silicia“ Anteil haben. (hab aber keine Ahnung was das ist, nix gefunden). Im Laufe der Jahre können dadurch die Zähne schwer geschädigt werden. Zahnfäule, Karies und Infektionen sind die Folge. Sobald das ein Stadium erreicht wo der Bär nicht mehr ausreichend fressen kann ist „seine Zeit gekommen“.
 
Bei unserem Sir Otis scheint das aber zumindest in diesem Jahr noch nicht der Fall zu sein. Ich wiederhole: „He looks pretty fat now“.
Seine Bilanz der letzten Tage: 5 Stunden sitzen, pro Stunde ca 1 Lachs = 10.000 Kalorien aufgenommen und dabei keine einzige Kalorie verschwendet.  :up: :up:

 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. September 2013, 14:39:18
Zitat
Ich habe Bärenpark Bern gelesen und dachte mir: ausser dem Namen hat sich sicher für die Bären nicht viel geändert!  Hier wie ich den Bärengraben noch in Erinnerung hatte (ich hatte immer grosses Bedauern für diese Tiere im Loch, Steinmauer und einem mikrigen Bäumchen mitten in einer Grossstadt):

Liebe Ambre, nimms mir nicht übel aber das war mal so und stimmt inzwischen nicht mehr! Man sollte auch anerkennen wenn irgendwo in der Haltung von Tieren Fortschritte gemacht werden und sich darüber informieren. Und dann die Verbessrungen auch erwähnen...das ist jedenfalls meine Meinung. Ist wirklich nicht böse gemeint :kuss:

Hier in Kürze was mir gerade einfällt ohne nochmal nachzulesen:
Der ehemalige Bärengraben dient heute nur als "Eventlocation" die man für Feste mieten kann.

Die Bären sind umgezogen in den Tierpark und haben dort ein recht großzügiges Gehege.

Die Berner haben sich endgültig gegen weitern Nachwuchs entschieden und den männlichen Bär ....ich glaube nicht kastriert, aber zeugungsunfähig gemacht. Und das war eine der wichtigsten Entscheidungen überhaupt. Denn alle wolle niedliche kleine Teddys sehen....aber nach etwa 3 Jahren müssen die Jungtiere dann weg. Und wohin dann mit ihnen? Auch Bären aus Bern hatten dabei in der Vergangenheit großes Pech.
Wohlgemerkt in der Vergangenheit. Das letzte Tier das sie abgeben mussten ist eine junge Bärin (die Schwester bleibt in Bern bei den Eltern) . Sie ist jetzt in einem Zoo...oder Tierpark in Ungarn in einem wirklich großen, geeigneten Gehege. Kann man sich auf Videos angucken.

Und als Letztes: Bären die in Gefangenschaft geboren wurden können niemals ausgewildert werden...für sie kann man nur versuchen die möglichst beste Alternative dazu finden.
Das gilt für Bären aus Zoos, Tierparks, schlechter Haltung, Zirkusbären. Es bräuchte wesentlich mehr Orte wie zum Beispiel den Anholter Bärenwald.
Es gibt leider immer noch zu viele Zoos und Tierparks die keine Bären halten sollten, aber in den letzten Jahren bewegt es sich doch mehr und mehr zum Besseren.
Und nachdem was ich ohne bisher live da gewesen zu sein weiss gehört da auch Bern dazu. Wäre das anders würde ich nicht hinfahren. Übrigens ist mein Hauptgrund nach Bern zu fahren ein Vortrag von David Bittner im dortigen Kursaal.
 ;D Vortrag Ende....und nochmal: Nix für ungut, aber ich finde eben man sollte neben dem Negativen auch das Positive bemerken....wenn es denn was Positives gibt und im Fall Berner Bären ist das so.  :) Liebe Grüße und danke für das Bild von früher, das einzustellen war ne gute Idee. Hatte ich so noch nicht gesehen.

PS  Ohhh Ambre...ich entschuldige mich für das Intro, hab zu hastig geantwortet  :scham4: und gerade gesehen das du auch siehst das es jetzt besser ist. Ich war gerade dabei einen Beitrag zu schreiben als du mich überholt hast.
Wir werden sehen wenn ich da war....vielleicht ist es sogar besser als wir beide denken? Ich hoffe es  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. September 2013, 16:34:44
Guten Nachmittag ihr Lieben,

endlich komme auch ich dazu hier etwas zu tippseln  :)

Ganz wunderwunderschön dieser ilm über den Katmai, danke vielmals Martina.

Ja, gestern war es recht ruhig im Katmai, hoffentlich funktionier die Cam am LR heute wieder.

Eine grosse Bildausbeute kann ich leider nicht anbieten  >:(

Hier ist das UBO das plötzlich bei den Falls erschien und sich ebenso schnell wieder davon machte  :totlach:
(http://www7.pic-upload.de/08.09.13/raqjuhmm5hu.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20660315/komisch.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/08.09.13/69j8fst4cc8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20660370/wer.jpg.html)

und dann war natürlich wie immer der gutmütige Otis da
(http://www7.pic-upload.de/08.09.13/g2k8yrwqecs9.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20660425/stundenlang.jpg.html)

einen kurzen Besuch von ???
(http://www7.pic-upload.de/08.09.13/m9h88fuyujd7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20660445/wer-ist-das.jpg.html)

und hier noch ein Bildchen aus einer anderen Sicht von den Riffles
(http://www7.pic-upload.de/08.09.13/r396ved9hepm.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20660462/anders.jpg.html)

mehr habe ich leider nicht zu bieten.

Wegen den Berner Bären:
ich denke die haben es nun im 11'000m2 grossen Bärenpark recht gut.
Schade dass das eine Jungtier den Bärenpark verlassen musste. "Berna" lebt nun in Bulgarien in einem Bärenwald und soll sich dort "pudelwohl" fühlen.
Irgendwo habe ich gelesen dass auch "Ursina" (das andere Jungtier) Bern verlassen muss falls es zu weiteren Rivalitäten zwischen ihr und der Mutter "Björk" kommen sollte.
Sollte das der Fall sein wird man versuchen die Kastration von "Finn" rückgängig zu machen.

Neben dem Bärenpark gibt es in Bern auch einen Bärenwald. Dieser gehört zum Tierpark Dählhölzli und ist um die 6'000m2 gross. Der Bärenwald wurde extra für die beiden russischen Waisenbären "Mischa" und "Mascha" erstellt.
Martina: vermutlich würde es sich lohnen auch diesen zu besuchen . Ich war leider bis jetzt noch nicht dort, er wurde 2012 eröffnet.

Sodeli, nun bin ich gespannt was uns heute im Katmai erwartet 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 08. September 2013, 16:51:45
Uiiii, jetzt sehe ich gerade dass ich mich noch nicht für eure Informationen,  supertollen Gif's und Fotos bedankt habe  :scham4:

Also ein grosses   :dank:  euch Beiden   :kuss3:

Bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 08. September 2013, 17:42:10
 :) Danke Bea für die Infos zu den Berner Bären  :kuss:

Hab auch gerade keine Ruhe.....wollte nur schnell sagen:
 :boah: :hops: :boah: :hupf: :dreh: :dreh: :freu3: :freu2:

Lower River ist live und was wir bisher schon gesehen haben toppt alles was wir euch schon zeigen Konnten!! Freut euch auf Dr. Gif von Beargifs Ausbeute und Bea ist ja auch gerade in den Katmai gestartet. Und
 Familie 402 ist zurück....vollzählig!!!!
 :freu3: :freu3: :freu3: :freu3: :freu3:
Bis dann ihr Lieben  :wink2: :renn1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 08. September 2013, 18:42:31
Kein Grund zur Entschuldigung, liebe Martina. Ich kann ich Dich verstehen, Du Bärenliebhaberin, ich Katzenfan.   :kuss:

Ich habe auch nicht geschrieben dass ich seit sicher 40 Jahren nicht mehr beim "Bärengraben" war da mich, wie gesagt, die Ansicht dieser armen Bären immer sehr traurig stimmte.

Hingegen waren wir mit Töchterchen oefters im Dàhlhölzli (damals Biel-Bern 30 Min.). Nun ist die Distanz etwas grösser und Töchterchen auch!  :zwinker:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. September 2013, 08:29:59
 :morgen: :kaffee1:   :D Gestern war ein wunderschöner Tag im Katmai

(http://up.picr.de/15776486lh.jpg)

 ;D inzwischen hat sich das Wetter aber geändert...nix mit sunrise
(http://up.picr.de/15776489yr.jpg)

(http://up.picr.de/15776491xi.jpg)

 :D noch von gestern
(http://up.picr.de/15776492gz.jpg)

(http://up.picr.de/15776498pf.jpg)

 :D Die Kleinen von 402....ich vermute stark das die heute noch mehrmals hier auftauchen. So schön das sie zurück sind. Überhaupt war gestern anscheinend Mutter/Kind Tag am Lower River
(http://up.picr.de/15776500la.jpg)

 :) Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche  :wink1:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 09. September 2013, 13:27:43
Hallo Bärenfreunde......

zuerst  :dank2: :dank: :kuss3: :blume: :kuss2: Martina für die wie gewohnt  tollen Infos zum Thema: Inside Ranger Roy.... :totlach: :totlach: und der Thematik Wein in Katmai im Allgemeinen und im speziellen die Affinität von Bären zu einem guten kalifornischen Cabernet Sauvingnon, Merlot, oder einer Cuve........

im Chat diskutierten die glücklichen die nächstes Jahr zur Brooks Lodge/ campground gehen wie sie den Wein mitnehmen mit diversen Beispielen zB. Wein in Box etc. :lachen: :lachen:


Der Tag begann wettertechnich traumhaft.....deshalb ein paar Impressionen zur Landschaft und der Sonne



(http://up.picr.de/15778802rk.gif)



(http://up.picr.de/15778813ik.png)



(http://up.picr.de/15778815jg.png)



(http://up.picr.de/15778823ub.png)



(http://up.picr.de/15778825ap.png)



(http://up.picr.de/15778830wi.png)



(http://up.picr.de/15778841wx.png)



(http://up.picr.de/15778844uk.png)



Die Bären folgen nach........

muss leider heute mittag... :schritt: :schritt: :renn1: :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 09. September 2013, 14:16:51
Liebe Bärenfans

 :dank:  Martina und Jürgen für die schönen Fotos.

Ja, das Wetter war einfach nur traumhaft schön, ein farbenprächtiger Frühherbsttag im Katmai

Ich habe euch auch noch ein paar Schnappschüsse von gestern

(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/6t91ytoe3fl.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670553/Stimmung.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/2fsmxcxkw9nu.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670563/so-sch--n-ist.jpg.html)


Beadnose oder 402
(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/jjgm68yu7s.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670726/einzel.jpg.html)

die Bärin wartet bis die Luft wieder rein ist (die Kleinen sind im Gebüsch) später ist sie mit ihnen zur Brücke gezottelt
(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/758orqs15vbz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670579/aha.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/68g9br4xyqap.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670590/zu-dritt.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/tly2xwuf6cym.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670607/sunrise.jpg.html)

Adler beim Spit
(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/k4u7rccchq4.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670616/adler-3.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/v85ccmc2yk4h.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670628/so-viele-V--gel.jpg.html)

auch hier eine traumhafte Stimmung
(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/o5hge9d751rn.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670644/dumpling.jpg.html)

bei den Falls ist eine Mama mit einem grösseren Jungtier aufgetaucht
(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/bjk6dlq67k1s.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670661/junge.jpg.html)

köstlich amüsiert habe ich mich über dieses Pelztier das mit einem Stück Holz spielte
(http://www7.pic-upload.de/09.09.13/5yhs5t21a6hl.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20670682/spiel-holz.jpg.html)

Nun   :freu:  ich mich auf die Bärenfotos von Dr. Jürgen von und zu Bärengif
 



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 09. September 2013, 19:25:03
 :wink2: Guten Abend.... :freu: :up: ohhh Bea, den Schnappschuss mit dem Stock hatte ich verwackelt. Super das du es drauf hast. Auch die anderen Schnappschüsse sind toll :kuss:

 :D Ja auf die Gifs von gestern freu mich auch schon bärig!!

War eben schon mal kurz im Katmai: Stürmisches Wetter und Familie Bednose bei schlechtem Licht, dann fielen für eine Weile LR, Riffles u. Brooks Falls aus  :haare: :haare:
sind aber jetzt wieder online,  :D Familie Bednose in besserem Licht, ein oder zwei UBO`s....bin mal gespannt was sich noch tut.

 Bevor die gifs kommen kommt noch ein kleiner Textblock.....  ;D doch ehrlich klein
Zurzeit laichen tausende von Lachsen zwischen Brooks Falls und The Riffles, die meisten Bären ignorieren die aber weil sie noch viel zu schnell sind.  ;D Ausnahmen haben wir ja schon gesehen. Die "Schnorchler" beim Lower River machen es sich leicht und schnorcheln nach allem was essbar ist und nicht abhauen kann. Also nach toten oder beinahe toten Fischen und siehe oben, manchmal erwischen sie auch einen Stock.  ;D Ich denke wenn jemand etwas darüber weiss keine unnötige Energie zu verschwenden dann Bären. Es ist nicht genau bekannt von wieweit her die Bären zum Lower River kommen um sich vollzustopfen. Da erwachsene männliche Bären aber locker einen Radius von 60 Meilen (knapp 100 KM) haben ist zu vermuten das bei den UBOs ein paar echt "weit gereiste" dabei sind. Falls wir nun glauben das die Pelztiere vor den cams viel futtern....Ranger Mike sagt: Das ist noch gar nichts, bald werden sie in eine "Heisshunger-Phase" kommen. Die setzt mehrere Wochen vorm Winterschlaf ein.  ;D Dann wird es laut RM nur schlafende oder kauende Bären zu sehen geben. Na jaaa....wahrscheinlich schnorcheln sie dazwischen auch.
 ;D Textblock Ende  :wink1: bis dann...

PS  Jürgen die Dumpling Mountain Bilder sind  :guru: :guru: grandios gut!

Übrigens ist vor kurzem ein Hubschrauber mit zwei Vulkanforschern und dem Piloten auf einem der Berge im Katmai notgelandet. Vereisender Regen hatte ihren "Hubschrapp" ausser Gefecht gesetzt. Die saßen zwei oder drei Tage da fest hatten aber die ganze Zeit Funkverbindung. Inzwischen wurden sie unverletzt gerettet. Es heisst in der Nachricht das die Dumpling Mountain Kamera hilfreich war sie zu lokalisieren....hab aber nicht ganz vestanden wie genau  :denk: irgendwas mit Rauch und Wolken...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. September 2013, 00:36:51
 Nein, das sind keine Bären  ;D ihr braucht keine neue Brille. Das ist ein spezieller Gruß zu später Stunde an die Katzenfreundin unter unseren Mitlesern  :kuss:
(http://up.picr.de/15787176my.jpg)
:nacht2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. September 2013, 08:32:50
 :morgen:    :denk: :denk: ob unser Dr. Gif von Beargif und sein Klapprechner wohl endgültig zusammengeklappt sind? Bem Vearbeiten der Bilder vom Mutter und Kind Tag könnte das schon passieren.....Dr Gif? Klapprechner? Gehts euch gut?

Nee nur Spaß... :kuss: ich komm oft auch nicht nach mit bearbeiten

 :) Bis dahin Dumpling Mountain und River Watch von gestern
(http://up.picr.de/15788107vs.jpg)

(http://up.picr.de/15788108rq.jpg)

Lower River gestern, stürmisches Wetter
(http://up.picr.de/15788110nu.jpg)
 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. September 2013, 09:11:34
 :morgen:  ihr Lieben,

danke Martina für die Beträge von gestern Abend   :kuss:

Die beiden Vulkanforscher und der Hubschrauberpilot hatten vermutlich grosses Glück.
Wie ich im Film gesehen habe den Du vor 2 Tagen eingestellt hast ist mit den Dumpling Mountains nicht zu spassen.

Gestern Abend habe ich als erstes die Drillinge von Beadnose am Steg gesehen

die Schnappschüsse sind leider nicht gut, ich musste so pressieren  :)
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/fii7rdvrzvu1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678145/babys.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/mkxko3j63x1d.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678149/babys-2.jpg.html)

Mama Beadnose mit ihrem Trio
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/tckdxr7wbpip.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678153/Beadnoose-und.jpg.html)

der gut genährte Ted
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/r9gx2lh3hb6e.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678157/Teddy-1.jpg.html)

ein stattliches UBO
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/zotae8jfp6p.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678205/action.jpg.html)

Beadnose und ihr Trio waren später beim Spit
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/ad4afp54v3je.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678215/am-spit.jpg.html)

Mama gönnt sich eine kurze Pause
M(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/cjxa1xo7zotg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678221/eine-kurze-Pause.jpg.html)

Und jetzt kommt es ganz dick  :o  während ich Beadnose beobachtete las ich im Chat dass sich mehrere Fischer am RW aufhalten   :roll:   :evil2:
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/6e6orvab4jx.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678230/was-soll-das.jpg.html)

immer mehr Fischer kamen hinzu.......  und ein Bär   :haare: :haare:
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/r7bh7fqkw4l.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678236/b--r-kommt.jpg.html)
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/bnovv8jbbe.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678238/uiii.jpg.html)

keine Ahnung wie es weiter ging, die Cam schwenkte dann weg

auch hier ein Blödmann, rundum wimmelt es von Bären
(http://www7.pic-upload.de/10.09.13/vgihjo7j6hfr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20678248/so-dumm.jpg.html)

Nun bin ich gespannt auf die Bilder von Martina und Jürgen.

Allen einen angenehmen Tag









Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. September 2013, 09:34:54
 :D Hallo, danke für die Schnappschüsse  :kuss: :up:
Gestern war das Licht teilweise eher bescheiden, besonders beim ersten Auftritt von Familie Bednose. Das war echt nicht einfach ein gutes Bild zu kriegen. 402 mit ihren Dreien war auch da, die hab ich aber verpasst. Und jaaaaa seufz..."the fishermen"  :roll: :roll: leider standen die beim LR nicht nur im Weg rum, sondern ausgerechnet noch im Weg von Bednose...das hatte natürlich einen Sturm der Entrüstung im Chat zur Folge. Viele meinen gesehen zu haben das die Fischer Bednose und auch dem Bären auf den Riffles Bildern den Weg blockiert hättten.
"Unverschämt" , "weg da", "Raaaanger!!!!!!" und so weiter war ab da zu lesen.
Dabei hat Ranger Mike sich im letzten Chat wirklich große Mühe gegeben klar zu machen das es manchmal vor der cam anders aussieht als es wirklich ist. Er hat sich sogar die Mühe gemacht Bilder zu posten und jeweils dazu zu schreiben wie nah das wirklich war. Ich persönlich habe den Verdacht das er den letzten Text Chat in erster Linie gemacht hat um die Gemüter Bärengucker vs Angler zu beruhigen. Wie auch immer.... ;D ich hab gestern erstmals versucht nett und höflich: "Bleibt auf dem Teppich" zu sagen...schreiben  :o auf Englisch.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. September 2013, 09:43:45
 :roll: :evil2:  schon wieder "Etappenschreiben"  Büro PC...

zum Beispiel das Foto das Jürgen von May ausgeliehen hat (ein od. zwei Seiten vorher)...  ;D sorry mit Büro PC kann ich das nicht herbringen, sonst stirbt er mir unter den Händen weg....... jedenfalls meint man das Bär und Angler direkt beieinander stehen und Ranger Mike sagte das es in "echt" etwa 100 Yards Abstand waren.   ;D Arme Ranger....da unsere cam ops. ausser Bären auch leidenschaftlich "Blödfischer" verfolgen (was ich klasse finde) werden sie die Gemüter wohl noch oft beruhigen müssen. Und die auf Beas Bildern sehen wirklich verdächtig nach "Blödfischern" aus.  ;D Und jetzt muss ich was arbeiten......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. September 2013, 11:12:05
Hallo Dreamteam ihr braucht Euch keine Gedanken machen , Klappi OK ich hatte gestern nicht mal Zeit nach Katmai zu gucken.....Hab ich was wichtiges versäumt?????

So liebe Bärengucker......

Warnung es kommen Gaaaaaanz viele Gifs vom 08.09.2013.......dafür habe ich ja nichts von Gestern, aber wie ich gerade von Bea sehe, die mich überholt hat, waren die Angler wieder das Thema!!!  Super Aufnahmen!!!!!

Die Bilder von Bea und Martina weisen teilweise schon daraufhin.......

zu dem Bericht der Geretteten Geologen........

Bild vom Hubschrabschrab.....


(http://up.picr.de/15788216ad.jpg)



laut Info vom Chat gibt es 2 Bärinnen Geschwister die eine besondere Form zu fischen haben, sie schnorcheln nicht nur, sie tauchen wie ein U- Boot!!!!


(http://up.picr.de/15788131fa.gif)


Diese 3 habe ich leider verpasst, war zu spät drann.....



 :D Die Kleinen von 402....ich vermute stark das die heute noch mehrmals hier auftauchen. So schön das sie zurück sind. Überhaupt war gestern anscheinend Mutter/Kind Tag am Lower River
(http://up.picr.de/15776500la.jpg)


aber ich habe 402 beim fischen, die kleinen liefen am Ufer entlang  ohne Bilder leider

(http://up.picr.de/15788237cw.gif)


Rosa Fischerbären.....

(http://up.picr.de/15788263cy.gif)



Das Motto vom Tag war wirklich: Familien Tag  wie Martina treffend bemerkte :up: :up:
402 und die kleinen hinterher.......im Gegensatz zu Familie Beadnose......3 Cubs vornedraus.....BN hinterher..

(http://up.picr.de/15788316ex.gif)


Immer dicht bei 402 und wenn sie fischen geht tarnen im Gebüsch....


(http://up.picr.de/15788348ep.gif)



Bär im Sonnen Pool am Fischen

(http://up.picr.de/15788357kk.gif)



einen Jungadler an der Spitze gab es auch zu bestaunen....
der Lichtwechsel...... :boah:


(http://up.picr.de/15788406ns.gif)



Familie Beadnose war auch unterwegs



(http://up.picr.de/15788473cd.gif)


Siesta....Vollgefressen.....

(http://up.picr.de/15788471ni.gif)



und wieder BN aber nur mit 2 Cubs im Bild,  was sofort im Chat   :drama:   :panik: :panik: auslöste...



(http://up.picr.de/15788666uz.gif)


auf diesem gif später von Familie BN sieht man dass das kleinste halt immer hinterher hechelt....das hats wirklich nicht leicht mit seinen vorwitzigen Geschwistern......vor allem beim Schwimmen und Futter von Mammi holen im Wasser sind die Anderen fixer......



(http://up.picr.de/15788648xe.gif)



Weil an den Riffels so wenig andere Bären waren nutzte eine Bärin mit einem älteren Jungen die Situation zu fischen aus...
Achtung ganz lange gifs...... :haare: 

Teil 1


(http://up.picr.de/15788801ix.gif)



Teil 2


(http://up.picr.de/15788799wz.gif)




Teil 3



(http://up.picr.de/15788931rj.gif)


Teil 4


(http://up.picr.de/15788942nz.gif)




Ein junges Erwachsenes UBO an den Riffles danach......



(http://up.picr.de/15789273cd.gif)



Und zum guten Schluss


Holzspielzeug....... anstatt Fisch........ :lacha: :lacha: :lacha: :lacha:



(http://up.picr.de/15789371ro.gif)



genug gespielt und Abgang.....

(http://up.picr.de/15789369zb.gif)




So ich hoffe ich habe nicht zu viel des Guten gebracht :denk: :denk:

ansonsten bitte : "Bescheid"

bis dann

 :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. September 2013, 11:48:30

Hallo Jürgen,

was soll ich dazu sagen......    :roll:   :roll:   ich bin nämlich gerade sprachlos

Du übertriffst alles mit Deinen supertollen Gif's und dazugehörenden Kommentaren  :zwinker:
Ganz, ganz herzlichen Dank für die grosse Arbeit    :knud:   :kuss3:   :kuss2:

Liebe Grüsse und trotz Hudelwetter einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 10. September 2013, 15:53:26
Hallo Bea vielen Dank das Dir die gifs gefallen haben  :freu: :freu: :hupf:

die grosse Arbeit sind weniger die gifs...als das hochladen mit meinem Schnarch DSL, und wenn ich dann die Vorschau lade gäääähhhn, wart, däumchendreh....... :kaffee2:

Aber es macht einfach Spaß !!!!

Nochmals vielen Dank


a liabs griasle an Dich


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 10. September 2013, 19:45:13
 :) Guten Abend zusammen....sprachlos?  Ja genau, ich auch!!!!! und das passiert wirklich nicht so oft. Lieber Jürgen, ich lass mal bewusst alle Smileys weg. Würde sowieso alle brauchen...und noch ein paar mehr. Vielen, vielen Dank für die wunderschönen Gifs die du täglich für uns zusammenstellst. Ich bin wirklich sehr froh das du hier "mitmischst".  Mich würde es nicht wundern wenn der ein oder andere Betrachter den "Bärenfan" in sich entdeckt. Naaa gut vielleicht nicht in dem Maße wie es bei dir, Bea und meiner Wenigkeit der Fall ist....aber bestimmt ein bisschen was davon.
Es sind ja nicht nur die Bären, sondern die in Kombination mit dieser wunderschönen Gegend die trotz der Besucher so unberührt erscheint.  :) Ja also...Räusper...das wollte ich einfach mal gesagt oder eben geschrieben haben.
 

:denk: :denk: :denk: Obwooohl..so ganz ohne Smileys?  Neeee  ;D
:up: :kuss3: :blume: :up: :dank:

Und hier dann noch die wenigen Bilder die ich von 402`s Drillingen erwischen konnte:
(http://up.picr.de/15795017yn.jpg)

(http://up.picr.de/15795016wb.jpg)

(http://up.picr.de/15795018fv.jpg)
 :freu: Gut sehen sie aus, oder?   :wink1: Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. September 2013, 21:58:23
Guten Abend ihr Lieben

jösses Martina sehen die Drillinge von 402 gut aus, ganz ganz obersüss. Von Sonntagabend, gell?

Herzlichen Dank und 



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 10. September 2013, 22:00:49
Hoppla, das ging zu schnell   :scham3:

Herzlichen Dank für alles  :kuss:

 :nacht2:  und süsse Bärenträume


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. September 2013, 00:12:41
 :wink1: Wollte nur noch schnell melden:
 
:guru: Die "Dachse" haben die Brücke geschafft! Hinter Mama her und drunter durch  :guru:
Bednose hat es ihnen schon die letzten Tage immer wieder vorgemacht und heute war es dann soweit.  :D :D Tapfere "Dachse" Mama Bednose kann sehr stolz sein:

(http://up.picr.de/15799221qj.gif)

 ;D Wenn ihr genau hinschaut, da saß unten links jemand als Publikum.
Ich glaube es war Ted... ;D "but not shure"

(http://up.picr.de/15799222cy.jpg)

 :) Könnte gut sein das von dem großen Moment noch ein besseres Gif von unserem Spezialisten für solche Fälle kommt, ich hoffe es. Auch sonst gab es heute wieder Wunderschönes zu sehen.
Liebe Grüße an alle und Gute Nacht  :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. September 2013, 07:11:33
 :kaffee1: :kaffee1: :wink1: Guten Morgen
der letzte Live Chat mit Ranger Roy ist in der Tube angekommen:
"Preparing for Autumn" with Ranger Fitz (http://www.youtube.com/watch?v=9V_J38628NA#)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. September 2013, 07:40:22
Dann gabs gestern noch Bednose + 3 "Dachse" + 2 Angler + 1 Fotomensch. Natürlich ist der Chat mal wieder "explodiert". Ranger Roy war kurz vorher online hat sich dazu aber nicht mehr geäussert. Ehrlich gesagt...
;D "Für mich sah das aus wie: Guckt mal Kinder und das sind Menschen. Die stehen hier überall rum und ihr könnt sie einfach ingnorien."
Bednose gehört ja zu den Bären die sich von Menschen nicht stören lassen. Auch wurde in der Vergangenheit oft beobachtet das sie ihre Kleinen in der Nähe von Anglern "geparkt" hat wenn sie fischen ging als sie noch kleiner waren. ( ;D nicht die Angler).

(http://up.picr.de/15800583td.jpg)

(http://up.picr.de/15800584cv.jpg)

(http://up.picr.de/15800585lk.jpg)

Hier mal die Drillinge im Juli und jetzt:
(http://up.picr.de/15800586xq.jpg)

(http://up.picr.de/15800587ai.jpg)

 :) Und noch Bilder von heute Morgen. Der Sonnenuntergang wurde abgesagt wegen Regen, aber ein paar "Pelztiere" waren noch unterwegs

(http://up.picr.de/15800590um.jpg)

(http://up.picr.de/15800591vw.jpg)

(http://up.picr.de/15800592lu.jpg)

(http://up.picr.de/15800593mz.jpg)

 :wink2: Liebe Grüße und einen schönen Tag


PS   Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/11September2013?authkey=Gv1sRgCJ-_mLeq6bLCKw) Vorgestern und gestern


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. September 2013, 08:47:20
 :morgen:  zusammen,

Martina warst Du heute früh schon fleissig und ganz tolle Schnappschüsse hast Du mitgebracht   :freu:   :kuss3:
Es ist eine Freude zu sehen wie die kleinen BN's sich entwickelt haben.

Ein paar wenige Bildchen habe ich auch noch

ein UBO am Spit
(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/gojgtfio87zy.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687815/b--r-spit.jpg.html)

Otis ist auch wieder aufgetaucht   :freu:
(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/spaa125mworv.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687821/grossaufnahme.jpg.html)

dann war da noch Ted der eben einen Lachs gefangen hat
(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/786fvd85m2p.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687829/feiner-lachs.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/wq28fhj5zunr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687838/feiner-lachs-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/ih3tqfcvpqg6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687843/mit-m--ve.jpg.html)

die Beadnose Kids (ist gar nicht so einfach alle 3 auf einmal einzufangen ;D)
(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/nf1oq8siny3.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687846/BN-Kids.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/t8wv5ltkmjfz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20687850/schwimmen.jpg.html)

allen einen schönen und nicht zu stressigen Tag   :wink2:




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 11. September 2013, 17:38:15
Hallo Liebes Bärendreamteam und stille Gucker....

ich war zwar gestern kurz dabei habe aber BN und das Brückenunterqueren nicht mitgekriegt......Sorry kein Gif :weinen:


Da ich heute auch nicht dazu komme meine Gifs von Gestern erst Morgen, aber Bea und Martina habe Die Versorgung
ja gewährleistet..... :toll: :toll: :freu2: :freu2: :give5: :give5:

Da ich erst gerade am PC angekommen bin, ziemlich fettisch mache ich heute keine Bilder von Katmai.......

Also bitte Bea und Martina bitte für mich mitknipsen/screenshotten..... :guru: :guru: :kuss:

Bis Morgen



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. September 2013, 19:51:53
 :) Guten Abend zusammen
Ohjeeeh Dr. Gif ist eben schon im Katmai mit Turbokanu an mir vorbeigepaddelt und hat mir zugerufen: Maaaach Biiiiiildeeeeer!!!!   ;D Alles klar Dr. ich geb mir Mühe.

 :trost: :D Immer mit der Ruhe...wir haben im Moment ja noch viele Tage Zeit im Katmai bevor sich die "Pelztiere" verabschieden  ;D auch wenn die letztendlich dann doch "wie im Flug" vorbei sind. Und auf die Gifs werden wir geduldig warten, wir wissen ja das es sich lohnt. Ähmmmm 
;D ;D Morgen hast du gesagt?  :schritt:

 :dank: :blume: :up: Danke Bea, prima Schnappschuss-Ausbeute  :kuss:

Muss jetzt wieder los....hab nen Auftrag bekommen.... ;D Biiiiiildeeeer maaaachen!  :wink1: :renn2:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 11. September 2013, 21:01:08
 :freu3: :boah: Wir haben seit eben eine neue Kamera

(http://up.picr.de/15807101pt.jpg)

Sie zeigt z.B. diesen Bären aus einer anderen Sicht
(http://up.picr.de/15807102dm.jpg)

Kamera unter der Brücke (anstatt River Watch und da zu finden)
(http://up.picr.de/15807104ea.jpg)

(http://up.picr.de/15807106fc.jpg)

(http://up.picr.de/15807107uw.jpg)

(http://up.picr.de/15807110cx.jpg)

Also eigentlich haben wir zwei neue Kameras, Riffles ist jetzt wieder Unterwasser Cam.  ;D Hab da aber bisher noch nix gesehen... ;D Bärentatzen wären schön.

 :) Liebe Grüße und einen schönen Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 11. September 2013, 22:40:22
Guten Abend ihr Lieben,

Jürgen lass Dir Zeit, das Warten auf Deine megatollen Gif's lohnt sich immer  :zwinker:

Die neue Cam am RW ist super, ich hatte aber bis jetzt noch nicht das Glück wie Martina dort einen Bären abzulichten.   Danke Martina  :kuss2:

Total faszinierte mich der Blick in das Hinterland am LR 
(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/fg9snibugyzh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20695635/blick.jpg.html)

und die Stimmung rund um die Falls
(http://www7.pic-upload.de/11.09.13/zs3bjuu7q2kj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20695709/Bild.jpg.html)

Die restlichen Schnappschüsse muss ich erst noch sortieren.

 :nacht2:  bis Morgen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. September 2013, 11:07:55

einen späten    :morgen:  ihr lieben Bärenfans

falls ihr ein bisschen Zeit habt guckt mal in den Chat von heute früh.
In einem ihrer letzten der Einträge von heute Morgen, ca. 7h unsere Zeit, hat MOCHA unter "see more" 2 ganz tolle Aufnahmen von einem Unterwasser-UBO eingestellt.

 :spt:  muss in die Küche düsen


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 11:30:05
 ;D Einen noch späteren guten Morgen  :wink2:

Danke Bea für den Hinweis  :kuss:  WOW   Mochas Bild vom Unterwasser UBO Klick (https://securecdn.disqus.com/uploads/mediaembed/images/617/7017/original.jpg)
 :D Ja gestern gab es tatsächlich schon die ersten "Unterwasser Bären Schnappschüsse"
leider nicht von mir, ich hab immer nur Essensreste erwischt  :totlach:
 :drama: :ko:  ;D Boaahhh explore sorgt wirklich dafür das man nicht mehr von den cams wegkommt...

:denk: ob die einen Job für mich haben wenn ich dann entlassen wurde wegen permanenter Schläfrigkeit bei der Arbeit?

Insgesamt haben wir drei neue cams: Riffles ist jetzt Unterwasser cam und River Watch entweder diese neue Panorama Cam (Wow!!) oder die "knapp überm Wasserspiegel unter der Brücke cam"
( ähmm... für die brauchen wir einen kürzeren Namen). Ranger Mike sagte das sie nicht mehr als vier cams gleichzeitig zeigen können, mehr macht der Server nicht mit. Also werden sie wohl von Zeit zu Zeit mal wechseln.  :D Liebe Grüße

PS   Bilder? Ja ein paar hab ich warte aber jetzt erst auf die Gifs  ;D nicht das wir hier noch mehr durcheinander kommen als wir sowieso schon sind  :totlach: jedenfalls ich


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 12. September 2013, 11:38:19
Liebes Dreamteam......


Zitat Bea:   was soll ich dazu sagen......          ich bin nämlich gerade sprachlos

Du übertriffst alles mit Deinen supertollen Gif's und dazugehörenden Kommentaren  

Jürgen lass Dir Zeit, das Warten auf Deine megatollen Gif's lohnt sich immer  


Zitat Martina:    Guten Abend zusammen....sprachlos?  Ja genau, ich auch!!!!! und das passiert wirklich nicht so oft. Lieber Jürgen, ich lass mal bewusst alle Smileys weg. Würde sowieso alle brauchen...und noch ein paar mehr. Vielen, vielen Dank für die wunderschönen Gifs die du täglich für uns zusammenstellst. Ich bin wirklich sehr froh das du hier "mitmischst".  Mich würde es nicht wundern wenn der ein oder andere Betrachter den "Bärenfan" in sich entdeckt. Naaa gut vielleicht nicht in dem Maße wie es bei dir, Bea und meiner Wenigkeit der Fall ist....aber bestimmt ein bisschen was davon.


Ich sage nur.......(http://www.gif-paradies.de/gifs/gemischtes/danke/danke_0002.gif) (http://www.gif-paradies.de)  
(http://www.gif-paradies.de/gifs/gemischtes/danke/danke_0010.gif) (http://www.gif-paradies.de)  
(http://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/maenner/mann_0054.gif) (http://www.gif-paradies.de)  
(http://www.gif-paradies.de/gifs/natur/blumen/blumenbouquets/blumenbouquets_0054.gif) (http://www.gif-paradies.de)



Ihr habt ja von den letzten Tagen supergut berichtet und wie ich nebenbei mitgekriegt habe 2 neue cam Ansichten!!!!!!!!! :boah: :boah:

Geniale Bilder Bea und Martina........bin gespannt wenn wir einen Unterwasserbär sehen!!!!!!


so nun noch meine sehr verspäteten Bilder vom 10.09.2013

DM Eindrücke vom Tagesverlauf

(http://up.picr.de/15810669aj.gif)



der cam op war von diesem UBO anscheinend begeistert..... Stundenlange Verfolgung!!!!

(http://up.picr.de/15810702iz.gif)



Verfolgung geht weiter.......Fischfrühstück vom Baumteller.....
(http://up.picr.de/15810962lw.gif)



2 UBOs : Meine Insel... hau bloss ab!!!!!  Leider war der cam op zu langsam beim Verfolgen der Diskussion, Schade!!

danach machten Bären einen großen Bogen umeinander......

(http://up.picr.de/15810924yv.gif)



Das passiert wenn Güggel die Cam wechselt und vor lauter Schreck:  Huch Großaufnahme von Bär!!!!........wild screenshots macht und nicht bemerkt :brille: :brille: :scham: :scham: dass das Bild auf klein steht...... :haare: :haare:



(http://up.picr.de/15811054sn.gif)


als ich es dann realisiert habe war die Scene schon fast rum :motz: :motz: :schimpf: :schimpf: :schmoll:  Ärger....Wut...Mist.....Schnarchgüggelnase!!!!!!



(http://up.picr.de/15811043tv.gif)



Auf der Insel vor den Falls saß ein Adler und geierte( oder sagt man da adlerte??) auf den Fisch vom UBO!!!
eine Möve mischte auch noch mit....leider ist nicht alles drauf aber im Chat wurde beschrieben das der Adler sich die Rest holte.....


(http://up.picr.de/15811094ch.gif)




Siesta Spit.....


(http://up.picr.de/15811163sj.gif)





Bei diesem UBO sah es so aus als ob es ins Boot steigen wollte......

Bea und Martina, ich hatte den Eindruck das der Bär nicht ganz rund lief, ich bin der Meinung der hinkt!!!


Was meint Ihr ?????


(http://up.picr.de/15811223ke.gif)



So das wars....

Jetzt guck ich im Chat nach den Unterwasserbildern....Danke Bea für den Hinweis!!!! :kuss3: :kuss2:


Ja und Martina ist auch schon wieder schneller ,gerade als ich die Bilder suchen wollte hat sie sie schon :denk: :denk: :kuss: :kuss: :guru: :guru: :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 12. September 2013, 12:10:44
Und jetzt bin ich voll durch den Wind!!!!

Habe gerade im Chat gestöbert und Bilder gesehen die ich noch nie!!!!! gesehen habe.......

Grande Verwirrung :wirbel: :wirbel: :wirbel: :bier:

was tun......Mocha!!!!!

http://www.flickr.com/photos/amalia123/ (http://www.flickr.com/photos/amalia123/)

Und noch mehr Unterwasserbilder.......


Explore.org macht mich Sprachlos......und Mocha sowieso!!!!



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 12:18:45
Hi Dr. Gif.....gaaaanz ruhig.....ohmmmm..  :trost:  ;D

Ja Mocha macht großartige Schnappschüsse....und viele  :guru: :guru:
Warum Verwirrung?  ;D Das sind super Schnappschüsse von der "Panorama cam RW" und der Unterwasser cam. Zu der Zeit war ich aber wohl schon im Land der Träume hab die Szenen also nicht mitbekommen.


Zu den neuesten Gifs:
  :guru: :guru:
 
Applause Crowd Cheering sound effect (http://www.youtube.com/watch?v=barWV7RWkq0#)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 12:31:41
 :freu: :freu: Super das du den Adler erwischt hast!  ;D Ein Weisskopfseeadler "geiert" nicht, auch "adlert" er nicht.....nein er sitzt majestätisch in der Gegend rum  ;D
Gestern hat Ranger Mike erzählt das es zur Zeit fünf Adlerhorste im Umkreis von 10 Meilen rund um Brooks Lodge gibt. Im Katmai brüten auch Fischadler. Wir werden sie aber eher selten vor den cams auf der Jagd sehen. Sie machen sich nämlich selten die Mühe die "Riesebrocken" von Lachsen selbst aus dem Wasser zu holen.  ;D Lieber beklauen sie die Bären.

 :denk: Hhmm...ich meine nicht das der Bär beim Boot humpelt. Wenn Bär gemütlich daherlatscht sieht das oft nicht "rund" aus. Bin mir nicht ganz sicher, aber es könnte "Four Tons" sein, die Dame ist stolze 24 Jahre oder älter. Range Mike hat mal erklärt das man älteren Bären oft einen leicht unsicheren Gang sieht.  :) Wären sie Menschen hätten sie dann wohl Rollatoren. Und da wir grad beim Thema sind, hier kommt "Four Tons", die mächtigste Dame im Katmai.... ;D obwohl laut Ranger Mike ist die Bezeichnung "Dame" nicht ganz zutreffend...

(http://up.picr.de/15811526fh.gif)

 :roll: :ko: Und jetzt muss ich hier abbrechen, Arbeitgeber hat angerufen ob ich nicht etwas früher kommen kann..... ;D kann ich aber ungern  :wink1: :renn2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 12:34:00
PS   Noch schnell ein paar Ansichten von den neuen cams...meistens ohne Pelztiere.
  :guru: WOW ! Schnappschusspotetial ohne Ende!

(http://up.picr.de/15811594jw.gif)



(http://up.picr.de/15811595ol.gif)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 12. September 2013, 12:50:27
Hallo Martina danke für den Applaus....( Du findest immer was neues :up: :up:)

Habe gerade ausführlich bei Mocha geguckt..(habt Ihr auch mal zurückgeblättert??) die Fische, die Unterwasserbären, und hunderte von Cubs......wie macht die das bloss...... und beim betrachten fiel mir auf was für geniale Gifs könnte ich von dieser Bilderflut machen...... :lachen5: :lachen4:

Irgendwie hab ich das Gefühl die schneidet den Stream mit....weil so schnell und ausführlich kann sie doch keine Pics machen????

Ich hoffe ich komme heute rechtzeitig nach Katmai....muss leider um13 Uhr nochmal weg......

Danke fürs Überholen ( ernst gemeint!!!)

Ich kanns kaum erwarten die neuen Cams selber zu sehen......SuuuuuuPer Bilder....

und danke für die Info zu 4 tons.....OK Seniorenbären quaddeln nicht mehr so rund

kenn ich von mir auch :totlach:


Bis dann
Bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 13:47:51
Nochmal Hallo    ;D ihr wisst ja....Büro PC

Zunächst mal lieber Jürgen, die Gifs die du aus deinen Bildern bastelst sind genial genug...
aber sowas von!  :ja: :ja:

Seit diesem Jahr gibt es die Bärencams auch als App für alle möglichen "smarten Phone" und "Ihhh-Pääds"  ....oder wie die Dinger heissen. Mocha nutzt überwiegend eins von den Dingern.....bei der Arbeit, unterwegs...überall und immer. So erklärt sich wohl die Menge der Bilder.  In der Nacht lädt sie dann die Ausbeute auf die Flickr. Seite. Ich weiss nicht ob man mit den Dingern auch mitschneiden kann...glaub aber nicht. Mag aber sein dass Schnappschiessen und Abspeichern schneller geht als auf PC und Klapprechnern. Ich finde ihre Seite toll und bin oft froh das man dort beinahe alles findet was man verpasst hat. Aber ganz ehrlich....mir persönlich wär das zuviel. Ich bin ja schon sehr "Schnappschusswütig" und immer Happy wenn wir hier wenigstens einen Teil der wunderschönen Dinge zeigen können die wir auf den cams zu sehen kriegen. Aber durch Non Stop mitknipsen geht auch ein großer Teil der Fazination beim Zusschauen verloren....jedenfalls für mich. Darum guck ich manchmal auch nur zu  :D und bin sehr glücklich damit. Auch finde ich es immer spannend nachher zu sehen welche Szenen Bea und du erwischt habt. .........


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 14:11:01
...... sagte ich schon Büro PC?  :roll: Etappenschreiben....

Würde einer von uns alles knipsen ginge auch dieser Spass verloren  :D
Sie Seite von Mocha ist ein grandios gutes Archiv und ich bin ihr dankbar das sie es uns allen zur Verfügung stellt und das hab ich ihr auch schon mehrfach gesagt.
Ich selbst könnte und wollte ein solches aber nicht anlegen.... ;D wir ihr sicher schon gemerkt habt würden mir die Hintergrundinfos fehlen. Das ist der andere Grund warum ich nicht alles schnappschiesse, ich lese oft lieber die Fragen und Erklärungen der Ranger mit um möglichst viel über die Bären, den Katmai, die Arbeit der Ranger dort und sonstiges "Drumrum" mitzukriegen.

Was nun das Mitschneiden angeht, voriges Jahr hab ich das meistens gemacht. Einfach weil ich da dieses Snipping Tool noch nicht hatte und es die Schnappschussfunktion noch nicht gab. Gut dafür geeignet ist z.B. "Debut Video Capture" Deutsch und Freeware. Aus solchen Mitschnitten kann man natürlich besonders gut Gifs machen ist aber eigentlich nicht notwendig weil ........ :roll: :roll:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 12. September 2013, 14:22:26
.....die Geschwindigkeit der Bildabfolge sowieso oft an ein Gif erinnert. Ich spiele zum Beispiel einen Mitschnitt anschliessend im VLC Player mit einer höheren Geschwindigkeit ab und nehm es dabei neu auf.  ;D Wahrscheinlich ist MItschneiden bei der Unterwassercam die beste Methode, da muss man echt schnell sein mit nem Schnappschuss. Allerdings kommen dabei dann bestimmt auch viele Meter Film zusammen  ;D . Übrigens ist der einzige Nachteil von Debut Video Capture das die Aufnahmen eine ziemliche "Datengröße" haben. Am besten also mit VLC neu aufnehmen und das Original löschen. Später bei den Polarbären werde ich wohl wieder größtenteils mitschneiden.....mal sehen.  :denk: Ähmmm jaaaaa...ich weiss gar nicht ob du alles überhaupt wissen wolltest  ;D aber du weisst ja, Martina ist manchmal ne "Plaudertasche" ....und die muss jetzt zu deinem Glück weiterarbeiten  
:totlach:  :wink1: bis dann mal


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 12. September 2013, 15:05:14
Hallo ihr Lieben,

danke Jürgen, wie immer hat sich das warten auf Deine grandiosen Gif's gelohnt   :freu:    :up:
die einen Szenen habe ich selber mitgeschaut, andere sind total neu   ;)

Unglaublich das Engagement von "Mocha"   :roll:  die Frau lebt für den Katmai.
Ich speichere den Link zum Flickralbum immer ab und gucke mir die Bilder in aller Ruhe an  :)

hier noch wenige Bilder von gestern

dieses Pelztier könnte Ted sein, bin mir aber nicht sicher
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/72bslgdytbqh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699867/der-erste.jpg.html)

er frisst den Lachs an Land, lässt aber einen Grossteil der Beute zurück
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/i31asdb1etcd.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699883/passt-zu.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/ley2g834w7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699891/h--pft.jpg.html)

Beadnose und die Drillinge beim Spit, ein Störefried nähert sich   :roll:
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/sau4zsasgrok.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699902/gefahr.jpg.html)

also nichts wie weg
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/ttd2lhb3gbg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699918/nur-weg.jpg.html)

etwas später beim fischen, die Kleinen teilen sich den Lachs
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/kyvgjcci7e.png) (http://www.pic-upload.de/view-20699938/mami-BN.png.html)

das ist ein fetter Brocken
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/fpgd5jhjdfmf.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699964/dicker-b--r.jpg.html)

solche "Spezialisten" tummelten sich gestern einige am LR
(http://www7.pic-upload.de/12.09.13/f5u646hirmh2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20699986/so-etwas.jpg.html)

und Martina hat mich auch schon wieder überholt  :roll:  jetzt wird aber noch ein bisschen gearbeitet  ;D  :schritt:

Liebi Grüessli






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. September 2013, 07:41:21
 :morgen:  ahhhhhrghhhh ich bin spät dran  :renn1:

Gestern waren Ranger Mike und Ranger Roy auf der Suche nach guten Schnappschüssen von der Unterwasser cam für die Katmai Seite..... ;D ;D
Ich glaube meine sind nicht geeignet.... :totlach:
(http://up.picr.de/15819625gk.jpg)

(http://up.picr.de/15819626ps.jpg)

(http://up.picr.de/15819627oz.jpg)

(http://up.picr.de/15819628ot.jpg)

(http://up.picr.de/15819629rf.jpg)
 :wink2: Allen einen schönen Tag


 :dank: :blume: Danke für die Schnappschüsse Bea  :kuss:
Ja..ja mal wieder Bär und Mensch dieses Mal waren es Fotografen. Ranger Mike sagte im Chat: Das waren mindestens 100 yards  und er sagte :  ;D Ich habs euch tausendmal erklärt...und hab jetzt keine Lust mehr aufs 1001 Mal. Hört endlich auf euch über Menschen aufzuregen und guckt euch die Bären an. (er sagte das natürlich nicht so sondern sehr viel höflicher)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. September 2013, 08:57:37

Guten Morgen zusammen 

Martina was heisst hier nicht geeignet, als ich am frühen Vormittag (Alaskazeit) in die Unterwassercam guckte sah ich nur verschwommene Lachse  :)   vermutlich hängt es auch mit dem Tageslicht zusammen was man da sieht   :denk:
Wie auch immer, ich finde Deine Schnappschüsse gut   :kuss2:   :blume:

Otis aus einer anderen Sicht   :totlach:
(http://www7.pic-upload.de/13.09.13/c12f6q43i6g.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20707364/von-hinten-otis.jpg.html)

mit lieben Freitagsgrüssen   :spt:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. September 2013, 12:52:05
 ;D Sir Otis ist von allen Seiten fotogen....sogar die Kehrseite  :totlach: ich glaube wirklich Otis hält den Rekord des am meisten "geschnappschussten" Pelztiers im Katamai...noch vor Ted  ;D
Ich könnt mich immer kringeln  :totlach: mindestens einmal am Tag kommt im Chat die Frage ob mit dem Bären bei den Falls alles in Ordnung wäre...er bewegt sich nicht.
Chat Chor: Jaaa das ist normal...das ist Otis!  ;D und die nächste Frage lautet dann immer: Hat der schon einen Fisch gefangen?

Ja bei der Unterwassercam sieht man früh am Morgen (früh am Abend hier) noch nicht viel, erst wenn es heller ist.  ;D Und wenn man dann was sieht ist es verdammt schwierig zu schnappschiessen. Als die für mich schnellste Methode hat sich Snipping Tool mit der Einstellung "Ganzer Bildschirm bei drücken der Drucktaste" mit vorher festgelgtem Speicherort bewährt. Ist wirklich blitzschnell. Allerdings muss man dann das Bild später noch ausschneiden. Entweder man geht auf die cam und wartet....wartet....wartet...oder man lässt sie als Pop up play laufen während man auf Lower River oder River Watch guckt ob sich ein Bär der Brücke nähert  ;D
Der Bär den ich teilweise erwischt habe hat ne Sekunde vorher genau in die Kamera gegrinst...ich war so perplex das ich zu langsam war.
Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag  :wink2:

 Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/13September2013)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 13. September 2013, 13:53:52
Hallo  Bären/Fische.....Dreamteam

Hallo Martina,
Zitat Güggel: beim betrachten fiel mir auf was für geniale Gifs könnte ich von dieser Bilderflut machen..... :ironie: :ironie:
 :totlach:

aber trotzdem Danke!!!! für deine ausführlichen (  Zitat Martina: aber du weisst ja, Martina ist manchmal ne "Plaudertasche" ) Infos zum Thema Bilder/Film mitschneiden.

wobei ich würde sagen Texttippplaudertasche

Bin auch der Meinung Gucken macht Spaß aber mein Screeshotfinger ist immer ganz unruhig...... :haare:

Toll übrigens deine Unterwasserbilder von dem vorbeitreibenden Bärenfell........ :lacha: :lacha:


Bei der Unterwassercam braucht man eine Bärengeduld wie Otis an seinem Platz........ :denk: :denk:

Bea Dein Bild von Hinten  :o  :give5: :lachen2: :lachen2: und er bewegt sich doch!!!!!!!



Bei der U- cam habe ich  gestern nur diese gesehen.......


(http://up.picr.de/15821317ae.gif)



Der Tag begann trübe und feucht..... gegen später blinzelte mal die Sonne durch......



(http://up.picr.de/15821362em.png)




(http://up.picr.de/15821377ru.png)




(http://up.picr.de/15821374fh.png)



Diese Ansicht stammt noch vom 11.09.  hab doch ein paar pics geschossen ;)  :zwinker:

letzter RW Bär vor Cam Wechsel......


(http://up.picr.de/15821403ij.gif)



Morgen UBO kommt ganz gemühtlich...soooo zuerst mal setzen.... :denk: :denk:.... soll ich ins Wasser :haare: ist sicher kalt.......  :denk: :denk: habe aber hunger...... ok ich schwimm mal gucken was die Fische so treiben.......



(http://up.picr.de/15821521ez.gif)




Und dann hatte der cam op an der LR neu cam seinen Glanzaufritt......... :guru:

















er suchte nach Bären und suchte und suchte........ :schritt: :schritt: :schritt:












und plötzlich
Großaufnahme











Der Shuttelbus von Brooks Lodge!!!!! :lachen5: :lachen5: :lachen2: :lachen2:
(http://up.picr.de/15821520ok.png)



und der schöne Berg am Horizont........
(http://up.picr.de/15821522ql.png)




Nee er hats  drauf, den er blieb auf dem Jungadler, der an der Spitze im Hintergrund, seine Flugversuche machte.....

nur das zoomen hat er vergessen......leider :evil: :evil:  ( ich bin auch nie zufrieden :scham3: )

im Chat sah ich danach Bilder von LR cam 1....die waren näher dran.....
hatte eher den Eindruck er guckt auf den Bären......

(http://up.picr.de/15821704sv.gif)




Abflug Adler.....er landet dann links oben auf dem Baum.....

(http://up.picr.de/15821703fx.gif)





Auftritt der  3 Superstars......Beadnose bleibt im Hintergrund........


Auf manchen Bildern dachte ich nur:  TEDDY BÄREN


LR cam 2 Teil1.....  Gaaannnzz lange Gifs!!!!!!!!!


(http://up.picr.de/15821749qa.gif)


Da mich Martina gerade wieder zum hundertsten Mal überholt hat.......
und die Gifs hochkriechen ins WWW........
dein Kunterbunt ist klasse, da sind viele Bilder vom 11.09 die ich total verpasst habe........
Super, toll, genial......warum hast du das StandingCub von BN nicht hier platziert??????

SSSSOOOOOO GUAT....... die Teddys!!!!!!
und wegen der Kommentare der "Neulinge" im Chat über OTIS.......und die Antworten der Bärenfreaks.... :lachen: :lachen: :lacha: :lacha: :lachen3: :lachen3: :lachen3:

Teil 2
Beadnose schwimmt immer hin und her unter der Brücke durch....kann man nur ahnen......



(http://up.picr.de/15821835ir.gif)




es geht noch weiter......
Teil 3


(http://up.picr.de/15821860aa.gif)



Teil 4 Abgang der Dachse Richtung See......Applaus, Applaus....... :guru: :schritt:


(http://up.picr.de/15821901uy.gif)




Abschlußgif:   Sonnenlicht spielt mit "schwarzem" Bär.....



(http://up.picr.de/15821916fb.gif)



Bis heute Abend



PS: Hallo liebe Förmchens  Guckt Ihr auch mal zu den Bären oder gibt es nur das bärensüchtige Dreamteam das hier sein Bärenunwesen treibt??? :zwinker: :zwinker: :kaffee2: :kaffee2:

a liabs griasle an Euch alle


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 13. September 2013, 15:00:24
(http://up.picr.de/15822260ac.jpg)

 ;D Jürgen wenn du mal diese "Strichliste" im Auge behältst... :brille: ich glaube nicht das Bea, du und ich uns hier alleine tummeln...es sei denn wir würden jeder unsere Beiträge sehr oft lesen.  ;D

Dieses Mal musst du mir einfach ohne bildliche oder akustische Untermalung glauben das deine Gifs superschön geworden sind  ;D der Büro PC kann nämlich so etwas nicht..... :roll: :ko: :eek: alleine für das Bildchen oben hat es beinahe 20 Minuten gedauert ihn zu den einzelnen Schritten zu überreden  ;D
Besonders gefällt mir "Sonnenlicht spielt mit Bär" und der "Dachs" der auf die Kamera zumaschiert.....und dann noch....na ja, alle eigentlich  :)
Liebe Grüße bis bald im Katmai


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 13. September 2013, 17:05:22
Hallo Martina und Jürgen sowie alle Bärenfans   :zwinker:

musste schnell mal hier reingucken vor dem Abend  :)

ein herzliches   :dank:  Martina für die Kunterbuntbilder und Jürgen für die lange Reportage mit den supermegatollen Gif's    :kuss3:   :blume:   einfach wunderwunderschön   :jawoll:

Bis später, ich muss (sollte  ;)) noch etwas tun 








Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 13. September 2013, 20:58:24
Hallo Bärenfans. Jürgen, ich gucke fast täglich hier herein, kann mich jedoch nicht mit eurem Trio messen. Die Bilder, Gifs und Filmlis sehe ich jedoch sehr gerne.

Bin schon mehr bei meinen Katzenbabys . . .       :kuss: :kuss: :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: kati am 13. September 2013, 23:49:29
Liebe "Kinnas" = Bärenfreunde  :zwinker:

wäre gern auch eines, bin schon mal eine Nachteule.... aber, nein nein nein, hier darf ich -aus zeitlichen Gründen nicht mitmischen - sehe eure Bilder und Kommentare sehr gerne an - aber wenn ich nachts noch Bären zuguggen,  :huh: schlafen muss frau auch mal.... Geniesse ganz einfach eure Berichte und Reportagen...

Bär'ische Grüsse

kati


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. September 2013, 00:02:39
 :kuss: Kati....hab ein paar Knuddels für dich im Kaminzimmer hinterlegt.
Immerhin hast du uns schon die Bären aus Finnland mitgebracht  :umarm:

 :kuss: Ambre guck mal, ich schenk dir und Kati meinen lustigsten "Unterwasser Bären"  :denk: ich frag mich immer noch welchen Teil vom Bär ich da erwischt hab.  ;D Irgendwelche Vorschläge?
(http://up.picr.de/15828385er.jpg)

Meinen bisher gelungsten "Unterwasser Bären"
(http://up.picr.de/15828387qy.jpg)

und Ambre guck  :D zwischen unseren "Dachsen" fällt ein Kätzchen gar nicht auf
(http://up.picr.de/15828389wr.jpg)


 ;D ;D Und hier die letzten Neuigkeiten aus dem Katmai:
(http://up.picr.de/15828390jn.jpg)


 :D Liebe Grüße an alle "stillen Mitleser" ich weiss das ihr da seid und es freut mich sehr  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. September 2013, 02:13:34
 :nacht4: Hier kommen die "lange nach Mitternacht News"

Sie haben es tatsächlich getan....unser Ranger Dream Team live   :guru: :guru:
(http://up.picr.de/15828670tz.jpg)

"Also Leute wir haben ein kurzes Zeitfenster, wenn aber ein Bär auftaucht verschwinden wir sofort"  ;D Konnte ich nachvollziehen
(http://up.picr.de/15828671gz.jpg)

Wie ist die Wassertemeratur?  ;D ich glaub ich hab 11 Grad verstanden

(http://up.picr.de/15828673eo.jpg)

 :totlach: Ranger Roy mit einem wasserfesten I Pad "bewaffnet" auf dem Weg in den Jacuzzi
(http://up.picr.de/15828674zl.jpg)

(http://up.picr.de/15828675ru.jpg)

 :haare: "Mike!! Nimm vorher dein Mikro ab!!" Originalton Ranger Roy  :totlach:
(http://up.picr.de/15828677ek.jpg)

 ;D Ranger im Jaccuzi
(http://up.picr.de/15828678ta.jpg)



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. September 2013, 02:31:57
Ranger Mike spielt Otis  ;D Ranger Roy kommentiert
(http://up.picr.de/15828685ut.jpg)

(http://up.picr.de/15828686mb.jpg)

 :totlach: ...spielt Otis und fängt einen Lachs
(http://up.picr.de/15828688du.jpg)

 :o "ohhhhh was ne Strömung"
(http://up.picr.de/15828689fy.jpg)

 :denk: "Ähmm..Leute wir müssen jetzt abhauen"   ;D weil:
(http://up.picr.de/15828690qb.jpg)

(http://up.picr.de/15828691ba.jpg)

(http://up.picr.de/15828693st.jpg)

(http://up.picr.de/15828694ab.jpg)

 :D Und dann hatten die Dinge bei Brooks Falls wieder ihre Ordnung"
(http://up.picr.de/15828695vs.jpg)

 :totlach: Otis kam anmaschiert kaum das die Ranger 1 Minute weg waren
Die ganze Sache war unglaublich! Die haben sogar dabei noch einiges an Infos rübergebracht und Fragen beantwortet.  ;D Hab aber vor lauter Lachen nicht viel davon mitbekommen. Beendet haben sie dann den Chat von der Aussichtsplattform aus. Dort waren auch die ganze Zeit einige Besucher + einige Ranger postiert  ;D mit dem Auftrag die Gegend im Auge zu behalten. Es war einfach große Klasse, bestimmt kommt in ein paar Tagen ein Mitschnitt dazu. Und jetzt muss ich ins Bett...dringend
Bis morgen dann...oder so...schnaaarch....  ;D :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: powerjulchen am 14. September 2013, 08:21:38
(http://up.picr.de/15822260ac.jpg)

 ;D Jürgen wenn du mal diese "Strichliste" im Auge behältst... :brille: ich glaube nicht das Bea, du und ich uns hier alleine tummeln...es sei denn wir würden jeder unsere Beiträge sehr oft lesen.  ;D





 :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4: :scham4:


Ja ja ertappt........:lacha:.....lesen und eure tollen Bilder und Gifs gucken tu ich auch.....aber ich hab keine Zeit für die Kamera....und bin auch nicht sooo drin wie ihr......aber ich freu mich über alles was ihr hier reinstellt.....:kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. September 2013, 11:26:31
Hallo liebe Förmchens....

Ambre, Kati, PJ,  danke für Euer Feedback  :freu: :up:

Nur ne kurze Frage an Alle : Da Martina schon viele Bilder vom Wasser Chat gebracht hat, soll ich mein Gif vom Chat überhaupt bringen?? Ich habe mir auch die Nacht um die Ohren gehauen :kaffee2: :kaffee2:

Ich fand es mega Lustig, habe kaum was verstanden da mein DSL zu wenig Bandbreite hat für Ton und Live Bild!!!

Bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 14. September 2013, 11:43:43
Ja bitte Jürgen, die Bilder und Gifs sind nicht nicht immer gleich und es macht Spass sie anzuschauen.  :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 14. September 2013, 11:47:19
 :wink2: Guten Mittag zusammen....

Dr. Gif???
 :frage:  :denk: Hier ist zwar nicht "Alle" sondern schon wieder die "tippselnde Plaudertasche"  und die sagt: Wenn du dein Gif nicht einstellst nehm ich die Bilder wieder raus!
:jawoll: :jawoll:

 ;D Ich glaub der Ton war für alle etwas "knorzig" bei mir teilweise weg und teilweise so laut das auch die Nachbarn was davon hatten. Es war großartig, oder? Ich fand es toll mal im Vergleich zu den Bären einen Menschen an den gleichen Stellen zu sehen, die Burschen sind schon mächtig groß ( ;D also die Bären). Die deutlich spürbare Begeisterung der beiden Ranger war deutlich zu sehen...einfach nur Klasse. Vor lauter Begeisterung konnte ich nicht abwarten hier davon zu erzählen.
Und jetzt kommt dann bald die Zusammenfassung in bewegten Bildern made by Dr. Gif von Beargif.....hoffe ich . Ambre hat mich gerade rechts überholt und die sagt das auch!
:umarm:

 ;D Und ich geh jetzt und stell ein "Bärenrätsel" in die Naturrätsel  :wink1: :renn2:



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. September 2013, 13:56:19
Hallo Bärenfreunde und Dreamteam....

OK die "Drohung" von Martina lässt mir keine Wahl...... und der Wunsch von Ambre ist mir natürlich Befehl  :jawoll:


Aber ich Zäume den Bären von hinten auf....... :haare:


Vor dem Wasser Chat saß Sir Otis noch an seinem Platz......aber dann bewegte er sich und holte sich seinen Bestechungsfisch...... und wackelte von Dannen........ :schritt: :schritt:


(http://up.picr.de/15831228jd.gif)


Ranger Mike zählt der Countdown runter


(http://up.picr.de/15831258ox.gif)



Die Wasser-Jacuzzi-Chat Pantomime kann beginnen......

Teil1


(http://up.picr.de/15831301rk.gif)





Teil2 : Ranger Mike fängt in Vertretung eines Bärs nen Fisch......

und so nach ner halben Stunde meinte Otis und ein Jungbär......jetzt reichts......mein Fluss........meine Insel......

und die Rangers "flüchteten" auf die Plattform zum weiterchatten.....



(http://up.picr.de/15831320pg.gif)


soo dann wars halb zwei und ich fiel ins Bett.

Die Bären kommen später....

Bis dann


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. September 2013, 14:07:57
Hallo ihr Lieben,

Ambre, Kati und Julchen schön dass ihr hier mal vorbeigeschaut habt   :kuss2:

Die Grossarbeit leisten Martina und Jürgen, ich kann mit meinen wenigen Bildchen hier auch nicht mithalten. Die aufregendsten Sachen passieren ja immer erst wenn ich im Land der Träume bin  :D

Wie ich sehe haben Ranger Mike und Roy doch Wort gehalten  :roll: :roll:   ich glaubte nämlich nicht so richtig daran als ich das im Chat las.

Ganz, ganz herzlichen Dank Martina dass Du uns diese einmaligen Schnappschüsse zeigst   :knud:   :kuss2:
Super auch der Unterwasserbär   :up:

Jürgen ich kann es kaum erwarten Deine Gif's zu sehen   :zwinker:  im Voraus vielen lieben Dank.

Gestern habe ich lange in die Unterwassercam geschaut. Als endlich ein Pelztier vorbeispazierte war ich so verwundert  :roll:  hätte den Bären auch nie erwischt   ;D

hier noch Beadnose mit einem ihrer Jungen
(http://www7.pic-upload.de/14.09.13/vyzu8w6rrgt2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20719240/mom-baby.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/14.09.13/t7pmvm5emc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20719247/jungtier.jpg.html)

die beiden anderen Bärchen vergnügten sich anderswo
(http://www7.pic-upload.de/14.09.13/8nuj434iuek7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20719259/jagd.jpg.html)

Sir Otis auf seinem Parkplatz
(http://www7.pic-upload.de/14.09.13/t8saac5opwfz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20719292/parkplatz.jpg.html)

Nun muss ich schnell gucken, Jürgen hat mich überholt     :renn2:






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 14. September 2013, 14:18:53
Wow Jürgen, sagenhaft, so gut  :up:  :up:    das ist ja wie wenn ich auch dabei gewesen wäre    :D

vielen lieben Dank Prof. Dr. J. Bärengif   :knud:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Vera am 14. September 2013, 15:32:02
Doch, doch auch ich schaue immer wieder hier rein und freue mich an Euren Bildern, Gifs. Bewundere Eure Ausdauer und dass Ihr des Nachts auf der "Lauer" liegt.

Ein sonntäglicher Gruss.
Vera



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 14. September 2013, 16:59:15
Hallo Bea leider fehlt der Ton :totlach: aber vielleicht liefert uns Martina ja einen Zusammenfassungstextblock (Biiiiitttteeee).......... :kuss: :give5: :kuss3: :blume: :dank2: :dank2: :dank2:

da ich wegen meine Bandbreite vom DSL nur abgehackten Ton hatte und nur erahnen konnte worum es ging :evil: :evil:

Ja die Unterwassercam frustriert mich , da ich nicht Parallel die cams gucken kann wegen lahmem DSL , bin ich bisher immer zur falschen Zeit unter Wasser...... Martina hatte schon einige vorbeischwimmende Felle geknippst....aber einige im Chat haben geniale Fotos gemacht

nur 1 Beispiel.....


(http://up.picr.de/15832298pc.jpg)



und meine  :heul:



(http://up.picr.de/15832323zd.gif)



Warnung: wieder viele Gifs!!!!!! :ko: :ko: :ko:

Aber jetzt geht's los mit dem Soonenaufgang.......



(http://up.picr.de/15832199bu.png)



(http://up.picr.de/15832204vd.png)



(http://up.picr.de/15832205zm.png)



(http://up.picr.de/15832206yp.png)



(http://up.picr.de/15832379xs.gif)



Beadnose und die 3 Dachse sind auch Frühaufsteher



(http://up.picr.de/15832433tm.gif)




Später waren sie auf einer Insel im Lower River "gefangen".....weil lauter Bären sie umkreisten, BN passte auf dass keiner zu nahe kommt.
Im Schwäbischen gibt's nen Spruch: Guck i nomm, guck i Romm....lauder Bära om mi Romm........


(http://up.picr.de/15832670pb.gif)




Eine Bärin, ich glaube noch jung, mit 1 Cub war unterwegs und fischte... das Junge wollte sich ums verregga nicht die Pfoten nass machen......

Teil1
(http://up.picr.de/15832693ob.gif)



Teil2....nein ich geh nichts ins Wasser nicht.....



(http://up.picr.de/15832875ws.gif)



Teil3..... ich bin Wasserscheu!!!!!!! Mami!!!!!!


(http://up.picr.de/15832853qn.gif)



2 Gifs mit Sonnenlichteindrücken......toll wenn die Sonne wie ein Scheinwerfer wirkt bei dunklen Wolken



(http://up.picr.de/15832882yx.gif)




(http://up.picr.de/15832897ui.gif)



Bär und 2 Jungadler auf Spit


(http://up.picr.de/15832968qy.gif)




Bär auf der Suche nachdem passenden Loch zur Brückenunterquerung


Teil1



(http://up.picr.de/15833071mo.gif)


Teil2....passt nicht...nein.....auch nicht......ah das ist das Richtige......



(http://up.picr.de/15833167qw.gif)




Otis und Ted begegnen sich an den Falls.....Ted bringt Fisch mit.....gibt Otis aber nichts ab.... :totlach:



(http://up.picr.de/15833292yn.gif)



Und zum Schluß Beadnose und die 3 Dachse leider unscharf weil zu stark gezoomt, schade.




(http://up.picr.de/15833381xj.gif)



so das wars


ab nach Katmai......


bis bald :wink2: :tsch: :spt:








Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Malve am 15. September 2013, 07:44:56


Guten Morgen liebe Förmlis

Lieber Jürgen auch ich bin eine ständige Bärenguckerin und bewundere deine sagenhafte Gifs sehr.  Ich könnte es jedenfalls nicht. :dank2: :dank2: :dank2: :kuss2: :kuss2: :kuss2: :kuss3: :kuss3: :kuss3:



Da ich nicht so ein Nachtmensch bin und eher die Sonne aufgehen sehe, würde ich vieles verpassen.

Liebe Martina auch dir vielen Dank für die Fotos, die vielen Berichte und Texte. Ich bewundere dich für dein Arrangement und Ausdauer bis in die frühen Morgenstunden. Wann schläft du denn?  :up: :up: :up: :kuss3: :kuss3: :kuss3: :knud: :knud: :knud:





Liebe Bea auch dir vielen Dank für deine Fotos und Beiträge. Du bist auch immer fleissig am mittmachen und schreiben.  :dank2: :blume: :kuss3: :dank2: :blume: :kuss3: :dank2: :blume: :kuss3:





Ich habe auch schon Fotos gemacht und habe gedacht die stelle ich jetzt ein, aber bei der Vielfalt von euch dreien..........Aber ihr habt recht bedanken könnte man sich ja gleichwohl ab und zu. :kuss:

Liebe Grüsse

Malve


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. September 2013, 09:25:27
 :morgen:   liebe Bärenfreunde,

Jürgen: Deine Schnappschüsse, Gif's und Kommentare sind einmal mehr absolut der Hammer   :up:   :freu:
ganz, ganz herzlichen Dank, Du hast uns einmal mehr verwöhnt   :knud:

liebe Vera wie schön dass Du ab und zu auch hier "inegüxlisch"   :kuss2:

Malve   :hey:   auch ich bin keine Nachteule, muss vor Mitternacht ins Körbchen und kann daher mit Martina und Jürgen schlecht mithalten :) :D  also keine falsche Bescheidenheit, bitte stell Deine Bilder auch hier rein, ich möchte diese sehen und zwar bald  bzw.  :sofort:

Werde nachher mal schauen ob bei meinen gestrigen Schnappschüssen etwas Brauchbares dabei ist.

 :spt:  und liebe Sonntagsgrüsse








Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. September 2013, 09:35:00
@Jürgen:  Deine Unterwasseraufnahme ist übrigens prima und die Fische sind gestochen scharf   :up: :blume:  es gibt nur einen Unterschied, es sind keine Felltiere   :zwinker: 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 15. September 2013, 11:49:53
Hallo liebe Bärenförmchens

jetzt glaube ich dem Zählwerk......Bea, Martina und ich sind nicht allein.... :denk:


 :toll: :freu: :kuss3: :blume: :dank:


Noch ein Nachtrag zum Wasser Chat :

Die Chatter sind so klasse!!!!

Bild von Lon

(http://up.picr.de/15842194qu.jpg)



Und von IRL_joanie

(http://up.picr.de/15842195hj.jpg)




Die chatter die beim Livewasserchat nicht dabei waren fragten doch tatsächlich ob Ranger Mike neben Otis gestanden hat....... :haare: :haare:


Einfach klasse die Diskussionen zu verfolgen!!

Bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. September 2013, 12:25:21
(http://up.picr.de/15842885tj.jpg)

 :wink2: :kuss: Malve ich würd mich riesig freuen wenn du ab und zu einen deiner Schnappschüsse einstellst! Danke allen Mitlesern, es macht tatsächlich noch mehr Spass wenn ihr dabei seid  :umarm:

 :freu: Gestern war ein wunderschöner Tag im Katmai, Sonnenschein, jede Menge Bären vor allen cams, Felle und viele Lachse Unterwasser...man wusste wirklich nicht mehr wo zuerst hingucken! Auch die Mamas waren mit ihren "Kids" unterwegs.

 :totlach: Jaaa Otis und Ranger Mike side by side...

Übrigens stand gestern das Gegenstück zu Otis vorm Spit (diese Landzunge) im See rum....niiiiicht bewegen....warten.....warten....  ;D ich hab erstmal geguckt ob Otis in seinem "Büro" ist...war er, also doch ein zweiter "Zen Bär".

(http://up.picr.de/15843240gy.jpg)

 :zwinker: Nein Jürgen, dieses Mal wird es keine "Textblock Zusammenfassung" vom Live Chat geben  
;D fällt aus weil man sich so schlecht Sachen merken kann während man sich kugelt vor Lachen.
Einige Infos hab ich in den letzten Tage zwar gesammelt, muss aber erst nochmal lesen, "translaten" und dann mal gucken wo es hier reinpasst.

 :wink2: Liebe Grüße und allen einen schönen Sonntag, bis später



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 15. September 2013, 15:24:47
Hallo Bärenfreunde......schön das das Dreamteam nicht alleine ist.... :zwinker:

Schade Martina, kein Textblock :weinen: aber du hast recht wenn du  :lachen2: :lachen2:  :lacha: :lacha:  musst kannst du nicht gleichzeitig   :denk: :denk: :denk:


Der Tag gestern war sehr schön und die Sonne war traumhaft

Dumpling Mountain Gifs


(http://up.picr.de/15844145sw.gif)




(http://up.picr.de/15844144vh.gif)





Ein UBO schnorchelt in den Sonnenreflexen des Wassers, es sieht so aus als ob die Sonne nur für ihn scheint!!!!


(http://up.picr.de/15844286co.gif)



Bär tanzt bei den Riffles in den diamantenen Lichtblitzen

Teil1

(http://up.picr.de/15844429ny.gif)



Teil2

(http://up.picr.de/15844499yc.gif)



Dieses Gif beginnt mit dem Adler,  Dann das Rätsel: ist der Bär weiblichen oder männlichen Geschlechts???

genau gucken :totlach: :totlach:



(http://up.picr.de/15844598bh.gif)



Leider habe ich 402 und ihre Jährlinge verpasst da ich schon :nacht3:

Dafür 5 !!! Gifs von BN und den Dachsen:  der Grösste schnorchelt schon wie die Mammi und fängt auch schon was...

der kleinste bleibt am Anfang lieber im Gebüsch während die Familie schwimmen geht....

Teil1

(http://up.picr.de/15844677wz.gif)



Teil2

(http://up.picr.de/15844946vn.gif)



Teil3

(http://up.picr.de/15845012qk.gif)




Teil4

(http://up.picr.de/15845208yq.gif)




Teil5

(http://up.picr.de/15845268ht.gif)




Otis und Ted (glaube ich) dicht aufeinander......Otis  " spricht" zu Ted und der macht sich von Dannen

(http://up.picr.de/15845323zi.gif)



So das wars schönen Restsonntag Euch allen.......

bis bald in Katmai......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 15. September 2013, 16:41:35
(http://up.picr.de/15847360gw.gif)


 ;D Sagte ich schon Felle und Lachse?
(http://up.picr.de/15847364pj.gif)

Leider hab ich Familie 402 auch verpasst und nur den einen Schnappschuss erwischt
(http://up.picr.de/15847374jq.jpg)

Mein Lieblingsbild von gestern. Schlafender Bär, fischender Bär + springender Lachs ;D

(http://up.picr.de/15847388ej.jpg)

 :wink2: Liebe Grüße. bis bald....



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 15. September 2013, 18:44:26
Guten Abend zusammen,

traumhaftschöne Bilder und Gif's sind das wieder Jürgen   :dank2:

Auch Dir Martina ein herzliches   :dank:

Familie 402 habe leider auch ich verpasst, habe nur Aufnahmen im Chat gesehen.

Gestern war es so wunderschön und klar im Katmai. Ich konnte mich kaum sattsehen an dieser schönen Landschaft

(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/zmlxasfayg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733025/diese-Farben.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/ykvvoyai7cxi.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733043/B--r-am-LR.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/swphppj2stc7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733079/entchen.jpg.html)

die Möven werden immer frecher  :D
(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/y8brrs4c7w2q.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733105/immer-frecher.jpg.html)

Bär im "Silbersee" und ein vorwitziger Tourist oder Fischer
(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/6g9vzvseiolr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733169/b--r-und-bl--dmann.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/zk2qytcbvhv1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733238/oh-nein.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/5gdngusf7oop.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733214/einzelb--r.jpg.html)

könnte das Ted sein? Otis war zu diesem Zeitpunkt noch nicht da
(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/6b5prcf6ktq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733286/unbekannt.jpg.html)

die 3 Teenies von Beadnose werden immer selbständiger
(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/nzewllradvx7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733311/die-3-teenies.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/15.09.13/iyo7t3zi4p9.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20733335/gefunden.jpg.html)

Liebe Grüsse, bis später





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 16. September 2013, 08:25:32
 :morgen:  Lieben Dank Bea für die Schnappschüsse  :kuss:
Die "Dachse" sind schon so selbstständig inzwischen, sie fangen sogar schon an ihre eigenen Fische zu fangen  :D Und den "Bär im Silbersee" hab ich auch gesehen....wunderschön.

Nachdem gestern die cams den ganzen Abend nicht funktionierten

(http://up.picr.de/15856976sj.jpg)

War dann gegen 23:30 unserer Zeit das eins der ersten Bilder
(http://up.picr.de/15856980km.jpg)

 :D Sir Otis himself
(http://up.picr.de/15856981vm.jpg)

Für den Sonnenuntergang war ich heute zu spät, hab aber noch "Pelztiere" erwischt
(http://up.picr.de/15856982iz.jpg)

(http://up.picr.de/15856983uo.jpg)

(http://up.picr.de/15856984hq.jpg)

Ranger Roy hat sich zwischendurch gemeldet und sagte das es nicht an der diversen Technik im Katmai liegt sondern an irgendeinem Server in der "realen Welt" das die cams nicht laufen.   :D Schön der Ausdruck reale Welt für die Zivilisation außerhalb. Ich denk auch manchmal ich bin im Märchen wenn ich mir die Bilder angucke.

 :wink2: Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 16. September 2013, 11:51:01
Hallo Bären Freunde

Gestern war es ein ziemlicher Kampf/Krampf mit der Technik.....1 cam live.....rest off......2 cam live....1cam off....

gerade als ich Bilder machte.......schwarzer Schirm......usw.   nicht sehr spaßig!!!


Früh ging wenigstens 1 cam......

das Morgenlicht war richtig unwirklich und gespenstisch.......
fast wie ein Schwarzweißfilm.......ganz zum Schluß.....im Hintergrund....3 Dachse!!!!


(http://up.picr.de/15858395jg.gif)




(http://up.picr.de/15858448zi.gif)





Nebel Bär......



(http://up.picr.de/15858497np.gif)



Morgenstimmung an den Falls



(http://up.picr.de/15858523eg.gif)





(http://up.picr.de/15858534rm.gif)





(http://up.picr.de/15858550dz.gif)




Geisterbär bei den Riffles.........a la Hitchcock




(http://up.picr.de/15858577zh.gif)



Achtung nur 1 Bild......keine Bewegung.......es ist 1 Bär drauf.......
aber schönes Sonnenlicht.....


(http://up.picr.de/15858609me.png)




und zu Abschluss mein Highlight....die cam hielt durch.....

der Bär läßt sich durch Garnichts stören..... er guckt nicht mal was hinter ihm passiert......stimmt nicht ganz, er wirft 1 einzigen Blick Richtung Boot...... :haare:




(http://up.picr.de/15858682sj.gif)



Im Chat sah man auch ein Bild von einem schlafenden Bären (4 tons, glaube ich), und hinter ihr landete ein Flugzeug...
keine Regung...nur als ein anderer Bär Ihr zu nahe kam stand sie kurz auf, guckte ihn an, und als er weiterging......

weiterschlafen.....


ich hoffe heute spielt die Technik wieder mit.......


 :tsch: :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 16. September 2013, 14:32:46
Guten Mittag liebe Bärenfans   :)

Martina Sir Otis mit Möve ist einmalig  :up:   und Jürgen hat  auch wieder fantastische Bilder vom Sonnenaufgang gemacht! Vielen lieben Dank euch Beiden   :kuss3:   ich liebe diese Stimmungsaufnahmen

am frühen Abend konnte ich auch noch wenige Aufnahmen machen

(http://www7.pic-upload.de/16.09.13/8f5k68tyqy1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20740463/tanzb--r.jpg.html)

Familie Beadnose oder 402 ?
(http://www7.pic-upload.de/16.09.13/h86chg3fof4z.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20740487/familie.jpg.html)

Jürgen hier ist ein Schnappschuss mit Wasserflugzeug. Kurz nacheinander sind 2 oder 3 kleine Flugzeuge und ein etwas grösseres gekommen. Der schlafende Bär soll FOUR TONS sein wie ich im Chat gelesen habe
(http://www7.pic-upload.de/16.09.13/j6iwioqi2i84.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20740505/wasserflugi.jpg.html)

und hier naht der zweite Bär
(http://www7.pic-upload.de/16.09.13/4l1fv44j4kkd.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20740523/noch-einer.jpg.html)

Wasservögel
(http://www7.pic-upload.de/16.09.13/s8rdj7kd83sx.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20740532/wasserv--gel.jpg.html)

Es wäre schön wenn heute Abend die Cams wieder funktionieren würden

Mit lieben Grüssen



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. September 2013, 08:34:45
 :D Guten Morgen und danke Bea  :kuss:

Ja die cams funktionierten wieder...nach ein paar Anlaufschwierigkeiten
(http://up.picr.de/15869175oj.jpg)

(http://up.picr.de/15869176xo.jpg)

(http://up.picr.de/15869177bl.jpg)

(http://up.picr.de/15869178fg.jpg)

(http://up.picr.de/15869181tk.jpg)

(http://up.picr.de/15869182ed.jpg)

Gestern hab ich im Chat gelesen das Brooks Lodge in ein paar Tagen für Gäste geschlossen wird. Die Ranger und Mitarbeiter bleiben noch um alles winterfest zu machen....kaum zu glauben das die Saison schon bald zu Ende ist.
 :wink2: :renn1: muss rennen, allen einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 17. September 2013, 14:38:32
Guten Nachmittag Martina und alle Bärenfreunde,

lieben Dank für Deine Bilder von gestern   :kuss:

kann das wirklich sein dass die Saison im Katmai schon vorbei ist  :roll:
Ich habe gerade im Thread ab Seite 1 - 4 vom letzten Jahr nachgelesen. Du hast damals den Katmai Ende September entdeckt und konntest bis zum 24.10. Live-Bilder am Lower River machen. Vermutlich wird uns diese Cam noch ein Weilchen erhalten bleiben und dann geht es wahrscheinlich nahtlos mit den Eisbären weiter  :freu:

Gestern war wieder ein prächtiger Herbsttag im Katmai.

Zuerst begegnete ich kurz unseren Lieblingen
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/8ic4ztjsgw8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750235/lieblinge.jpg.html)

und diesem UBO
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/bdq8xiounjot.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750243/grosser-brocken.jpg.html)

Bei den Dumpling Mountains wurde noch gearbeitet
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/61g5jn4tvw3p.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750250/gearbeitet.jpg.html)

kurze Zeit später ging die Cam auch da wieder
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/q6n5w9nftsvv.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750270/neblig.jpg.html)

die Wolken spiegeln sich im Wasser
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/sleh1f9dgyhq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750295/spiegeln.jpg.html)

Ich glaube dieser Bär ist derjenige der sich kürzlich mit dem Holz vergnügte, ein drolliges Kerlchen
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/kmdlkxt5s51.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750312/s--sser-kerl.jpg.html)

Otis wirkt müde  :)
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/eopen33vqi4c.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750325/gem--tlich.jpg.html)

ein Prachtskerl, ev. Four Tons
(http://www7.pic-upload.de/17.09.13/l1kxmc6deba.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20750332/imposant.jpg.html)

Wo steckt eigentlich Jürgen  :roll:   :denk:

Liebe Grüsse und bis später mal





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 17. September 2013, 15:14:10
Hallo Bea du warst einfach schneller!!!!
Hatte heute noch nicht Zeit ausserdem wurde ich gestern durch unangemeldeten Besuch  :hey: rüde aus Katmai geholt!!! :drama: :drama: :totlach:

Hallo Martina und alle anderen Bärenförmchens.....

ich bin auch erschrocken, als ich im Chat mitgekriegt habe daß das Gelände vermutlich schon am Wochenende geschlossen werden soll. Ich hoffe die cams laufen noch ein Weilchen weiter.....Schneebären......Winterbilder.....usw.



Meine Gifs sind heute sehr kärglich ausgefallen....siehe oben...

wahrscheinlich gefallen sie nur Bea.........wegen der Landschaft/ Stimmung!!!!

und mein Bild von Dumpling Mountain brauche ich auch nicht zu bringen, da es das gleiche ist wie Beas 3. Bild :kicher:



und Bären sieht man fast nicht auf meinen Gifs :denk: :denk: 

Der Tag begann ziemlich trübe....mit 3 UBOs


(http://up.picr.de/15872874bo.gif)




und Wolken.....ohne Bär......oder ist das bewegende Etwas auf dem See einer....??????
(http://up.picr.de/15872866km.gif)



und Wolken.........mit 2 Bären.........ach ja und Agathe auf  ihrem Platz :o :o

(http://up.picr.de/15872875iv.gif)



Und Wasser........Otis sein Platz war noch leer.....

(http://up.picr.de/15872865rs.gif)

aber Dank Martina und Bea haben wir ja tolle Bilder der wichtigen Bären :kicher: :give5: gesehen.

 :knud: :blume: :blume:


bis dann



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Ambre am 17. September 2013, 16:03:22
Bea, Du sagst Otis wirkt müde. Ich weiss nicht wie alt dieser Bär ist aber ich hatte diesen Eindruck schon seit einiger Zeit, er ist immer an gleicher Stelle, in gleicher Haltung!

Ich glaube auch Tiere können im Alter immer schlechter sehen oder total erblinden. Könnte dies für Otis der Fall sein? Wenn dies der Fall wäre . . .    dann hätte er auch immer mehr Probleme mit Nahrung finden?

Wie dem auch sei, Otis ist mein Liebling! Er ist so richtig petzig und sein abgeknicktes Ohr . . .    :liebe2:

Und da ich hier auch einmal schreibe . . .     Martina, Bea und Jürgen ganz herzlichen Dank für all Eure Beiträge. Meine   :dank: :dank2: :dank: :dank2: sind spärlich aber kommen von Herzen.


Liebe Grüsse an das Super-Bären-Trio


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 17. September 2013, 20:06:38

 Mama mit ihren 3 süssen Teddy Bärchen   :hops:

                  (http://i41.tinypic.com/a281vm.gif)

  Bär und Adler  :zwinker:

                  (http://i40.tinypic.com/szaly0.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. September 2013, 21:26:05
 :wink2: Einen späten guten Abend zusammen

 :hupf: :blume: :kuss2: Danke Erika...hab mich gerade so gefreut über deine Bilder!
Wunderschön...oder? Heute dachte ich endgültig ich guck ins "Märchenland". Den Adler hab ich auch beobachtet  :D so einige andere bestimmt auch. Wer noch Bilder davon hat bitte mitbringen....unbedingt! Ich frag mich noch ob es nun ein junger Weisskopfseeadler oder Fischadler ist? Hier noch ein paar Schnappschüsse:
(http://up.picr.de/15877121up.jpg)

(http://up.picr.de/15877122dt.jpg)

(http://up.picr.de/15877123xf.jpg)

(http://up.picr.de/15877133bc.jpg)

 :wink1:  :D Hallo Bea und Jürgen  :up: :blume: :dank: :kuss2:

 ;D Ich dachte über Otis hätte ich schon genug erzählt...aber eigentlich kann man "Sir Otis" gar nicht oft genug erwähnen. Zunächst mal: Der sieht immer müde aus  ;D Das ist seine berühmt berüchtigte "Hol dir einen Fisch mit möglichst wenig Eigenbewegung Technik"....sehr erfolgreich. Otis ist in Bärenjahren Anfang 20 + ein oder zwei Jährchen, in Menschenjahren stolze 85. Laut Ranger Mike gibt es keine Anzeichen dafür das er schlecht sieht oder seine Reflexe zu langsam sind. Alles noch prima Durchschnitt für einen Bären. Übrigens hat er schon genauso seine Fische gefangen als er noch jung war. Einziges Zugeständnis ans Alter, er legt sich weniger mit anderen Bären an, war aber auch immer schon eher einer von der friedlichen Sorte. Ich setz hier gleich noch einen Klick ein da kommen Bilder von Otis in jüngeren Jahren....jünger aber unverkennbar Otis. Es sieht allerdings so aus (lt. Ranger Mike) das der alte Junge Zahnprobleme hat.  ;D Ich weiss, ich hab das alles schon mal erzählt....aber wenns um Otis geht...  :scham4:
 Otis in jüngeren Jahren Klick  (http://www.flickr.com/photos/99350217@N03/galleries/72157634830157881/)





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 17. September 2013, 21:37:49
Also die Saison für Gäste im Katmai geht in zuende. Ich guck nachher noch wann genau. Im Chat war zu lesen am 18. oder 19.  :denk: bin aber nicht sicher ob tatsächlich September gemeint ist. Die Kameras sollen online bleiben solange die Batterien durchhalten....zumindest die Lower River cam. Voriges Jahr hatten sie gehofft das sie einen großen Teil des Winters weiterlaufen würde...aber das klappte nicht. Darum hat man den Hersteller der Solarbatterien gewechselt und auch noch einmal "aufgerüstet".
Die meisten Bären werden wir noch bis Ende September/ Anfang Oktober sehen. Danach werden es weniger....und weniger... die Mütter mit Jungtieren gehen zuerst, dann die "Single Damen" und nachher die "Jungs". Anfang November wird dann wohl der letzte auf dem Weg zu seiner Winterhöhle sein. Die sind größtenteils in den Bergen rund um den Dumpling Mountain oft in so ca. 1400 m Höhe.  ;D Wer weiss, vielleicht wandert ja dann mal einer an der Dumpling Mountain Kamera vorbei. Ranger Mike sagt das wäre nicht sicher, aber auch nicht unmöglich. Auf dem Weg zur Höhle nehmen die Bären gern noch Gras und Beeren mit.
 ;D Genug "gequatscht"....bin ein bisschen müde heute.....ja, tatsächlich  :totlach:
Liebe Grüße an alle und bis dann  :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 17. September 2013, 22:08:10

Guten Abend liebe Bärengucker,

Jürgen Deine Bilder und Gif's sind mit und ohne Bären immer sehr schön   :kuss3:   

Ambre: schön dass Du auch hier reinguckst   :kuss:
Die Frage wegen Otis hat Martina schon ausführlich beantwortet. In seinem hohen Alter darf man ein bisschen müde sein, bzw. die Kräfte schonen  :zwinker:
Es ist leider so dass die Sehkraft unserer lieben Vierbeinerli im fortgeschrittenen Alter nachlässt. Unser erstes Samtpfötchen war in den letzten Wochen seines Lebens praktisch blind. Ich habe es täglich für 1-2 Stunden in den Garten an sein Lieblingsplätzchen getragen. Mit etwas mehr wie 17 mussten wir es erlösen.   

Erika süsse Bildchen von Beadnose und den Kleinen hast Du mitgebracht, herzlichen Dank   :kuss:

Praktisch den ganzen Abend habe ich Familie Beadnose zugeschaut, diese Familie ist einfach allerliebst. So eine vorbildliche Mama  :D
Bilder kommen dann morgen Mittwoch mal, muss sie erst sortieren

Liebs Grüessli und allen eine   :nacht2:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. September 2013, 01:02:57
 :nacht4: jaaaa ich war also heute ein bisschen müde...aaaber dann kam Ranger Mike im Chat vorbei..... und irgendwie konnte ich dann einfach mein Bett nicht finden  ;D
Aber jetzt muss ich es finden....dringend  :ko:

Es ist tatsächlich so das von heute auf morgen die letzte Möglichkeit ist in Brooks Lodge zu übernachten. Ab morgen wird dort dicht gemacht. Camper können noch bleiben wenn sie wollen.
Unsere Lieblings Ranger werden auch in den nächsten Tagen Brooks verlassen  :heul:
Schon bald soll auch die Brücke abgebaut werden...und somit die Unterwasser cam.
Hab ne Menge Infos gesammelt....leider musste ich gehen (siehe oben) obwohl es immer noch  total interessant war. Boahh...irgendwie macht sich Aufbruchs/Abschiedsstimmung breit....seufz. Aber Ranger Mike sagte er wird noch bis ca Ende des Monats von King Salmon aus mit uns chatten.
Die zusammengefassten Infos kommen demnächst...wahrscheinlich aber erst Sonntag oder so.  
;D Ich muss blöderweise zwischendurch den Unterhalt für mich und die Gefiederten verdienen.
Aber unbedingt....gaaanz unbedingt möchte ich euch jetzt und sofort noch einen Nachtrag zu unserem  "85 Jahre alten Opa" zeigen. Eben passiert und geschnappschusst:

(http://up.picr.de/15879074et.jpg)

(http://up.picr.de/15879075tq.jpg)

(http://up.picr.de/15879076ex.jpg)

(http://up.picr.de/15879077fs.jpg)

(http://up.picr.de/15879078lb.jpg)

(http://up.picr.de/15879080qv.jpg)

(http://up.picr.de/15879082qd.jpg)

(http://up.picr.de/15879083qo.jpg)

 ;D ;D So sieht das aus wenn ihm jemand seinen "Lehnstuhl" streitig machen will.
Leider konnte noch nicht geklärt werden wer der andere Bär ist, einige vermuten Lurch (der ist nämlich jetzt definitiv da) aber Ranger Mike war sich anhand der Bilder nicht sicher und will noch versuchen es rauszukriegen.
Noch ganz schön rüstig unser "Old Sir Otis"  :liebe2:

 :nacht2: :nacht3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. September 2013, 07:35:11
 ;D   :kaffee1: :kaffee1: :kaffee1:    :morgen:


Live Chat  "Ranger im Jacuzzi"  knapp 50 Minuten
"Field Chat" with Rangers Wood and Fitz (http://www.youtube.com/watch?v=PJisv-S_GQs#)

 :wink1: Allen einen schönen Tag


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. September 2013, 11:43:13
Hallo liebe Bärenfreunde,

danke Martina für Deine Informationen   :kuss:
Die Bilder von Otis sind herrlich, schade dass ich das nicht live mitbekommen habe  :(

Der Live-Chat muss noch warten bis ich mehr Zeit habe, freue mich aber darauf   :D   :freu:

Der Tag begann neblig im Katmai
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/bdb1thfoncpo.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758461/heute-nebel.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/18ah2a878c7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758464/d--ster.jpg.html)

Vermutlich Four Tons die hier ein Schläfchen macht. Sie lässt sich nicht stören vom nahenden Bären
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/e589wz5d2big.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758476/ups-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/nm4lwfqpdoc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758483/ups-3.jpg.html)

dieser zog bald ab  :)  Auf dem Baum sitzt der Adler
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/5y6aw2a3ge92.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758494/2.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/zpou88lofdgc.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758510/noch-einer.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/wng3k4k7n9q.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20758511/fl--gel.jpg.html)

Die Bilder von Beadnose und ihrem Trio kommen separat

"en Guete" und liebi Grüessli 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. September 2013, 12:53:39
Hallo Ambre, Erika....super das Ihr auch bei den Bärenverrückten seid (ich bins definitiv!!)

Super bilder von Otis und dem UBO, ich stell nochmal hier mein Gif vom 15.09 rein wo er mit vermutlich Ted über seinen Platz diskutierte.......Alter vor Schönheit!!!!!!!!!



(http://up.picr.de/15845323zi.gif)

Und wie man an den Bildern von Erika, Bea, und Martina sieht.....nur Highlights!!!!


Es war ein BÄREN guter Tag......deshalb:    Bitte Warten......Danke .




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. September 2013, 13:59:59
 :dank:  Jürgen   :kuss:
Sir Otis weiss sich noch absolut zu behaupten   :freu:

Hier noch die versprochenen Schnappschüsse von Beadnose und den "Dachsen" Es wär schwer eine Auswahl zu treffen, sind immer noch zu viele Bilder., aber ich weiss nicht ob wir die Familie nochmals so beisammen sehen

erst wurde gefischt
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/jfj4xnxlzmhp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759115/im-wasser.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/t6n1jiv1q7lp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759123/erwischt.jpg.html)

kuscheln mit Mami, vermutlich der Zwerg
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/f6mk4q9ry859.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759139/beim-Mami.jpg.html)

Beadnose kümmert sich zwischendurch auch um die beiden "Grösseren"
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/qreu74iy5zcv.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759152/dieses-mami.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/5ymc1vtcz4y.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759155/oh-so-sch--n.jpg.html)

das Kleinste möchte nuckeln
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/5vjvsmf888r.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759162/trinken.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/hm1drekdk4h6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759167/hoppla.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/h13a4v32jel.png) (http://www.pic-upload.de/view-20759177/2-wach.png.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/adcptj9ghyu.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759181/einmalig.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/dmw5nf4ki11e.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759193/ganz-sch--n.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/gqn9z8lrff.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759201/hunger.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/gi38cf4cncji.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759213/mami-und.jpg.html)

Hier noch ein UBO bei den Falls
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/6fbu9jjbvutt.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759253/hellbraun.jpg.html)

und das könnte Lurch sein   :denk:
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/8kdy7w37u2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759271/sp--ter-gast.jpg.html)

die Bären waren bis spät in die Nacht unterwegs
(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/ej5vzodwzyyk.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759307/mond-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/18.09.13/ba2lh4djq5fr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20759332/mond-3.jpg.html)

Allen einen schönen Nachmittag








Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. September 2013, 16:03:02
Hallo Bea gern geschehen.

Beadnose und die Dachse spielen bei mir auch die Hauptrolle....du hast mir ja schon alles vorweggenommen :hey: :kuss:


und Deine Beschreibungen .........hast die Gleichen Gedanken...... :give5:  :denk: :denk: dann kann ich mir ja meine sparen :denk: :denk: ( tu ich aber nicht ;D ;D)

Jetzt geht's los liebe Bärenfreunde

Gestern machte ich zuerst den Cam Test ob auch alle live waren.....in Verbindung mit ein paar Sonnenaufgangseindrücken

Brook Falls
(http://up.picr.de/15882625qs.png)


Lower River 1 und 2
(http://up.picr.de/15882630ci.png)



(http://up.picr.de/15882631hl.png)



(http://up.picr.de/15882634cc.png)


Dumpling Mountain noch in Schlafposition, aber die Sonne scheint

(http://up.picr.de/15882637ik.png)



die Cam ist erwacht......

(http://up.picr.de/15882588hs.png)



(http://up.picr.de/15882594xb.png)



(http://up.picr.de/15882593jw.png)



(http://up.picr.de/15882599cx.png)



(http://up.picr.de/15882602gi.png)

mir gefällt die Aussicht spitzenmäßig bei unterschiedlichen Sonnenständen






Dann ging es schon los : ein Cub von BN spielt im Nebel Geisterdachs.....


(http://up.picr.de/15882692iv.gif)



Die Geschwister mischten dann auch mit und eines spielte Buddha Bär......... :lacha:

dann trabten sie weg und der cam op versuchte zu folgen......fing aber nur den Bus ein und ein paar Elstern die versuchten den Reifen zu zerpicken..... :totlach:


(http://up.picr.de/15882771xq.gif)




An den Riffels waberte der Nebel im Morgenlicht......keine Bären......aber große Mövenaktion.......im Blindflug......
Achtung langes Gif........



(http://up.picr.de/15882819wa.gif)




ein UBO schnorchelt im 2 farbigen Wasser.....manche Bären haben meistens 1 Begleitmöve, dieser aber hat 2 Möven die schön parallel folgen.... :haare:


(http://up.picr.de/15882827kk.gif)



An den Falls spielte die Sonne mit dem Nebel.......


(http://up.picr.de/15882846mm.gif)




Schlafbär....Kurzbesuchsbär......1 Adler mit Federn( kurz Ohne Kopf.....)......und einer aus Metall.......
schade ich blieb nicht lang genug dabei siehe die Bilder von Bea, da ging die Adlerszene noch weiter!!!!




(http://up.picr.de/15883188or.gif)




und da ich gerade merke das ich den Rahmen wieder sprenge...und mir schon ein paar Beiträge beim erstellen im digitalen Nirvana verschwunden sind..........und Ihr habt dann schon was zum Gucken........mache ich jetzt einen Break!!!




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 18. September 2013, 17:13:27
So jetzt geht's weiter....

Schlafbär Teil2  stimmt nicht habe gerade bemerkt das die Szene noch Morgens war.....Nebel......

und ein U-Boot Bär......



(http://up.picr.de/15882879af.gif)




Und nun beginnen die Familien Gifs!!!!

BN und die Dachse lassen sich an der Sitze in der Sonne zum Schläfchen nieder....


(http://up.picr.de/15883286xx.gif)



BN buddelt sich einen bequemen Sitzplatz und der kleinste Dachs schmust mit ihr.....

(http://up.picr.de/15883365zs.gif)



der Dach möchte das die Milchbar nochmal geöffnet wird, aber es sieht so aus als ob BN nicht will oder sie hat keine Milch mehr???????


(http://up.picr.de/15883435hb.gif)





In Reih und Glied , einer hat Hummeln im Hintern, und wieder in Reih und Glied



(http://up.picr.de/15883461oe.gif)



Nach der Ruhepause......die ganz schön lange dauerte.....gabs noch etwas Mövenaktion......ich glaube der kleine Dachs ist daran schuld....er läuft aus dem Bild und kurz danach flüchten die Möven....... dann taucht er wieder auf.......



(http://up.picr.de/15883561se.gif)





zu Schluß noch ein paar Fische.......ich hab noch keinen einzigen Bären bei der UW cam gesehen.... :evil2: :evil: :heul:



(http://up.picr.de/15883545bt.gif)





das war mein Versuch mit den 2 cams am LR die dieselbe Szene festhielten,  ist aber nicht so der Bringer.....mein lahmer DSL spielt dabei auch nicht mit.......



(http://up.picr.de/15883577bp.gif)




so finito la musica....




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 18. September 2013, 19:59:20
WOW           WOW  :guru: :guru: :guru:

Also lieber Jürgen ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht das du dich noch übertreffen könntest mit deinen "gifigen Zusammenfassungen"....aber doch!!
Einfach nur großartig...Gifs und Text dazu   Danke vielmals  :knud:

Ja Familie Bednose...so wunderschön ihnen zuzuschauen. Ich finde Bednose ist großartig und die Dachse haben sich so prima entwickelt seit wir sie beobachten dürfen. Lasst es uns geniessen solange sie noch da sind, wahrscheinlich werden wir sie im kommenden Jahr nicht mehr gemeinsam sehen. Die Kleinen sind dann bestimmt so weit das sie selbstständig für sich sorgen können und Bednose wird sich eventuell erneut paaren. Manchmal kommen die jungen Bären zurück zum Lower River, manchmal brechen sie aber auch auf "zu neuen Ufern".  :D Ranger Mike sagte: Das ist wie bei uns...als Teenager möchte man auch den Rest der Welt kennenlernen. Und ehrlich wie er ist hat er auch gesagt das es sehr schwierig ist z.B. einen der "Dachse" im kommenden Jahr zwischen all den anderen Jungbären wiederzuerkennen. Sie werden sich bis dahin sehr verändert haben und nur wenn einer ein besonderes Merkmal hat kann man sagen das ist doch "........"  ;D Aber wer weiss, vielleicht taucht ja eine klein gewachsene, eigenwillige junge Dame auf?  Worauf wir hoffen können ist das wir die Kleinen von 402 (hoffentlich alle drei) mit ihr geminsam wiedersehen und sie in der gleichen Phase beobachten zu können wie jetzt die "Dachse".  :D :D Das wäre wunderbar.

Der Katmai hat eine überdurchschnittlich hohe Sterblichkeitsrate bei Jungtieren, 2 von 3 überleben ihr erstes Jahr nicht. Man vermutet es könnte daran liegen das es auch überdurchschnittlich viele erwachsene männliche Bären gibt. Was wiederum daran liegt das im Katmai die Jagd verboten ist. So wachsen die Jungen langsamer nach. Vielleicht hört sich das traurig an, wegen der Kleinen die es nicht schaffen. Aber ich denke auch da man sich dort grundsätzlich in keinem Bereich in den Lauf der Natur einmischt wird die das schon richtig machen. Um so mehr können wir uns über die Familien freuen die wir sehen und wissen welch großartigen "Job" die Mütter machen.

 Für heute Abend wurde ein weiterer Live Chat mit Ranger Roy angekündigt. Wird irgendwie von einem Disney Sender gezeigt. Wir möchten bitte nur kinderfreundliche Fragen stellen  ;D Ist allerdings hier bei uns erst um 24:00...glaub ich.

 :wink2: Liebe Grüße, allen einen schönen Abend und  :dank: für alle Beiträge


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 18. September 2013, 20:27:24
Hallo Jürgen

ein herzliches   :dank:  für die grossartige Reportage vom gestrigen Tag in Wort und Bild   :up:  :knud:

Nun muss ich wegen meinen vielen Schnappschüssen kein schlechtes Gewissen mehr haben   :zwinker:

Martina auch Dir lieben Dank für die interessanten Informationen   :liebe2:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 19. September 2013, 08:48:31
Hallöchen Ihr Lieben

Ja Bea, ich schliesse mich Deinen Worten an  :ja: einfach grandios diese Bilder  :dank: sowie auch immer den  Text dazu  *bombartig*  :kuss:

habe noch ein kleines gif von  gestern Abend  :zwinker:
sind natürlich nicht so gute Bilder wie von Euch, Martina , Jürgen + Bea  :knud:

                        (http://i43.tinypic.com/ri5i4x.gif)

 :tsch:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. September 2013, 10:40:42
 :morgen: Danke Erika   :freu:  :kuss:

So ihr Lieben, ich glaube gestern war endgültig der  :boah: :boah: Tag im Katmai
Hier kommen ein paar Bilder als "Intro" zu unseren Bildern und Berichten von einem Tag im Katmai der meiner Meinung alles schlägt was wir euch bisher zeigen konnten.

Morgenbild

(http://up.picr.de/15890612hw.jpg)

Die "Dachse"

(http://up.picr.de/15890613wj.jpg)

Bären im Nebel

(http://up.picr.de/15890617ll.jpg)

Silbersee Bären

(http://up.picr.de/15890647qi.jpg)

(http://up.picr.de/15890649ju.jpg)

Begegnungen

(http://up.picr.de/15890672mm.jpg)

"Fischsucher" am Ufer

(http://up.picr.de/15890676qj.jpg)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. September 2013, 10:47:11
 :D :D Es gab einen Live Chat mit unseren Lieblingsrangern
(http://up.picr.de/15890872rl.jpg)

(http://up.picr.de/15890874qt.jpg)

(http://up.picr.de/15890875ng.jpg)

(http://up.picr.de/15890876ca.jpg)

Dieses Mal hab ich zugehört und "mitstenofiert"  ;D macht euch auf einen Riesentextblock gefasst....sobald ich dazu komme. Fällt euch was auf? Nein?  ;D Die beiden grinsen wie die "Honigkuchenpferde"  :totlach: Keine Ahnung was das auf Englisch heisst. Und hier zeige ich euch den Grund dafür.....unmittelbar vor Beginn des Live Chats

 ;D Also nach Bea die mich gerade überholt hat ohne zu hupen  :wink1: :kuss:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. September 2013, 11:04:56

Erika    :kuss:  bitte keine falsche Bescheidenheit, ganz schön Dein Gif, vielen lieben Dank   :blume:

und Martina bringt auch eine Menge toller Schnappschüsse und Informationen    :knud:

Im Flickralbum von "May" ist übrigens so eine Höhle abgebildet!

Liebs Grüessli und bis   :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 19. September 2013, 11:05:48
 :D :D Diese Beiden lieferten sich ein "Wrestlingmatch" den gesamten Lower River rauf und runter. Das ging sicher 20 Minuten lang. Unglaublich...einfach nur unglaublich!
Sogar unter Wasser waren sie zu sehen. Es sind ein "Halbstarker" der Chunck heisst (das ist der hellere) und ein erwachsener Bär, tja.....es könnte tatsächlich Lurch sein! Die Ranger konnten es nicht mit Sicherheit sagen weil sie zu der Zeit auf der anderen Seite waren  ;D ;D und nicht über die Brücke konnten. Das konnte übrigens niemand. Die "Kämpfer" tobten die ganze Zeit im Bereich der Brücke herum. Sie haben schließlich die Leute die unbedingt rüber mussten, wie auch Ranger Mike und Ranger Roy (wegen dem Live Chat) mit einem Boot außenrum befördert  :totlach: :totlach: Das ist Katmai!!!

(http://up.picr.de/15890914bf.jpg)

(http://up.picr.de/15890915dp.jpg)

(http://up.picr.de/15890916id.jpg)

(http://up.picr.de/15890917pj.jpg)

Der ganze "Kampf" war nicht ernst sondern ein spielerisches Kräftemessen zweier gutgelaunter Bären, die gerade satt sind, sich wohl fühlen und darum Zeit für sowas haben.
Und noch wichtiger dabei: Sie wissen das sie nicht ums Futter streiten müssen weil genug für alle da ist.  ;D Versteht ihr jetzt warum die Ranger wie die "Honigkuchenpferde" aussehen?

Wahrscheinlich wir unser Dr. Gif von Beargif heute seinen Professor Titel bekommen, den hab ich nämlich unter all den atemlosen Zuschauern entdeckt. Bea hat du davon auch noch was mitbekommen? Es war allerdings schon recht spät.  ;D Ich hab davon etwa eine Million Schnappschüsse, wie wahrscheinlich jeder der dabei war. Bin aber überzeugt das hier noch ganz wunderbare Gifs folgen werden.Freut euch drauf, ich jedenfalls kann es kaum erwarten  :D
Liebe Grüße und allen einen schönen Tag :kuss3:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. September 2013, 11:58:37
(http://www.gif-paradies.de/gifs/ereignisse/silvester/silvester_0047.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/ereignisse/silvester/silvester_0049.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/ereignisse/silvester/silvester_0048.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/ereignisse/silvester/silvester_0050.gif) (http://www.gif-paradies.de) (http://www.gif-paradies.de/gifs/ereignisse/silvester/silvester_0059.gif) (http://www.gif-paradies.de)

Einleitung zum 18.092013:

Wie oft habe ich schon gedacht : Das ist der Gipfel der Ereignisse in Katmai........


So ihr Lieben, ich glaube gestern war endgültig der  :boah: :boah: Tag im Katmai


sorry liebe Martina dass ich Dir wiederspreche........Katmai ist immer und jeden Tag aufs Neue gut uns sprachlos, staunend, atemlos, vor Glück und Freude weinend......... zu machen.

Erika hat mit Ihren Bilder eine wunderschöne Einleitung zu diesen unbeschreiblichen Tag gemacht, vor allem die Großaufnahme im gif von OTIS ist gigantisch wie OTIS selber!!!!!

Martina dein Intro steigert die Spannung auf die Ereignisse....( die Bilder sind so scharf!!!! Ifranview?????? :denk: )


Livechat!!!!!!!........Wrestling!!!!!!!......ich weiß nicht wo ich anfangen soll.......

Gifs sind fertig......muss aber bald weg und vertröste Euch auf später......bitte um Geduld.......




Wahrscheinlich wir unser Dr. Gif von Beargif heute seinen Professor Titel bekommen, den hab ich nämlich unter all den atemlosen Zuschauern entdeckt.


Danke für die Vorschusslorbeeren :scham4: :scham3: :scham: :scham2:

Bei Basteln der Gifs habe ich immer wieder gedacht Wahnsinn...unglaublich......darf nicht war sein,........
hab keine Worte für das alles.......




KATMAI rockt die Welt



 :tsch: :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. September 2013, 12:59:42
Hallo Bärenfreunde des Förmchens!!

Der Tag der Tage (vorläufig....) in Katmai beginnt.......

DM
(http://up.picr.de/15891808lt.png)


(http://up.picr.de/15891930pp.png)


(http://up.picr.de/15891932uc.png)


BF

(http://up.picr.de/15891960yc.gif)



LR


(http://up.picr.de/15891962hm.png)


Alle cams sind LIVE.......


Die Frühaufsteher Dachse von BN sind unterwegs....keine Spur von BN......wir sind doch schon große Bärenteenager!!!!!!


(http://up.picr.de/15891994ke.gif)




ein Dach stromert im Morgenlicht am Strand herum...stöbert hier und da......versucht sich im Fischen......seine Geschwister folgen ihm und zu 3 ziehen sie weiter......



(http://up.picr.de/15892079kn.gif)


amuese guel ....Goschafopperle......Break......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 19. September 2013, 14:37:01
Hallo Martina

leider, leider habe ich von diesem freundschaftlichen Schwingturnier nichts mitbekommen, war vrermutlich schon im Land der Träume   :D

Jürgen ich kann Dir da nur beipflichten: Katmai ist täglich ein neues Erlebnis, einfach umwerfend und wunderwunderschön.
Ich gäbe viel dafür das einmal live zu sehen. Wenn Alaska nur nicht so weit weg wäre, die Eisbären wären etwas näher   :zwinker:

Ganz herzlichen Dank für all Deine Superbilder   :liebe2:

Heute kann ich erst am Abend wieder vorbeigucken

Liebs Grüessli



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. September 2013, 17:50:58
Hallo Bea ja Katmai live.....vor Ort.....überleg mal...OTIS und TED ganz nah ( aber nicht näher als 50 Yards!!!!! :zwinker: )........im Hinterkopf taucht wieder das Wort   "Bankraub" auf.....(gell Martina....).....


Anmerkung für MAD, NSA, MI 5 & 6 usw.......die hier heimlich mitlesen/gucken  zum Thema  Bankraub.......  :ironie: :ironie: :nana: :nana: :zunge: :zunge:



Hier der 2. Teil vom ereignisreichen gestrigen Tag.....


die Cub Show geht weiter.....Kletterübungen im Holzgestrüb.....gut getarnt......Dachscamouflage.....
von BN nichts zu sehen......tja wir werden unabhängig !  !!!!



(http://up.picr.de/15894017eh.gif)




dann taucht ein Bär auf und ich vermutete es ist BN und ging fischen.....ganz sicher war ich mir dann als der kleine Fischdieb von links angepaddelt kam.......... :haare: :haare:




(http://up.picr.de/15894105cm.gif)




BN schwamm dann Flußaufwärts

(http://up.picr.de/15894069lk.gif)





 und die Dachse am Ufer hinterher...wahrscheinlich zu faul zu schwimmen, und laufen geht auch schneller  :schritt:

Erwachsene Bären haben Begleitmöven......Cubs haben anscheinend Begleitelstern!!!!!! :totlach: :totlach:



(http://up.picr.de/15894299hq.gif)




sie marschierten bis zu Ende der Halbinsel,  hielten Ausschau nach den Großen, und guckten wo den Mammi blieb......

(http://up.picr.de/15894313uc.gif)



zu Abschluss des Cub Auftritts noch 3 Gifs zu Thema Bären und das katmaier Licht :guru: :guru:

Es sah an den BF aus als ob es schon Frost hatte, glaube aber es ist der Nebel........


(http://up.picr.de/15894471hq.gif)



Toller Licht auf Bär und Landschaft.....



(http://up.picr.de/15894457hk.gif)



und 4 tons hat es bequem......



(http://up.picr.de/15894523es.gif)



so Thread 2 zu ende......


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. September 2013, 18:40:32
Hier ein Beitrag für alle Fans von Sir OTIS!!!!


Der cam op ist einfach gigantisch gut gewesen......


OTIS in Groß und man glaubt es kaum.....er bewegt sich doch......ganz gemütlich.....possiert für die cam.......



(http://up.picr.de/15894931wb.gif)



ausgeleuchtet von der Morgensonne......ich bin der schönste, größte,......und gemütlichste Bär von Katmai!!!!!

(http://up.picr.de/15894997kc.gif)




meine Rückansicht ist einzigartig.........groß und rund  :totlach:
(http://up.picr.de/15895104uq.gif)


Otis Thread ENDE


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. September 2013, 19:59:05
Hallo Bea da du den Bären Play Fight, auch genannt Bären Wrestling, verschlafen hast und für alle anderen Bärengucker das wahrscheinlich einmalige und seltengesehene Ereigniss:
Einleitende Worte siehe Martinas Beitrag zum Geschehen!!!!! :give5: :dank: :dank: :kuss3:

Teil 1 Verabredung zum Kampf.....


(http://up.picr.de/15895523cm.gif)



im klaren Wasser um die Ringer sieht man immer wieder die roten Lachse schwimmen........

(http://up.picr.de/15895692lc.gif)



das der Kampf nicht ernst ist kann man an der relativ normalen Ohrenhaltung erkennen, wäre es nicht spielerisches Kämpfen würden sie die Ohren ganz flach anlegen. ( Danke Ranger Roy und Mike, never stop learning...)


(http://up.picr.de/15895693nn.gif)


sie beißen sich zwar manchmal aber mir scheint das ist dann eher wie zwicken.......

(http://up.picr.de/15895941ca.gif)




die 2 wühlen ganz schön das Wasser auf......die Fische drum rum grinsen sich eins........wenn Ringkampf keine Fischjagt.... :kicher: :kicher:

(http://up.picr.de/15895955fh.gif)





als unabhäniger Ringrichter würde ich auf Unentschieden nach Bärenpunkten entscheiden......

Bär trennt sich friedlich und wahrscheinlich hungrig......weiter mit Futtersuche.


(http://up.picr.de/15896129di.gif)

Dauer des Kampfes: 1. Bild um 22:51 Uhr aufgenommen, letztes Bild um 23:27........36 Minuten..... :boah: :boah:




Für alle,  denen die Gifs zu ruckelig sind, hier 3 Links von explore.org zur Verfügung gestellt!!!!!


Play Time (http://www.youtube.com/watch?v=DZCQGdvXNGg&feature=youtu.be#)


Play Fighting (http://www.youtube.com/watch?v=U2aEbKB2kLs&feature=youtu.be#)



Chunk Plays in Lower River (http://www.youtube.com/watch?v=FTjGwHSQ4ms&feature=youtu.be#)




Ende Thread BärenKampf


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 19. September 2013, 20:27:40
Als Schlußbeitrag die Live Chat Pantomime die  überraschend im Chat bekannt gegeben worden ist.
Eigentlich wollte ich schon längst :nacht4: sein......aber nach dem Bärenkampf war ich so aufgeputscht, dass ich den Chat noch mitnahm.....und ich bin sooooo froh das ichs gemacht habe.

Ich freue mich schon auf den Riesentextblock von unserer nobelpreisverdächtigen Geschichtenerzählerin Martina!!!!!!

Nur dies blieb bei mir hängen:  Ranger Roy flüchtete wären des Chats mehrmals nach hinten.....hust, räusper, hust

es schwirrten ziemlich fiele Mücken um die beiden rum.....er erklärt dann vor der Kamera das er eine geschluckt hat......Handbewegung beachten........ :lachen: :lachen:



und das 2.  es kam die Frage ob Bären wenn sie schlafen auch träumen...da hab ich schon gegrinst....

und RR und RM gingen auch die Mundwinkel nach oben.....als Antwort kam dann von RR also wenn Bären überhaupt träumen, was wir aber nicht wissen, ja dann träumen sie sicher von vielen roten Lachsen.......und RR und RM mussten selber Lachen ........und ich machte meine Tastatur nass mit meinen Lachtränen!!!!!!!!




(http://up.picr.de/15896353kj.gif)



Das war der Tag der Tage..........und tschüs


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. September 2013, 12:27:36
 :wink2: Hallo zusammen,

Danke für die super Zusammenfassung des "Tages der Tage" im Katmai  :blume:
und auch für alles andere  :kuss: Bis Sonntag müsst ihr hier allein die Stellung halten, die Arbeitswelt hat mich gerade voll im Griff  :roll:  ;D So langsam wird mein Notizblock voll und in mein Hirn passen keine Infos mehr rein.... ;D und Ranger Mike hat offensichtlich was dagegen das ich schlafe, immer wenn ich gerade abschalten will taucht er im Chat auf  :totlach: Aber das muss alles warten. Übrigens die Frage ob Bären träumen fand ich auch Klasse  :D

Aber eine Sache möchte ich euch unbedingt doch sofort erzählen (  ;D "Gewaltakt" zwischen zwei Arbeitsstellen, zu der zweiten komm ich garantiert zu spät).
Ted ist ja im Katmai sowas wie der "Klassenclown"  auch die Ranger müssen oft über ihn lachen. Ein Riesenbursche der keinen Wert auf Dominanz legt, furchtbar gerne mit anderen spielt und der "Bettler vor dem Herrn"  ;D Im Live Chat ging es auch um ihn und seine Gewohnheiten, dazu kommt aber später mehr. Denn inzwischen hat er Konkurenz bekommen.....und was für eine  :totlach:
Nach dem letzten Live Chat tauchte ein Bär bei den Falls auf und hat anschließend die gesamte Chatgemeinde unterhalten und in Entzücken versetzt.... ;D genau genommen ist "Entzücken" noch milde ausgedrückt. Ich hab nur noch den Anfang mitgekriegt. Fischen mit Otis:
(http://up.picr.de/15901426zg.jpg)

(http://up.picr.de/15901429in.jpg)

(http://up.picr.de/15901431wx.jpg)

(http://up.picr.de/15901433pe.jpg)

(http://up.picr.de/15901432vu.jpg)

Das ging eine ganze Weile....stillstehen, zu Otis rüber schielen...dazwischen Splash-Spitz-Platsch... ;D und schließlich  :totlach: :totlach:  KLick zum Bild  (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/625/3864/original.jpg)
...hat er er es sich oben auf den Falls gemütlich gemacht  ;D gestern hat Ranger Mike das Bild gesehen und meinte das wäre wirklich das erste Mal das ein Bär sich dort gemütlich niederlässt. Natürlich haben sich alle gefragt wer das sein könnte....ein Jungbär....schon bekannt oder nicht? Auf alle Fälle "Prinz Charming".  ;D ;D Und jetzt will ich mal angeben...aber sowas von angeben, ich hab ihn nämlich gleich erkannt  :ja: habs nur nicht im Chat geschrieben weil "Disqus" (Kommentarfunktion) zum 1001 mal vergessen hatte wer ich bin und ich mich nicht wieder ein- und ausloggen wollte.
Das meine Lieben ist Backpack  :liebe2: Ranger Mike hats gestern bestätigt
Ich weiss nicht ob ihr euch erinnert, von dem hab ich schon mal erzählt. Das ist der Bär der als Jährling eins seiner Vorderbeine so stark verletzt hatte das er nur "hoppeln" konnte. Ranger Mike sagte das damals kaum jemand geglaubt hat das er überleben würde. Seine Mutter ist Holly. Das war 2007 und heute ist er ca. 7 1/2 Jahre alt und soooooo toll!  :D :D Hier kommt ein Klick, da könnt ihr sehen wie er sich entwickelt hat im Laufe der Zeit.  Klick  (http://www.flickr.com/photos/99350217@N03/galleries/72157634960473284/)

Und das ist Mama Holly vor ein paar Tagen:
(http://up.picr.de/15901675fu.jpg)

 :D So das wars, wollte euch das unbedingt schnell erzählen. Vielleicht achtet ihr mal drauf ob ihr ihn seht? Klein, fast immer in Bewegung, blonde Ohren und besondes leicht an der "Rückfront" zu erkennen...finde ich jedenfalls. Ich finde es ja immer ein wenig schwierig mich für einen "Lieblingsbären" zu entscheiden (abgesehen von Sir Otis natürlich)  :D ich mag sie alle......aber Backpack find ich "riesig"  :D
Liebe Grüße und allen einen schönen Tag  :wink1: bis dann mal...


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 20. September 2013, 15:46:23
 ;D Hier kommt noch ein kurzer Nachtrag vom Büro aus....
Wenn ich Backpack sehe denke ich irgendwie an den "Zwerg" von Bednose. Backpack ist für sein Alter klein gewachsen, er wächst von Jahr zu Jahr ein wenig aber langsam und als "Kind" hat er eine üble Verletzung überstanden. Trotzdem kann er offensichtlich ganz prima für sich selbst sorgen und scheint immer voller Energie und Tatendrang zu sein. Ich hoffe das sich die Kleinste der Familie Bednose ebenso prächtig entwickeln wird.... :D Backpack : Kleiner Bär ganz großartig unterwegs.

 :schritt: ich muss wieder......

Nachtrag  Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/20September2013?authkey=Gv1sRgCJaA2syl75zvmAE)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 20. September 2013, 20:50:07

Guten Abend ihr Lieben,

endlich habe ich es an den PC geschafft!

Das ist ja enorm Jürgen was Du uns wieder alles serviert hast   :roll:  :kuss: einfach ein herzliches Dankeschön dass Du für uns den Tag der Tage in Wort und Bild festgehalten hast   :freu: :freu:

Martina   :kuss:  auch Dir ein grosses Merci für all die Infos . "Backpack" ist ein bewundernswertes Kerlchen  :D

Hier noch etwas von heute früh

full moon fishing
(http://www7.pic-upload.de/20.09.13/8etl443aeh1z.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20781855/mondshine.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/20.09.13/gwq3ybiyxxn.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20781813/ich-bin-da.jpg.html)

Nachdem ich gestern kaum was gesehen habe gehe ich nun schleunigst in den Katmai.

Liebs Grüessli   :schritt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 21. September 2013, 12:04:04
Hallo Bärenfreunde

nach dem Tag der Tage war ich am 19.9 nicht all zulange in Katmai

Hier meine Eindrücke des Tages


Dumpling Mountain


(http://up.picr.de/15909636ok.png)



(http://up.picr.de/15909695rt.png)



(http://up.picr.de/15909640sk.png)



Hier ein Bild von TammyH aus dem Chat von Backpack über die Martina berichtet hat :toll: :blume:



(http://up.picr.de/15909707yw.jpg)



Schwarzes UBO und Friesennerz.........




(http://up.picr.de/15909957eo.gif)





flinkes Fischen.......




(http://up.picr.de/15910041kz.gif)




Und unsere Fischerfreunde waren auch wieder zu gange.........



(http://up.picr.de/15910122yp.gif)




Rudelbildung Fishermen......ziehen sich zurück :schritt:

(http://up.picr.de/15910216oq.gif)



fangen tun nur die Bären was.....Bären weg.....Fischer zurück......

(http://up.picr.de/15910255aq.gif)



Für unsere Fischfreunde unter den Bärenfreunden,    Auftritt der Forelle......

(http://up.picr.de/15910282be.gif)



der Gestrige Tag ist in Arbeit.......


 :spt: :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 21. September 2013, 14:30:38
Gestern kam ich erst spät nach Katmai, Martina habe ich auch entdeckt, ob sie Bilder gemacht hat weiß ich nicht, sie war gerade mit Englisch lernen beschäftigt..... :lachen5: :kicher: :give5:

Als ich alle cams am laufen hatte, parkte ein Bär an den Falls in der Naturgarage!!!! Oder er hatte einen neuen fishingspot entdeckt :denk:


(http://up.picr.de/15910956xi.gif)


4 tons machte ein Nickerchen auf spit..... :nacht3:
es sollte sich raustellen das es länger dauert aber davon später mehr......




(http://up.picr.de/15910949bm.gif)


An den Falls war ein Bär im SPA, er genoss ein Schaumbad, mit Unterwassermassage.......nach Fischen suchte er sporadisch, bei seiner relaxter Mimik war er eher am genießen ......


(http://up.picr.de/15911083nf.gif)





(http://up.picr.de/15911127xm.gif)





(http://up.picr.de/15911150zd.gif)



es waren viele Rote gestern unterwegs, und die cam schien geputzt worden zu sein......

(http://up.picr.de/15911185po.gif)






(http://up.picr.de/15911194xz.gif)


4 tons schlief immer noch.......stand dann auf......Innere Unruhe??????


(http://up.picr.de/15911355nc.gif)


nein natürliches Bedürfnis......eindeutig female.......und ne große Blase :lacha: :lacha:


(http://up.picr.de/15911495ty.gif)



kurz trinken und dann eine Kuschelkuhle buddeln.....Nickerchen geht weiter


(http://up.picr.de/15911509qp.gif)



der Anblick machte mich auch müde......


 :tsch: :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 21. September 2013, 17:31:16
Hallo Jürgen Du Gif-Künstler   :zwinker:

Deine Meisterwerke machen mich gerade wieder mal sprachlos   :D  gewaltig was Du uns da präsentierst   :up:
Vielen lieben Dank für alles   :blume:

Die Gifs von Four-Ton gefallen mir übrigens besonders gut!

Ich hab noch wenige Schnappschüsse vom 19.9.

(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/1czpzcosbxvp.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789609/2-b--ren-und.jpg.html)

wenig später taucht ein Fischer auf  :)
(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/mhqv1brlvs8x.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789647/beide-fischen.jpg.html)

der Bär interessiert sich überhaupt nicht für diesen und zieht weiter
(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/w7wapzvmrrxe.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789677/kein-interesse.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/peqt862uqdwq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789691/toll-toll.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/2uuog5jm8wps.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789716/2-silbersee.jpg.html)

es wimmelt von Lachsen (rote Flecken)
(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/jyez6cgal6c.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789736/lachse.jpg.html)

ohne Kommentar
(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/s3kjwh7or9ob.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789783/bl--d.jpg.html)

und Otis darf natürlich nicht fehlen, der gehört einfach dazu   :zwinker: 
(http://www7.pic-upload.de/21.09.13/uxepdbry3p2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20789757/der-schatz.jpg.html)

bis später mal




Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 22. September 2013, 09:44:18
 :morgen: Ihr Lieben

         habe noch 2 gifs von gestern Nacht  :zwinker:

              (http://i39.tinypic.com/13z936s.gif) 

           weiss aber nicht wer es ist  :eek:

              (http://i44.tinypic.com/qnnq6q.gif)

 :tsch:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. September 2013, 12:38:59
 :wink2: Hallo zusammen und einen schönen Sonntag  :D

Vielen Dank für alles was ihr hier montiert habt  :kuss3: :dank: besonders auch an Erika

Ich hatte zwar Zeit im Katmai vorbeizugucken ( ;D klar denn nachts hab ich Zeit) kam aber nicht dazu hier groß was zu schreiben.  ;D Ja Jürgen ein paar Bilder hat Martina auch gemacht während sie versucht hat Englisch zu lernen.  Kunterbunt 20. September (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/22September2013?authkey=Gv1sRgCOyPquvghqu2cw)

Gestern bin ich erst spät im Katmai angekommen und mehr oder weniger gleich in einen Live Chat mit unseren Lieblingsrangern gestolpert...ich glaub Jürgen war auch da  :D
 :totlach: :totlach: Die beiden haben sich tatsächlich ne Kamera geschnappt und sind damit "Spazieren" gegangen. Ranger Roy als Cam Op. und Ranger Mike als Moderator. Sie wollten uns mal Ansichten zeigen die wir sonst vor den Cams nicht sehen.  ;D Ganz ehrlich...ich liebe diese "Burschen"! Grandiose Idee die sie da hatten. Das Ganze war mal wieder Superklasse und lustig wars auch  :totlach:
Soweit ich verstanden habe machen sie das heute nochmal.
Ich glaub die möchten die letzten Stunden die sie noch vor Ort sind nutzen um uns noch möglichst viel zu zeigen am Montag verlassen beide Brooks Camp. Dann bleiben noch bis Mitte Oktober einige Leute da um alles winterfest zu machen.  :o :o Auf den Bergen liegt schon Schnee. Die Unterwasser cam wird heute irgendwann abgebaut. Ich geh jetzt mal ein paar Bilder und Infos sortieren und komm dann wieder  :wink1: :renn2: Liebe Grüße
  


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. September 2013, 12:56:14
 ;D Im Chat war immer wieder die Rede von einem Typen der mit nem Boot über die Falls "geraftet" ist. Ich habs nicht mitbekommen aber hier ist jetzt der clip dazu von Explore
Das Video wurde inzwischen aus der Tube entfernt um Leuten die solche "Stunts" machen nicht noch zusätzlich Aufmerksamkeit zu verschaffen. 


 :totlach: :denk: :totlach: Ähmmm....jaaaaa
Die Ranger betonen ausdrücklich das es keiner von ihnen war sie aber wissen wer und das es nicht wirklich illegal war.  ;D Man darf das machen wenn man dabei mindestens 50 yards Abstand von jedem Bären hält.  ;D Sir Otis wirkt allerdings doch etwas erstaunt.

Und  ;D es gibt wieder einen "Taucher" in Brooks Camp. Neulich bei den Falls:

"Taucher" Brooks Falls 20 September 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=LU3RS77oDKk#)

(http://up.picr.de/15922672yg.jpg)

(http://up.picr.de/15922675hf.jpg)

(http://up.picr.de/15922679ps.jpg)

(http://up.picr.de/15922680pd.jpg)

 ;D Der taucht tatsächlich nach Lachsen. Außer ihm machen das noch 402 (die Mama mit den drei kleineren "Kids") und ihre Schwester Egberta (die wurde aber schon seit ein paar Jahren nicht mehr gesehen). Und dann gab es noch vor Jahren einen anderen Bären "Diver" der seinen Namen daher bekam das er ganze Strecken unter Wasser schwamm. Er war gleichzeitig auch der älteste Bär den sie dort jemals hatten, 30 Jahre +...... Sieht so aus als gäbe es nun wieder einen "Diver"  ;D
Ungewöhnlich ist es auf alle Fälle denn normalerweise achten die Bären darauf kein Wasser in die Ohren zu kriegen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. September 2013, 14:56:11
 ;D ....... und da bin ich wieder. Also ich hab ja in den letzten Tagen alle möglichen Infos aus Text- und Livechats  gesammelt  :denk: :ko: und gerade festgestellt das es gar nicht so leicht ist das alles irgendwie zusammenzufassen. Jetzt kommt einfach alles wovon ich mir denke das es auch für euch interessant sein könnte.  ;D ;D Sorry...aber da müsst ihr jetzt durch....oder einfach weiterscrollen  :totlach:

Ich fang mal mit Ted an, dem "Klassenclown" von Brooks Camp. In dem Video (das hab ich ein paar Seiten vorher schon mal eingestellt) seht ihr den "Bettler vor dem Herrn" und wie er diese Position energisch verteidigt  ;D. Das Lustige dabei ist das Ted diese Bettelei eigentlich nicht nötig hätte. Er ist groß, inzwischen ziemlich kräftig und er kann seine Fische ganz prima alleine fangen. Bei diesem Livechat für den Disney Channel wurden die Ranger gefragt ob er diese Bettelei eventuell von seiner Mutter gelernt haben könnte......die haben sich "kaputtgelacht" und meinten: Nein, keinesfalls! Wir haben noch nie gesehen das eine Bärin ihren Jungen sowas beibringt!  ;D Ted muss irgendwie in seiner Jugendzeit darauf gekommen sein das er auf die Art den ein oder anderen Happen "abstauben" kann und hat die Methode dann perfektioniert. Die Ranger meinten es ist schade das wir keinen Ton haben, denn Ted "quatscht" auch die ganze Zeit beim Betteln.  ;D Sie haben versucht uns das vorzumachen:
"Knuuurrrr....Schnurrrrr.....gib miir.....brummmmel...biiiiiitteeee....brummbrumm...."  :totlach:
Also stellt euch irgendwie diese Töne... ;D oder so ähnlich beim Video vor:
Grizzly Bears Fighting Over Salmon (http://www.youtube.com/watch?v=PvdX-daAoZ8#)

Es ist übrigens nicht ungefährlich was Ted da macht, sehr leicht könnte einer der anderen Bären genervt reagieren. Einmal ist es ja auch schief gegangen, darum hat er diese Narbe oberhalb der Hüfte. Ansonsten funktioniert es aber...zumindest für Ted. Er ist tatsächlich der einzige Bär der sich so verhält und damit durchkommt  ;D Für mich erstaunlich genug um es hier noch mal zu erzählen.


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 22. September 2013, 15:49:57
Was ich mich in letzter Zeit sehr oft frage, wie kommt es das derart selbstsüchtige Wesen wie Bären einen so faszinieren und begeistern können? Die Ranger sagen es uns wieder und wieder  ;D weil wir (zumindest viele von uns) immer wieder dazu neigen den Bären menschliche Gefühle "anzudichten". "Ohhhh so süss" "Jöööö er bringt seinem Schwesterchen einen Fisch" "Bleiben Zwillinge zusammen? Bestimmt spielen sie später noch miteinander".....und so weiter.
Ranger Mike und Ranger Roy bemühen sich redlich uns immer wieder klarzumachen:
Ein Bär....jeder Bär interessiert sich ausschließlich für das Wohlergehen eines einzigen Bären...sein eigenes nämlich. Sie teilen nicht und sie nehmen keine Rücksicht auf Schwächere. Jeder kümmert sich einzig und allein um sich. Einzige Ausnahme sind Mütter gegenüber ihren Jungen. Die Kleinen allerdings kümmern sich von Geburt an ebenfalls nur um sich selbst. Zum Beispiel werden die beiden größeren "Dachse" keinerlei Rücksicht auf die Kleinste nehmen. Auch hier ist es schade das wir keinen Ton haben, die Kleinen knurren sich gegenseitig an was das Zeug hält wenns ums Essen geht. Erkennen sich Mütter und Geschwister Jahre später wieder? Ja, ganz bestimmt aber das hat keinen Einfluss auf dieses eigensüchtige Verhalten. Eher im Gegenteil. Der Stärkere erobert den besten "Angelplatz" und schubst dafür ohne Zögern den Bruder von den "Falls". Tjaaa und an dieser Stelle komme ich dann wieder darauf: Warum nur mag ich derart eigensüchtige Wesen?  :denk: :denk:
Keine Ahnung....vielleicht weil sie keinen Hehl daraus machen? Vielleicht auch weil sie in ihrer Konzentration auf sich selbst irgendwie so souverän wirken? Möglicherweise auch weil sie keine Energie für unnötige Aggressivität verschwenden? Es geht ihnen darum vorm Winterschlaf möglichst fett zu werden, ist genug für alle da macht es für Bären sie keinen Sinn zu streiten  ;D oder sich über die Menschen aufzuregen die überall im Weg rumstehen.  Frage: Schmecken die Fische für die Bären unterschiedlich? Antwort: Ja, aber denen ist egal wie der Fisch schmeckt, Hauptsache er hat viel Fett  ;D Noch ne Frage: Warum springen eigentlich die Lachse? Antwort: Keine Ahnung, jedenfalls nicht nach Futter. Möglicherweise sind die Hormone schuld oder ein andere Lachs hat "geschubst". Überhaupt ist mir aufgefallen das bei vielen Fragen über Bären (und Lachse) die Antwort lautet das man das bisher noch nicht wirklich rausgefunden hat.  :D Offensichtlich ist hier noch viel Raum für Forschungen....obwohl davon wahrscheinlich weder Bären noch Lachse sehr begeistert wären.

Frage: Wie schlau sind Bären und wie lernfähig? Antwort: Etwa zu vergleichen mit Hunden. Wobei Tiertrainer behaupten das man einem Bären nur ein einziges Mal etwas zeigen muss.  ;D Jedenfalls wenns Futter dafür gibt. Sie können sich Gesichter und Gestalten merken und auch Geräusche. Für Angler im Katmai ist es definitiv nicht ratsam jedes Mal "Ich hab einen!" zu rufen wenn man einen Fisch fängt  ;D Am besten allerdings können sie sich Gerüche merken....also: Rieche nicht nach Fisch, Süssigkeiten oder sostwie außergewöhlich wenn du rund um Brooks Camp wanderst.
Und um noch mal auf die Frage zu kommen ob Bären träumen, man weiss es nicht aber es ist sehr wahrscheinlich  :D. Ihr Winterschlaf ist nicht sehr tief, ein Bär braucht nur wenige Minuten um aufzuwachen. Und das obwohl der Herzschlag auf etwa 15-18 Schläge pro Minute gesenkt ist. Das wiederum bedeutet: Wandere nicht in Gebieten durch die Gegend wo Bären in ihren Höhlen schlafen  ;D und wenn doch sei sehr leise.  ;D An dieser Stelle hör ich jetzt mal auf  :totlach: doch ehrlich...
sonst wird es doch zuviel "Gequatsche"

 :( Eine traurige Nachricht gab es gestern auch:
In der vorletzten Nacht bekamen die Ranger eine Nachricht per Funk das an einem Fluss in der Nähe von Brooks Camp ein schwer verletztes Jungtier gefunden wurde. Es war ein Jährling der aller Wahrscheinlichkeit nach von einem anderen Bären zerbissen wurde. Ranger Mike und Ranger Roy waren nachdem sie den Funkspruch erhielten dort. Ein ansonsten gesundes "Jungbärchen", die Mutter war schon weitergezogen, sie hatte offensichtlich entschieden das sie nicht mehr helfen konnte. Die Ranger haben gemäß der Richtlinien des Katmai nicht versucht das Tier zu retten. Aufgrund der Verletzungen wäre das aber auch eher nicht möglich gewesen. Kurz darauf starb das Kleine. Beiden war anzumerken das so etwas auch für sie nicht leicht zu verkraften ist. Ich finde es aber gut das sie so ehrlich zu uns "Bärenverrückten" sind das sie uns das auch erzählen. Traurig wie es auch ist, gehören solche Ereignisse auch dazu. Es war keins der Familie Bednose und auch keins der Familie 402. Vor einiger Zeit war eine Mutter mit zwei Jährlingen ein paar Mal am Lower River. Mit hoher Wahrscheinlickeit handelt es sich um eines ihrer Jungtiere. Na jaaa...eigentlich wollte ich mein "Geschreibsel" nicht mit was Traurigem beenden....aber nun stehts eben doch am Schluss. Sorry ihr Lieben  :kuss:
Ich dachte nur das auch dieses Ereignis hierher gehört. Und wie gesagt finde ich es positiv das sie Ranger uns auch darüber informiert haben.

 :) Liebe Grüße an alle und bald kommen dann bestimmt auch wieder Bilder und Gifs  :wink1:

 :) Hier noch von Gestern  Kunterbunt  (https://picasaweb.google.com/117051500787709526957/BilderVom21September?authkey=Gv1sRgCMTmj8_PmYy31QE)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 22. September 2013, 17:23:43
Hallo ihr Liebens   :kuss:

Erika: schön Dich hier zu treffen und vielen Dank für die beiden Gif's   :blume:

Martina ein grosses Merci für all Deine interessanten Informationen   :knud:   vieles wusste ich nicht   :scham3:

Gestern Abend konnte ich von 19-21h den ersten Teil des Chat mit Ranger Mike verfolgen   :freu:
Unglaublich mit welcher Geduld er die zum Teil immer wiederkehrenden Fragen beantwortete   :)

Familie Beadnose weilte stundenlang am Lower River
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/4n2gknzo7dj7.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800441/Familie-BN.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/gllyfbjwg9lv.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800467/en-route.jpg.html)

der Zwerg war gerade an der Milchbar als im Hintergrund ein fremder Bär auftauchte
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/s2h7zjjhvg.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800502/dunkler-b--r.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/2e21vsz5dcj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800571/suchen-1.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/z44kkzs8p8.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800582/suchen-2.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/16oom1ofva8g.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800589/suchen-3.jpg.html)

ein zweiter Bär tauchte kurz auf
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/5uvmxim46vh1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800618/suchen-4.jpg.html)

die Luft ist wieder rein
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/sod18g75qwcr.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800667/suchen-6.jpg.html)

und Mama zieht mit dem Trio weiter
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/td6xm8qe4aix.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800679/suchen-7.jpg.html)

Fischer trifft man überall
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/nvrmnxk8tgqn.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800735/dubel.jpg.html)

auch bei den Falls
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/dmm8toeloyz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800770/idioten.jpg.html)

links im Bild ein 2. Bär von dem nur der Hinterteil sichtbar war
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/d692phwdd528.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800774/idiot-8.jpg.html)

vermutlich zogen die Typen eine Show ab  :denk:
(http://www7.pic-upload.de/22.09.13/am8emfemof9k.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20800784/idiot-9.jpg.html)

Liebs Grüessli  :spt:





Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: erika am 23. September 2013, 10:38:50

    (http://www7.pic-upload.de/23.09.13/hbfkpl8cyqa.gif) (http://www.pic-upload.de/view-20806840/61ca9152b8d0583a66b8c7593f3d3734.gif.html)  ihr Lieben   

bin ich nicht ein schönes Tier  :D
(http://i41.tinypic.com/2dv2ag0.gif)
und da sitze ich  :)
(http://i42.tinypic.com/2jcyqvm.jpg)

Otis der  Grosse  :-*
(http://i41.tinypic.com/2u8ijqd.jpg)

Vögel und Fischer fürchten sich nicht  :guru:

(http://i41.tinypic.com/2lc4p7a.gif)

habe auch mal einen Fisch  erwischt  :zwinker:
(http://i40.tinypic.com/2v34v0k.jpg)

 :wink2:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 23. September 2013, 12:04:02
Vielen herzlichen Dank Martina für die tolle Zusammenfassung der Ereignisse vom Fr/Sa, das Rafting und das gestorbene Cub hab ich nur kurz am frühen So Morgen im chatnachlesen mitgekriegt und war sehr erschrocken da ich nicht mitgekrieg habe wessen Junges das war.

Und da ich So so früh raus musste habe ich den Chat am FR/SA auch nicht mitbekommen nur die neue Cam Einstellung von RM Kabine.  Danke für deine Kunterbunt von diesem Live Chat!!!!!!


Der Tag 21.09 begann mit Schnee auf den DM


(http://up.picr.de/15934863ie.png)



(http://up.picr.de/15934867pu.png)



(http://up.picr.de/15934869ed.png)




Und der Rest des Tages der für mich nicht sehr lange war ist für alle Beadnose und ihre 3 Dachse Fans!!!!!!!


Frühaufsteher im Morgenlicht..mein Eindruck ist das die Familie im Wald hinter der Ecke wo sie im ersten gif rumlaufen die Nacht verbringen.......dann schnorchelt BN von dort zur Brücke untendurch...und weiter bis zur ersten Halbinsel im upper LR,   die Dachse am Ufer nebenher oder vorneweg .......wo sie lange Zeit verbringen.......




(http://up.picr.de/15935294qh.gif)






ein cub fischt fleissig mit BN......die andern stehen Wache :haare:
(http://up.picr.de/15935352wv.gif)





Verstecken hinterm Busch

(http://up.picr.de/15935357ts.gif)



3 Cubs und viele Bären drumrum
 
(http://up.picr.de/15935395gu.gif)





wandern zur Brücke einer klaut BN wieder den Fisch........ und wieder zurück
(http://up.picr.de/15935584tm.gif)





Streit ums Futter!!!!!
(http://up.picr.de/15935596bb.gif)




Schlafen mit einem offenen Auge/Ohren........Alarm.........

(http://up.picr.de/15935609oc.gif)




Mein Abschlussbild des Tages......,.

(http://up.picr.de/15935616xr.png)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. September 2013, 12:07:26

Hallo liebe Erika   :kuss:   und alle Bärenfreunde,

vielen lieben Dank für Deine Schnappschüsse   :up: :freu:
Ich glaube auf dem 1. Bild ist "Four-Ton", eine ältere Bärenlady   :)

Seit gestern früh bin ich etwas bedrückt  :(  Die Ranger mussten am Samstag bei den Brooks Falls ein totes Jungtier bergen das von einem Bären in den Nacken gebissen wurde   :heul:  Es soll sich dabei um ein Junges einer unbekannten Bärin handeln.
Vermutlich weiss Martina Näheres?

Bis später (die Küche ruft)


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. September 2013, 12:28:20
Hallo Bea....liebe Grüße aus dem Büro
 :) Alles was die Ranger uns bisher dazu gesagt haben steht ein paar Beiträge vorher (von Sonntag) 


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 23. September 2013, 14:42:11
Hallo Bea im Chat herrscht auch noch immer große Aufregung wegen dem gestorbenen cub, es wurde anscheinend nach King Salmon zu Untersuchung gebracht.......


Hallo Erika du warst gestern zur gleichen Zeit an der gleichen cam..... :toll: :up: :give5:, nur von OTIS habe ich keine Bilder :scham3:


Vorab noch ein Filmchen von Suzie2013 aus dem Chat......mit O Ton Suzie.....

Taucherbär


https://youtube.googleapis.com/v/QmaWt1CU_kk%26hl=en_US%26fs=1%26 (https://youtube.googleapis.com/v/QmaWt1CU_kk%26hl=en_US%26fs=1%26)





Ich kam erst spät nach Katmai, es war schon heller Tag, und es wurde gegen später wieder ein Live Chat angekündigt!!!



(http://up.picr.de/15936665gc.gif)




Bei der neuen Einstellung schlief am rechten Rand ein Bär.....



(http://up.picr.de/15936681xv.gif)




Und auf der Brücke gab es für mich ne Überraschung:  ein Holzbär.......und gerade als ich im Chat nachlesen wollte über den Zweck des Holzbären wurde er entführt......Witz, Späßchen????........  auch der anschließende live Chat brachte keine Aufklärung....



(http://up.picr.de/15936695yg.gif)




2 UBOs fischten im gleisenden Licht an den Riffles/ Falls


(http://up.picr.de/15936813ru.gif)






ein UBO sah wie ein sehr junges Erwachsenes aus......



(http://up.picr.de/15936832do.gif)






dunkler fast schwarzer Himmel, grelles, blendendes Sonnenlicht......ganz weit im Hintergrung kann man die Fischer und einen auftauchenden Bären erahnen,........die Fischer machten sich dann vom Fluss.....


(http://up.picr.de/15936876tm.gif)






Erikas schönes Tier sah da und schnüffelte ausgiebig und sehr intensiv in der Luft........




(http://up.picr.de/15936881am.gif)






während ein UBO gemütlich fraß ging ein Bär links den Weg entlang und verwandelte sich dann in einen Nordic Walker..... :totlach:




(http://up.picr.de/15936921at.gif)





die letzte Aufnahme eines Fisches da die Unterwassercam gestern von Ranger Roy demontiert wurde :weinen:




(http://up.picr.de/15936905rj.gif)




Hier noch ein paar Impressionen von Bildern aus dem gestrigen/heutigen Chat





http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/630/94/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/630/94/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9952/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9952/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9822/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9822/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9793/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9793/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9754/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9754/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9578/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9578/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9577/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9577/original.jpg)

http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9575/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/629/9575/original.jpg)


Gigantisch!!!!!!!!!!!!!

Chat gibt einen Eigenen Beitrag

 :spt:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. September 2013, 14:59:41

Hallo Jürgen,

Du hast mich heute Mittag überholt   :)  vielen lieben Dank für die Zusammenfassung vom 21.9.
Familie Beadnose ist einfach einmalig, die werden wir während des Winterschlafes vermissen   :zwinker:

@Martina: sorry, aber ich habe die traurige Nachricht am Ende Deines letzten gestrigen Beitrages erst jetzt gelesen  :roll:
Meinen langen Beitrag mit den vielen Bildern habe ich gestern in 2. Etappen verfasst. Ich musste zwischendurch unterbrechen weil kurz Besuch da war, habe anschliessend die letzten Bilder noch eingefügt und das Ganze abgeschickt. Du musst mich irgendwann überholt haben  :denk: ;)

Und richtig, ich bin gleicher Meinung wie Du, auch dieses traurige Ereignis gehört hier rein. Zum Glück kommt so etwas Tragisches selten vor.

Im Katmai ist zurzeit schon reger Betrieb...... Aufbruchstimmung

Allen einen schönen Nachmittag und bis heute Abend


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. September 2013, 15:16:34
Hallo Jürgen,

bereits zum 2. Mal hast mich überholt   :roll:  das kommt davon wenn man zwischendurch im Chat liest   ;D Die Chater sind bereits wieder aktiv  :)

Du warst gestern Abend zur gleichen Zeit wie ich im Katmai.

Die neue Cam am RW ist einmalig, hab noch was vom Sonnenaufgang
(http://www7.pic-upload.de/23.09.13/io169r6nqt8i.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20808576/goldstaub.jpg.html)

wegen dem Holzbären auf der Brücke musste auch ich schmunzeln, viele glaubten doch tatsächlich dass dort ein richtiger Bär ist, jemand fragte gar ob es sich um einen toten Bären handelt  :totlach:

Nun muss ich aber endgültig Fenster putzen bevor Du mich zum 3. Mal überholst   :D ;D



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. September 2013, 16:01:10
 :) Hallo zusammen....mal vorsichtig rechts und links gucken, nicht das ich noch unseren Prof. Dr. Gif von Beargif überfahre  ;D :schritt:


Erika  :kuss: :blume: :dank:          :kuss3:     Bea  :kuss: :blume::dank2:

                                    Jürgen  :kuss:  :blume: :dank:

 ;D Der Holzbär auf der Brücke war amscheinend ein Spass den sich entweder Besucher oder Mitarbeiter von Brooks Camp erlaubt haben.

Jaaaa.....seufz Aufbruchstimmung. Heute am dortigen Nachmittag gegen 16:00 verlässt Ranger Mike endgültig auch das Camp und geht nach King Salmon. Ranger Roy ist sogar noch eher fort...glaube ich. Sie wollen aber von dort wohl auch noch mal einen Live Chat machen und heute noch einen von Brooks aus.
 :totlach: Jürgen wieviel hast du gestern noch vom Live Chat mitbekommen?  ;D Ich habs bis halb drei in der Nacht geschafft...dann  :ko: :ko: Also seit unsere Lieblingsranger rausgefunden haben das sie die Kamera durch die Gegend tragen können laufen sie "zur vollen Form auf"  :totlach: :totlach: Einfach nur sowas von gut! Einfach unglaublich was die alles für uns "Verrückte" auf die Beine stellen und sie haben offensichtlich auch noch selbst jede Menge Spass daran. An dieser Stelle könnte ich jetzt ein ellenlanges Loblied anstimmen.... ;D mach ich aber nicht, keine Sorge.  
:totlach: :totlach: Ranger Roy: Könnt ihr mich hören und sehen? Chat: Ja, ja,ok,ja.....ca 99 Antworten. Kurz drauf: Krraaaaaax...knattter Chat: Oh nein, weg, off,we lost you.....1001 Antworten Ranger Roy: Und jetzt? Chat:  ;D ;D Jaaaaaa 1101 Antworten.  :totlach: Irgendwie sind wir nicht drauf gekommen einfach nur bei einer ja oder nein Antwort Häkchen zu machen.  ;D Jeder wollte unbeeeeedingt selbst antworten. Im Chat gestern ging es zunächst um die Technik der cams, dann ein Interwiew mit einer der "Bärenzählerinnen" , dann ein Rundgang bis Brooks Falls und dann "Ende im Gelände" keine Übertragung mehr möglich. Sie wollten dann nochmal die Location wechseln...aber länger konnte ich nicht dabeibleiben.


Ja der Tod des Jährlings sorgt im Chat wirklich für Aufregung. Die Biologen haben den Körper zur weiteren Untersuchung mitgenommen. Die Ranger wollen uns informieren was dabei rausgekommen ist. Wahrscheinlich wird es irgendwann auch ein paar Bilder geben. Aber nur so etwas wie die Größe der Tatzen und Klauen, die Zähne...nicht den ganzen Körper. Traurige Sache....aber eben auch Realität in der Welt der Bären.

Noch kurz was zu diesem Typen im Bärenkostüm der im Schlauchboot über die Falls ist. Ranger Roy sagte das die stetig steigende Zuschauerzahl der cams leider auch Leute anlockt die sowas machen um einmal "groß rauszukommen"  ;D ich denk mal ähnlich wie "Flitzer" beim Fussball. Er hat uns gebeten auf solche Aktionen im Chat möglichst wenig einzugehen und keine Bilder zu posten um die "Täter" nicht noch anzustacheln. Auch wenn es lustig aussah war es nicht ungefährlich was der Typ da gemacht hat. Es ist nicht wirklich verboten um diese Jahreszeit den Brooks River zu "schauchbooten" solange man den nötigen Abstand zu den Bären wahrt. Aber für den "Bootsmann" war es unmöglich zu sehen ob nicht eventuell ein Bär außer Otis dort ist. Hätte ein Bär gerade in dem Moment den Jaccuzi betreten wäre die Katatrophe perfekt gewesen.
 :scham4: :scham4: Jeehhhh das wird schon wieder ein langer Textblock....

 :D Bea ich sag: Das ist Four Tons, Holly oder Flo  :totlach:
 Brooks Camp hat einige sehr stattliche Bärendamen zu bieten

 :) Und jetzt warte ich mal ab was Dr. Gif noch an Bildern vom Live Chat mitgebracht hat.  
;D Ich hab jedenfalls wieder "mitstenofiert"  :wink1: Liebe Grüße  

PS   :hupf: Jürgen hast du sie Umsetzung der Frage ob Bären träumen gesehen?


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 23. September 2013, 16:46:03
Danke für deine Einleitung liebe Martina, da hätte ich mir ja viel Text sparen können :denk: :guru: :give5: :liebe1: :kuss3: :blume: :totlach:



Die Ranger Roy und Mike und das ganze Team vor Ort und hinter den Kulissen, die Annenberg Foundation kann ich mit
 Worten nicht mehr beschreiben!!!

Diesen Einsatz für die Bärengucker und chatter habe ich so noch nie erlebt.....

wir bekamen von RR und RM und der Bären "Zählerin"  Leslie so eine tolle Führung durch das Brooks Gebiet und RR führte uns super in die Technik der cams und der Solarzellenenergieversorgung ein. Ich hoffe das dieser Chat auch als Film erscheint, den die Infofülle war doch gewaltig!!!!
Sie zeigten uns auch Ansichten der Landschaft,die die normalen cams nicht zeigen.......




Intro : Chat Beginn
(http://up.picr.de/15937329rr.gif)

RR erklärte die Solarzellen und wieviel Watt sie erzeugen können, Ausrichtung zur Sonne, aber statisch da sonst der technische Aufwand zu groß wäre,
während ein Bär aufmerksam zuhörte erklärte RR mit leiserer Stimme die Übertragungsantenne, und ging mit der Bemerkung wieder zurück : have to give space to the bear, quick back to Plattform
sprach über die Batterien und deren Überwachung übers Internet wenn alle weg sind, und das Energiemanagement im Winter bei Eis und Schnee und das sie hoffen die cams länger als 2012 am laufen zu halten.





(http://up.picr.de/15937549fz.gif)


der kleine Strich neben seinem Finger ist die Empfangsstation auf den DM die die Signale der cams nach King Salmon sendet  (5 Megabyte Bandbreite)  es sei sehr teuer!!!!!!

Bild der Station DM
http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/630/1769/original.jpg (http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/630/1769/original.jpg)




Diese Ansicht zeigt uns das Schlammloch mit den Pflanzen drum herum die die Bären zur besseren Verdauung fressen( wenn ich Ihn richtig verstanden habe)

(http://up.picr.de/15937382qh.gif)






Dann sprach RM mit Leslie der Bärentechnikerin/Monitorin uns sie erzählte uns wie die Bären gesichtet, beschrieben, und erfasst werden, Markierungen an den Ohren oder Sender kommen nicht in Frage um die Bären zu identifzieren, kein belastender unnötiger Eingriff ins Bärenleben deswegen!!
Es gibt eine Morgen, Mittag, und Nachtzählaktion, jeweils ein paar Stunden Lang,





(http://up.picr.de/15937551xa.gif)



sie erzählte auch von Ihrem Highlight beim Beobachten, welches nicht mit Bären zu tun hatte......

es tauchte plötzlich hinter Ihr auf


(http://up.picr.de/15938366qg.jpg)


http://www.youtube.com/v/pACaNzQXn4o&hl=en_US&fs=1&# (http://www.youtube.com/v/pACaNzQXn4o&hl=en_US&fs=1&)


RR zeigte und noch einen Wetterunterstand mit diversen Schautafel, Lachsgröße im Verhältnis RR, RR Hand zu Bärentatze :totlach: :totlach:

und dann sollte der Chat an den Falls weitergehen....... :schritt: :schritt:

alle paar Sekunden mitten im Satz von RR Bild und Ton weg......mehrmals :totlach: :totlach:


Chaos im Chat und mir vielen dann die Augen zu!!!!!!!!!!!

Hier noch Bilder aus dem Chat zum Abbau der UW cam


(http://up.picr.de/15938238qu.jpg)



(http://up.picr.de/15938190yy.jpg)


(http://up.picr.de/15938215ym.jpg)


Ich hoffe auf einen Filmbeitrag von explore. org!!!!


So und Martina hat mich trotz gucken voll überfahren :give5: :lacha: :lacha:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. September 2013, 18:11:18
 :guru: :guru:  :toll: :dank: Klasse zusammengefasster Live Chat in Text und Bild!   
;D da kann ich es mir ja bequem machen....


 :D Das hab ich natürlich auch.....wow was für eine Aussicht!
(http://up.picr.de/15938770bb.jpg)

Bär und Vogel........ :D Vogel tatsächlich mal scharf
(http://up.picr.de/15938779qa.jpg)

Auch in Jürgens Gif, die Kreuzung zu Riffles, den Falls und Lower River
(http://up.picr.de/15938784qb.jpg)


Auch in Jürgens Gif, die Wartezone für Besucher. Sie lassen immer nur eine begrenzte Anzahl Leute durch damit der "Volksauflauf" auf den Aussichtsplattformen nicht zu groß wird und die Bären stört. Hier warten die Leute bis sie dran sind mit Gucken.
(http://up.picr.de/15938794mn.jpg)


Das ist nicht irgendein Bär, das ist eine Abbildung von "Diver" dem Taucher der so etwa 34 Jahre alt wurde. In echt war er noch ein Stück größer, sie sagen über ihn das er wirklich überall erfolgreich fischen konnte und außer seiner Tauchtechnik auch alle anderen Fischfangtechniken perfekt drauf hatte. Ich höre Ranger Roy gerne zu wenn er von "Diver" erzählt. Es klingt immer so begeistert und voller Respekt. Das ist so eine Art "Fotobild" als Aufsteller zum Gedenken an "Diver"
(http://up.picr.de/15938795ul.jpg)


 :scham4: Und das gefällt mir soooo gut das ich es auch noch mal bringe. Die Umsetzung der Frage ob Bären träumen. Ranger Roy sagte gestern das er ganz einfach davon ausgeht das sie träumen und wenn dann ganz sicher von riesigen Lachsen weil die ja in ihrem Leben so eine wichtige Rolle spielen.  :D
(http://up.picr.de/15938798fx.jpg)


Und hier war dann Schluss mit der Übertragung, die Technik streikte....
(http://up.picr.de/15938824lk.jpg)


 ;D Backpack und Otis war das egal
(http://up.picr.de/15938832ru.jpg)

Sorry, ein paar Bilder kommen auch schon in den Gifs vor....aber hey, so einen tollen Live Chat kann man gar nicht oft genug dokumentieren  :D

Insgesamt besuchen so etwa 10.000 Menschen pro Jahr Brooks Lodge und Camp. Im July und September haben sie zwischen 70 und 100 Bären dort auf engstem Raum.
Im gesamten Katmai Nationalpark gibt es etwa 2400 Braunbären. Verglichen mit der Bevölkerungsdichte in dem Gebiet um King Salmon leben dort mehr Bären als Menschen.
Ranger Roy hat schon oft gesagt das er sehr froh ist die cams zu haben. Es kann dem Park nur nützen wenn so viele Menschen sehen können wie wunderschön es dort ist gearde weil nur wenige die Möglichkeit haben dort hin zu kommen. Die Besucherzahl ist begrenzt, auch durch die erheblichen Kosten. Brooks Lodge hat 16 Räume für 2-4 Personen und auch die Anzahl der Nächte die man dort bleiben darf ist begrenzt (ich glaub auf 3). Man muss so ungefähr zwei Jahre im Voraus buchen wenn man dort hin will.  ;D Wir müssten also  bevor wir eine Bank überfallen schon mal buchen.
Ja und wie Jürgen schon sagte, keine Radiohalsbänder oder "Chips" in den Ohren. Man versucht dort die Bären und ihr Verhalten durch reines Beobachten zu verstehen. Für jeden "Eingriff" müsste ein Bär betäubt werden, andere Bären müssten von ihm ferngehalten werden solange er betäubt ist das alles wären massive Eingriffe in die Natur und das versucht man dort so gut es eben geht zu vermeiden. Und außerdem Originalton Ranger Roy: Ist es sehr viel schöner die Bären ohne Radiohalsbänder und Clips in ihre natürlichen Umgebung zu beobachten. Mir gefällt diese "Wir mischen uns nicht ein Politik" des Katmai....auch wenn es bedeutet das sie bei Verletzungen der Bären ebenfalls nicht eingreifen.  :D Genug gequatscht.....bis bald im Katmai  :wink1:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 23. September 2013, 19:57:23
ein herzliches   :dank:  Martina und Jürgen    :knud:   für die interessante Zusammenfassung in Wort und Bild des  gestrigen Chats

Ich staune immer wieder über das grosse Engagement der Leute im Katmai  :up:

                                             (http://www7.pic-upload.de/23.09.13/e9xlgpx2ohu6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20811622/Danke.jpg.html)   

nun gehe ich gucken was im Katmai läuft   :D           


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 23. September 2013, 22:44:25
 :denk: :denk: Bea, Jürgen? Wird bei euch auch der Chat bei explore nicht mehr angezeigt oder liegt das irgendwie an meinem PC? War ne Zeit off und jetzt ist der Chat weg.... :denk: :denk:  Liebe Grüße


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. September 2013, 07:36:52
 :morgen:  Martina

 auch bei mir funktionierte es plötzlich nicht mehr, ca. ab 21h, auch heute Morgen nichts!!

Komisch, denn über das iPhone gehts

Bin ratlos :denk: :denk:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 24. September 2013, 08:36:58
 :morgen:
Guten Morgen, offensichtlich gibt es seit gestern Abend immer wieder Probleme mit den Kommentaren. Teilweise tauchen die nicht auf. Explore Originalton: "Manchmal kommt es uns vor als würden wir versuchen eine Verbindung zum Mond herzustellen"  ;D Sie versuchen es wieder hinzukriegen. Beim letzten Live Chat gestern funktionierten die Kommentare und heute Morgen auch dafür "wackelte" die Liveübertragung ziemlich.
Ranger Mike und Ranger Roy sind gestern abgeflogen nach King Salmon. Sie planen einen weiteren Live Chat von dort aus am Mittwoch.

Die letzten Neuigkeiten zu dem getöteten Jungtier: Von einem erwachsenen Bären in den Nacken gebissen und wahrscheinlich geschüttelt. Inzwischen sagen die Ranger das es durchaus eins von 402 sein könnte, Ranger Mike glaubt sie mit zwei Kleinen anstatt dreien gesehen zu haben. Sicher ist das aber nicht. Sie wollen aus auf dem Laufenden halten falls sich noch Neuigkeiten ergeben.

 :D Und jetzt muss ich los zur Arbeit  :wink2: Allen einen schönen Tag

Bilder aus dem letzten Live Chat von Brooks River aus  :D Spurensuche:
(http://up.picr.de/15944876bl.jpg)

(http://up.picr.de/15944877lh.jpg)  



Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. September 2013, 09:02:20
 :dank:  Martina   :kuss:

dann heisst es mal abwarten

Ja, das Jungtier wurde in den Nacken gebissen und war gelähmt  :(

Allen einen sonnigen Herbsttag und liebe Grüsse


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. September 2013, 11:02:21
Hallo Bea und Martina

 habe gestern aber so was von geschwächelt :scham3: :scham3:, bin schon um ca.21:30 ausgestiegen weil mir die Augen zugefallen sind. Danke für Eure Infos. Mit schrecken habe ich gelesen das das tote cub doch von 402 sein könnte...Hoffentlich NIcht!!!!

Lese jetzt noch ein bisschen nach.....Bilder kommen noch

bis bald


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. September 2013, 14:23:15
Hallo Bea und Martina und alle Bärenfreunde

Hier der Link zum Chat von gestern, ist live mitgeschnitten worden, mit den Infos die die Ranger zum toten cub haben,

bin noch nicht ganz fertig mit gucken, aber es lohnt sich!!!



http://www.ustream.tv/recorded/39172105 (http://www.ustream.tv/recorded/39172105)
von Minute 27 bis 39 bitte vorspulen....Standbild wegen tech. Problemen :totlach:

Bis später


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Jürgen am 24. September 2013, 16:20:23
Hallo Bärenfreunde

Ich beginne meinen Beitrag mit dem "Verlust" bez. dem Abschied von den Rangers die uns so eindrückliche und schöne und fantastische Naturerlebnisse gebracht haben und die Erklärungen dazu :guru: :guru: :dank: :dank: :dank: :dank2: :dank2:

Im Chat flossen nur so die Tränen.........es war ergreifend........im Video erzählten sie auch das das chatten Ihnen auch viel Freude macht......

(http://up.picr.de/15948131kp.jpg)



Abschiedswinken :weinen:

(http://up.picr.de/15948175xa.jpg)




Karte wohin sie gehen werden.....King Salmon

(http://up.picr.de/15948178lo.jpg)



Abflug von Ranger Roy und Mike :dank2: :heul:

(http://up.picr.de/15948183ks.jpg)




Abschiedsbär

(http://up.picr.de/15948184pe.jpg)


Die Bilder habe ich aus dem Chat "ausgeliehen !!!


Im Video sprachen die beiden auch von Tieren die sich unter den Lodges einnisten und die Geruchproblematik die sich daraus ergibt...... :lacha: :lacha:

hier ein Film von der Otter cam von 2012!!!!!!!!

Brooks Lodge - River Otter Cam - Katmai National Park, Alaska (http://www.youtube.com/watch?v=QtcZqQNGlkc#)


und ein Filmchen vom 16.09.13 von der LRcam von einem Wiesel das mit einer Forelle kämpft die größer ist als er :haare:

http://www.flickr.com/photos/99350217@N03/9890777353/#secreta85d807f74 (http://www.flickr.com/photos/99350217@N03/9890777353/#secreta85d807f74)




Nun zu den gestrigen Bären und des tollen Wetters


Sunrise DM

(http://up.picr.de/15948380lx.png)



(http://up.picr.de/15948381va.png)


Frühbär

(http://up.picr.de/15948382km.png)


BN und die 3 Dache sind ausgemachte Frühaufsteher....

keine gifs, 2 Bilder :kicher:

(http://up.picr.de/15948399ze.png)



(http://up.picr.de/15948400ix.png)



Aussichten von  DM  bei dem Wetter einfach unbeschreiblich traumhaft gigantisch schön!!!!!!!!


(http://up.picr.de/15948423tv.png)


gleisende Sonne

(http://up.picr.de/15948440zt.gif)


Wolkenmeer

(http://up.picr.de/15948441ek.gif)



und noch die Aussicht von Rangers Cabine auf den Baum mit dem goldenen Stamm

(http://up.picr.de/15948469tr.gif)



und jetzt endlich die Felltiere.....


Bn und die Dache waren an der Spit , ihrem Lieblingsplatz mit viel Sonne und BN achtete darauf das keiner die Halbinsel betritt :haare:



(http://up.picr.de/15948543ci.gif)




an den Riffels war ein sehr methodischer Bär des sehr gründlich rumschnorchelte.....




(http://up.picr.de/15948612kc.gif)



Stille Bärendiskussion

(http://up.picr.de/15948653ja.gif)



Bär folgt Flugzeug, bewegt sich parallel...... :schritt:



(http://up.picr.de/15948843te.gif)




zu Abschluss eine wunderhübsche "dicke" Bärendame beim Fischen  ( 4tons???)
(http://up.picr.de/15948819jj.gif)



tschuldigung für den Monsterbeitrag, hab gerade gemerkt wie lang der geworden ist :denk: :denk:



 :spt: :tsch:


Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: bea am 24. September 2013, 17:19:15
Hallo Bärenfreunde,

nein, nein Jürgen der Beitrag ist nicht zu lang. Tolle Sachen hast Du wieder eingestellt  :up: :liebe1:

Lieben Dank auch für den Link zum Chat und die beiden Filmchen.
Die Fischotter sind ja possierliche Tierchen aber stinken tun sie bestialisch :)

Ich habe nur wenige Bilder von gestern

es wird langsam hell
(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/de4gwt34arzb.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818544/es-wird-hell.jpg.html)

ein Riesenteddy
(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/znquahza2j.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818580/monster.jpg.html)

das Frühstück schmeckt
(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/gn43jy5y7jkz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818602/schmeckt.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/oqopjk742tdz.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818605/weiter.jpg.html)

bereits am Morgen starteten einige Kleinflugzeuge
(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/ivabp4ucw77m.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818607/abflug.jpg.html)

dieser Bär hat gerade einen Riesenlachs gefangen, gefressen wird an Land
(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/8ugjcv8vmib4.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818633/festessen.jpg.html)

(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/v8vsqy7u4ywa.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818656/riesenbraten.jpg.html)

schaut er nicht treuherzig in die Welt  :)
(http://www7.pic-upload.de/24.09.13/76oa54q9lxhs.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-20818672/war-gut.jpg.html)

Heute Mittag funktionierte der Chat endlich wieder bei mir, jetzt geht nichts mehr  :(  (Disque dreht und dreht) scheint ein echtes Problem zu sein

Bis später mal






Titel: Re:Bären / Nationalpark in Alaska
Beitrag von: Martina am 25. September 2013, 08:14:00
 :morgen: Tolle Frühstücks-Bilder Bea!  :blume:

 :totlach: Aber Jürgen....Four Tons ist nicht dick, sie ist stattlich!
Die Berichterstattung + Gifs sind wie immer erste Sahne!  :dank:

Bea bei mir funktionierte Disqus gestern wieder. Dieses Dauerladen hab ich auch immer wieder mal. Manchmal klappt es wenn man mehrmals auf "Reload" k