Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Juni 2021, 17:46:34
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Turmfalken-Webcams  |  andere Falken-Beobachtungen  |  Thema: Turmfalken Live-Beobachtungen « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 37 Nach unten Drucken
Autor Thema: Turmfalken Live-Beobachtungen  (Gelesen 119403 mal)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #465 am: 04. November 2016, 12:21:03 »

  Liebe Paloma, ganz herzlichen Glückwunsch zu den tollen Turmfalken Bildern und vielen Dank das du sie mit uns teilst  
Ohhhh und der Buntspecht!  Grinsend Ich könnte glatt auf die Idee kommen mal einen Ausflug nach Köln zu machen
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 12:23:56 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #466 am: 04. November 2016, 12:41:58 »

du hast es ja nicht weit. .....   Problem ist allerdings, dass meine Mutter gerade wieder mal im Sterben liegt .... ich kann nicht weg, nicht dann, wenn ich gerade will, sondern nur dann, wenn es gerade geht ....
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 12:44:01 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Baumfalke
Gast
« Antworten #467 am: 06. November 2016, 17:10:09 »

Hallo tutey  Smiley
Ich habe ein170-500 Zoom.  Aber turmfalken sehe ich innerhalb Jerusalems wenig.  Frueher gab es in der Nahe meiner Wohnung zwei Kolonien von Baumfalken, aber die sehe ich auch nicht mehr....
Habe erst jetzt dein Post richtig gelesen. WOW Israel, bin total begeistert. Das finde ich total Spannend.
Da hast du mit deiner Aussage wieder etwas mehr Wissen bei gesteuert. Auch im Netz findet man dahingegend aussagen. Bei uns waren die Baumfalken noch bis Mitte Oktober da. Ich weiß jetzt nicht wie schnell diese die Strecke bis Israel zurück legen, wenn sie nicht weiter nach Afrika wollen, denke aber das sie eigentlich erst seit gut eine Woche da sein könnten.
Tipp, schau nach Schwalben oder Mauersegler die als Nahrung dienen.

Das 170-500 ist doch schon nicht schlecht. Hoffe das du ein Kamera mit einen sogenannten APS-C Sensor hast. Dann käme noch ein Verlängerung´s Faktor von 1.5-1.6 hinzu je nach Hersteller dazu.  Aber ich gebe gerne zu das es das Schwierigste ist den richtigen Ansitz zu finden. Da wo man(n) gut unter 30 Meter liegt.

Hallo @Paloma  Smiley
...
Baumfalk, kannst du deine Futterstelle mal fotografieren?
...

Meine Futterstelle ist nichts weiter als ein kleiner Baum der einen breiten flachen dicken Ast hat wo das Futter darauf liegen bleibt. Also nahe den Hörnchen etwas links dann in den kleinen hohlen Astloch unter den Hörnchen. Es sind nicht die mengen aber es reicht.

In unmittelbare nähe ist ein weitere Baum der eine Astgabel hat wo eigentlich immer Wasser darin steht. Das säubere ich ab und zu und bringe im Winter neues durchaus warmes Wasser. Ok, hier sind die Temperaturen selten unter Minus graden. Aber seit gut 13 Jahren hat sich das bewährt.

lg. Dirk.
« Letzte Änderung: 06. November 2016, 18:09:56 von Baumfalke » Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #468 am: 06. November 2016, 19:04:35 »

dankschön für die Futterstelle - im Namen der beiden Hörnchen auch.

Solche Gelegenheiten werde ich sicherlich auch finden.


Heute Morgen gegen 10 war ich noch mal Falken gucken.

Das Wetter hat nicht viel getaugt, Es war doch ziemlich dunkel. Flugbilder kann ich daher nicht zeigen.





man sieht noch die Reste einer früheren Mahlzeit



ich habe keine Ahnung, was das für eine Schnur sein soll.

Er jagt fleißig und fast jedesmal erfolgreich. Aber es geht immer so schnell, dass ich noch keine Foto davon habe.



Ich bin gespannt, wie lange er noch auf den Laternen sitzt. Die Hälfte der Häuser der Siedlung dürfte jetzt bewohnt sein, und die Straße ist der einzige Zugangsweg, der für Autos geeignet ist. Autos stören ihn nicht, aber Fußgänger, die stehen bleiben.



Das interessanteste: da waren zwei Falken gleichzeitig, ich sah einen rütteln, während dieser auf seinem Ausguck saß.

Nicht sicher bin ich, ob die beiden zusammengehören, oder ob es womöglich zwei Terzel sind. Wir werden sehen.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5480


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #469 am: 06. November 2016, 21:52:40 »

Paloma, ich glaube eher dass der Falke auf Deinen letzten Bildern eine Dame ist. Schau mal ältere Beiträge, sei es von Muttenz oder Lausen, Terzel haben eher Grau-Blaue Kopffedern. Hier garantiert ein Terzel der Börni hiess:



Liebe Grüsse  
« Letzte Änderung: 06. November 2016, 22:22:47 von Ambre » Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #470 am: 06. November 2016, 22:30:05 »

ja, Ambre, du hast Recht.

die letzten Bilder zeigen alle Weibchen. Und nicht nur die letzten, viele!

Gut, dass du so gut aufpasst.

In Abhängigkeit von den Lichtverhältnissen sehen die Falken auf meinen Original-Bildern manchmal wie Männer aus. Wenn ich die Bilder dann nachbearbeite, sind die Köpfe alle weiblich. Aber manche haben die kräftig-braunen Rücken wie Männer.

Ich kann mich auch nicht auf Jugendliche rausreden. Die Köpfe werden schon früh graublau, wenn ich das richtig verstehe.
« Letzte Änderung: 06. November 2016, 22:39:29 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 17769


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #471 am: 07. November 2016, 07:40:09 »

Eigentlich wollte ich das auch erwaehnen das alle Deine Freunde Freundinnen sind.
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #472 am: 07. November 2016, 08:43:52 »

danke für den Hinweis, liebe Tutey.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
michaela
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6251



WWW
« Antworten #473 am: 07. November 2016, 09:56:30 »

Ich freu mich sehr, dass hier in dieses Thema wieder ein bisschen Leben gekommen ist.

Und was Weibchen, Terzel oder Jungvogel erkennen betrifft, hier noch mal der Link zu einer hervorragend erklärenden Seite.
Da die Jungvögel ja erstmal alle sehr änlich sind und wie Weibchen aussehen und v.a. der Kopf der Terzel erst mit ein bis zwei Jahren deutlicher grau wird, kann man andere Hinweise im Gefieder (an Schwanz, Rücken z.B.) zur Bestimmtung hinzuziehen, hier sehr schön erklärt. Englisch zwar, aber die Altersangaben und "male" und "female" versteht man ja auf jeden Fall.

Hier klicken, dann bis zu den FALCONIDAE runterscrollen und dann auf "Kestrel" klicken.
Dann kommt man zu dem PDF-Dokument:

http://www.javierblasco.arrakis.es/families.htm
« Letzte Änderung: 07. November 2016, 10:10:04 von michaela » Gespeichert

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #474 am: 07. November 2016, 10:23:14 »

super, Martina!

 

Was du alles weißt und findest!

das habe ich nicht nur ausgedruckt, sondern auch abgespeichert.

Danke!
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8926



WWW
« Antworten #475 am: 07. November 2016, 10:39:14 »

Die Vogelwarte Sempach stellt zu den Turmfalken auch eine interessante Seite auf Deutsch zur Verfügung http://www.vogelwarte.ch/de/voegel/voegel-der-schweiz/turmfalke.html
Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #476 am: 13. November 2016, 00:16:14 »

dankeschön, Uhu, für die Infos aus Sempach.
Bei uns ist der Turmfalke ganzjährig - dass ich ihn im Dezember und im Januar nie gesehen habe, werde ich sicher in den nächsten Monaten ausbügeln können.

Heute war das Wetter wieder schön.









Flugbilder habe ich nicht. Ich konnte nicht gut warten, bis er Hunger kriegt, und wegen so einer blöden Paloma unten auf der Straße macht er keinen Abflug mehr. Die hat eer nämlich gezähmt, die tut nichts.

und weil der Eichelhäher am Rande des Falken-Jagd-Gebietes saß (und weil ich ihn dort regelmäßig antreffe), setze ich den auch noch mal herein.




gute Nacht


Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #477 am: 17. November 2016, 19:29:38 »

Trotz ziemlich ekligem Wetter und bei hereinbrechender Dunkelheit habe ich den Falken doch wieder einmal erwischt.
Hoffentlich kriegt er keine Vogelgrippe!







Bei dem Licht ließen sich natürlich keine scharfen Flugbilder erzielen - aber ich finde den Bewegungsablauf auch interessant.





Sorry -- immer derselbe Falke -- und doch glaube ich, habe ich einen zweiten vorbeihuschen gesehen. Wir werden sehen.

Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9676



« Antworten #478 am: 23. November 2016, 20:07:06 »

Heute gibt es keinen Falken. Ich war auch erst bei einbrechender Dämmerung unterwegs, da lohnt sich die Jagd auch gar nicht.

Statt dessen gibt es eine weitere Info zu ihrem Jagdgebiet. Am Mini-Feuchtgebiet ist das Nilgans-Pärchen wieder aufgetaucht.




Ich habe das Bild mit Absicht nicht aufgehellt, es ist kurz vor 5 entstanden, und das soll man ruhig auch sehen.

Dass die beiden unterschiedlich aussehen, beruht nicht auf Geschlechtsdimorphismus, sondern individuelle Unterschiede sind normal.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #479 am: 23. November 2016, 22:20:39 »

  Hallo.. also in dem oben erwähnten Fall hat Michaela gewusst und gefunden 

  Paloma für all die Beobachtungen die du mit uns teilst!!! 
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 37 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Turmfalken-Webcams  |  andere Falken-Beobachtungen  |  Thema: Turmfalken Live-Beobachtungen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS