Weitere News von “ unseren Falken „

Wie versprochen gibt es jetzt hier noch ein paar neue Bilder von “ unseren Kleinen „….

Sie wachsen und gedeihen…..und sie sind soooo süss…….Sandra leistet ganze Arbeit….nochmals vielen vielen Dank dafür….

4d32f8018ce6727e245fa5a00c39918c

 

 

10426673_773563632675456_3841916689684113231_n10409420_773563426008810_4628504057482601965_n10325326_773562856008867_4811211976598905907_n10428518_773570629341423_8163393571102159163_n10300862_774632525901900_7666792009366687647_n

9 Gedanken zu „Weitere News von “ unseren Falken „“

  1. Liebe Sandra, du bist einfach eine Wucht wie du das hinkriegst. Dir tausendfachen herzlichen Dank. So lieb wie du uns allen Bilder übermittelst und wir so miterleben dürfen wie die Fälklein gedeihen. Bianca und (Börni der leider nicht mehr ist), die beiden so glaube ich, haben ohne Absicht zwar einigen Tieren durch die vielen Mäuschenspenden geholfen den Lebensstart ohne Hunger zu beginnen. Besonders auch allen Förmchen wünsche ich alles Liebe.
    Herzliche Grüsse
    Rita

  2. So nice to see 🙂
    Sieht auch so aus als ob umso schwerer die Falkis umso schneller wird Gewicht zugelegt 😀

    Ich freu mich schon so auf die Bilder wenn sie halbstarke Draufgänger sind! 🙂

    Danke für all eure Mühen!

    grüsse
    Wolfy

  3. Wird das Ei liegen gelassen?

    Ich mein ja nur falls ihr das Nest für nächsten Jahr neumachen wollt wirds wohl übel stinken wenn das Ei explodiert ist ^^

    1. Herr Wolfy !!! Das liegengelassene Ei !!!!!

      Wenn das ihre grösste Sorge ist , ??? nach dem sich das ganze Bloggerteam
      sehr sehr bemüht hatte!!!!! diese Falkenkücken zu retten ,( wie auch letztes
      Jahr) , und Sandra sicher nicht nur einmal am Tag oder Nacht füttert !!!!!!!!!!!
      und sich bemühten uns weiter zu Informieren via Fasbook , was ganz toll ist, was ich auch benutze ! und überlegen Sie mal! es ist alles Freiwillig was Sie machen. da rate ich Ihnen stellen Sie doch eine Leiter hin ? und entsorgen das Ei , eine Falken+ Teamfreundin

  4. Hallo zusammen
    Ich möchte mich auch noch bedanken für die grosse Anteilnahme an den Kleinen liebe Sandra, das kriegst du wunderbar hin. Ich nehme an, wenn sie grösser sind und das fliegen üben, wirst du sicher auch zur Stelle sein und den Kleinen zeigen wie das geht????!!!!!
    Nein, Spass beiseite, sie werden es in ihren Genen haben und es von allein lernen. Meine Frage ist nur, lernen sie auch Mäuse jagen ohne die leiblichen Eltern? Ich hoffe es sehr.
    Liebe Grüsse und ich freue mich das Wachsen und Gedeihen der Fälkli mit beobachten zu können.

  5. Liebe alle,
    es ist nicht ganz einfach mit der Spende an die Vogelwarte. Unsere Zahlung ist leider zurück gekommen, obwohl mein Mann alles so ausgefüllt hat wie vorgeschlagen. Konto- und auch IBAN-No. Wir werden alles versuchen dass unsere Spende ankommt. Bitte habt Geduld. Sandra wir danken dir ganz herzlich für alles, das Geld kommt bestimmt irgendwann, schlimmstenfalls bringen wirs vorbei.
    Herzlich
    Rita

  6. Liebe Sandra,
    eben habe ich realisiert, dass du die kleinen Fälklein von Hand aufziehst und damit eine Riesenarbeit leistest. ich bin das erste Mal im Blog und habe bisher nur die Bild-Aufnahmen gesehen und genossen. Ich möchte dir danken für deine grosse Arbeit. Gibt es eine Möglichkeit dich zu unterstützen?
    herzlich
    Claudia

  7. Liebe Sandra,
    die fünf Fälklein werden immer schöner. Du betreust sie ganz super gut. Grossen Dank an dich sicher bereiten sie dir auch viel Freude.
    Nun zu unserem Sponsoring, mein Mann hat gestern auf andere Weise die EZ gemacht und meint dieses mal wird es klappen. Verzeih dass es so lange geht.
    Liebe und herzliche Grüsse
    Rita

Kommentare sind geschlossen.