Endlich Damenbesuch

Heute hat sich endlich ein Turmfalken-Weibchen vor der Kamera gezeigt.
Klein Börni war entsprechend aufgeregt und versuchte sofort, die Qualität der Falkenvilla und seine eigenen Vorzüge ins beste Licht zu rücken. 😉
„Schau doch nur, wie grosszügig dieses Kinderzimmer ist! Und wie ordentlich die Späne da liegen!“


Bianca (wahrscheinlich nicht die Original-Bianca, aber bleiben wir doch der Einfachheit halber einfach bei diesem Namen 😉  ), tat so, als interessiere sie diese ganze Sache höchstens am Rande. „Da musst du dir schon ein bisschen mehr Mühe geben“, schien sie dem verliebten Börni zu signalisieren.

Ok. dachte Börni, dann zeig ich dir mal, was für ein toller Jäger ich bin!
Und schleppte die Erste von insgesamt vier Mäusen an.


Dann hiess es warten, das Mäuschen in der Hand und Ausschau halten, ob Bianca das Geschenk annehmen würde. Doch die zierte sich.
Sie zierte sich bei allen vier Mäusen. Möglich, dass sie sie ausserhalb der Villa dann doch noch angenommen hat. Mindestens bewies Börni seine Fähigkeit als Ernährer einer zukünftigen Familie.
Und die Mulde für die Eier bereitete er auch schon vor. 😀

Hier nun noch einige Filmchen des heutigen Tages:

Ob Börni Bianca morgen überzeugen kann, eine Maus von ihm anzunehmen?
Wir bleiben dran! :mrgreen:

Und noch ein kleines Pe-ess:
Julchen hat einen wunderbaren Moment eingefangen, wo Börni Bianca im Vorbeiflug mit seiner ganzen Dynamik fast umhaut. :mrgreen: 😆