Auch bei Regen und Wind keine Langeweile

Bei ESPF war früh Tagwach, sie heckten wohl bereits neue Schandtaten aus ;)
15422085acWenig später flog Emely los, scharf beobachtet von ihren Geschwistern
15422358amEs windete ziemlich in Muttenz…
15422458hu…und es war für Herr Socke nicht einfach auf der Brüstung das Gleichgewicht zu halten.
Aber er konnte das schon sehr gut :D
15422373fv
Pünktlich zum Mittagessen kam der Mäuseexpress…DANKE Elmi!

Nachdem Julchen Herrn Socke gestern als „coole Sau“ bezeichnet hatte komponierte Anne einen Falken Rap, so dass Socke seinem Titel auch gerecht werden konnte :mrgreen:

Julchen hat den Beiden dann noch das richtige „outfit“ verpasst :lol:
15425411se
Nachmittags übte Paulchen fliegen was aber ziemlich in die Hose ging :mrgreen:

Aber das machte ihm nichts aus, er konnte dafür „Batman“ umso besser :lol:

Emely war bis zum späteren Nachmittag kein einziges Mal in die Villa zurückgekehrt :roll:.
Das machte einigen Förmchen Sorgen…und als es dann noch zu regnen anfing schrie Socke bereits ganz laut nach ihr ;).
15425948kf
Ob Socke sie suchen ging oder bloss ein Problem mit seiner Frisur hatte? Jedenfalls kehrte er pudelnass in die Villa zurück :lol:
15427039snDie ganze Bildergeschichte und wie es weiter geht…ob Emely zum Schlafen in die Villa kommt und wie musikalisch die Kleinen dieses Jahr sind, das alles und noch viel mehr erfährt ihr wie immer HIER 

Nun heisst es jeden Tag ein Stückchen mehr Abschied nehmen. Aber freuen wir uns, dass aus unseren 4 Süssen so wunderbare und selbständige Falken geworden sind.

Liebs Grüessli

6 Gedanken zu „Auch bei Regen und Wind keine Langeweile“

  1. Hallo liebe Falkenfreunde! Mit grossem Interesse verfolge ich Tag für Tag was sich in der Falkenvilla alles tut und wie sich die Falken prächtig entwickeln. Merci vielmals für die tollen Berichte und die Filmchen. Bald ist es soweit und sie fliegen in die grosse weite Welt hinaus. Mir ist aufgefallen, dass sie nicht beringt worden sind. Gibt es einen Grund dafür? Vielen Dank für eure fachkundige Auskunft. Eine gute Zeit euch Allen.

    1. Danke für deine Antwort, Marianna

      Die Frage nach der Beringung wurde schon mehrmals gestellt und ich zitiere mal die Antwort von Esther vom 2. Aug. 2013…

      Zitat Esther:
      „Schon im letzten Jahr verzichteten wir auf die Beringung.
      Im Jahr davor kam es zu einem Unglück während der Beringung, bei dem ein Fälklein abgestürzt und ums Leben gekommen ist.
      Da man so etwas nie ganz ausschließen kann, hat Elmi entschieden, fortan keine Beringungen machen zu lassen“.

      Ich hoffe dir damit gedient zu haben.
      Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass beim Beobachten

      1. Vielen herzlichen Dank für deine Info Fortuna… Klar, so etwas Trauriges möchte man ja auf keinen Fall wieder erleben.
        Freuen wir uns also an den letzten Tagen mit den 3 Fälklein welche uns so manche unterhaltsame Geschichten liefern…

  2. Heute Morgen um vier Uhr, drei Fälklein sitzen dicht aneinander gedrängt in der Ecke. Drei, nicht vier. Also ist Emely nicht zum schlafen zu den Geschwistern gekommen. Machs gut, liebe Emely….. und zeig dich irgendwann irgend. Jetzt sind die drei sehr aktiv. Ich hoffe, dass wenn Socke auch weg ist, Paulchen auf Finchen wartet, mit ausfliegen, damit sie nicht alleine im Horst ist. Ich weiss, dass das menschliche Züge und Wünsche sind, und dass die Falken Wildtiere sind….. aber eben, wünschen darf man es sich ja trotzdem.
    Allen Blog Schreiber/innen, Filmer/ innen, Fotografinnen und Elmi herzlichen Dank für diese tollen Beiträge. Ich habe mich köstlich amüsiert:):):)
    Ich hoffe, dass sich Elmi und alle Andern von der doch anstrengenden Zeit erholen, und dass es nächstes Jahr (falls es wieder ein Gelege gibt), nicht so dramatisch wird mit Wetter, damit die Flugmäuse eine Pause haben.
    ä liebe Bärnergruess

  3. Hallo lieben Falkenfreunde
    Erstmals vielen Dank für die schönen Bilder. Für mich war jeder Morgen ein Aufsteller, wenn ich als erstes in die Falkenvilla klickte, um zu sehen was sich alles getan hat!
    Ich hätte da eine Frage: Kommt eigentlich Bianca nicht mehr in die Villa? Habe sie schon lange nicht mehr gesehen. Da die Mäuse ja immer von euch in die Villa gebracht wurden, ist es möglich, dass die Falken, wenn sie ausgeflogen sind, selber jagen lernen? Oder ist Bianca und Börni dazu verantwortlich?
    Eine Antwort würde mich sehr freuen.
    Mit lieben Grüssen

    1. Liebe Heidi,
      Bianca kommt zwar kaum mehr in die Villa, aber sie ist noch immer in der Nähe – meistens sitzt sie am Haus gegenüber. Börni auch.
      Die Jungen lernen das Jagen mit ihren Eltern, vermutlich sind die beiden Älteren bereits mit ihnen unterwegs. Die Familie bleibt noch ca. 4 Wochen nach dem Ausfliegen locker verbunden, bevor jedes eigene Wege geht.
      Liebe Grüsse
      Esher

Kommentare sind geschlossen.