Alle fünf fliegen !!!!

Ja heute ist der Tag der Tage……mit Freude…aber auch mit ein bisschen Wehmut verfolgten wir heute…. das alle fünf die Villa verlassen um die grosse weite Falkenwelt zu erobern…..

Schon morgens kurz vor sechs war  unser Dickerchen Fritzli…. 😆   startklar…..aber Hilde liess ihn nicht alleine …sondern startete kurz darauf auch…..

 

 

Das mit dem wegfliegen …das haben Sie jetzt einigermassen drauf……nur das landen…. 🙄 …das muss vor allem Fritzli noch ein bisschen üben…. 😆

 

 

 

Hilde sah heute bei Lili das sie noch Babyflaum hat……

 

 

Aber kurz darauf zeigte uns Lili…wo der Frosch die Locken hat…..Sie war auch ausgeflogen….. :mrgreen:

 

 

Aber keine Panik…..Kullerlili hat nur einen klitzekleinen Ausflug gemacht…..

Und pünktlich zur Schlafenszeit sind auch alle wieder in der Villa….und werden vom fliegen träumen…

 

 

Anne hat für uns alle einen wunderschönen Film gebastelt…..vielen Dank dafür..!!!

 

 

 

Und ich …das weltbeste Julchen war heute morgen in Muttenz Brötchen holen…und die Villa lag nun mal auf dem Weg … 😆 die Bilder könnt ihr hier anschauen….


Muttenzer Flugshow

 

 

Zum Schluss wünsche ich euch allen noch einen wunderschönen Abend….eine Gute Nacht und schöne Träume……aber bitte vergesst nicht im Förmchen nachzulesen….da sind noch mehr tolle Bilder…Geschichten und Filmlis…die es wie immer lohnt sich anzuschauen…..

Klick

 

 

 

4 Gedanken zu „Alle fünf fliegen !!!!“

  1. Die tollen Bilder, was ihr Film- und Reporterteam alles gemacht habt, echt superschön, ganz toll. Vielen herzlichen Dank euch allen. Gut zu wissen dass man jederzeit bei Heimweh nach den süssen Fälklein die Videokamera besuchen kann.

    Den Falkeneltern und Falkenkindern wünsche ich ein spannedes und langes Leben.

    herzlich Rita

  2. Ich danke euch für die super Bilder und die Betreuung dieses Nistkasten mit Videoüberwachung.
    Ich bin auch ein angefressener Falken und Schleiereulenbeobachter. Habe ich nicht weniger als 40 Nistkäste gebaut und in Amt Laupen vor 10 Jahre an verschiedenen Stellen angebracht. Diese Jahr war es nicht so gut, konnte nur 30 Schleiereulen -Nestlinge und 40 Turmfalken beringen. (Gab ein Jahr da hatte ich 85 Junge Schleiereulen.)
    Mit freundlichem Gruss

    Furrer Paul

    <<noch eine Frage: Warum haben sie die Turmfalken-Nestlinge nicht beringt ?

  3. Lieber Paul..da es letztes Jahr einen Unfall bei der Beringung geschah wo ein Fälklein ums Leben kam hat sich Elmi dieses Jahr entschieden keine Beringung mehr zu machen….das Wohl der Tiere steht an erster Stelle…..

    Liebe Grüsse Julchen

Kommentare sind geschlossen.