Fünf quietschfidele Falkenkinder

😀 Hallo Fans da sind wir wieder………

Sie werden größer, stärker und immer schöner unsere fünf Fälkchen. Und damit es mit dem groß und stark werden auch weiter so gut klappt wurde bereits vor sechs Uhr morgens die erste Maus verspeist. Gut das Slowy zu den Frühaufstehern gehört.

Als es dann mal wieder recht warm wurde in der Villa, fragte man bei Ambre nach wo denn der Sonnenschutz bleibt

🙂 und hier flogen dann die „Löcher aus dem Käse“…oder aus der Maus?
Eine tolle Gemeinschaftsproduktion von Halliwell und Anne

Wie meinte Malve heute so treffend? „Da kommt Börni mit Dessert für einen“.
Aber Börni wäre nicht Börni, würde er nicht alles geben. Danke Julchen

🙂 Ja inzwischen beansprucht so ein kleines „Dickerchen“ immer öfter die Maus für sich alleine. Gott sei Dank gibt es genügend Nachschub.
Und ganz schön frech sind sie auch, dokumentiert von Vera

Wollt ihr gerne wissen, wie diese grandiose Bildgeschichte weitergeht?

😀 Glaubt mir…ihr wollt! Dann klickt einfach Hier  und lest euch durch bis zur zweiten Seite. Es lohnt sich wirklich. Viel Spass und herzliche Grüße, Martina

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Fünf quietschfidele Falkenkinder“

  1. Danke für die tollen Bilder und wizigen Geschichten. Ich bin das erste Jahr dabei und werde es im nächsten Jahr nicht verpassen.
    Gruß aus Thüringen

Kommentare sind geschlossen.