Bianca und die Perlenkette

Eigentlich fing der Tag ganz ruhig an. So ruhig, dass Esther meinte ‚ich darf Bianca nicht zu lange zuschauen, sonst gehe ich gleich wieder ins Bett.‘ 😀 Aber Bianca weiss ganz genau, wie sie ihr Publikum um sich scharen kann.
Sie drapiert sich einfach hinter einer Perlenkette – und schon hat sie ihre Zuschauer um ihre süssen, spitzen Krallen gewickelt

Malves Eindruck, dass ein langes Sitzen auf den Eiern knütterig macht, stimmte. Bianca löste das Ganze mit ein wenig Gymnastik und Stretching

Etwas später erklärte Slowy unserer Bianca, dass ein Päuschen durchaus Sinn machen kann. Und Bianca erklärte dies dann auch ihren 5 Eierchen. Schaut euch dieses lustige Zwiegespräch am besten selbst an

Inzwischen wartet Bianca auf etwas Saftiges, dass ihr Bernhard einfliegen soll – wie Traudelchen vorschlug

Was mich immer wieder aufs Neue beeindruckt ist, wie wunderbar die Ablösung zwischen Bianca und Börni beim Brüten funktioniert. Sie schaut zu Heim, „Kindern“ und brütet … er bringt Nahrung und brütet ebenfalls

Alles zum heutigen B&B-Tag ist HIER nachzuerleben.
 Eure Eidechse lacerta