Blog-Öpdeit

Da habe ich also eine Nachricht bekommen, dass hier der Blog geöpdeitet wurde!
„Huch“, dachte ich, „jetzt kann ich ‚es‘ bestimmt nicht mehr!“
DAS war jetzt auch der Grund, weshalb ich gaaanz mutig vorpresche, indem ich einfach einen neuen Blogbeitrag blogge oder so!

Aaalso, als erstes fällt mir auf, dass das Schreibfeld viiiiel grösser ist, – was mich UNHEIMLICH freut! Da ich eben manchmal ziemlich dappig bin, habe ich mich vorher ständig verscrollt, sodass ich manchmal schon den Mittelfinger bemühen musste, weil der arme Zeigerfinger plötzlich ganz erschöpft an der Pultplatte klebte!

WUNDERBAR! Jetzt habe ich den Überblick!
Auch sonst gefällt mir das, was ich zur Zeit gerade vor mir habe! Oben frosch werde ich sogar begrüsst :“Willkommen Zwirbel“, schreibt mir die Seite, was ich furchtbar nett von ihr finde! Irgendwie bekomme ich dabei den Eindruck eines Vorschussvertrauens…. die Seite meint also, ich hätte etwas zu sagen!
Hmm, ich bin mir jetzt nicht GANZ sicher, ob diese Begrüssung bei meinem allfälligen nächsten Blogbeitrag auch noch dasteht! *kopfkratz*
Ich sehe vor meinem geistigen Auge viel eher den Schriftzug oben frosch: „Zwirbel, – aha! Na dann komm eben!“ oder „Du schon wieder! Macht nix, dann bleib halt, wenn du dies unbedingt möchtest!“

Ich meine, DAS geht ja noch! Viel schlimmer wäre es, wenn stehen würde: „Zwirbel, diese nur scheinbar leere Seite ist schon besetzt“ oder „Liebe Zwirbel, wir bedauern, dass wir Ihre Tastatur mit einem 24-stelligen Zahleschloss versehen mussten!“

NOCH steht also“ Willkommen“ und das koste ich jetzt aus bis zum gehtnichtmehr!

Also, nach Tippung dieser Zeilen möchte ich hier festhalten: das Öpdeit gefällt mir, ist nicht kompliziert und deshalb möchte ich an dieser Stelle unserer allerbesten Glucke für ihre Arbeit danken! MERCI!

Ein, nur EIN winziges Detail stört mich…. Und obwohl es wirklich nur ein Detail ist, bringt es mich jetzt soooo ins Grübeln und Studieren, dass es sich anfühlt, als würde mein Bürostuhl von einer Turbine angetrieben drehen wie verrückt!
Es ist……. die ROTE FARBE!!!
Das EINZIGE, das auf dieser Seite ROT geschrieben ist,
ist das niedliche Sätzchen: in den Papierkorb legen!!!
Erst noch unterstrichen!
Was will die Seite mir damit sagen? *grübel*
Und sie nennt es nicht mal „fortwerfen“ oder in den Papierkorb „schmeissen“…. nein, sie nennt es ganz zärtlich „legen“….. es fehlt nur noch ein Gesichtchen dahinter, das mich mit einem gekonnten Augenaufschlag zu betören versucht!

Deshalb habe ich nun DOCH eine Frage: Steht dieses „in den Papierkorb legen“ bei allen, oder nur bei mir???

Mit lieben Grüssen
Zwirbel

4 Gedanken zu „Blog-Öpdeit“

  1. Super, Zwirbel, jetzt habe ich mich gerade krumm gelacht über deinen wunderbaren Text! Und ich freue mich wie ein Schneehuhn, dass dieses Blog-Öpdeit dich zu einem so köstlichen Artikel inspirieren konnte. 😆
    Das mit der roten Farbe darfst du aber nicht so persönlich nehmen. Rot ist ja eine Warnfarbe, damit man eben ja nicht aus Versehen einen Text in den Papierkorb legt.
    Natürlich wäre es netter gewesen, wenn da stehen würde: Bitte NICHT in den Papierkorb legen (und geschmossen wird im Fall schon gar nicht! 😉 ) – aber wo bliebe da die Autonomie der Autorin?
    Und ja, bei mir steht das auch. :mrgreen:
    Also, bitte einfach fröhlich weiterschreiben!
    Liebs Grüessli
    Esther

  2. Liebs Zwirbeli,
    Jetzt habe ich doch auch herzhaft gelacht und geschmunzelt über deinen Blogöpdate Beitrag. Deine Fantasie kennt keine Grenzen…..schön für uns……die wir deine herrliche Schreiberei geniessen können.
    DANKE, DANKE, DANKE
    und liebs Grüessli,
    pipistrellus

  3. Gut geschrieben, Zwirbel!
    Das mit dem Papierkorb war sooo verlockend, dass ich versucht war, den Käse darin zu entsorgen.
    Aber irgend jemand sagte mal man soll sich den Frust von der Seele schreiben.
    Traudel

  4. Liebe Zwirbel

    Das scheint mir ja ein total neues Öpdeit zu sein – ich freu mich schon drauf. Vor allem das mit dem „roten Papierkorb“, falls dies bei mir auch so erscheinen sollte (und nicht bloss bei dir? :-))! Ich habe mich köstlich amüsiert, als ich deinen Eintrag las und gratuliere dir zu deiner SUPER Schreibe!

    Vielen Dank für diesen Artikel und liebe Grüsse
    Struppy

Kommentare sind geschlossen.