Ein heisser Tag

ja diesen hatten wir heute wahrlich. Schon in der Nacht schien es den Falken in der Villa ziemlich warm zu sein, denn sie sassen zu ziemlich früher Stunde alle auf dem Balkon um ein laues Lüftchen zu erhaschen.

Schaute man heute in die Villa, fand man sie oft leer vor. Kein Wunder, die suchten sich mit Sicherheit ein schattiges und vielleicht ein wenig kühleres Plätzchen um den Tag zu verbringen.

Ab und an schaute dann mal der ein oder andere vorbei.

Auch Bianca und Börni liessen sich mal blicken.

Börni war wohl ziemlich erstaunt, den Kasten ganz leer vor zu finden.

Wo sind sie denn alle, scheint er sich zu fragen ?

 

Und heute Abend sieht es so aus, als ob nur drei die Nacht zu Hause verbringen würden. Eines übernachtet wohl zum ersten Mal auch ausserhalb. Aber bestimmt mir Erlaubnis der Eltern 😉

Und klickt ihr hier aufs Bild


könnt ihr den ganzen Tag von Anfang bis Ende nachlesen. Das macht Spaß, wie immer 🙂

Ach, ein Video von Slowy will ich auch noch zeigen.

Tschüss und eine angenehme Nachtruhe wünsche ich allen

Sylvia

7 Gedanken zu „Ein heisser Tag“

  1. Nun haben sie – und wir alle- es geschafft für dieses Jahr. Diese vier prächtigen Exemplare werden wohl noch mehrmals zurückkommen in die „elterliche Wohnung“,
    aber ab jetzt werden sie es lernen müssen , ihre Speisen mehr oder weniger selbst zu fangen.
    Ob uns im kommenden Jahr die Bianca höchstpersönlich wieder beglücken wird ?
    Oder vielleicht schon eines ihrer Kinder oder Enkel ?
    Danke allen Filmerinnen und anderen Reporterinnen. Es war alles höchst interessant.
    Maggy

  2. Es war spannend, den Werdegang und die Entwicklung der entzückenden Turmfalken
    zu beobachten. Ich würde nächstes Jahre gerne wieder zusehen. Vielen Dank.
    Annemarie Tanner

  3. Ich fand es unheimlich interessant, den Falken beim Großwerden zuzusehen. Auch wenn etwas Wehmut dabei ist, denn zwei kleine Falken haben es ja leider nicht geschafft.

    Der verbliebenen Viererbande wünsche ich alles Gute und daß sie ihren Weg gehen.

    Vielen Dank an alle, die dies ermöglicht haben.

    Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall auch wieder reinschauen…., genauso wie letztes und dieses Jahr…

    LG, Gabi

    1. Heute sah ich natürlich am Morgen Früh 1 Jungfalke der so richtig sich umsah bevor er auch in die Lüfte ging.
      Kann es noch nicht ganz Glauben das heute die Grosse Welt für immer für diese 4 Falken geworden ist.
      Oder werden sie diese Nacht nochmals zum Schlafen zurück kommen?‘ Man sieht es ja dann.
      Und ich Danke allen Mitarbeiter die diese Seite immer so Perfekt und schön gestalten Freue mich auf das Jahr 2012

  4. Auch ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die viele Mühe und die tollen Aufnahmen. Ihr seid einfach spitze und ich hoffe, wir hören nächstes Jahr wieder
    von Euch. Bleibt einfach wie Ihr seid, lasst Euch nicht belehren und geht Eueren
    Weg wie bisher, wir Alle und die Fälklis werden Euch immer dafür danken.
    Alles Gute Ihr vier, viel Glück in der großen weiten Welt und bis hoffentlich
    nächstes Jahr mit dem Einem oder Anderen.
    LG Heidi

  5. Sehe soeben das ein Falke bei der Villa sitzt. Sie /er hat eine Mause in ihren/seinen Krallen. Ist das jetzt die Mutter/Vater, die ihren gross gewordenen Fälklein Nahrung bringt, oder eines der gross gewordenen Falken, dass in sein Nest zurück gekehrt ist. LG Ruth

  6. Aus lauter Rührung ob Julchen’s Film konnte ich gestern die längste Zeit das Förmchen nicht fertig lesen, es blubberte so in meinen Augen… ,-)
    Ein super-mega- herzliches DANKESCHÖN an alle, die so schöne, lustige, bewegte, interesante und kreative Beiträge veröffentlicht und die Tage bereichrt haben.
    Morgens Kaffee holen, Webcam einschalten, Tagebuch lesen, zum Förmchen drüberwechseln und mit Spannung am Abend nochmals schauen, was so tags sich ereignet hatte, und jetzt? Kaffee trinken und „trockene“ Zeitung lesen (aber Cam läuft vorsichtshalbe im Hintergrund noch weiter).. ;>(
    Fälkchen viele Mäuse und guten Flug, Euch Förmchen einen guten Sommer und
    wir „sehen“ uns wieder im nächsten Frühling! LiGrü ! (finde ich nett anstatt mfG)Kati

Kommentare sind geschlossen.