Ab heute ist die Familie komplett

Der Samstag begann unaufgeregt. Bianca war ziemlich müde und wollte erst gar nicht aufstehen, um uns einmal einen Blick auf Ihre Kinderschar zu gönnen. Wir wollten doch wissen, ob in der Nacht vielleicht das sechste Küken geschlüpft ist. Also hieß es erst mal, sich in Geduld üben und warten.

Doch als Börni erschien, konnte man endlich einen Blick auf die Kinder erhaschen. Fünf Köpfe und ein Ei. Alles beim alten, da mussten wir halt noch weiter warten. Börni fing wieder wie selbstverständlich an, die Kleinen zu füttern.

Doch dann hatte Bianca die Faxen dicke und entriss dem Guten die Mahlzeit.  Sie meint immer noch, das nur sie fürs füttern zuständig ist. Aber, ob er sich so schnell von dieser Lieblingsbeschäftigung abbringen lässt ?

Abwechslung auf dem Speiseplan ist übrigens garantiert.  Meisen, Mäuschen und dann  auch mal eine Eidechse.

Zwischendurch gab es dann mal die Vermutung, dass Rosinchen, die sechste im Bunde, geschlüpft sei. Doch es ist verdammt schwer in diesem Flaumhaufen die Köpfe zu zählen.   Bald gab es aber den eindeutigen Beweis. Nr. sechs liegt noch im Ei 😉

Doch gegen Mittag dann konnte man endlich sehen, dass Rosinchen sich den Weg in die große Welt so langsam erkämpfen wollte.

Es dauerte aber noch eine Weile bis dann um Uhr 15:16  endlich die erlösende Nachricht kam. Rosinchen ist da. 🙂

Immer wieder gab es Fütterungen von Papa und Mama. Und auch Rosinchen war schnell dabei, sich den Weg nach vorne zu bahnen. Sowieso hat man den Eindruck, das sich eine Fütterung an die nächste reiht.

Und wie immer heisst es, aufs Bild klicken und schon kommt Ihr zur ersten Seite im Förmchentagebuch. Da gibt es noch viel mehr schöne Bilder und Filme.

Und weiterhin viel Spaß beim zuschauen

Einen schönen Sonntag wünsche ich allen

Sylvia

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Ab heute ist die Familie komplett“

  1. hoi zäme vom förmchen-blog,

    i vrfolg sit es paar dääg börni & bianca und ihrä härzig nochwuchs. wie sit dir ufd näme vode chlinä cho? und wie wüsset dir wär wär isch?? *stuun*

    merci!

    1. Liebi Renate,
      mir hän zimlig vil Fantasie – so isch es nit so schwirig gsi, sich Näme uszdänke! 😆 Und mir wüsse, dass s’Chlinschte ’s Rosinli isch und die drei Gröschte dr Wendelin, d‘ Anabel und dr Baschtian.
      Bi de andere düen mir eifach rötle! :mrgreen:

      Liebs Grüessli und witerhin vil Freud!
      Esther

Kommentare sind geschlossen.