Das sechste Ei ist da!

Es ist in jedem Jahr wieder eine spannende Frage: Wie viele Eier wird Bianca legen?
2008, als wir mit den Beobachtungen in Muttenz begannen, waren es fünf, 2009 wieder fünf, letztes Jahr dann sogar sechs! Und auch in diesem Jahr sprachen sämtliche Anzeichen wiederum für sechs Eier. Aber eben – so ganz genau kann man das ja nie sagen.

Ein Zeichen, dass uns hoffen liess, war die Tatsache, dass Bianca vor allem nachts nicht auf den Eiern sitzen blieb.
Voller Spannung schauten wir am Morgen in den Monitor – nein, in der Nacht war noch nichts dazu gekommen.

Am Vormittag war dann wieder abwechslungsweise brüten angesagt, wobei sich der gute Börni etwas schwerer tat:
während Bianca das ganz locker und routiniert macht – klar, sie ist auch ein ganzes Stück grösser als Börni.
Dann um 12.46 Campecinas erfreuter Ausruf: Rosiiiiinchen ist da!
Und hier das Filmchen zum freudigen Ereignis:

Freuen wir uns also auch 2011 auf sechs gesunde Küken.
Wenn alles nach „Plan“ geht, dürfte es dann in ca. 25 Tagen mit dem Schlüpfen losgehen. 😀

Hier zum Schluss noch ein Bild des „Sixpacks“ von Muttenz.
Falls ihr den Tag im Forum nachlesen möchtet, könnt ihr einfach aufs Bild klicken.