Rosinchen, Sultaninen, Korinthen oder Zibeben?

„Guten Morgen“ meint Bianca heut‘ in der Früh und guckt uns drollig entgegen. Fast, als wollte sie sagen: „vielleicht, aber nur eventuell schenk ich euch heute das 6.“
Rosinchen soll das Kleine heissen. Und Bianca sagte laut und deutlich: „Ja“ dazu 😉
Doch soweit sind wir noch nicht.

Wie üblich geniesst sie zwischendurch ihre Freiheit, bis es heisst – brüten und nochmals brüten.
Börni sitzt währenddessen, und wenn er mal sitzt, dann sitzt er … beharrlich

Hin und wieder fühlt er sich dabei ziemlich beobachtet (von wem wohl 😯)

Es ist schon erstaunlich. Das Nestchen ist ja mittlerweile halbwegs bevölkert, und trotzdem steht die ‚Produktion‘ nach wie vor nicht still . Man kann euch hören, ihr ZWEI 😀

Es war ja beinahe unmöglich, sich am heutigen Ereignis des Tages vorbei zu schummeln. Selbst unsere Bianca hat die wichtigste Szene nicht verpasst – wollte sie gar sogleich in die
Tat umsetzen
http://www.youtube.com/watch?v=6dwijIdorgc

Das Winken muss nicht geübt werden … das klappt von Beginn an 😀

Börni, unserem kleinen Schlitzöhrchen, sass der Schalk gewaltig im Genick. Flugs flog er kurzerhand nach Lond’n und zeigte seiner Königin , wo der Bartli den Most holt … naja, so ähnlich

Wer alles zum heutigen Geschehen in der Villa erfahren will, clickediclickt HIER.

Bis morgen
S’Äxli

Ein Gedanke zu „Rosinchen, Sultaninen, Korinthen oder Zibeben?“

  1. Ja,das 6. Ei ist da, habe es gerade gesehen Zeit 13.30. Es ist schön das es wieder sechs Eier sind.

Kommentare sind geschlossen.