Karneval !!!

In Wikipedia steht…….

Als Karneval, Fastnacht oder Fasching (auch fünfte Jahreszeit) bezeichnet man verschiedene Bräuche, mit denen die Zeit vor dem Aschermittwoch in Ausgelassenheit, Fröhlichkeit und überschäumender Lebensfreude gefeiert wird.

…..was mich sowas von stört ist der ist genau dieser Satz…..wer entscheidet das…..warum muss ich gerade an diesen Tagen fröhlich und ausgelassen sein……..warum muss  genau wenn Karneval im Kalender steht eine überschäumende Lebensfreude von mir ausgehen….???

Darf ich an den anderen Tagen des Jahres nicht so sein….???……das gefällt mir aber gar nicht…..ich bin das ganze Jahr doll …da brauch ich kein Karneval im Kalender stehen zu haben…….und ja ich bin ein echtes Düsseldorfer Mädchen….aber damit habe ich gar nichts zu tun…..

 

Es fängt Altweiber an….da wird getrunken und fremdgegangen das es eine wahre Pracht ist…..die biedere Hausfrau zwängt sich in ein sexy Outfit…. geht in die Stadt und wirft sich dem ersten besten Kerl an den Hals der ihr über den Weg läuft…….und für die Männer ist das das grösste im Jahr….endlich können sie mal wie sie wollen und müssen noch nicht mal was dafür bezahlen…….ja es ist leider so…….alle sind fröhlich….. rufen schallend und zu später Stunde lallend …“ Helau “ …..und nach Karneval gehen sie zum Lachen in den Keller….!!!

 

Und am Rosenmontagszug…….ohje…..da wird man plattgetreten….da gibt es Schlägereien um ein paar blöde Kamelle ( Bonbons )….die man im Aldi oder Lidl für 99 Cent pfundweise kaufen kann……aber nein ….Karneval gibts die ja umsonst……man muss sich nur bücken….und am besten dahin stellen wo auch die Fernsehkameras stehen ….denn da wird ordentlich geschmissen……alles reine Show………

 

Und dann kommt der Aschermittwoch……..oh welch ein Graus……man muss wieder so sein wie zuvor…..brav und bieder….nur die Familie zählt……Herr Müller geht zu Frau Müller zurück und Frau Meier zu Herrn Meier ….und alle haben sich wieder lieb ….bis zum nächsten Jahr…..!!!

 

 

In diesem Sinne….ein fröhliches Helau und Alaaf

 

 

4 Gedanken zu „Karneval !!!“

  1. Juuuulchen!
    Du bist hier im großen Kantooooon! Wie kommst Du bloß auf die sonderbare Idee, dass man in diesem Land „einfach so“, „eben mal“, „irgendwann“, ohne Terminplan und Anmeldung bei den Behörden… fröhlich sein kann?
    Hier gibt es – verdammt nochmal und beim Barte des Poilizeipräsidenten – REGELN!

    *kopfwackel*

  2. Kann es sein, dass du Karneval nicht ausstehen kannst, liebes Julchen? 😆 :mrgreen:
    Bei uns gehts ja erst am Montag NACH Aschermittwoch los – wenn alle anderen wieder brav sind. Aber natürlich ist es bei uns nicht so lustig wie bei euch. 😉

  3. Liebe Julchen,
    ich komme eher aus der Alaaf Region. Ich denke schon, dass es Menschen gibt, die an Karneval lustig feiern und im sonstigen Leben auch gut drauf und lustig sind. Die haben es nicht nötig, sich sinnlos zu betrinken. Doch bestimmt, die gibt es! Denen gönne ich ihren Spass zu Karneval von Herzen. Leider gibt es auch eine ganze Menge der Leute, die du beschreibst. Für die ist Karneval die perfekte Entschuldigung für unflätiges Benehmen. Was mir jedes Jahr wieder auffällt ist die Tatsache, dass dieses lustige Narrentreiben hinter den Kulissen „bierernst“ ist. Da wird gestritten was das Zeug hält. Die Karnevalsgesellschaften zanken darum, welche die wichtigste ist. Die Wahl des Mottoliedes hinterlässt jedes Mal einige tief beleidigte Komponisten. „Ein mal im Jahr Prinz zu sein“ kostet jede Menge Geld. Wer da nicht sehr reich ist, muss einen Kredit aufnehmen. Nicht zu vergessen die lustigen Büttenredner, die „bis aufs Messer“ um Sendezeit im TV kämpfen. Die Krönung war allerdings vor ein paar Jahren eine Prügelei zwischen den Ehrengardisten des Dreigestirns. Da ging es darum, wer auf der Bühne vorne steht und wer in die zweite Reihe muss. Auf Abwechseln sind die Herren nicht gekommen.
    Hhm..lag das wohl an zu viel Alkohol oder an übertrieben Eitelkeiten?
    Ich für meinen Teil gehe der „fünften Jahreszeit“ nach Kräften aus dem Weg.
    Liebe Grüsse, Martina

Kommentare sind geschlossen.