Morgens um sieben

Wie euch Fortuna Gestern schon berichtet hat, präsentieren sich unsere beiden Stars jeden Morgen auf dem Balkon der Villa und begrüssen uns. Ausser, wenn sie wie Heute einfach keine Zeit haben sich ihren Fans zu widmen und mit viel wichtigeren Dingen beschäftigt sind..Morgens um sieben hat Julchen gleich das hier zu sehen bekommen:

🙂 Na gut, das ist natürlich eine sehr wichtige Angelegenheit. Aber gleich loslegen, ohne vorher mal freundlich Guten Morgen zu sagen?

Hier seht ihr dank Pipistrellus die Villa mal aus der „Live vor Ort Perspektive“

Und hier mal einer der Störenfriede, von denen man sonst nur schwarze Schatten oder den Schnabel sieht.

Eine Rabenkrähe

Diesen clip hat Tutey für uns mitgeschnitten…..

Hauptbeschäftigung zur Zeit? Familienplanung
Campecina bezeichnet unseren Börni angesichts dieser Action als „jungdynamisches, wirbeliges, Energiebündel“.
Zwischendurch wird dann weiter nach dem allerbesten Platz für die Eier gesucht.
🙂 Das will ja auch wohl überlegt sein.


„Tschüss mein Schatz, pass gut auf dich auf und besorg mir noch was zum Essen“

Eine schöne Szene hat Lacerta da festgehlaten.

Hier waren wahrscheinlich mal wieder die „schwarzen Räuber“ auf dem Dach unterwegs und denen war unmissverständlich klarzumachen, das sie gefälligst verschwinden sollen!

Dankeschön an Anne 🙂

Zum Schluss noch ein Clip von Lacerta mit dem Titel
„Voodoohötterli“ 😀

Das war`s für Heute. Liebe Grüsse, Martina