Börni beharrlich

Normalerweise ist es bei den Turmfalken ja üblich, dass das Weibchen in erster Linie brütet, der Terzel löst sie nur kurzzeitig ab, damit sie mal die Flügel strecken, etwas essen oder sonst etwas ausser Haus erledigen kann, was eben nötig ist zwischendurch.

Bei unseren Beiden scheint das allerdings ein bisschen anders zu laufen, denn Börni reisst sich geradezu darum, auf den Eiern sitzen zu dürfen. Zuerst haben wir ja vermutet, das sei vor allem bei Regenwetter so, da bietet die Villa doch einiges mehr an Bequemlichkeit, als die nasse und unfreundliche Umwelt. Börni beharrlich weiterlesen