Wir haben vier wunderschöne Fälklein in der Villa und zwei im Herzen

Martina, schöner kann es nicht geschrieben werden.
Bei der heutigen Beringung sprang leider ein kleiner Falke aus dem Nest und ist abgestürzt. Ein trauriger Zwischenfall, den niemand einkalkulieren kann. Tutey meint: „Leider weiss ich von meiner Arbeit im Zoo dass beim besten Willen und grösster Sorgfalt manchmal Dinge schiefgehen. Vorwürfe sind fehl am Platz, und ich bin Elmi zutiefst dankbar wie er mein Leben bereichert hat mit Turmfalken und lieben Menschen.“
Das ist zu unterstreichen – doppelt und dreifach. Wer weiss, ohne Elmi und seine grossartige Betreuung, die er unseren Muttenzer Turmfalken bietet, würden wir vielleicht nicht einmal wissen, wie diese einmaligen Greifvögel aussehen.
http://www.youtube.com/watch?v=1-zMGc5ynoE

Beobachten wir weiter mit viel Freude, wie unsere vier Fäklein täglich grösser, stärker und frecher werden UND was sie noch alles von ihren Eltern lernen.

En herzliche Gruess

Der fünfte Falke? – Erklärung

Liebe Falkenfreunde
Ihr wundert Euch, dass die Beringung nicht fortgeführt wird.
Leider müssen wir Euch mitteilen, dass die Beringung abgebrochen wurde, weil es zu einem Zwischenfall kam, bei dem ein kleiner Falke aus dem Kasten gesprungen und abgestürzt ist. 

Wir bitten Euch um Verständnis und um Rücksichtnahme auf Elmi und Esther. Elmi konnte das Geschehen nicht beeinflussen, ihn trifft keine Schuld!

Traurige Grüsse