Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Juni 2018, 04:52:16
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:


Falken-Foermchen  |  Turmfalken-Webcams  |  andere Falken-Beobachtungen  |  Thema: Turmfalken Live-Beobachtungen « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 33 34 [35] 36 Nach unten Drucken
Autor Thema: Turmfalken Live-Beobachtungen  (Gelesen 49057 mal)
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6262



« Antworten #510 am: 29. Juli 2017, 21:00:57 »

Michaele vielen Dank für die wunderschönen Fotos.

Anthe ich es doch, wegen den Falkengraffiti

Gespeichert

seit gegrüsst Malve

michaela
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6081



WWW
« Antworten #511 am: 30. Juli 2017, 19:41:33 »

Ich schicke mal noch ein paar Bilder von Burg Hanstein hinterher,
eigentlich sind sie alle sehr ähnlich, weil die Jungfalken da eben einfach nur in der Nische hockten.
Ich hatte gehofft, es kommt mal ein Altvogel vorbei mit Beute, aber in der halben Stunde, die ich da vielleicht wartete, kam leider keiner.

Überhaupt nur, weil ich anfangs einen Altvogel über der Burg fliegen gesehen hatte, habe ich dann bei der Besichtigung vor allem der höher gelegenen Türme und Räume der Burg aus jedem nur erdenklichen Fenster geschaut, um vielleicht irgendwo ein Nest zu entdecken.

Und es war wirklich gut versteckt.

Als ich dann irgendwann aus dem richtigen Fenster schaute (und ich musste mich weit rauslehnen und um die Ecke schauen),
sah ich auch erst nur die "Graffiti" und erst nach einer Weile bemerkte ich, dass da ja auch noch Falken sind.

Ich hab mich so gefreut. Keiner der anderen Burgbesucher, die in der Zeit vorbei kamen, hätte das von selber gesehen.
Aber einigen (Familie mit Kindern) habe ich es gezeigt und alle waren begeistert und ich konnte ein bisschen
Turmfalken-klugscheißern   - aber nur weil sie so viel fragten und wissen wollten natürlich.  

So also hier noch mal die Burg:



Hier sieht man, wie gut getarnt das Nest in der Mauernische war:



Dann ranzoomen:



Und da sind sie:





Von unten und der anderen Seite sah man Gegenüber dem Nest noch einen auf der Mauer sitzen,
ob es ein Altvogel oder ein ausgeflogener Jungvogel war, konnte ich nicht erkennen.



« Letzte Änderung: 02. August 2017, 07:09:04 von michaela » Gespeichert

tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16090


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #512 am: 30. Juli 2017, 19:55:15 »

Ich bin sprachlos!
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #513 am: 31. Juli 2017, 00:12:12 »

da geht einem das herz auf
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
halliwell
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4486



« Antworten #514 am: 31. Juli 2017, 08:37:23 »

Wunderschön Da warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort Lächelnd Und das Turmfalkenwissen weiterzugeben ist immer gut Danke Michaela
Gespeichert

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #515 am: 26. August 2017, 11:44:27 »

eine Zufallsbeobachtung in den Höhen um die Mosel herum am 17.8.2017

Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6262



« Antworten #516 am: 28. August 2017, 13:18:24 »


Wunderschön..........Danke Paloma   





Gespeichert

seit gegrüsst Malve

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #517 am: 22. September 2017, 09:07:35 »

lange, lange bin ich mehrmals in der Woche hierhin gepilgert. Nie sah ich sie. Nie seit kurz nach Ostern, und da sah sie krank aus.

Vielleicht ist es also eine andere Falkendame, aber jedenfalls ist das Revier wieder besetzt..

Die Bilder sind von weit weg aufgenommen, über 200 m, ich wollte sie auf keinen Fall beunruhigen.



Sie flog trotzdem auf - und setzte ich ein paar hundert m weiter auf eine Straßenlatüchte



Gegen die Sonne - nicht so gut. An ihr vorbeigehen wollte ich nicht, sie nur ja nicht stören. Sie war wirklich nervös, fühlte sich durch Fußgänger gestört, aber nicht durch Autos und Fahrräder. Also bin ich durch den Wald gegangen, an die 10 Minuten. Und dann......

war sie weg.

Naja, ich bin nach Hause gegangen. Hatte ja schon was im Kasten.

und dann sah ich sie fliegen, sie setzte sich und fing an zu speisen. Hinter mir, gegen die Sonne wieder.



Ich weiß nicht recht, was sie da isst. Vielleicht ein größerer Heuhüpfer.


« Letzte Änderung: 22. September 2017, 09:25:49 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #518 am: 29. September 2017, 08:02:44 »

Hab ne Maus gefangen und dann hat Paloma mich gestört -- aber ich habe die Maus mitgenommen, jawoll!
Die kriegt sie nicht!!!"


Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #519 am: 05. Oktober 2017, 18:04:07 »

es wiederholt sich, aber die Falkendame Waltraud speist immer an der gleichen Stelle. D.h. jede Lampe ist genehm.






Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #520 am: 16. Oktober 2017, 22:28:40 »

Beim Rütteln wollte ich sie aufnehmen, aber ich war noch mehrere 100 m weit weg, als sie ihr Opfer schon erwischt hatte.

Es ist etwas blutrünstig, aber bekanntlich hat Prometheus nicht den Falken, sondern den Menschen das Feuer gebracht, so dass das Futter nicht mehr aussieht, als wäre es mal lebendig gewesen.
Wer gesunde Falken sehen will, muss dies aushalten.





Ich bin nicht ganz hingegangen, sondern habe mich rücksichtsvoll zurückgezogen.

Michaela, deine jungen Falken sind immer wieder eine Augenweide. Dass die Eltern keine Angst haben um ihre Kleines, dass sie abstürzen....
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
michaela
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6081



WWW
« Antworten #521 am: 19. Oktober 2017, 12:00:19 »

Lecker!   Zwinkernd   
Gespeichert

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #522 am: 30. Oktober 2017, 19:16:42 »

wieder ein erfolgreicher Besuch im Falkenrevier









im Baum saß sie gegen das Licht, aber nicht gravierend.

Die Rüttelbilder entstanden auch gegen das Licht. Sie sind im Original pottschwatt in pottschwatt - ich habe mächtig nachgearbeitet



« Letzte Änderung: 30. Oktober 2017, 19:19:54 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16090


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #523 am: 30. Oktober 2017, 19:30:33 »

....ist Dir aber sehr gut gelungen!
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6878



« Antworten #524 am: 16. November 2017, 22:42:47 »

wieder ein Besuch im Falkenrevier.

chronologisch hat sie zuerste auf der Lampe gesessen, wo man allerhand Essemsreste bewundern kann. Um sie nicht zu nerven, bin ich nach ein paar Aufnahmen zurückgegangen, ohne an ihrer Lampe vorbeizugehen. Und dann flog sie plötzlich an mir vorbei und setzte sich in die Spitze des Baumes und guckte runter:
Seltsames Wesen, passt überhaupt nicht in mein Beuteschema, aber hat Angst vor mir. Sehr eigentümlich.






Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Seiten: 1 ... 33 34 [35] 36 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Turmfalken-Webcams  |  andere Falken-Beobachtungen  |  Thema: Turmfalken Live-Beobachtungen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS