Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Juli 2018, 12:57:58
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: Tiiwii-Zeitung « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 18 Nach unten Drucken
Autor Thema: Tiiwii-Zeitung  (Gelesen 34119 mal)
pispezi
Gast
« Antworten #15 am: 08. Februar 2011, 14:00:30 »

Ach Martina, ich vergaß noch zu erwähnen, dass Herr Pispers mMn wegen meiner obigen Bemerkungen doch lieber arbeiten gehen sollte. Aber vermutlich kann er nichts anderes, und seine Ventilfunktion ("Volkszorn via Schenkelklopfen kanalisieren") ist vielleicht auch ein Argument.
Na ja, und ehe er HartzIV beantragen muss und von meinem Geld lebt..., sollte ich ihn lieber hinnehmen, wie er ist.

Und zu Deiner Anmerkung, dass politisches Kabarett mal "links" entstanden ist:
Ja, stimmt.
Soweit ich weiß, geschah das in den "Golden Twenties" in D, also in der Weimarer Republik (bitte korrigieren, falls unrichtig!).
Nun muss man also mal schauen, ob es nicht damals RICHTIGE Gründe für linkes Engagement auf allen Ebenen gab. Damals gab es eine militaristisch, primitiv-kapitalistisch, despotisch, repressiv... strukturierte Gesellschaft.
All das hat die Linke (der dafür ausdrücklich Dank gebührt!) vor allem seit '68 geändert.
Aber nun ist es eben erreicht. Und die alten Kämpfer suchen nach weiterer Daseinsberechtigung.
Das gilt für Altkommunisten, Grüne Kampfveteranen, lila Kampfomas, allgemein IMMER Nölbereite. Aber auch die heutige Jugend will ja Ziele für ihre natürlich vorhandenen rebellischen Antriebe haben...

So wurde der umweltpolitische, gesellschaftspolitische,  gleichstellungspolitische... Mikroskopismus erfunden. Und Leute wie Pispers zeigen ihrem wohlsituierten Publikum im Saal (mit Rotweinglas!) nun die Bilder aus dem Mikroskop:
Eigentlich winzig wie Pantoffeltierchen, scheinbar jedoch überirdisch bedrohliche Riesenmonster.

 

Dein Pi...
« Letzte Änderung: 08. Februar 2011, 14:37:57 von pispezi » Gespeichert
Lara
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1281


« Antworten #16 am: 08. Februar 2011, 16:09:19 »

Heute WDR 20.15 "Im Reich des Eisvogels"
Gespeichert
Mariele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10306



« Antworten #17 am: 08. Februar 2011, 17:18:51 »

edit

hab mich wieder mit Lara überschnitten   
Gespeichert

Liebe Grüße  Käferchen

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
(Astrid Lindgren)

Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #18 am: 08. Februar 2011, 19:38:26 »

  Hallo, ich möchte gerne Pi nochmal antworten.  Ich weiss, wir sind hier eigentlich in der Tiiwii Zeitung. Den letzten TV Tipp setz ich nachher noch mal drunter.

 Smiley Lieber Pi, die unstete Ausbildungs- und Berufskarriere von Volker Pispers kannte ich, ich habe den irgendwann mal gegoogelt. Ich weiss noch, dass ich damals gedacht habe: Wie gut das der nicht Lehrer geworden ist, weil ich glaube, dass dieses "bitterböse Rundumschlagen" ein Charakterzug ist. Und wenn so jemand sich dann als Leherer eigentlich unterfordert glaubt, möchte ich nicht Schüler sein.
 Grinsend Die Geschichte des politischen Kabarets muss ich erst noch googeln.  Grinsend
Ich denke aber auch, wenn man ihm und seinesgleichen nicht zuhören mag, muss man das auch nicht. Wie gesagt, ich habe Pispers zuletzt vor ca. 2 Jahren im TV gesehen und fand nicht alles unzutreffend. Die Lösungsvorschläge haben mir dabei nicht wirklich gefehlt. Allerdings würde ich mir solche Programme auch nicht wieder und wieder anschauen. Ich gebe dir recht, dass so einige aus dieser Ecke irgendwie den "Zug der Zeit" verpasst haben. Das ist eigentlich schade, die "alten Kämpfer" müssten meiner Meinung nach nicht nach weiterer "Daseinsberechtigung" suchen, wenn sie ihre Inhalte der heutigen Zeit anpassen würden und Erledigtes als solches abhaken würden. Aber sie können wohl nicht aus ihrer Haut.  Smiley Martina
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #19 am: 08. Februar 2011, 19:40:00 »

TV Tipp von Lara und Mariele:
Heute 20:15 WDR "Im Reich des Eisvogels"
  Martina
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Clara
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 652



« Antworten #20 am: 08. Februar 2011, 22:58:16 »

Und wenn so jemand sich dann als Leherer eigentlich unterfordert glaubt, möchte ich nicht Schüler sein.
Das ist lustig, Martina!  Grinsend Ich habe nämlich einen Lehrer in der Familie. Naja, unterfordert sind Lehrer heutzutage meistens nicht, eher überfordert!   
Aber zum Glück ist ja die Prügelstrafe in der Schule abgeschafft!  Schweigend

Liebe Grüße, Clara 

P.s. "Im Reich des Eisvogels" habe ich aufgezeichnet und werde es mir zu gegebener Zeit ansehen.
Gespeichert

Die Made hält ihren Käse für die Welt. (Daniel Sanders)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #21 am: 09. Februar 2011, 00:12:40 »

 Smiley Liebe Clara, diese Äußerung bezog sich nur auf die Vorstellung Herr Pispers wäre Lehrer geworden, gemessen an seinem Werdegang (und das auch nur ganz subjektiv). Generell hab ich nix gegen Lehrer!! Das heutzutage viele Lehrer (besonders die engagierten, die aus Überzeugung Lehrer sind) eher überfordert sind glaube ich unbesehen.  Smiley Martina
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Clara
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 652



« Antworten #22 am: 09. Februar 2011, 22:36:56 »

Liebe Martina, schön, dass Du klar gestellt hast! Smiley  Ich habe dann ja falsch interpretiert, sorry!

Volker Pisper kenne ich nur dem Namen nach, schaue mir überhaupt weniger (politisches) Kabarett an, als früher. (Die echte Politik bietet an sich schon viel Kabarett  Grinsend) Ab und zu mal Urban Priol, aber seit Georg Schramm (den ich noch besser fand, als Priol) nicht mehr im Team ist, auch nicht mehr. Für mich war sowieso Dieter Hildebrand zu seinen Glanzzeiten der Beste.

Lieben Gruß, Clara
Gespeichert

Die Made hält ihren Käse für die Welt. (Daniel Sanders)
Zwirbel
Förmchen-Seele
Globaler Moderator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10223



« Antworten #23 am: 10. Februar 2011, 01:10:20 »

Neuer Tipp:

Donnerstag, 10.2.2011 um 20.05 Uhr:

Netz Natur

"Ehre sei den Tieren"

Zitat
Ehre und Dank den Tieren – dies war die ursprüngliche Haltung der Indianer Nordamerikas und ihrer Verwandten in den nördlichen Polargebieten, die auf Gedeih und Verderb von der Natur und von Wildtieren lebten – wie auch unsere Vorfahren in Europa vor mehr als 10'000 Jahren. Naturvölker sehen sich nicht als die Herren der Natur, sondern als gleichberechtigte Lebewesen unter vielen anderen. Dieser Respekt kommt in vielen Mythen, Ritualen und in ihrer Kunst zum Ausdruck. NETZ NATUR begibt sich auf eine besondere Spurensuche zu den natürlichen Ursprüngen des Menschen, die auch uns heute wieder zu einem respektvolleren Umgang mit der Natur führen könnten.

http://www.sendungen.sf.tv/netz-natur/Nachrichten/Uebersicht

...und dann noch das beinahe Wichtigste: Moderator: Andreas Moser! 

Mit lieben Grüssen
Zwirbel
Gespeichert

winke-winke   
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7890



« Antworten #24 am: 10. Februar 2011, 17:02:44 »

Wow, Zwirbelchen's Andreas kommt ins gute alte Wohnzimmer!

 



Da freuen wir uns doch - ich bin zwar nicht zuhause und kann's auch nicht aufnehmen, weil ich eben nicht mehr nach Hause gehe bis ca 23.30 Uhr.

Grüsslein
Struppy
Gespeichert

Lara
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1281


« Antworten #25 am: 10. Februar 2011, 22:52:09 »

Morgen auf arte 19.30 Uhr: Die Retter der Schneeleoparden. Ranger in Kirgisistan
Gespeichert
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #26 am: 10. Februar 2011, 23:37:09 »

 Lächelnd Lächelnd Lächelnd Lächelnd Danke, und Arte kann ich auch gucken!!  Martina
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Lara
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 1281


« Antworten #27 am: 11. Februar 2011, 21:17:05 »

Habe gerade die Schneeleoparden gesehen. Über grosse Stücke ist der Film trostlos. "Seen leergefischt, Berge leergeschossen" war ein Zitat. Der NABU leistet da grossartige Arbeit!
Gespeichert
Campecina
Gast
« Antworten #28 am: 12. Februar 2011, 23:53:34 »

Für mich war sowieso Dieter Hildebrand zu seinen Glanzzeiten der Beste.


Seinetwegen bin ich vor bald 40 Jahren zweimal von Zürich nach München gedüst und am nächsten Tag zurück zur Arbeit.  
Gespeichert
Paka
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2445



« Antworten #29 am: 13. Februar 2011, 09:38:26 »

Prima Eure Tiiwii Zeitung. Da ich selber keine TV Zeitschrift zu Hause habe, verpasse ich nämlich ganz gerne mal die ein oder andere interessante Sendung.

Pispers habe ich leider nicht gesehen, dafür aber die Eisvögel (super Doku) und die Schneeleos.
Bei den Schneeleos könnte ich jetzt noch dem Präsidenten, von was war es noch ( Kirgistan?) den Hals umdrehen. Hält der sich doch glatt Schneeleoparden, Wölfe, Bären und Steinadler in seinem Garten. ABer unter was für Umständen.  Ärgerlich . Dieser Mistkerl.

Ach und ab Montag läuft auf Arte jeden Abend um 19:30 eine neue Dokumentation
"Wildes Skandinavien"

Gruß
Sylvia

Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 18 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: Tiiwii-Zeitung « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS