Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17. Januar 2022, 10:25:36
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Förmchen-Küche  |  Thema: Finnische Pfefferkuchen « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Finnische Pfefferkuchen  (Gelesen 152 mal)
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10028



« am: 05. Dezember 2021, 13:39:19 »

Erste Portion ist am Entstehen: Vielleicht werden sie so fein, wie die im u.s. Rezept woher das bild hier stammt
stellvertretend noch steht


So ungefähr werden sie gemacht: https://www.chefkoch.de/rezepte/3584431538656680/Piparkakut-finnische-Pfefferkuchen.html

Im Rezept erwähnte Zuckerrübensirup  gibts z. B. bei dem orangen Riesen als MELASSE.

Berichte später, der Teig muss noch ruhen und fest werden...

Der Teig muss bis Morgen im KS ruhen:

Und dazu trinkt man Glögi: https://www.elchburger.de/finnland/kultur/essen-und-trinken/gloegi-finnischer-gluehwein
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2021, 18:34:59 von kati » Gespeichert

Ich kam, sah und vergaß, was ich eigentlich vorhatte!
Malve
beflügelt
*****
Online Online

Beiträge: 8225



« Antworten #1 am: 05. Dezember 2021, 18:48:52 »


Kati die sehen lecker aus. 

Gespeichert

seit gegrüsst Malve

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Förmchen-Küche  |  Thema: Finnische Pfefferkuchen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS