Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Dezember 2018, 02:59:44
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Willkommen im Förmchen! 

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Formulier Bar  |  Thema: Vierzeiler « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 37 Nach unten Drucken
Autor Thema: Vierzeiler  (Gelesen 46970 mal)
marabut
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3390


überall und nirgends


« Antworten #15 am: 21. August 2010, 21:15:13 »

am kamin lud pi mich ein
beim reimen mit dabei zu sein.
doch satz mit "x"...
das war wohl nix.

 

@ pi
bin lange nicht hier gewesen und habe keine ahnung, wer oder was um vier ecken los ist... aber ich würde dir gerne eine kleine leiter reichen um über den dingen zu stehen.


augenzwinkern, ironie,
das vergess' nicht, lieber pi.
und es hilft beim tolerieren
manchen reim zu ignorieren.

 
Gespeichert

ich möchte keine andere sein. andere gibt's schon genug.
pispezi
Gast
« Antworten #16 am: 21. August 2010, 21:28:34 »

Marabut, lass mich dir sagen,
musst dich überhaupt nicht plagen
mit diesem blöden Ärger hier,
der doch zu tun hat nur mit mir...

...und einem unbequemen Herrn,
der blöd belabert mich so gern,
um mir etwelchen Tort zu tun,
damit er mich lässt gar nicht ruh'n.

Aber ich freu mich königlich,
seh' ich bald wieder reimen dich.
Ganz unabhängig von dem Kram,
der jenem Pi... bereitet Gram.

Es gibt doch hier in diesem Kreis
noch andere, wie jeder weiß,
die selber dichten und zugleich
erkennen, wie dein Schreiben reich...

Dein Pi...

 













« Letzte Änderung: 21. August 2010, 21:42:47 von pispezi » Gespeichert
marabut
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3390


überall und nirgends


« Antworten #17 am: 21. August 2010, 21:37:36 »

ach pi, tut man dir einen tort
(wie lang hörte ich nicht dies wort)
les' doch einfach darüber hin
und unbekümmert bleibt dein sinn.

 Zwinkernd
Gespeichert

ich möchte keine andere sein. andere gibt's schon genug.
pispezi
Gast
« Antworten #18 am: 21. August 2010, 21:50:26 »

ach pi, tut man dir einen tort
(wie lang hörte ich nicht dies wort)
les' doch einfach darüber hin
und unbekümmert bleibt dein sinn.

 Zwinkernd


Ach ja, das würde ich so gern,
und sicher läge es mir fern,
hier weg zu bleiben völliglich,
gäbs nicht den Gegner hier für mich.

Der macht es mir nun mal sehr schwer,
zu schreiben lockre Verse her.
Lass uns sehen, wie es kommt -
jedenfalls: DEIN Schreiben frommt!







« Letzte Änderung: 21. August 2010, 22:02:16 von pispezi » Gespeichert
wort-schatz
Gast
« Antworten #19 am: 22. August 2010, 06:02:57 »

Wer keinen Spaß versteht,
und deshalb lieber geht,
soll Max und Moritz lesen,
da sind die zwei gewesen.


Gespeichert
wort-schatz
Gast
« Antworten #20 am: 22. August 2010, 06:42:02 »

In den Morgens früher Runde
geb´ ich davon meine Kunde,
dass das Frühstück heute schmeckt.
doch die Bude ist verdreckt.

Fenster putzen, Staub entfernen,
aus des Forums Texten lernen,
schreiben und dabei noch reimen
geht dann nur ganz im Geheimen.




 
Gespeichert
marabut
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3390


überall und nirgends


« Antworten #21 am: 22. August 2010, 11:26:58 »

Wer keinen Spaß versteht,
und deshalb lieber geht,
soll Max und Moritz lesen,
da sind die zwei gewesen.



wortschatz, lange nicht gelesen,
lange bin ich fortgewesen.
was ich von dir hier fand,
klingt wenig konziliant.



Gespeichert

ich möchte keine andere sein. andere gibt's schon genug.
wort-schatz
Gast
« Antworten #22 am: 22. August 2010, 12:23:49 »


Was soll denn das für Rache sein?
für was und gegen wen allein?
Die gleiche Chose kenn ich doch
von Dir von früher noch und noch.
Danach hast Du mir dann erklärt,
Du warst im Denken wohl verkehrt.
Das gleiche ist nur wieder dran.
ich nenn das schlicht Verfolgungswahn.

Das war nun wirklich das letzte,
was ich hier zu diesem Blödsinn sage.
Gespeichert
Zwirbel
Förmchen-Seele
Globaler Moderator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10223



« Antworten #23 am: 22. August 2010, 13:18:15 »

Busch (fast) wörtlich zitiert:

Hier wird mit Verstand gedichtet,
weil durch Lämpel streng belichtet..
Wort und´s Schätzchen, diese beiden,
mochten ihn darum nicht leiden.


 


So, ich glaube, dass es nun reicht!
Da ist nichts was Rache gleicht!!!
Kannst du wirklich nicht verstehen,
dass wir sowas nicht mögen sehen?
Gespeichert

winke-winke   
wort-schatz
Gast
« Antworten #24 am: 22. August 2010, 13:42:17 »

Neues aus meiner Küche....

Wenn Dich Kaffeeduft umhüllt,
sich die Filtertüte füllt,
und Du willst nun Kuchenessen
und die Kanne hast vergessen.

die Du unterstellen must.
Aufwischen! Die größte Lust!
Gespeichert
marabut
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3390


überall und nirgends


« Antworten #25 am: 23. August 2010, 08:34:02 »

ob die kanne heut' so wollte
wie sie gestern es schon sollte?
kaffee kann so gar nix nutzen,
muss man ihn vom boden putzen.

 
« Letzte Änderung: 23. August 2010, 08:39:11 von marabut » Gespeichert

ich möchte keine andere sein. andere gibt's schon genug.
wort-schatz
Gast
« Antworten #26 am: 23. August 2010, 09:17:14 »

Heute hast´s ja funktioniert
und nun sitzt wer da und er stiert
auf den Kaffee der gewesen,
um im Kaffeesatz zu lesen.
Gespeichert
marabut
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3390


überall und nirgends


« Antworten #27 am: 23. August 2010, 09:23:53 »

ob der kaffeesatz das weiß?
eben war es ihm noch heiß,
profanes steht ihm jetzt bevor,
es wartet das abwasserohr.
Gespeichert

ich möchte keine andere sein. andere gibt's schon genug.
wort-schatz
Gast
« Antworten #28 am: 23. August 2010, 09:38:41 »

In des Rohres dunkler Runde
gibt der Kaffee davon Kunde,
dass es fließt von früh bis spat,
wie´s ein Röm´scher Brunnen * tat.

Der römische Brunnen
von C.F. Meyer
Gespeichert
marabut
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3390


überall und nirgends


« Antworten #29 am: 23. August 2010, 09:52:59 »


ei, da freuen sich die ratten,
die gestern große party hatten.
besorgt sagte der rattenvater:
"ich brauch kaffee gegen den kater".


wie schön, das gedicht... hab's gestern noch im feuilleton der samstagszeitung gelesen. 

Gespeichert

ich möchte keine andere sein. andere gibt's schon genug.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 37 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Formulier Bar  |  Thema: Vierzeiler « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS