Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. September 2018, 07:24:02
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Woche vom 24. -30. März 2018 « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Drucken
Autor Thema: Woche vom 24. -30. März 2018  (Gelesen 1155 mal)
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6066



WWW
« am: 24. März 2018, 12:27:48 »

Hallöchen alle,

schon wieder eine Woche vorbei - es geht einfach unglaublich schnell...

Ganz herzlichen Dank noch für die tollen Bilder von gestern, vor allem Zwirbels Gänse (und weitere PC-Bewohner) und Fortunas schöne Zoobilder haben mich sehr beeindruckt.

Ich habe euch heute wiedermal nichts als Wörter mitgebracht - eine ganz frisch erlebte Geschichte zum Thema:"Der Moment, wenn du jemand wichtigen erwartest und dann stehen bloss die Zeugen Jehovas vor der Tür..."



Kundschaft hatte sich angekündigt, die eine grössere Bestellung abholen wollte. Zwei aufwändige Fasnachtsfiguren ab Foto.

Ich freute mich darauf, sie zu übergeben, denn solche Begegnungen sind immer etwas spezielles, vor allem, wenn man die Menschen hinter der Bestellung noch nie getroffen hat. Man ist neugierig, ob das Bild, das man sich von den Personen gemacht hat, während man ihre Figur in Ton gestaltete, mit der Realität übereinstimmt.

Mein Atelier befindet sich im obersten Stock und wenn jemandem das Treppensteigen schwer fällt, bringe ich die Sachen runter.

Das war auch heute der Fall.

Ich war gut vorbereitet, die empfindliche Fracht schon mal provisorisch in einer Kiste, so dass ich sie transportieren, aber trotzdem gut auspacken und zeigen konnte. Quittung, Packpapier, Klebeband - alles bereit.

Als es klingelte, rief ich über die Gegensprechanlage nur: "Kommen sie nur rein, ich komme gleich zu ihnen herunter!" , schnappte die Kiste und begab mich die vier Stockwerke nach unten.

Dort sah ich zwei Herren im Anzug mit ernstem, würdevollen und auch ein bisschen fragend überraschtem Gesichtsausdruck.

So hatte ich mir die Kunden nun definitiv nicht vorgestellt.
Erstens sollte einer von ihnen eine Frau sein und zweitens beide wesentlich lockerer.

Deshalb fragte ich: "Oh, sie sind nicht B.s?"

"Nein, aber wir freuen uns, Ihnen eine gute Mitteilung zu machen..." sagte der Ältere von ihnen mit steifem Lächeln, während der jüngere, wesentlich grössere Mann sich darauf beschränkte, ein schwarzes Mäppchen zu halten und würdevoll von oben zu nicken.

Alles klar. Da ich keine Erbschaft oder Lottogewinn erwartete und ich mir beim besten Willen auch sonst nichts vorstellen konnte, was mir die Herren auf diese persönliche, eindringliche Weise mitteilen könnten, begriff ich, dass es wohl Zeugen wären. Die vom Jehova.

Deshalb sagte ich: "Oh, ich habe jemand anderen erwartet."
Der Zeuge bestätigte: "Das haben wir uns gedacht."
Worauf mir ein "Vermutlich werden sie sonst nicht oft so spontan und herzlich begrüsst." entschlüpfte.

Darauf stieg der Verkrampftheitspegel der Herren um weitere Stufen an, trotzdem überreichten sie mir dann eine kleine Broschüre, begleitet von erklärenden Worten zum Abendmahl.

Und dann verschwanden sie erstaunlich rasch wieder.

Verunsichert und vertrieben durch versehentliche Offenheit.


Ich wünsche euch allen einen sehr guten Tag und ein schönes Frühlingswochenende 
« Letzte Änderung: 24. März 2018, 12:40:14 von Esther » Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7089



« Antworten #1 am: 24. März 2018, 13:18:35 »

super!
super gelebt und geschrieben.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16284


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #2 am: 24. März 2018, 19:42:31 »

Guten Abend!
Vielen Dank fuer all die schoenen Bilder die gestern und heute hier hereingeflattert sind. 
Die Zeugen sind inzwischen in Israel auch aufgetaucht, man hat Warnungen herumgeschickt das die oft ahnungslosen Israelis vorsichtig sind....
Jetzt bin ich doch enttaeuscht....ich weiss dass man sich nicht fuer jede Gazelle und jedes Bluemelein bedankt, und das ist in Ordnung.  Aber das niemand uf meine Plane reagiert hat........
"Jetzt werde ich Euch verraten was ich am Sonntag vorhabe.  Ich werde mit zwei Freundinnen, wir sind alle nicht mehr so jung, am grossen Wettbewerb "Champions of the Flyway(https://translate.google.co.il/translate?hl=de&sl=en&u=https://twitter.com/flywaychampions%3Flang%3Dde&prev=search)" teilnehmen.  Es ist fuer uns das erste Mal, und ich freue mich sehr darauf!"

Morgen frueh geht's los!
Tutey
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7089



« Antworten #3 am: 25. März 2018, 13:17:23 »

Tutey,
ich wünsche vor allem viel Freude ---   und ein bisschen wünsche ich dir auch Erfolg,
aber dabeisein ist das Wichtigste.

Hier war gestern schönes Wetter.




Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2795



WWW
« Antworten #4 am: 25. März 2018, 18:32:02 »

Hallo Förmchens...

schöne Dinge habt ihr hier abgestellt...

Ich habe Euch auch was mitgebracht...

immer schön im 4/4 Takt...






und hier noch einmal in voller Schönheit...




slowy
« Letzte Änderung: 25. März 2018, 18:45:20 von slowy » Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7653



« Antworten #5 am: 25. März 2018, 19:14:39 »


Nachdem es den ganzen Tag geschneit hat, hatte wirklich mich für einen Pyjamatag eingestellt, ja und dann zum Tagesabschluss = zum Sonnenuntergang hatten die Wolken Nachsehen und die Sonne zeigte, wie es den ganzen Tag hätte sein können,,, nun ja, aus dem Stubenfenster und nicht frierend...


 
Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7089



« Antworten #6 am: 25. März 2018, 20:57:17 »

Psst, Bienchen, Kati schläft schon!
Obwohl Slowys Vöglein so ein Getöse macht.




und weiter geht es mit der anderen Kamera

Wacholderdrossel, weil ich sie so mag



die beiden Blässhühner scheinen ein Nest zu bauen. Abwarten.





die beiden Stockerpel benehmen sich, als wären sie fest verpaart





und zum guten Schluss. das Kaninchen sieht doch krank aus, nicht wahr?



« Letzte Änderung: 25. März 2018, 21:18:29 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6066



WWW
« Antworten #7 am: 25. März 2018, 21:32:08 »

So schöne Bienenbilder! 
Und das Grün der Ente ist auch fantastisch.
Slowys Tanzente kommt dafür sehr dynamisch daher. 

Herzlichen Dank für alles!

Heute stand ich die längste Zeit unter einer summenden Weide.
Vielleicht kommt ja der Frühling tatsächlich noch.
Arme Kati muss noch länger Schnee stapfen - aber dafür ist der Himmel besonders schön.

Gute Nacht 
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7089



« Antworten #8 am: 26. März 2018, 16:56:49 »

ein fröhliches Hallo aus der Wahner Heide ins Kaminzimmer!



Die Heide existiert noch, weil sie über 100 Jahre Truppenübungsplatz war.

Am Rande der schon obligatorische Soldatenfriedhof. Alle Steine tragen den gleiuchen Namen: ein unbekannter russischer Soldat, manchmal auch ein polnischer Kriegsgefangener. ......    nie wieder!



Die Winterstürme haben auch hier ihren Tribut gefordert.



Erste Blumen blühen: Huflattich



Familie Spatz richtet sich häuslich ein, trägt Zweigelein ins Nest



und bei den Glanrindern hat sich der Nachwuchs schon auf die Füßchen gestellt



Glanrinder. eine alte Rinderrasse, von der es 1985 noch 25 Kühe und keinen Bullen gab, wohl aber eingefrorenes Sperma von einem Lahnglanbullen mit 25 % Glanblut. Nun zählt man wieder 1500 bis 2000 Tiere. Sie werden auf der Heide gehalten, um der Verbuschung vorzubeugen. 

« Letzte Änderung: 26. März 2018, 17:01:47 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7967



« Antworten #9 am: 26. März 2018, 20:10:21 »

Guten Abend alle

Vielen Dank für alles was ihr hier montiert habt: schöne Blumen, Vögel, Kühe, Landschaften, Bienen, Kaninchen, Enten, Sonnenuntergänge und tolle Texte!

 


Ich möchte euch ein Eichhörnchen zeigen, das sich im neuen "Hotel" im Flieder bedient. Um es kurz zu machen: es kommt 7x, schnappt sich ein Nüsschen und rennt damit runter, vergräbt es und kommt wieder hoch und schnappt sich das nächste - usw usw. Nachdem die Haselnüsse, die auf dem "Balkon" deponiert waren, vergraben hat, versucht es, in den Kasten reinzukriechen, um noch grössere Nüsse zu schnappen. Weil es so viele Fotos sind, habe ich ein Album erstellt und möchte betonen, dass die Reihenfolge der Bilder den exakten Ablauf beschreiben, also wie gesagt, es kam siebenmal vorbei, bis es dann wieder verschwand.


Hier nur ein Beispiel:










und mein Lieblingsbild - ein Bein draussen, die anderen drinnen:





ALBUM: EICHHÖRNCHEN BEIM HAMSTERN


Und dann wünsche ich euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüsse
Struppy
Gespeichert

kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7653



« Antworten #10 am: 26. März 2018, 20:38:06 »

 


mehr weiss ich heute nicht mehr...die eine geklautte Stunde und ein paar Stunden in dem frischen Luft
machen müde...

 
 
Gespeichert
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16284


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #11 am: 27. März 2018, 18:36:25 »



Guten Abend liebe Foermlis!

Ja ich bin wieder zurueck, und sobald ich meine Bilder aussertiert habe werde ich darueber berichten.  
Ein Schweizer Team von der Vogelwarte Sempach war auch dabei.



Tutey
« Letzte Änderung: 28. März 2018, 21:41:50 von tutey » Gespeichert

Tutey
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7653



« Antworten #12 am: 28. März 2018, 21:40:34 »



Dohlen warten auf die Mondbrücke...ich auf mein Bett... 


Gespeichert
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16284


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #13 am: 29. März 2018, 07:34:29 »

Guten Morgen!
Jetzt komme ich endlich dazu diese drei Tage ganz kurz zu beschreiben.  Wir fuhren am Sonntag ganz gemuetlich nach Eilat und bezogen unsere kleine Mietwohnung. Um drei Uhr trafen sich die Teams zur Registration und Instruktionen, was erlaubt und was verboten.
Am naechsten Morgen zogen wir um 6 Uhr los und verbrachten den Tag an verschiedenen Orten in und um Eilat.  Eines der schoensten Erlebnisse war in ie Berge zu fahren und die vorueberziehenden Greife zu sehen.  Am Abend lieferten wir unsere Liste ab.....62 Vogelarten, etwa ein Drittel davon was die siegende Manschaft beobachtet hatte.
Am naechsten Tag war die feierliche Preisverteilung, und wir fuhren zu frieden wieder nach Hause.
Bilder bei Charly's Bar.
Tutey
Gespeichert

Tutey
fortuna
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7307



« Antworten #14 am: 29. März 2018, 13:59:02 »

GUTEN NACHMITTAG liebe Förmchen

Sooo schöne Bilder hat's hier wieder . Struppy, dein Hörnchen ist ja totaal schnusig . Danke für das Album...und danke auch für alles andere was ich jetzt nicht erwähnt hab


Eigentlich wollte ich euch noch die versprochenen Schneebilder vom Goms zeigen...sozusagen aus Solidarität zu Kati Zwinkernd ...aber irgendwie sind die Bilder vom EI nicht auf den Läppi gekommen . Na ja, vielleicht muss es ja so sein, wir sehnen doch alle langsam den Frühling herbei Lächelnd. Paloma's Huflattich jedenfalls ist ein wunderschöner Vorbote Cool


Nun müsst ihr eben mit dem Eisvogel vorlieb nehmen den ich letzten Samstag im Naturzentrum in La Sauge gesehen hab

 







Da Ostern vor der Tür steht wünsch ich euch schon jetzt ganz schöne Ostertage . Da ich arbeiten werde...hab dafür Pfingsten frei Zwinkernd ...schenk ich euch mein Osternestchen...




...nur füllen müsst ihr es selber


Liebs Grüessli
Gespeichert

Fortuna   

Viele Menschen versäumen das kleine Glück während sie auf das Grosse warten...
Seiten: [1] 2 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Woche vom 24. -30. März 2018 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS