Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. November 2017, 21:55:52
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Woche vom 11. - 17. November 2017 « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 Nach unten Drucken
Autor Thema: Woche vom 11. - 17. November 2017  (Gelesen 798 mal)
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #15 am: 13. November 2017, 08:57:21 »

Jaaa!
Soest ganz ohne Fragezeichen.
Super, Struppy!

Jetzt gibt es noch paar Bilder dazu, ohne Kirmes, jedenfalls nicht von nah.

Die Allerheiligenkirmes gibt es nachgewiesenermaßen seit 680 Jahren, man vermutet aber, seit 1150, weil auf Allerheiligen 1150 die "neue" Petrikirche geweiht wurde (Kirmes kommt von "Kirchweihmesse"), und die "alte" Petrikirche aus dem 8. Jahrhundert  war nicht nur die älteste von Soest, sondern weit und breit - Soest war der wichtigste Ort im Sachsenland, und das war VOR der Missionierung mit Feuer und Schwert durch Karl den Großen.

Die alte Kirche stand am Rande des Sumpfes mit den Quellen - damals war die Mauer noch nicht gezogen, die aus dem Sumpf den Großen Teich machte. Der große Teich ist etwas kleiner als der Sumpf, und so konnte sich der Patroklidom noch zwischen Petrikirche und den Großen Teich schieben.

Die Stadt wurde befestigt  - karolingische Mauer aus dem 8. Jahrhundert - ein sehr winziges Areal, ich vermute eine Mauer gegen die anstürmenden Franken. Grundmauern sind jetzt erst aufgetaucht, ich wusste zu Schulzeiten nichts davon. Danach gab es die Ottonische Mauer, die ein etwas größeres Areal einschloss. Für den Erhalt eines winzigen Mauerrestes hat meine jüngste Schwester mal demonstriert, in Geschichte, mit der ganzen Klasse auf Geheiß und unter Führung durch die Lehrerin, es kam in die Zeitung, aber die Mauer kam doch weg.

Um 1180 wurde die heutige Mauer gebaut, genannt: die Wälle.  Es handelt sich um eine Doppel-Wall-Anlage mit Graben dazwischen. Die Äußeren Wälle sind weg, der Graben ist parkartig angelegt



und die (inneren) Wälle sind meine große Liebe. 2/3 sind noch da. Die Wälle verfielen seit dem 17. Jahrhundert, die Türme wurden abgetragen, und als Eisenbahnen erfunden wurden, kam das nördliche Stück weg. Leider. Das fanden auch andere Leute, und der Rest der Wälle wurde instandgesetzt.



Auf der kleinen Mauer zwischen Wall und Graben hat ein kleines Zopfmädchen häufig Schularbeiten gemacht.  Einmal wurde es zu Frau Direktorin geschickt mit einem Zettel der Klassenlehrerin - Frau Direktorin las, wurde blass und sprach: "wie lange geht das denn schon?" - "schon immer". "Wissen Ihre Eltern davon?" "Natürlich". Indigniert, aber ohne Strafe schickte sie mich weg. Natürlich wussten die Eltern, dass ich dem kleinen Bruder schon mal auf die Sprünge half - für Bus und Schule lag schließlich fast eine ganze Stunde, die man ausfüllen musste, jeden Tag. Aber das Betreten der Wälle war verboten, weil da schon mal Männer die Hosen aufmachten.

Die Tore waren weg - nur eins war übrig und enthielt zu meinen Schulzeiten das Stadtmuseum.



(entschuldigt das Sauwetter)

und vom Jakobitor gibt es noch das Türchen für die Fußgänger.



Jakobitor - ihr ahnt es, da trafen sich die Jakobspilger. Und am Jakobitor steht die Pilgerherberge, wo Pilger noch heute billiger reinkommen.



Einige tzeile vom Simplicius Simplicissimus spielen in diesem Haus.

noch ein Blick Richtung Innenstadt, und damit endet die Reportage über Soest



denn das Wetter war so schrecklich, dass ich um den Photoapparat Angst hatte.

Heute ist es besser, vielleicht kann man wieder fotografieren.

Habt Dank für eure Geduld!
 

 
« Letzte Änderung: 13. November 2017, 08:59:25 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7692



« Antworten #16 am: 13. November 2017, 19:03:40 »

Liebe Paloma

Das war jetzt sehr interessant - samt dem Mädchen mit den Zöpfen 
Es hat auch grossen Spass gemacht nachzuforschen, wo du gewesen sein könntest. 


Ich habe heute ein Filmchen mitgebracht, nicht gerade gute Qualität, wofür ich mich jetzt schon entschuldigen möchte.
Es dient nur dazu zu zeigen, wie ein paar Blaumeischen ganz schön frech werden können, wenn es ums Futter geht.





Schönen Abend euch allen Förmchens
und liebe Grüsse
Struppy
Gespeichert

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #17 am: 13. November 2017, 19:42:55 »

so freches Meisengetier! Wo die doch wissen sollten, dass Brot gar nicht gesund ist. ....   manche Menschen trinken ja auch so dies und das, was ihnen schmeckt, aber nicht bekommt.  .....

Struppy, wie hast du es gemacht?
Google - Wippgasse - Großer Teich? Reichte das schon? und dann die Entdeckung: Autokennzeichen SO, was aber nicht Solothurn bedeutet?
Hab es mal probiert: das reichte dicke!

Nachmittags war das Wetter toll

die letzte Schwebfliege
 


und noch mal in Groß



und bald ist das letzte Laub weg




genießt den Abend. Ich guck mir eine Sendung über die Schweiz an. In 3Sat
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7045



« Antworten #18 am: 13. November 2017, 21:43:49 »

Guten Abend alle!

Was das für Wetter war gestern, sind Paloma's Fotos doch sehr anschaulich  Ich wäre nie und nimmer auf Soest gekommen, obwohl ich
erst vor ganz kurzer Zeit über sie in Wikipedia suchte. Und fand!

Struppy, das mit den Blaumeisen kenne ich  Aber die Haubis sind Feuchtenkehricht besser... Neulich habe ich zugeschaut, wie ein Haubi einen HERR Kohlmeise von Futterplatzt seitlich weggedrückt hat, echt auf die Seite = raus buggsiert hat ...Und die Tannis sind sehr artig, warten bis sie ran kommen 

Aber hier noch ein friedliches Blaumeisli, die bis auf Friise den gestrigen Sturm gut überstanden hat....


Kommt mir noch hoch in den Sinn, dass ich so süsse Meerschweinchen gesehen habe, allerliebst....  wenn ich keine Katzen hätte...  und Ferientanten wären ev. auch im Notfall umen... "grins"

Sodele, was da alles vorher gesehen und gelesen habe, für alles ❤️lichen Dank, habt gemütlichen Abend und nachher angenehme Nachtruhe und

liebe Grüsse
kati
Gespeichert
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #19 am: 13. November 2017, 22:53:12 »

Liebe Foermchen,

Leider hat es nicht so geklappt mit den Bildern aus dem Norden.  Fuer die Pentax hatte ich die Speicherkarte vergessen, und all die herrlichen Bilder die ich geknipst hatte waren nicht vorhanden.  Ich hatte dann noch eine kleine 4Gb S-k gefunden, aber nicht gemerkt wann die voll war Traurig.  
Damit war die Pechstraene noch nicht beendet.  Zu Hause zeigte sich das der Hauptspeicher des PC's voll war...und Picr.de pfunst beim Laeppi nicht.
Also sind hier trotzdem einige Bilder, es kommen noch mehr, auch noch ein Film.





Rohrweihe
















Stare














Das sind Esel die die Pflanzen kurz halten haben







Vielen Dank fuer alles was hereingekommen ist!

Schlaft gut,
Tutey
« Letzte Änderung: 13. November 2017, 22:56:25 von tutey » Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #20 am: 14. November 2017, 16:53:09 »

Guten Abend!

Tutey, trotz Miss(t)geschicken hast du schöne Bilder gebracht.
Eine Rohrweihe, Meeeensch!

im Übrigen: immer eine Speicherkarte in die Kameratasche legen! (ach, das weißt da. So ist das Leben, gräm dich nicht)
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #21 am: 14. November 2017, 16:56:14 »

Inzwischen hat die gute Sarah meinen PC zurechgeschustert....und es funktioniert wieder ganz toll!
Hier ist mein erster Film, Schwarzmilane;

https://www.youtube.com/watch?v=psPsu2y7bOg&feature=youtu.be
Gespeichert

Tutey
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #22 am: 14. November 2017, 18:45:46 »

Nun kann ich Euch von meiner Reise erzaehlen.  Nach einem wunderschoenen Schabbat im Kibbutz stand ich am Sonntagmorgen frueh aus um den Morgenhimmel ueber dem Jordantal zu erleben.  Das letzte Bild zeigt den Berg Tabor.










Tutey
Gespeichert

Tutey
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #23 am: 14. November 2017, 20:45:48 »

Habe ich Euch einige der heutigen Besucher der Vogelstation gezeigt?











Gute Nacht,
Tutey und Miss JJ
Gespeichert

Tutey
michaela
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5691



WWW
« Antworten #24 am: 14. November 2017, 21:53:28 »

Ich komme auch mal wieder vorbei geschneit.
Fast im wahrsten Sinne des Wortes.
Wir waren paar Tage im Harz und oben auf dem höchsten Berg, dem Brocken, sah es schon so aus:



Weiter unten dann kein Schnee mehr, dafür ein süßer kleinen Sperlingskauz, der sich sonnte:

Gespeichert

tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #25 am: 15. November 2017, 05:04:41 »

Guten Morgen,
Was fuer ein Kontrast Michaela, hier hat es nicht einmal Schnee auf dem Hermon, unserem hoechsten Berg. Herrliche Bilder!
Gestern Abend habe ich den Film ueber das Hule Tal fertiggestellt.
Ich wuensche Euch einen schoenen Mittwoch,
Tutey

https://www.youtube.com/watch?v=WnbZV6j_ulE&feature=youtu.be
Gespeichert

Tutey
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3971



« Antworten #26 am: 15. November 2017, 14:13:12 »

Um den Tag gestern komplett zu machen, habe ich, als Ergänzung zu tuteys Morgenhimmel, einige (dramatische  ) Abendhimmelstimmungsbildli.









Herrliches Bild vom Sperlingskauz  . Und Dank an alle für die so schönen Fotos.

 

Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2684



WWW
« Antworten #27 am: 15. November 2017, 17:21:03 »

Hallo Förmchens...
na, da muss ich ja noch seeeeehr viel nachlesen...

aber heute wollte ich Euch doch mal unseren Schneeleo-Nachwuchs vorstellen...also ganz frisch ist er ja nicht mehr - 4 Monate alt ist er....

Ich bin die Mama Schneeleo - Maya




und ich bin schön gaaaanz gefährlich - ich bin Kitai




und jetzt wird gespielt und geschlafen...































sodele und jetzt wir nachgelesen...

slowy
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2684



WWW
« Antworten #28 am: 15. November 2017, 17:37:06 »

Hallo Paloma, das waren wirklich schöpne Filme über die Schweiz-ich freue mich schon auf nächsten Montag...

Und Michaela...der Sperlingskauz...  

slowy
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #29 am: 15. November 2017, 18:23:59 »

Vielen herzlichen Dank fuer die Schneeleos!

Nach einem guten Fruehstueck machte ich mich auf den Weg, aber zuerst machte ich ein Besuch bei sympatischen Vierbeinern.  Es ist ironisch dass diese fuer Fleisch gezuechteten Rinder hier ein besseres Leben haben als Milchkuehe, die ihren Stall nicht verlassen und auf saftigen Weiden herumspazieren.
Leider ist die Stadt Tiberias gar nicht schoen, ein Mischmasch von versschiedenen Stilarten, billigen Wohnbloecken und grossen Projeten von Hotels die nie fertig gebaut wurden.  Die einzigen, sehenswerten Gebaeuden sind diejenigen aus Basaltbloecken.











Fortsetzung folgt,
Tutey
Gespeichert

Tutey
Seiten: 1 [2] 3 4 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Woche vom 11. - 17. November 2017 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS