Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. November 2017, 22:18:03
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Willkommen im Förmchen! 

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Woche vom 28. Okt. - 4. Nov. 2017 « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Woche vom 28. Okt. - 4. Nov. 2017  (Gelesen 752 mal)
fortuna
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7224



« Antworten #15 am: 29. Oktober 2017, 17:12:01 »

WOW Kati, eine Haubenmeise ...da hat sich das lange ausharren aber gelohnt


Fortuna: schönes Stimmungsbild mit dem „unruhigen“ Wasser (wo ist das?) und den gewaltigen Wolkentürmen.

Vera, das ist praktisch bei mir um die Ecke ...der Bielersee. Heute allerdings zeigte sich der Himmel nicht so spektakulär dafür hatten die Möwen "einen" drauf






Und das Ganze noch mit Ton ---> KLICK


Toll die Bilder von der "Königin der Berge" ...und mit den Wolkenbildern hast du ja wieder eine gute Vorlage für deine Zeichenkünste, gell Vera  


 
Gespeichert

Fortuna   

Viele Menschen versäumen das kleine Glück während sie auf das Grosse warten...
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #16 am: 29. Oktober 2017, 17:38:37 »

Danke Vera, Danke Fortuna!
Hier noch einige Bilder aus dem Zoo heute Nachmittag:


















Tutey
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #17 am: 29. Oktober 2017, 18:05:07 »

guten Abend zusammen!

Einen besonderen Gruß an den Siamang, die Gänsegössel und das Streifenhörnchen!

Ich bin entzückt vom Bieler See. Und von den Bergen.

Das Haubenmeislein haut mich um - vor Neid .... endlich zeigt die Kati, was sie alles durchs Fenster beobachten kann. Gleichwohl, Füßchen ist doch wohl wieder heile? Nix Weinausstellung - dieses Jahr musst du Wein trinken, Prost! 

An die letzten Blumen schließe ich mich an. Mit ein bisschen Herbstlaub, ich glaube, eine amerikanische Eiche ist das.



Und auf dem Heimweg hats mich umgehauen: da blüht ein erstes Veilchen.



Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3971



« Antworten #18 am: 29. Oktober 2017, 19:41:57 »

Setze den Herbst fort mit:


Und dann wollte ich Euch noch diese nicht vorenthalten (um ca. 17.30h heute.
Unbeschreiblich, wo ich rausschaute, einfach alles in dieses Licht getaucht.)






Und als Krönung dies:



Wünsche gute Nacht.
 
Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #19 am: 30. Oktober 2017, 05:20:32 »

Vera, ach wie schoen!



Morgenstund hat Gold im Mund.....

Ich wuensche Euch einen schoenen Montag und Wochenanfang
Tutey
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #20 am: 30. Oktober 2017, 08:15:27 »

welch ein Himmel!

guten Morgen zusammen!
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6054



« Antworten #21 am: 30. Oktober 2017, 09:04:30 »




Zoo Basel

Wegen Umbau der Anlage sind die Pinguine nach Wuppertal in die Ferien gegangen.




Hier



Ich werde sie vermissen.
Gespeichert

seit gegrüsst Malve

tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #22 am: 30. Oktober 2017, 14:12:26 »

Heute Morgen war ich an der Vogelstation, und da hat es geregnet, aber wie!

https://www.youtube.com/watch?v=GEzXol1RVHI

Dann habe ich auch meinen Lieblingsvogel aus dem Netz geholt, hier ist er......

https://www.youtube.com/watch?v=vLs7BFzeVmM

Inzwischen hat es aufgehoert zu regnen.
Tutey
Gespeichert

Tutey
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #23 am: 30. Oktober 2017, 18:02:27 »

Ich bin sicher dass Ihr die Pinguine vermissen werdet.  Vielleicht leben einige Foermlis in der Naehe....
Hier ist das Bild des Tages, leider etwas unscharf......



Tutey
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #24 am: 30. Oktober 2017, 18:07:41 »

Ich sehe, ich muss unbedingt nach Wuppertal!

Tutey, bei uns regnet es nicht. Leider gibt es auch keine Wendehälse, ich habe noch nie einen in der Hand gehabt.

Ich war im Falkenrevier. Im Vordergrund ist der "Falkensee" - seit dem Sommer völlig ausgetrockent - so schade.











die Stieglitze sind ein bisschen woanders







Winterraps - das ist normal, dass der jetzt blüht, er wurde nach dem Abernten der Gerste, die hier stand, ausgesät.



noch eine Libelle



und das finde ich seltsam. Gibt es einen Ginster, der Ende Oktober anfängt zu blühen?



Und nun verabschiede ich mich für die Feiertage -aber nicht nach Basel, das kommt später
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #25 am: 30. Oktober 2017, 18:29:15 »

Gestern sprachen sie hier am Radio ueber Santiago de Compostela, und da habe ich an Dich gedacht.  Was Stieglitze anbetrifft es gibt im Gazellental, aber ich sehe sie hoechstens vorbeifliege.  Gestern habe ich auch zum ersten Mal einen freifliegenden Wendehals gesehen (mit dem neuen Fernrohr).  Ich liebe diesen Vogel..... Smiley
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6193



« Antworten #26 am: 30. Oktober 2017, 19:33:59 »

das würd mich interessieren, WAS sie dazu gesagt haben. Letztlich die Fakten:

anno 44 wird ein Jakob einen Kopf kürzer gemacht, laut Bibel Jakob der Fischer, Sohn von Zebedäus und Salome, durchaus begütert - laut Josephus (ich denke, dir brauche ich nicht zu sagen, wer das war, für die anderen: Pharisäer, Feldherr im Judäischen Krieg, später versklavt, aber hoch geachtet und mit Muße, dicke Bücher zu schreiben, u. a. die Geschichte von Israel und die Geschichte de Judäischen Krieges), also  laut Josephus der Bruder von Jesus.

Dann passiert 700 Jahre nichts, und dann erscheint er auf einem weißen Schimmel und entscheidet eine Schlacht zwischen Westgoten und Mauren zu Gunsten der christlichen Westgoten. Und schon "fällt es den Geschichtsschreibern ein": der Leichnam des Jakob gelangte in ein Böötchen welchselbes ohne Besatzung, von Wind und Wellen geführt, durch die Berge zwischen Jerusalem und dem Mittelmeer, das ganze Mittelmeer, die Straße von Gibraltar, entlang der Costa de la Luz und Portugal, schließlich nach Finisterre in Galizien fuhr, wo die keltische König Lupa ihn in Empfang nahm und in Santiago bestattete. Wobei es kein Königreich in Galizien gegeben hat und auch keine Königin Lupa. Na ja, und die weltberühmte Schlacht bei Clavijo gab es schließlich auch nicht. Weitere 200 Jahre später wurde das Grab von Jakob, das "in Vergessenheit geraten war", aufgefunden, und die Pilgerei ging los.

Soweit die Fakten. Der Pilgerweg "Sternenweg" ist aber älter, auf dem wurde - von den Pyrenäen bis Finisterre - bereits seit ca. 7000 Jahren gepilgert.

Keine Ahnung, was an diesem Weg dran ist. Aber da ist was dran. Ich laufe im Frühjahr weiter, wenn mich meine Beine noch tragen.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #27 am: 31. Oktober 2017, 05:00:47 »

Es war leider am Abend, und ich habe nicht mehr so genau zugehoert....
Gespeichert

Tutey
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 15598


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #28 am: 31. Oktober 2017, 12:47:26 »

Heute Morgen war ich wieder einmal - wo sonst - im Gazellental.  Ich hatte mir vorgenommen keine Gazellen zu knipsen...



















........aber gefilmt habe ich sie!

https://www.youtube.com/watch?v=_AlaOxGZ5k8&t=23s

Tutey
Gespeichert

Tutey
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7045



« Antworten #29 am: 31. Oktober 2017, 17:04:36 »

Guten bald Abend liebe Förmchens 

Dass tutey's Sommer- und andere Vögelis nicht so alleine da stehen, gesellt sich noch eine ganz freche Haubenmeise dazu...


Zwei und einen halben Tag durfte ich sie beobachten, heute seit 11Uhr habe ich sie nicht mehr gesehen... 

  wo ich das genau geschrieben habe, kam sie wieder und behauptet sich vehement gegen grössere Kohlmeisen und mit ihr kam auch wieder
die Tannenmeise....  


Wunderbare Sonnenuntergänge habt ihr in den letzten Tagen gezeigt...  Jetzt geht die Sonne soviel früher undere, dass wenn ich fotografieren will nur noch Dächer drauf kommen. GsD habe ich euch und meine Netzhaut...
Und damit wünsche ich euch einen schönen Abend und lasse hier noch

liebe Grüsse

kati
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: Woche vom 28. Okt. - 4. Nov. 2017 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS