Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. Juli 2019, 14:11:57
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:


Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Computer und Internet  |  Thema: Transparenz (GIMP) « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Transparenz (GIMP)  (Gelesen 1962 mal)
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« am: 26. September 2015, 19:29:12 »

Hallo Förmchens,

heute habe ich es zu erten mal geschafft, in einem Foto den Hintergrund durchsichtig zu machen...

schaut mal hier:

Ohne Transparenz



Mit Transparenz



Man sieht jetzt keinen Rahmen um das Bild herum mehr.

Das sollte der 1. Schritt sein, um Objekte bzw. Menschen und Tier in einem Bild freizustellen, was ich momentan versuche...

Der Hintergrund liess sich relativ einfach mit dem Program GIMP entfernen:

1) Mit der Pipette die Farbe des Hintergrundes aufnehmen
2) Dann diese Farbe über FARBEN VERWALTEN in TRANSPARENZ umwandeln.

Vorher muss allerdings das .jpg / .jpeg in ein .png Format mit GIMP exportiert werden.

GIMP scheint so etwas wie ein Open-Source Photoshop zu sein; in finde immer wieder neue Dinge darin...teilweise schon anspruchsvoll (was ich teilweise auch nicht verstehe:::  )

sodele, was wollte ich nur hier mal  loswerden...

slowy
« Letzte Änderung: 26. September 2015, 20:43:06 von slowy » Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #1 am: 26. September 2015, 19:48:48 »

 Smiley Hallo Slowy...Danke Slowy, mit Gimp hab ich auch schon rumprobiert, das kann so viel. Nur leider ist es mir bisher nicht gelungen zu kapieren was ich wie machen muß. Um Objekte freizistellen nutze ich Magix Foto Designer 7 (man kann sich kostenlos registrieren lassen). Aber eigentlich nur um das Objekt dann woanders einzufügen. Hintergrund verschwinden lassen klingt auch gut. Falls du mehr darüber rausfindest wie man mit Gimp arbeitet...freu mich über jeden Tip  Smiley Liebe Grüße
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
mimidan
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4601



« Antworten #2 am: 26. September 2015, 22:38:43 »

Vielen Dank Slowy, interressant   
Gespeichert

mimidan
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6068



WWW
« Antworten #3 am: 27. September 2015, 15:12:00 »

Danke, Slowy!

Ich pröble auch immer wieder mit Gimp rum - und finde es auch sehr anspruchsvoll aber es kann wirklich viel - wenn man weiss, wie es geht.

Es gibt übrigens eine Gimp-Community unter http://www.gimpusers.de/

Da gibts viele Tutorials und wenn man den Zeitaufwand nicht scheut, kann man sich damit bestimmt sehr gut in dieses Programm einarbeiten.

Liebe Grüsse 
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6068



WWW
« Antworten #4 am: 27. September 2015, 15:16:10 »

Und gerade noch etwas entdeckt: Hier gibts ganz viele Video-Tutorials zu Gimp: https://vimeo.com/album/44954/format:detail
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8146



« Antworten #5 am: 27. September 2015, 15:39:07 »

Hallo slowy,

Danke für den "Anstoss" wieder mal Gimp zu pröbeln... nur mit deiner Anleitung bin ich nicht ins Ziel gekommen. Was hast du für eine GIMP-Version, ich habe 2.8.10. Da hatte ich viel den weiteren Weg bis ich die zwei kleine Übungen fertig brachte.









Habs halbwegs kapiert...rechtes Bild ist bearbeitet... aber mir gehts etwa so wie Martina...

Smiley Hallo Slowy...Danke Slowy, mit Gimp hab ich auch schon rumprobiert, das kann so viel. Nur leider ist es mir bisher nicht gelungen zu kapieren was ich wie machen muß.

  Esther...

Du sagst es, wenn man den ZEITAUFWAND nicht scheut...ich pröbele da schon lang (Jahre) ...mit der alten Version habe ich sogar zwei Bilder aufeinander geschafft...irgendwo im Archiv gefunden... Viivi als Briefmarke Schockiert


 Mit den neuerworbenen  Kenntnissen bearbeitet...  


Auf Youtube habe ich Tutorials gesehen, muss mal auf Vimeo guggen gehen, was dort zu finden ist. Auch danke für diesen Tipp, Esther!

herzlich Grüsse

kati

P.S. im Vorschau siehts anders aus...ja irgenwie ist die Demo auch nicht ganz gelungen, macht nüt, Hauptsache Resultat stimmt,
« Letzte Änderung: 27. September 2015, 21:16:34 von kati » Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7853



« Antworten #6 am: 27. September 2015, 20:37:32 »

ich bedanke mich auch, noch ein wenig blind, denn von GIMP hatte ich überhaupt noch nie nichts gehört - doch scheint mir, damit kann man viel machen.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Computer und Internet  |  Thema: Transparenz (GIMP) « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS