Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. Juli 2019, 13:28:45
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Neu im Forum und noch nichts geschrieben? Bitte lies die Forenregeln zum Thema Null-Poster

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Computer und Internet  |  Thema: Mehrere Bilder gemeinsam bearbeiten (Microsoft Office Picture Manager) « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Mehrere Bilder gemeinsam bearbeiten (Microsoft Office Picture Manager)  (Gelesen 2600 mal)
Zwirbel
Förmchen-Seele
Globaler Moderator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10223



« am: 03. Oktober 2014, 20:06:09 »

Hallo liebe Förmchen

ich wollte hier schon lange einmal beschreiben, wie man mehrere Bilder in einem Arbeitsgang (zum Beispiel für ein animiertes Gif) gemeinsam bearbeiten kann.
Dazu nehme ich das im Office enthaltene Programm "Microsoft Office Picture Manager"   oder 


Das Programm öffnen:








ODER: wenn man das Bild schon im "normalen Fenster" (Windows Fotoanzeige) geöffnet hat:






Im gewünschten Programm erhält man dann DIESE Ansicht:







Wenn wir nun mehrere Bilder zusammen bearbeiten möchten.... und das MÖCHTEN wir 
klicken wir folgende zwei "Knöpfe" an:




Das mittlere der drei Zeichen links (dann geht unten ein "Filmstreifen" auf):





und "Bilder bearbeiten":





Nun müssen wir nur noch die gewünschten Bilder, die wir zusammen bearbeiten möchten, markieren (auf "Control-Taste" (Ctrl) drücken, und dabei die einzelnen Bilder anklicken)






Jetzt kann man auf der rechten Seite anwählen, was man bearbeitet haben will.
Also ich, ich möchte den faulen Kerl jetzt für ein Gif ZUSCHNEIDEN und klicke das an.





Solange ALLE gewünschten Bilder markiert sind, werden auch alle bearbeitet, - hier jetzt zugeschnitten.
Beim Zuschneiden kann man auch ein vorgegebenes Format anwählen (rechts oben: "Seitenverhältnis")

Mit dem kleinen grünen Zurückpfeil geht's  wieder zurück, und man kann jetzt (wenn man dies möchte  ) die Helligkeit, Grösse etc. bearbeiten. Wichtig, dass immer alle Bilder unten markiert sind.

Sind die Bilder fertig bearbeitet, kann man sie entweder direkt speichern, oder "neue Dateien" daraus machen.

Für ein Gif, wo die Bilder klein sein sollten, mache ich fast immer neue Dateien, damit das Original noch in der ganzen Grösse vorhanden bleibt.
Das kann man folgendermassen machen:



Man klickt unter "Datei" --> "Exportieren" an




Danach gebe ich den (neuen) Bilder immer einen neuen Namen.
Dazu klickt man das Häkchen "urspr. Dateinamen" weg und gibt im Feld einen neuen Namen ein (nummerieren tut er selber)

Weil ich ja ein Gif machen möchte, verkleinere ich die Bilder in diesem Schritt auch noch, indem ich auf den Pfeil hinter "Originalgrösse" klicke,
und dann die gewünschte Grösse auswähle.





Wenn ich das alles habe, wie ich es möchte, klicke ich auf "OK" (der Knopf dazu ist im letzten Bild leider unter der Auswahl an Grössen versteckt. Aber im zweitletzten Bild sieht man ihn) - und die neuen Dateien fauler Kerl (1), fauler Kerl (2) etc. werden hergestellt.


Sooooo, das wäre dann alles 

Jetzt muss ich nur noch das Gif im PhotoScape machen......



...und hier ist es:







Mit lieben Grüssen
Zwirbel 
Gespeichert

winke-winke   
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4229



« Antworten #1 am: 04. Oktober 2014, 14:22:56 »

Hab's ausprobiert : .........und hab's sogar "getscheckt" Kunststück, wenn es einem so......anschaulich erklärt wird.
Dank heigisch.
Saluti.
Vera



Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8891



WWW
« Antworten #2 am: 04. Oktober 2014, 16:25:18 »

Vielen Dank liebe Zwirbel  damit sollte jetzt jede/m klar sein wie das funktioniert.
Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
tutey
beflügelt
*****
Online Online

Beiträge: 17064


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #3 am: 05. Oktober 2014, 07:17:46 »

Danke.....werde es ausprobieren.....
Gespeichert

Tutey
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6068



WWW
« Antworten #4 am: 05. Oktober 2014, 09:40:45 »

Vielen Dank, liebe Zwirbel, so eine super Erklärung!
Und ich finde, das Kerlchen sollte da überhaupt nicht gähnen, ist nämlich nicht langweilig, sondern  interessant.
Aber vielleicht liegt es daran, dass er nicht lesen kann. 

Leider habe ich selber dieses Office-Programm nicht (mehr) auf dem Compi. Aber evtl.  kann ich es mir irgendwo besorgen.   

Liebe Grüsse und vielen Dank! 
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
Zwirbel
Förmchen-Seele
Globaler Moderator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10223



« Antworten #5 am: 05. Oktober 2014, 10:06:38 »

Viiielen Dank für Euer Echo

Ich habe da oben vielleicht noch vergessen zu schreiben, dass ich dieses Programm eigentlich nur zum Zuschneiden brauche, und vielleicht noch "ein bisschen aufhellen oder so".
Bilder, die eine "wirkliche Bearbeitung" (Sättigung, Kontrast....etc.) benötigen..... DAFÜR finde ich den PhotoScape 100 Mal besser! 

Ich habe mir vorgenommen, darüber auch wieder einmal zu schreiben, - resp. die "Anleitung" fortzusetzen. Das Ding wird nämlich immer besser!    Bis ich soweit bin  könnt Ihr Euch ja schon mal das Update herunterladen, das Ihr bestimmt angezeigt bekommt. Es ist ohne Gefahr, an der Benutzeroberfläche verändert sich NICHTS..... es ist einfach noch einen Tick besser 


Gespeichert

winke-winke   
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Computer und Internet  |  Thema: Mehrere Bilder gemeinsam bearbeiten (Microsoft Office Picture Manager) « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS