Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. November 2018, 01:53:05
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: Tauben und Täubchen « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 Nach unten Drucken
Autor Thema: Tauben und Täubchen  (Gelesen 10818 mal)
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5471


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #15 am: 20. Juli 2014, 14:53:11 »

Interessante aber auch traurige Geschichte Paloma. Danke fürs Zeigen und für die Erklärungen.  
Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4173



« Antworten #16 am: 24. Juli 2014, 12:46:43 »

Eindrücklich und interessant dein Taubenbericht.
Danke Dir.
Vera
Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #17 am: 25. Juli 2014, 18:16:08 »

die beiden Täubchen probieren es ungeniert schon wieder.
ich werde berichten, wenn sie wieder meinen Balkon zum Nisten nehmen.
Es ist so spannend, weil sie alte Bekannte sind --- nicht irgendwelche Tauben sondern zwei ganz bestimmte Individuen mit Vorlieben und mit Dutzenden verschiedenen Lautäußerungen.
Ich versuche immer zu verstehen, was sie einander sagen. Mit zweifelhaftem Erfolg.

Es freut mich, wenn es Euch gefällt.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #18 am: 31. August 2014, 13:04:40 »

Endlich habe ich Muße, aus meinen alten Aufnahmen mit dem Camcorder Filmchen zu machen.
Anbei das erste:

Hunger!

Dank an alle, die mir auf die Sprünge geholfen haben!
« Letzte Änderung: 31. August 2014, 14:05:48 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #19 am: 01. September 2014, 19:05:26 »

nun geht es weiter mit den Balkontauben.

Zweimal hatten sie gebrütet - ich wollte ein drittes Mal unbedingt verhindern und habe deshalb die Stelle, wo das Nest gewesen war, mit Taubengittern verrammelt (bitte seht es mir nach,  ich schäm mich auch).

Nestbau
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5471


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #20 am: 01. September 2014, 19:12:02 »

Naaaaaaaa Paloma,  da haben wir mal Tauben die nicht auf den Kopf gefallen sind . . .     
Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #21 am: 01. September 2014, 20:49:19 »

die sind zwar überhaupt nicht dämlich und haben ein reichhaltiges Gefühlsleben -
aber das Taubengitter mit den Spießen habe ICH weggemacht, als die das zweite Ei gelegt hatten
hast du gesehen, wie die das andere Gitter verpackt haben? - das konnte ich erst wegmachen, als die Kleinen laufen konnten. Die sind dadrin rumgetobt, als wäre das der schönste Abenteuerspielplatz.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7716



« Antworten #22 am: 01. September 2014, 21:11:47 »


  Paloma,

das mit dem Filmen und mit Musik untermalen hast du aber ganz schnell gelernt... Schockiert

bist ja doch nicht so ein kleines Palömchen... 

So gut geworden 

   :kuss:kati
Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #23 am: 01. September 2014, 21:23:26 »

danke für die Blumen, Kati!
Ich konnte es aber schon gestern, bloß passte keine Musik - schließlich habe ich das Gepiepe genommen von den Fütterungen eine Woche vorher, und das klingt gut - Filme dazu sind unbrauchbar, da saßen sie noch hinter dem Busch an der Hausecke.

Fortsetzung wird folgen.

Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #24 am: 03. September 2014, 16:54:43 »

und schon das nächste Abenteuer der Kleinen: sie lernen fliegen.

Flugstunden

wir sehen hier zwei Taubenkinder und die Eltern.

Wir sehen nicht (weil ich die Kamera nicht bereithielt) wie die Eltern zusammen einflogen, die Kinder zum Füttern auf die Freifläche auf dem Balkon lockten (Hunger!) und sie dann auf den Blumenkasten, 10 cm hoch, lockten. Das kleine Täubchen mit den weißen Flügelrändern ist 2 Tage später als das mit dem weißen Rücken geschlüpft; es fand das Spiel viiiiel zu anstrengend und ging "ins Bett". Beim ersten Mal holte der Vater es liebevoll wieder, beim zweiten Mal schon etwas strenger, und daaaannnn mit heftigen Schnabelhieben in den Nacken. Das Kleine weigerte sich tapfer weiter, aber am nächsten Tag übte es, bis es oben war.

Dann fütterten die Eltern erst auf dem Stuhl, dann auf dem Tisch. Leider habe ich nicht gesehen, wie die Kleinen da rauf gekommen sind, aber wieder runter war noch schwieriger, das habe ich aufgenommen und gewaltig verkürzt. Das Täubchen lief über eine halbe Stunde auf dem Tisch herum und guckte zweifelnd nach unten. Derweil schaffte es das andere schon bis zu den Erdbeeren an der Brüstung. Schließlich kam es zurück mit der Mutter, und beide sagten dem Kleinen, wie es runter kommen konnte. Schade, dass ich kein täubisch kann.

Fortsetzung folgt.
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16368


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #25 am: 04. September 2014, 10:38:31 »

Da ich jetzt zu Hausebin, erforsche ich die vielen Themen der Foermchen gruendlicher, und habe heute Deine Tauben entdeckt.  Eine schoene Serie, und Tauben sind attraktiv.  Aber Du brauchst wirklich kein schlechtes Gewissen zu haben wenn Du ihnen Dein Balkon als Brutplatz verwehrst.  Tauben sind nicht auf der Liste einer gefaehrdeten Tierart und wissen sich immer zu helfen.  
Zur Zeit wird das zweistoeckige Gebaeude Hinter "meinem" Haus renoviert.  Es stand einige Jahre leer und entwickelte sich sich zum Taubenpalast.  Zuerst wurde das Ziegeldach ersetzt, und ploetzlich fanden die Tauben keine geschuetzten Hohlraeume fuer ihre Nester.
Kuerzlich habe ich auf dem Dach des Nachbargebaeudes eine Luecke zwischen den Dachziegeln entdeckt, ich hoerte das Piepsen der Jungvoegel.  Sie spazieren schon auf dem Dach herum und koennen auch fliegen.  Hier ist einer davon, ein Anderer ist schneeweiss.

Tutey
« Letzte Änderung: 04. September 2014, 14:32:13 von tutey » Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #26 am: 04. September 2014, 14:08:53 »

was für ein niedliches Schätzchen.

natürlich sind sie als Art nicht gefährdet - und die Eltern ziehen dermaßen viele Kleine auf, dass man ihrer kaum Herr wird. Ich habe viele Eier weggenommen mit der Zeit. Aber ich habe auch ein Täubchen gesundgepflegt. Sie sind dermaßen lieb und süß.
« Letzte Änderung: 04. September 2014, 22:03:50 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #27 am: 08. September 2014, 14:41:16 »

Nun geht es weiter.
Sie fliegen jetzt, und zwar zusammen mit den Eltern, die sie nach kurzer Zeit wieder nach Hause bringen. Anfangs schlafen sie die meiste Zeit im Nest, wo ich sie nicht aufnehmen konnte. Später wurde die Siesta immer kürzer und fand auf der Balkonfreifläche und in den Blumenkästen statt und noch später waren sie lange wach auf dem Balkon und beschäftigten sich mit gegenseitiger Gefiederpflege. Das machten sie auch schon manchmal, als das Jüngere noch gar nicht freiflügelig stehen konnte. Solch Benehmen kennt man wohl nur von Schwestern - bei zwei Jungen soll schwer was los sein. Meine beiden stritten nie.

Siesta
« Letzte Änderung: 08. September 2014, 19:59:47 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7196



« Antworten #28 am: 09. September 2014, 13:38:31 »

.... und noch mehr Abenteuer von den Tauben.
Hier erfährt man, was passiert, wenn einer den Hals ...ääää ..... Kropf nicht vollkriegen kann.

Förmchen sollten von solchem Benehmen Abstand nehmen.

Gefräßigkeit
« Letzte Änderung: 09. September 2014, 13:42:27 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
kati
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7716



« Antworten #29 am: 09. September 2014, 15:48:34 »

Na, ist doch mal gutgegangen... Schockiert , war ja schon viel zu gross
für das Futterhäuschen 

Ich gesteh, dass ich erst jetzt, wenn sie grösser sind, den Unterschid ausmachen kann who is who...
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: Tauben und Täubchen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS