Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20. November 2019, 14:07:47
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Neu im Forum und noch nichts geschrieben? Bitte lies die Forenregeln zum Thema Null-Poster

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Förmchen-Küche  |  Thema: Gurken einmachen, ganz einfach « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Gurken einmachen, ganz einfach  (Gelesen 1640 mal)
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 17391


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« am: 22. September 2013, 05:06:55 »

1 Drittel Essig, 2 Drittel Wasser mit gescheibelten Zwiebeln, Dill, Senfkoernen und anderen Gewuerzen zum Kochen bringen, mir oder ohne Salz. 
Die Gurken hereingeben, falls sie zu gross sind kann man sie auch in Scheiben schneiden.  Die ganze Sache nochmals aufkochen, die Gurken ins Einmachglas abfuellen (oder je nach Menge mehrere Glaeser), den Sud ind ie Gleser fuellen und die Glaeser gut verschliessen. Sobald die Gurken abgekuehtlt abgekuehlt sind kann man sie verwenden.
Tutey
Gespeichert

Tutey
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7329



« Antworten #1 am: 22. September 2013, 09:18:03 »



Danke liebe Tuteyy für das Rezept.

Ich hatte viele Gurken im Garten, eingemacht habe ich auch.

Jetzt sind die Stauden schon welk geworden und der Gurkensegen hat aufgehört.

Liebe Grüsse

Malve

Gespeichert

seit gegrüsst Malve

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Förmchen-Küche  |  Thema: Gurken einmachen, ganz einfach « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS