Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
27. Juni 2019, 00:50:37
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: Suche ein neues Zuhause « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: Suche ein neues Zuhause  (Gelesen 4060 mal)
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5472


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #15 am: 18. März 2012, 15:16:53 »

Danke für Deinen Bericht, Bonita

Es freut mich ausserordentlich dass die acht Samtpfoten nun ein schönes Zuhause haben. Nach Deiner Beschreibung beschäftigt sich ihre "Untermieterin" (ja ja, wir wohnen alle bei unseren Büselis!) viel und liebevoll mit den Schnüggelis.

Wie wir hier sagen: c'est du baume au coeur!   

Liebs Grüessli
Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Bonita
Gast
« Antworten #16 am: 24. April 2013, 18:24:26 »

Hallo zusammen
Lange ist es her, dass ich mich gemolden hab. Leider gibt es keine Fotos von den beiden, die Erklärung folgt jetzt:
Den ganzen Sommer über haben die neue Besitzerin und ich miteinander geschrieben und uns dann mal verabredet... Leider kam dies nicht zustande. Ich meldete mich immer wieder bekam jedoch dann nichts mehr, oder besser gesagt nur noch wenig zurück. Zu Weihnachten meldete ich mich wieder, bekam keine Antwort, zu Neujahr meldete ich mich auch wieder, wieder ohne Erfolg.
Mich verliess die Hoffnung auf eine Antwort. Ich sendete eine weitere SMS welche beinhaltete, dass ich traurig sei nicht mal zu wissen wie es ihnen gehe und auch auf einen Besuch verzichte solange ich nur wissen könne, dass es ihnen gut geht.
Wiederum keine Antwort....
Ich bin am Boden zerstört, traurig und enttäuscht...... Ich würde mir nichts mehr wünschen als eine Mitteilung.
Ich denke in letzter zeit oft an meine beiden Lieblinge und vermisse sie an Regentagen genau so fest wie an warmen Tagen. Gerade zu dieser zeit haben wir gemeinsam meinen reichlich bepflanzten Balkon genossen und Mussestunden zu dritt. Kann mich gut an den letzten Sommer zusammen erinnern, denn ich fragte mich immer mehr WISO meine eine Pflanze kaputt ging und fand s eines Abends heraus als ich negra in meinem Blumentopf liegend vorfand

Was kann ich denn noch mehr machen ohne zu aufdringlich zu werden? Das Problem ist auch, dass ich ihren Nachnamen nicht mehr weiss... Jedoch weiss ich wo sie wohnt....

Habt ihr eine Idee??

Verzweifelte Grüsse
Bonita
Gespeichert
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5472


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #17 am: 24. April 2013, 18:34:21 »

Ja Bonita, das ist traurig. Aber wieso nicht einfach eines Tages (oder Abends) vor ihrer Türe stehen und Klingeln? Eine direkte Aussprache würde sicher etwas bringen.

Alles Gute und liebe Grüsse
   

Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Bonita
Gast
« Antworten #18 am: 31. August 2013, 18:51:59 »

Soo melde mich wieder einmal...
der sommer ist nun vorbei und geändert hat sich nichts. ich habe begonnen mich damit abzufinden dass ich "meine" Lieblinge nicht mehr sehe... ich denke nicht mehr so oft an sie und es tut mir auch nicht mehr so weh.
Ich vermisse sie immer noch aber ich muss mich halt damit abfinden, dass es nicht mehr meine schätze sind und dass ich sie jetzt nicht mehr sehe.. ich weiss sie haben es gut und das sollte mir schon genug sein.
ob es auch so gut für mich ist sie wieder zu sehen ist die andere frage.
die zeit heilt alle wunden habe ich mir sagen lassen und muss leider recht geben. ich werde sie sicher nicht vergessen aber mit jedem tag wird es leichter.

liebe grüsse
bonita
Gespeichert
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: Suche ein neues Zuhause « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS