Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. November 2019, 03:32:19
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Neu im Forum und noch nichts geschrieben? Bitte lies die Forenregeln zum Thema Null-Poster

Falken-Foermchen  |  andere Webcams  |  Säugetiere und anderes  |  Thema: LOODUSKALENDER Bären -Cam Alutaguse « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 Nach unten Drucken
Autor Thema: LOODUSKALENDER Bären -Cam Alutaguse  (Gelesen 20032 mal)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #90 am: 05. Juni 2015, 15:32:22 »

 Lächelnd Danke Bea  Was? Schon am Nachmittag?  vielleicht hat er nun rausgefunden wann die Futterplätze aufgefüllt werden. Da rechts die Platte wieder ordentlich über der Mulde liegt war der "Futtermann" schon da.

Hier noch meine Ausbeute von gestern...jehhhh, wehe wenn die Marderhunde in Streit geraten...  Grinsend ich hab mich total erschrocken, hatte die cam im Hintergrund laufen und gerade was anderes geguckt . Ich denke gestern waren es zwei verschiedene Bären.  Lächelnd Liebe Grüße
https://plus.google.com/photos/110189483001262075863/albums/6156816510313478449?authkey=CK70vO3ZzbSa-wE
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #91 am: 05. Juni 2015, 18:31:32 »

Jetzt eben..vor einer halben Stunde

Alutaguse Forest Cam 6-5-2015
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #92 am: 06. Juni 2015, 07:39:58 »

   Martina,

also doch   Smiley  auch ich hatte vorgestern den Eindruck dass der dunklere Bär ein anderer sein könnte 

Danke für das Filmchen    könnte das ev. ein Paar sein     wohl eher nicht?

Ich hoffe fest dass ich die Beiden auch mal antreffe

Liebe Grüsse und einen guten Start ins Wochenende   
Gespeichert

Bea
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #93 am: 06. Juni 2015, 12:28:35 »

 Lächelnd Guten Nachmittag  
Doch Bea, da ist auf alle Fälle ein Paar unterwegs. Dort ist ja uch gerade Paarungszeit für die Bären. Gestern waren tatsächlich drei Bären unterwegs, ich hatte Glück und konnte sie aufnehmen  Lächelnd Ich denke der im Vordergrund, der dann "Fersengeld" gibt ist ein junger Erwachsener, der hat diese "silberne Narbe" auf der Schulter. Dann erscheint "Madame" dicht gefolgt von "Monsieur". Diese beiden sind ...zumindest vorübergehend....ein Paar.
Liebe Grüße und einen schönen Tag  Smiley

Alutaguse Forest Cam 6-5-15 Three bears!
« Letzte Änderung: 06. Juni 2015, 12:32:34 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #94 am: 06. Juni 2015, 13:51:53 »


Hallo Martina

das ist ja ganz interessant hier     Smiley

Im Moment gehört die Futterstelle den Vögeln. Eine Krähe ist auf dem Wachposten 


Ich mag diese Cam, neben diversen Vögelstimmen hört man gar den Kuckuck rufen
Gespeichert

Bea
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5474


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #95 am: 06. Juni 2015, 14:20:21 »

Ganz ehrlich, mich interessiert diese Cam sehr wenig. Futterstelle für Bären? Nichts welter erregendes. Zudem verlernen diese Tiere sicher, sich die Nahrung selbst zu finden und werden total abhängig. Und was die Bären ausserhalb der Cam-Reichweite machen können wir nicht sehen.


In Katmai ist doch eher Natur pur. Die Bären müssen sich ihr Futter selbst fangen, man sieht Moms mit Cubs und auch Adoptivkinder. Viele Cams wo immer etwas im Gange ist. Ja manchmal auch Vollidioten aber die werden in der Bärensaison von den Rangern überwacht. Das ist doch eher was mir passt.

Eingegriffen wird nur im Notfall wie bei Divot im August 2014. Das war nötig denn da war ja auch das Cub! Falls es noch interessiert:

http://falken-foermchen.com/smf/index.php?topic=2473.1530 (etwas runterscrollen)

Nichts für Ungut und trotzdem liebe Grüsse.

« Letzte Änderung: 06. Juni 2015, 16:06:39 von Ambre » Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #96 am: 06. Juni 2015, 15:27:52 »

Hallo Ambre,

schön dass Du trotzdem mal hier rein schaust   Smiley

Du, ich glaube nicht dass das Futter in erster Linie für die Bären bestimmt ist
Für wen auch immer das Futter ist  -  keine Ahnung   
Eigentlich sollte man meinen dass zu dieser Jahreszeit alle Tiere in der Natur genug Nahrung finden.

Spass macht es mir trotzdem diese Viecher zu beobachten bis wir unsere Lieblinge im Katmai wieder sehen können

Liebs Grüessli 
Gespeichert

Bea
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #97 am: 06. Juni 2015, 18:19:41 »

Hallo, und hier kommt mein "nix für ungut".... sowohl in Alutaguse (Moor- und Waldlandschaft in Estland) wo diese cam ist, als auch in den Rumänischen Karpaten (die andere cam von der ich einige Bilder im Katmai Thread gepostet habe) gibt es keine Flüsse voller Lachse bei denen die Bären einfach so auftauchen würden. Aber es gibt Braunbären dort..und zwar die europäische Variante. Genau genommen ist es ein Wunder das wir irgendwo in Europa noch Bären haben. Liebe Ambre, es ist absolut unwahrscheinlich das diese Bären verlernen selbst für ihr Futter zu sorgen nur wegen der paar täglichen Snacks die sie an den Futterstellen finden. Wichtig ist das dort nicht Menschen stehen die sie füttern, denn das würde sie an Menschen gewöhnen. Die cams im Katmai sind wundervoll, die Landschaft atemberaubend, die Bären wunderschön. Das finde ich auch...wie wohl inzwischen alle wissen. Dazu kommen die Ranger die uns soviel erklären und die unglaublichen Geschichten die wir dort via cam miterleben dürfen. Aber das alles ist nur möglich weil die Bären eben von alleine dort auftauchen, gäbe es die Lachse nicht würden wir auch keine Bären sehen. Zurück zu Europa, nach Estland und Rumänien: Es gibt..und ich finde das gut...dort Menschen die nach Möglichkeiten suchen andere Menschen gerade für die in Europa ach so gefürchteten "Raubtiere" zu interessieren und für ihren Schutz zu werben. Damit sind Bären, Wölfe und Luchse gemeint. Am Besten geht das indem man eine Möglichkeit schafft diese Tiere beobachten zu können. Also schafft man Futterstellen und um das nochmal klarzustellen: kein Bär wird sich dort satt futtern und sich nicht mehr darum kümmern sich selbst zu versorgen. Einige Freiwillige nehmen es auf sich in ihrer Freizeit diese Futterstellen regelmäßig aufzufüllen. Wenn man sich die Mühe macht sich mal auf der sehr informativen Seite von Looduskalender umzugucken (alles auch auf Deutsch verfügbar) wird man sehr schnell feststellen das dort Naturschützer am Werk sind mit viel, viel Sachverstand.
Natur pur im Katmai? Mit Lodges, Zeltplatz, Flugzeugen, Angelrn, vielen Besuchern? Das alles sehe ich weder vor der cam ist Estland noch vor der cam in Rumänien. Aber da ist nicht Natur pur weil einmal am Tag jemand Futter auslegt und dann wieder verschwindet? Oder ist es nicht Natur pur weil die cam den Bären nicht folgen kann wenn sie den Futterplatz verlassen?  Im Katmai ist es einzig und allein der großartigen Arbeit der Ranger und den wohlüberlegten Regeln der Katmai NP Leitung zu verdanken das Natur pur so weit wie irgendmöglich erhalten bleibt.
Katmai ist großartig und einmalig, daran will ich ganz sicher nicht rütteln! Im Katmai ist die Jagd auf Bären nicht erlaubt, wohl aber in angrenzenden Gebieten wie auch im größten Teil von Amerika und Kanada. In Osteuropa ist ebenflalls die Jagd auf Bären erlaubt...nur gibt es dort weniger von ihnen dafür aber mehr Wilderer. In Rümänien ist eine "gefräßige" Holzindustrie gerade dabei die Wälder der Karpaten und damit den Lebensraum von Bär, Wolf, Luchs und  vielen anderen Tieren zu zerstören. Was ist falsch daran zu versuchen möglichst vielen Menschen die Tiere zu zeigen deren Lebensraum da zerstört wird? Was ist falsch daran webcams einzusetzen um mehr Menschen für die Jagd auf Bären mit Kamera und Objektiv statt mit der Waffe zu interessieren? Und wenn man in Ermangelung von Flüssen voller Lachs dafür Futterstellen einrichten muß (Mit Getreide, Gemüse und Snacks ähnlich wie Hundetrockenfutter) dann ist das für mich vollkommen in Ordnung. Jemand von der rumänischen cam mit dem ich geschrieben habe hat ist Führer in der Gegend. Er hat mir erzählt das er bis vor noch gar nicht allzu langer Zeit ausschließlich Jäger geführt hat und erst in der jüngeren Vergangenheit mehr Fototouren.
Das ist nur meine höchst eigene, persönliche Meinung und es ist vollkomen ok für mich wenn jemand anderem die Alutaguse cam nicht gefällt, aber das musste ich jetzt doch mal loswerden. Mir ist klar das es ne Menge Senf ist den ich gerade mal dazugegeben hab und ich erwarte auch keine Antwort auf den "Roman". Ich für meinen Teil werde mich weiter darüber freuen auch mal europäische Braunbären zu sehen, ob hier und bei den Rumänen.
Liebe Grüße  Smiley

PS  ich hab ganz vergessen Schweden und Finnland zu erwähnen, wie kriegen die es wohl hin ihren Fototouristen Bären zu zeigen...oder Adler? Genau! Mit Futterplätzen Grinsend
« Letzte Änderung: 06. Juni 2015, 18:25:44 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Ambre
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5474


Mon chouchou Lagaffe


« Antworten #98 am: 06. Juni 2015, 20:23:06 »

Martina, auf alles kann ich nicht eingehen, bin nicht stark genug um triftige Antworten zu schreiben (im Kopf sind sie, auf Französisch würde es sicher schon besser gehen). Einige Deiner Einwände verstehe ich sehr gut, aber praktusch überall (teilweise auch Katmai) habe ich einfach das Gefühl dass alles auf einen Punkt kommen muss: Buisness ist buisness.

Du kennst ja meine Einstellung betreffend alle zweibeinigen Eindringlinge in Katmai. Aber ich glaube dass dort die Bären ein schönes Leben haben. Die Ranger wachen.

Ich kann zu wenig Englisch und habe nicht immer die nötige Zeit um alle Links und Chats zu lesen. M. Ambre brauch in letzter Zeit immer mehr Aufmerksamkeit.

Liebe Grüsse
Gespeichert

Ambre
et ma petite Puce

Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #99 am: 06. Juni 2015, 21:26:31 »

Ambre    ja, du hast schon recht mit "buisness ist buisness" gerade darum geht es, das dabei die Tierwelt bestmöglichst wegkommt...jedenfalls ohne abgeknallt zu werden. Ganz liebe Grüße  Smiley

Heute hab ich keinen Bären gesehen...dafür Krähen, Marderhunde und zwei Wildschweine






 Lächelnd ja Bea, mir gefällt es auch sehr gut das die cam Ton hat  Grinsend meine Vögel können schon Kuckuck...bloß drehen sie leider immer durch wenn sie die Krähen hören.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2015, 21:36:02 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #100 am: 07. Juni 2015, 12:57:45 »

 Smiley Alutaguse von gestern: zwei Wildschweine, Marderhunde und zu guter Letzt morgens um 2 Uhr (dort 3 Uhr) doch noch ein Bär  Grinsend Klick
  Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

PS  Video vom Bären ohne Ton weil ich nicht riskieren wollte das meine Vögel morgens um 2 dem Kuckuck antworten  der war nämlich auch noch...oder schon wach in Estland
« Letzte Änderung: 07. Juni 2015, 12:59:40 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #101 am: 07. Juni 2015, 15:30:09 »

Hallo Martina

herzlichen Dank für alles!

Gestern hatte ich kein Bärenglück in Alutaguse Traurig

Im Looduskalender konnte ich lesen dass Ende Mai Paarungen bei den Bären beobachtet wurden 
Es gibt auch ein 15-minütiges Filmchen das ich leider noch nicht öffnen konnte
Mit etwas Glück dürfen wir vielleicht nächstes Jahr Bärinnen mit Jungtieren beobachten!!

Ausser Marderhunden und diversen Vögeln habe ich heute noch nichts gesichtet

 
Gespeichert

Bea
bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #102 am: 09. Juni 2015, 14:01:35 »

Guten Nachmittag Martina,

obwohl ich täglich hier vorbei schaue habe ich seit Ende letzter Woche keine Bären mehr gesichtet   Traurig   nur die gefrässigen Marderhunde sind zu jeder Tages- und Nachtzeit an der Futterstelle   Smiley

 

Gespeichert

Bea
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #103 am: 30. August 2015, 20:27:02 »

 Lächelnd Hallo, nachdem die Alutaguse cam eine Pause eigelegt hat...genau genommen eine "Beeren Futter Pause für die Bären"  Grinsend also weil die Bären genügend Beeren zum abernten hatten die sie dem angebotenen Gemüse vorziehen....ist sie jetzt wieder online. Heute hatte ich dort wirklich Glück. Marderhunde, Wildschweine und zwei verschiedene Bären die kurz bevor es zu dunkel wurde gemeinsam "auftraten"   Hier die Bilder und Videos:

https://plus.google.com/photos/110189483001262075863/albums/6188878293386724609?authkey=CIrhv-umvtPACQ
« Letzte Änderung: 30. August 2015, 20:29:25 von Martina » Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
bea
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 3166



« Antworten #104 am: 30. August 2015, 20:44:17 »

vielen Dank Martina      da hattest Du ja ein Riesenglück!

Seit die Bären im Katmai aufgetaucht sind habe ich  nie mehr reingeschaut 
Gespeichert

Bea
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  andere Webcams  |  Säugetiere und anderes  |  Thema: LOODUSKALENDER Bären -Cam Alutaguse « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS