Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. September 2019, 16:21:07
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Neu im Forum und noch nichts geschrieben? Bitte lies die Forenregeln zum Thema Null-Poster

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: 7. September 2010 « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: 7. September 2010  (Gelesen 4577 mal)
mimidan
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4601



« Antworten #15 am: 07. September 2010, 14:55:45 »

Liebe Förmchen

Heute gibt es einen riesen


Ihr habt ja Mengen von Videos eingestellt !! ich habe noch nicht alle gesehen, werde später weitermachen !

aber zu Campecina :  Max Raabe und das Palace Orchester ist einen meiner Lieblinge 

liebe Grüsse
Gespeichert

mimidan
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 17265


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #16 am: 07. September 2010, 15:11:27 »

Also weiter im Text, Moment, noch ein Kaffi
Nachdem ich heute Morgen die Spitalkaefige geputzt hatte und die Boeden aufgewischt konnte ich Nili, die  Tieraerztin begleiten.  Darum nehme ich die ganze Putzerei auf mich, in der Hoffnung dass ich mehr bei der Behandlung von Tieren assistieren kann. Zuerst gingen wir mit den Vet-studenten die den Vierhornschafen Blut nehmen mussten.  Wie ein Schaf zur Schlachtbank...gar nicht so einfach, die haben sich schoen gewehrt, und es brauchte drei Leute pro Schaf und vier Leute fuer den Bock , dann kam die Behandlung einer Antilope...siehe Bilderserie.
http://picasaweb.google.com/tuteyLP/Zoo792010#
Momentan ist es sehr windig...
Tutey
Gespeichert

Tutey
Esther
Förmchen-Glucke
Administrator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6068



WWW
« Antworten #17 am: 07. September 2010, 17:09:17 »

Hallo zusammen!

Herzlichen Dank für all eure Filme, Föteli und Berichte!
Tutey, deine Tätigkeit im Zoo stelle ich mir sehr interessant vor - nun ja, nicht unbedingt die Putzerei, aber das Assistieren bei der Behandlung der Tiere!
Da geht es ja recht handfest zu und ich kann mir vorstellen, dass das manchmal nicht nur starke Arme, sondern auch gute Nerven braucht!

Gute Nerven brauche ich übrigens auch heute, denn mein PC ist sowas von langsam - zum Glück aber nicht nur im Förmchen,sondern allgemein. Wahrscheinlich merkt der, dass ich nicht viel Zeit für ihn habe und trötzlet deshalb rum... 

Heute morgen war wieder Frau B. bei mir, wie jeden Dienstag. Seit Jahren.
Das hat mal mit einem kleinen Kurs in Specksteinbearbeitung angefangen, den ich gab, weil ich dachte, das sei eine nette Idee und ich das Geld gerade gut brauchen konnte. Sie ist dann geblieben und jeder Versuch meinerseits, die Sache mal langsam auslaufen zu lassen scheiterte daran, dass sie dann jeweils betonte, wie gerne sie zu mir komme und wie wichtig diese zwei Stunden für sie seien.
Und sie ist ja wirklich auch sehr nett.
Und sie bringt mich jede Woche auf den neuesten Stand, wer gestorben ist, wer welche Krankheit hat, wer von seinem Partner verlassen oder von seinen Angehörigen ins Heim abgeschoben wurde (natürlich kenne ich all diese Leute nicht persönlich, aber offenbar denkt sie, ich sei trotzdem an diesen Informationen interessiert.)
Ein weiteres Thema sind Arztbesuche, die Unarten ihres Mannes, die Erziehungsmethoden der Schwiegertochter, die Lehrtöchter ihres Sohnes ("heute haben die jungen Frauen eben eine ganz andere Einstellung als wir früher....") oder dass irgendeiner ihrer Neffen mit einer dunkelhäutigen Frau verheiratet sei ("...die sind einfach nicht wie wir...").

Dass ihr anderer Sohn mit einem Mann verheiratet ist passt zwar überhaupt nicht zu ihrer extrem konservativen Lebenseinstellung, aber da er gleichzeitig auch ein bisschen prominent ist, hat sie es schliesslich als vollkommen normal akzeptiert und betont bei jeder Gelegenheit, WIE normal das doch sei, so sehr, wie man nichts betont, das man wirklich normal findet.

Aber am schönsten ist ihre Art, ein negatives Urteil über jemanden abzugeben.
Die Einleitung ist dann immer: "Wissen sie, das ist wirklich jemand sehr netter...." - und dann geht's los mit der Kritik - alles natürlich sehr "nett" formuliert, aber gnadenlos.

Ich finde das interessant, ich kannte früher niemanden, der gleichzeitig so kultiviert und gnadenlos ist - und selbst offensichtlich davon keine Ahnung hat.
Sollte ich wirklich mal einen Roman schreiben (wenn ich mal pensioniert bin oder so  Zwinkernd ) dann müsste der unbedingt eine Figur wie Frau B. enthalten.
Und bis dahin treibe ich weiterhin zwei Stunden pro Woche Charakter-Studien.  Lächelnd

Euch allen wünsche ich einen sehr schönen Abend.

Liebe Grüsse
Esther
Gespeichert

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
was sie nicht sein können,
und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

(Albert Camus)
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 17265


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #18 am: 07. September 2010, 17:26:07 »

Liebe Esther,
Dein Bericht ueber Frau B. war mir einigermassen vertraut.  Du tust, was man hier eine "Mitzva" nennt.  Dieses Wort hat einige Bedeutungen, es ist einerseits Gesetze und Gebraeuche, die eingehalten werden sollten, anderseits wird es einfach als "Gute Tat" uebersetzt.  Und zuhoeren koennen ist eine wichtige Mitzva!
Es gibt andere Gesetze bei uns dass schlechte Nachrede verboten ist.  Und es gibt Leute wie meine sehr fromme Grossnichte die dann sagen..."tut mir leid, aber das will ich gar nicht hoeren..."Bei ihr wuerde Frau B. nicht sehr weit kommen!
So ist es wichtig, das Gleichgewicht zu finden...
Auf jeden Fall bist Du eine sehr geduldige Person.
Tutey
Gespeichert

Tutey
Weisser Bussard
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 978



« Antworten #19 am: 07. September 2010, 17:30:28 »

Esther...

....

... sehr plastisch hast Du das geschrieben...da läuft ein richtiger Film ab vorm geistigen Auge. Frau Speckstein scheint ja eine Zusammenfassung meiner 24 Kolleginnen zu sein Grinsend...so wie Du es schreibst hast Du Dich aber derart dran gewöhnt, daß Dir dann wohl was fehlen würde, wenn Frau Speckstein nicht mehr käme.

... das nehme ich jetzt mit raus, muß noch bissel "ins Unkraut"... (es will nicht aufhören...)... so wie man an einem Ende fertig wird ist es am anderen wieder nachgewachsen... ich küre die Ackerwinde zur "Pflanze des Jahres".

VG Alex
Gespeichert

Liebe Grüße
Alex


Der Frühling macht jeden Baum zum Treffpunkt der lokalen Selbsthilfegruppe diarrhöischer Singvögel und jedes Auto zur buntgescheckten Sanitäranlage. (Aus Monatsbrief Nr.2/2012, Manufactum)
Zwirbel
Förmchen-Seele
Globaler Moderator
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10223



« Antworten #20 am: 07. September 2010, 18:36:35 »

Sooooo gut, liebe Esther, Deine Beschreibung von Frau Speckstein (wie sie Weisser Bussard SUPER nennt!)! Das sind so die SEEHR netten Damen, die man nirgends fassen kann, weil sie sooo schlüpfrig sind, dass sie einem davon flutschen wie ein nasser Aaal! Iiiiigitt!
In einer Supervision hat dies mal jemand fried-höflich genannt!!!  Trifft doch zu nicht? 

Aber, nimm's locker! Du kannst Dir die teuren Zeitungsabos sparen, und musst niie die Todesfälle selber nachlesen, - Unfälle und Verbrechen werden prompt und pünktlich jeden Dienstag in einer zeitsparenden Zusammenfassung nach Hause geliefert!!!  Jä Häärz, was begehrsch no meeh? ? ? 

Liebi Tutey, Dein neuer Job stelle ich mir AUSSER der Putzerei auch spannend vor! Und - wenigstens lästern Deine Patienten nicht!  Grinsend

Ich schau mir jetzt dann gleich nochmals Deine Bilder an, denn beim ersten Versuch hat es nicht geklappt und ich sah nur rote Kreuzchen! 

Übrigens: Michaela hat es gestern schon kurz geschrieben: habt Ihr bemerkt: seit gut zwei Tagen funktioniert unser altes Förmchen nicht mehr!!! Stellt Euch vor, was da los wäre, hätte unsere weltbeste Glucke nicht vorgesorgt!!!

Allen einen schönen Abend,
Mit lieben Grüssen
Zwirbel
Gespeichert

winke-winke   
lacerta
Gast
« Antworten #21 am: 07. September 2010, 18:59:38 »

moomanng mooohmangg  


ich hab noch was Kinotaugliches  


Auf dem Heimweg gehört, daheim gesucht und für Förmchentauglich befunden


und los

Pa pa l' americano
Pa pa l' americano
Pa pa l' americano



ihr seid  S P I T Z E alle zusammen  

gange goge choche  
Gespeichert
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 17265


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #22 am: 07. September 2010, 19:36:02 »

Ein wirklich nettes Filmli fuer den Abend, Tutey
Gespeichert

Tutey
Vera
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4274



« Antworten #23 am: 07. September 2010, 19:49:00 »

Und hier das Original mit dem "mitico" Renato Carosone (aus den 50iger Jahren).

Carosone, tu vo' fa l'americano
Gespeichert

Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.
Truman Capote
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8025



« Antworten #24 am: 07. September 2010, 20:33:17 »

Dieser Tag kann wahrlich als Tag es Filmes in die Förmchen-Geschichte eingehen.
Vielen Dank für all diese lustigen und gesanglichen Dingerchen!

Esther, deine Beschreibung über die nette Frau Speckstein ist wirklich super formuliert - ich kann sie mir vor meinem geistigen Auge sehen, wie sie da einiges an "Interessantem" von sich gibt und absolut keine Rücksicht auf Interesselosigkeit nimmt.  Bestimmt freust du dich schon auf den nächsten Dienstag, damit du wieder auf den neusten Stand gebracht werden kannst.

Schönen Abend und HOPP SCHWIIZ!
Struppy
Gespeichert

powerjulchen
Förmchen-Seele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 13854


♥ ♥ ♥


« Antworten #25 am: 07. September 2010, 20:34:12 »

Puh was habe ich jetzt alles nachlesen müssen.....seid ihr denn verrückt....aber es war alles soooowas von spitzenhammermässig.....habe heute Mittag mal alles kurz überflogen....hatte dann aber keine Zeit mehr ....nun hab ich alles nachgeholt......und da es soviel war schaffe ich es auch nicht auf jeden einzeln einzugehen......nur soviel......



Ihr seid alle einsame Spitze...wir haben das beste Förmchen der ganzen Welt.......


Ui und schon werde ich wieder rechts überholt......
Gespeichert

Dumdidum....
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8025



« Antworten #26 am: 07. September 2010, 20:36:43 »

Ui und schon werde ich wieder rechts überholt......

Nein Nein Julchen, das war links, weisch NICHTFROSCH! 
Gespeichert

powerjulchen
Förmchen-Seele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 13854


♥ ♥ ♥


« Antworten #27 am: 07. September 2010, 20:37:38 »

Ne ne das war Froschseitig...weil du mal wieder falsch gefahren bist.....
Gespeichert

Dumdidum....
lacerta
Gast
« Antworten #28 am: 07. September 2010, 20:44:33 »

ja - ihr liebenswerten Verrückten  

da kamen ein paar einmalige Dingelchen zusammen hier und heute  

Frau Speckstein  

Traudels Fotischnalz Vogel  

Igelis bis zum geht nicht mehr  
Maxens Palastorchester oder Migros' Morgenzauber  


heee - ich hatt' heute mal wieder riesengrossen Spass, euch alle hier zu lesen  


Vera's starres Alpensalamanderli   
« Letzte Änderung: 07. September 2010, 20:48:19 von lacerta » Gespeichert
Anne
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6724



« Antworten #29 am: 07. September 2010, 20:45:42 »

Richtig Struppy, dass muss jetzt einfach sein!


Hopp Schwiiz!  Hopp Schwiiz!  Hopp Schwiiz!


Gespeichert

Liebe Grüsse Anne 
                                                      
Seiten: 1 [2] 3 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Kaminzimmer  |  Thema: 7. September 2010 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS