Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17. April 2021, 10:00:18
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:


Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: nonsens nonstop « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 40 41 [42] 43 44 ... 65 Nach unten Drucken
Autor Thema: nonsens nonstop  (Gelesen 241912 mal)
wüscherli
Rüeblikuchenkönigin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5676



« Antworten #615 am: 25. Oktober 2014, 08:31:21 »

Opa und Oma sind zu Besuch bei den Kindern. Da findet Opa eine Packung Viagra-Pillen im Medizinschrank. Er fragt seinen Sohn, ob auch er die Pillen verwenden könnte.
Der Sohn sagt: "Ich glaube nicht, dass du sie nehmen solltest. Sie sind sehr stark und sehr teuer."
"Wie viel?"
"Das Stück kostet 10 Euro!"
"Das macht mir nichts aus", sagt der Opa. "Wenn ich sie probiere, bevor wir abreisen, lege ich die 10 Euro unter dein Kopfkissen".
Am nächsten Morgen findet der Sohn 110 Euro unter dem Kissen.
Er wendet sich an seinen Vater: "Ich habe doch gesagt, eine Pille kostet 10 Euro und nicht 110."
"Ich weiß", sagt der Opa, "die 100 Euro sind von der Oma!!!"
Gespeichert

viele Grüsse s`Wü(n)scherli
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8027



« Antworten #616 am: 03. November 2014, 15:52:23 »

 



Gespeichert

uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8921



WWW
« Antworten #617 am: 03. November 2014, 21:04:35 »

Danke Struppy und Wüschi      Günstig der Rosenkohl   
Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
powerjulchen
Förmchen-Seele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 13854


♥ ♥ ♥


« Antworten #618 am: 03. November 2014, 21:07:23 »

Das mit den 75 cent stimmt hab ich heute auch bezahlt...... 
Gespeichert

Dumdidum....
powerjulchen
Förmchen-Seele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 13854


♥ ♥ ♥


« Antworten #619 am: 03. November 2014, 21:11:26 »

Apropos Rosenkohl......









 
Gespeichert

Dumdidum....
Anne
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6750



« Antworten #620 am: 04. November 2014, 00:04:46 »

              
Gespeichert

Liebe Grüsse Anne 
                                                      
uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8921



WWW
« Antworten #621 am: 04. November 2014, 06:36:47 »

Apropos Rosenkohl......









das stinkt ja bis hier her 
Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8027



« Antworten #622 am: 04. November 2014, 16:42:19 »

 
 
Gespeichert

halliwell
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4591



« Antworten #623 am: 04. November 2014, 19:53:30 »

 
Gespeichert

wüscherli
Rüeblikuchenkönigin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 5676



« Antworten #624 am: 08. November 2014, 19:03:02 »

Ich sagte heute zu meinem Mann: " kauf bitte 1 Brot und wenn sie Eier haben bringe 8 mit"
Etwas später kommt er mit 8 Broten zurück. Ich fragte ihn:"warum hast du 8 Brote gekauft?"
Er darauf:" sie hatten Eier"

Gespeichert

viele Grüsse s`Wü(n)scherli
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 9364



« Antworten #625 am: 08. November 2014, 19:22:59 »

 
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8027



« Antworten #626 am: 12. November 2014, 11:13:55 »

 
Gespeichert

uhu
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8921



WWW
« Antworten #627 am: 12. November 2014, 21:59:44 »

Wüschi 

hab da auch noch öppis:

Softwareanfrage
Sehr geehrte Damen und Herren
Voriges Jahr bin ich von der Version ‘Freundin 7.0′ auf ‘Gattin 1.0′ umgestiegen.
Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Kind-Prozess gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt.
In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt.
Ausserdem installiert sich ‘Gattin 1.0′ in allen anderen Programmen von selbst
und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden.
Die Anwendungen ‘Bordell 10.3′, ‘Umtrunk 2.5′ und ‘Fussballsonntag 5.0′ funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab. Leider kann ich ‘Gattin 1.0′ auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte.
Ich überlege ernsthaft, zum Programm ‘Freundin 7.0′ zurückzugehen, aber bei Ausführen der UninstalI-Funktion von ‘Gattin 1.0′ erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm ‘Scheidung 1.0′ auszuführen.
Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer. Können Sie mir helfen?
Danke, ein User

jetzt das wirklich Geniale, die Antwort des Technischen Dienstes
Lieber User,
das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern.
In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler: Viele User steigen von ‘Freundin 7.0 ‘ auf ‘Gattin 1.0′ um, weil sie Zweites zur Gruppe der “Spiele & Anwendungen” zählen.
‘Gattin 1.0′ ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren.
Es ist unmöglich, von ‘Gattin 1.0′ wieder auf ‘Freundin 7.0′ zurückzugehen.
Bei der Installation von ‘Gattin 1.0′ werden versteckte Dateien installiert, die
ein Re-Load von ‘Freundin 7.0′ unmöglich machen.
Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten.
Einige User probierten die Installation von ‘Freundin 8.0′ oder ‘Gattin 2.0′ gekoppelt mit ‘Scheidung 1.0′, aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel “Warnungen”, Alimente-Zahlungen – fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0″.
Ich empfehle Ihnen daher, bei ‘Gattin 1.0′ zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber ‘Gattin1.0′ vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel “Gesellschaftsfehler”.
Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig davon, ob Sie schuld sind oder nicht. Die beste Lösung ist das häufige Ausführen des Befehls:
C:\UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN.exe.
Vermeiden Sie den Gebrauch der “ESC” Taste, da Sie öfter UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN einschalten müssten, damit ‘Gattin 1.0′ wieder Normal funktioniert.
Das System funktioniert solange einwandfrei, wie Sie für die “Gesellschaftsfehler” uneingeschränkt haften!
Alles in allem ist ‘Gattin 1.0′ ein sehr interessantes Programm – trotz der unverhältnismässig hohen Betriebskosten.
Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von ‘Gattin 1.0′ zu steigern. Ich empfehle Ihnen: ‘Pralinen 2.1′ und ‘Blumen 5.0′ in Deutsch.
Viel Glück!
Ihr Technischer Dienst
Gespeichert

Liebe Grüsse
uhu


Tiere wären meistens die besseren Menschen
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #628 am: 14. November 2014, 15:41:08 »

    an alle"Nonsens Nonstoper"

Bald ist Weihnachten

Mit Entsetzen habe ich festgestellt, dass Weihnachten vor der Tür steht. Wieder beginnt die Zeit der Hektik - und die Zeit meiner Verletzungen.
Einen Stromschlag an der defekten Weihnachtsbaum-Beleuchtung vor vier Jahren habe ich ohne Schäden überstanden.
Doch als vor drei Jahren der Kater mit dem herunterhängenden Engelshaar spielte, seine Pfote darin verhakte, in Panik flüchten wollte, dabei den Baum umriss und die Baumspitze mein linkes Auge nur um fünf Zentimeter verfehlte, habe ich zum ersten Mal gemerkt, dass Weihnachten und ich nicht zusammenpassen.
Vorletztes Jahr wurde es noch ärger: Ich wollte den Tannenbaumfuß vom Dachboden holen und war sicher, ihn auf das oberste Regal gestellt zu haben. Eine Holzkiste diente mir als Tritt, und mit ausgestrecktem rechten Arm tastete ich suchend über das oberste Brett.
Erschrocken zuckte ich zurück. Etwas hatte mich gebissen! Meine linke Hand versuchte, an einem Bündel alter Zeitungen Halt zu finden. Vergeblich!
Das Zeitungsbündel mit dem darauf stehenden gesuchten Tannenbaumfuß nahm Kurs auf mein rechtes Knie, und die Kiste unter mir machte sich selbständig.
Verwundert auf dem Fußboden sitzend, registrierte ich die Mausefalle, die meinen rechten Zeigefinger umklammerte.
Bis heute weiß ich nicht, was die Mausefalle dort oben auf dem Regal sollte. Ich kann mich nicht erinnern, jemals Fledermäuse bei uns gesehen zu haben.
Und letztes Jahr wurde es wirklich ernst.
Ich hatte mit den Kindern Plätzchen ausgestochen - nicht nur mit meinen beiden, jeder hatte noch zwei Freunde mitgebracht.
Als das Hallo und Juchhe aus sechs Kinderkehlen endlich verstummt, die Küche leidlich aufgeräumt und die Plätzchen im Backofen waren, wollte ich meine angegriffenen Nerven mit einem Melisse-Bad sanieren.
Nachdem die Wanne vollgelaufen war, bat ich meine Kinder, die Ausstech-Formen zu säubern.
Ich holte ein frisches Badelaken aus dem Schrank und betrat dann das Badezimmer.
Ein dichter Schaumteppich auf der gefüllten Wanne lockte mich ins Wasser. Vorsichtig prüfte ich die Temperatur. Alles in Ordnung!
Langsam setzte ich mich - und zuckte zurück. Etwas Scharfes lauerte auf dem unsichtbaren Grund der Wanne. Ich tastete und fand... die Ausstechformen. Meine Kinder hatten sie zum Aufweichen der daran haftenden Teigreste in die gefüllte Wanne gelegt.
Die Wunde musste genäht werden; aber es hat lange gedauert, bis ich meinem Arzt die Schnittwunde in Form eines Posaune blasenden Engels in meinem Po erklärt hatte!
Ich bin gespannt, was dieses Jahr passiert.
http://www.besttips.de/witze/kg_bald-ist-weihnachten.htm

Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
Struppy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8027



« Antworten #629 am: 15. November 2014, 15:09:55 »

UHU UND MARTINA

 
Gespeichert

Seiten: 1 ... 40 41 [42] 43 44 ... 65 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café Kunterbunt  |  Thema: nonsens nonstop « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS