Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Juli 2019, 12:43:21
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Das Förmchen ist dank SSL-Verschlüsselung sicherer geworden.
Leider können nun jedoch Videos nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt werden.
Danke für euer Verständnis!

Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café des Arts  |  Thema: alte Chromlithographien « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Drucken
Autor Thema: alte Chromlithographien  (Gelesen 4336 mal)
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« am: 26. Juli 2011, 16:35:03 »

Liebe Förmlis,
aus dem alten Brockhaus meiner Großeltern habe ich damals die darin enthaltenen Chromlithographien gerettet und aufbewahrt. Die Bücher als solche waren nicht mehr zu retten und die Restaurierung wäre zu teuer geworden.

Chromolithographien sind Steindrucke. Dieses sehr aufwendige Druckverfahren wurde zum Beginn des Ersten Weltkriegs vom billigeren und qualitativ schlechteren Offsetdruckverfahren abgelöst. Beim Steindruck werden bis zu 21 verschiedene Farben übereinander gedruckt, diese Druckqualität ist für sich ein Kunstwerk und mit den heutigen Techniken nicht mehr erreichbar.

Da damals auch sehr viele schöne Bilder über Tiere in dieser Technik enthalten gewesen waren, möchte ich sie Euch hier nach und nach präsentieren.

Anfangen möchte ich mit einem Blatt, daß Verwandte von Lacerta darstellt...


slowy
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
Mariele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10306



« Antworten #1 am: 26. Juli 2011, 19:06:34 »

Das ist ja interessant!
Ich habe noch nie was davon gehört.......

Schön das Bild,  die Details so liebevoll ausgearbeitet, und farbmäßig warm.

Gespeichert

Liebe Grüße  Käferchen

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
(Astrid Lindgren)

slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #2 am: 26. Juli 2011, 20:10:06 »

Mariele, unten findest Du eine Beschreibung der Chromlithographie - aus dem selben Brockhaus (1905) aus dem auch die Bilder stammen... Smiley



wenn Du es nicht lesen kannst, klick einfach mal daruf und vergrößere dann die Anzeige (normalerweise mit Strg+scrollrad der Maus)...

Hintergrund ist, dass 9 unterschiedliche Farben übereinander gedruckt werden...
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
Mariele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10306



« Antworten #3 am: 27. Juli 2011, 10:49:55 »

Dein Beitrag hat mich so gefangen, , das ich meine alten Bücher heute Nacht durchgeblättert habe....
leider, ich habe keinen Steindruck gefunden.

Aber trotzdem, diese Schriften faszinieren mich immer wieder.
Kann nicht alles entziffern.
Die meisten Bücher enthalten persönliche Anmerkungen, geschrieben mit Tinte oder Bleistift (?).
Die Bücher sind Nachlass aus meiner Familie. Schau mal wie schön.










Gespeichert

Liebe Grüße  Käferchen

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
(Astrid Lindgren)

helia
Gast
« Antworten #4 am: 27. Juli 2011, 19:35:37 »



Slowy,

danke, eine tolle Idee       und auch gleich die Beschreibung zum Verfahren!

Mariele, halte die alten Bücher in Ehren, ich habe auch noch eines oder zwei - sie sind schon ohne sie zu lesen schön!

Liebe Grüsse
helia
Gespeichert
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #5 am: 28. Juli 2011, 21:07:31 »

Hallo Mariele und Helia, ich finde es auch sehr schön in alten Büchern zu blättern Gott sei Dank kann ich ja auch noch die alte Frakturschrift lesen und mit etwas Anstrengung klappts auch mit der alten deutschen Schreibschrift und Sütterlin..

schöne Bücher hast Du da Mariele - evtl. sind einige Anmerkungen auch mit einem sog. Kopierstift gemacht : wurde früher öfters gemacht. Solche Stifte erlaubten dokumentenechtes Kopieren von Schriftstücken.

Guggsduhier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kopierstift

Ich finde, es hat was , in alten Büchern zu stöbern - mein ältestes ist ein englisches Buch: Virgils AENEIS, Latein mit englischen Kommentaren aus dem Jahre 1743. Das habe ich in Irland, Galway, auf dem Krabbeltisch eines Antiquariats für, ich glaube, 2 Pfund gekauft... ; schön, mit Goldprägung.
Einige wenige andere alte Bücher habe ich auch noch...

so, und nun kommt auch schon die nächste Chromolithographie - was isses ???   Natürlich Mitteleuropäische Singvögel (Tafel1)


Liebe Grüße
slowy - der sich nunmehr wieder ins Kaminzimmer begibt, weiterlesen...
« Letzte Änderung: 29. Juli 2011, 07:28:52 von slowy » Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #6 am: 15. September 2011, 19:23:16 »

Hallo, liebe Förmlis...
ich bin de rMeinung, hier tut langsam mal wieder ein Update not...
Bütteschön ... Frösche...


slowy,,,der nun noch ein sprechendes Büld ablegen wird...
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
helia
Gast
« Antworten #7 am: 19. September 2011, 10:31:09 »



Danke für das "update" Slowy,

die Frösche sind wunderschön!

helia
Gespeichert
slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #8 am: 04. Oktober 2011, 16:59:12 »

sodele, es ist mal wieder Zeit für ein neues Bildchen : Singvögel


Liebe Grüße
slowy
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2011, 18:47:10 von slowy » Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
Mariele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10306



« Antworten #9 am: 04. Oktober 2011, 17:36:38 »

Gegen die anderen Bilder ist dies direkt blass.
Gespeichert

Liebe Grüße  Käferchen

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
(Astrid Lindgren)

slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #10 am: 04. Oktober 2011, 18:42:56 »

Gegen die anderen Bilder ist dies direkt blass.

besser jetzt??? habe es noch mal mit einer höheren Auflösung gescannt...
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
Mariele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10306



« Antworten #11 am: 04. Oktober 2011, 20:04:35 »

Yau! So is fein !
Gespeichert

Liebe Grüße  Käferchen

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
(Astrid Lindgren)

slowy
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 2826



WWW
« Antworten #12 am: 28. November 2011, 10:30:28 »

mönsch, hätte ich doch beinahe vergessen, auch hier mal wieder was reinzustellen... ...das geht ja überhaupt nicht...
alos, wegen der etwas kälteren Jahreszeit stelle ich mal hier ganz kleine Vögleins aus wärmeren Gebieten rein...Kolibris...


liebe Grüße
slowy
Gespeichert

Meine Rechtschreibfehler ergeben - in die rechte Reihenfolge gebracht - die geheime Formel, wie man aus Blei Gold macht...
Mariele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 10306



« Antworten #13 am: 29. November 2011, 18:32:21 »

Faszinierende Kunstwerke !
Sag mal, hats auch flotte Käfer in dem Buch ?
Gespeichert

Liebe Grüße  Käferchen

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
(Astrid Lindgren)

wetter
Gast
« Antworten #14 am: 01. Juni 2013, 17:32:58 »

Hallo Förmlis

Wenn Ihr die Druckmaschinen sehen wollt, auf denen diese Chromolithographien gedruckt wurden, so geht auf meine Seite.

www.steindruckmaschinen.ch

da gibt es auch die Seiten vom Falkennistkasten bei Biberbrugg.

Allen einen schönen Tag

Wetter
« Letzte Änderung: 01. Juni 2013, 17:35:32 von wetter » Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Café des Arts  |  Thema: alte Chromlithographien « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS