Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30. November 2020, 02:11:21
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News: Neu im Forum und noch nichts geschrieben? Bitte lies die Forenregeln zum Thema Null-Poster

Falken-Foermchen  |  Turmfalken-Webcams  |  andere Falken-Beobachtungen  |  Thema: Wanderfalken in Australien « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 Nach unten Drucken
Autor Thema: Wanderfalken in Australien  (Gelesen 48081 mal)
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #285 am: 17. November 2020, 23:17:02 »

Erika    schön wurde er gefunden und zurück gebracht. War voll nicht ganz vorbereitet für das Leben da draussen.

  Izzi



Xavier mit 



Sofort ist auch Diamond zur Stelle. Schaut eine Weile zu und will den kleinen halt doch noch bemuttern    was ihm gar nicht passt.




 
Das ist mein   



Gib es mir zurück!





Schlussendlich gibt er nach und wird gefüttert












Es bleibt noch genug für Diamond.



Warum darf ich nicht mitfliegen?



Siesta 💤



      Förmlis
Gespeichert
erika
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 11142


ich war Mamis Schätzeli


« Antworten #286 am: 18. November 2020, 10:44:07 »

Basch121   

Schnüggel Izzi  will selber  aber dann darf doch Mama Diamond helfen 





...unser schöner Izzi 


















                                 



Förmlis 

Gespeichert

liebs griessli Erika
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #287 am: 18. November 2020, 23:41:23 »

  Erika, sehr schöner Bericht!

Und jetzt ist es soweit.

Letztes    im Nest von Papa Xavier






Stärkung für den grossen Flug.







Nochmals üben.







Mach’s gut Izzi.    Hab ein schönes Adler Leben. 





   Förmlis

Gespeichert
erika
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 11142


ich war Mamis Schätzeli


« Antworten #288 am: 19. November 2020, 09:41:44 »

Basch121  danke für Deine Reportage    ja unser Schnüggel Izzi ist das 2. Mal ausgeflogen

ich habe gestern Nacht noch mit dem  Handy ins Nest geschaut und habe ihn wegfliegen sehen 

sooo.. ich gehe nochmal  Lächelnd  diesmal sollte es klappen, und tschüss alle   

....aber  Schockiert  dann .... am Nachmittag 

Cilla Kinross
Izzi wurde am frühen Nachmittag nach einer (nicht tödlichen) Kollision mit einem Fenster entdeckt. Er ist seitdem weggezogen. Ich habe ihn seitdem gesucht, aber bisher kein Glück. Hoffentlich ist er weggeflogen.

Die Eltern machten sich überhaupt keine Sorgen um meine Anwesenheit, ein Hinweis darauf, dass er nicht in der Nähe von mir war. Er schlug definitiv gegen ein Fenster. Jemand hörte den Knall.

Izzi ist derzeit beim Tierarzt

Ich glaube, er hat sich vielleicht den Flügel verletzt, aber er konnte eindeutig nicht fliegen und ich wollte ihn nicht am Boden lassen.


Gute Besserung mein kleiner Pechvogel Izzi 

Förmlis
   
Gespeichert

liebs griessli Erika
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #289 am: 20. November 2020, 00:23:31 »

  Erika für dein Film. Hatte vergessen die anderen Kameras anschauen    



Cilla Kinross
NEWS ... Update 0950 20 Nov Izzi ist jetzt bei einem Raptor Carer in Young. Sie stimmt zu, dass der Flügel nicht gebrochen zu sein scheint, hat aber heute um 16.30 Uhr eine Röntgenaufnahme arrangiert. Der Tierarzt dachte, es gäbe eine "Schwäche" auf einer Seite und die Flügel sind nicht gerade symmetrisch. Sie befürchtet, dass es zu einer Verletzung zwischen den Schultern kommen könnte (ich verstehe, Coricoid), die nicht allein durch körperliche Untersuchung festgestellt wird. Izzi wurde gefüttert (Hühnerherz) und hydratisiert und ist jetzt allein in einer Voliere und hat nicht versucht zu fliegen. Ich werde heute Abend wieder aktualisieren, wenn ich nicht mehr werde. Wenn es Ihr gut geht und Sie fliegt, empfehlen sie, innerhalb einer Woche zum Nest zurückzukehren.



Wirklich ein Pechvogel!  Hoffentlich kommt es gut. Wünschen tue ich es ihm. 

Sie machen es spannend die kleinen Australier! 



Hab noch ein Bild gefunden vom Tower ( Wasserturm) wo Izzi zuhause ist.





 
Gespeichert
erika
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 11142


ich war Mamis Schätzeli


« Antworten #290 am: 20. November 2020, 10:02:20 »

Basch121     Danke  für die info vom Schnüggel Izzi 

Papa Xavier kommt immer wieder mal und geht dann 




 
Gespeichert

liebs griessli Erika
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #291 am: 20. November 2020, 22:52:22 »

Erika,   

Fotos von Cilla Kinross

  Röntgen von Izzi keine Brüche

  Izzi nach dem Unfall

Diamond beim Nest

  Xavier in der Nähe

Izzi-Update von Cilla Kinross:
"Update 8 15 Uhr 20 Nov - Izzi ist in Young (ca. 2 Autostunden entfernt) in Pflege. Er ist in einer Voliere und isst gut (Wachteln, Mäuse und Hühnerherzen). Sein Röntgenbild war klar. Keine Frakturen, aber er kann immer noch nicht fliegen und sie denken, dass er leicht untergewichtig ist, möglicherweise mit einem ... "[parasitäre Krankheit Trichomonas gallinae - korrigierter Text]", obwohl er keine offensichtlichen Symptome zeigt. Aber vorsichtshalber wird er dafür behandelt und gut gefüttert, so dass sich seine Brustmuskeln für fünf Tage ein wenig aufbauen. Er ist hungrig und nimmt leicht Nahrung zu sich und bekommt auch gefiederte Nahrung. Danach wird er, vorausgesetzt er kann fliegen, zum Nest zurückgebracht. Ich habe Nachforschungen angestellt und junge Wanderfalken wurden bis zu drei Wochen nach ihrer Geburt in das Nest zurückgebracht, und es gab keine Probleme, wieder aufgenommen zu werden. "
Klarstellung: Die mögliche Krankheit Trichomonas gallinae wird auch als "Frounce" bezeichnet. Es ist mit Antibiotika behandelbar. Beachten Sie jedoch, dass diese Diagnose nicht bestätigt ist.


Jetzt heisst es wieder Daumen drücken!    Und hoffen das es gut kommt.

 

Gespeichert
erika
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 11142


ich war Mamis Schätzeli


« Antworten #292 am: 21. November 2020, 10:13:54 »

 Basch121     danke für die Bilder 


....wo ist denn mein Kleiner Izzi



Gespeichert

liebs griessli Erika
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #293 am: 21. November 2020, 23:04:31 »

Erika   


NEWS ... Update 1024 am 21 Nov ... Betreuer sagt, Izzi geht es gut und sie hat bereits 15 Gramm zugenommen. 



Diamond hat sehr gut 



 
 
Gespeichert
erika
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 11142


ich war Mamis Schätzeli


« Antworten #294 am: 22. November 2020, 09:24:19 »

 Basch121



Update 1149 h 22 Nov Izzi jetzt 509 g und aß 4 Mäuse und eine Wachtel.

NEWS ... Update 1529 h 22/11/2020 Es gab viele Fragen, wie lange wir Izzi von seinen Eltern fernhalten können, bevor er abgelehnt wird. Obwohl nichts jemals eine Gewissheit ist, scheint der allgemeine Konsens (WIRES - Wildlife Information and Rescue Service; Peg McDonald, Higher Ground Raptors (dank Peebee) ungefähr drei Wochen zu betragen, obwohl natürlich, je früher, desto besser und ich nicht Ich gehe davon aus, dass es annähernd so lange dauern wird.


                                                      















Förmlis
« Letzte Änderung: 22. November 2020, 09:35:25 von erika » Gespeichert

liebs griessli Erika
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8907



« Antworten #295 am: 23. November 2020, 09:51:15 »

gute Besserung, liebes Izzilein! Danke an alle, die dir helfen

 
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #296 am: 23. November 2020, 22:57:16 »

 

Paloma und Erika,     Förmlis

Heute Morgen schrieb Cilla Kinross:



Izzi sollte morgen nach Hause kommen. Ich werde ihn abholen und den Turm hinaufbringen. Er fliegt jetzt kurze Strecken und hat an Gewicht zugenommen. Er sollte morgen Nachmittag wieder in der Box sein. Bitte denken Sie jedoch daran, dass ihm noch schwierige Zeiten bevorstehen, aber hoffen wir, dass das dritte Mal Glück hat!


Und am Abend

NEWS ... Update 2030 h 23/11/2020. Izzi ist gut und gerade in der Voliere geflogen. Er hat einen blauen Fleck an seiner Cere (aufgrund der Fensterkollision) und hatte entzündungshemmende Medikamente. Es gibt keine Hinweise auf Frounce (der Name für Trichomoniasis bei Raubvögeln), aber er hatte vorsichtshalber Antibiotika und hat an Gewicht zugenommen. Ich werde ihn morgen früh in einer Stadt zwischen hier und Young abholen und hoffe, ihn bis zur Mittagszeit die 120 Stufen plus Leiter zu seiner Kiste hinauf zu haben. Da die Eltern die Box regelmäßig benutzen, hoffe ich, dass sie ihn schnell finden, aber ich werde ihm wahrscheinlich trotzdem etwas zu essen hinterlassen. Ich glaube nicht, dass die Eltern ihn ablehnen werden, da wir uns innerhalb der Grenzen befinden, aber natürlich gibt es keine Garantien, noch dass er ein erfolgreiches Versprechen haben wird, aber hoffen wir: zum dritten Mal Glück. Vielen Dank an Leah von WIRES für ihren großen Beitrag zu Izzis Wohlergehen.


Heute Morgen sah ich nur kurz Diamond. Bin gespannt wie die Eltern reagieren werden auf izzi’s Rückkehr. 








 
Gespeichert
erika
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 11142


ich war Mamis Schätzeli


« Antworten #297 am: 24. November 2020, 08:37:42 »

Basch121    Paloma + Förmlis 

Izzi ist wieder zu Hause 







Izzi bekommt ein fürstliches Mahl 



       



....und geniesst es 











.... Schockiert  hoffentlich schläft Izzi nicht ein ....und bekommt wieder das Übergewicht 
....und er noch einwenig in der Kiste bleibt 





Förmlis 


Cilla Kinross

Ich holte Izzi von der Pflegekraft ab (wir trafen uns auf halbem Weg) und legte ihn mit etwas Essen zurück in die Schachtel. Xavier hat ihn bereits gesehen. Die Kastenluke ist noch angelehnt. Ich habe es abgeklebt, damit es sich nicht weiter öffnen sollte, aber es jetzt zu reparieren, hätte viel Lärm und Störung bedeutet.
Gespeichert

liebs griessli Erika
Basch121
begeistert
****
Offline Offline

Beiträge: 549


« Antworten #298 am: 24. November 2020, 22:11:42 »

Erika, Paloma und Förmlis 

Der Aufenthalt in der Klinik hat im gut getan. Izzi ist sehr lebhaft.

Am Morgen: soll ich essen    oder fliegen? Oder beides 








Mama Diamond bring noch mehr 

Friedlich essen sie zusammen, bis er merkt das ist ja mein Essen! Und reklamiert bis Mama in füttert.      Smiley   












Ist halt doch noch mein Baby         





Goldiger Izzi     







Soll ich, soll  ich nicht fliegen?



Im Stundentakt gibst    bald Platz er 

Das is gut so. Er bleibt und wird stark.   


Jetzt ist Xavier da. Isst aber selbst !



Ei! Ich hab auch Hunger?



Da kommt Diamond und füttert wieder liebevoll.












 


Gespeichert
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 8907



« Antworten #299 am: 25. November 2020, 07:49:58 »

so süß und einfühlsam hast du beschrieben
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Turmfalken-Webcams  |  andere Falken-Beobachtungen  |  Thema: Wanderfalken in Australien « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS