Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17. Oktober 2018, 13:28:45
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
News:


Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Förmchen-Galerie  |  Thema: BLUMEN (fotos) « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 22 23 [24] 25 Nach unten Drucken
Autor Thema: BLUMEN (fotos)  (Gelesen 34857 mal)
Martina
Google-Königin
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 12387



« Antworten #345 am: 28. September 2012, 08:38:39 »

  Donnerwetter was für ein Kaktus!
Gespeichert

Besser ein Messer, als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein und trifft oft am Herzen vorbei. Nicht das Wort. Hilde Domin
halliwell
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 4520



« Antworten #346 am: 28. September 2012, 09:07:58 »

Schöne Fotos, schöner Kaktus. Danke Tutey 

Gespeichert

powerjulchen
Förmchen-Seele
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 13854


♥ ♥ ♥


« Antworten #347 am: 28. September 2012, 09:08:29 »

Wow ist der gross......vielen Dank Tutey...
Gespeichert

Dumdidum....
Anne
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6721



« Antworten #348 am: 09. Juli 2013, 12:47:08 »


Ich habe euch ein paar Blumen aus meinem Garten mitgebracht.






Das ist der Sommer 2013

































Gespeichert

Liebe Grüsse Anne 
                                                      
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6538



« Antworten #349 am: 09. Juli 2013, 14:43:44 »



Danke liebe Anne

Schön gepflegte Rosen und Garten.

Die weisse und lachsfarbene Rose haben es mir angetan.

Liebe Grüsse

Malve
Gespeichert

seit gegrüsst Malve

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7121



« Antworten #350 am: 28. August 2014, 09:00:54 »

Hier bringe ich euch eine Rarität.

Meine Mutter hat seit ewigen Zeiten eine Zimmercalla gehabt, sie hatte aber nur Südfenster (die Mutter), es war ihr (der Calla) viel zu heiß, sie (die Calla) lag immer im Sterben.
Nun wohnt sie bei mir (sowohl Mutter als auch Calla), am Westfenster und in der zweiten Reihe, da lebte sie (beide) auf, bald musste ich umtopfen (nur die Calla). Dabei fielen drei ziemlich kleine Pflanzen ohne Verbindung zum Wurzelstock der großen Pflanze heraus, ich habe sie zusammen in ein Töpfchen gesetzt und an ein schattiges Ostfenster gestellt.
Im Frühling erschien die erste Blüte - ganz normal.
Doch jetzt sind an einer anderen Pflanze in dem Topf eine Blüte und eine Knospe, und die haben beide zwei Hochblätter.
Ich vermute, da hatte ich Samen mit einer Mutation.


« Letzte Änderung: 28. August 2014, 22:33:23 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16323


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #351 am: 12. April 2015, 13:03:23 »

Nach dem Regen......



Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7121



« Antworten #352 am: 12. April 2015, 21:04:55 »

Frühling im Buchenwäldchen

Waldsauerklee



der allererste Aronstab



Scharbockskraut



Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7121



« Antworten #353 am: 18. April 2015, 21:21:47 »

weil es so schön ist und weil man es so leicht übersieht zwischen den normalen Buschwindröschen:
das große Windröschen

« Letzte Änderung: 18. April 2015, 21:40:57 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6538



« Antworten #354 am: 11. Mai 2015, 09:09:32 »


In der Reinacherheide ( Naturschutzgebiet ) blüht zurzeit das Knabenkraut.







Gespeichert

seit gegrüsst Malve

Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7121



« Antworten #355 am: 27. Juni 2015, 15:15:48 »

So schön das Knabenkraut!

Hier kommt etwas, wovon ich nicht weiß, was es ist. Vielleicht gehört es auch in die Nähe,
botanisch, meine ich.

Am 6.6. habe ich es entdeckt - ich stutze, das ist doch ein Orchideenblatt.
und ich habe in diesem Wald überhaupt erst einmal eine Orchis gesehen, in 39 Sommern.
also knips.



Am 17.6. war ich wieder da. Ein bisschen gewachsen.



und dies ist von eben.



was wird das?

Weißes Waldvöglein hat solche Blätter, und Frauenschuh auch - aber den gibt es hier ganz sicher nicht.
Weißes Waldvöglein habe ich - ein paar Dutzend Kilometer entfernt - schon gesehen in Wäldern, wo ein paar Jahre vorher der Sturm Bäume umgerissen hatte und keiner aufforstet.
Auch in diesem Teil des Waldes wird beobachtet, was passiert, wenn man ihn, den Wald, sich selbst überlässt.

Wer kennt das Blümlein?

Ursprünglich waren es zwei - das zweite 1 km entfernt - ist irgendwelchen Lastwagenspuren zum Opfer gefallen. Weiß nicht, wozu das gut sein soll.  Das am 17.6.ist die zweite Pflanze, die es nicht mehr gibt.
« Letzte Änderung: 27. Juni 2015, 15:19:41 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7121



« Antworten #356 am: 28. Juni 2015, 17:30:10 »

Ich war nocvh mal im Wald - diesmal wieder in einem andern Teil.
Hier ging früher ein gut genutzter Weg durch, aber dann wurde die ICE-Strecke gebaut und damit fiel die Fußgängerbrücke neben der Eisenbahnbrücke über eine Autobahn weg. Ergebnis: Sackgasse, fast nicht begangen.

Und da habe ich 35 Orchideen gefunden von dieser Sorte. Und dann bin ich beim Zählen durcheinander gekommen.

So sieht das jetzt aus.



Keine Ahnung, was das wird.

Vielleicht irgend eine Art Stendelwurz - jedenfalls werde ich da ungefähr täglich hingehen.

Wer es rät, soll es sagen!
Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Malve
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 6538



« Antworten #357 am: 29. Juni 2015, 05:29:43 »

Liebe Paloma

Was genau du für einen Pflanze gefunden hast, weiss ich auch nicht.





Hier habe ich mal ein Waldvögeli fotografiert, das sieht nicht wie deine Pflanze aus.


Hier habe ich noch ein paar Berg Frühlingsblume.


















So jetzt schaue ich bei den Falken vorbei




Gespeichert

seit gegrüsst Malve

tutey
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 16323


Liebe Deinen Naechsten so lang er noch warm ist


« Antworten #358 am: 29. Juni 2015, 07:50:50 »

Ooooooohhhh
Gespeichert

Tutey
Paloma
beflügelt
*****
Offline Offline

Beiträge: 7121



« Antworten #359 am: 10. Juli 2015, 20:07:48 »

Malve, du hast wunderschöne Blumen "gepflückt". Eine schöner als die andere.

Ich knüpfe jetzt an meine Orchideen an.  
Die eine, die erste, ist in der extrem trockenen Hitze verdorrt. Die zweite wurde vom Lastwagen gekillt.
Von den rund 35 sind die meisten Knospen kaputtgeganen - aner die ersten sind nun offen. Es wird noch viele neue geben.



ich würde sagen, sie sind so 30 bis 50 cm hoch. Der Durchmesser einer einzelnen Blüte vielleicht 4 bis 5 mm.

wenn es einer weiß ... .....  ich tippe immer noch auf "irgendeine" Art Stendelwurz.

Zusatz am Abend. Ja, Breitblättrige Stendelwurz, das "Unkraut" unter den Orchideen, so ziemlich überall.
Ehrlich gesagt, ich kenne die eine oder andere Stelle, wo es nicht iust.
Ja, und die breiten Blätter sind die am Grunde - die schmalen oben sind die "Hochblätter", die letztlich zu den Blüten gehören. Dass unten recht breite Blätter sind, sieht man auf der Aufnahme vom 17. Juni.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2015, 22:42:29 von Paloma » Gespeichert

Wenn die Nacht am schwärzesten ist, kommt bald der Morgen.
Seiten: 1 ... 22 23 [24] 25 Nach oben Drucken 
Falken-Foermchen  |  Treffpunkte  |  Förmchen-Galerie  |  Thema: BLUMEN (fotos) « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS