Falken-Foermchen

Treffpunkte => Café Kunterbunt => Thema gestartet von: birdy am 26. August 2021, 13:54:31



Titel: Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. August 2021, 13:54:31
hallo ihr lieben förmli  :-*

ich mache mal wieder ein neues thema auf… manchmal falle ich einfach über sachen, die vielleicht das eine oder andere förmli interessieren könnte  :zwinker:  mal schauen, was ihr dazu meint.

grosse spende für den zolli - lange erlen geht dabei leer aus

https://www.srf.ch/news/schweiz/millionenspende-an-zolli-die-spendenbereitschaft-beim-basler-zoo-ist-ungebrochen-hoch


papageitaucher-nachwuchs in island

positiver bestand im 2021

https://www.icelandreview.com/de/natur-und-reisen-de/gute-brutsaison-fuer-islands-papageitaucher/


den vogel kannte ich ja noch nicht. leider habe ich keinen link für eine webcam…

gerfalken in island

https://www.icelandreview.com/de/natur-und-reisen-de/nur-18-gerfalkenpaare-hatten-nachwuchs-in-diesem-jahr/

viele infos gibt es wie so oft bei tante wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Gerfalke

also, lasst mich wissen, ob sowas euch interessieren könnte. in den august wollte ich das nicht stellen, da warte ich auf schöne fotos  :D


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 27. August 2021, 10:20:06
leider gibt es verluste zu beklagen: von beiden estnischen BS-nestern ist ein küken geschlagen worden.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 28. August 2021, 08:52:09
leider ist noch eins aus dem nest 2 ist estland einem waschbären zum opfer gefallen. bleibt von vieren nur noch eins.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 29. August 2021, 08:29:37
von beiden nestern in estland ist nur noch je eins unterwegs gen süden.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 01. September 2021, 09:22:51
das wort DESTINATIONSMANAGEMENTORGANISATION hat doch ein paar hochgezogene brauen bewirkt…

wie geschrieben, habe ich es notiert, weil ich es auch zum ersten mal gelesen hatte.

und ja paloma, die EU kennt es auch.

die DMO scheint noch relativ jung zu sein. in austria haben sie 2018 aufgeklärt.
man will damit die synergien zwischen den akteuren im tourismus bündeln. tante wiki schreibt sehr ausführlich darüber

https://de.wikipedia.org/wiki/Destinationsmanagementorganisation

und hier ein beitrag aus der schweiz, mit den dafür berechneten kosten (steuern) ab 2021

https://thurgau-bodensee.ch/de/stories/dmo-2023.html

vor allem kreiert man damit wohl jobs…

https://www.bern.com/de/ueber-uns/organisation


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 06. September 2021, 09:36:08
hab mich gefreut zu lesen, dass das projekt von „nos oiseaux“ mit der wiederansiedelung von fischadlern in der schweiz formen angenommen hat. taurus, ein männchen aus deutschland, hat diesen sommer mit einem 7-jährigen weibchen, auch aus deutschland, freundschaft geschlossen. sie haben eineinhalb monate zusammen verbracht und man hofft, dass sie sich 2022 wieder finden und dann die ersten jungen heranziehen. die fischadler wurden vor etwa 100 jahren in der schweiz ausgerottet.

ein zweites männchen, arthur aus norwegen, das 2018 ausgewildert wurde, ist auch zurückgekommen. man hat ihn mit einem noch juvenilen weibchen gesehen, zu jung, um zu nisten. aber arthur soll schon den „sky dance“, den hochzeitsflug gezeigt haben. wir können nur hoffen, dass sie sich nächstes jahr wiederfinden.

„nos oiseaux“ hat zwischen 2015 und 2020 sechzig vögel aus nordeuropa eingeführt.

https://www.rts.ch/info/suisse/12466597-un-couple-de-balbuzards-sest-forme-en-suisse-une-premiere-depuis-un-siecle.html

hier noch ein artikel von 2017 zu einer sichtung im überwinterungsgebiet in senegal:
https://www.blick.ch/schweiz/ornithologie-erfolgreiche-wanderschaft-eines-schweizer-fischadlers-id6057479.html


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. September 2021, 18:11:03
ganz sicher könnte es paloma interessieren, vielleicht auch andere  :-*
(achtung: die hörfassung ist auf schweizerdeutsch)

Wo das Bündner Käferparadies liegt

https://www.srf.ch/news/schweiz/artenschutz-in-graubuenden-wo-das-buendner-kaeferparadies-liegt


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. September 2021, 09:15:00
am 6. september wurden im naturpark „forêt d’orient“ 83 schwarzstörche gesichtet. ein rekord!
https://www.pnr-foret-orient.fr/record-dobservation-des-cigognes-noires/

ein absoluter „hotspot“ für zugvögel scheint aber bourgas in bulgarien zu sein. da haben sie am 21. september 1’458 schwarzstörche gezählt. https://www.trektellen.org/count/view/1143/20210921


kennt ihr „die flugbegleiter?“

hier kann man ihre motive lesen - und vielleicht ein abo abschliessen:
https://www.riffreporter.de/de/umwelt/ueber-flugbegleiter



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 04. Oktober 2021, 10:27:12
heute nicht gelesen, aber sehr gemocht:

https://www.srf.ch/meteo/meteo-stories/foehnwochenende-die-besten-foehn-bilder


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 05. Oktober 2021, 00:02:11
 

:dank: birdy, schöne Föhn Stimmung.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 05. Oktober 2021, 09:58:10
gell baschi, zur richtigen zeit am richtigen ort und vor allem kein kopfwehmensch sein.



Internationale Zugvogeltage EuroBirdwatch vom 2. + 3.10.21

https://www.birdlife.ch/de/content/eurobirdwatch-2021



klar, dass wir wohl alle was zu den pandora-papers gelesen haben.
ich war überrascht, dass man schon bei tante wiki die personen nachlesen kann.
da haben ein paar wohl eine nachtschicht eingeschoben.
aber vorsicht, es können ganz legale firmen sein…

https://de.wikipedia.org/wiki/Personenliste_Pandora_Papers

:wink2:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 08. Oktober 2021, 11:10:29
man stelle sich das nur schon vor: ein mädchen alleine auf der flucht in afghanistan - und hat ihr haustier dabei  :guru:

https://www.tagesanzeiger.ch/happy-end-fuer-ein-afghanisches-maedchen-und-ihr-haustier-256143695999


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 14. Oktober 2021, 12:27:24
vielleicht sucht ja noch jemand ein weihnachtsgeschenk für einen enkel  :D

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/frauenfeld/muenchwilen-flieg-balsamico-flieg-rica-bruelisauers-neues-bilderbuch-handelt-von-einem-hahn-mit-grossen-ambitionen-ld.2197873


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 17. Oktober 2021, 13:20:06
in island wird die jagd auf schneehühner immer mehr reduziert:

https://www.icelandreview.com/de/gesellschaft-de/nur-vier-schneehuehner-pro-jaeger-in-diesem-jahr/


zum vergleich die (sinnlosen) abschüsse in der schweiz:

https://www.infosperber.ch/politik/schweiz/sinnloses-abknallen-des-bedrohten-alpenschneehuhns/



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 21. Oktober 2021, 09:27:03
der zoo zürich hat 3 habichtskäuze bekommen. möchte dann mal bilder sehen von unseren zürcherinnen 😍

https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/2021-10-20/lautlose-jaeger-zoo-zuerich-zuechtet-neu-habichtskaeuze


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 22. Oktober 2021, 11:12:40
es erstaunt, dass man sowas freiwillig isst… en guete  :evil2:

https://www.srf.ch/news/schweiz/radioaktive-wildschweine-jaeger-duerfen-verseuchtes-fleisch-aus-suedbuenden-privat-verwerten


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 22. Oktober 2021, 12:27:57
Die Schweinchen haben ja nicht gewusst, dass die Experten in den ersten Jahren nicht damit gerechnet haben, dass Schweinchen Pilzchen essen. Und dass Hirschtrüffelmycel ein bisschen weiter unten im Boden liegt. und dass es vom Futterangebot abhängt, was die Schweinchen essen. Und das ist jedes Jahr anders und hängt natürlich von der Jahreszeit ab.

Es hat ja sogar lange gedauert, bis die Experten gemerkt haben, dass im Herbst besonders viel Caesium im Wildschweinfleisch ist.
Und als sie dann auch noch gemerkt haben, dass Caesium praktisch nur mit der radioaktiven Halbwertszeit von 30 Jahren zurückgeht, wenn man immer das Fleisch von den Tieren, die im gleichen Monat in der gleichen Gegend erlegt wurden, isst.

Der Mist lässt uns nicht los


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 22. Oktober 2021, 12:58:26
ich glaube, wir hatten das thema schon vor einem jahr diskutiert.

könnte mir sogar vorstellen, dass die jäger der gleichen region auch noch pilze sammeln :roll:

das gute ist doch, dass wenn sie an krebs erkranken, die allgemeinheit stramm hinter ihnen steht und das ganze finanziert... man könnte stundenlang debattieren, lohnt aber wohl nicht mehr die energie  :-X


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 25. Oktober 2021, 08:27:34
ich war eigentlich erstaunt, dass menschen auf die idee kommen, tieren ihre medis zu verabreichen  :evil2:

https://www.tierrettungmuenchen.de/rettungseinsaetze/artikel/kater-bailey-flutd-oder-ibuprofen-intoxikation-oder-beides-selbstmedikation-kann-toedlich-enden


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. November 2021, 08:44:27
in neuseeland ist ein säugetier zum vogel des jahres gewählt worden: eine endemische fledermaus. das sorgt natürlich für spott…

https://twitter.com/hashtag/BirdoftheYear?src=hash&ref_src=twsrc%5Etfw


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 03. November 2021, 09:42:50
wieso? hat doch Flügel ....


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. November 2021, 11:18:24
wo du recht hast, hast du recht :kicher:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 07. November 2021, 10:27:08
da kann man nur für über 40 jahre danken und herzlich gratulieren  :wein:

https://www.vogelwarte.ch/de/vogelwarte/news/medienmitteilungen/auszeichnung-fuer-ornithologisches-lebenswerk


154 eichelhäher auf dem col de bretolet beringt - ein rekord!
https://www.vogelwarte.ch/de/vogelwarte/news/medienmitteilungen/bunter-foerster-zu-besuch


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 09. November 2021, 09:02:39
sehr unerfreulich:

https://www.deutschlandfunk.de/wilderei-und-artenschutz-stille-im-wald-illegaler-vogelfang.740.de.html?dram:article_id=505041


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 09. November 2021, 13:39:40
bin ziemlich betroffen. Das hätte ich nie für möglich gehalten


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 09. November 2021, 14:36:20
ich habe auch gestaunt paloma, weil ich immer gedacht habe, die deutschen sind so zahlreich an beobachtern, da gibt es sowas gar nicht… in der schweiz habe ich noch nie davon gehört oder gelesen. wir haben ja seit über 100 jahren unsere vogelwarte und die hat immer zugang zu den medien gehabt und mit ihr bin ich aufgewachsen. da war ich eher betroffen, wenn mal eins unserer büsis einen vogel erwischt hat.

und die sind scheinbar in deutschland die grössten vogelkiller: die freigänger. bei uns sehe ich sie auch, weiss aber nicht, ob und wie oft sie hinter die nester gehen.

das problem ist wohl, dass wir sehr gut informiert sind über das, was andere schlecht machen, aber vielleicht zu wenig über den tellerrand schauen. du kennst bestimmt den birdlife-report von 2020, wo sie endlich eine umfrage bei den mittelmeer-staaten gemacht haben? da kann man dann schön auf die anderen zeigen.

wenn menschen vögel essen (bei uns gibt es halt gemästete, aber die werden auch getötet…) in ländern, wo man weiss, dass viele einfach kein geld haben, dann kann ich für mich beide augen zudrücken. wenn sie sie an restaurants verkaufen, ganz viel weniger.

das komitee gegen den vogelmord hat schon ganz viel erreicht — aber es gibt noch viel zu tun. finde vor allem in der EU sollte einheitliches gelten. aber eben, die einen tun es, weil es tradition ist, die anderen schaffen es mit ihrer lobby bei der politik und ballern weiter. deren blog ist für nervenstarke zu empfehlen.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 09. November 2021, 15:05:17
ach weißt du, ich habe vor allem gestaunt, weil es bei uns keine Vögel mehr gibt, so gut wie keine..... 


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 09. November 2021, 16:29:30


wenn menschen vögel essen (bei uns gibt es halt gemästete, aber die werden auch getötet…) in ländern, wo man weiss, dass viele einfach kein geld haben, dann kann ich für mich beide augen zudrücken. wenn sie sie an restaurants verkaufen, ganz viel weniger.

Oder wie mein DE-Ornithple es ausdrückt:  reiche werden reicher, arme ärmer, Arme fangen Vögel und verkaufen an Reiche
 Reiche kriegen den Hals nicht voll, aber Arme wollen auch leben


Traurig aber war... :heul:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. November 2021, 09:39:30
ein adéliepinguin aus der arktis schwimmt 3000km bis nach NZ

https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/pinguin-aus-der-antarktis-schwimmt-3000-kilometer-nach-neuseeland


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 14. November 2021, 17:22:04
Nicht gerade heute, am Donnerstag gelesen: (https://up.picr.de/42439635an.jpg)

Lasst doch um Himmelswillen die Insekte den Vögeln & Co, die sie nötiger haben als wir Menschen... :guru:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 14. November 2021, 17:49:46
also gross geschäfte machen sie ja nicht mit den insekten. das dürfte in den niederlanden besser aussehen. da war der trend viel früher. hab grad nachgesehen: bei online migi gibt es keine. bei online coop 3 snacks und einen burger mit 2x85g. und ob sie da so viele anmeldungen haben in der clubschule?

ganz nebenbei: die mehlwürmer werden gezüchtet und müssen der lebensmittelverordnung standhalten. da sind die vögel weniger anspruchsvoll...


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 15. November 2021, 13:08:41
wir bleiben bei den insekten  :D

das könnte paloma doch gefallen: https://www.srf.ch/news/schweiz/naturhistorisches-museum-basel-die-groesste-kaefersammlung-europas-zieht-um

und noch obendrauf etwas zum jubiläum des naturhistorischen museums basel: https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/200-jahr-jubilaeum-wie-in-basel-die-naturhistorische-utopie-wirklichkeit-wurde


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 15. November 2021, 21:12:10
oder auch soeben gehört. Und das freut mich für den jungen Mann mit der Auszeichnung, die er heute ? bekommen hat.
Er war ja diesjähriger ESC Teilnehmer für die Schweiz. Ein schönes, anspuchvoll gesungenes Lied, ich stelle mein Radio immer
etwas lauter, wenn ich den Song höre... Für die, die das ESC nicht folgen (ich meistens die Finale), für Fachjury war er der Beste,
bei "Volksabstimmung" gewannen die Italiener mit einem  :haare: (Haarbüschel unter den Ärmen  :haare:) rockigen Song.

Und jetzt freue ich mich wirklich für den Gjon: https://esc-kompakt.de/maneskin-und-gjons-tears-gewinnen-mtv-europe-music-award-2021/


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. November 2021, 07:20:52
kati, ich hab mal reingehört. ist nicht mein ding und ESC habe ich auf meiner tastatur — und ziemlich schnell gedrückt :zwinker:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 16. November 2021, 12:48:37


 :huh:wen hast du so schnell gespühlt?  meinst du jetzt den Gjon oder die Moneskins,


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. November 2021, 12:55:09
die sieger mit namen Måneskin. deepl hat mir grad erklärt, dass das mondschein heisse. und das stimmt wohl auch,  denn die stimme des sängers kam bei mir an wie ein nebelverhüllter mond :kicher:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 16. November 2021, 13:15:43

Ich weiss nicht, ob wir auf der gelichen Wellenläge sind...ich mache siche nicht das Radio lauter bei dem Mondschein,

schmelze aber wenn der sehr junge ( 23 ) Gjon vom Grezerland mit seiner Kopfstimme zu hören ist...



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. November 2021, 13:41:44
 ;D
hier, ganz allein für dich https://www.srf.ch/play/tv/-/video/-?urn=urn:srf:video:2361a1c8-a56c-40eb-95af-e5b71ce1f97f und erst noch ohne youtube(L)


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 16. November 2021, 15:29:52

       :kicher:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 18. November 2021, 10:20:24
nicht nur für kati  :zwinker: interessant

https://www.republik.ch/2021/10/27/nein-instagram-hoert-sehr-wahrscheinlich-nicht-ihr-handy-ab


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 19. November 2021, 09:40:50
man kann nicht oft genug warnen

https://www.srf.ch/news/schweiz/kampf-gegen-betrugsmaschen-was-tun-wenn-der-falsche-polizist-anruft


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 19. November 2021, 13:50:27
die geschichte ist zwar nicht von heute, hat mich aber gerührt

https://www.bern-ost.ch/Landiswil---Vor-50-Jahren-kam-Landiswil-mit-List-und-Tatkraft-zur-eigenen-Kirche-9958

bilder der stätte gibt es hier: https://kirchenvisite.ch/orte/orte-nach-alphabet/orte-k-bis-o/143-landiswil-reformierte-kirche


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 20. November 2021, 13:14:17
tierisch geht es weiter...

https://www.srf.ch/news/panorama/urbane-wildtiere-besser-wohnen-fuer-den-stadtfuchs-biologe-fordert-mehr-ruecksicht

https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/vogelgesang-im-november-wundern-sie-sich-derzeit-auch-ueber-singende-amseln


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. November 2021, 12:53:08
 :evil2: :evil2: :evil2:

https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-finkenschmuggel-ist-ein-millionengeschaeft-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211120-99-71798


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 24. November 2021, 13:38:37
kennt ihr den dunning-kruger-effekt?

https://www.srf.ch/wissen/mensch/dunning-kruger-effekt-darum-halten-sich-manche-nach-zwei-mal-googeln-fuer-virologen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 25. November 2021, 08:30:56
dürfte paloma interessieren:

https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/erste-auf-alpenrose-spezialisierte-schmetterlingsart-entdeckt



bundesgericht urteilt „pro wanderfalke“

https://www.srf.ch/news/schweiz/zum-schutz-der-voegel-windpark-grenchenberg-muss-laut-bundesgericht-kleiner-werden


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 25. November 2021, 13:01:33
danke!


sehr interessantr!


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 25. November 2021, 13:23:16
danke! sehr interessant!

gern geschehen  :-*


der vogel des jahres 2022 steht fest:

https://www.srf.ch/news/panorama/biodiversitaet-schweiz-die-feldlerche-ist-der-vogel-des-jahres-2022





Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 27. November 2021, 11:55:28
Schon komisch: da gibt es Leute, die sich nicht impfen lassen, weil sie glauben, dass die Coronaimpfung ihre DNA verändere - wieso packen sie diese Chance nicht?


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 08. Dezember 2021, 10:11:23
https://www.srf.ch/news/panorama/vogel-fuetterung-vogelhuesli-wird-zur-falle-coop-verkauft-fehlkonstruktion

https://www.srf.ch/wissen/nachhaltigkeit/oekobilanz-von-haustieren-luna-und-rocky-als-klimakiller


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. Dezember 2021, 12:15:11
hab gesehen, dass jemand einen wanderfalken am escher-wyss gemeldet hat (teres?) und bin auf eine spannende seite gestossen, wo man zürich etwas näher kennenlernen kann.

http://www.zhdamalsheute.ch/category/kreis-5-industrie-escher-wyss/


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 16. Dezember 2021, 17:34:56
hab gesehen, dass jemand einen wanderfalken am escher-wyss gemeldet hat (teres?) und bin auf eine spannende seite gestossen, wo man zürich etwas näher kennenlernen kann.


Ohne ? birdy, garantiert Teres!

Muss später mehr lesen, aber das vorher- nachher-Bild ist schon "gewaltig" wie in 10 Jahren die Kreis 5 sich geändert hat... :guru:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 18. Dezember 2021, 09:50:34
https://www.bz-berlin.de/berlin/diese-eule-reiste-in-einem-pool-von-polen-nach-spandau


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 18. Dezember 2021, 15:40:59

Was für eine Geschichte!   :boah:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 18. Dezember 2021, 15:57:43
 :haare:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 18. Dezember 2021, 16:33:12
tja, das nennt sich halt freie marktwirtschaft. oder etwa „geiz ist geil“?
dieses warenlager möchte ich nicht unbedingt sehen…


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. Dezember 2021, 10:50:12
nun habe ich es endlich auch auf deutsch gefunden:

https://www.srf.ch/news/panorama/versteinerter-embryo-altes-ei-neue-erkenntnisse-dino-baby-kauerte-wie-vogel-kueken


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 23. Dezember 2021, 13:10:06
das Kücken ist total niedlich.

können wir das nixht aufziehen ......


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. Dezember 2021, 13:27:34
ich glaube das vier das schon könnten. doch wo unterbringen, wenn es dann so schön heranwächst? grosse wohnungen bitte melden  :totlach:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 25. Dezember 2021, 09:47:41
und das ausgerechnet an weihnachten  :'(

https://www.zoo.ch/de/medien/medienmitteilung/zebra-toedlich-verletzt


https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/fischschwaerme-machen-die-la-ola-welle-als-drohgebaerde


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. Dezember 2021, 09:28:45
bild des jahres bei wiki commons: ein wunderschöner eisvogel beim gelungenen fang  :D

https://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite?uselang=de


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 26. Dezember 2021, 22:02:29
Ich habe eine Weihnachtfliege. Die surret im Zimmer rum. Da war doch etwas mit der Weihnachtfliege
in meiner Kindheit, was wars nur, Glücksringer oder so was habe ich im Sinn.

Jemand hat es so beschrieben:
Wenn ich also meine Weihnachtsfliege treffe, nicke ich mit dem Kopf und bedanke mich für die Begrüßung,
die ich im Laufe der Zeit erhalten habe. Um meiner wahren bewussten Natur willen grüßen meine besagten
primitiven Erbenseelen, die so mysteriös wie eine Weihnachtsfliege sind

Google èbersetzung +- verständlich...


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 27. Dezember 2021, 13:11:09
es ist mal wieder eine studie herausgekommen. studenten der uni zürich und lausanne beschuldigen den zoo zürich, mit dem lewa-teil (afrika), gängige clichés über den kontinent zu portieren und sich kolonialistisch zu verhalten. die besucher würden mit diesen bildern nach hause gehen und denken, ganz afrika würde aussehen wie lewa…

ein ethiker der uni genf wurde dazu befragt und er war in afrika und hat zuhauf solche bilder angetroffen (ländliche gegend, schule, landepiste etc.). ich übrigens auch.

ich gehe davon aus, dass auch menschen ohne afrika-reisen zugang zu tv und internet haben und ihre ansichten permanent durch nachrichten etc. aufmöbeln können seit der ära „daktari“.
die botschaft von kenia und die projektleiter von lewa wildlife conservancy waren aus kenia angereist und hatten keinerlei bedenken geäussert.

den beitrag gibt es im welschen tv auf französisch (in der d-ch habe ich ihn noch nicht gefunden):

https://www.rts.ch/info/regions/autres-cantons/12743442-le-zoo-de-zurich-est-accuse-de-perpetuer-des-cliches-colonialistes.html

die studie im original hier auf englisch: https://www.berghahnjournals.com/view/journals/ajec/30/2/ajec300207.xml

der zoo zürich schreibt zum projekt:

„Der Naturschutzpartner des Zoo Zürich in Kenia ist das Lewa Wildlife Conservancy. Das Reservat zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe und beheimatet bedrohte Tierarten wie die Spitz- und Breitmaulnashörner, Elefanten und Grevyzebras. Zu deren Schutz setzen wir gemeinsam auf gut ausgebildetes Personal, Partnerschaften in der Region und die Unterstützung der lokalen Bevölkerung.“
mehr dazu unter: https://www.zoo.ch/de/naturschutz-tiere/naturschutzprojekte/lewa


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 01. Januar 2022, 09:49:43
was ist neu ab 1. jänner 2022?

https://www.srf.ch/news/schweiz/neue-spielregeln-diese-aenderungen-bringt-2022-mit-sich



https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/institut-staerkste-gefluegelpestepidemie-ueberhaupt-in-europa


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. Januar 2022, 08:24:53
:morgen:

der gartenschläfer ist tier des jahres 2022. https://www.pronatura.ch/de

und die felche fisch des jahres 2022: https://www.sfv-fsp.ch/home/


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 03. Januar 2022, 11:39:59
 :morgen:

Lebt im Wald...UND SCHLÄFT IM GARTEN   :denk: :denk: :denk: (https://vimeo.com/661899770)

Oder warum heisst er, der  Gartenschläfer... :kicher:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. Januar 2022, 11:42:15
gute frage kati  :zwinker: die würde ich mal pro natura stellen...


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 04. Januar 2022, 19:12:00
https://www.suedostschweiz.ch/ereignisse/der-bartgeier-befindet-sich-im-hoehenflug


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 04. Januar 2022, 20:22:43
das tut gut, so was zu lesen.

danke!


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 05. Januar 2022, 10:19:24
da hast du recht paloma. lustig finde ich ja, dass sie im blog der bayrischen bartgeier auch heftig über mascha und hans in goldau schreiben  8)


https://www.srf.ch/news/schweiz/massentoeten-fuer-eier-hat-das-kuekensterben-in-der-schweiz-wirklich-bald-ein-ende

https://www.srf.ch/news/schweiz/weihnachtsbaum-im-zoo-der-zoo-zuerich-verfuttert-christbaeume-als-leckerbissen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 06. Januar 2022, 14:00:40
aus dem Kölner Revolverblatt. Vor den Kuckis kann ich euch nicht schützen.
Die Story habe ich auch in seriöseren Zeitungen gelesen, wie sich sich seit14 Tagen aufbaut.


[Vogelgrippe in Israel (https://www.express.de/nachhaltigkeit/natur-und-klima/vogelgrippe-massiver-ausbruch-sorgt-fuer-schockierende-szenen-84267?cb=1641470267445)

da denkt man an Tutey. Wie mag es ihr gehen?


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 06. Januar 2022, 14:26:43
ja. wie geht es wohl tutey? sie war seit mitte november nicht mehr eingeloggt. hoffen wir das beste.

ich habe vor einigen tagen darüber gelesen. es ist der blanke horror. vor allem wenn man bedenkt, dass die zugvögel der ostroute davon betroffen werden könnten.

viele offizielle infos gibt es beim bund: https://www.blv.admin.ch/blv/de/home/tiere/tierseuchen/uebersicht-seuchen/alle-tierseuchen/ai.html


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 06. Januar 2022, 18:00:23
Ich habe Tutey angerufen. Es ist einfach nicht mehr ihr Förmchen, ohne Struppy und Zwirbel. Stimmt ja. Aber wir machen weiter........


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 06. Januar 2022, 20:05:30
danke paloma, dass du sie angerufen hast. struppi und zwirbel können wir ihr halt nun mal nicht ersetzen. ich wünsche ihr viel gefreutes und noch manchen besuch im gazellental oder zoo.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 09. Januar 2022, 13:43:16
mal wieder was neues aus kuusamo, mit ganz wenig hintergrundgeschichte

https://www.srf.ch/kultur/vorzeigeland-finnland-wo-die-glueckspilze-in-den-himmel-wachsen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 09. Januar 2022, 22:12:13
Vielen Dank birdy für diesen Link. Nicht wegen der glücklichsten Finnen, sondern in dem Artikel
wird ein Club erwähnt und ich bin sofort auf die Suche.

https://www.ikk.fi/de/


Und da muss ich mal hin: https://www.ikk.fi/de/saunas/.  Muss nur noch suchen, wo's genau ist...

Erst jetzt habe ich den Artikel fertig gelesen... bin eben s. oben hängegeblieben...

Ja und die Grenznähe hat meine Erinnerungen aufgefrischt und die Suche fing an....

Fotos sind in meinem Norden, Lappland...



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 10. Januar 2022, 08:44:04
du weisst kati, immer wieder gerne! und ich dachte mir schon, dass zumindest du das wohl lesen würdest.

ich fand den artikel nicht sehr ausgereift, aber die junge dame war ja beim ersten besuch auch auf der pirsch nach dem weihnachtsmann. es hätte wohl noch für viel interessantes platz gehabt…

hab mir husch deinen link angesehen, werde ich bei gelegenheit noch länger drauf verweilen.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 11. Januar 2022, 13:21:21
die welt von oben von stefan forster - für alle, die schöne bilder mögen

https://www.persoenlich.com/gesellschaft/mir-sind-drei-drohnen-geschmolzen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 12. Januar 2022, 19:40:25
hinweis zur ausstellung im landesmuseum zürich - bis 24. april 2022 zu sehen

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/schweizer-auswanderer-nicht-alle-die-im-ausland-ihr-glueck-suchten-wurden-fuendig


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 13. Januar 2022, 02:01:54

Danke birdy, zufälligerweise bekam ich den link noch von Bekannter  in Brasilien. Der ist aber erst vor ca. 30 Jahre mit fester Anstellung dorthin.
Von Evelyne Hasler gibt es ein interessantes Buch über Zürcher, Glarner und Aargauer die nach Brasilien auswanderten 1855 weil  Hunger und Elend so groß waren.

Werde versuchen die Ausstellung zu besuchen.



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. Januar 2022, 07:57:30

Werde versuchen die Ausstellung zu besuchen.

… und uns gerne darüber berichten, gell.

ich kenne den grossneffen des zurückgekehrten tilsiter-kreateurs. und mütterlicherseits habe ich verwandte in den staaten. da gab es allerdings nie kontakt. der hunger hat so viele in die welt hinausgetrieben und von pushbacks habe ich nie etwas gelesen.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. Januar 2022, 10:11:29
https://www.suedostschweiz.ch/ereignisse/beruehmte-minensuch-ratte-magawa-in-kambodscha-gestorben


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. Januar 2022, 13:12:43
soweit ist es schon: mitarbeiter des komitees gegen den vogelmord werden ja schon länger tätlich angegriffen :evil2: jetzt gab es in zypern sogar einen angriff auf ihr auto mit einem sprengsatz. wer sich den artikel antun möchte:

https://www.komitee.de/de/service/vogelschutz-blog/


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 14. Januar 2022, 13:21:37

Bartgeier schwer verletzt
Traurige Nachrichten aus der Zentralschweiz: Bartgeier Donna Elvira ist mit einem Transportkabel kollidiert und schwer verletzt abgestürzt. Die Obwaldner Wildhut hat den verletzten Vogel in Kerns geborgen, er hat mehrere Knochenbrüche erlitten. Zurzeit wird er im Natur- und Tierpark Goldau behandelt. Der Jungvogel war erst im letzten Sommer auf der Melchsee-Frutt ausgewildert worden. Wir hoffen, dass er bald wieder gesund wird.

https://www.bartgeier.ch/news-bartgeier-unterwegs/donna-elvira-schwer-verletzt-zurueckgefangen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 14. Januar 2022, 14:51:42
danke baschi, für die leider traurigen news. man sollte alle mal zwingen, wenn sie schon leitungen in die luft hängen, sie auch zu markieren. ich drück der kleinen alle verfügbaren daumen 😍


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 15. Januar 2022, 10:10:43
in arosa schlafen ja eigentlich amelia und meimo den normalen winterschlaf. aufgrund der höheren temperaturen letzte woche kommt es denn durchaus mal zu einer schmusestunde :nuddel:

https://www.instagram.com/p/CYbM4FzN2qN/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. Januar 2022, 11:54:33
https://www.srf.ch/sendungen/school/physik-chemie-biologie/unberuehrter-nationalpark-winter-in-den-schweizer-alpen-wie-tiere-ueberleben

https://www.srf.ch/news/international/dekret-unterzeichnet-das-meeresschutzgebiet-um-die-gal-pagos-inseln-waechst

eine arktische schnee-eule (bubo scandiacus) ist in washington gelandet.
das freut nicht nur die birders, sondern auch den ch-botschafter, auch ein angefressener vogelliebhaber. solch eine eule wurde jetzt zum ersten mal so weit entfernt gesichtet.
https://www.rts.ch/info/monde/12790025-un-harfang-des-neiges-au-centre-de-washington-fascine-les-ornithologues.html

in paris ist der obdachlose „Monsieur Pigeon“, Giuseppe Belvedere, 76-jährig verstorben. 2020 wurde eine doku über ihn und die pariser tauben an den solothurner filmtagen vorgestellt. einen trailer dazu gibt es auf vimeo: https://vimeo.com/379300935



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 19. Januar 2022, 11:03:29
https://rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/polizei-rettet-schwarzstorch-in-heinsberg_aid-65409007


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. Januar 2022, 13:55:07
https://www.srf.ch/news/panorama/tierische-plastiksammler-wasservoegel-mit-einem-besonderen-flair


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 23. Januar 2022, 23:22:37

Danke birdy für die immer lesenswerten  tips .

Bei den Störchen, Adler, etc könnte er auch noch Plastik suchen…

Gerade gestern wieder ein Adler Nest , in Amerika, gesehen.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 24. Januar 2022, 12:26:00
du weisst, immer wieder gerne :kuss:

nicht nur plastik… ich kenne ein kolkrabenpaar in island. die haben sich ihr heim an einem baumarkt gebaut.
ich schätze, die mitarbeiter haben beim auspacken der waren nicht immer gleich aufgeräumt.
da kam nicht nur plastik, auch elektrokabel, verpackungsbänder, holzabschnitt, ja gar bauelemente aus eisen.
sie haben alles verbaut, was ihnen vor den schnabel geriet. und bei den schnüren war ich oft der verzweiflung nahe…  :haare:

(https://up.picr.de/42897004ma.jpg)

(https://up.picr.de/42897005tn.jpg)



oder dann die laubenvögel down under. sind perfekte (oder pingelige) innendekorateure:

https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article106207194/Irrer-Laubenvogel-begnadeter-Innendekorateur.html



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 25. Januar 2022, 14:10:20
Steinadler laut Tierschützern durch Windturbine getötet

Im Berner Jura ist laut Tierschützern ein Steinadler von einer Windturbine getötet worden. Das Tier sei ohne Kopf auf dem Gelände des Windparks Mont Crosin gefunden worden, teilte BirdLife am Dienstag mit.
Agentur sda
25.01.22 - 10:32 Uhr


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 25. Januar 2022, 23:22:09
Im FB von Goldau gibts Nachricht von Dona Elvira

(https://up.picr.de/42905120zu.jpeg)

Vor knapp zwei Wochen verunfallte die Bartgeier-Dame Donna Elvira, indem sie mit einem Transportseil kollidierte. Mittlerweile konnte sie sich erholen und ihre inneren Verletzungen heilen langsam ab. Nahrung nimmt sie bereits schon wieder selbstständig auf.

Damit keine Druckstellen entstanden, musste Donna Elvira die ersten Tage auf einer speziellen Matte liegen. Anfangs letzter Woche hatte sie sich aber bereits wieder auf einen Baumstamm gesetzt.
Die Heilung verläuft gut und wir hoffen, dass es auch so bleibt.




Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. Januar 2022, 10:45:43
danke baschi für die news. auf deren hp stammt die letzte info vom 14. jänner…


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 31. Januar 2022, 08:54:24
https://falcommunity.de/perenelle-ist-tot


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 31. Januar 2022, 09:10:43
wer tut denn so etwas?!?

zum Heulen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. Februar 2022, 14:04:07
2022 ein jubeljahr

https://www.birdlife.ch/de/content/jubilaeum-100-jahre-birdlife-schweiz


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 04. Februar 2022, 13:23:14
es gibt offenbar noch reumütige, vor allem, wenn man ein stück nicht so einfach verkaufen kann. hab von einem antiquitätenhändler gelernt, dass sie immer sehr schnell informiert werden, wenn eine ware nicht koscher ist.

https://www.tierpark.ch/die-tierpark-prinzessin-ist-zurueck/#more-16318


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 08. Februar 2022, 16:40:40
was es nicht alles gibt

https://www.icelandreview.com/de/gesellschaft-de/staat-bietet-daunensammelgebiet-zur-pacht-an/


https://www.icelandreview.com/de/natur-und-reisen-de/fischereiministerin-sieht-walfang-als-auslaufmodell/


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 13. Februar 2022, 11:23:20
Wie viele Schneeglöckchen gibt es?

https://www.tagesanzeiger.ch/grosse-liebe-fuer-eine-kleine-blume-851651342722



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. Februar 2022, 20:08:22
die über 3'000 sorten haben mich erstaunt.
ich freue mich über alle fotos und die menschen, die sie stehen lassen  :-*


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 14. Februar 2022, 11:00:07
Der Steinadler und der Steinbock, die unglaubliche Aufnahme
Die Szene wurde auf dem Grand Chevalard im Wallis aufgenommen
Der Experte: "Beeindruckende Kraft des Raubvogels" - Der Autor, ein Amateur: "Das Foto meines Lebens".

https://www.rsi.ch/news/svizzera/Laquila-e-lo-stambecco-lincredibile-scatto-15088577.html


es heisst mal wieder gut aufpassen!

https://www.srf.ch/news/schweiz/fiese-masche-betrueger-haben-tutti-verkaeufer-im-visier


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 15. Februar 2022, 10:39:42
https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/staedtische-imkerei-ist-derzeit-nicht-nachhaltig


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 18. Februar 2022, 20:06:38
vielleicht interessiert es ja unsere geplagten allergikerinnen:

https://www.rsi.ch/news/ticino-e-grigioni-e-insubria/Un-inverno-sotto-il-segno-delle-allergie-15102517.html

Anomal - so kann man die diesjährigen Allergien beschreiben. Wer in den letzten Wochen geniesst hat, wird es bemerkt haben: Die Blüte der Haselnuss- und Erlenbäume hat viel früher begonnen und erreichte aufgrund der hohen Temperaturen und der Sonneneinstrahlung bereits Ende Dezember ihre Spitzenwerte. Auch der Smog spielt eine Rolle.

"Feinstaubpartikel, die an den Pollen haften, können ebenfalls Allergien auslösen", erklärt Elena Altoni von MeteoSchweiz gegenüber RSI.

Anzeichen für eine Besserung sind nicht in Sicht: "Die Temperaturen werden voraussichtlich steigen und es wird sich nicht viel ändern", erklärt Elena Altoni. In der Zwischenzeit entwickelt MeteoSchweiz eine neue Methode der Wetterbeobachtung zusätzlich zu den traditionellen wöchentlichen Pollenflugtrommeln.

Mit dem neuen Instrument", erklärt Elena Altoni, "das sich in der Pilotphase befindet, werden wir täglich Informationen über die Art der Pollen haben, die im Trend liegen, und wir werden das Spektrum der Pollen, die nachgewiesen werden können, erweitern. Dies wird Ärzten und Menschen, die an dieser Krankheit leiden, weitere nützliche Informationen liefern.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 19. Februar 2022, 14:12:40
https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/draussen-ueberleben-tiere-im-winter-frieren-die-eigentlich-nicht


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 22. Februar 2022, 21:59:24
https://www.srf.ch/news/panorama/ehre-fuer-olympioniken-bartgeier-kuenftig-fliegt-nina-oder-marco-durch-nidwaldner-luefte


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. Februar 2022, 09:42:01
diese stürme haben auch den vögeln bei der migration zu olympischen resultaten verholfen. der storch Porrentruy aus dem jura hat an einem tag 780km hinter sich gebracht. er ist inzwischen gut in seiner „sommerresidenz“ bei hamburg eingetroffen.
der artikel ist halt auf französich.
https://www.lematin.ch/story/la-cigogne-porrentruy-portee-par-la-tempete-969834495732


nicht in erster linie für den tod der rotmilane verantwortlich: die windräder
https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/rotmilan-windkraft-100.html


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. Februar 2022, 13:53:38
https://www.srf.ch/news/schweiz/rote-listen-voegel-in-der-schweiz-sind-besonders-bedroht


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 24. Februar 2022, 10:12:21
https://www.srf.ch/news/panorama/unterart-des-zebras-forscher-wollen-ausgestorbenes-quagga-zuechten

die schimpansenmama Garissa hat im zolli die kleine „Tsangi“ auf die welt gebracht :freu:
https://www.rsi.ch/news/vita-quotidiana/voce-animale/Lieto-evento-allo-Zoo-di-Basilea-15111813.html
https://www.zoobasel.ch/de/aktuelles/news/1380/nestfluechter-und-nesthocker/


https://www.srf.ch/news/panorama/betrug-auf-verkaufsplattformen-tutti-betrueger-sind-auch-auf-facebook-und-bei-anibis-aktiv


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 25. Februar 2022, 23:02:58
Aus dem FB Tierpark Goldau

En kleines Update zur Bartgeier-Dame Donna Elvira. Der Vogel ist anfangs Januar mit einem Transportseil kollidiert und hatte sich schwer verletzt.

Mittlerweile konnte Donna Elvira in die Aussenvoliere unserer Zuchtstation umziehen und befindet sich weiterhin auf dem Weg zur Besserung.


Ein kurzer Besuch beim coiffeur hätte auch nicht geschadet  ;D  :zwinker:

Wünsche trotzdem baldige Genesung damit sie wieder frei fliegen kann.


(https://up.picr.de/43098125po.jpg)





Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. Februar 2022, 09:16:04

Ein kurzer Besuch beim coiffeur hätte auch nicht geschadet  ;D  :zwinker:

Wünsche trotzdem baldige Genesung damit sie wieder frei fliegen kann.



und ich dachte, igeli-friise sei jetzt total in  ;D

deinen genesungswünschen kann ich mich nur anschliessen. toi toi toi  :-*


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. Februar 2022, 09:18:36
https://www.srf.ch/news/schweiz/tierpark-daehlhoelzli-aggressives-virus-pelikan-stirbt-in-bern-an-vogelgrippe


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. März 2022, 09:12:08
https://www.srf.ch/wissen/mensch/krieg-im-kopf-warum-fuehlen-wir-uns-dem-ukraine-krieg-so-nah


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 05. März 2022, 13:34:55
ein buchtipp

https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/neues-naturkundebuch-zielsicher-unterwegs-das-geheimnis-der-tierwanderungen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 10. März 2022, 13:10:14
 :evil2:
https://www.life-eurokite.eu/de/673/streng-geschuetzter-seeadler-bei-magdeburg-abgeschossen-2.html


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Malve am 10. März 2022, 14:33:28

Danke birdy für den Bericht  :kuss3:



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 11. März 2022, 10:20:49
immer wieder gerne malve :kuss:
am liebsten nur positives, geht halt auch nicht immer.


teres ab minute 11:40 aus einer älteren sendung

https://www.srf.ch/news/schweiz/bedrohte-tierarten-wanderfalke-wird-auf-rote-liste-gesetzt


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. März 2022, 11:07:30
https://www.srf.ch/news/panorama/uno-abkommen-zur-hohen-see-die-blaue-lunge-des-planeten-kann-aufatmen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. März 2022, 14:55:21
gut zu wissen:
https://www.srf.ch/news/panorama/erbstreit-vermeiden-wer-erhaelt-im-todesfall-mein-geld-aus-der-3-saeule


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 17. März 2022, 19:34:30
Austausch von Vögel

https://www.tierpark.ch/ein-unvergesslicher-transport/



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 19. März 2022, 15:02:58
https://www.icelandreview.com/de/gesellschaft-de/ausnahme-fuer-ukrainische-fluechtlinge-haustiere-duerfen-nach-island/

https://www.icelandreview.com/de/gesellschaft-de/oelpest-in-den-westfjorden-umweltverbaende-verlangen-erklaerung-wegen-toter-enten/


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 23. März 2022, 19:48:06
https://www.tierpark.ch/nester-fuer-die-wilden-stoerche/#more-17097


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 02. April 2022, 13:38:53
https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/der-superjaeger-ist-in-gefahr

wer ist auf einen april-scherz hereingefallen?

https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/eine-urs-marti-ausstellung-aber-kein-buendner-wahlkampf


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 05. April 2022, 12:18:38
https://www.srf.ch/news/schweiz/schweizer-gewaesser-bedroht-quagga-muschel-so-machtlos-ist-die-schweiz-gegen-exoten-invasion

https://www.srf.ch/news/panorama/werbung-der-migros-erdbeeren-im-maerz-wirklich-kein-problem


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 16. April 2022, 12:37:25
hab da grad an jemanden gedacht…  ;D

https://www.srf.ch/news/schweiz/rettung-vor-50-jahren-gegen-die-verschrottung-die-dampferfreunde-machten-dampf



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 18. April 2022, 12:45:36
https://www.srf.ch/news/schweiz/schweizer-biodiversitaet-imkerboom-hilft-den-honigbienen-gefaehrdet-aber-die-wildbienen

https://www.srf.ch/news/schweiz/tierklinik-beim-baz-zuerich-freiwillige-des-tierspitals-betreuen-haustiere-von-gefluechteten


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 18. April 2022, 21:56:47
hab da grad an jemanden gedacht…  ;D

https://www.srf.ch/news/schweiz/rettung-vor-50-jahren-gegen-die-verschrottung-die-dampferfreunde-machten-dampf



danke birdy. Hatte erst jetzt richtig Zeit anzuschauen.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 19. April 2022, 19:26:06
https://www.srf.ch/wissen/gesundheit/positives-aus-der-wissenschaft-warum-sie-die-10-000-schritte-regel-fast-vergessen-koennen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Vera am 19. April 2022, 21:06:22
Ui,ui da hab ich aber heute übertrieben mit denn Schritten 😠. Auch mit den 18 Treppen.  😎


 :wink2:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 20. April 2022, 09:17:19
vera, dann kannst du es ja heute etwas ruhiger angehen  :D


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 22. April 2022, 12:36:11
https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/dinosaurier-geheimnis-gelueftet-flugsaurier-besassen-federn

https://www.srf.ch/news/panorama/video-aus-zoo-basel-geht-viral-elefant-balanciert-baumstamm-und-begeistert-das-internet


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 26. April 2022, 17:15:28
https://www.srf.ch/news/panorama/soziale-medien-instagram-account-ploetzlich-in-fremden-haenden


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 28. April 2022, 21:05:49
https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/eichenprozessionsspinner-so-schoen-und-so-gefaehrlich


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 03. Mai 2022, 21:57:00
https://www.srf.ch/news/schweiz/auswilderung-am-stockhorn-mit-italienischen-steinboecken-gegen-inzucht-kaempfen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 04. Mai 2022, 20:52:40
https://www.srf.ch/news/panorama/citizen-science-projekt-vor-der-haustuere-voegel-bestimmen-und-zaehlen

https://www.srf.ch/news/schweiz/schluss-mit-quaelerei-kein-stutenblut-mehr-fuer-schweizer-tierzucht

https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/katzen-und-artenschutz-ein-buntes-katzenhalsband-schuetzt-voegel

mit einem grüessli nach altstetten
https://www.srf.ch/news/schweiz/erste-sgv-kapitaenin-diese-frau-macht-nun-der-schiller-dampf


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 06. Mai 2022, 21:04:05
https://www.srf.ch/news/wirtschaft/datenauskunft-post-von-amazon-164-zip-files


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 08. Mai 2022, 20:02:52
hab da an fans gedacht  :zwinker:

https://www.srf.ch/news/schweiz/pionierin-auf-dem-greifensee-erstes-umgebautes-elektro-kursschiff-sticht-in-see


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 10. Mai 2022, 19:17:34
https://www.srf.ch/news/panorama/140-kilo-schwer-elefaentchen-in-knies-kinderzoo-geboren


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 10. Mai 2022, 21:40:10
 

:dank2:  liebi birdy für den Hinweis, ev. schon mal gelesen, aber wieder vergessen... :scham:

Müsse wieder mal hin  :schritt:  Hier ein Vimeöli mit der Schwester, vor  7+ Jahren schon  :guru: :guru: :guru: KALAYA, DIE SCHWESTER (https://vimeo.com/708363797/266ee2047f)[/b]


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 11. Mai 2022, 08:57:46
:dank: kati für die wasserrate kalaya :kuss:

mir war gar nicht bewusst, dass sie in rappi so viele elefanten haben!


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: kati am 11. Mai 2022, 09:30:11

...und genau diese Woche von Kinderzoo unter TeleZürich

+41 – Das Schweizer Reportagemagazin
Reportagen zu wöchentlich ändernden Fokusthemen — Dienstag bis Donnerstag um 18.20 Uhr.



https://tv.telezueri.ch/41-das-schweizer-reportagemagazin/bereit-fuer-die-elefantengeburt-146276916


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 11. Mai 2022, 12:20:31
 :kuss3:

supi liebe kati. hab mir das gleich "reingezogen". auch das interview danach mit den beiden knies. und anschliessend gleich für heute und morgen bei telezüri programmiert. MERCI beaucoup 😍


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 11. Mai 2022, 21:02:00
aoch, ist das spannend! danke für Raussuchen, herrlich


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 11. Mai 2022, 23:45:05

Soeben Tei zwei angeschaut! Danke euch beiden !   :kuss2:



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 13. Mai 2022, 09:15:48
 ;D https://www.srf.ch/news/schweiz/forschung-im-tierreich-kein-scherz-murmeltiere-haben-unterschiedliche-dialekte


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 13. Mai 2022, 11:09:56
Und eine kleine Ergänzung aus meiner Abitur-Prüfung.

Ich sollte behaupten, dass für die Evolution sowohl Kleinmutationen als auch Großmutationen wichtig sind. Wegen der daran anschließenden Diskussion dauerte die Prüfung 45 Minuten statt 20. Ich habe plausibel gemacht, dass Lebewesen, die eine Großmutation tragen, gar nicht so lebensfähig sind, dass sie Nachkommen bekommen, die wiederum lebenstüchtiger sind als der "Wildtyp". Die Lehrerin wollte mir die schlechteste Note für soeben noch bestanden mit Rücksicht auf die Eltern geben. Sämtliche Lehrer der Schule mussten damals sämtliche Prüfungen über sich ergehen lassen, und alle wollten mir die beste Note verpassen, weil ich schlüssig nachgewiesen hatte, dass das, was im Buch steht, Unfug ist.
Und mein letztes Argument war die Geschichte mit den Kohlmeisen. Die gibt es rund um den Erdball. Die europäischen Meisen kreuzen sich fruchtbar mit denen aus Westasien, die westasiatischen mit denen in Indien, und die Indischen mit den Japanischen. Aber NICHT die europäischen mit den Japanischen. Lange Zeit blieb völlig unklar, wieso. Bis herausgefunden wurden, dass ihre Dialekte so unterschiedlich sind, dass sie einfach nicht zu Potte kommen. Von den körperlichen  Bedingungen her wäre es gegangen.
Die Lehrerin schennte herum., das hätte ich mir gerade ausgedacht - aber andere Bio-Lehrer hatten den Artikel auch gelesen.

Das Verrückteste: die Enkelin meiner Freundin ist mit dem gleichen Text drangekommen und hat brav gesagt, dass Großmutationen für die Evolution wichtig sind.

Danke also, liebes Birdy


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 14. Mai 2022, 07:54:26
DANKE dir liebe paloma für die spannende Ergänzung. gell, heute würde man das wohl mobbing nennen...

hab da auch so meine erfahrungen gemacht. inzwischen rieche ich wohl die spezie lehrer gegen den wind und weiche aus. sie wissen immer alles und recht erst noch besser...


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 14. Mai 2022, 07:55:23
https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/bedrohte-amphibien-koennen-wir-unsere-froesche-noch-retten

falls jemand zeit und lust hat:

https://www.srf.ch/kultur/kunst/bieler-fototage-2022-diese-bilder-helfen-heilen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 15. Mai 2022, 09:42:55
https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/blumenuhr-wussten-sie-dass-ihnen-blumen-die-zeit-anzeigen-koennen


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 15. Mai 2022, 13:00:00
In der Nacht auf den Montag, 16. Mai 2022 findet eine totale Mondfinsternis statt. Diese beginnt um 3.31 Uhr MESZ und endet um 8.52 Uhr. Die Phase mit der totalen Finsternis dauert von 5.29 bis 6.54 Uhr.
quelle: meteoschweiz

ist dann wohl eher was für frühaufsteherinnen  ;D


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 15. Mai 2022, 13:37:56
danke, dann sieht man bei uns in der Nordschweiz auch was.


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 15. Mai 2022, 20:55:33
kommt auf den himmel drauf an, der hat sich nämlich ausgerechnet heute abend bedeckt. hoffe auf klare sicht morgen früh, denn für einmal stimmt die himmelsrichtung mit meiner bleibe überein.


edit: noch eine kleine nachlese…

https://www.srf.ch/wissen/natur-tiere/totale-mondfinsternis-2022-so-werden-ihre-blutmond-fotos-zu-kleinen-kunstwerken


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Basch121 am 23. Mai 2022, 23:49:31


https://www.zoo.ch/de/zoonews/schneeleopardengeburt-mit-ueberraschung



Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: Paloma am 24. Mai 2022, 08:13:43
 :knud: :toll:


Titel: Re:Heute gelesen
Beitrag von: birdy am 24. Mai 2022, 09:09:19
ich wünsche ihnen alles 🍀 für eine erfolgreiche aufzucht!