Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/web1091/html/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/web1091/html/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Windows 10

Falken-Foermchen

Treffpunkte => Computer und Internet => Thema gestartet von: Malve am 10. August 2015, 09:32:59



Titel: Windows 10
Beitrag von: Malve am 10. August 2015, 09:32:59
Guten Morgen Förmlis

Alle die sich für Window 10 intressieren und den Installieren möchten, habe ich das hier gefunden.

Ich überlege es mir noch ob ich auch installieren soll. :denk: :denk: :denk:


Mit dem Windos 8.1 bin ich  sehr zufrieden.


http://www.bluewin.ch/de/digital/redaktion/2015/15-08/windows-10-nach-installation-kommt-datenschutz.html (http://www.bluewin.ch/de/digital/redaktion/2015/15-08/windows-10-nach-installation-kommt-datenschutz.html)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: uhu am 10. August 2015, 09:46:26
Malve ich würde noch ein wenig warten mit installieren bis die ersten Kinderkrankheiten bei Windoofs10 vorbei sind (http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_038.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: powerjulchen am 10. August 2015, 09:49:53
Ich hab mich überhaupt noch nicht mit Windows 10 auseinandergesetzt... :scham4:...aber mir ist es auch noch zu neu....ich würde auch noch warten..oder Slowy fragen....der hat es ja schon


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 10. August 2015, 10:20:09
Ich habe kürzlich dies gelesen:


http://derstandard.at/2000019990414/Datensauger-Windows-10-Das-neugierigste-Windows-aller-Zeiten (http://derstandard.at/2000019990414/Datensauger-Windows-10-Das-neugierigste-Windows-aller-Zeiten)


Da macht es mir gar keine Lust mehr Windoof 10 runterzuladen, ich bleibe noch eine Weile bei 8.1

Liebe Grüsse und schöner Tag  


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Malve am 10. August 2015, 13:05:54
Ich werde Windows 10 sicher noch nicht installieren, mit Windows 8.1 komme ich gut zurecht.


Mit dem Link, wo ich eingestellt habe kann man mal nachlesen welche

Tücken so in einem neuen sehr neugierigen Windows verborgen sind und worauf man achten sollte. :haare: :haare: :haare:

Ein richtiger Spion.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 10. August 2015, 13:23:55
Auch ich werde keine Experimente mit Windows 10 machen, denn mein 8.1 läuft stabil und ich komme gut zurecht damit - wozu also wechseln?

 :wink2:



Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 10. August 2015, 13:55:48
Ich könnte Windoof 10 gratis runterladen da ich 8.1 Pro habe. Die meisten Benützer fallen auf den Gratistrick ein und merken gar nicht wie sie bespitzelt werden.

Ich frage mich jedoch ob dies nicht schon teilweise bei 8.1 der Fall ist. Wenn ich meinen PéCé abstelle arbeitet dieser noch ca. 3-4 Minuten weiter bevor er wirklich Funkstille gibt. Das war bei Windoof 7 nie so.  :denk: :denk: :denk:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 11. August 2015, 07:04:57
Liebe Ambre,

manchmal ist es schwierig,  angesichts der Datensammelwut vieler Unternehmen und immer wieder neu zum Vorschein kommender Überwachungsgeschichten nicht eine gewisse Paranoia zu entwickeln, vor allem, da wir alle diese Technik, mit der wir umgehen, im Grunde nicht wirklich durchschauen.

Daten sind die wirkliche Währung des Internets, damit wird wirklich Kohle gemacht und wir alle stellen sie permanent und gratis zur Verfügung.

Hier zwei interessante Links dazu:
http://datenfresser.info/ (http://datenfresser.info/)

Und hier wird ein noch aktuelleres Buch vorgestellt: http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/wir-alle-spenden-unsere-daten-und-das-soll-sich-auszahlen (http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/wir-alle-spenden-unsere-daten-und-das-soll-sich-auszahlen)

Wir sollten uns einfach bewusst sein, dass alles, was wir im Netz machen, irgendwo gespeichert wird.
Und uns entsprechend überlegen, WAS wir mit dem Internet machen.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: mimidan am 11. August 2015, 15:27:03
Ich hab zwar Windows 10 noch nicht runtergeladen, Dan ja ... 

sowieso, ob 8 oder 8.1 oder 10 ...  alles das gleiche betreffend Datensicherung  :zwinker:  ...  es gibt im Internet einfach nicht und nie eine absolute Datensicherung ...

und ich bin mit Esther einverstanden, wir selber müssen unsere Datensicherun machen indem man nur Sachen ins Internet stellt die ALLE sehen dürfen   :zwinker:

Die ganze Facebook und ähnliche Sachen waren schon immer " gefährlich " sogar hinter der Mauer wie die meisten denken dort kein Problem ...

aber das ist meine Meinung   :D

Liebe Grüsse


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 11. August 2015, 15:47:20
Mimi und Esther, ich bin der gleichen Meinung und versuche mich zu schützen soviel wie möglich. Google hat schon seit einiger Zeit gar nicht mehr Zutritt, ich öffne IE mit "weisser Seite" d.h. about blank. Facebook, Twitter & Cie haben auch keinen Einlass bei mir. Und wenn ich nicht zu müde bin oder es vergesse, werden jeden Abend Coockies, Histories, Adds usw. gelöscht.

Mein Norton Internet hat eine eigene Suchmaschine die mir nur die gesichterten Sites angibt.

Das ist bestimmt nicht 100 % sicher aber doch schon etwas geschützt.

Ich mache e-Banking seit 1991 und hatte bisher keine Probleme. Ich hoffe einfach dass es noch lange so dauern wird.

Liebe Grüsse und bisous  :kuss:  


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: mimidan am 11. August 2015, 17:15:37
Ja Ambre, so mache ich das auch seit Jahren ( seit es Internet gibt ...  so alt bin ich schon  :haare:  )

ich habe Mcafee und der bietet den gleichen Schutz wie Norton ... und e-Banking mache ich auch ohne Probleme bis jetzt   :zwinker: 

meine cookies, temporäre files und Historie werden automatisch beim abstellen gelöscht ...

Grüssli


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 11. August 2015, 21:05:00
Heute kam gerade passend ein Kontext zum Thema Big Data - sehr hörenswert!

http://www.srf.ch/sendungen/kontext/big-data-reloaded (http://www.srf.ch/sendungen/kontext/big-data-reloaded)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 11. August 2015, 21:16:35
Was bin ich froh dass ich meine Webcam nur ein Mal montiert und sofort wieder demontiert habe. Die liegt nun irgendwo im Schrank und spioniert nicht mehr bei mir herum.  :zwinker:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Malve am 11. August 2015, 23:33:40

Danke Esther

Sehr interessant mal genauer hinzu höheren was mit unseren Daten passiert.
Zum Beispiel  Suppercard und Kummelus. Manor und so weiter.

Dabei gewinnen immer die Anbieter, wenn die Kartenkunden die Taten freiwillig bei jedem Einkauf vorzeigen. :haare:


Und das hat nur im entfernten damit zu tun, was wir sonst noch so freiwillig preisgeben.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 12. August 2015, 06:52:19
Ja, Malve, deshalb verzichte ich auf diese Karten - die meisten Leute können das nicht nachvollziehen, so nach dem Motto: Ist doch mir egal, wenn die wissen, was ich einkaufe! Aber eben, wenn man sich dann überlegt, dass diese Daten inzwischen ganz locker mit anderen Daten kombiniert werden könnten  (auch wenn alle  immer beteuern, dass dies nicht geschieht), wird es doch ein bisschen gruselig und ich finde, 1 Rp. pro Fr. Einkauf dafür, so viel von sich preis zu geben,  dann doch etwas wenig.

Die SBB hat ja jetzt auch datensammelmässig aufgerüstet mit der Einführung des "Swisspass".
Damit kann auch nachvollzogen werden, wer wann wohin gereist ist.
Und auch dort muss man den Beteuerungen, diese Daten würden nur temporär und intern gespeichert, ganz einfach glauben. Oder künftig auf alle Abos verzichten.  :haare:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 12. August 2015, 16:17:53
Ich denke, dass  ein Grossteil von uns weiss, dass wir ständig und überall unsere Spuren hinterlassen. Und trotzdem verfallen wir immer wieder den angepriesenen digitalen Dienstleistungen (sind ja gratis…….Facebook, Twitter etc. etc.) und verdrängen das Wissen um die  „Datenfischerei“.
Mit unseren „O.K.-Klicks“ erteilen wir explizit die Erlaubnis, sich bei uns zu bedienen. Diese Datensammelauswüchse auszutricksen ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit.

Aussteigen aus diesem Wahnsinn? Ist das überhaupt noch möglich? Wir sind ja alle schon „beschriebene Blätter“ und das mit unauslöschlicher “Tinte“.  :jawoll:
 
Ich, als „bekennende“  :zwinker: Kundenkartenverneinerin, stosse ab und an auf blankes Unverständnis. Dieses Nein zum Zugang zu meinem Einkaufsverhalten ist ein unbeholfener Versuch, mich……unsichtbar/unlesbar zu machen. Es braucht niemand zu wissen ob ich Rübli der Schokolade vorziehe oder lieber bequeme Latschen trage anstatt High Heels, ob ich morgens einkaufe oder eher der späte Typ bin…… Doch damit ist es ja nicht getan, denn die Datensauger lauern überall.

Den Versprechungen, die Daten würden nur dem vorgesehenen Zweck dienen und würden unter keinen Umständen weitergegeben, sollte man nicht blind vertrauen. Oftmals ist man jedoch gezwungen (nolens volens) einen Handel zu akzeptieren, weil es keine andere Möglichkeit gibt als die, in irgendeiner Datenbank verewigt, weitergeleitet und in Einzelteile zerlegt zu werden.

Indem ich nun diesen, meinen Beitrag ins Förmchen stelle, habe ich schon wieder…………..was gemacht, sagt mir, was?

Jawoll, eine Spur gelegt…………… :kicher:

Übrigens: https://www.change.org/p/die-demokratie-verteidigen-im-digitalen-zeitalter (https://www.change.org/p/die-demokratie-verteidigen-im-digitalen-zeitalter)

Digitale Grüsse.
Vera


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 13. August 2015, 06:29:33
Wobei ich betonen möchte, liebe Vera, dass eure Daten im Förmchen von mir selber weder ausgewertet noch weiterverkauft werden.  :zwinker:
Aber klar, in allen öffentlichen Bereichen kann Google und jeder, der das will, natürlich mitlesen.

 :wink1:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: slowy am 15. August 2015, 17:25:42
alos, ich habe ja schon geschrieben, daß ich Windoof 10 installiert habe.

das erste was ich gemacht habe, war : Cortana abgeschaltet

und dann die Tips hier von Heise (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Datensammelwut-beherrschen-2774941.html)  befolgt...

ansonsten läuft Windoof 10 ohne schwierigkeiten .... obwohl ich beinahe alle was MS haben wollte abgeschaltet habe und auch kein MS-Konto eröffnet habe...  :roll:

:wink2: slowy





Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: uhu am 25. August 2015, 09:23:45
Heute in 20 Minuten (http://www.20min.ch/digital/dossier/microsoft/story/-Windows-10-koennte-in-der-Schweiz-verboten-werden--10890387) Windoofs 10   :)



Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 12. April 2016, 19:42:59
Wie ich eben diesen thread durchforstet habe, sehe ich, dass viele skeptisch dem W10 gegenüber sind, doch was macht man gegen das was mir passiert ist?

Eine Frage (ganz sicher nur 1!) und einen Bericht (ganz sicher nur 1, jedoch zieht der sich etwas hin)

Frage: Ist jemandem auch passiert, was mir passiert ist?

Bericht:

Töggeli-Sitzung am Notebook …… plötzlich aus heiterem (ätsch, nein nicht Himmel) Screen fängt es an (ätsch, nein nicht zu donnern und blitzen) zu flackern und flimmern „es“ fährt runter und nach einer Weile taucht „es“ wieder auf aus welchen (Un-)Tiefen auch immer mit folgendem Befehl:  :haare:

BITTE (Anstand hat „es“, das muss zugegeben werden)
COMPI NICHT HERUNTERFAHREN, WINDOWS 10 WIRD INSTALLIERT!!

Häääää? Waaaaaaaaaaaaaas? Was erlaubt „es“ sich  :denk: Bis jetzt war ich zufrieden mit meinem Windows 7!  :ja:

Dem ostentativen Befehl (s.oben) wagte ich nicht meine schwachen Kräfte, meinen schwachen Willen entgegenzusetzen und liess gewääääääääääähren und gewäääääääääähren und es dauerte und dauerte. In der Zwischenzeit hätte ich gut und…..ungern den ganzen Frühlingsputz erledigen können (wenn ich denn zu den Frühlingsputzfreaks gehören würde…. :nein:).

Erwähnen muss ich, dass in den vorangegangenen Tagen (oder waren es sogar Wochen?) in regelmässigen Abständen aus dem Nichts (wie von Geisterhand) die Meldung erschien, man könne das Betriebssystem W10 gratis runterladen. Ich klickte stets auf das „X“ in der Meinung, die Gefahr einer "Einmischung" sei gebannt…………So kann man sich täuschen. Man wiegt sich auf der sicheren Seite und dann DAS!!

Na ja, jetzt hat „es“ sich eben häuslich niedergelassen und nebst einigen Anpassungen (am System) und Anpassung meinerseits (die gräutscheligen Hirnzellen gaben sich redlich Mühe und bekämpften mit Erfolg die sich anbahnende Panikattacke) kutschieren wir ganz gut miteinander.

Wie gesagt: las Eure Beiträge die nun doch schon 8 Monate zurückliegen und muss mich nun eingehender mit "Cortana" (im Beitrag von Slowy erwähnt) beschäftigen, d.h. wie und wieso diese Software ausgeschaltet werden sollte und wo zum Kucker ich die finde.

Was war noch meine Frage? Ach ja, sieh oben.

 :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 12. April 2016, 20:57:12
Vera, wenn Du kürzlich ein Update von Windows 7 gemacht hast ist die Installation automatisch. Nicht in den "mises à jour de sécurité", sondern in der Rubrik "Fakultativ". Sehr fies von Mikrosoft! Die meisten Benützer lassen den automatischen Update und dann wird dies auch runtergeladen.

Bei mir ist die Einstellung so: Ich wähle aus was ich updaten will und lasse den Rest links liegen.

Windows 8 und 8.1 habe ich gekauft, bereue es jedoch denn Windows 7 war doch besser.

Liebe Grüsse  :kuss:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 12. April 2016, 21:05:53
Danke Dir Ambre für Dein Feedback.

Geschehen ist geschehen und in Zukunft muss ich mich gegen solche...........Einmischungen wappnen. Muss unbedingt die Einstellungen überprüfen!!.
Wie man sieht, kann man nicht vorsichtig genug sein.

Wünsche Dir eine gute Nacht.
Liebe Grüsse.
Vera



Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 12. April 2016, 21:34:17
Liebe Vera, hier der Grund wieso ich Windows 10 nicht installieren will:

http://derstandard.at/2000019990414/Datensauger-Windows-10-Das-neugierigste-Windows-aller-Zeiten (http://derstandard.at/2000019990414/Datensauger-Windows-10-Das-neugierigste-Windows-aller-Zeiten)


Gute Nacht  :nacht3:


PS: Habe nun gesehen dass auch Slowy vor einiger Zeit einen interessanten Link eingestellt hat.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Datensammelwut-beherrschen-2774941.html (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Datensammelwut-beherrschen-2774941.html)




Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: tutey am 13. April 2016, 06:36:30
Als ich den neuen PC anschafte kam er mit Windows 10.  Um den Datenschutzwar ich nicht so besorgt, aber dass es den MovieMaker nicht mehr gab hhat mich gewaltig geaergert.  Zum Glueck habe ich wieder Windows 7.  Auf Amerikanisch gibt es den Spruch "If it ain't broke don't fix it..."
Leider gehoert diese Philosophie im Computer Zeitalter der Vergangenheit an.  :heul:
Tutey


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Zwirbel am 13. April 2016, 09:31:11
Liebe Vera, das finde ich jetzt auch der GIPFEL, dass man sich mit einem Update von Windows 7 das Zähni quasi automatisch erhascht!!!  :o >:(
Das ist nichts als FRECH!
Tatsache ist aber auch (auch die Frechheit), dass man gezwungen ist, den angeblichen Windows"Fortschritt" mitzumachen. Irgendwann wird es keine Sicherheits-Updates für Win. 7 mehr geben.... dann Guet Nacht!

Was ich jetzt auch einmal erwähnen muss: wir haben im Hause Struppy kürzlich mit meinem "Stiefneffen" ( ;D), der ein IT-Mensch ist, über das Win 10 diskutiert. Er teilt die Meinung nicht, das Zähni sei schlechter, - im Gegenteil. Was ich behalten konnte:
- Windows 10 braucht weniger Speicherplatz
- ist schneller
- ist eher wieder in Richtung Windows 7 entwickelt, mit Starttaste, Desktop, weg von den Kacheln....
Er sagt, nach dem Windows 7 ist das 10 viel besser als das 8.
Wegen Daten absaugen, meinte er, das sei nicht mehr als es schon war  :zwinker:

Ich bin auch immernoch etwas kritisch, aber ich wollte diese Meinung einfach auch einmal hier einstellen. Denn bisher habe ich seit dem Anfang meiner PC-Künste  ;D (ich bin NICHT damit aufgewachsen) IHM (dem Neffen) IMMER vertraut und wurde noch nie enttäuscht!
Und was mich jetzt auch "erfreut" ist, dass Du, Vera schreibst, ....."und nebst einigen Anpassungen (am System) und Anpassung meinerseits ..... kutschieren wir ganz gut miteinander."

DAS konnte ich KEINESWEGS sagen, als ich von 7 auf das 8 umstellen musste! Da war nichts mehr an der selben Stelle zu finden. (hat sich dann mit 8.1 wieder etwas verbessert. (meine bescheidene Meinung  :zwinker:)

An "jenem" Diskussionssonntag, hat Herr Neffe das Windows 10 auf den Struppy-Läppi montiert, - vielleicht könnte sie uns hier ja noch etwas von ihrer Erfahrung erzählen. Ich werde sie mal anschuppsen!  ;D

Mit lieben Grüssen
Zwirbel


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 13. April 2016, 10:16:05

An "jenem" Diskussionssonntag, hat Herr Neffe das Windows 10 auf den Struppy-Läppi montiert, - vielleicht könnte sie uns hier ja noch etwas von ihrer Erfahrung erzählen. Ich werde sie mal anschuppsen!  ;D



Ja, bitte liebe Zwirbel, schuppse Struppy an, ich schuppse kräftig mit. Eventuell erfahren wir Hilfreiches für den Umgang mit dem Zähni!

Uebrigens bin ich froh, dass es auch einige positive Meinungen gibt.

P.S.  :denk: diese Nacht um 3.30h wurde ich wachgesäuselt........von wem wohl? Jawoll vom Compi, resp. vom Ventilator auf dem das Ding steht.........(beim Einschalten macht das Ding stets einige Lärmrunden und beruhigt sich dann wieder) Anscheinend wollte der Rechner unbedingt kommunizieren oder es plagte ihn Schlaflosigkeit.......Aus Gründen, die ich der Länge wegen nicht darlegen kann,  lasse ich ihn in stets im "Ruhezustand"........Was bleibt? Genau, mache mich auf die Suche, wo in den Einstellungen dieser schlafraubende Befehl gegeben wird.

Wünsche ein schönes Tägli!
 :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: slowy am 25. April 2016, 21:39:40
hallo ihrs alle...

also, auf Zwirbelinchens anschubser bin ich auch sehr gespannt und hoffe, daß Frau Struppy nicht zu stark zurückstuppst... :totlach:

ich habe recht frühzeitig auf win10 umgestellt und bei mir funxt alles ganz gut... :roll:

...wobei ich mir ein kleines Tool von de rFirma Aschampoo runtergeladen habe, daß mir die ganzen in rede stehenden Parameter auf einen Blick anzeigt und mir die Möglichkeit gibt, diese für mich einzustellen (z.B. dies blöde Cortana auszuschalten... :roll:).

schaut hier: http://www.chip.de/downloads/Ashampoo-Antispy-for-Windows-10_83076474.html (http://www.chip.de/downloads/Ashampoo-Antispy-for-Windows-10_83076474.html)

damit könnt ihr dann Win10 weitgehend gefahrlos installieren und benutzen... :zwinker:

....und wenn ich mich nicht irre: es gibt für einen Monat nacht de rinstallation von Win 10 die möglichkeiten, dies rückgängig zu machen und das alte System wieder herzustellen... :denk:

:wink1: slowy



Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: mimidan am 25. April 2016, 22:46:23
Ich hab Win10 schon eine ganze Zeit auf meinem PC und Dan noch länger und bei uns kein Problem ...

Ich bin ganz der gleichen Meinung wie Zwirbeli's Stiefneffe  ( Dan und mein Schwiegersohn sind ja ebenfalls IT-Menschen  :D )

und ja wegen Daten absaugen...  das passiert schon seit Windows existiert, nur das war nicht offiziel und man wusste nix davon !!

und wie Zwirbel schreibt : man muss halt mitmachen beim Windows fortschritt  !!

liebe Grüsse
mimi



Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Anne am 25. April 2016, 23:30:39
Vera mir ist genau das gleich passiert wie dir. Ich war einige Zeit nicht im Büro und als ich zurück kam war mein Läpi schon dabei Windows 10 zu installieren. :haare: Ich habe es behalten und gewöhne mich schon langsam daran.
Tutey ich weiss nicht was sie dir verkauft haben, aber ich habe den Movie Maker.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Babsy am 26. April 2016, 06:18:18
Das sind ja wieder ganz tolle Aussichten mit dem Zwangsupdate. So ist es mir damals 8 auf 8.1 passiert. Für alle, die es nicht möchten - ich hab hier bei Computerbild was gefunden, wie man es umgehen kann. http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html (http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html)  Im Moment verstehe ich da allerdings nur Bahnhof  :guru:


Hab´ noch was gefunden, das man es dauerhaft verhindern kann: http://www.computerbild.de/fotos/cb-Tipps-Software-Windows-10-fernhalten-Zwangs-Update-Killer-im-Detail-13326237.html#1 (http://www.computerbild.de/fotos/cb-Tipps-Software-Windows-10-fernhalten-Zwangs-Update-Killer-im-Detail-13326237.html#1)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: halliwell am 26. April 2016, 07:21:32
Ich habe alles was mit Win10 zusammenhäng mit einem Programm deinstalliert (siehe Beitrag von Babsy). Denn als mir der PC meldete dass er nächsten Sonntag Win10 herunterlädt hats mir die Sprache verschlagen. Das kann doch nicht sein dass man gezwungen wird die neuste Version herunterzuladen! Egal ob es gut oder schlecht ist. Ich möchte selber entscheiden wann...


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Babsy am 26. April 2016, 07:33:22
Genauso seh´ ich das auch Halliwell. Ich habe jetzt gerade den Updatekiller runtergeladen (mein 2. Link) und ausgeführt - alles weg, was mit Windows 10 zusammenhängt.

(http://up.picr.de/25334870bl.jpeg)



Auch unten rechts neben der Uhr das Windowssymbol ist weg.  ;D


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: tutey am 26. April 2016, 08:31:52
Vielleicht haben sie sich's anders ueberlegt....aber vor Allem wegen nichtvorhandenem "Moviemaker" binich wieder bei Windows 7.   Inzwischen laesst sich Picasa hoeren dass sie aufhoeren zu existieren und dass Google das viel besser macht.....
:schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: :schaf: baaa baaa baaa baaa......
.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: uhu am 26. April 2016, 08:45:17
Ich lasse mich auch nicht zwingen, Window 10 zu installieren. Irgendwann muss ich dann wohl  :denk: aber wann ich will! Bis jetzt bin ich mit W7 sehr zufrieden.


Tutey Du kannst Picasa weiterhin nutzen, es gibt einfach keine Updates mehr und Alben muss man mit dem vorgeschlagenen Programm machen. Irgend etwas mit Google...


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 26. April 2016, 09:14:47
Liebe Tutey,

falls du doch einmal eine andere Version von Windows möchtest, kannst du dir den Movie-Maker jederzeit separat runterladen. Er versteckt sich in einem Paket mit kostenloser Windows Software namens Windows Essentials und du findest ihn hier: http://windows.microsoft.com/de-ch/windows/essentials (http://windows.microsoft.com/de-ch/windows/essentials)
Läuft auch mit Windows 8 problemlos.

Danke für den Anti-Spy und den Update-Verhinderungs-Tipp.

Persönlich werde ich das Update wohl trotzdem demnächst mal machen, denn ich habe tatsächlich bisher nur positives gehört. Auch wenn diese Zwängerei bei mir grossen Trotz auslöst.  :roll:

 :wink1:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: tutey am 26. April 2016, 09:34:44
Vןielen. vielen Dank, ich werde eben abwarten. :)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 26. April 2016, 11:10:40
Die "Gefahr" dass Cortana sich einnistet scheint hier (in der Schweiz und auch in Oesterreich) nicht gegeben zu sein. Allerdings gibt es anscheinend "Umwege" um dieses Programm trotzdem einzurichten, wer es denn möchte 8):

(http://up.picr.de/25336331ke.jpg)

Mit was ich mich allerdings schon seit einer Woche rumschlage ist Outlook, das einfach nicht mehr funktioniert  :evil2:.
Diese Meldung wird mir untergejubelt mit der ich nichts anzufangen weiss, d.h. mich nicht getraue was zu unternehmen. Vielleicht kann jemand von Euch mir helfen :denk:.

(http://up.picr.de/25336332yx.jpg)

Ansonsten bin ich mit dem "10er" mehr oder weniger zufrieden. Und noch besteht ja die Möglichkeit bis einen Monat nach der W10-Installation wieder zum 7ner zurückzukehren.

 :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Struppy am 26. April 2016, 11:13:40
Ein herzliches Hallo an alle Windows-Fans  :zwinker:

Sorry, ich habe zwar den Zwirbel-Stupps bekommen, aber genau als ich auf der Abreise nach Dresden war und danach ist mir alles wieder aus dem Kopf gefallen...

Danke für den zweiten Stupps, Zwirbel, obwohl ich mich eigentlich nur deinen Worten anschliessen kann. Dominik hat das Windows 10 bei mir wie schon erwähnt am Oster-Sonntag eingerichtet, d.h. er hat es "sich selber installieren lassen". Am Tag davor habe ich ein Backup gemacht, was sich danach als unnötig erwiesen hat, denn ich habe wirklich NICHTS verloren, alle Programme sind noch vorhanden, es sieht auch genau gleich aus wie vorher bei Win 8.1 - da war ich schon weg von den Kacheln (Win 8). Der VLC war noch mit "Turmfalken Lausen Link" gefüllt etc.

Das einzige was mir im Moment fehlt - das habe ich aber erst jetzt entdeckt: das Update vom Kalender muss noch mit dem iPhone verbunden werden (Cloud-Einstellung), das habe ich noch nicht gemacht, weil ich nicht weiss wie es geht.  :scham4:

Meine ganz persönliche Meinung: die Umstellung von Win 7 auf Win 8 war viiiiiiiiiiel schlimmer, als nun Win 10, denn ich sehe einfach keine negativen Aspekte, der PC läuft wirklich schneller als vorher und wie gesagt: ausser Cloud war alles noch an seinem gewohnten Platz und überwacht werden wir schon seit Ewigkeiten. Übrigens, mein Mann hatte Win 10 schon 2 Monate vor mir und hat es mir empfohlen (wie auch sein Sohn) zu installieren.

Ich hoffe, euch mit diesen Worten gedient zu haben, was ich zwar insgeheim bezweifle, wenn ich die Beiträge lese, aber ich schicke es jetzt trotzdem ab  :kicher:

Schönen Tag und liebe Grüsse
Struppy auf Windows 10

Jetzt ist Vera an mir vorbei gedüst. Outlook funktioniert bei mir, nur eben der Kalender nicht. Ich wünsche dir eine baldige Lösung!  :kuss:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 26. April 2016, 11:22:00
Vera, in der Rubrik "Windows update" unter Mikrosoft Office 2010 gibt es drei Updates für Outlook. Ich weiss nicht ob Du diese Updates bereits gemacht hast sonst wäre es ein Versuch wert.  :kuss:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 26. April 2016, 11:32:14
Danke Ambre für den Hinweis! Werde es versuchen.


  :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 26. April 2016, 13:02:53
Huhu, nach Struppys letztem "Schupf" habe ich nun das Update gemacht - absolut ohne Probleme.

Alles läuft wie gewohnt - sogar die Browsereinstellungen und Logins wurden übernommen.

 :tsch:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 26. April 2016, 13:12:33
PS. Der neue Browser von Windows 10 "Edge" scheint auch recht gut zu sein.  :zwinker:
Zumindest zeigt er im Förmchen alles an, inkl. eingebettete Videos und Beitragsvorschau (im Gegensatz zu Firefox, der das nicht mehr kann bei mir...  :roll: )


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Struppy am 26. April 2016, 16:28:08
Gut gemacht Esther!  :up:
Ich habe den Firefox deinstalliert zuhause, weil ziemlich vieles nicht mehr funktionierte, aber schon vor dem Update, das hat nichts mit Windows 10 zu tun.
Der ist mindestens schon 2 Monate weg vom Fenster und ich "förmle" mit Google Chrome. Da gibt es auch eine Vorschau, im Gegensatz zum brennenden Fuchs!

 :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: mimidan am 26. April 2016, 18:02:22
Und bei mir pfunktionniert Edge sehr gut !!    :D


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Paloma am 27. April 2016, 13:50:56
hallo zusammen!

Bei mir kam auch einige Male die Aufforderung, Windows 10 zu installieren. Kostenlos.
Ich habe es nicht gemacht.

Irgendwann kam die Message, mein altes Vista würde abgeschaltet. Das könne ganz plötzlich geschehen, und ich solle Windows 10 installieren.

Hab ich für einen Reklametrick gehalten, nichts gemacht. Ist doch Schwachsinn, das läuft noch ein Jahr ganz normal.

Und dann, vorgestern, als ich den Rechner anmachen wollte, ging es nicht. Auch nicht mit Starthilfe. Die funktionierte laut Bestätigung - bloß ging der Rechner nicht an. Statt dessen kriegte ich nach 1-2 Stunden herumprobieren die Message, Vista kann das nicht.

Ich also zum Fachmann. Der probierte erst mal das gleiche wie ich mit gleichem Resultat und ging dann mit anderes Windows-Versionen dran. Ich habe jetzt 7 auf dem Rechner und bin dabei, mir alles wieder aufzubauen. Förmchen als erstes.

Ich habe aber keine Ahnung, ob wirklich ein Zusammenhang mit dieser komischen Message besteht.

Mein E-Mail und das ganze Office gehen nicht mehr. Hab heute ein neues erworben, für einen Appel und ein Ei - mein allererstes EXCEL hat damals 1298 Mark gekostet. Das Schreibsystem noch mal 998. 

Von 10 hat der Computerfachmann mir abgeraten. Mein Bruder nutzt es aber ohne irgendwelche Probleme.
Moviemaker ist in 10 nicht drin, auch nicht in meinem 7, aber man kann die passende Version kostenlos aus dem Internet runterladen, was ich getan habe. Es sieht aus wie immer. Ob es läuft, werden wir sehen.

Weil ich zu doof bin, das neue Office aufzuspielen - ich habe eine Karte bekommen mit einer Anleitung bestehend aus 38 Wörtern und kapiere nicht, was ich tun soll.  Also mal wieder zum Fachmannn.....

liebe Grüße und viel Erfgolg euch allen!


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 27. April 2016, 21:19:04
Nachdem ich nun den Beitrag von Paloma gelesen habe, die Aufmunterung von Esther und ich eigentlich schon lange genug habe von der Mahnung von Windoof die Nummer 10 nun endlich einzustellen . . .   habe ich es heute gewagt. Viele Einstellungen wurden übernommen, OK. Aber ich schlage mich immer noch mit persönlichen Dingen.
Zum Beispiel habe ich nun bei normalem Gebrauch nicht mehr Hintergrund Hellblau und Schrift schwarz sondern schwarz/weiss  :haare: Nach vielen Versuchen dies zu Ändern wurde es mir einfach zu viel. Werde Morgen weiter suchen. Das Förmli kann ich ja schon wieder Besuchen. Ich werde Morgen wieder versuchen. Dann werde ich einige alte Programme die ich immer noch benütze für e-Banking auch noch testen. Bei Edge ärgert mich die viele Werbung und die Beiträge die ich wirklich nicht benötige.

Bis Morgen  :schritt: und :nacht4: :nacht3:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 29. April 2016, 13:43:23
Da hoffe ich, dass ihr das beide, Paloma und Ambre, bald wieder in den Griff bekommt.

Hier noch was Erheiterndes zu der sehr, sehr, seeeeehr hartnäckigen Aufforderung, Windows 10 zu installieren, die nicht einmal vor dem Wetterstudio halt macht.  :totlach:

MICROSOFT WINDOWS 10 Update Interrupts Weather Funny FAIL (http://www.youtube.com/watch?v=VMPeTrHNX1U#)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 29. April 2016, 14:30:53
Danke Esther, diese Aufforderung kenne ich - auf Französisch! Die ist ja nun weg und ich habe Ruhe. Einige Einstellungen habe ich gestern Morgen früh noch gemacht und es sollte nun ein wenig besser gehen.

Das Löschen der Cookies harzt noch, leider habe ich, trotz Suchaktion, noch nicht gefunden wo sich die Cookies verstecken. Auf jeden Fall nicht dort wo ich sie vorher hingeordert habe und sie auf mein Kommando gelöscht wurden. Die spielen ja wirklich Versteckis mit uns!

Liebe Grüsse


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 29. April 2016, 15:06:43
Könnte dich auf die Spur der Cookies bringen, liebe Ambre.

http://praxistipps.chip.de/microsoft-edge-cookies-loeschen-so-gehts_42008 (http://praxistipps.chip.de/microsoft-edge-cookies-loeschen-so-gehts_42008)

 :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 29. April 2016, 16:07:16
Danke für den Tipp Vera, es hat geklappt. Ich hatte bis vor Kurzem ein Ikon auf meinem Büro und da konnte ich auf einen Klick alles gleichzeitig löschen. Das funktioniert nicht mehr und darum war ich nun seit Tagen permament hier eingelogt! Das ist natürlich bei e-Banking nicht gut! Ich hoffe nun dass ich auch noch den Trick finde mit dem neuen Ikon auf meinem Büro.

Liebe Grüsse und  :kuss:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 01. Mai 2016, 13:52:15
So, nun habe ich Windows Edge in den Keller gebüxt und IE wieder aus dem Estrich geholt. Und siehe da, meine Norton Tool-Bar und Safe Search funktionieren wieder (bei Symantec haben sie noch keine Korrektur damit es auch bei Edge funktionniert!). Edge hat mich schon einige Tage mit Reklame und News geärgert. Nun bin ich wieder zufrieden.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Vera am 01. Mai 2016, 20:18:18
Ist dein aus dem Estrich runtergeholter IE der "11"? Für die früheren gibt es keine Sicherheit- up-dates mehr (das letzte war im Januar dieses Jahres).
Nur so als Information.

Ich bin immer noch bem "brennenden Fuchs" (wie ihn Struppy nannte). Ueberlege mir auch zu zügeln (ev. Chrome), doch der ganze Aufwand bereitet mir, wie das so beim umziehen ist, etwas Sorge.
Na ja, muss ja nicht sofort sein.

 :wink2:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 01. Mai 2016, 21:13:53
Ja Vera, bei mir ist IE Version 11. Google wurde bei mir auch in den Keller gestellt und IE öffnet sich auf mein Kommando ohne irgend etwas anderes als Norton Tool Bar und Norton Safe search, d.h. habe bei der Einstellung der Internet-Startseite einfach about:blank eingegeben.

Gute Nacht und  :nacht3:  :kuss:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Zwirbel am 28. Juli 2016, 11:12:29
Hallo-oo

Bevor ich mich ans laange Suchen mache, frage ich Euch mal. Vielleicht habt Ihr das Selbe auch schon gesucht.
Seit zwei Tagen habe ich das Windows 10 montiert. Es geht recht gut, aber ich habe da auch ein paar wiederkehrende Probleme.

Ich fange mal mit dem ersten an: auf allen Seiten, in denen ich immer eingeloggt bin (wie das Förmchen, RC-Welt...) bin ich jeden Tag wieder ausgeloggt, obwohl auf der jeweiligen Seite das Kreuzchen bei "eingeloggt bleiben" gesetzt ist. (im Microsoft Edge)

Habt Ihr es schon herausgefunden? Oder ist das nur bei mir so? Oder benutzt Ihr den M. Edge nicht?

Liebs Grüessli
Zwirbel


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: tutey am 28. Juli 2016, 12:16:39
Ich hatte Windows 10 nach kurzer Zeit wieder enfernen lassen, hauptsaechlich weil "Windows Movie Maker" fehlte, ein Programm dass ich sehr schaetze.
Tutey


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Malve am 28. Juli 2016, 14:13:35
Hallo Zwirbel

Ich benutze auch Windows 10 und benutze auch Microsoft Edge. Aber bei mir pfunzt das immer mit dem
eingeloggt sein. Beim Förmli und PC Welt. :zwinker:

Vielleicht hast du dem Windows 10 zuviel Macht entzogen, dass er die Passwörter nicht gespeichert hat und deswegen streikt. :totlach: :totlach: :totlach:

Liebe Grüsse
Malve


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Ambre am 28. Juli 2016, 15:20:43
Hallo Zwirbeli, Microsoft Edge hat bei mir auch immer alles gelöscht, vor allem Cookies was zur Folge hat dass Du Dich immer wieder neu einloggen musst. Jedes Mal wenn Du Edge schliesst löscht er Cookies, History, usw.

Deshalb ist dieses Programm bei mir auch im Keller gelandet. IE 11 kann man einstellen um dies zu vermeiden aber wenn Du e-Banking machst ist es ratsam jedes Mal alles zu löschen.


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 30. Juli 2016, 15:41:54
Huhu, also, bei mir ist der Edge ganz brav und loggt nur aus, wenn ich es ihm befehle.  :zwinker:
Ich habe da aber auch nichts verstellt, sondern nutze ihn so, wie er vorkonfiguriert ist.

 :kuss:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Zwirbel am 01. August 2016, 10:02:09
Hallo-oo
ich wollte mich noch herzlich bedanken für all Eure Meldungen :blume:
Was ich zu meinem "Problem" sagen kann....

Ihr werdet es kaum glauben.....



Es hat sich in Luft aufgelöst! :lachen:
ich habe nichts gemacht! Und das Lustige: auch die Problemchen, die ich hier nachfolgend schreiben wollte, z.B. dass ich jeden Tag nicht mehr die gewählte Google-Suchmaschine hatte, sondern wieder Bing... jeeeeden Tag  :roll: - und dass meine Startseite nicht "hielt".... jeden Tag MSN...... ALLES IST AM SELBEN TAG VON SELBST  VERSCHWUNDEN :lachen:  :lachen:  :lachen:  und funktioniert jetzt wien es Ögeli.

Liebs Grüessli
Zwirbel


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: mimidan am 02. August 2016, 13:02:43
 :zwinker:Guggug...

ich wollte nur sagen das bei mir Win10 schon seit einem Jahr Problemlos funktionniert   :zwinker:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: slowy am 13. August 2016, 22:15:10
:zwinker:Guggug...

ich wollte nur sagen das bei mir Win10 schon seit einem Jahr Problemlos funktionniert   :zwinker:

dito...

slowy


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: uhu am 09. Dezember 2016, 21:37:54
Nach Windows10-Update – Swisscom-Kunden offline  



Nach einem Update von Windows 10 haben Kunden weltweit Probleme mit der Internetverbindung. Auch Swisscom-Kunden sind betroffen.



Klick hier (http://www.20min.ch/digital/
news/story/Nach-Windows-Update---Swisscom-Kunden-offline-22185214)




(http://www.smilies.4-user.de/include/Computer/smilie_pc_071.gif) (http://www.smilies.4-user.de)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 12. Dezember 2016, 10:15:14
Ui, Uhu, das habe ich auch gelesen und bin jetzt besorgt, weil mein PC dieses Update gerade gemacht hat. (siehe meinen Beitrag heute im Kaminzimmer.

Naja, mal schauen.

Offenbar soll es auch helfen, wenn man den Schnellstart deaktiviert:

(http://up.picr.de/27695695cl.jpeg)

Habs aber nicht ausprobiert.  :zwinker:

Hoffen wir das Beste!  :wink1:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: Esther am 12. Dezember 2016, 10:46:24
Uff!
Update gemacht,  Compi  neu gestarten - und das Internet existiert noch.  :totlach:

 :hupf: :hupf:


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: uhu am 15. März 2017, 15:02:24
wer am 8. März ein Update von Windows 10 installiert hat und seitdem mit einigen Geräten Schwierigkeiten hat, der sollte diese Information kennen:

KLICK HIER (http://www.pcwelt.de/a/windows-10-ein-treiber-update-bereitet-probleme,3426397?utm_source=best-of-pc-welt-manuell&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&ext_id=3426397&pm_cat%5B0%5D=Betriebssystem&pm_cat%5B1%5D=Software+allgemein&pm_cat%5B2%5D=Microsoft&r=26654511152370&lid=651150&pm_ln=3)


Titel: Re:Windows 10
Beitrag von: uhu am 09. Oktober 2018, 07:49:15
Das musst Du bei Windows 10-Updates beachten:


WICHTIG! Klick (https://www.bluewin.ch/de/digital/windows-10-das-muessen-sie-bei-updates-beachten-157113.html)