Falken-Foermchen

Internes => Anregungen => Thema gestartet von: Klaus am 08. September 2010, 20:18:45



Titel: Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Klaus am 08. September 2010, 20:18:45
ihr lieben,

jetzt habe ich in den paar wochen, in denen das neue förmchen existiert schon so oft lesen müssen, dass förmchen von ihren liebgewonnenen tierischen mitbewohnenrn abschied nehmen mussten.

ich finde es wäre an der zeit, unsere glucke darum zu bitten, eine eigene rubrik mit dem namen


Regenbogenbrücke

einzurichten, damit wir alle einen raum haben, an dem wir trauern und uns von unseren vierbeinigen, zweibeinigen und sonstigen freunden verabschieden können.

auf diese weise hätte man auch die chance, an tagen, an denen die erinnerungen einen herunterziehen, nochmal die aufmunternden worte zu lesen, die die anderen förmchen zum abschied beigetragen haben.

dies ist nur meine völlig unmaßgebliche meinung!!


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Zwirbel am 08. September 2010, 20:25:35
Lieber Klaus,

das Thema wäre doch in Charlies Bar gut aufgehoben, meinst Du nicht auch?

Liebe Grüsse
Zwirbel


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Klaus am 08. September 2010, 20:26:18
schieb es hin!!


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Zwirbel am 08. September 2010, 20:33:51
Deinen ersten Beitrag? ? ?


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Klaus am 08. September 2010, 20:35:20
bitte!

oder meinst du die regenbogenbrücke als thread??

dann wäre ich eher dafür, so wie bei den vorstellungen einen extra board (oder wie das immer heißen mag) einzurichten.


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Zwirbel am 08. September 2010, 20:41:07
Au Mist, zu spät gesehen. Sorry, Klaus.
Aber ein neues Board könnte ich eh nicht erstellen, da müsste Esther ran.

Jetzt ist es einmal hier. Und danach kann Esther ja entscheiden.

Ganz liebe Grüsse
Zwirbel


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Klaus am 08. September 2010, 20:43:18
ja, zwirbel,

genau so war es gedacht!!
darum der aufruf, sich eventuell dazu zu äußern, was einem persönlich lieber wäre.

ein paar meinungen von anderen förmchen könnten da ja hilfreich sein!

lieben gruß


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: powerjulchen am 08. September 2010, 20:49:00
Die idee ist toll Klaus...danke.... :-*

Aber so gefällt es mir aber gar nicht ...nämlich....Zwirbelchen was haste denn da wieder gemacht....tstststs.....wenn schon dann solls auch schön sein ....








Die Regenbogenbrücke

Auf unserer Seite des Himmels gibt es einen Ort namens Regenbogen-Brücke. Wenn immer ein Tier stirbt, das uns sehr nahe stand, geht es zur Regenbogen-Brücke. Dahinter gibt es wunderbare Wiesen und Hügel für unsere Freunde, wo sie gemeinsam herumdüsen und spielen können. Es gibt genügend Futter, Wasser und Sonnenschein und unsere Freunde haben es dort warm und gemütlich.

 Alle Tiere, die krank oder alt und gebrechlich waren, sind wieder genesen und voller Lebenskraft; jene, die verwundet oder verstümmelt waren, sind gesund und wieder hergestellt, so wie sie uns in unserer Erinnerung und unseren Träumen begegnen. Die Tiere dort sind glücklich und zufrieden, bis auf eine Sache: sie vermissen die Person, die ihnen besonders nahe stand und die sie zurücklassen mußten.

Sie laufen herum und spielen gemeinsam, bis der Tag kommt, da plötzlich ein Tier inne hält und in die Ferne blickt. Die Augen leuchten aufmerksam, der kleine angespannte Körper beginnt überall zu zittern. Plötzlich verläßt der Glückliche die Gruppe und fliegt über die grünen Wiesen, die kleinen Füßchen tragen ihn schneller und schneller. Er hat Dich entdeckt und wenn Du Deinen speziellen Freund schließlich triffst, werdet Ihr glücklich vereint und nie wieder getrennt werden.

Dein Gesicht wird von freudigen Küssen bedeckt, Deine Hände liebkosen wieder das geliebte Köpfchen und Du blickst in die treuen Augen Deines Tieres, das vor langer Zeit aus Deinem Leben entschwunden ist, aber niemals aus Deinem Herzen. Dann überquert Ihr gemeinsam die Regenbogen-Brücke ..







Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Zwirbel am 08. September 2010, 20:49:10
Weisst Du was?
Ich verschieb's dann doch in die "Anregungen",   :D - dann können sich andere auch dazu äussern.  
:totlach: Sorry, aber ich zügle wohl gerne!



Und dann gebe ich doch gleich meinen Senf dazu  ;): ich finde es eine sehr gute Idee, dieses Thema zu eröffnen.
Mir wäre es jedoch lieber, es wäre nicht "so prominent" als einzelnes Board.

Danke Klaus und nochmals einen lieben Gruss
Zwirbel


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Zwirbel am 08. September 2010, 20:50:10
Julchen, es geht darum, die Meinungen dazu zu hören!  ;)


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Klaus am 08. September 2010, 20:52:30
nun, ich könnte mir vorstellen, für jeden unserer dahingeschiedenen nichthumanoiden mitbewohner einen eigenen thread mit dem namen des tieres ins board zu stellen.
muss ja nicht für aussenstehende sichtbar sein.

und julchens text dann als einführungs-thread zum board.

das wäre meine unmaßgebliche vorstellung vom ganzen.

danke fürs zuhören. (gibte eigentlich sowas wie "zu-lesen"?)


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: powerjulchen am 08. September 2010, 20:54:52
Julchen, es geht darum, die Meinungen dazu zu hören!  ;)


 :schmoll:...ja aber es war ja schon bei Charlie.....und da war es so nicht schön..... :zunge:


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Anne am 08. September 2010, 22:50:24
Ich finde die Idee von Klaus ganz grossartig.

Wir alle die wir Tiere haben wissen sehr genau wie schmerzhaft so ein Abschied ist.



Danke Klaus


Grüessli


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: lacerta am 09. September 2010, 07:34:42
liebi Förmli

die Idee eines separaten Threads für unsere Tiere mag ich vollumfänglich unterstützen. Es tut unglaublich gut, darüber zu schreiben. Auch nachträglich, wenn die Wellen des Traurigseins immer wieder hoch und nieder schwappen. Erlebe ich zur Zeit noch intensiv.

en liebe Gruess


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: heri am 09. September 2010, 09:13:18
LIEBE fÖRMCHEN

Auch ich fände es schön einen solchen Platz für die Trauer um unsere Liebsten zu haben.ich fände einen extra Threat gut

vielleicht am Anfang mit einem schönen Bild des Regenbogens und den Text. ich könnte mir auch vorstellen,dass es für manche ein Trost in der schweren Zeit ist.



Danke KLAUS für die Anregung


liebs Grüessli


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: mimidan am 09. September 2010, 09:20:40
Vielen Dank Klaus, ich finde es auch eine gute Idee

liebe Grüsse
mimi


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Esther am 09. September 2010, 22:00:43
Herzlichen Dank für die Anregung, lieber Klaus!

Es gibt ja im Förmchen die Möglichkeit, Unterforen zu bestehenden Boards zu erstellen, so wie ich das bei "Fragen und Hilfe" mit dem Test und Übungsboard gemacht habe.

Mein Vorschlag wäre, dass ich bei Charlies Bar ein solches Unterforum "Regenbogenbrücke" erstelle, dann können dort auch verschiedene Threads erstellt werden, ganz nach den Bedürfnissen eben.

Was meint ihr, soll ich das so machen?

Liebe Grüsse
Esther


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Zwirbel am 09. September 2010, 22:12:23
Das finde ich eine sehr gute Idee, liebe Esther!  :up:

Zwirbel


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: mimidan am 09. September 2010, 22:47:49
Ich auch finde es eine gute Idee, Danke Esther

liebs Grüssli


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Esther am 09. September 2010, 22:52:51
Ok. habe das jetzt mal so eingerichtet.

Falls ihr es lieber anderswo hättet, könnt ihr euch ja noch melden.
Ihr könnt in dem Board jetzt ganz normal Themen erstellen und Beiträge schreiben.

Liebe Grüsse
Esther


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Klaus am 10. September 2010, 16:46:49
esther,

danke, das hat hier bei den vielen tierlieben menschen irgendwie gefehlt!!

mal sehen, obs angenommen wird...


Titel: Re:Regenbogenbrücke - Die Bitte!
Beitrag von: Lara am 12. September 2010, 09:48:23
Danke, Klaus, für Deine Idee.
So haben wir einen Ort, wo wir an unsere Lieblinge erinnern können. Für diejenigen, denen das zuviel ist, die können das elegant umgehen...
Gruss, Lara